Lade Login-Box.

GLÄUBIGE

Oberfrankens größtes evangelisches Gotteshaus im Winter: In der Michaeliskirche werden, genauso wie in den anderen Gotteshäusern des Dekanats, noch lange nicht die Lichter ausgehen. Die Frage, für welche Gemeinden es noch eigene Pfarrer geben kann, wird allerdings in den nächsten Monaten ausgesprochen werden. Fotos: Archiv

05.12.2019

Hof

Schwund macht erfinderisch

Das Dekanat Hof wird wohl 15 Prozent geistliches Personal einsparen müssen. In Stein gemeißelt ist noch nichts, doch die Richtung ist klar. » mehr

Der Gospelchor, die Kantorei, der Posaunenchor und ein Flötenensemble boten ein vielseitiges Programm beim Adventskonzert. Foto: Lyda

04.12.2019

Wunsiedel

Klänge ums Geben und Nehmen

Besinnliche und flotte Melodien stimmen auf den Advent ein. Kantorei und Instrumentalgruppen gestalten das Konzert in der Kirchenlamitzer Kirche. » mehr

An jeden Gläubigen wurde ein Licht ausgegeben.

18.11.2019

Kulmbach

Viele Mahner für mehr Menschlichkeit

Rund 350 Menschen entzünden am späten Sonntagnachmittag "Lichter gegen Hass". Zum stillen Protest gegen Hass, Hetze und rechtsradikales Denken, hatten die Kulmbacher Kirchen aufgerufen. » mehr

Engagierte Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde Stammbach-Mannsflur kamen anlässlich der Visitation durch den Münchberger Dekan Erwin Lechner (vordere Reihe, Zweiter von rechts) in der Mannsflurer Bethlehem-Kirche zusammen. Pfarrerin Susanne Sahlmann (vordere Reihe, Erste von rechts) und Pfarrer Hans-Jürgen Müller (hintere Reihe, Mitte) stellten zusammen mit dem Frauenkreis und dem Mannsflur-Ausschuss des Kirchenvorstands das Gemeindeleben vor.	Foto: Margret Schoberth

11.11.2019

Kulmbach

Sehen, wo der Schuh drückt

Bei einer Visitation hat der Münchberger Dekan Erwin Lechner die evangelische Kirchengemeinde Stammbach-Mannsflur besucht. Stolz sind die Gläubigen auf ihre Bethlehemkirche. » mehr

Arie Rosen zeigt die Kopie einer Thora-Rolle, ein heiliges Schriftstück, das die jüdischen Gebote enthält.

10.11.2019

Kulmbach

Schabbat - Sonntag - Ruhetag

Schüler einer Ganztagesklasse des MGF erforschten vier Tage lang jüdische Bräuche und Traditionen. Dabei hatten sie besondere Unterstützung von zwei Gästen aus Israel. » mehr

Obwohl die Heizung wieder läuft, fällt die Helmbrechtser Johanniskirche von 12. Januar bis 6. März in "Winterschlaf".

08.11.2019

Münchberg

Gotteshaus bleibt der Umwelt zuliebe kalt

Der Ausfall der Heizungen in Helmbrechts und Stammbach hat einiges verändert. Die Gemeinden haben aus der Not eine Tugend gemacht. » mehr

R. Zimmermann

Aktualisiert am 07.11.2019

Naila

Trauer um Richard Zimmermann

Richard Zimmermann, der ehemalige Direktor des Nailaer Gymnasiums, ist im Alter von 86 Jahren verstorben. » mehr

Der Marktredwitzer Bäckermeister Celal Öztürk hält viel von Traditionen und bietet daher vor und bis einen Tag nach dem Feiertag Allerheiligen-Spitzln an. Fotos: Matthias Bäumler

31.10.2019

Fichtelgebirge

Dem Spitzl-Mysterium auf der Spur

Im Fichtelgebirge gibt es besondere Grenzen. Diese sind in den alteingesessenen, heimischen Bäckereien besonders deutlich zu sehen. » mehr

Der Selige Bernhard Lichtenberg, gestorben im Hofer Stadtkrankenhaus am 5. November 1943 auf einem Transport ins KZ Dachau: An ihn erinnert bislang eine Büste in Sankt Marien.

