Lade Login-Box.

GEWERKSCHAFTER

Wer eine Lehre in einer Bäckerei macht, kann sich über mehr Geld freuen - die Ausbildungsvergütungen steigen in der Branche. Foto: NGG

vor 3 Stunden

Hof

Mehr Lohn für Bäcker-Azubis im Kreis Hof

Frühes Aufstehen, Hitze am Backofen, Stress an der Ladentheke: Eine Ausbildung in der Bäckerei ist hart. Doch ein Großteil der rund 50 Bäcker-Azubis in Stadt und Landkreis Hof kann sich über einen Loh... » mehr

17.07.2019

Kulmbach

Bis zu 650 Euro mehr für Bäcker-Azubis

Frühes Aufstehen, Hitze am Backofen, Stress an der Ladentheke: Wer eine Ausbildung im Bäckereihandwerk macht, darf nicht aus Zucker sein. » mehr

Melanie Graf, Jörg Bauriedel, Roland Graf, Dominik Voigt, Kai Hammerschmidt, Maximilian Martini, Rudi Kirschneck, Volker Seitz, Landratskandidat Holger Grießhammer, Walter Wejmelka, Werner Kraus, Ayse Tansev, Andreas Durchholz, Gisela Frenzel, Lukas Thüring, Regina Pleiner, Tim Krippner, Susanne Groß, Katrin Henkel, Rainer Pohl und Inge Aures, Mitglied des Landtags, (von links) haben sich zu einer ersten Klausur zur Vorbereitung auf die Kommunalwahl 2020 getroffen. Foto: pr.

09.07.2019

Selb

SPD fordert stärkere Polizeipräsenz

Die Selber bereiten sich auf den Stadtrats-Wahlkampf vor und haben große Pläne. Inge Aures sichert dem Ortsverein Unterstützung aus München zu. » mehr

Deliveroo-Radler

02.07.2019

Wirtschaft

Lieferdienst-Radler klagen über schlechte Bedingungen

Essen auf (Fahr-)Rädern: Die Lieferanten von Deliveroo und Lieferando gehören in vielen deutschen Großstädten inzwischen zum Straßenbild. Und sie werden gern gebucht - doch die Fahrer arbeiten unter t... » mehr

24.06.2019

Schlaglichter

Altmaier: Wir müssen Weltmeister im E-Auto-Bau werden

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will Deutschland und Europa beim Bau von Elektroautos international vorne sehen. «Es wird nur eine Lösung geben, wenn wir auch Weltmeister werden im Bau von um... » mehr

Elke Hannack

23.05.2019

Hintergründe

DGB: Grundgesetz-Artikel zu Gleichberechtigung nicht erfüllt

Auch 70 Jahre nach Verkündung des Grundgesetzes ist der Grundsatz «Männer und Frauen sind gleichberechtigt» aus Sicht der Gewerkschaften nicht erfüllt. » mehr

Wohnungsbau in Berlin

Aktualisiert am 05.06.2019

Wirtschaft

Verbände fordern viel mehr Sozialwohnungen

Weniger Quadratmeter, mehr Miete - Wohnungssuchende haben es seit Jahren schwer. Kann eine Neuauflage des sozialen Wohnungsbaus helfen? » mehr

Vom Rathaus zum Turnerheim führte der "1.Mai"-Demonstrationsmarsch in Schwarzenbach an der Saale. Foto: Püschel

02.05.2019

Hof

Gewerkschafter wirbt für Europa

Die Maikundgebung in Schwarzenbach steht im Zeichen Europas. Gewerkschaftssekretär Timo Lösch fordert bessere Arbeitsbedingungen. » mehr

Susanne Ferschl von der NGG referierte bei der Maikundgebung in Kulmbach. Foto: Werner Reißaus

02.05.2019

Kulmbach

Gewerkschaften prangern ungleiche Verteilung an

Susanne Ferschl weist bei der Maikundgebung in Kulmbach auf Ungerechtigkeiten hin. Die soziale Spaltung,sagt sie, führe zu politischen Krisen. » mehr

5G-Auktionserlöse

22.04.2019

Computer

Kritik an hohen 5G-Auktionserlösen

Die Auktion von 5G-Mobilfunkblöcken will kein Ende nehmen: Seit Mitte März liefern sich vier Telekommunikationsfirmen ein Wettbieten bei der Bundesnetzagentur. Schon jetzt ist klar: In die Staatskasse... » mehr

