Lade Login-Box.

GRIPPEWELLEN

Medikamente und Fieberthermometer

07.04.2020

Bayern

Grippewelle scheint abzuflauen

Immer weniger Menschen erkranken derzeit in Bayern an der Grippe. 54 216 Erkrankungen zählte das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen seit Beginn der Grippesaison 2019/2020.... » mehr

Michael Köllner muss sich wohl noch gedulden, bis er wieder mit seiner Mannschaft auf dem Platz trainieren darf. Foto: imago images/Lackovic

03.04.2020

Regionalsport

"Wir stehen nicht über allem"

Michael Köllner aus Fuchsmühl, Trainer des Fußball-Drittligisten TSV 1860 München, ist ein sehr gläubiger Mensch. Im Exklusiv-Interview mit unserer Zeitung macht er sich so seine Gedanken über die Cor... » mehr

Symbolbild Grippe

22.03.2020

Bayern

Grippewelle in Bayern schwächt sich deutlich ab

Die Zahl der Neuerkrankungen bei der Virusgrippe ist in Bayern rückläufig. » mehr

Zwei Konkurrenten, die sich gut verstehen, und auch Leidensgenossen sind: Niklas Deske (links) und Florian Mnich, die beiden Torleute des VER Selb, müssen heute in Memmingen wegen einer Grippe pausieren.	Foto: Mario Wiedel

06.03.2020

Regionalsport

Grippewelle dezimiert Wölfe-Kader

Beim VER Selb werden die Personalprobleme immer größer. Trainer Herbert Hohenberger kann kaum planen vor den letzten Spielen der Meisterrunde an diesem Wochenende. » mehr

Schnupfen, Halsschmerzen und Fieber: Die Influenza verursacht bei Betroffenen ein schweres Krankheitsgefühl. Allein in der vergangenen Woche gab es 127 neue Fälle in Stadt und Landkreis Hof. Symbolfoto: Maurizio Gambarini/dpa

05.03.2020

Brennpunkte

Mehr als 200 Grippe-Tote in Deutschland

An der Grippe sind in dieser Saison in Deutschland nachweislich bereits rund 200 Menschen gestorben. Das geht aus den jüngsten Daten der Arbeitsgemeinschaft Influenza am Robert Koch-Institut (RKI) her... » mehr

Influenza-Proben

02.03.2020

Bayern

Mehr als 32.000 Grippe-Fälle in Bayern

Das Corona-Virus ist derzeit in den Medien sehr präsent. Weniger Beachtung hingegen findet die Grippewelle, die in Bayern umgeht. » mehr

Coronavirus

01.03.2020

Wissenschaft

Der Mitmensch als Krankheitsträger - ein Virus weckt Ängste

Das Coronavirus verändert die Beziehungen zwischen Menschen und Staaten. Die unsichtbare Gefahr setzt Ängste frei. Wissenschaftler erläutern die Hintergründe - und geben einen Tipp dafür, wie man die ... » mehr

Gele, Tücher oder Sprays: Viele Märkte in der Region, darunter auch das E-Center Schraml in Marktredwitz, beobachten steigende Verkaufszahlen bei Desinfektionsmitteln. In vielen Geschäften sind sie inzwischen Mangelware.	Foto: Florian Miedl

28.02.2020

Fichtelgebirge

Corona-Virus: Desinfektionsmittel werden knapp

Hamstereinkäufe und Hygiene-Wahnsinn: Die Angst vor der Ansteckung mit dem Corona-Virus ist auch im Fichtelgebirge spürbar. Viele Händler kämpfen um Nachschub. » mehr

Kinderarztpraxis

28.02.2020

Brennpunkte

Grippe statt Corona: Großer Ansturm auf Kinderarztpraxen

Wer momentan mit seinem Kind zum Kinderarzt geht, braucht Geduld. Die Telefone sind dauerbelegt und in vielen Praxen stehen die Patienten Schlange an der Anmeldung. Coronavirus-Hysterie oder Grippewel... » mehr

Die Kinderbetten im Schleizer Krankenhaus bleiben, wie auf diesem Symbolbild, künftig leer. Schon jetzt kommen mehr Patienten in die Region. Symbolfoto: AdobeStock/upixa, Porträtfotos: Pirko Nieting/Kliniken Hochfranken

27.02.2020

Hof

Droht ein Patientenstrom aus Thüringen?

