Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

GLÄUBIGE

Die Anordnung der Grabsteine macht den Bobengrüner Friedhof zu etwas Besonderem. Foto: Singer

17.09.2020

Münchberg

Pauluskirche und Friedhof unter Denkmalschutz

Das Gotteshaus in Bobengrün ist noch recht jung, es wurde 1962 geweiht. Doch die Denkmalschützer würdigen die Kirche und den Friedhof als hochwertiges Ensemble. » mehr

Ausgestanzte Weinhostien werden zum Trocknen vorbereitet

14.09.2020

Bayern

Weinhostien für Abendmahl in der Corona-Krise

Die evangelische Hostienbäckerei in Neuendettelsau (Landkreis Ansbach) stellt wegen der Corona-Krise besondere Hostien her. Der Teig enthalte Wein, so dass auf das Herumreichen des Kelchs beim Abendma... » mehr

Interview: Pfarrer Werner Thiessen

13.09.2020

Naila

"Gemeinde ist mit der Kirche verbunden"

Werner Thiessen konnte als Kurpfarrer in Bad Steben wegen Corona nur wenige Termine wahrnehmen. Aber er erlebte die Gemeinde als "aktiv und treu". » mehr

Papst Franziskus

02.09.2020

Brennpunkte

Papst gibt erste Generalaudienz mit Gläubigen

Gläubige Katholiken strahlen. Nach einer langen Pause tritt der Papst wieder öffentlich auf. Einen Mund-Nasen-Schutz trägt Franziskus dabei nicht, aber die Gäste müssen das tun. » mehr

Rote Limo für die Geister

23.08.2020

Boulevard

Rote Limo für die Geister

In Thailand sind die Geister wahre Naschkatzen. Um sich ihre Gunst zu sichern, werden sie von Gläubigen mit allerlei Leckereien versorgt - speziell mit roter Erdbeer-Limo. Was hat es mit den kuriosen ... » mehr

Stadtpfarrer und Dekan Andreas Seliger (links) freut sich über das private Engagement von Matthias Schlee (rechts). Er hat das Marienheim erworben und bringt das Gebäude nun auf Vordermann. Foto: Kuhn

19.08.2020

Naila

Marienheim in guten Händen

Die katholische Gemeinde Schwarzenbach am Wald ist froh: Matthias Schlee kauft das Gebäude. Er will es in Zukunft als Stätte der Begegnung erhalten. » mehr

Ein Highlight der Neuengrüner Friedenswallfahrt, das Legendenspiel, wird alle fünf Jahre aufgeführt. Heuer muss man wegen Corona nach 75 Jahren erstmals darauf verzichten. Foto: Archiv Michael Wunder

13.08.2020

Kulmbach

Legendenspiel fällt Corona zum Opfer

In einer komplett anderen Form wird heuer die 75. Friedenswallfahrt in Neuengrün stattfinden müssen. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. » mehr

Bischof Voderholzer. Foto: kro

12.08.2020

Fichtelgebirge

Bischof führt 400. Wallfahrt an

Tirschenreuth - Die Pfarrei Mariä Himmelfahrt lädt heute, Donnerstag, um 18.30 Uhr zur 400. » mehr

Hagia Sophia

24.07.2020

Topthemen

Hagia Sophia: Massenansturm bei erstem Freitagsgebet

Von den Minaretten der Hagia Sophia ertönen erstmals seit der Umwaldung in eine Moschee wieder Gebetsrufe. Zehntausende muslimische Gläubige folgen. Für die einen geht ein Traum in Erfüllung. Andere s... » mehr

Auch zu 90. Geburtstagen will der künftige Dekan Wolfgang Oertel mit dem Motorrad fahren. Zurzeit arbeitet er noch als Pfarrer in Untersteinach, das Bild zeigt ihn vor dem Pfarrhaus. Foto: Klaus Rössler

09.07.2020

Münchberg

"Zeit könnte ein Rezept sein"

Wolfgang Oertel wird Dekan in Münchberg. Er freut sich auf eine aktive Gemeinde, neue Motorradstrecken und Kulcity. Kirchenaustritte will er mit Gesprächen und "Strohfeuern" verhindern. » mehr

