GROßBÄCKEREIEN UND BÄCKEREIKETTEN

Vom steilen Aufstieg ihrer Firma berichtete Bexo-Chefin Melanie Kapfer (sitzend) der SPD-Delegation um Inge Aures, Markus Rinderspacher (Zweite und Dritter von links) und Bürgermeister Klaus Jaschke (Zweiter von rechts). Foto: Herbert Scharf

12.09.2018

Selb

Mit IT-Dienstleistungen an die Spitze

Einen rasanten Aufstieg legt die Schönwalder Firma Bexo hin. Eine Delegation um den Bayern-SPD-Chef Markus Rinderspacher informiert sich. » mehr

Brötchen beim Bäcker

05.09.2018

Wirtschaft

Preise für Brot und andere Backwaren werden leicht steigen

Nichts essen die Deutschen häufiger als Brot und Brötchen. Seit Jahren sind die Preise eher stabil. Die miserable Getreideernte dürften aber auch Bäcker und ihre Kunden zu spüren bekommen. Aber es gib... » mehr

Wandergeselle Konstantin Schäfer

29.05.2018

Karriere

Mit Stock und Hut auf Wanderschaft gehen

Viele Handwerkergesellen gehen auch heute noch auf Wanderschaft. Dabei geht es ihnen vor allem darum, Arbeits- und Lebenserfahrung zu gewinnen. Doch sie müssen einige Regeln beachten. » mehr

Die hygienische Schulung des Personals ist ein Muss, wenn es darum geht, Mehrwegbecher zu befüllen. Das weiß auch Sandra Prucker-Nachbar, Leiterin der Brunner-Filiale in der Wölsauer Straße in Marktredwitz.	Foto: Florian Miedl

23.05.2018

Fichtelgebirge

Die Krux mit dem Mehrwegbecher

Sie sind stark gefragt, doch in der Praxis scheint manchmal der ökologische Mehrwert an der Hygiene zu scheitern. Viele Lebensmittelunternehmer sind verunsichert. » mehr

Eine Probe wird auf Fipronil getestet.

26.12.2017

Oberfranken

Spezialisten gegen Ekel-Skandale

Friponil im Ei oder Kot im Brot: Ekel-Funde in Lebensmitteln erregen die Gemüter. In Bayern startet nun eine neue Spezialbehörde, die Großbetrieben auf die Finger schauen soll. » mehr

Bis zu ihrem 90. Geburtstag war Olga Kutzer, Seniorchefin des gleichnamigen Konnersreuther Backhauses, noch mit ihren legendären "Rennsemmel" unterwegs. Foto: Archiv/Rosner

04.09.2017

Region

Seniorchefin Olga Kutzer ist tot

Die beliebte Unternehmerin hat nach einer schweren Zeit die Grundlagen für die Großbäckerei gelegt. Noch mit 90 Jahren besuchte sie die Filialen. » mehr

Interview: mit Harald Friedrich, Obermeister der Bäcker-Innung Hof

30.06.2017

Region

"Bäcker nicht an den Pranger stellen"

Nach dem Hygiene-Skandal in Großbäckereien wirbt Obermeister Harald Friedrich um Verständnis für seine Kollegen. » mehr

Interview: mit Harald Friedrich, Obermeister der Bäckerinnung Hochfranken

29.06.2017

Fichtelgebirge

"Bäcker nicht an den Pranger stellen"

Ein Hygiene-Skandal in Großbäckereien erschüttert die Branche. Obermeister Harald Friedrich von der Bäckerinnung Hochfranken wirbt um Verständnis. » mehr

Den Teig für die Brote zu kneten, machte vor allem den Kleinen riesig Spaß.	Fotos: Hannes Bessermann

19.09.2016

Fichtelgebirge

In Bergnersreuth duftet das Brot

Viele Gäste kommen zum Backofenfest des Bauernverbands - obwohl es in Strömen regnet. Aber die warmen Laibe machen das wieder wett. » mehr