Das Krankenhaus in Schleiz schließt seine Geburtenstation. Dort machen Gerüchte um eine Schließung der Klinik die Runde. » mehr

Lothar H. Wieler

27.02.2020

Gesundheit

RKI: Neuartiges Coronavirus tödlicher als Grippe

Die Grippewelle 2017/18 hat das deutsche Gesundheitssystem an seine Grenzen gebracht. Das neue Coronavirus hat auch dieses Potenzial. Doch noch kann jeder praktisch mithelfen, dass es nicht dazu kommt... » mehr

Isolierstation

24.02.2020

Brennpunkte

Immer mehr Covid-19-Fälle: Welches Risiko hat Deutschland?

Auch in Deutschland gibt es womöglich unbemerkt schon mehr als die bisher bekannten 16 Infektionen mit Sars-CoV-2. In den meisten Fällen verläuft die Viruserkrankung mild bis symptomfrei. Was ist noch... » mehr

Virus Sars-CoV-2

24.02.2020

Brennpunkte

Coronavirus: Wie groß ist das Risiko in Deutschland?

Auch in Deutschland gibt es womöglich unbemerkt schon mehr als die bisher bekannten 16 Infektionen mit Sars-CoV-2. In den meisten Fällen verläuft die Viruserkrankung mild bis symptomfrei. Was ist noch... » mehr

Ansteckungsgefahr an Karneval

20.02.2020

Gesundheit

Jecken sollten auf ihr Immunsystem achten

Rosenmontag war die Stimmung noch gut, Aschermittwoch folgt das böse Erwachen - vor allem, wenn man dann krank im Bett liegt. Wer das verhindern will, sollte ein paar einfache Tipps beachten. » mehr

Krankenhaus in Wuhan

14.02.2020

Wissenschaft

Experten hoffen auf Eindämmung von Covid-19

Mehr als 60.000 Fälle von Sars-CoV-2 sind in China erfasst worden. Die Aussagekraft dieser Zahlen ist deutschen Experten zufolge aber sehr beschränkt. Sie haben sich jetzt zum Wissensstand über die ne... » mehr

Land in Sicht

14.02.2020

Brennpunkte

Coronavirus erreicht Afrika - Wirtschaft leidet immer mehr

Das Coronavirus erreicht mit Ägypten das erste afrikanische Land. In China steigt die Zahl der Infektionen mit Sars-CoV-2. Experten rechnen mit schlimmeren wirtschaftlichen Folgen als bei Sars 2002/20... » mehr

Coronavirus in China

14.02.2020

Brennpunkte

Bedroht Covid-19 bald auch Deutschland?

Die Zahl der Corona-Infizierten steigt täglich - und in Deutschland steht der Karneval vor der Tür. Grund zur Alarmstimmung? Nein, sagt ein Experte: In Deutschland besteht weiter kein Anlass zur Sorge... » mehr

Seit Montag nicht mehr Trainer des Eishockey-Oberligisten VER Selb: Henry Thom.	Foto: Mario Wiedel

28.01.2020

Regionalsport

Die Wölfe trennen sich von Henry Thom

Der Eishockey-Oberligist hat seinen Trainer mit sofortiger Wirkung freigestellt. Co-Trainer Marc Thumm, Kapitän Florian Ondruschka und Lanny Gare übernehmen vorerst. » mehr

Mundschutz

28.01.2020

Hintergründe

Hilft Mundschutz gegen das Coronavirus? Das sagen Experten

Auf Bildern aus den vom Coronavirus betroffenen Regionen Chinas tragen die Menschen häufig Mundschutz oder Atemschutzmaske. Apotheken berichten auch hierzulande von steigender Nachfrage. Muss man sich... » mehr

Lieber einmal mehr

28.01.2020

Gesundheit

Coronavirus in Deutschland: Muss ich mich schützen?