Dekan Erwin Lechner (rechts) ehrte Prädikantin Margareta Schoberth (vorne) im Namen von Regionalbischöfin Dorothea Greiner. Mit im Bild Vertrauensmann Andreas Vierling und Pfarrerin Susanne Sahlmann. Foto: Engel

07.07.2020

Münchberg

Zwei Jahrzehnte im Dienst für die Gläubigen

Prädikantin Margareta Schoberth erhält in der Stammbacher Marienkirche eine Ehrung der Regionalbischöfin. In ihrer Jubiläumspredigt spricht sie über Shitstorms. » mehr

Stadtpfarrer Thomas Vogl mit den Restexemplaren der besonderen Mund-Nase-Bedeckungen, die noch im Pfarrbüro erhältlich sind. Bild: Georg Koch

24.06.2020

Fichtelgebirge

Masken mit Papst-Wappen sind heiß begehrt

Frauen des Pfarrgemeinderats der Basilika Waldsassen nähen besondere Schutzmasken. Sogar aus dem Ausland melden sie die Interessenten. » mehr

Fronleichnam in Corona-Version

05.06.2020

Fichtelgebirge

Fronleichnam in Corona-Version

Das Hochfest der katholischen Kirche gibt es am Donnerstag nur in abgespeckter Form. In Herz Jesu empfängt Pfarrer Josef Triebenbacher lediglich 70 Christen. » mehr

Die Gläubigen der islamischen Gemeinden treffen sich erst seit Kurzem wieder zum Gebet in der Moschee wie hier in Schirnding. Es wird streng darauf geachtet, dass die vorgeschriebenen Abstände eingehalten werden. Foto: pr.

26.05.2020

Fichtelgebirge

Mit Mundschutz in die Moschee

Normalerweise feiern die Muslime das Ende des Fastenmonats mit üppigen Festen. Die sind heuer wegen Corona ausgefallen; auch in den islamischen Gemeinden in der Region. » mehr

Pandemie stoppt die Prozession

25.05.2020

Kulmbach

Pandemie stoppt die Prozession

Nach den Corona-Fällen in einer hessischen Kirchengemeinde halten die Kulmbacher Pfarrer an ihren Hygieneregeln fest. Hans Roppelt sieht für Pfingsten keine Gefahr. » mehr

Beim Gottesdienst

10.05.2020

Brennpunkte

Steinmeier und Büdenbender besuchen Gottesdienst

Der zwangsweise Verzicht auf Gottesdienste wegen der Corona-Pandemie fiel den Gläubigen schwer. In vielen Ländern wird jetzt auch das kirchliche Leben wieder hochgefahren. Zu einem der ersten Gottesdi... » mehr

Günter Saalfrank, Hofer Dekan der evangelischen Kirche, macht es vor: Vor dem Eintritt in die Sankt-Michaelis-Kirche muss jeder sich die Hände desinfizieren. Foto: Schmidt

07.05.2020

Hof

Kirchen öffnen wieder: Erst desinfizieren, dann falten!

Gläubige in Hof und dem Landkreis dürfen am kommenden Sonntag teilweise wieder gemeinsam Gottesdienst feiern. Dabei sind jedoch einige Regeln zu beachten. » mehr

05.05.2020

Marktredwitz

Auf der Einbahnstraße durch die Kirche

Endlich dürfen Christen wieder persönlich an Gottesdiensten teilnehmen. Die katholischen Pfarreien weisen auf Schutzmaßnahmen hin. » mehr

30.04.2020

Kulmbach

Gemeinden bereiten Gottesdienste vor

Nach dem Beschluss der Staatsregierung, ab 4. Mai wieder Gottesdienste in Kirchen zu ermöglichen, können die Kirchengemeinden mit der Vorbereitung beginnen. » mehr

Moschee

29.04.2020

Brennpunkte

Kein generelles Verbot von Freitagsgebeten im Ramadan

Im Fastenmonat Ramadan treffen die Gottesdienst-Verbote wegen Corona Muslime besonders hart. Das Bundesverfassungsgericht sieht das Infektionsrisiko. Ein Verbot ohne jede Ausnahme geht aber zu weit. » mehr

Die Akteure hielten auch während des interkulturellen Gottesdienstes den richtigen Abstand ein: Celal Öztürk, Imam Mehmet Salih Aydin und Pfarrer Klaus Wening (von links). Foto: Michael Meier

