GROßBRÄNDE

Friedrich Haubner vom Historischen Club zwischen zwei historischen Handdruckspritzen, die sein Thema "Die großen Feuersbrünste in Marktredwitz" eindrücklich illustrieren. Die Spritze links stammt aus dem Jahr 1897 und ist das älteste Exponat im Marktredwitzer Feuerwehrmuseum. Ausgeliehen wurde sie den Marktredwitzern von Lengenfeld. Foto: Uschi Geiger

08.02.2019

Marktredwitz

Spielball von Feuersbrünsten

Viele Male ist die Stadt Redwitz Opfer von Bränden. Doch die Bewohner bauen sie immer wieder auf, wie Friedrich Haubner zu berichten weiß. » mehr

Das Aufräumen nach einer Brandkatastrophe gehört für die Kulmbacher THW-Fachgruppe zum Alltagsgeschäft.

25.01.2019

Kulmbach

Spezialisten für die schweren Fälle

Das Kulmbacher THW eilt von einem Einsatz zum nächsten. Dank ihrer vielfältigen Möglichkeiten ist die Fachgruppe Räumen besonders gefragt. » mehr

Auf dem Bild von links nach rechts: Patrick Wolf, Kreisbrandmeister Hans Münzer, Ingo Schaller, Armin Vogel, Manfred Peetz (seit 50 Jahren Mitglied), Stefan Gebhardt (seit 25 Jahren aktiv), Holger Herpich, Martin Wurzbacher, Manfred Dick und Bürgermeisterin Patricia Rubner.

10.01.2019

Hof

Zwölf Einsätze, viel Geselligkeit

Die Freiwillige Feuerwehr Bruck hat im vergangenen Jahr ganze Arbeit geleistet. Vom Großbrand bis zur Notstromversorgung für ein Beatmungsgerät war alles dabei. » mehr

Kinder bereiten der Wehr Freude

07.01.2019

Münchberg

Kinder bereiten der Wehr Freude

Die Feuerwehr Helmbrechts erlebt ein ereignisreiches Jahr 2018. Erfreulich ist besonders der Ansturm auf die Kinderfeuerwehr. » mehr

Feuerwehr unermüdlich im Einsatz

06.01.2019

Münchberg

Feuerwehr unermüdlich im Einsatz

Zu 201 Einsätzen sind die Münchberger Wehrleute im vergangenen Jahr ausgerückt. Dazu gehören auch 61 Brände. Viel häufiger sind aber technische Hilfeleistungen. » mehr

Im Juli brennt ein Bauernhof in Unterkotzau - der Einsatz ist einer von fünf Großbränden für die Hofer Wehr. Das Löschwasser entnehmen sie der Saale.

03.01.2019

Hof

Unermüdlich im Einsatz

Weniger Alarme als im Vorjahr, der Kampf um Personal und eine große Neuanschaffung prägen das Feuerwehr-Jahr. Zudem haben die Akteure heuer etwas Besonderes vor. » mehr

08.12.2018

Schlaglichter

Großbrand bei Gebrauchtwagenhändler in Lüdenscheid

Ein Großbrand bei einem Lkw-Gebrauchtwagenhändler in Lüdenscheid hat am Abend einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Insgesamt kämpften 150 Einsatzkräfte von acht Löschzügen gegen die Flammen, sag... » mehr

Auf langjährige Dienstzeiten blicken zurück (von links): Michael Fleck, Michael Heindl, Klaus Schaumberger, Patrick Dobras, Christian Walberer. Daneben Oberbürgermeister Oliver Weigel Maximilian Seiler und Wieland Schletz.

