Lade Login-Box.

GRIPPE (VIRUSERKRANKUNGEN)

Arne Gabius

26.03.2020

Sport

Vorsicht: Anfällig für Viren bei harter Trainingsbelastung

Alleine Laufen an der frischen Luft ist erlaubt - und stärkt das Immunsystem. Bis zu einem gewissen Grad. Und das gilt auch für Leistungssportler. Wer sich voll belastet, ist anfälliger. Auch deswegen... » mehr

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

10.03.2020

Gesundheit

Bei Erkältung reicht Krankschreibung per Telefon

Volle Wartezimmer und Angst vor Ansteckung mit dem Coronavirus: Um Ärzte und Patienten zu entlasten, müssen Arbeitnehmer für eine Krankschreibung bei Erkältung nicht mehr extra zum Arzt. » mehr

Arztpraxis

09.03.2020

Bayern

Sonderregel: Bei Erkältung reicht Krankschreibung per Telefon

Volle Wartezimmer und Angst vor Ansteckung mit dem Coronavirus: Um Ärzte und Patienten zu entlasten, müssen Arbeitnehmer für eine Krankschreibung bei Erkältung nicht mehr extra zum Arzt. » mehr

Schnupfen, Halsschmerzen und Fieber: Die Influenza verursacht bei Betroffenen ein schweres Krankheitsgefühl. Allein in der vergangenen Woche gab es 127 neue Fälle in Stadt und Landkreis Hof. Symbolfoto: Maurizio Gambarini/dpa

05.03.2020

Brennpunkte

Mehr als 200 Grippe-Tote in Deutschland

An der Grippe sind in dieser Saison in Deutschland nachweislich bereits rund 200 Menschen gestorben. Das geht aus den jüngsten Daten der Arbeitsgemeinschaft Influenza am Robert Koch-Institut (RKI) her... » mehr

Desinfektionsmittel für die Hände sind in den Geschäften kaum mehr zu bekommen.	Foto: Goffkein /Adobe Stock

28.02.2020

Hof

Corona-Virus: Ärzte raten zur Gelassenheit

Kliniken und Praxen in Stadt und Landkreis Hof fühlen sich gut aufs Corona-Virus vorbereitet. » mehr

Kinderarztpraxis

28.02.2020

Brennpunkte

Grippe statt Corona: Großer Ansturm auf Kinderarztpraxen

Wer momentan mit seinem Kind zum Kinderarzt geht, braucht Geduld. Die Telefone sind dauerbelegt und in vielen Praxen stehen die Patienten Schlange an der Anmeldung. Coronavirus-Hysterie oder Grippewel... » mehr

Hier werden in einem Labor in Essen Abstriche auf Viren untersucht - solche Untersuchungen laufen auch mit Proben der Thüringer Verdachtsfälle. Foto: Bernd Thissen/dpa

26.02.2020

Brennpunkte

An wen wende ich mich bei Corona-Angst?

Immer neue Fälle und immer neue Nachrichten rund um das neuartige Coronavirus - auch in Deutschland. Doch woran erkenne ich eine Infektion? Und was mache ich dann? » mehr

Coronavirus - Mundschutz

28.02.2020

Gesundheit

Was tue ich beim Verdacht auf eine Corona-Infektion?

Immer neue Fälle und immer neue Nachrichten rund um das neuartige Coronavirus - auch in Deutschland. Doch woran erkenne ich eine Infektion? Und was mache ich dann? » mehr

Aktualisiert am 23.02.2020

Meinungen

Die Angst wächst

China, Südkorea, Iran und nun auch noch Norditalien: Das neuartige Corona-Virus Sars-CoV-2 breitet sich trotz aller Gegenmaßnahmen immer weiter aus - und das besorgniserregend schnell. » mehr

Eine Frau putzt sich die Nase

21.02.2020

Bayern

Bayern: Zahl der Grippefälle 50 Prozent über Vorjahresniveau

Die Zahl der Grippe-Erkrankten steigt in Bayern weiter. Das Landesamt für Gesundheit registrierte in den ersten sieben Wochen des Jahres bisher 24 962 an Influenza erkrankte Menschen. Das sind rund 50... » mehr

