GROßBRÄNDE

Blaulicht einer Feuerwehr

vor 12 Stunden

Bayern

Über 1,5 Millionen Euro Schaden nach Brand in Gewerbehalle

Bei einem Großbrand in einer Gewerbehalle in Grafling (Landkreis Deggendorf) ist ein Sachschaden von mehr als 1,5 Millionen Euro entstanden. » mehr

Dieser zweigeschossige Sandsteinbau wurde vor 180 Jahren nach einem Brand wieder errichtet. Wo jetzt ein korbbogiges Tor zu sehen ist, war früher die Hofeinfahrt. Das leer stehende Gebäude wurde vor ein paar Jahren von der Marktgemeinde gekauft. Inzwischen gibt es einen neuen Käufer. Foto: Bruno Preißinger

05.09.2018

Kulmbach

Vor 180 Jahren: Großbrand in Marktschorgast

Der Heilige Florian wacht seit 333 Jahren auf dem Brunnen am unteren Markt über den Ort. Dennoch gab es in den vergangenen Jahrhunderten verheerende Feuersbrünste. » mehr

Hand in Hand arbeiteten die Rettungskräfte der unterschiedlichen Organisationen bei der Übung zusammen. Foto: Florian Miedl

03.09.2018

Fichtelgebirge

Auch ein paar Mängel gibt es

Die Großübung der Rettungsdienste bei Arzberg bringt viele Erkenntnisse. Die Bürger können sich auf gut ausgebildete Helfer verlassen. » mehr

Großbrand Nationalmuseum in Rio

03.09.2018

Boulevard

Nationalmuseum in Rio bei Großbrand zerstört

Das Nationalmuseum von Brasilien brennt fast vollständig aus. Innerhalb weniger Stunden löst sich das historische Gedächtnis des südamerikanischen Riesens in Rauch auf. 20 Millionen Ausstellungstücke ... » mehr

Großbrand in Raffinerie

01.09.2018

Oberfranken

Explosion auf Raffinerie-Gelände nahe Ingolstadt

Am frühen Samstagmorgen weckt ein Knall Anwohner nahe Ingolstadt. Auf einem Gelände der Raffinerie Bayernoil gibt es eine Explosion - und einen Großbrand. Das Landratsamt Pfaffenhofen löst Katastrophe... » mehr

Wunsiedel

30.08.2018

Region

Großbrand von Menschenhand verursacht

Der Großbrand der Lagerhalle des Bauunternehmens Roth in Wunsiedel ist "durch menschliches Handeln" verursacht worden. » mehr

Baustellentermin in der Jägerstraße, wo gegenwärtig die Hauptwasserleitung erneuert wird. Unser Bild zeigt (von links) Geschäftsführer Steffen Groschupp, Wasserwart Willi Lauterbach, Gerhard Biedermann, Susanne Scheerbaum, Bürgermeister Siegfried Decker und Ingenieur Andreas Höhne. Foto: Werner Reißaus

17.08.2018

Region

Bauarbeiten dauern bis in den Herbst

Neuenmarkt - Die Wasserleitungen in Neuenmarkt werden saniert. Und da die Straßen deshalb ohnehin aufgegraben werden müssen, werden diese gleich mit erneuert. » mehr

ICE

08.08.2018

dpa

Großbrand an ICE-Strecke: Fernverkehr rollt wieder

Einen Tag nach dem Großbrand an der ICE-Strecke ist das Ausmaß der Zerstörung deutlich sichtbar. Verkohlte Dachstühle, Garagen in Trümmern, ausgebrannte Autowracks. Die Schnellzüge rollen aber schon w... » mehr

Wenn es bei Erntearbeiten zu Funkenschlag kommt, wie am Donnerstag bei Zultenberg, brennen Felder und landwirtschaftliche Maschinen in kürzester Zeit lichterloh. Den Traktor und die Ballenpresse konnte die Feuerwehr nicht mehr retten. Die Einsatzkräfte verhinderten aber zumindest ein Übergreifen der Flammen auf den nahen Wald.