Coca-Cola-Mitarbeiter protestieren

12.04.2019

Wirtschaft

Coca-Cola-Mitarbeiter bekommen mehr Geld

Gewerkschafter drohten, die Coca-Cola-Tarifverhandlungen platzen zu lassen. Doch es kam anders. » mehr

18.03.2019

Schlaglichter

Gegen Lohnungleichheit: Kundgebung zum «Equal Pay Day»

Am bundesweiten «Equal Pay Day» für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern hat der Deutsche Gewerkschaftsbund zu einer Kundgebung in Berlin aufgerufen. Die Gewerkschafter wollen heute unter dem Mott... » mehr

Keiner darf weniger als 9,19 Euro pro Stunde verdienen. Das ist jetzt der gesetzliche Mindestlohn. Beschäftigte haben damit mehr Geld in der Tasche und können sich mehr leisten.Trotzdem ist noch Luft nach oben, meint die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Foto: NGG

09.01.2019

Kulmbach

920 Menschen im Landkreis bekommen mehr Geld

Eine regionale Analyse ergibt, dass viele Menschen in der Region Kulmbach von der Erhöhung des Mindestlohns profitieren. Damit steigt auch die Kaufkraft im Landkreis. » mehr

09.01.2019

Fichtelgebirge

890 Menschen im Landkreis bekommen mehr Geld

Der höhere Mindestlohn ist ein Segen für viele Beschäftigte. Und er lässt die Kaufkraft wachsen, teilt die Gewerkschaft NGG mit. » mehr

DGB-Chef Hoffmann

30.12.2018

Brennpunkte

DGB-Chef fordert von Parteien Verzicht auf Populismus

Welche Lehre können Parteien wie die CSU, die CDU oder die Linke aus Ereignissen vom alten Jahr für 2019 ziehen? Der oberste Gewerkschafter Deutschlands hat da einen deutlichen Vorschlag. » mehr

Post

21.12.2018

Wirtschaft

Zahl der Beschwerden über die Post schnellt nach oben

Wer ein Paket oder einen Brief aufgibt, hat eine klare Absicht: Die Sendung soll sicher und schnell beim Adressaten ankommen. Manchmal geschieht das nicht. Der Ärger darüber ist zuletzt stark gewachse... » mehr

Fahrverbot für alte Dieselfahrzeuge

17.12.2018

Mobiles Leben

Wie werden Diesel-Fahrverbote am besten kontrolliert?

Ein Gericht nach dem anderen verbannt ältere Diesel aus den Städten. Doch wie soll im nächsten Jahr überhaupt kontrolliert werden, ob sich betroffene Fahrer an Verbote halten? » mehr

Mathias Eckardt

05.10.2018

FP/NP

Gewerkschaften plädieren für bessere Bildung

Lebenslanges Lernen: Dafür setzt sich der DGB-Regionsgeschäftsführer ein. In Bayern beinhaltet das für ihn unter anderem ein Gesetz zur Bildungsfreistellung und eine bessere Ausbildung für Lehrer alle... » mehr

Ryanair

02.10.2018

dpa

Ryanair zieht Flugzeuge aus Bremen und Weeze ab

Erst vor einigen Tagen haben Piloten und Flugbegleiter bei Ryanair gestreikt. Nun gibt das irische Unternehmen neue Einschnitte bekannt - Gewerkschafter sehen darin einen «Vergeltungsschlag». » mehr

Ryanair

01.10.2018

Deutschland & Welt

Ryanair zieht Flieger ab: Kritik von Verdi

Erst vor einigen Tagen haben Piloten und Flugbegleiter bei Ryanair gestreikt. Nun gibt das irische Unternehmen neue Einschnitte bekannt - Gewerkschafter sehen darin einen «Vergeltungsschlag». » mehr

Horst Weidner lebt jetzt in Schirnding und freut sich, künftig mehr Zeit für den riesigen Garten zu haben. Foto: Florian Miedl

29.08.2018

Fichtelgebirge

Ein Macher zieht sich zurück

Horst Weidner will nach seinem jahrzehntelangen Einsatz für andere den Ruhestand genießen. Der Strukturwandel der Region nagt noch immer an seiner Seele. » mehr