30.10.2019

Hof

Hof bekommt eine Lichtenberg-Reliquie

In einer Wallfahrt holen die Gläubigen ein Stück Fingerknochen Bernhard Lichtenbergs in die Marienkirche. In drei Teilen geht es dann ums geistige Erbe des Seliggesprochenen. » mehr

Der Kirchenlamitzer Posaunenchor demonstrierte im Festgottesdienst unter dem Dirigat des Teams Gerd Kögler, Andrea Petrovski, Matthias Elser und Ingo Schlözter sein ungewöhnlich großes Repertoire. Auch Kirchenmusikdirektor Reinhold Schelter trat ans Dirigentenpult. Foto: Andreas Grünert

29.10.2019

Fichtelgebirge

Kirchenlamitzer Posaunenchor beeindruckt

Die Bläser zeigen beim Festgottesdienst zum 70. Jubiläum ihr Können. Dabei wird deutlich, wie vielfältig die Instrumente einsetzbar sind. » mehr

Mesut Özil

17.10.2019

Sport

Özil bricht sein Schweigen: «Rassismus war immer da»

15 Monate nach seinem Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekräftigt Mesut Özil seine Vorwürfe. Rassismus in Deutschland, sagt er, sei in der «Mitte der Gesellschaft» angekommen. » mehr

Özil und Erdogan

17.10.2019

Topthemen

Özil bricht sein Schweigen: «Rassismus war immer da»

15 Monate nach seinem Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekräftigt Mesut Özil seine Vorwürfe. Rassismus in Deutschland, sagt er, sei in der «Mitte der Gesellschaft» angekommen. » mehr

Ein Jahr wird die Renovierung des Inneren der Basilika in Marienweiher dauern. Foto: Klaus-Peter Wulf

10.10.2019

Kulmbach

Basilika bleibt ein Jahr nur eingeschränkt begehbar

Am Montag hat die Renovierung des Innenraums der Kirche in Marienweiher begonnen. Gottesdienste finden dort vorerst nur noch sonntags statt. » mehr

Jom Kippur in Israel

11.10.2019

Hintergründe

Jom Kippur: Jüdischer Versöhnungstag

Jom Kippur ist der höchste Festtag im Judentum. Der «Tag der Sühne» steht ganz im Zeichen von Umkehr und Versöhnung: Jüdische Gläubige sollen beten, fasten und Almosen geben - als Ausdruck von Reue un... » mehr

09.10.2019

Meinungen

Zäsur für unser Land

Der tödliche Angriff auf die Synagoge in Halle bedeutet eine Zäsur für unser Land und für unsere Mitbürger jüdischen Glaubens. Zwar sind Juden bereits in der Vergangenheit offenen Anfeindungen ausgese... » mehr

Die neue Gemeindereferentin Bettina Rögner - hier mit Pater Joy - hat sich in den Pfarreien Brand-Nagel schon eingearbeitet.	Foto: Bertram Nold

09.10.2019

Wunsiedel

Gemeinsamer Glaube hilft beim Puzzeln

Beim Erntedank-Gottesdienst führt Pater Joy die neue Gemeindereferentin für Brand-Nagel ins Amt ein. Bettina Rögner war zuvor in Marktredwitz tätig. » mehr

Weihbischof Herwig Gössl und zahlreiche Repräsentanten von katholischer und evangelischer Kirche waren bei der Feier vor Ort. Foto: Reißaus

07.10.2019

Kulmbach

Kommerztempel statt Kirche

Kulmbach feiert 125 Jahre "Unsere Liebe Frau". Weihbischof Herwig Gössl beklagt zum Jubiläum, dass es immer weniger Gläubige und Menschen mit Tiefgang gebe. » mehr

Die Ackerl-Kapelle steht seit 2007 am Liebensteiner Tor. Foto: Wolfgang Neidhardt

17.09.2019

Selb

Ein Ort der Freiheit und der Besinnung

Das "Ackerl" verbindet das deutsche Selb und das tschechische Liebenstein. Eine Kapelle, ein Brunnentrog und ein Pflanzengarten zieren das idyllische Fleckchen mitten im Wald. » mehr

13.09.2019

Schlaglichter

Vatikan übt massive Kritik an Reformen deutscher Katholiken

Der Vatikan hat den geplanten Reformprozess der katholischen Kirche in Deutschland massiv kritisiert. Die deutsche Teilkirche könne nicht über Themen wie die Position der Frauen entscheiden, weil dies... » mehr

Gemeinsam mit Diakon Harald Schraml (links) zelebrierte Pfarrer Dr. Chinedu Paul Ezenwa seinen ersten Gottesdienst in der Pfarrkirche Patrona Bavariae in Neusorg. Foto: Dö.

