Lade Login-Box.

GESUNDHEITSMINISTERIEN

vor 15 Stunden

Schlaglichter

Mindestens 17 Tote durch gepanschten Schnaps in Costa Rica

Mindestens 17 Menschen sind in den vergangenen Wochen in Costa Rica nach dem Konsum von gepanschtem Schnaps gestorben. Seit Juni hätten in verschiedenen Teilen des Landes 13 Männer und vier Frauen töd... » mehr

Ebola im Kongo

18.07.2019

Brennpunkte

Ebola-Helfer verlangen mehr Impfstoff und mehr Geld

Behörden und Helfer bekommen den Ebola-Ausbruch im Kongo nicht unter Kontrolle. Die WHO hat einen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Hilfsorganisationen stellen nun Forderungen auf. » mehr

Rückenschwimmer

17.07.2019

Familie

Wie Senioren wieder fit für Bäder und Seen werden

Ältere Menschen sind besonders gefährdet: Mehr als 200 über 55-Jährige sind im vergangenen Jahr in Deutschland ertrunken - ein Rekord. Daher hat die DLRG ein Pilotprojekt gestartet. Das Ziel: Senioren... » mehr

Impfung

17.07.2019

Deutschland & Welt

Kitas dürfen ungeimpfte Kinder bald nicht mehr aufnehmen

Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit. Sie können richtig gefährlich werden und im Extremfall zum Tode führen. Weil die Zahl der Erkrankungen steigt, wird Impfen für Kinder, Schüler und einige Er... » mehr

Ebola im Kongo

19.07.2019

Deutschland & Welt

Kongo: Ebola-Helfer verlangen mehr Impfstoff und mehr Geld

Behörden und Helfer bekommen den Ebola-Ausbruch im Kongo nicht unter Kontrolle. Jetzt hat die WHO einen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Hilfsorganisationen sagen, was ihrer Ansicht nach gebraucht wird... » mehr

Ebola-Virus im Kongo

15.07.2019

Deutschland & Welt

Ebola-Fall in Großstadt Goma - WHO für Notfall-Ausschuss

Eines der gefährlichsten Viren in einer der gefährlichsten Regionen der Welt - so beschreibt WHO-Chef Tedros den Ebola-Ausbruch im Kongo. Jetzt hat das Virus eine Millionenstadt erreicht. Zur Bekämpfu... » mehr

Angriff auf Migrantenzentrum in Libyen

04.07.2019

Deutschland & Welt

Tödlicher Angriff auf Migranten: Libyen will Lager schließen

Dutzende Migranten starben bei einem Luftangriff auf ein Internierungslager bei Tripolis. Jetzt werden immer neue Details bekannt. Während die UN über den Fall streiten, reagiert die libysche Regierun... » mehr

Angriff auf Migrantenzentrum in Libyen

03.07.2019

Topthemen

Libyen in der Abwärtsspirale

Acht Jahre nach dem Sturz des Langzeitmachthabers Gaddafi gehen die Chancen auf eine politische Lösung in Libyen gegen null. General Haftar will die Macht im ganzen Land gewaltsam an sich ziehen. Ein ... » mehr

Operationssaal

27.06.2019

dpa

Kabinett beschließt Ausbildungsreform für OP-Assistenten

Ab 2021 soll es deutschlandweit erstmals einheitliche Regeln in der Ausbildung von OP-Assistenten geben. Das hat das Bundeskabinett beschlossen. » mehr

Ebola im Kongo

13.06.2019

Deutschland & Welt

Zweiter Toter nach Ebola-Ausbruch in Uganda

Zuletzt hatten internationale Experten vorsichtige Hoffnungen geäußert, die Ebola-Epidemie im Kongo bald in den Griff zu bekommen. Nun gibt es schon zwei Todesfälle in einem Nachbarland. » mehr

Streik im Sudan

09.06.2019

Deutschland & Welt

Zahlreiche Festnahmen bei landesweitem Streik im Sudan

Seit dem Sturz des Langzeitmachthabers Omar al-Baschir ringen Militär und Opposition im Sudan um die Macht. Gesprächsversuche sind bisher gescheitert. Jetzt versucht es die Opposition auf einem andere... » mehr