27.07.2018

Region

Die höchste Waldbrandwarnstufe ist erreicht

Die Zahl der Wald- und Flächenbrände steigt an. Bei extremer Trockenheit sind alle gefordert, aktiv an der Brandverhütung mitzuarbeiten, sagt Kreisbrandmeister Wächter. » mehr

Das künftige Gemeindehaus, das dort entstehen wird, wo Pfarrer Jürgen Rix (links), Architekt Matthias Schmidt und Pfarrerin Bettina Weber den Plan prästieren, wird mit dem Pfarrhaus (links) und der Kirche im Hintergrund ein Dreieck rings um den Magister-Goldner-Platz bilden. Foto: Manfred Biedefeld

25.07.2018

Region

In gut einer Woche ist erster Spatenstich

Die Kirchengemeinde Mangersreuth baut in der Nachbarschaft von Kirche und Pfarramt ein neues Gemeindehaus. Die Bauherren hoffen auf Spenden aus der Gemeinde. » mehr

Mit einem Großaufgebot von rund 270 Einsatzkräften rückte die Feuerwehr in der Nacht zum 23. April dieses Jahres dem Großbrand im Freizeit-Center am Goldenen Feld in Kulmbach zu Leibe. Viele Stunden kämpften die Wehrleute gegen die Flammen, mussten Löcher in das Metalldach der Halle schlagen, um den Brand löschen zu können. Schnell war klar, dass dieser Brand gelegt wurde. Jetzt hat die Kripo einen Tatverdächtigen ermittelt. Foto: News5/Archiv

24.07.2018

Region

Großbrand im Freizeit-Center: Verdächtiger wegen Brandstiftung im Visier

Nach dem verheerenden Großbrand im Freizeit-Center am Goldenen Feld sind die Ermittlungen vorangekommen. Die Kripo ist einem Verdächtigen auf die Spur gekommen. Das Verfahren gegen ihn läuft. » mehr

Ein Teil der Mitglieder der Feuerwehr Gottsmannsgrün-Schönbrunn (stehend, von links): Vorsitzender Ralf Schrepfer, Wolfgang Zebrik, Thomas Hofmann, Toni Wolf, Wolfgang Hofmann, Jürgen Wunner, Hermann Jakob, Max Zebrik, Ottmar Schuberth und Gerd Leiß. Sitzend (von links): Heinz Wunner, Fabian Wunner, Sven Migus, Kommandant Rainer Vogler und Nico Schrepfer. Foto: Rittweg

28.06.2018

Region

Großübung zum Jubiläum

Die Wehr Gottsmanngrün- Schönbrunn besteht seit 125 Jahren. Das wird am Wochenende groß gefeiert. Der Ortsverein setzt sich auch fürs Dorfleben ein. » mehr

Freuen sich auf das Jubiläum: Vorsitzender Michael Hain (links) und Kommandant Michael Hain. Foto: Thomas Hampl

28.05.2018

Region

Jubiläumsauftakt mit Kirchenparade

Die Kupferberger Feuerwehr feiert ihr 150-jähriges Bestehen. Die Gründung geht auf einen Großbrand zurück. Für das Fest haben die Organisatoren viel vorbereitet. » mehr

Mit viel Liebe hatten die Biker des Braazzz MC ihr Clubheim eingerichtet. Jetzt ist alles aus. Der Motorradclub hat damit begonnen, sein Hab und Gut, soweit es noch verwendbar ist, zu reinigen und einzulagern. Ob der Club, der fast 41 Jahre alt ist, je wieder ein eigenes Domizil haben wird, steht noch in den Sternen.