Ansteckungsgefahr an Karneval

20.02.2020

Gesundheit

Jecken sollten auf ihr Immunsystem achten

Rosenmontag war die Stimmung noch gut, Aschermittwoch folgt das böse Erwachen - vor allem, wenn man dann krank im Bett liegt. Wer das verhindern will, sollte ein paar einfache Tipps beachten. » mehr

In diesem Jahr hat das Ernestinum die Nase vorn bei den Neuanmeldungen für die fünften Klassen der vier Coburger Gymnasien. Foto: Archiv

19.02.2020

Aus der Region

Coburger Schule schließt wegen Influenza

Influenza-Alarm am Coburger Gymnasium Ernestinum: Im Laufe der letzten Tage ist die Zahl der erkrankten Schülerinnen und Schüler dort stark angestiegen, darunter auch mehrere Fälle von Virusgrippe (In... » mehr

Grippe oder Erkältung

14.02.2020

Oberfranken

Zahl der Grippefälle in Bayern geht weiter nach oben

Die Zahl der Grippe-Erkrankten nimmt in Bayern weiter rapide zu. » mehr

Impfung

30.01.2020

dpa

Impfungen schützen Ältere auch vor Herzinfarkt

Ab 60 wird wieder mehr gepikst: Für Ältere ist das Thema Impfungen besonders wichtig. Und das nicht nur, weil Krankheiten im Alter oft gefährlicher sind - die Folgen können noch weitreichender sein. » mehr

Dieses Jahr gibt es keinen Engpass beim Impfstoff. Symbolbild: JPC-Prod/Adobe Stock

27.01.2020

Oberfranken

Zahl der Grippefälle steigt rasant

In Oberfranken weist die Zahl der an Influenza neu Erkrankten steil nach oben. Bislang gab es in Deutschland seit dem Spätherbst mindestens 32 Tote - und der Höhepunkt der Welle steht noch bevor. » mehr

Eine Frau putzt sich die Nase

22.01.2020

Region

Grundschulen wegen Grippe geschlossen

Wegen zahlreicher Grippe-Patienten unter Schülern und Betreuern sind die Grundschulen in Weßling und Oberpfaffenhofen bis Ende der Woche geschlossen. So soll nach Angaben des Landratsamts Starnberg ei... » mehr

Ein Mädchen mit Taschentuch

13.11.2019

dpa

Kinder mit Asthma gut auf Winter vorbereiten

Laufende Nase, Dauerhusten: Selbst sonst gesunde Kinder sind im Winter schnell mal - oder sogar ständig - erkältet. Für kleine Asthmatiker ist diese Zeit jedoch gleich doppelt anstrengend. » mehr

Grippeschutzimpfung

13.11.2019

Gesundheit

So funktioniert die Grippeschutzimpfung

Gefährlich ist es nicht - und doch ist die Zahl derer, die sich gegen die Grippe impfen lassen, viel zu niedrig. Dabei gibt es kaum jemanden, für den sich der kleine Pieks nicht lohnt. » mehr

Erkältungssaison

16.10.2019

Deutschland & Welt

«Zieh' dich warm an» - Erkältungsmythen am Prüfstand

Es geht wieder los, die Erkältungssaison beginnt. Vielerorts wird geniest und gehustet. Jeder will sich die Krankheit möglichst ersparen. Dafür gibt es unzählige Tipps - die nicht alle helfen. » mehr

Naseputzen

16.10.2019

Gesundheit

Gut gewappnet durch die Erkältungssaison

Mit den nasskalten Tagen beginnt die Erkältungssaison. Gegen den Schnupfen hilft nur Auskurieren - und doch entscheiden sich viele eher fürs «Erkältungsdoping». Das kann gefährlich werden. » mehr

Kinder gehören zu den Risikogruppen - für sie ist eine Grippe-Impfung sinnvoll, erklärt Apotheker Jörg von Rücker.	Foto: Konstantin Yuganov

07.10.2019

Region

Die Grippewelle rollt an

Kurz vor dem Start der Grippesaison kann es sinnvoll sein, sich impfen zu lassen. Ärzte und Apotheker raten dazu. Besonders gilt dies für Risikogruppen. » mehr