Erste Fälle in Frankreich, jetzt auch in Deutschland: Das neue Coronavirus hat Europa erreicht. Experten raten zur Ruhe - und eventuell zur Grippeschutzimpfung. » mehr

Dieses Jahr gibt es keinen Engpass beim Impfstoff. Symbolbild: JPC-Prod/Adobe Stock

27.01.2020

Oberfranken

Zahl der Grippefälle steigt rasant

In Oberfranken weist die Zahl der an Influenza neu Erkrankten steil nach oben. Bislang gab es in Deutschland seit dem Spätherbst mindestens 32 Tote - und der Höhepunkt der Welle steht noch bevor. » mehr

Überfallartige Beschwerden bei Grippe

23.01.2020

dpa

Tipps rund um die aktuelle Grippewelle

Anders als die Erkältung ist die Grippe alles andere als harmlos. Wer sich noch nicht angesteckt hat, sollte sich also schützen - mit einer Impfung zum Beispiel. Und mit etwas Disziplin in der Bahn. » mehr

Eine Person putzt sich die Nase

03.01.2020

Region

2019 mehr Grippefälle in Bayern gemeldet

Im vergangenen Jahr sind deutlich mehr Grippefälle in Bayern gemeldet worden als 2018. 46 778 Fälle wurden den Behörden 2019 bekannt, wie das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit am Fre... » mehr

Grippeschutzimpfung

13.11.2019

Gesundheit

So funktioniert die Grippeschutzimpfung

Gefährlich ist es nicht - und doch ist die Zahl derer, die sich gegen die Grippe impfen lassen, viel zu niedrig. Dabei gibt es kaum jemanden, für den sich der kleine Pieks nicht lohnt. » mehr

Seniorensport

05.11.2019

dpa

Der Anstieg der Lebenserwartung flacht ab

Die Menschen in Deutschland werden laut Statistik immer älter. Allerdings steigt die Lebenserwartung hierzulande langsamer als noch vor zehn Jahren. Woran liegt das? Das Robert-Koch-Institut sieht meh... » mehr

Kinder gehören zu den Risikogruppen - für sie ist eine Grippe-Impfung sinnvoll, erklärt Apotheker Jörg von Rücker.	Foto: Konstantin Yuganov

07.10.2019

Region

Die Grippewelle rollt an

Kurz vor dem Start der Grippesaison kann es sinnvoll sein, sich impfen zu lassen. Ärzte und Apotheker raten dazu. Besonders gilt dies für Risikogruppen. » mehr

Grippe

30.09.2019

dpa

Vorletzte Grippe-Welle war tödlichste in 30 Jahren

Wie stark wird die kommende Grippewelle? Das kann niemand ganz genau vorhersagen, denn die Viren sind extrem wandelbar. Der Blick zurück zeigt jedenfalls, dass der Erreger nicht unterschätzt werden so... » mehr

Grippeschutzimpfung

30.09.2019

Deutschland & Welt

Vorletzte Grippewelle war tödlichste in 30 Jahren

Wie stark wird die kommende Grippewelle? Das kann niemand ganz genau vorhersagen, denn die Viren sind extrem wandelbar. Der Blick zurück zeigt jedenfalls, dass der Erreger nicht unterschätzt werden so... » mehr

Grippe bei älteren Menschen

15.03.2019

dpa

Senken schwere Grippewellen die Lebenserwartung?

Menschen in Deutschland werden immer älter. Denn die Lebenserwartung hat seit dem zweiten Weltkrieg stetig zugenommen. Allerdings gibt es auch Abweichungen bei dieser Entwicklung. Besteht hier ein Zus... » mehr

15.03.2019

Deutschland & Welt

Grippewellen beeinflussen Entwicklung der Lebenserwartung

Die schweren Grippewellen der vergangenen Jahre könnten die Entwicklung der Lebenserwartung in Deutschland negativ beeinflusst haben. Das vermuten Forscher des Berliner Robert Koch-Instituts mit Blick... » mehr