22.05.2018

Region

Retten, was zu retten ist

Im Freizeit-Center beginnen die Aufräumarbeiten. Als erstes ziehen die Biker aus. Von ihrem Clubhaus ist nicht viel geblieben. Derweilen sucht die Polizei weiterhin nach Zeugen. » mehr

Wenn es so massiv brennt wie Ende April am Goldenen Feld, geht die Feuerwehr auch ohne Rücklaufventile an die Hydranten. Aber das ist mit rechtlichen Risiken verbunden, seit die Trinkwasserverodnung das eigentlich verbietet. Bis nächstes Jahr soll die Zitterpartie zu Ende sein. Dann werden "Systemtrenner" angeschafft. Allein für die Wehren in der Stadt Kulmbach kostet das rund 50 000 Euro. Foto: News5/Fricke

17.05.2018

Region

Der Feuerwehr das Wasser abgedreht

Die Kulmbacher Feuerwehr überlegt sich derzeit zweimal, ob sie Wasser aus einem Hydranten holt. Das ist ohne Rückfluss- Sicherung nicht mehr erlaubt. Doch eine Norm dafür wird erst entwickelt. » mehr

Olaf Thannheiser hat viel verloren - doch sein Unternehmergeist ist dem Geschäftsführer nicht abhanden gekommen: Trotz des hohen Feuerschadens in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro will er die Firma Barthmann Kunststoff in Röslau sowohl wiederaufbauen als auch wie geplant vergrößern. Foto: Brigitte Gschwendtner

11.05.2018

Fichtelgebirge

"Jetzt geben wir richtig Gas"

Weil die Röslauer Firma sehr gut läuft, wollten die Inhaber gerade erweitern. Selbst der Großbrand am Mittwoch mit rund 1,5 Millionen Euro Schaden entmutigt die Chefs nicht. » mehr

Mehrere Millionen Euro Schaden hat der Großbrand verursacht.

30.04.2018

Region

Ermittlungen nach Großbrand im Freizeit-Center gehen weiter

Es kann Wochen dauern, bis alle Spuren ausgewertet sind. Warum das Feuer im Freizeit-Center ausgebrochen ist, bleibt offen. » mehr

Eigens aus Aschaffenburg angereist: Ein Hundeführer der Polizei mit seinem Brandmittelspürhund.

25.04.2018

Region

Mit Hund und Technik auf Spurensuche

Ermittler des LKA und ein Brandmittelspürhund unterstützen die Bayreuther Brandfahnder. Das Feuer im Freizeit-Center hat Millionenschaden verursacht und Menschen um ihren Arbeitsplatz gebracht. » mehr

Von einem zwei Meter hohen Bauzaun umgeben ist das gesamte Grundstück des Freizeitcenters in Kulmbach. Das Areal, auf dem ein Großbrand am Montagmorgen Millionenschaden angerichtet hat, ist zum Tatort geworden, der derzeit rund um die Uhr von der Polizei bewacht wird. Foto: Melitta Burger

24.04.2018

Region

Polizei bewacht den Brandort

Das ausgebrannte Freizeitcenter am Goldenen Feld ist durch einen Bauzaun abgeriegelt. Heute wird ein Brandmittelspürhund auf Spurensuche gehen. Auch das LKA schickt einen Experten nach Kulmbach. » mehr

Die dichte Rauchentwicklung machte nicht nur den Feuerwehrleuten zu schaffen. Bewohner umliegender Stadtteile wurden aufgefordert, Fenster und Türen zu schließen. Erst Stunden später wurde die Warnung aufgehoben. Foto: News 5/Fricke

23.04.2018

Oberfranken

Großbrand vernichtet Kulmbacher Freizeithalle

Stundenlang haben 250 Feuerwehrleute ein Feuer bekämpft. Der Schaden ist immens. Zur Brandursache kann die Polizei noch nichts sagen. » mehr

Fast 300 Einsätze haben die Selber Feuerwehrleute im vergangenen Jahr geleistet, unter anderem bekämpften sie einen Brand in einem Garagenhof in Erkersreuth. Foto: Feuerwehr Selb

30.01.2018

Region

Feuerwehr stemmt 298 Einsätze

Die Retter und Helfer der Standortwehr Selb hatten im vergangenen Jahr viel zu tun. Und sie müssen sich bei ihren Einsätzen einiges anhören. » mehr