Die Netzsch-Gruppe mit Sitz in Selb beschäftigt weltweit zirka 3500 Mitarbeiter - davon etwas mehr als 1500 in Deutschland. Fotos: Florian Miedl, FP-Archiv

18.06.2018

FP/NP

Bei Netzsch laufen Verhandlungen über Haustarif

Nachdem Netzsch Feinmahltechnik aus der Tarifbindung ausgestiegen ist, laufen nun Verhandlungen über Alternativen. Ohne Lösung droht Streik. » mehr

Die NGG Oberfranken fordert schärfere Kontrollen, ob Gastronomen ihren Angestellten den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn bezahlen. Foto: privat

22.05.2018

Region

Zahlen Gastronomen zu wenig?

Die Gewerkschaft NGG fordert mehr Kontrollen im Kreis Kulmbach. Das Hauptzollamt Schweinfurt ermittelte 180 Mal wegen Verstößen gegen das Mindestlohngesetz. » mehr

Der neue Vorstand des Verdi-Ortsverbands Fichtelgebirge (von links): Anette Heber, Roland Sommer, Klaus Storch, Verdi-Bezirksgeschäftsführer Peter Igl, Hannelore Kunstmann, Erika Bonnowitz, Markus Wegmann und Herbert Schlicht.

16.05.2018

Fichtelgebirge

"Verdianer" bestätigen Roland Sommer im Amt

Die Gewerkschafter im Ortsverband Fichtelgebirge wählen einen neuen Vorstand. Der Vorsitzende macht Werbung für die Werbung. » mehr

29.04.2018

Region

Gewerkschafter wettert gegen Bundesregierung(en)

Wachablösung bei der NGG Oberfranken: Heike Förster tritt die Nachfolge von Hans-Georg Prehmus an. Der Landesvorsitzende vermisst eine arbeitnehmerfreundliche Politik. » mehr

Die Malerei ist das große Steckenpferd es früheren Politikers und Gewerkschafters Gerhard Obst. Seine Werke präsentiert er mit Stolz. Foto: Silke Meier

17.04.2018

Region

Vom Porzelliner zum Künstler

Gerhard Obst hat die Stadt- und Landkreispolitik mitbestimmt. Und er war Gewerkschafter mit Leib und Seele. Heute widmet er sich der Malerei und seinen Blumen. » mehr

Der kleine Unterschied spielt eine große Rolle

14.03.2018

Fichtelgebirge

Der kleine Unterschied spielt eine große Rolle

Auf das Verhältnis der Geschlechter blickt die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen. Ungleichheit bei Lohn und Lebensbedingungen spielen eine Rolle. » mehr

Für ihre langjährige Treue zur NGG wurden diese Frauen und Männer ausgezeichnet. Mit im Bild (von rechts) NGG-Ausbildungssekretär Marcel Mansouri, Betriebsseelsorger Joey Schneider, Hans-Georg Prehmus und NGG-Geschäftsführer Michael Grundl. Links DGB-Regionalgeschäftsführer Mathias Eckhardt.

04.03.2018

Region

Hans-Georg Prehmus sagt dem NGG-Vorstand ade

Verjüngungskur an der Spitze der Kulmbacher Geswerkschaft: Jetzt führen Thomas Gillich und Peter Geißler die Ortsstelle. Für Prehmus gibt es stehende Ovationen. » mehr

Dr. Laura Michael Krainz-Leupoldt Möschel

12.01.2018

FP/NP

Über Verantwortung, Glück und Träumereien

Die Wirtschaft brummt. Aber was bringt 2018? Wir haben Unternehmer, Kammervertreter und Gewerkschafter nach ihren Einschätzungen und Vorsätzen gefragt. » mehr

Die Jubilare und Festredner der Mitgliederehrung der Gewerkschaft "ver.di" im Landkreis Wunsiedel: (von links) Ludwig Schindler, Annette Schick-Thiel, Werner Gebhardt, Hartmut Grundler, DGB-Kreisvorsitzende Christine Feig-Kirschneck, Karl Frischholz, "ver.di"-Bezirksgeschäftsführer Peter Igl, Milda Klug, Werner Jeitner, Klaus Müller, Wolfgang Theinert, Werner Gebhardt, Stefan Kröniger, Brigitte Gschwendtner, "ver.di"-Landesleiterin Luise Klemens und "ver.di"-Kreisvorsitzender Roland Sommer.	Foto: Tamara Pohl