26.11.2018

Marktredwitz

Feuerwehr muss immer öfter ausrücken

Die Freiwilligen sind stark gefordert. Die Zahl der Einsätze steigt permanent an. Heuer sind die Einsatzkräfte schon 3775 Stunden im Dienst gewesen. 138 Brände waren zu löschen. » mehr

17.11.2018

Schlaglichter

Großfeuer bei Schweinezüchter - 2 500 Tiere tot

Bei einem Großbrand in Nordrhein-Westfalen sind bei einem Schweinezüchter rund 2 500 Tiere verendet. Wie die Polizei mitteilte, steht eine große Scheune seit dem frühen Samstagmorgen in Flammen. » mehr

15.11.2018

Schlaglichter

Zahl der Todesopfer durch Brände in Kalifornien steigt

Die Großbrände in Kalifornien haben weitere Todesopfer gefordert. Beim «Camp»-Feuer im Norden des Bundesstaats stieg die Zahl der Toten nach Behördenangaben auf 56, nachdem acht weitere Leichen entdec... » mehr

14.11.2018

Schlaglichter

Kaliforniens Großbrände weiter außer Kontrolle

Die Großbrände in Kalifornien wüten weiter und fordern immer mehr Opfer. Beim sogenannten «Camp»-Feuer im Norden des Bundesstaats stieg die Zahl der Toten auf 48. Vom Ort Paradise blieben nur qualmend... » mehr

14.11.2018

Schlaglichter

Kaliforniens Großbrände weiter außer Kontrolle

Bei den beiden Großbränden in Kalifornien ist die Lage weiter dramatisch. Im Norden des Bundesstaats stieg die Zahl der Toten mit dem Fund sechs weiterer Leichen auf 48. Vom Ort Paradise blieben nur q... » mehr

Neues Heim

14.11.2018

Brennpunkte

Kaliforniens Großbrände weiter außer Kontrolle

Große Gebiete in Kalifornien stehen in Flammen. Das «Camp»-Feuer fordert die meisten Todesopfer in der Geschichte des Bundesstaats und hinterlässt Paradise als Geisterstadt. Im Süden wütet der «Woolse... » mehr

Waldbrände in Kalifornien

12.11.2018

Brennpunkte

Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter

Gleich mehrere große Brände wälzen sich durch Kalifornien, vernichten Wälder, Häuser und Leben. Mehr als 30 Menschen sterben. Auch Häuser von Hollywood-Promis brennen. Während Tausende Einsatzkräfte k... » mehr

Am Tag nach dem Brand offenbart sich das gesamte Ausmaß.	Foto: Schobert

26.10.2018

Hof

Schnelle Hilfe nach dem Großbrand

Nach dem Großbrand auf einem Bauernhof in Brunn schließt die Polizei ein Fremdverschulden aus. Die Gemeinde will die Familie jetzt unterstützen. » mehr

17.10.2018

Schlaglichter

Großbrand auf Golfplatz - Feuer unter Kontrolle

Nach stundenlangen Löscharbeiten haben Einsatzkräfte einen Großbrand auf einem Golfplatz in Holzgerlingen in Baden-Württemberg unter Kontrolle gebracht. Ob es auf dem Gelände im Landkreis Böblingen no... » mehr

Die Pyro-Technik beeindruckte die Besucher am Schwedensteg.

04.10.2018

Kulmbach

THW lässt es am Schwedensteg krachen

Das Kulmbacher THW präsentierte am Tag der Deutschen Einheit seine Einsatzgebiete. Zahlreiche Bürger nutzten die Möglichkeit, sich vor Ort zu informieren und den Vorführungen zuzusehen. » mehr

Vom Rehauer Sägewerk ist nicht mehr viel übrig. Das Wohnhaus konnte die Feuerwehr schützen, der Rest des Betriebs, inklusive der historischen Mühle, ist niedergebrannt. Foto: Uwe von Dorn

25.09.2018

Rehau

Die Zukunft ist ungewiss

Beim Großbrand im Sägewerk Georg Rothemund in Rehau geht die Polizei von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen laufen. Wie es für den Familienbetrieb jetzt weitergeht, ist unklar. » mehr

250 Einsatzkräfte bekämpften das Feuer. Weitere Bilder vom Einsatz in der Nacht zum Samstag gibt es unter www.frankenpost.de . Foto: News 5/Fricke