Die Diebe verursachten zwar keine Abdrücke im Mehl, dafür hinterließen ihre Handys elektronische Spuren. Nicht weniger als zwanzig Einbrüche in Filialen der Bäckerei Kutzer gehen auf das Konto zweier junger Männer aus Marktredwitz. Foto: Ann-Kristin Schmittgall

20.05.2016

Oberfranken

Vom Gerichtssaal zum nächsten Einbruch

Im Hofer Bäckereibanden-Prozess verhängen die Richter Freiheitsstrafen von bis zu vier Jahren. Begründet wird dies auch mit der hohen kriminellen Energie der jungen Täter. » mehr

17.05.2016

Oberfranken

Mit dem großen Hammer in die Bäckereifiliale

Drei junge Marktredwitzer legen vor dem Landgericht Hof ein umfassendes Geständnis ab. Ihnen werden über 20 Einbrüche zur Last gelegt. » mehr

"Er schlug kraftvoll und gezielt zu"

17.05.2016

Region

Mit dem großen Hammer in die Bäckereifiliale

Drei junge Marktredwitzer legen vor dem Landgericht Hof ein umfassendes Geständnis ab. Ihnen werden über 20 Einbrüche zur Last gelegt. » mehr

Brot und Semmeln

13.05.2016

Oberfranken

Bäckereibande steht vor dem Landgericht Hof

Ab dem kommenden Dienstag stehen die mutmaßlichen Täter vor Gericht. Sie sollen in den Bäckereien in Oberfranken und der Oberpfalz Beute im Wert von rund 38.000 Euro gemacht haben. » mehr

Abwechslungsreiche Ernährung für eine geringe Gebühr: Brigitte Fischer, Gisela Weiß und Peter Finsel (von links) kümmern sich jeden Samstag in Wunsiedel um die Ausgabe von Lebensmitteln an Menschen mit wenig Geld. Foto: Hannes Bessermann

12.04.2016

Fichtelgebirge

Tafel lindert seit zehn Jahren Not

Peter Finsel und sein Team verteilen seit 2006 und damit am längsten im Landkreis Wunsiedel Lebensmittel. Heute versorgen sie 300 Bedürftige. » mehr

Die Arbeiten an der neuen Jet-Tankstelle an der Helmbrechtser Straße sind im Endstadium. Am 17. Dezember nimmt die Tankstelle den Betrieb auf.	Foto: Dietel

08.12.2015

Region

Eröffnung noch vor Weihnachten

Am Kreisel in der Helmbrechtser Straße in Münchberg eröffnet eine Tankstelle. Sie ist die dritte in der Stadt. » mehr

03.11.2015

Oberfranken

Auftakt im Müller-Brot-Prozess

Mäusedreck und allerlei Unappetitliches hatten Lebensmittelkontrolleure bei Müller-Brot entdeckt. Die damaligen Manager sind sich vor Gericht aber keiner Schuld bewusst. » mehr

24.10.2015

Region

Gericht sucht Kompromiss

Ein Nachbar-Ehepaar hat gegen eine Baugenehmigung für die Erweiterung einer Großbäckerei in Kupferberg geklagt. Deren Geschäftsführer muss jetzt den Lärm messen lassen. » mehr

Im Ausland eine Bäckerlehre gemacht und den Abschluss in Thüringen anerkennen lassen? Das kommt offenbar so gut wie nie vor.

31.08.2015

Region

In drei Backstuben geht das Licht aus

Die Nachfolger fehlen. Die Bäckerei Held in Marktredwitz hat schon geschlossen, die Bäckereien Rockstroh und Schmidt planen diesen Schritt ebenfalls. » mehr

Karlheinz Grimm im zur Backstube umgebauten Keller.