12.11.2017

Fichtelgebirge

Sie kämpfen seit Langem für Kollegen

Die Gewerkschaft "ver.di" zeichnet Mitglieder aus dem ganzen Landkreis aus. Sie setzen sich seit Jahren für Verbesserungen in der Arbeitswelt ein. » mehr

Die Jubilare 2017 des Verdi-Ortsvereins Hof im Bezirk Oberfranken Ost.

18.10.2017

Region

Ehrung für die "Basis der Gewerkschaft"

Verdi Hof zeichnet 37 Frauen und Männer für langjährige Treue aus. Sie sind 25, 40, 50, 60 und 70 Jahre Mitglied. » mehr

Mathias Eckardt

16.09.2017

FP/NP

Mangel an sozialer Sicherheit

Viele Arbeitnehmer bekommen vom wirtschaftlichen Aufschwung nicht viel mit. DGB-Regionsgeschäftsführer Mathias Eckardt fordert das Ende prekärer Arbeitsverhältnisse. » mehr

NGG-Landesvorsitzender Freddy Adjan (von links), die Bundestagskandidaten Markus Tutsch von den Grünen, Thomas Bauske von der SPD und Susanne Ferschl von den Linken stellten sich auf dem Podium im Mönchshof den Fragen von Jan Körper von der NGG-Oberfranken. Foto: Melitta Burger

29.07.2017

Region

Rot-Rot-Grün bleibt unter sich

Vor allem um Sozialpolitik ging es in der Podiumsdiskussion, zu der die NGG Bundestagskandidaten eingeladen hatte. Die CSU glänzte im Mönchshof durch Abwesenheit. » mehr

Zur Ehrung ihrer Jubilare hatte Verdi in die Kulmbacher Traditionsgaststätte "Einkehr zur Schmiede" eingeladen. Hans König und Paul Eckenberger (vorne Dritter und Vierter von rechts) halten der Gewerkschaft bereits seit siebzig Jahren die Treue. Mit im Bild die weiteren Geehrten, Bezirksgeschäftsführer Peter Igl (Dritter von links), Ortsgruppenvorsitzende Angela Gantke (Achte von links) und Hubert Thiermeyer vom Verdi-Landesverband (dahinter).	Foto: Gerd Emich

17.07.2017

Region

Gewerkschafter der ersten Stunde

Die Gewerkschaft Verdi begibt sich mit ihrer Jubilarehrung auf eine Zeitreise durch siebzig Jahre deutsche Nachkriegsgeschichte. Zwei Kulmbacher sind von Anfang an dabei. » mehr

Dr. Brigitte Zach sprach bei der Maikundgebung des DGB im Marktredwitzer Auenpark. Foto: Rainer Maier

01.05.2017

Fichtelgebirge

Millionen Arbeitnehmer können Druck machen

Zahlreiche Themen treiben die Gewerkschafter in Deutschland um. Am Tag der Arbeit fordern sie in Kundgebungen mehr soziale Gerechtigkeit ein. » mehr

Bis zu 400 Personen marschierten früher bei den Mai-Umzügen des Deutschen Gewerkschaftsbundes durch Schwarzenbach mit. Dafür sorgten die großen Firmen-Belegschaften in der Stadt. Nach drastischem Rückgang in den 1990er-Jahren sind es seit Jahren konstant über 200 Teilnehmer.

25.04.2017

Region

Marschieren mit der roten Nelke

An ihrem höchsten Feiertag werden Gewerkschafter aus der Region am Umzug in Schwarzenbach teilnehmen. Vier von ihnen erklären, welche Bedeutung der Tag für sie hat. » mehr

Knapp hundert Betreuerinnen aus 29 Ortsverbänden des VdK-Kreisverbands Hof trafen sich bereits zum 17. Mal aus Anlass des "Internationalen Frauentags", um für die Rechte der Frauen einzutreten. Fotos: Helmut Engel

09.03.2017

Region

Der Kampf um Frauenrechte hört nicht auf

Gewerkschafterin Laura Schimmel prangert vor VdK-Frauen Missstände in Gesellschaft und Politik an. Hier sieht sie den Staat in der Pflicht. » mehr

Schnauzer ankleben hilft hier nicht: Auch im Landkreis Kulmbach verdienen Frauen in ihren Jobs deutlich weniger Geld als Männer.