23.09.2018

Rehau

Feuer vernichtet ein Stück Stadthistorie

Das älteste Rehauer Anwesen geht in Flammen auf. Für die Helfer ist es der größte Einsatz in diesem Jahr. Die Ursache des Großbrands ist nach wie vor unklar. » mehr

Brand in Bamberger Ankerzentrum

22.09.2018

Oberfranken

Millionenschaden nach Brand in Bamberger Ankerzentrum

In einem Gebäude einer Flüchtlingsunterkunft geht der Dachstuhl in Flammen auf. Die Bewohner können sich rechtzeitig retten. Der Schaden geht in die Millionen. Die Brandursache ist unklar. » mehr

Dieser zweigeschossige Sandsteinbau wurde vor 180 Jahren nach einem Brand wieder errichtet. Wo jetzt ein korbbogiges Tor zu sehen ist, war früher die Hofeinfahrt. Das leer stehende Gebäude wurde vor ein paar Jahren von der Marktgemeinde gekauft. Inzwischen gibt es einen neuen Käufer. Foto: Bruno Preißinger

05.09.2018

Region

Vor 180 Jahren: Großbrand in Marktschorgast

Der Heilige Florian wacht seit 333 Jahren auf dem Brunnen am unteren Markt über den Ort. Dennoch gab es in den vergangenen Jahrhunderten verheerende Feuersbrünste. » mehr

Hand in Hand arbeiteten die Rettungskräfte der unterschiedlichen Organisationen bei der Übung zusammen. Foto: Florian Miedl

03.09.2018

Fichtelgebirge

Auch ein paar Mängel gibt es

Die Großübung der Rettungsdienste bei Arzberg bringt viele Erkenntnisse. Die Bürger können sich auf gut ausgebildete Helfer verlassen. » mehr

Großbrand Nationalmuseum in Rio

03.09.2018

Deutschland & Welt

Nationalmuseum in Rio bei Großbrand zerstört

Das Nationalmuseum von Brasilien brennt fast vollständig aus. Innerhalb weniger Stunden löst sich das historische Gedächtnis des südamerikanischen Riesens in Rauch auf. 20 Millionen Ausstellungstücke ... » mehr

Großbrand in Raffinerie

01.09.2018

Oberfranken

Explosion auf Raffinerie-Gelände nahe Ingolstadt

Am frühen Samstagmorgen weckt ein Knall Anwohner nahe Ingolstadt. Auf einem Gelände der Raffinerie Bayernoil gibt es eine Explosion - und einen Großbrand. Das Landratsamt Pfaffenhofen löst Katastrophe... » mehr

Wunsiedel

30.08.2018

Region

Großbrand von Menschenhand verursacht

Der Großbrand der Lagerhalle des Bauunternehmens Roth in Wunsiedel ist "durch menschliches Handeln" verursacht worden. » mehr

Baustellentermin in der Jägerstraße, wo gegenwärtig die Hauptwasserleitung erneuert wird. Unser Bild zeigt (von links) Geschäftsführer Steffen Groschupp, Wasserwart Willi Lauterbach, Gerhard Biedermann, Susanne Scheerbaum, Bürgermeister Siegfried Decker und Ingenieur Andreas Höhne. Foto: Werner Reißaus

17.08.2018

Region

Bauarbeiten dauern bis in den Herbst

Neuenmarkt - Die Wasserleitungen in Neuenmarkt werden saniert. Und da die Straßen deshalb ohnehin aufgegraben werden müssen, werden diese gleich mit erneuert. » mehr

ICE

08.08.2018

dpa

Großbrand an ICE-Strecke: Fernverkehr rollt wieder

Einen Tag nach dem Großbrand an der ICE-Strecke ist das Ausmaß der Zerstörung deutlich sichtbar. Verkohlte Dachstühle, Garagen in Trümmern, ausgebrannte Autowracks. Die Schnellzüge rollen aber schon w... » mehr

Wenn es bei Erntearbeiten zu Funkenschlag kommt, wie am Donnerstag bei Zultenberg, brennen Felder und landwirtschaftliche Maschinen in kürzester Zeit lichterloh. Den Traktor und die Ballenpresse konnte die Feuerwehr nicht mehr retten. Die Einsatzkräfte verhinderten aber zumindest ein Übergreifen der Flammen auf den nahen Wald.