06.10.2019

Deutschland & Welt

Mehr Grippe-Impfdosen freigegeben als im vergangenen Jahr

In diesem Jahr sind bereits mehr Dosen Grippe-Impfstoff ausgeliefert worden als in der gesamten Vorjahressaison. Nach Angaben des Paul-Ehrlich-Instituts wurden bislang bereits 16,5 Millionen Dosen zur... » mehr

He Jiankui

03.06.2019

Deutschland & Welt

Gen-Babys: Schutz vor Aids erhöht Risiko für andere Leiden

Der Chinese He Jiankui schockierte Menschen 2018 weltweit mit der Behauptung, zwei Babys per Gentechnik gegen Aids geschützt zu haben. Es gab einen Aufschrei wegen des Eingriffs, doch nun kommen auch ... » mehr

Der Impfpass

27.03.2019

Gesundheit

So überprüfen Erwachsene ihren Impfstatus

Für Kinder gibt es klare Empfehlungen - aber wann sollten sich Erwachsene gegen welche Krankheiten impfen lassen? Wer seinen Impfpass nicht griffbereit hat, muss sich im ersten Schritt einen Überblick... » mehr

Grippe

28.02.2019

Deutschland & Welt

Grippewelle noch nicht vorbei

Trotz frühlingshafter Temperaturen ebbt die Zahl der Grippepatienten noch nicht ab. In der dritten Februarwoche wurden rund 23.900 bestätigte Krankheitsfälle an das Robert-Koch Institut gemeldet, teil... » mehr

Bayern-Coach

22.02.2019

Überregional

Hertha kommt - Kovac braucht kein «Spektakel» für BVB-Jagd

Nach viel Lob in Liverpool muss sich der FC Bayern wieder voll auf die Liga fokussieren. Die Münchner können zumindest für einen Tag mit Spitzenreiter BVB gleichziehen. Kapitän Neuer nennt einen «Schl... » mehr

18.02.2019

Region

Grippe ist wieder auf dem Vormarsch

Die Grippe-Welle ist auch in diesem Jahr in der Region angekommen. Allerdings plagt Erkrankte dieses Mal ein anderer Influenza-Typ als 2018. » mehr

Krankes Kind

14.02.2019

dpa

Kitas als Tauschbörse für Krankheiten

Das Kind geht in die Kita, die Eltern arbeiten. So weit der Plan. Vor allem im ersten Winter nach dem Kita-Start klappt das aber oft nur teilweise, weil die Kleinen dauerkrank sind. Doch zum Glück ist... » mehr

Fiebersenkende Medikamente

07.02.2019

dpa

Wann sind fiebersenkende Medikamente ratsam?

Schüttelfrost, Abgeschlagenheit und Fieber: Hat man sich einen grippalen Infekt eingeholt, ist das Bett der richtige Ort, um sich auszukurieren. Für eine schnelle Genesung greifen viele zu fiebersenke... » mehr

Friedhelm Funkel

30.11.2018

Überregional

Düsseldorf will gegen Mainz im Aufholmodus bleiben

Eine Woche nach dem 3:3-Coup bei Rekordmeister Bayern München hofft Fortuna Düsseldorf auf den Sprung aus der Abstiegszone. Gegen Mainz soll der Aufwärtstrend fortgesetzt werden. » mehr

Grippeschutzimpfung

22.11.2018

Gesundheit

Die wichtigsten Fakten zur Grippe-Impfung

Gegen Grippe geimpft - und trotzdem läuft die Nase? Warum das eine nichts mit dem anderen zu tun hat, und wieso Experten die Impfung als wichtig erachten: ein Faktencheck. » mehr

Hier hatte Timo Cavelius (links) das Nachsehen: Im Viertelfinale verlor er gegen Tamazi Kirakozashvili. Es reichte am Ende dennoch zu Bronze. Foto: Imago

05.11.2018

FP-Sport

Cavelius setzt dickes Ausrufezeichen

Bei der U 23-EM holt der Hofer Judoka Bronze. Jetzt will er den Stars der Szene einheizen - schließlich hat er einen großen Traum. » mehr