Straßenbarrikade

06.06.2019

Deutschland & Welt

Weiterhin extrem angespannte Lage im Sudan

Nach der Unterdrückung von Protesten im Sudan ist die Lage dort volatil. Das Militär sagt zwar, es würde wieder mit der Opposition verhandeln, doch Ärzte und Opposition berichten von weiterer Gewalt g... » mehr

Königspalast in Bangkok

28.05.2019

dpa

Thailand plant neue Touristengebühr

Touristen verursachen in Thailand hohe Kosten in den Krankenhäusern - das sagt jedenfalls die Regierung. Daher soll im Herbst eine Pflichtversicherung kommen - gegen eine kleine Gebühr. » mehr

Beim "Elterntalk" können sich Eltern untereinander austauschen, wie sie mit verschiedenen Erziehungs-Situationen umgehen. Dabei helfen ihnen die Moderatorinnen (von links) Melanie Glücker, Olena Almasaeid, Parvana Manafova, Melanie Schrenk, Koordinatorin Jasmin Block, Simone Brendel und Elke Kügler.

17.05.2019

Region

Eltern auf der Suche nach neuen Ideen

Das Interesse an den Elterntalk-Veranstaltungen der Diakonie Hochfranken nimmt zu. Der ungezwungene Austausch gibt Müttern und Vätern Kraft. » mehr

Ebola-Behandlungszentrum

06.05.2019

Deutschland & Welt

Kein Ende in Sicht: Bereits über 1000 Ebola-Tote im Kongo

Die lebensgefährliche Seuche Ebola breitet sich im Kongo weiter aus. Schuld daran ist auch die prekäre Sicherheitslage im Osten des Landes. Helfer appellieren jetzt an Regierung und Opposition. » mehr

Ebola im Kongo

02.05.2019

Deutschland & Welt

Drastischer Anstieg neuer Ebola-Fälle im Kongo

Die lebensgefährliche Seuche Ebola breitet sich im Kongo weiter aus. Helfer stehen vor einem Dilemma: Sie müssen sich vor Angriffen von Milizen schützen und gleichzeitig das Vertrauen der Bevölkerung ... » mehr

Kiffen

25.04.2019

Deutschland & Welt

Luxemburg bereitet Legalisierung von Cannabis vor

Luxemburg will den Anbau, Verkauf und Konsum von Cannabis legalisieren. Als erstes Land in Europa. Nun wird nach dem besten Modell gesucht: Dazu reist der Gesundheitsminister bald nach Kanada. » mehr

Angriff auf Regierungsviertel in Kabul

20.04.2019

Deutschland & Welt

Mehrere Tote bei Angriff auf Ministerium in Kabul

Wieder wird die afghanische Hauptstadt Zielscheibe einer blutigen Attacke. Mitten im Regierungsviertel stürmen Bewaffnete ein Ministerium. Mehrere Stunden liefern sie sich Schusswechsel mit Sicherheit... » mehr

Im Klinikum Selb wäre Platz für mehrere Kurzzeitpflege-Plätze. Foto: Florian Miedl

19.04.2019

Region

Pflege könnte Standort Selb helfen

Seit Jahren macht das Klinikum Fichtelgebirge Verluste. Der VdK hat eine Idee, wie das Haus in der Porzellanstadt noch besser ausgelastet werden kann. » mehr

Jens Spahn

16.04.2019

Deutschland & Welt

Spahn bekommt Kontra bei der Operation Bundes-Krankenkassen

Minister Spahn will den Wettbewerb der Krankenkassen um günstige Bedingungen ankurbeln. Dafür sollen auch die AOKs und andere in den Ländern verankerte Anbieter bundesweit antreten. Das gibt Ärger. » mehr

Cholera

30.03.2019

Deutschland & Welt

Anstieg der Cholera-Fälle in Mosambik nach Zyklon «Idai»

Die Zahl der Cholera-Erkrankungen in Mosambik hat sich seit Donnerstag von 139 auf nun 271 bestätigte Fälle fast verdoppelt. Das sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Mosambik der dpa am S... » mehr