Griffbereit liegt die Montur im Kulmbacher Feuerwehrzentrum bereit. Manchmal müssen die Kameraden mehrmals täglich ausrücken. Jeder Einsatz ist anders und stellt die Ehrenamtlichen vor immer neue Herausforderungen. Foto: Stefan Linß

06.09.2017

Region

Dienstfreudig bis in die Gegenwart

Die Kulmbacher Feuerwehr feiert ihr 160-jähriges Bestehen. Der Einsatz zum Schutz der Stadt hat eine lange Tradition. » mehr

NINA-App

13.07.2017

Netzwelt & Multimedia

Nina, Katwarn und Co.: Das unterscheidet Warn-Apps

Unwetter, Großbrände, Schulausfall: Warn-Apps informieren ihre Nutzer über ganz unterschiedliche Ereignisse bis hin zur richtigen Katastrophe. Doch auf eine App allein kann man sich nicht verlassen. J... » mehr

Großbrand in Londoner Hochhaus

14.06.2017

Topthemen

Flammen-Inferno im Hochhaus

London kommt nicht zur Ruhe. Nach dem Terror erschüttert ein Hochhausbrand die Briten. Um den Flammentod zu entkommen, springen Menschen in die Tiefe oder werfen sogar ihre Kinder herunter. » mehr

Am Tag nach dem Brand in der Bayreuther Diskothek Rosenau zeigt sich das wahre Ausmaß der Katastrophe.

12.05.2017

Oberfranken

Knallkörper verursachte Großbrand

Ein Funke genügte - und die Diskothek Rosenau in Bayreuth war Geschichte. » mehr

Feuerwehrmann

30.03.2017

FP

Großbrand in Recyclingfirma: 500.000 Euro Schaden

Großalarm am Donnerstagmorgen für die Feuerwehren im Saale-Orla-Kreis: Die Lagerhalle einer Recyclingfirma steht im Industriegebiet in Flammen. » mehr

Der Schweinestall der Landwirtsfamilie aus Röthelbach bei Bindlach ist in der Nacht zum Freitag vollkommen niedergebrannt.	Foto: Andreas Harbach

14.03.2017

Region

Es ist gerettet, was zu retten war

Die Landwirtsfamilie, deren Schweinestall bei einem Großbrand vernichtet wurde, bedankt sich bei den vielen Helfern. Dank ihnen haben 700 Tiere überlebt. » mehr

Wahlen und Ehrungen gab es bei der Feuerwehr Bernstein. Das Bild zeigt: Beisitzer Erwin Fröber, den neuen zweiten Kommandanten Markus Würstl, den neuen Kommandanten Erwin Fröber, den Geehrten Stefan Ruckdeschel-Fischer, Bürgermeister Karl-Willi Beck (stehend, von links), Beisitzer Gerald Fröber, die Geehrten Dominic Blechschmidt und Dieter Scherzer und Beisitzer Sascha Regnet (sitzend, von links). Foto: Gerd Zeitler

05.03.2017

Region

Erwin Fröber neuer Kommandant

Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr Bernstein. Auch der Posten des zweiten Kommandanten wird neu besetzt. Diesen Posten übernimmt Markus Würstl. » mehr

Mit diesem Drehleiterfahrzeug DL 22, Baujahr 1941, ist die Marktredwitzer Feuerwehr vor vielen Jahren unterwegs gewesen. Foto: pr.