27.07.2018

Region

Die höchste Waldbrandwarnstufe ist erreicht

Die Zahl der Wald- und Flächenbrände steigt an. Bei extremer Trockenheit sind alle gefordert, aktiv an der Brandverhütung mitzuarbeiten, sagt Kreisbrandmeister Wächter. » mehr

Das künftige Gemeindehaus, das dort entstehen wird, wo Pfarrer Jürgen Rix (links), Architekt Matthias Schmidt und Pfarrerin Bettina Weber den Plan prästieren, wird mit dem Pfarrhaus (links) und der Kirche im Hintergrund ein Dreieck rings um den Magister-Goldner-Platz bilden. Foto: Manfred Biedefeld

25.07.2018

Region

In gut einer Woche ist erster Spatenstich

Die Kirchengemeinde Mangersreuth baut in der Nachbarschaft von Kirche und Pfarramt ein neues Gemeindehaus. Die Bauherren hoffen auf Spenden aus der Gemeinde. » mehr

Mit einem Großaufgebot von rund 270 Einsatzkräften rückte die Feuerwehr in der Nacht zum 23. April dieses Jahres dem Großbrand im Freizeit-Center am Goldenen Feld in Kulmbach zu Leibe. Viele Stunden kämpften die Wehrleute gegen die Flammen, mussten Löcher in das Metalldach der Halle schlagen, um den Brand löschen zu können. Schnell war klar, dass dieser Brand gelegt wurde. Jetzt hat die Kripo einen Tatverdächtigen ermittelt. Foto: News5/Archiv

24.07.2018

Region

Großbrand im Freizeit-Center: Verdächtiger wegen Brandstiftung im Visier

Nach dem verheerenden Großbrand im Freizeit-Center am Goldenen Feld sind die Ermittlungen vorangekommen. Die Kripo ist einem Verdächtigen auf die Spur gekommen. Das Verfahren gegen ihn läuft. » mehr

Ein Teil der Mitglieder der Feuerwehr Gottsmannsgrün-Schönbrunn (stehend, von links): Vorsitzender Ralf Schrepfer, Wolfgang Zebrik, Thomas Hofmann, Toni Wolf, Wolfgang Hofmann, Jürgen Wunner, Hermann Jakob, Max Zebrik, Ottmar Schuberth und Gerd Leiß. Sitzend (von links): Heinz Wunner, Fabian Wunner, Sven Migus, Kommandant Rainer Vogler und Nico Schrepfer. Foto: Rittweg

28.06.2018

Region

Großübung zum Jubiläum

Die Wehr Gottsmanngrün- Schönbrunn besteht seit 125 Jahren. Das wird am Wochenende groß gefeiert. Der Ortsverein setzt sich auch fürs Dorfleben ein. » mehr

Aktuelles Gesamtbild der Feuerwehr Kupferberg mit ihren Aktiven, den Ehrenmitgliedern und Führungskräften. Foto: Klaus-Peter Wulf

28.05.2018

Region

Jubiläumsauftakt mit Kirchenparade

Die Kupferberger Feuerwehr feiert ihr 150-jähriges Bestehen. Die Gründung geht auf einen Großbrand zurück. Für das Fest haben die Organisatoren viel vorbereitet. » mehr

Mit viel Liebe hatten die Biker des Braazzz MC ihr Clubheim eingerichtet. Jetzt ist alles aus. Der Motorradclub hat damit begonnen, sein Hab und Gut, soweit es noch verwendbar ist, zu reinigen und einzulagern. Ob der Club, der fast 41 Jahre alt ist, je wieder ein eigenes Domizil haben wird, steht noch in den Sternen.