19.07.2015

Fichtelgebirge

Hier kitzelt Handarbeit den Gaumen

Bettina und Karlheinz Grimm führen eine kleine Bäckerei. Trotz der großen Konkurrenz von Backshops und Ketten behaupten sie sich. Das Zauberwort heißt "Qualität", sagen sie. » mehr

In der Bäckerei Popp in Selb bleibt am Ende des Tages kaum ein Stück Brot oder Kuchen übrig. Auf dem Bild sind Verkäuferin Jaqueline Winkler (vorne) und Chefin Sabine Popp zu sehen. 	Foto: Florian Miedl

24.02.2015

Region

Nur wenige Brote landen im Müll

Die heimischen Bäcker kämpfen jeden Tag mit dem Problem, möglichst genau so viel zu backen, wie die Kunden kaufen. Bleibt etwas übrig, haben die meisten zumindest einen Plan B parat. » mehr

Über die bestandene Prüfung freuen sich auch die 16 Bäckereifachverkäuferinnen. Unser Bild zeigt sie mit Claudia Gebauer vom Prüfungsausschuss (links) und Obermeister Harald Friedrich (rechts).

08.08.2014

Region

Bäcker sprechen neue Gesellen frei

In festlicher Atmosphäre erhalten 23 junge Leute ihre Zeugnisse überreicht. Roland Söllner und Rudolf Thünel haben in ihrem Zeugnis eine Eins vor dem Komma stehen. » mehr

Besonders kleinere Bäckereien leiden unter dem zunehmenden Konkurenzdruck in der Branche.

07.05.2014

Oberfranken

Die Großen verdrängen die Kleinen

Die staatliche Förderung einer Großbäckerei in der Oberpfalz macht kleinen Bäckereien in Oberfranken das Überleben schwer. Innungsobermeister Harald Friedrich sieht darin eine Wettbewerbsverzerrung. » mehr

Backwaren als Werbegeschenke. Diese Kunst beherrschen Andreas (links) und Florian Fickenscher mit ihrer Marke "logolini".

04.04.2014

Region

Mit frischen Ideen zu neuen Zielen

Mit dem Design- und Erfinderpreis zeichnet die Handwerkskammer für Oberfranken drei Betriebe im Altlandkreis Münchberg aus. Für ihr Schaffen belohnt wurden die Bäckerei Günther in Sparneck, die Marke ... » mehr

22.02.2014

Region

Schwerer Betriebsunfall in Bäckerei

Schwere Verbrennungen haben sich zwei junge Männer in einem Backbetrieb im Fockenfelder Weg in Konnersreuth zugezogen. » mehr

Franz Häusler möchte den Arzberger Gewerbeverein noch nicht ganz beerdigen. Aber gut stehen die Chancen nicht, dass es weiter geht mit "Wir in Arzberg". In der Jahreshauptversammlung jedenfalls ist unter Punkt acht die Auflösung des Vereins angeführt. 		Foto: Florian Miedl

03.02.2014

Region

Gewerbeverein steht vor dem Aus

In der Jahreshauptversammlung von "Wir in Arzberg" am Mittwoch beraten die Mitglieder über die Auflösung des Vereins. Vorsitzender Franz Häusler will aber noch nicht unbedingt einen Schlussstrich zieh... » mehr

17.12.2013

Region

Jugendliche informieren sich bei Pema

Die Spezial-Bäckerei ist die dritte Station der Wiwego-Firmentour. Die Besucher erfahren viel über die Ausbildung und die Produkte des Unternehmens. » mehr

Eines haben alle Brote gemeinsam: Sie werden aus Getreide hergestellt, das in der Sonne gereift ist. Dennoch darf der Kulmbacher Backmittel-Hersteller Ireks GmbH den langjährigen Namen "Klostersonne" für eine Mehlmischung nicht mehr verwenden. Die Hofpfisterei in München hatte eine einstweilige Verfügung gegen Ireks und zahlreiche kleine Bäckereien erwirkt, die ihnen die Verwendung des Namens "Sonne" untersagt.