07.03.2017

Region

Frauen bleiben im Nachteil

Die Gewerkschafter schlagen Alarm: Frauen verdienen nach wie vor deutlich weniger als ihre männlichen Kollegen - auch im Landkreis Kulmbach. Ein Grund sind Teilzeitjobs. » mehr

Die IG Metall hat ihre neue Renten-Kampagne gestartet. Das Bild zeigt den ersten Bevollmächtigten der IG Metall Ostoberfranken, Volker Seidel, das geschäftsführende Bundesvorstandsmitglied Hans-Jürgen Urban und den oberfränkischen DGB-Geschäftsführer Mathias Eckardt (von links). Foto: Stephan Herbert Fuchs

22.02.2017

FP/NP

Gewerkschaft sieht sich als Renten-Retter

Die IG Metall wirft der Politik Verfehlungen vor. Und sie fordert in einer neuen Kampagne mehr Solidarität bei der Alterssicherung. » mehr

Vorstand, Jubilare und Delegierte der GEW freuen sich über die Verstärkung für die jeweiligen Kreise Hof und Wunsiedel. Unser Bild zeigt (vorne von links): Jubilar Heinz Schaefer (Hof, 40 Jahre), Elke Schlecht (Selb, 40 Jahre), Dorothea Schmid (Selb, Delegierte), Liselotte Foff (Selb, 40 Jahre), Eva Petermann (Hof, GEW-Bezirksvorstand), Sebastian Lehmann (Hof, stellvertretender Vorsitzender) sowie (hinten von links) Günter Wolf (Naila, 45 Jahre), Ulrich Hahn (Hof, Delegierter), Rudolf Kirschneck (Selb, stellvertretender Vorsitzender), Bernd Mangei (Fattigau, Kassier), Karlheinz Edelmann (Hof, Kreisvorsitzender) und Irmgard Gottfried (Marktredwitz; 40 Jahre). Foto: pr.

16.12.2016

Region

GEW stellt sich breiter auf

Die Bildungsgewerkschaft beschließt die Fusion der Kreise Hof und Wunsiedel. Die Mitglieder erklären sich solidarisch mit einer türkischen Lehrerin. » mehr

Vorstand, Jubilare und Delegierte der GEW freuen sich über die Verstärkung für die jeweiligen Kreise Hof und Wunsiedel. Unser Bild zeigt (vorne von links): Jubilar Heinz Schaefer (Hof, 40 Jahre), Elke Schlecht (Selb, 40 Jahre), Dorothea Schmid (Selb, Delegierte), Liselotte Foff (Selb, 40 Jahre), Eva Petermann (Hof, GEW-Bezirksvorstand), Sebastian Lehmann (Hof, stellvertretender Vorsitzender) sowie (hinten von links) Günter Wolf (Naila, 45 Jahre), Ulrich Hahn (Hof, Delegierter), Rudi Kirschneck (Selb, stellvertretender Vorsitzender), Bernd Mangei (Fattigau, Kassier), Karlheinz Edelmann (Hof, Kreisvorsitzender) und Irmgard Gottfried (Marktredwitz; 40 Jahre). Foto: pr.

16.12.2016

Fichtelgebirge

Bildungsgewerkschaft stellt sich breiter auf

Die GEW beschließt die Fusion der Kreise Hof und Wunsiedel. Die Mitglieder erklären sich mit einer verfolgten türkischen Lehrerin solidarisch. » mehr

Bau-Branche werkelt an ihrem Ruf

25.08.2016

Region

Bau-Branche werkelt an ihrem Ruf

Die Unternehmen suchen händeringend nach Azubis. Die Gewerkschaft klagt: Junge Menschen wollen geregelte Arbeitszeiten. Die Betriebe setzen auf andere Anreize. » mehr

Alarmstimmung herrscht in den Landespolizeiinspektionen in Selb und Marktredwitz zwar nicht, die Beamten und Mitarbeiter machen sich aber Sorgen, was die Zukunft bringt. Symbolbild