11.09.2019

Marktredwitz

"Pfarrer mit Herz" ist da

Pfarrer Chinedu Paul Ezenwa hält seinen ersten Gottesdienst in Neusorg. Die Amtseinführung mit Dekan Hans Klier findet im Oktober statt . » mehr

08.09.2019

Schlaglichter

Papst warnt vor Ausgrenzung und Egoismus

Bei einer Messe mit rund einer Million Gläubigen in Madagaskar hat Papst Franziskus vor sozialer Ausgrenzung gewarnt - und der Instrumentalisierung von Religionen und Volkszugehörigkeiten für egoistis... » mehr

Solo-Sopranistin Jana Daubner

21.08.2019

Marktredwitz

Geistliche Heimat ist 70 Jahre alt

Die Geschichte der Neusorger Kirche ist mit dem Leben einer jungen Frau aus der Gemeinde eng verbunden. Die Gläubige starb zur Stunde der Grundsteinlegung. » mehr

Sankt Otto bekommt neue Heimstatt

14.08.2019

Hof

Sankt Otto bekommt neue Heimstatt

Der Kirchenbau Sankt Otto wird wegen zu niedriger Besucherzahlen im Gottesdienst abgerissen. Ein Teil des Inventars wird ins Caritasheim umziehen. » mehr

Hildesheimer Dom

12.08.2019

Reisetourismus

Hildesheimer Dom zieht nach Sanierung immer mehr Besucher an

Der sanierte Hildesheimer Dom ist fünf Jahre nach der Wiedereröffnung zu einem Anziehungspunkt für Gläubige und Touristen geworden. Zusammen mit dem ebenfalls sanierten Domplatz schafft das Gotteshaus... » mehr

11.08.2019

Schlaglichter

Angriff auf Moschee in Norwegen zum islamischen Opferfest

Am Vorabend des islamischen Opferfestes hat ein bewaffneter Mann in Norwegen eine Moschee angegriffen. Er wurde von einem der Gläubigen am Samstagabend überwältigt und dann festgenommen. In seiner Woh... » mehr

Opferfest in Kairo

11.08.2019

Brennpunkte

Opferfest Eid al-Adha beginnt für Muslime weltweit

Für mehr als eine Milliarde Muslime weltweit beginnt am Sonntag das Opferfest Eid al-Adha. Das viertägige Fest während der Wallfahrt nach Mekka in Saudi-Arabien (Hadsch) erinnert an die Bereitschaft A... » mehr

Überfall in Moschee

11.08.2019

Brennpunkte

Angriff auf Moschee in Norwegen zum islamischen Opferfest

Er wollte womöglich ein großes Blutbad anrichten und soll sich am Attentäter von Christchurch inspiriert haben. Doch beim Angriff auf eine Moschee bei Oslo wird der Mann überwältigt. Nun schweigt er. » mehr

10.08.2019

Schlaglichter

Zwei Verletzte bei Schüssen in Moschee bei Oslo

Beim Überfall eines schwer bewaffneten Mannes auf eine Moschee in der Nähe der norwegischen Hauptstadt Oslo sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Drei Gläubige hätten sich nach dem Gebet noch in ... » mehr

Hof der Großen Moschee

09.08.2019

Brennpunkte

Zwei Millionen Muslime auf Hadsch-Wallfahrt

Die Pilgerfahrt nach Mekka ist eine Herausforderung für Wallfahrer und Organisatoren. Millionen Menschen folgen genau festgelegten Ritualen. Hinzu kommen Sommertemperaturen von bis zu 40 Grad. » mehr

09.08.2019

Schlaglichter

Mekka: Muslimische Wallfahrt Hadsch beginnt

In der saudi-arabischen Stadt Mekka beginnt heute die muslimische Wallfahrt Hadsch. Das Königreich rechnet nach eigenen Angaben wieder mit mehr als zwei Millionen Pilgern. Mehr als 1,8 Millionen Gläub... » mehr

Das Ensemble Waldsteinsaiten mit (von links) Christine Benker, Helga Ruckdeschel, Katrin Pahlen und Traudel Ott versetzt die Zuhörer des volkstümlichen Abends "Sommer - Feste - Erntezeit" in der Sankt-Antonius-Kirche in Oberkotzau in die Musikstube einer frommen Bauersfamilie.	Foto: Dirk John