04.01.2017

Region

Vom ledernen Eimer zum Gefahrgut-Fahrzeug

Ein Großbrand zwingt 1866 die Marktredwitzer zum Handeln. 150 Jahre Wehr beschreiben auch die Entwicklung der Technik. » mehr

Die neue Produktionshalle entsteht dort, wo im vergangenen Jahr der Brand ausbrach. Foto: Lothar Faltenbacher

29.11.2016

Region

Neue Halle am Ort der Katastrophe

Es geht weiter: 15 Monate nach dem verheerenden Brand im Holzwerk Ströhla feiert die Familie mit vielen Gästen Richtfest. Die Produktionshalle wird 130 Meter lang. » mehr

18.08.2016

Oberfranken

Landkreis Schweinfurt: Großbrand zerstört Werkstatthalle

Am späten Mittwochabend wurde die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand einer Maschinenhalle im Gewerbegebiet Albersfeld bei Schonungen (Lkr. Schweinfurt) gerufen. » mehr

Markus Hannweber (Mitte) und Reiner Hoffmann (Zweiter von rechts) erhielten stellvertretend für alle ehrenamtlichen Helfer bei der Brandkatastrophe im Sägewerk Rauschenhammermühle die Verdienstmedaille des Landkreises in Silber. Mit auf dem Bild sind (von links) Dieter Frank, Bürgermeister von Schwarzenbach am Wald, Landrat Dr. Oliver Bär und der Helmbrechtser Bürgermeister Stefan Pöhlmann.	Fotos: flo

18.07.2016

Region

Landkreis ehrt verdiente Bürger

Der Landrat zeichnet drei Helfer und einen langjährigen Politiker aus. Er lobt besonders den Einsatz beim Großbrand im Sägewerk Rauschenhammermühle. » mehr

Günter Friedrich hält eine junge Bachforelle in der Hand. Sie wiegt gerade mal 40 Gramm und misst 15 Zentimeter. Foto: Sandra Hüttner

20.04.2016

Region

Junge Forellen erobern Rodach nach Großbrand

1000 Bachforellen hat der Nailaer Fischereiverein in die Wilde Rodach ein- gesetzt. Das Feuer im Sägewerk hatte 2015 ein Fischsterben ausgelöst. » mehr

Das Feuer hat im August 2015 die Lagerhallen der Holzwerke komplett zerstört. Nun plant das Unternehmen den Wiederaufbau.	Foto: flo

05.04.2016

Region

Holzwerke Ströhla blicken in die Zukunft

Im vergangenen Sommer hat ein Großbrand die Holzwerke von Heinrich Ströhla in der Rauschenhammermühle zerstört. Nun liegen die Pläne zum Wiederaufbau vor. » mehr

Die Feuerwehr Albertsreuth-Götzmannsgrün ist gut aufgestellt. Unser Foto zeigt (hinten von links) Bürgermeister Hans-Peter Baumann, Ehrenkreisbrandmeister Hans Grießhammer, Kommandant Gerald Hick, Kreisbrandmeister Gerhard Schmidt, Vorsitzenden Daniel Schaller, Feuerwehrreferent Manfred Möckel, zweiten Bürgermeister Alexander Liebs, Kreisbrandinspektor Thomas Reuther, Kommandant der Nachbarfeuerwehr Förmitz Stefan Sachs sowie (vorn) Michael Strößner, Hans Seidel, Rainer Kießling und Michael Köppel.

28.03.2016

Region

Aktivstes Jahr aller Zeiten

Albertsgreuth/Götzmannsgrün - Nach dem ersten Höhepunkt in diesem Jahr, der 125-Jahr-Feier, hat die Feuerwehr Albertsreuth-Götzmannsgrün » mehr

Die neu gewählte Leitung des Feuerwehrvereins Kirchenlamitz mit Führungskräften (von links): Feuerwehr-Referent Thomas Junger, Reinhard Gahn, Bürgermeister Thomas Schwarz, der neue Vorsitzende Jochen Hofmann, Lukas Köstler, Katrin Raithel, Markus Weiß, Joachim Fischer, Mario Weiß, Ina Gahn, Kommandant Frank Gahn, Daniela Hofmann und Kreisbrandinspektor Roland Renner. Foto: Willi Fischer

26.03.2016

Region

Jochen Hofmann neuer Vorsitzender

Er löst Erich Damböck ab, der sein Amt nach 30 Jahren abgegeben hat. Die Feuerwehr Kirchenlamitz blickt auf ein Jahr mit 47 Einsätzen zurück. » mehr