Gerade Kinder sind "heiße Kandidaten" für eine Grippe-Impfung, sagt Dr. Gerhard Fleißner. In Kindergärten und Schulen verbreiten sich Krankheitserreger rasend schnell.	Foto: Florian Miedl

10.10.2018

Fichtelgebirge

Die Grippewelle rollt im Fichtelgebirge an

Wer sich schützen will, kann sich gegen Influenza impfen lassen. Aber auch andere Mittel können vorbeugen. Eine Garantie, nicht zu erkranken, gibt es nicht. » mehr

Impfschutz ist für alle da

09.10.2018

Region

Impfschutz ist für alle da

Die Grippewelle im vergangenen Winter war heftig. Deshalb gilt ab sofort eine neue Regelung: Die Krankenkassen zahlen nun auch die Vierfachimpfung. » mehr

Grippeschutzimpfung

25.09.2018

dpa

Mythen und Fakten zur Grippeschutzimpfung

Jedes Jahr im Herbst bieten Ärzte und auch viele Unternehmen die Grippeschutzimpfung an. Doch für wen ist sie geeignet? Und was passiert nach dem Pieks? » mehr

Grippe-Patient

12.09.2018

Gesundheit

Grippewellen können gefährlich werden

Ein kleiner Piks und die Welt ist in Ordnung? Bei Grippe ist das nicht ganz so einfach. Zwar wäre schon viel geholfen, wenn sich mehr Menschen in Deutschland gegen Influenza impfen ließen. Doch die Vi... » mehr

Impfung

07.09.2018

dpa

Schwangere sollten sich gegen Grippe impfen lassen

Eine Grippe kann bei schwangeren Frauen viel schwerer verlaufen als bei anderen Menschen. Daher ist es wichtig, dass sie sich gegen den Influenza-Virus impfen lassen. » mehr

Klinikpersonal

10.08.2018

dpa

Krankenhaus-Personal viel zu selten geimpft

Wie groß ist das Risiko, sich in einer deutschen Klinik eine zusätzlich Infektion zu holen? Schon lange haben Gesundheitsbehörden den Verdacht, dass es bei Grippe zu hoch liegt. Nach einer Umfrage hab... » mehr

Fieber und Kopfweh

18.07.2018

Gesundheit

Was gegen die «Sommergrippe» hilft

Husten und Schnupfen - obwohl draußen bei 30 Grad die Sonne scheint. Auch in der warmen Jahreszeit fangen sich Menschen grippale Infekte ein. Was dann zu tun ist, und wie man eine Ansteckung verhinder... » mehr

20.04.2018

Region

Gesundheitsamt bietet Impfberatung an

Kontaktpersonen von Neugeborenen sollten ausreichend geimpft sein. Wer sicher gehen will, kann seinen Impfpass in Kulmbach prüfen lassen. » mehr

22.03.2018

Region

Grippe erreicht ihren Höhepunkt

Die Zahl der neuen Fälle erreicht einen Rekordwert. Ein Mensch in Stadt und Landkreis Hof starb bisher an der Viruserkrankung. » mehr

21.03.2018

Region

Grippe fordert fünf Todesopfer

Wie es scheint, hat die Influenza ihren Zenit jetzt erreicht. Seit einigen Tagen geht die Zahl der Erkrankten zurück. Vorbei ist die Welle aber noch nicht. » mehr

Grippeimpfung

28.02.2018

dpa

Bessere Grippe-Impfung per Eilverfahren gefordert

Die Grippe überzieht Deutschland. Nun gibt es Streit um den im Januar empfohlenen Vierfach-Impfstoff. Kritiker fordern eine Einführung im Eilverfahren. » mehr

Schnupfen, Halsschmerzen und Fieber: Die Influenza verursacht bei Betroffenen ein schweres Krankheitsgefühl. Allein in der vergangenen Woche gab es 127 neue Fälle in Stadt und Landkreis Hof. Symbolfoto: Maurizio Gambarini/dpa

23.02.2018

Region

Grippewelle erreicht neuen Höhepunkt

Immer mehr Menschen im Landkreis Hof erkranken an der Influenza. Besonders weit verbreitet ist der Typus B. Ärzte raten auch jetzt noch zu einer Impfung. » mehr