28.02.2019

Deutschland & Welt

Grippewelle noch nicht vorbei

Trotz frühlingshafter Temperaturen ebbt die Zahl der Grippepatienten noch nicht ab. In der dritten Februarwoche wurden rund 23 900 bestätigte Krankheitsfälle an das Robert-Koch Institut gemeldet, teil... » mehr

Grippe

28.02.2019

Deutschland & Welt

Grippewelle noch nicht vorbei

Trotz frühlingshafter Temperaturen ebbt die Zahl der Grippepatienten noch nicht ab. In der dritten Februarwoche wurden rund 23.900 bestätigte Krankheitsfälle an das Robert-Koch Institut gemeldet, teil... » mehr

Wenn zu wenig Personal vorhanden ist und gleichzeitig die Zahl der Patienten steigt, bringt das nicht nur die Krankenhäuser, sondern auch den Rettungsdienst an seine Grenzen. Fachleute warnen vor einer besorgniserregenden Entwicklung, die viele Ursachen hat. Foto: phokrates - stock.adobe.com

05.02.2019

Oberfranken

Notfallmedizin in Not

Personalmangel, Kostendruck und "Bedienungsmentalität" bei Patienten machen Kliniken Sorgen. Immer öfter sind Teilbereiche nicht dienstbereit. Lösungen müssen her. » mehr

28.01.2019

Deutschland & Welt

DAK: Weniger Fehltage wegen psychischer Erkrankungen

Die Zahl der Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen ist nach Angaben der DAK-Gesundheit erstmals seit 2006 gesunken. Die erwerbstätigen Versicherten der Krankenkasse hätten im vergangenen Jahr deu... » mehr

Grippe-Patientin im Bett

24.01.2019

dpa

Die Grippewelle ist da: Die wichtigsten Tipps im Überblick

Die Grippe ist alles andere als eine harmlose Krankheit - das zeigen allein die dramatischen Zahlen aus der vergangenen Influenza-Saison in Deutschland. Nun kommt die nächste Grippewelle. Wie schützt ... » mehr

Grippe

24.01.2019

Deutschland & Welt

Krank und schlapp: Grippewelle macht sich breit

Durch Deutschland rollt die Grippewelle. In der dritten Januarwoche wurden rund 2200 bestätigte Krankheitsfälle an das Robert-Koch-Institut gemeldet, teilte die Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI) mit... » mehr

17.01.2019

Deutschland & Welt

Start der Grippewelle steht bevor

Experten rechnen mit dem baldigen Beginn einer Grippewelle in Deutschland. In der zweiten Januarwoche seien bislang rund 1260 bestätigte Grippefälle an das Robert-Koch-Institut gemeldet worden, teilte... » mehr

Ein Mann hustet

15.01.2019

dpa

Tief Luft holen gegen Atemwegsinfekte

Im Winter wird das Immunsystem besonders beansprucht: grassierende Erkältungen oder Grippewellen fordern die körpereigenen Abwehrkräfte. Umso wichtiger ist eine gut funktionierende Lunge. Denn auch si... » mehr

Grippeimpfung

10.01.2019

dpa

Bereits über 2000 Grippe-Fälle in Deutschland

Auch der Import von Grippe-Impfstoffen konnte die Engpässe nicht überall beheben. Dennoch gibt es in vielen Regionen noch Impfstoff für diejenigen, die sich jetzt noch schützen möchten. » mehr

Grippeschutzimpfung

22.11.2018

Gesundheit

Die wichtigsten Fakten zur Grippe-Impfung

Gegen Grippe geimpft - und trotzdem läuft die Nase? Warum das eine nichts mit dem anderen zu tun hat, und wieso Experten die Impfung als wichtig erachten: ein Faktencheck. » mehr

Apotheke

07.11.2018

Oberfranken

Den Apotheken in der Region geht der Grippe-Impfstoff aus

Wer noch nicht geimpft ist, hat zumeist schlechte Aussichten. Eine Nachproduktion des Medikamentes ist technisch unmöglich. » mehr