26.04.2020

Fichtelgebirge

Christen und Muslime beten gemeinsam

Die Prediger zeichnen einen Gottesdienst in der "Arche" in Marktredwitz auf. Dieser kann im Internet von den Gläubigen verfolgt werden. » mehr

Aktualisiert am 24.04.2020

Meinungen

Fürs Grundrecht streiten

Die Auflagen sind streng und der Lage angemessen. Doch viele Gläubige aller Religionen dürfen es mit Freude vernommen haben: Gottesdienste sind wieder möglich. » mehr

Interview: mit Dorothea Greiner, Regionalbischöfin

Aktualisiert am 24.04.2020

Oberfranken

"Zu unserem Glauben gehört Gemeinschaft"

Das freie Ausüben der Religion ist im deutschen Grundgesetz verankert. Die Corona-Krise macht Gottesdienste, wie sie bislang üblich waren, seit Wochen nicht möglich. Doch vom 4. Mai an wird sich das w... » mehr

Die Moscheen (wie hier samt aufgeschlagenem Koran in Wuppertal) bleiben zum Ramadan-Auftakt für die Gläubigen verschlossen. Foto: Bernd Thissen/dpa

24.04.2020

Region

Kulmbacher Muslime sind in Sorge

Gestern hat der Ramadan begonnen. Nach einem Gebetsruf in der Oberen Stadt erhielt die türkische Gemeinde eine Bombendrohung. Der Staatsanwalt ist eingeschaltet. » mehr

Ramadan in Pakistan

24.04.2020

Deutschland & Welt

Ramadan: Geschlossene Moscheen und virtuelles Fastenbrechen

Für etwa 1,6 Milliarden Muslime weltweit hat am Freitag der Fastenmonat Ramadan begonnen. Eigentlich ist es für viele Muslime eine Zeit des Gebets in den Moscheen und der intensiven Sozialkontakte. In... » mehr

Auf diesen 100 Quadratmetern treffen sich normalerweise gut 100 Gläubige zum Freitagsgebet. An Ramadan hatte man mit über 400 Besuchern gerechnet, sagt Celal Öztürk, Vorsitzender des Türkisch-Islamischen Kulturvereins in Marktredwitz. Foto: David Trott

20.04.2020

Fichtelgebirge

Keine Sonderrechte zum Ramadan

Vor der Krise besuchten täglich 200 Gläubige die Moschee in Marktredwitz. Wegen den Corona-Regeln steht das Gotteshaus nun auch während einem der wichtigsten Feste leer. » mehr

Gottesdienste

17.04.2020

Deutschland & Welt

Gottesdienstverbot: Religion und Politik arbeiten an Konzept

Nächste Woche werden die Corona-Beschränkungen ein wenig gelockert - nicht aber das Gottesdienstverbot. Nun soll darüber noch einmal gesprochen werden. » mehr

16.04.2020

FP/NP

Schweigen der Kirchen

Wer mancherorts den vorösterlichen Trubel an den Supermarktkassen gesehen oder selbst verspürt hat, durfte sich getrost fragen: Wären die Kirchen an den Feiertagen auch nur annähernd so voll gewesen? ... » mehr

Predigt vor leeren Bänken: Pfarrer Oliver Pollinger feiert täglich die Eucharistie in der Krypta der St.-Michaelskirche in Marktleuthen. Ihm assistiert Mesnerin Marianne Tröger. Foto: Katrin Lyda

16.04.2020

Fichtelgebirge

Gottesdienste ohne Gemeinde

Glauben lebt von der Gemeinschaft. Derzeit können Gläubige nicht mehr miteinander feiern. Die katholische Kirche zelebriert dennoch die Eucharistie - ohne Zuhörer. » mehr

13.04.2020

Region

Osternacht in ganz kleinem Kreis

Kirchen ohne Gläubige - aber mit der Osterkerze: Von Naila aus wurden die gesegneten Kerzen in die Kirchen im Seelsorgebereich Hofer Land gebracht. » mehr

Das Traumschiff  - Marokko

13.04.2020

Deutschland & Welt

Alter «Tatort» schlägt neues «Traumschiff»