25.03.2019

Deutschland & Welt

Bereits mehr als 1000 Ebola-Fälle im Kongo

Im Kongo sind mittlerweile mehr als 1000 Menschen an dem gefährlichen Ebola-Virus erkrankt. Die Zahl liege bei 1009, davon seien 944 im Labor bestätigt, teilte das kongolesische Gesundheitsministerium... » mehr

Israelischer Kampfjet

22.01.2019

Deutschland & Welt

Israelische Luftangriffe in Gaza nach Vorfall an Grenze

Israelische Kampfflugzeuge haben am Dienstagabend mehrere Ziele im Gazastreifen angegriffen. Es seien «mehrere Terrorstätten in einem Hamas-Militärlager» im Norden des Palästinensergebiets getroffen w... » mehr

04.01.2019

Deutschland & Welt

Tote und Verletzte nach Explosion an Tankstelle in Kabul

Bei einer Explosion an einer Tankstelle in der afghanischen Hauptstadt Kabul und einem anschließenden Feuer sind mindestens drei Personen getötet worden. Weitere mindestens 44 Personen seien verletzt ... » mehr

Anschlag in Kabul

25.12.2018

Deutschland & Welt

Zahl der Opfer nach Anschlag in Kabul auf 43 gestiegen

Einen Tag nach einem Anschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul auf mehrere Regierungsgebäude ist die Anzahl der Toten auf mindestens 43 gestiegen. Die Zahl der Verletzten habe 25 erreicht, sagte e... » mehr

25.12.2018

Deutschland & Welt

Zahl der Opfer nach Anschlag in Kabul auf 43 gestiegen

Einen Tag nach einem Anschlag auf mehrere Regierungsgebäude in Kabul ist die Zahl der Toten auf mindestens 43 gestiegen. Verletzt wurden nach Angaben des Gesundheitsministeriums 25 Menschen. » mehr

23.12.2018

Deutschland & Welt

Neue Regeln Organspende: Parlamentarier legen Eckpunkte vor

Auf dem Weg zu einer Neuregelung für die Zustimmung zur Organspende haben Bundestagsabgeordnete parteiübergreifend Eckpunkte beim Gesundheitsministerium eingereicht. Sie schlagen vor, dass die Bereits... » mehr

Ebola im Kongo

11.11.2018

Deutschland & Welt

Bereits mehr als 200 Tote durch Ebola im Kongo

Im Kongo sind seit dem Ebola-Ausbruch vor rund zwei Monaten 201 Menschen an den Folgen der Erkrankung gestorben. » mehr

So geht Telemedizin: Das Arzt-Patienten-Gespräch findet über den Laptop statt. Der Bayerische Ärztetag hat den Weg freigemacht für mehr Telemedizin in Bayern. Foto: Archiv/Sebastian Gollnow/dpa

08.11.2018

Region

Diagnose vom Arzt kommt per SMS

Kann man sich bald den Arztbesuch sparen, indem man mit ihm per Video kommuniziert? In Hochfranken heißt das Pilotprojekt "E-Nurse". Doch es gibt kritische Stimmen. » mehr

Ebola im Osten des Kongos

15.10.2018

Deutschland & Welt

Bereits 100 vom Labor bestätigte Ebola-Tote im Ost-Kongo

Im Osten des Kongos sind bereits 100 Menschen an der gefährlichen Seuche Ebola gestorben. Bei den Opfern sei das gefährliche Virus mit Labortests nachgewiesen worden, erklärte das kongolesische Gesund... » mehr

12.10.2018

Deutschland & Welt

Sieben Palästinenser an Grenze zum Gazastreifen getötet

Bei neuen Protesten an der Grenze zwischen Israel und dem Gazastreifen sind sieben Palästinenser ums Leben gekommen. Sie seien vom israelischen Militär erschossen worden, teilte das Gesundheitsministe... » mehr

Zusammenstöße

12.10.2018

Deutschland & Welt

Sieben Palästinenser an Gaza-Grenze erschossen

Bei neuen Protesten an der Grenze zwischen Israel und dem Gazastreifen sind sieben Palästinenser ums Leben gekommen. Sie seien vom israelischen Militär am Freitag erschossen worden, teilte das Gesundh... » mehr