05.08.2019

Hof

Rustikale Frömmigkeit

Volksmusik in der Kirche: In der katholischen Sankt-Antonius-Kirche in Oberkotzau gelingt das ungewöhnliche Format. » mehr

Pfarrer Hans Pfister bei seiner Ansprache. Foto: Nieting

25.07.2019

Hof

150 Gläubige feiern mit Pfarrer Pfister

Der beliebte Geistliche begeht sein 65. Priester- jubiläum. Er selbst bezeichnet sich als "mobile Reserve der Pfarrgemeinde". » mehr

23.07.2019

Kulmbach

Zahl der Katholiken im Erzbistum sinkt weiter

Im vergangenen Jahr haben erneut zahlreiche Menschen der Kirche den Rücken gekehrt. Der Erzbischof betreibt Ursachenforschung. » mehr

21.07.2019

Meinungen

Warum?

Zu Zehntausenden laufen vor allem der katholischen Kirche die Mitglieder weg. Wundert sich jemand tatsächlich darüber? Jahrzehnte lang, viel wahrscheinlicher werden es aber Jahrhunderte sein, haben Pr... » mehr

Alle Kirchen im Dekanat Hof, auch die Marienkirche, gehören bald zu einem Seelsorgebereich. Foto: Thomas Neumann

02.07.2019

Hof

Katholiken stellen sich neu auf

In Stadt und Landkreis Hof gibt es künftig nur noch einen Seelsorgebereich. Der Dekan Holger Fiedler erhofft sich von der neuen Struktur mehr Effektivität. » mehr

Pfarrerin Marina Rauh sitzt auf gepackten Koffern. Heute geht es los: Sie wechselt von Zell in ihre unterfränkische Heimat. Am Sonntag wurde sie in der Sankt-Gallus-Kirche durch Dekan Erwin Lechner verabschiedet. Foto: Engel

26.06.2019

Münchberg

"Eltern sollten mit in die Kirche gehen"

Pfarrerin Marina Rauh verlässt Zell. Sie hat hier schöne Jahre verlebt, bedauert aber, dass viele Gläubige nicht die Gottesdienste besuchen. » mehr

Noch ist Hans Roppelt Dekan in Kulmbach. Er könnte sich auch für das Dekanat Hof zur Wahl stellen. Foto: Kristina Kobl

25.06.2019

Kulmbach

Kulmbach verliert Dekanatssitz

Das Erzbistum Bamberg ändert seine Strukturen. Dadurch wird das Dekanat Kulmbach bald zum Dekanat Hof gehören. Zudem wird ein neuer Dekan gewählt. » mehr

In Kulmbach werden vier Seelsorgebereiche zu einem zusammengeschlossen, ein weiterer kommt aus Hof dazu. Hans Roppelt wird für diesen Bereich der leitende Pfarrer sein. Das Dekanat Kulmbach wird ab September zum Dekanat Hof gehören.	Foto: Kristina Kobl

24.06.2019

Hof

Seelsorge im Wandel

Das Dekanat Hof erhält Zuwachs. Der Seelsorgebereich Kulmbach geht von September in ihm auf. Das bringt einge Änderungen mit sich. » mehr

Von Elmar Schatz

23.06.2019

Meinungen

Zeitgeist-Gemeinde

Als "heiliger Rest" werden sie belächelt, die übrig gebliebenen aufrechten Gläubigen. Der Evangelische Kirchentag wurde eher niederschwellig wahrgenommen, und das Dortmunder Stadion, in dem sonst die ... » mehr

In Kulmbach werden vier Seelsorgebereiche zu einem zusammengeschlossen, ein weiterer kommt aus Hof dazu. Hans Roppelt wird für diesen Bereich der leitende Pfarrer sein. Das Dekanat Kulmbach wird ab September zum Dekanat Hof gehören.	Foto: Kristina Kobl

23.06.2019

Kulmbach

Seelsorge im Wandel

In Kulmbach werden Seelsorgebereiche zusammengefasst. Das Dekanat Kulmbach wird es ab September nicht mehr geben. Es gehört dann zu Hof. » mehr

Gemeinsam mit den Gläubigen der Pfarrei Marienweiher feierten die Patres Andreas und Zachäus in Marienweiher das Fronleichnamsfest. Die Anwohner hatten sich wieder viel Mühe beim Schmücken der Altäre gegeben. Fotos: Oswald Purucker

21.06.2019

Kulmbach

Zu Fronleichnam Besuch aus Jerusalem

Pater Andreas und die Gläubigen der Pfarrei Marienweiher feiern gemeinsam mit einem Wächter des Heiligen Grabes. Er kennt den Wallfahrtsort aus früheren Jahren. » mehr

Der Kirchenchor umrahmte den Gottesdienst würdevoll.