Osterüberraschung im Quotenduell: Das neue «Traumschiff: Marokko» mit Florian Silbereisen muss sich einem sieben Jahre alten «Tatort» aus Münster mit Roland Kaiser geschlagen geben. » mehr

Messe

12.04.2020

Deutschland & Welt

Papst Franziskus: Es gibt Hoffnung in «dunkelster Stunde»

Franziskus spricht in einer Messe zur Osternacht über das Thema Hoffnung. Der Papst warnt von Pessimismus - und wirkt dabei teils traurig. Die Corona-Pandemie überschattet das große christliche Fest. » mehr

In Rugendorf, Stadtsteinach und Untersteinach wurde das Osterlicht am Sonntag in aller Frühe direkt von der zentralen Osterkerze in Sankt Michael (rechts Pfarrvikar Sebastian Masella, links Pfarrerin Sigrun Wagner) aus an die Häuser der Gläubigen gebracht.	Foto: Klaus Klaschka

13.04.2020

Region

Das Osterlicht kommt heim

In einigen Gemeinden im Landkreis brachten Kirchenvertreter das Licht in die Häuser der Menschen. Die hatten bereits Kerzen aufgestellt. » mehr

Die Aufzeichnung der Online-Andacht aus der Michaeliskirche vom Palmsonntag mit Pfarrer Thomas Persitzky von der Lorenzkirche. Das Video haben sich bisher etwa 1200 Menschen im Netz angesehen. Foto: Evangelisches Dekanat Hof

08.04.2020

Region

Das höchste Fest im Pandemie-Jahr

Viele Termine werden in diesen Wochen verschoben - Ostern nicht. Gläubige begehen diese Tage einfach mal anders. » mehr

Die Ansprachen des Pressecker Pfarrers Siegfried Welsch finden derzeit über WhatsApp statt und können auf der Homapage der evangelischen Kirchengemeinde gelesen werden.	Foto: Klaus Klaschka

07.04.2020

Region

Wort Gottes aus dem Wohnzimmer

Der Pressecker Pfarrer Siegfried Welsch predigt übers Internet. Ihm fehlt die Nähe zu den Gläubigen. » mehr

Coronavirus - Bundeskanzlerin Merkel

03.04.2020

Deutschland & Welt

Merkel nach Corona-Quarantäne: Erleben Ostern wie nie zuvor

Es wird ein Osterfest der anderen Art: Nicht raus zum Osterspaziergang im Kreis der ganzen Familie und Freunde. Kein Besuch der Verwandten, die nicht im eigenen Haus wohnen, keine Kirche. » mehr

Nachdem die Osterkerzen am Ostersonntag vor Tagesanbruch in diesem Jahr nicht zusammen mit der Kirchengemeinde entzündet werden können, wird das Osterlicht am Sonntagmorgen aus den Kirchen an die Häuser gebracht.	Foto: kdk

31.03.2020

Region

Österliches Licht kommt ins Haus

Die Kerzen können am Sonntagmorgen vor der Haustür aufgestellt werden. Kirchliche Mitarbeiter kommen nach Anmeldung persönlich vorbei. » mehr

Tausende Gläubige machen sich normalerweise auf den Weg von Regensburg nach Altötting. Heuer muss die Wallfahrt abgesagt werden. Fotos: pr.

31.03.2020

Region

Fußwallfahrt nach Altötting fällt aus

Die Pilgergruppe Fichtel-gebirge wollte in diesem Jahr zum 49. Mal dabei sein. Für zahlreiche Gläubige aus der Region ist die Absage ein schmerzlicher Einschnitt. » mehr

"Wer die zwei fehlenden Takte im Bach findet, darf sie behalten", sagt Georg Stanek verschmitzt. So ist auch sein Video für die Wohnzimmerkunst geworden.

27.03.2020

Region

Georg Stanek auf Instrumenten-Rallye

Klingendes Homeoffice: Beim Gang durch sein Musikzimmer spielt sich der Hofer Kirchenmusikdirektor durch die Stile und Epochen - auch als Vorgeschmack auf Sonntag. » mehr

Das Licht brennt, Gottesdienste finden aber nicht statt.