07.11.2018

Oberfranken

Den Apotheken in der Region geht der Grippe-Impfstoff aus

Wer noch nicht geimpft ist, hat zumeist schlechte Aussichten. Eine Nachproduktion des Medikamentes ist technisch unmöglich. » mehr

Dr. Camelia Sancu legt bei der kostenlosen Impf-Aktion für die Beschäftigten am Klinikum Kulmbach bei Landrat Klaus Peter Söllner Hand an: Der Vierfachschutz gegen Grippe ist jetzt für alle kostenlos erhältlich. Foto von links: Klinikums-Geschäftsführerin Brigitte Angermann, Dr. Camelia Sancu , Landrat Klaus Peter Söllner und Dr. Thomas Banse.	Foto: Melitta Burger

17.10.2018

Region

Vierfach gegen die Grippe

Nach der heftigen Grippewelle im vergangenen Winter soll heuer alles besser werden. Auch in Kulmbach steht ein neuer Impfstoff bereit. » mehr

Gerade Kinder sind "heiße Kandidaten" für eine Grippe-Impfung, sagt Dr. Gerhard Fleißner. In Kindergärten und Schulen verbreiten sich Krankheitserreger rasend schnell.	Foto: Florian Miedl

10.10.2018

Fichtelgebirge

Die Grippewelle rollt im Fichtelgebirge an

Wer sich schützen will, kann sich gegen Influenza impfen lassen. Aber auch andere Mittel können vorbeugen. Eine Garantie, nicht zu erkranken, gibt es nicht. » mehr

Richtig elend fühlt sich ein Mensch mit Grippe. Eine Impfung soll das verhindern.	Foto: Maurizio Gambarini/dpa

09.10.2018

Region

Impfschutz ist für alle da

Die Grippewelle im vergangenen Winter war heftig. Deshalb gilt ab sofort eine neue Regelung: Die Krankenkassen zahlen nun auch die Vierfachimpfung. » mehr

Grippe-Patient

12.09.2018

Gesundheit

Grippewellen können gefährlich werden

Ein kleiner Piks und die Welt ist in Ordnung? Bei Grippe ist das nicht ganz so einfach. Zwar wäre schon viel geholfen, wenn sich mehr Menschen in Deutschland gegen Influenza impfen ließen. Doch die Vi... » mehr

Blutspende

12.07.2018

Gesundheit

Kann Geld zur Blutspende bewegen?

Nur etwa drei Prozent der Menschen in Deutschland spenden Blut, viele von ihnen unentgeltlich. Dabei könnten es deutlich mehr sein. Wäre eine angemessene finanzielle Entschädigung die Lösung? Aus Sich... » mehr

22.03.2018

Region

Grippe erreicht ihren Höhepunkt

Die Zahl der neuen Fälle erreicht einen Rekordwert. Ein Mensch in Stadt und Landkreis Hof starb bisher an der Viruserkrankung. » mehr

21.03.2018

Region

Grippe fordert fünf Todesopfer

Wie es scheint, hat die Influenza ihren Zenit jetzt erreicht. Seit einigen Tagen geht die Zahl der Erkrankten zurück. Vorbei ist die Welle aber noch nicht. » mehr

Blutspender

13.03.2018

dpa

Einbruch bei Blutspenden durch Grippewelle

Wer krank ist, kann kein Blut spenden. Die Grippewelle macht den Spendediensten aktuell besonders zu schaffen. » mehr

Schnupfen

06.03.2018

Region

Grippewelle hält weiter an

Büros sind wie leergefegt, die Wartezimmer dafür um so voller: Die Grippewelle hält den Landkreis und die Stadt Hof weiter in Atem. » mehr

Eine Influenza kann unter Umständen gefährlich werden. Experten raten deshalb bei Erkrankung zu Bettruhe. Foto: Patrick Daxenbichler/Adobe Stock

02.03.2018

Umfrage

Grippewelle sorgt für volle Wartezimmer

Rund 2,5 Millionen Menschen in Deutschland haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts wegen einer akuten Atemwegserkrankung in der vergangenen Woche eine Haus- oder Kinderarztpraxis aufgesucht. » mehr

^