Mehr als 300 Führungskräfte aus den 155 Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Hof haben sich in der Saaletalhalle in Oberkotzau zur Frühjahrs-Kommandantenversammlung getroffen.	Foto: Engel

01.03.2016

Region

2068 Einsätze im Landkreis

Alle Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis treffen sich in Oberkotzau. Kreisbrandrat Reiner Hoffmann erinnert an ein ereignisreiches Jahr. » mehr

Beim Neujahrsempfang der Stadt Schwarzenbach am Wald erhielten die Wehren den Ehrenamtspreis und in Ulm den "Silbernen Oskar". Die Einsatzkräfte hatten es beim Conrad-Dietrich-Magirus-Preis unter die Top drei der besten deutschen Feuerwehr-Leute 2015 geschafft. Unser Bild zeigt (von links) Kommandant Markus Hannweber, Bürgermeister Dieter Frank, zweiten Kommandanten Sandro Herrmann, Hauptfeuerwehrmann Christian Bodenschatz, zweiten Vorsitzenden Michael Grießbach, den Vorsitzenden Gerhard Thüroff, geehrt für 25 Jahre Vorstandstätigkeit, und Kreisbrandinspektor Rolf Hornfischer. Foto: S.H.

19.02.2016

Region

Feuerwehr fährt 265 Einsätze

Auf ein ereignisreiches Jahr blickt die Stützpunkt- wehr Schwarzenbach am Wald zurück. Die Einsätze steigern sich innerhalb eines Jahres enorm. » mehr

Beförderungen, Ehrungen und Neuerungen bei der Straßdorfer Feuerwehr, von links: Vorsitzender Arno Kranz, Kommandant Thomas Krenz, Kerstin Benkner (20 Jahre), Jugendsprecher Jonas Hofmann, Neuzugang Joy Wiedel, Oberfeuerwehrmann Adrian Hensel (10 Jahre), Oberfeuerwehrmann und Jugendleiter Tobias Keyßler, Fabian Nisle (20 Jahre) und Bürgermeister Dieter Frank.

10.02.2016

Region

High-Tech für Straßdorfer Wehr

Die Aktiven gehen mit neuem Fahrzeug und Atemschutz in Einsätze. Wie wichtig jede Wehr ist, zeigte der Brand in Rauschenhammermühle. » mehr

Die Feuerwehren Schwarzenbach am Wald erhielten einen Gruppenpreis für den Einsatz beim Großbrand an der Rauschenhammermühle.

01.02.2016

Region

Viel Lob für das Rückgrat der Gesellschaft

Die Feuerwehren Schwarzenbach am Wald erhielten einen Gruppenpreis für den Einsatz beim Großbrand an der Rauschenhammermühle. » mehr

Der Jubilar fuhr jahrelang den legendären Dodge zu Einsätzen.	Fotos: pr.

18.01.2016

Region

Lothar Reul feiert den 80.

Er gilt als Urgestein der Hohenberger Freiwilligen Feuerwehr. Aufs Altenteil zieht sich der Jubilar aber noch lange nicht zurück. » mehr

Seinen 80. Geburtstag feierte kürzlich Lothar Reul.

18.01.2016

Region

Lothar Reul feiert 80. Geburtstag

Er gilt als Urgestein der Hohenberger Freiwilligen Feuerwehr. Aufs Altenteil zieht sich der Jubilar aber noch lange nicht zurück. Er ist weiter in vielen Vereinen aktiv. » mehr

Ausgebrannt: Das Anwesen im Weißdorfer Ortsteil Bärlas.

