GLAUBENSKRIEGE

14.09.2018

Meinungen

Glaubenskrieg

Die Debatte über die Homöopathie, die da von Josef Hecken, dem Chef des obersten Organs der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen, und einigen Politikern der Koalition losgetreten wurde, dürfte so schn... » mehr

Der "Baum der Gehenkten" von Jacques Callot ist eines der eindrucksvollsten Bilder aus dem Dreißigjährigen Krieg.

12.05.2018

Münchberg

Schreckensjahre für das Münchberger Land

Dr. Reinhardt Schmalz berichtet über den Dreißigjährigen Krieg, der vor 400 Jahren begann. In Stockenroth wurde 1631 Geschichte geschrieben. » mehr

Der prunkvolle Altar ist typisch für die Markgrafenkirchen.

30.11.2017

Kulmbach

Der verborgene Schatz

Die Kirche St. Laurentius in Wonsees hat eine bewegte Geschichte. Selbst als Pferdestall diente sie dereinst. » mehr

Mehr als Tausend Babys kommen jedes Jahr gesund im Klinikum Bayreuth auf die Welt - so quietschfidel wie das Neugeborene auf unserem Symbolfoto. Doch vier tragische Fälle aus den vergangenen Jahren lassen sich nicht einfach vergessen.	Foto: Francois du Plessis/Adobe Stock

22.07.2017

Oberfranken

Der Schmerz bleibt

Ein winziger Leichtsinnsfehler auf einem Blatt Papier am Klinikum Bayreuth entfachte einen Glaubenskrieg. Dabei ist der Fall doch seit Jahren klar. » mehr

Motive aus dem Islam und aus der westlichen Tonsprache hat Dietmar Ungerank mit einem Text von Franz von Assisi in seinem "Friedensgebet" kombiniert; es soll am Sonntag in der Christuskirche erklingen. Foto: Christine Wild

17.05.2017

FP

Friedensgebet krönt das Festival-Jubiläum

Die Gitarrenkonzerte im Klostercafé Hof gibt es seit 1992. Gründer Dietmar Ungerank hat dazu hochkarätige Künstler eingeladen. » mehr

"Man wertet die Altenpflege nicht auf, indem man sie abschafft": Elisabeth Scharfenberg, pflegepolitische Sprecherin der Grünen, kämpft vehement gegen die geplante Reform der Pflegeausbildung.

22.03.2016

Oberfranken

Scharfenberg drängt auf Nachbesserungen

Die Abgeordnete der Grünen hält das geplante Gesetz zur Reform der Pflegeberufe für nicht ausgegoren. Sie beklagt einen Glaubenskrieg um das Thema. » mehr

Nathan der Weise

26.02.2016

FP

Eigentlich ist alles halb so wild

Nächstenliebe? Kein Problem, jedenfalls keins von Dauer. Das Vogtlandtheater zeigt Lessings utopischen „Nathan“ erfrischend, als wär’s ein Lustspiel. » mehr

Seit gestern im Handel: "Deutschland", das neue Album von Heinz Rudolf Kunze

13.02.2016

FP

"Es ist nicht so einfach, dieses Land zu lieben"

Der intellektuelle Rock-Poet Heinz Rudolf Kunze hat seit 1981 zwei Dutzend Alben veröffentlicht. Seine 25. CD ist seit gestern im Handel. » mehr

23.03.2015

Oberfranken

Heiß ersehnter Besuch aus der Heimat

Frankenpost-Redakteurin Peggy Biczysko ist ganz aus dem Häuschen: Patenkind Shirley aus Marktredwitz reist für zwei Wochen nach Peru. Gemeinsam absolviert das Duo - mit Leo im Rucksack - ein üppiges P... » mehr

fpwun_FLO_8038 michael lerchenberg

22.10.2014

Region

Ein Hauch von einem Fichtelgebirge

Vielleicht klappt's auch irgendwann mit der Zusammenarbeit: Beim Forum Luisenburg nehmen Akteure aus Politik, Wirtschaft und Kultur ihre Region, ihre gemeinsame Region, in den Blick. » mehr

Walter Hörmann  zum Betreuungsgeld

29.07.2014

FP/NP

In den alten Gräben

Ein bisschen mehr als leicht verfrühtes Sommertheater ist es schon, was in diesen Tagen in Berlin und in der ganzen Republik eine Wiederaufnahme erlebt. Der längst erledigt geglaubte Glaubenskrieg ums... » mehr

Das Foto zeigt den Organisator der Ausstellung "Auf den Spuren der Hussiten", Franz Grundler (links), mit Dr. Peter Seißer. 	Foto: Arzberger

28.04.2014

Region

Mit Peter Seißer auf den Spuren der Hussiten

Der fundierte Kenner der Heimatgeschichte hält bei der Wanderausstellung im Fichtelgebirgsmuseum den Einführungsvortrag. Auf spannende Weise bringt er den Besuchern die Zusammenhänge nah. » mehr

Dunkle Wolken sind über den Windkraftbefürwortern für den Steinberg aufgezogen. Der Bezirkstag sprach sich gegen eine Herausnahme des Höhenzugs aus dem Landschaftsschutzgebiet Fichtelgebirge aus. 	Foto: Archiv

13.12.2013

Region

Aus für Windräder auf dem Steinberg

Die Mehrheit der Bezirksräte stimmt in Bayreuth gegen eine Herausnahme des Höhenzugs aus dem Landschaftsschutzgebiet Fichtelgebirge. Für den Fenatsberg bei Röslau ist die Prüfung noch nicht endgültig ... » mehr

Von Willi Reiners

08.07.2011

FP/NP

Eine Gewissensfrage

Es war ein grundstürzendes Urteil, als der Bundesgerichtshof vor Jahresfrist die Präimplantationsdiagnostik, kurz PID, straffrei stellte. Ein Glaubenskrieg folgte, der zumindest in Phasen an den erbit... » mehr

Ein Werkstattgespräch in der Spitalkirche (von links): Regisseur Christian Nickel, Frank Wünsche, Heinz Trixner, Elli Wissmüller, Peter Kaghanovitch und Dramaturg Manfred Bachmayer.	Foto: Arzberger

08.07.2011

Region

Mit hintergründigem Humor

Regisseur und Schauspieler geben Einblick in das nächste Luisenburg-Stück. "Nathan der Weise" hat am 15. Juli Premiere. » mehr

Mutter Courage und ihre Kinder

04.07.2009

FP

Hyäne des Krieges

Handel heißt: Geschäfte machen. Händel: Das sind die Streitigkeiten, die einer sucht. Kaum ein Unterschied zwischen den Begriffen. Wirklich ist für Mutter Courage beides fast ein und dasselbe. Ihr Ges... » mehr

fpwun_BTausstellungNEU

21.05.2008

Fichtelgebirge

Familienbilder der Reichen

Fichtelberg – Der Internationale Museumstag 2008 unter dem Motto „Museum und gesellschaftlicher Wandel“ fand im Fichtelberger Glasmuseum wieder seinen Niederschlag. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".