Viele, die sich gegen Grippe haben impfen lassen, erwischt es in diesem Winter trotzdem. Die besonders grassierenden B-Viren vom Typ Yamagata sind im üblichen Dreifachschutz nicht enthalten gewesen. Symbolbild: Maurizio Gambarini, dpa

22.02.2018

Fichtelgebirge

Grippewelle erreicht Region

Immer mehr Menschen erkranken dieses Jahr an Typ B. Dagegen wirkt die Impfung jedoch nur selten. Die Influenza breitet sich rasant aus. » mehr

Die Impfung soll vor einer Grippeerkrankung schützen. Doch ausgerechnet in diesem Jahr war der Schutz vor dem die Saison beherrschenden Erreger nicht im Impfstoff enthalten. Die Gesundheitsbehörden empfehlen jetzt die Nachimpfung. Foto: Caroline Seidel/dpa-tmn

19.02.2018

Region

Der Gipfel ist noch nicht erreicht

Nach wie vor grassiert die Grippe auf hohem Niveau. Die Zahl der Influenza- Erkrankungen steigt weiter. Auch die Menschen in Pflegeberufen sind vor der Krankheit nicht geschützt. » mehr

Wer an Influenza leidet, ist in der Regel am besten in seinem eigenen Bett aufgehoben. Ärztliche Hilfe sollte man bei einer echten Grippe in jedem Fall in Anspruch nehmen, rät Dr. Camelia Sancu vom Kulmbacher Gesundheitsamt. Foto: Maurizio Gambarini/dpa

14.02.2018

Region

Grippewelle erfasst Kulmbach

Die Zahl der Influenza- Fälle steigt. Allein während der vergangenen zwei Tage sind 70 Patienten gemeldet worden. Die Impfung schützt ausgerechnet gegen den Top-Erreger nicht. » mehr

Eine Influenza kann unter Umständen gefährlich werden. Experten raten deshalb bei Erkrankung zu Bettruhe. Foto: Patrick Daxenbichler/Adobe Stock

30.01.2018

Region

Die Grippe ist da

Die gefürchteten Viren sind in der Region angekommen. Experten raten zur Vorsicht: Eine waschechte Grippe ist nicht zu unterschätzen. » mehr

Für einen Grippekranken gibt es grundsätzlich nur einen geeigneten Aufenthaltsort: das Bett.	Fotos: Maurizio Gambarini/dpa; Glaxosmithkline/dpa/lby

10.01.2018

Region

Die Grippe ist im Anmarsch

Die Grippe hat die Region erreicht. Die Amtsärztin rät Gesunden zur Impfung, Kranken, das Bett zu hüten, und allen, das Virus nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. » mehr

Wenn die Erkältung zugeschlagen hat, braucht der Betroffene vor allem Ruhe. Nach sieben Tagen ist die Erkrankung in der Regel überstanden.

17.11.2017

Region

Das große Schniefen beginnt

Grippale Infekte breiten sich aus. Viele Menschen verhalten sich zu sorglos und unterschätzen die Ansteckungsgefahr, warnt die Kulmbacher Amts- ärztin Dr. Camelia Sancu. » mehr

Grippeschutz kann sinnvoll sein

16.10.2017

dpa

Mythen und Fakten zur Grippeschutzimpfung

Jedes Jahr im Herbst bieten Ärzte und auch viele Unternehmen die Grippeschutzimpfung an. Doch für wen ist sie geeignet? Und was passiert nach dem Pieks? » mehr

Eine tadellose Defensiv-Leistung boten die Röslauer am Samstag beim 0:0 in Fürth. In dieser Szene versucht Tobias Benker (Mitte) dem Fürther Nino Seiler den Ball abzujagen. Rechts Sebastian Hermann. Foto: B. N.

26.04.2017

FP-Sport

Heiß auf Dergahspor

Der FC Vorwärts Röslau empfängt heute den türkischen Club aus Nürnberg. Mit einem Heimsieg könnte sich die Fuhrmann-Elf weiter Luft im Landesliga-Abstiegskampf verschaffen. » mehr

^