11.01.2016

Region

Ungeklärt: Brandermittler tun sich schwer in Weißdorf

Vor zwei Wochen ist bei einem Brand in einem Wohnhaus ein Mann ums Leben gekommen. Ob es sich wie vermutet um den Bewohner handelt, ist nicht restlos geklärt. » mehr

Für aktive Dienstzeit erhielten Aktive der Nailaer Wehr Ärmelstreifen. Unser Bild zeigt (von links): Dieter Häßler, 20 Jahre, stellvertretender Kommandant Jens Wagenlechner, Daniel Ehrenberg, zehn Jahre, Kommandant Hans Münzer, Michael Ebert, 20 Jahre, Vorsitzender Gerhard Wagenlechner und Bürgermeister Frank Stumpf. Michael Ebert kam als Neuzugang von der Rehauer Wehr. "Das hatten wir auch noch nie, einen Neueintritt und gleich Ehrung für 20 Jahre", sagte Kommandant Hans Münzer. Ebenfalls neu ins Team kam Manuel Hacker. Foto: S.H.

11.01.2016

Region

Verstärkung für Nailaer Feuerwehr

Die Jugend hat 2015 fünf Mitglieder dazugewonnen. Wichtigstes Ereignis war der Brand der Rauschenhammermühle. » mehr

Selber Feuerwehr hilft 402-mal

06.01.2016

Region

Selber Feuerwehr hilft 402-mal

Ob beim Tornado oder Großbrand: Die Retter sind für ihre Mitbürger stets im Einsatz. Die Bilanz des Jahres 2015 zeigt, wie oft sie ausrücken müssen. » mehr

IMG_7477.JPG

17.12.2015

Region

Kirchenlamitz: Großbrand in der Altstadt

Das alte Kino in der Rosengasse steht in Flammen. Die Wehren verhindern, dass das Feuer auf angrenzende Gebäude übergreift. » mehr

Spannung unter den Helfern steigt

17.12.2015

Region

Spannung unter den Helfern steigt

Die Abstimmung über das "Feuerwehrteam des Jahres" ist beendet. Das Ergebnis bleibt vorerst geheim. Das Team "Rauschenhammermühle" zählt zu den Kandidaten. » mehr

"Durch eine nicht fachgerecht ausgeführte Brandwand kam es zum Durchbrand in den Spitzboden des Nachbarhauses", besagt der Feuerwehr-Bericht.

07.12.2015

Region

Mit dem Schrecken davongekommen

Drei Tage nach dem Großbrand in zwei benachbarten Häusern an der Ernst-Reuter-Straße ist die Ursache klar. Eine Bestandsaufnahme im Ruß: Bewohner und Retter erzählen. » mehr

Alles noch mal gut ausgegangen: Horst Taubald, stellvertretender Dienststellenleiter der Polizei Naila, und Hans Münzer, Kommandant der Feuerwehr, sind froh über den gelungenen Einsatz. Foto: M.K.

26.11.2015

Region

Erleichterung nach dem Löscheinsatz

Ein Brand an einem Nailaer Einkaufsmarkt ist glimpflich ausgegangen, weil die Feuerwehr rechtzeitig vor Ort war. Aber es hätte auch anders kommen können. » mehr

Am Morgen nach der Brandkatastrophe ist das ganze Ausmaß der Zerstörung erkennbar. Foto: Reinhard Feldrapp

12.11.2015

Region

Auf dem Weg zum "Team des Jahres"

1400 ehrenamtliche Helfer leisten gute Arbeit beim Großbrand eines Sägewerks. Die Wehrler sind für den Conrad-Dietrich- Magirus-Preis nominiert. » mehr

brand3.JPG Konradsreuth

05.10.2015

Region

Kaputtes Kabel löste Großbrand aus

Die Ermittlungen des Brandfahnders der Kriminalpolizei Hof deuten bislang auf eine technische Ursache hin, die zum Scheunenbrand in Konradsreuth geführt hat. » mehr

IMG_5590.JPG Schwarzenbach am Wald

29.09.2015

Region

Rauschenhammermühle: Es war Brandstiftung

Wie die Frankenpost aus Polizeikreisen erfuhr, hat sich bei den Ermittlungen der Verdacht auf Brandstiftung erhärtet. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".