25.10.2013

Region

Klostersonne vom Markt gefegt

Die Münchner Hofpfisterei hat der Firma Ireks die Verwendung des in langen Jahren eingeführten Namens für eine Mehl- mischung untersagt. Der Kulmbacher Backmittelhersteller strebt nun einen Kompromiss... » mehr

15.10.2013

Region

Frische Brötchen durchs Autofenster

Noch stößt die Idee einer Drive-In-Bäckerei in Münchberg auf geteilte Meinungen. Kleinbetriebe fürchten um das klassische Bäckerhandwerk. Das Bauamt in Bayreuth sieht weiteren "Klärungsbedarf". » mehr

24.08.2013

Region

Tierliebe bringt Mann vor Kadi

Der Richter stellt das Verfahren gegen einen Jäger aus der Oberpfalz ein. Die Anklage lautete auf Jagdwilderei. Der Fall zeigt, welche Folgen Entenfüttern am Wunsiedler Eisweiher haben kann. » mehr

Im jahrzehntelangen Bäckerei-Standort neben der Schauensteiner Kirche sind seit einem Monaten die Backöfen nicht mehr angeheizt worden. Über dem Eingang zur Backstube (rechts) hängt noch das Schild der insolventen Bäckerei Vetter. Über dem Eingang des Verkaufsraums ist der Schriftzug der Hofer Bäckerei Laubmann, die vier Wochen lang versucht hat, das Ladengeschäft als Filiale zu betreiben.	Foto: Werner Rost

26.04.2013

Region

Bäckerei meldet Insolvenz an

Nach der Tankstelle ist in Schauenstein jetzt auch noch die Bäckerei pleite. Zumindest für den Benzinverkauf zeichnet sich eine Lösung ab. » mehr

Die Pläne für ihr Café sind fertig. Jetzt arbeitet Katja Leinhos-Dittrich an der Umsetzung. 	Foto: Linß

15.08.2012

Region

Die Kaffeeplantage in der Stadt

Seit Februar steht der Gramss-Laden in der Kulmbacher Fußgänger- zone leer. Wo einst eine Filiale der Bäckerei zu finden war, wird bald ein neues Café eröffnen. » mehr

Ist Bäcker mit Leib und Seele: Ralf Steinadler aus Thierstein.	Foto: Zintl

24.05.2012

Region

Wenn andere ins Bett gehen, steht er auf

Ralf Steinadler aus Thierstein ist Bäcker. Sein Arbeitstag beginnt, wenn er für andere zu Ende ist. Wenn er nach Hause kommt, schläft er und kümmert sich dann um seine kleinen Töchter. » mehr

10.04.2012

Region

Schlaug rechnet mit allen ab

Der Stadtrat der Bunten Liste zieht nach vier Jahren eine schonungslose Bilanz. Auch die Bürgermeister Beck und Schöffel bekommen Breitseiten ab. » mehr

15.03.2012

Region

Amt schließt Bäckerei

Eine Inspektion hat bei der Oberpfälzer Dorfbäckerei in Themenreuth gravierende Hygienemängel zutage gefördert. In der Backstube krabbeln Ameisen und Motten umher. » mehr

Für über elf Millionen Euro baute Kutzer eine neue Großbäckerei bei Konnersreuth. 	Fotos: Scharf

27.02.2012

Region

Vom Dorfbäcker zum Back-Imperium

Kutzer in Konnersreuth weiht die neue, elf Millionen Euro teure Großbäckerei ein. Der Betrieb hat 336 Mitarbeiter und 47 Filialen in Nordostbayern. » mehr

300 Brotsorten gibt es in Deutschland. Jeder fünfte Laib wandert unverkauft direkt in den Müll.	Foto: Hermann Kauper

24.02.2012

FP

Wie das Brot unter die Wurst kam

Beim Skandal um die Großbäckerei Müller in Neufahrn geht es nicht nur um eine verdreckte Fabrik irgendwo in Bayern. Wird mit Brot Schindluder getrieben, so rührt dies empfindlich an einen Kern der Kul... » mehr

Räumt Verfehlungen ein: Inhaber Ulrich Weber.

17.02.2012

Oberfranken

Erneut Hygienemängel in Großbäckerei

In Regensburg muss ein weiterer Betrieb die Produktion stoppen. Kontrolleure haben Schimmel, Spinnweben und tote Mäuse entdeckt. » mehr

Eine saubere Sache ist die Produktion von Backwaren in der Bäckerei von Innungsobermeister Ralf Groß und den anderen Innungsbetrieben.	Foto: Fölsche

16.02.2012

Region

Harter Kampf ums tägliche Brot

Innerhalb von 20 Jahren ist die Zahl der Innungsbäckereien in Kulmbach von 24 auf fünf Betriebe geschwunden. Massenware aus der Großproduktion konkurriert mit den Qualitätsprodukten der Handwerker. » mehr

Der Seedorfer Ortsbauernsprecher Reinhold Wunderlich (Vierter von links) und die übrigen Landwirte diskutierten mit Patrick Kutzer unter anderem über die Mehlpreise.