17.06.2019

Selb

Heilig Geist feiert Geburtstag

Seit 50 Jahren ist die katholische Pfarrei eigenständig. Das Jubiläum begeht die Gemeinde zusammen mit ihrem früheren Pfarrer Franz Tremmel. » mehr

15.06.2019

Schlaglichter

Erste Messe nach Großbrand in Notre-Dame gehalten

Zwei Monate nach dem Großbrand von Notre-Dame hat erstmals wieder eine Messe in der Kathedrale stattgefunden. Der Pariser Erzbischof Michel Aupetit zelebrierte den Gottesdienst gemeinsam mit anderen P... » mehr

Notre-Dame

15.06.2019

Brennpunkte

Erstmals wieder Messe in Notre-Dame

Zwei Monate nach dem Großbrand von Notre-Dame findet am Samstagabend erstmals wieder eine Messe in der Kathedrale statt. Der Pariser Erzbischof Michel Aupetit wird den Gottesdienst gemeinsam mit ander... » mehr

Brigitte Zaus (links) war in diesem Jahr zum 20. Mal bei der Wallfahrt dabei, Theresia Melzner (rechts) zum 15. Mal. Beide Pilgerinnen leben in Marktredwitz.

12.06.2019

Marktredwitz

8000 Gläubige pilgern nach Altötting

An der 190. Fußwallfahrt von Regensburg nach Altötting beteiligen sich zahlreiche Gläubige aus der Region. Viele von ihnen feiern am Gnadenort ein kleines Jubiläum. » mehr

Die Pfingtsttagung in Bobengrün ist Jahr für Jahr ein Treffen der Generationen. Fotos: Michael Spindler

10.06.2019

Oberfranken

In der Natur den Glauben leben

Die traditionelle Pfingst- tagung des CVJM in Bobengrün hat wieder Tausende Christen begeistert. Es gab viele hoffnungsvolle Botschaften. » mehr

27.05.2019

Region

Regionaldekan Zerndl kommt zur Orgelweihe

Schwarzenbach am Wald - Ein Festgottesdienst steht am kommenden Sonntag, 2. Juni, im Schwarzenbacher Ortsteil Schwarzenstein auf dem Programm. » mehr

Gottesdienst

11.05.2019

Deutschland & Welt

Kirchenstreik für Frauenrechte: Großes Echo für «Maria 2.0»

Die bundesweite Bewegung für mehr Frauenrechte in der katholischen Kirche stößt nach Einschätzung der Initiatoren auf große Resonanz. » mehr

06.05.2019

Deutschland & Welt

Für Muslime hat Fastenmonat Ramadan begonnen

Für Millionen Muslime weltweit hat der Fastenmonat Ramadan begonnen. So erklärte etwa Saudi-Arabien am Sonntagabend, dass die Sichel des Neumondes am Himmel zu erkennen gewesen und der Montag der erst... » mehr

04.05.2019

Deutschland & Welt

Gläubige in Mexiko feiern «Heiligen der Drogenhändler»

Hunderte Menschen haben in Mexiko den 110. Todestag von Jesús Malverde gefeiert, der auch als «Heiliger der Drogenhändler» verehrt wird. In einer Prozession trugen sie eine Statue des legendären Bandi... » mehr

Sie freuen sich über die neue Orgel: Organist Heinz Hahn, Intonateur Danilo Randel, Pfarrgemeinderatsvorsitzende Ilse Brüttung und Stadtpfarrer Andreas Seliger (von links). Foto: Bernhard Kuhn

02.05.2019

Region

Neue Orgeltöne in Sankt Josef

Das neue Instrument der Pfarrgemeinde ist für den Gottesdienst gerüstet. Am 2. Juni wird die Orgel offiziell eingeweiht. » mehr

Am Taufstein bei der Taufe von Ella-Zoe Hartung: (von links) Taufzeuge Frank Finzel, Pfarrer Wolfgang Oertel, Pate Marcel Litt mit dem Täufling sowie Vater Christopher Hartung. Foto: Klaus-Peter Wulf

22.04.2019

Region

Feierliche Salbung in der Osternacht

In Untersteinach sind am Sonntagmorgen zwei Mädchen getauft worden: Ella-Zoe Hartung und Levinia Posmik. » mehr

^