Krankenscheine

21.09.2018

Deutschland & Welt

Bundesregierung: Deutlich mehr Krankschreibungen

Die Zahl der Tage mit Arbeitsunfähigkeit nach Krankschreibungen in deutschen Unternehmen und Behörden ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. » mehr

Bis Ende April kamen im Klinikum in Marktredwitz heuer schon rund 150 Buben und Mädchen zur Welt. Rund 30 Prozent aller Entbindungen in Deutschland sind Kaiserschnitte wie auf unserem Bild im Klinikum Fichtelgebirge. Foto: Florian Miedl

30.04.2018

Region

Geldregen für Entbindungsstation

Gute Nachrichten aus dem Gesundheitsministerium: Die Chancen stehen gut, dass der Freistaat bald 85 Prozent des Defizits rund um die Geburten im Landkreis übernimmt. » mehr

28.01.2018

Oberfranken

Höheres Stipendium für künftige Landärzte

Ab dem 1. Februar bekommen Medizinstudenten vom bayerischen Gesundheitsministerium monatlich 600 statt wie bisher 300 Euro, wenn sie ihren Beruf nach dem Studium auf dem Land ausüben. » mehr

Anja Maier aus Wonsees ist die Kulmbacher Kreisvorsitzende des Bayerischen Hebammenverbandes.

07.01.2018

Region

Hilfe für Geburtshelfer

Der "Traumberuf" Hebamme hat Schattenseiten: Ein Programm von Gesundheitsministerin Melanie Huml soll die Versorgung in Bayern verbessern. » mehr

Jeder dritte Hausarzt ist älter als 60.

13.08.2017

Oberfranken

Förderprogramm bringt Ärzte aufs Land

Mediziner finden oft keinen Nachfolger. Vor genau fünf Jahren wollte das Gesundheitsministerium den Trend stoppen. Ressortchefin Huml zieht eine Zwischenbilanz. » mehr

Junge Fachkräfte sind in den Pflegeberufen begehrt. Die Ausbildungsreform soll nach dem Willen der Großen Koalition mehr Bewerber bringen.

23.06.2017

Region

Alleskönner starten im Jahr 2020

Die Reform soll die Pflegeberufe attraktiver machen, doch glücklich ist mit dem Beschluss des Bundestages niemand. Die Schulen in Kulmbach und Stadt- steinach bleiben skeptisch. » mehr

Ambrosia-Pflanze

06.06.2017

Gesundheit

Wo die Ambrosia so richtig aggressiv wird

Die Ambrosia ist in Deutschland alles andere als beliebt: Allergikern verlängert sie die Schniefsaison und verdrängt heimische Pflanzen. Das Bittere: Ausgerechnet an Straßen nimmt sie richtig Fahrt au... » mehr

Wann in Münchberg wieder ein Kinderarzt das Stethoskop anlegt, ist völlig offen. Bürgermeister und Landrat verfolgen mehrere Strategien.

10.03.2017

Region

Vier Wege zum Kinderarzt

Ein Jahr nach der großen Unterschriften-Aktion beginnt die Suche nach einem Mediziner von vorne. Zwei Ärztinnen, die sich interessiert hatten, sind abgesprungen. » mehr

21.02.2017

Oberfranken

Dichtes Netz misst den Pollenflug

Hof/Bamberg/ München - Allergiker können in Bayern ab 2019 auf eine deutlich verbesserte Pollenflugvorhersage hoffen. » mehr

15.01.2017

Oberfranken

Melanie Huml will Studienplätze für Hausärzte reservieren

Die Ministerin plant an den bayerischen Universitäten eine Landarztquote von fünf Prozent. Von Juli an stockt sie das bereits laufende Stipendienprogramm auf. » mehr

Alte Hände

31.03.2016

Oberfranken

Hofer Männer haben in Bayern die niedrigste Lebenserwartung

Statistische Daten des Gesundheitsministeriums zeigen: Wer arm ist, stirbt früher. Münchner glänzen mit guten Zahlen. » mehr

Das bayerische Gesundheitsministerium gibt einen neuen Personalschlüssel für Nachtdienste in Alten- und Pflegeheimen heraus. Während die einen über eine Mehr-Belastung an Tageszeiten klagen, in denen eigentlich weniger Personal benötigt würde, haben andere schon vorgebaut.