07.02.2012

Region

Wo das Mehl der Bauern bleibt

Die Landwirte aus dem Raum Arzberg diskutieren mit Patrick Kutzer vom gleichnamigen Backhaus über die Preispolitik. Dabei gewinnen sie einen Einblick in die Abläufe einer Großbäckerei. » mehr

Zu einem Einkaufsmagneten in Münchberg ist das Fachmarktzentrum an der Stammbacher Straße geworden. Heuer wird es zehn Jahre alt.	Foto: igo

08.11.2011

Region

Marktzentrum polarisiert

Die Läden an der Stammbacher Straße sind eine Bereicherung für Münchberg. Der Kundenstrom fließt aber bislang nicht Richtung Innenstadt, wie sich das der Handel erhofft. » mehr

Lecker: Brot vom Bäcker. 	Foto: Spörl

17.09.2011

Region

Bäcker in der Zwickmühle

Die kleinen Handwerks- betriebe sehen sich im Dilemma: Einerseits müssen sie wachsende Kosten auffangen. Doch andererseits können sie nicht beliebig die Preise ihrer Backwaren erhöhen. » mehr

Lecker: Brot vom Bäcker.

17.09.2011

Region

Bäcker in der Zwickmühle

Die kleinen Handwerksbetriebe sehen sich im Dilemma: Einerseits müssen sie wachsende Kosten auffangen. Doch andererseits können sie nicht beliebig die Preise ihrer Backwaren erhöhen. » mehr

Kleine Bäckereien kämpfen ums Überleben

22.08.2011

Umfrage

Kleine Bäckereien kämpfen ums Überleben

Viele Verkaufsstellen, aber immer weniger Bäcker: Seit Jahren sinkt die Zahl der Bäckerbetriebe in Deutschland – ein Ende der Talfahrt scheint nicht in Sicht. Auch Bioprodukte bieten keine Garantie fü... » mehr

Hier produzieren rund 100 ungarische Mitarbeiter deutsches Brot für den Raum Budapest-Pilisszentivan.

29.07.2011

Region

Deutsches Brot schmeckt Ungarn

Der Marktleugaster Altbürgermeister Manfred Huhs hat erneut die Partnergemeinde Pilisszentivan bereist. In der Frankenpost berichtet er über die Geschäftsinitiative eines Deutschstämmigen. » mehr

fpsp_Weiden5sp_170909

17.09.2009

FP-Sport

Hier Ernüchterung, dort Euphorie

An der Regionalliga scheiden sich schon im zweiten Jahr nach ihrer Einführung die Fußballgeister. Besonders schlechte Erfahrungen hat der wieder in die Bayernliga abgestiegene TSV Großbardorf gemacht. » mehr

fpnd_daum_6sp_010909

01.09.2009

Oberfranken

Am Ende lockt der Duft von frischem Brot

Kulmbach - Die Stadt Kulmbach ist nicht nur die heimliche Hauptstadt des Bieres, sondern der drittgrößte Lebensmittelstandort im Freistaat. » mehr

26.10.2007

Oberfranken

Hier mögen sich Kultur und Wirtschaft

Schnörkellos und geradlinig, schwarz und weiß. Das Haus an der Goethestraße in Weißenstadt fordert den Betrachter geradezu heraus, sich verwundert die Augen zu reiben. Denn der kleine Bau bricht aus d... » mehr

24.05.2007

Region

Forderung nach Fachoberschule bekräftigt

WALDSASSEN – Erwartungsvolle Stimmung herrschte am Dienstagabend in der städtischen Turnhalle in Waldsassen, wo der Bayerische Rundfunk mit seiner Bürgersendung „Jetzt red i“ gastierte. Die Stadtkapel... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".