13.07.2016

Fichtelgebirge

"Die Stimmung ist nicht so toll"

Von Herbst an wird es im Landkreis Wunsiedel nur noch zwei Polizeiinspektionen geben. Die Selber PI wird zur Wache. Das beschäftigt auch die Beamten. » mehr

Ruf nach mehr Solidarität

07.07.2016

Region

Ruf nach mehr Solidarität

Grafengehaig ist erneut Gastgeber des Seniorentreffens der IG BAU. Die Gewerkschafter demonstrieren Stärke. » mehr

Wohin geht die Reise der ABM Greiffenberger Antriebstechnik? Bis zu 120 Mitarbeiter sollen nach Vorstandsplänen entlassen werden, gleichzeitig will das Unternehmen das Werk im polnischen Lublin ausbauen.	Foto: Florian Miedl

06.05.2016

Region

"Wir kämpfen um jeden Arbeitsplatz"

Auch die IG Metall ist überrascht vom Plan des Greiffenberger-Vorstands, 120 Leute zu entlassen. Gewerkschafter Volker Seidel sorgt sich um den Standort Marktredwitz. » mehr

Gute Nachrichten für die Brauer

02.05.2016

Region

Gute Nachrichten für die Brauer

Gewerkschafter Michael Grundl nutzt den 1. Mai zu einer Abrechnung. Mit Söder und der Ungerechtigkeit der Welt. Doch auch Positives bleibt nicht unerwähnt. » mehr

Warnstreik für ein größeres Stück vom Kuchen

14.04.2016

Region

Warnstreik für ein größeres Stück vom Kuchen

Sechs Prozent mehr Lohn wollen die Beschäftigten der Brauwirtschaft in Bayern. Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, sind gestern auch die Mitarbeiter der Kulmbacher Brauerei auf die Straße gega... » mehr

07.04.2016

Region

Öffentlicher Dienst tritt in den Warnstreik

Mit einem vierstündigen Warnstreik sorgen Angestellte vieler städtischer Einrichtungen für Aufsehen. Ihre Forderungen: Sechs Prozent mehr Lohn und sichere Renten.. » mehr

Die Ehrung von Jubilaren stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der NGG-Ortsstelle Kulmbach. Links NGG-Geschäftsführer Michael Grundl, von rechts Gewerkschaftssekretär Dirk Stockfisch, NGG-Ortsvorsitzender Hans-Georg Prehmus und DGB-Regionsvorsitzender Matthias Eckhardt.

21.03.2016

Region

Die NGG freut sich über großen Zulauf

Sechs Prozent mehr Mitglieder in acht Jahren: Das ist für die Gewerkschafter der NGG ein Grund zur Freude. Es ist auch Ansporn, sich noch mehr für mehr Lohn zu engagieren. » mehr

IG Metall sieht Firmen in guter Lage

13.03.2016

Oberfranken

IG Metall sieht Firmen in guter Lage

Die Gewerkschaft beharrt auf der Forderung nach fünf Prozent mehr Lohn und Gehalt. Sie warnt in Bayreuth vor den "rechten Rattenfängern der AfD". » mehr

Frauentag im FCS-Clubheim in Schwarzenbach an der Saale. Im zweiten Teil des Abends eroberte Gerti Baumgärtel schnell ihr Publikum. Foto: Ute Michael

14.03.2016

Region

Appell zur Solidarität unter Frauen

Der DGB bot zum Frauentag geballte Frauenpower. Doris Aschenbrenner setzte ein politisches Statement, und Gerti Baumgärtel mimte berühmte Frauen. » mehr

Mit dem Laserpointer wird gezielt, dann bohren sich die Pfeile in Jürgen Köhnleins T-Shirt und die Wade. Der Polizist geht sofort zu Boden, ist für zwei Minuten bewegungsunfähig. Mit "Tasern" sollen auch Streifenbeamte ausgestattet werden.

05.02.2016

Oberfranken

In Sekundenbruchteilen am Boden

Zwischen Pfefferspray und scharfen Schüssen muss es Alternativen geben, sagt die Deutsche Polizeigewerkschaft. Sie macht sich jetzt für "Taser" im Streifendienst stark. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".