26.03.2020

Region

Gottesdienstverbote verstören konservative Christen

Solche staatliche Gottesdienstverbote wie jetzt in der Corona-Krise gab es in der Geschichte des christlichen Abendlands noch nie. Kirchenobere nehmen das hin. Konservative Gläubige und Geistliche sin... » mehr

24.03.2020

Region

Zeit für Glockengeläut und Gebet

Im Gebet finden viele Christen Hoffnung in Zeiten der Corona-Pandemie, und auch das Läuten der Kirchenglocken gibt Menschen Trost. » mehr

Eine Beichte im Beichtstuhl ist in nächster Zeit nicht möglich. Foto: dpa

22.03.2020

Fichtelgebirge

Improvisieren für die Osterbeichte

Der katholische Geistliche Josef Triebenbacher aus Marktredwitz hält den ersten Sonntagsgottesdienst ohne Gemeinde. Auch andere kirchliche Rituale sind derzeit etwas anders.. » mehr

22.03.2020

Fichtelgebirge

Religiöses Leben bleibt lebendig

Das Coronavirus bringt auch den katholischen Gemeinden Einschränkungen. Dennoch kann jeder Gläubige seine Bindung zu Gott leben. » mehr

Das Coronavirus stellt auch die Kirche vor Herausforderungen: Pater Charles John steht mit der Monstranz am Fuß der Burg, um für den Ort Falkenberg und seine Bewohner Schutz vor dem sich ausbreitenden Virus zu erbitten. Foto: wro

18.03.2020

Fichtelgebirge

Mit Monstranz gegen Coronavirus

Die Kirchen versuchen in der Krise einen Spagat zwischen Seelsorge und dem Schutz der Gläubigen. Das führt zu ungewöhnlichen Entscheidungen und Aktionen. » mehr

Menschenleerer Petersplatz

15.03.2020

Deutschland & Welt

Vatikan feiert Ostern ohne Besucher

Wegen der Coronavirus-Epidemie hat der Vatikan alle öffentlichen Veranstaltungen zu Ostern abgesagt. Das Osterfest im Vatikan werde in diesem Jahr ohne Besucher gefeiert, hieß es in einer Mitteilung d... » mehr

Gerhard Heckel

06.03.2020

Region

Gerhard Heckel ist tot

Im Alter von 72 Jahren ist der frühere Jugendpfleger des Katholischen Dekanats Hof, Gerhard Heckel, gestorben. Das teilten die katholische Gesamtkirchengemeinde Hof und der Bund der katholischen Jugen... » mehr

05.03.2020

FP/NP

Die Angst

Die Angst geht um, und weil die einen Angst haben, kriegen viele andere sie auch. Angst ist ansteckend, schneller als das ominöse Corona-Virus. » mehr

Vatikan

27.02.2020

dpa

Vatikan lässt Katakomben wegen Corona-Ausbruch schließen

Wegen der Coronavirus-Krise in Norditalien sind in den betroffenen Gebieten zahlreiche Kunst- und Kulturstätten für Besucher geschlossen. Auch der Vatikan ergreift nun weitreichende Maßnahmen. » mehr

13.02.2020

FP/NP

Unbarmherzig

Der Papst bleibt hart. Verheiratete Männer werden nicht zu Priestern geweiht, Frauen nicht zu Diakoninnen, so der Inhalt des Dokumentes "Querida Amazonia" (Geliebtes Amazonien). Die Reformer sind bitt... » mehr

Nach Angriff in Halle

19.01.2020

Deutschland & Welt

Bislang 350.000 Euro Entschädigung für Terroropfer von Halle

Opfer und Betroffene des rechtsextremistischen Anschlags von Halle haben einem Zeitungsbericht zufolge bislang insgesamt 350.000 Euro als Entschädigung erhalten. » mehr

Hoch oben in der Luft setzten die Mitarbeiter der Döbraer Firma das neue Kreuz auf die Kirchturmspitze. Foto: Kuhn

16.01.2020

Region

Kirche hat ihr Kreuz wieder

Die Schauensteiner Christkönigskirche ist wieder komplett. Neben dem Gottesdienstglöcklein wurde auch das Turmkreuz instand gesetzt. » mehr

Sind wir wirklich schon so alt?

07.01.2020

Region

Sind wir wirklich schon so alt?

Seit 550 Jahren ist Rehau eine eigenständige Kirchengemeinde. » mehr

^