12.10.2015

Region

Heime müssen Nachtwache aufstocken

Ein neues Gesetz verpflichtet Pflegeheime, nachts mehr Personal einzusetzen. Bei den Einrichtungen in Stadt und Landkreis ruft das nicht nur Jubelstürme hervor. » mehr

Sie wollen über die Grenze hinweg Projekte umsetzen: Euregio-Geschäftsführer Harald Ehm, Landrat Dr. Karl Döhler, Generalkonsul Milan Coupek und Euregio-Präsidentin Dr. Birgit Seelbinder. 	Foto: Schmittgall

26.05.2015

Fichtelgebirge

Euregio empfängt tschechischen Generalkonsul

Milan Coupek kommt zum Antrittsbesuch nach Marktredwitz. Mit Vertretern der Euregio Egrensis spricht er über die deutsch-tschechische Zusammenarbeit. » mehr

Seit 35 Jahren hat Dr. Karlheinz Mathes eine Praxis als Praktischer Arzt in Selb. Der 65-jährige Mediziner denkt trotz seines Alters noch nicht ans Aufhören. "Ich liebe meine Arbeit, sonst hätte ich nicht 35 Jahre lang die Praxis betrieben", sagt der leidenschaftliche Landarzt, der erst dann aufhören möchte, wenn er keine Lust mehr hat.	Foto: Hannes Bessermann

30.04.2015

Fichtelgebirge

Gattung der Hausärzte stirbt aus

Noch viel älter als die durchschnittliche Bevölkerung sind die Allgemeinärzte im Fichtelgebirge: 58,4 Jahre. Im Raum Selb herrscht schon jetzt Ärzte-Notstand und das Gebiet hat den Status "drohende Un... » mehr

Hand in Hand an die Fördertöpfe

28.04.2015

Region

Hand in Hand an die Fördertöpfe

Landkreis und Stadt Hof drängen ins Programm "Gesundheitsregion plus". Die Verantwortlichen erhoffen sich davon eine Stärkung für Vorsorge und ärztliche Versorgung. » mehr

"Seinen" Filmtagen bleibt Professor Dr. Frank Erbguth treu: "Sie sind ein rotes Feld in meinem Terminkalender." 	Foto: Michael Giegold

05.12.2014

Region

Chefarzt mit Film-Fimmel

Er gehört zu den ersten Ärzten in Deutschland, die Botox anwenden, leitet die Neurologie Nürnberg und gehört zur Experten-Kommission des Gesundheitsministeriums. Professor Dr. Frank Erbguth ist ein Ho... » mehr

12.11.2014

Oberfranken

Zu wenig junge Altenpfleger in Bayern

In Bayern gibt es deutlich zu wenig Ausbildungsplätze für Altenpfleger. » mehr

14.12.2013

FP/NP

6000 Unterschriften gegen den Verkauf der Klinik

Der geplante Verkauf der Frankenwaldklinik treibt die Kronacher auf die Barrikaden. Jetzt übergaben sie in München 6000 Unterschriften. » mehr

Der Eingangsbereich der ehemaligen Personalwohnheims, das viele Jahre die Berufsfachschule für Krankenpflege beherbergte. Diese ist jetzt im alten Landratsamt in der Ludwigstraße untergebracht ist.

25.06.2013

Region

Münchberger Klinik wächst

Das bayerische Gesundheitsministerium stellt einen Bedarf von 235 Betten in Münchberg fest. Damit ist die größte Hürde für die geplante Baumaßnahme genommen. Die Erweiterung umfasst 1800 Quadratmeter. » mehr

Die drei Hofer Lebensmittelkontrolleure haben gut zu tun. Stellen sie in einem Betrieb Mängel fest, muss der Inhaber tätig werden.

25.05.2013

Region

Vom Netz-Pranger zur Hygiene-Ampel

Derzeit steht kein Betrieb der Region im Internet am "Pranger". Das bayerische Gesundheitsministerium hat die öffentliche Lebensmittelwarnliste gestoppt. Doch Gastronomen droht weiterhin die "Hygiene-... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".