22.05.2018

Region

Retten, was zu retten ist

Im Freizeit-Center beginnen die Aufräumarbeiten. Als erstes ziehen die Biker aus. Von ihrem Clubhaus ist nicht viel geblieben. Derweilen sucht die Polizei weiterhin nach Zeugen. » mehr

Wenn es so massiv brennt wie Ende April am Goldenen Feld, geht die Feuerwehr auch ohne Rücklaufventile an die Hydranten. Aber das ist mit rechtlichen Risiken verbunden, seit die Trinkwasserverodnung das eigentlich verbietet. Bis nächstes Jahr soll die Zitterpartie zu Ende sein. Dann werden "Systemtrenner" angeschafft. Allein für die Wehren in der Stadt Kulmbach kostet das rund 50 000 Euro. Foto: News5/Fricke

17.05.2018

Region

Der Feuerwehr das Wasser abgedreht

Die Kulmbacher Feuerwehr überlegt sich derzeit zweimal, ob sie Wasser aus einem Hydranten holt. Das ist ohne Rückfluss- Sicherung nicht mehr erlaubt. Doch eine Norm dafür wird erst entwickelt. » mehr

Um den Großbrand einzudämmen, räumten Mitglieder der Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks am Mittwoch die Container aus der Halle, brachen sie auf, zogen das brennende Vlies ins Freie und löschten das Feuer. Foto: THW

11.05.2018

Fichtelgebirge

"Jetzt geben wir richtig Gas"

Weil die Röslauer Firma sehr gut läuft, wollten die Inhaber gerade erweitern. Selbst der Großbrand am Mittwoch mit rund 1,5 Millionen Euro Schaden entmutigt die Chefs nicht. » mehr

Mehrere Millionen Euro Schaden hat der Großbrand verursacht.

30.04.2018

Region

Ermittlungen nach Großbrand im Freizeit-Center gehen weiter

Es kann Wochen dauern, bis alle Spuren ausgewertet sind. Warum das Feuer im Freizeit-Center ausgebrochen ist, bleibt offen. » mehr

Eigens aus Aschaffenburg angereist: Ein Hundeführer der Polizei mit seinem Brandmittelspürhund.

25.04.2018

Region

Mit Hund und Technik auf Spurensuche

Ermittler des LKA und ein Brandmittelspürhund unterstützen die Bayreuther Brandfahnder. Das Feuer im Freizeit-Center hat Millionenschaden verursacht und Menschen um ihren Arbeitsplatz gebracht. » mehr

Von einem zwei Meter hohen Bauzaun umgeben ist das gesamte Grundstück des Freizeitcenters in Kulmbach. Das Areal, auf dem ein Großbrand am Montagmorgen Millionenschaden angerichtet hat, ist zum Tatort geworden, der derzeit rund um die Uhr von der Polizei bewacht wird. Foto: Melitta Burger

24.04.2018

Region

Polizei bewacht den Brandort

Das ausgebrannte Freizeitcenter am Goldenen Feld ist durch einen Bauzaun abgeriegelt. Heute wird ein Brandmittelspürhund auf Spurensuche gehen. Auch das LKA schickt einen Experten nach Kulmbach. » mehr

Die dichte Rauchentwicklung machte nicht nur den Feuerwehrleuten zu schaffen. Bewohner umliegender Stadtteile wurden aufgefordert, Fenster und Türen zu schließen. Erst Stunden später wurde die Warnung aufgehoben. Foto: News 5/Fricke

23.04.2018

Oberfranken

Großbrand vernichtet Kulmbacher Freizeithalle

Stundenlang haben 250 Feuerwehrleute ein Feuer bekämpft. Der Schaden ist immens. Zur Brandursache kann die Polizei noch nichts sagen. » mehr

Fast 300 Einsätze haben die Selber Feuerwehrleute im vergangenen Jahr geleistet, unter anderem bekämpften sie einen Brand in einem Garagenhof in Erkersreuth. Foto: Feuerwehr Selb

30.01.2018

Region

Feuerwehr stemmt 298 Einsätze

Die Retter und Helfer der Standortwehr Selb hatten im vergangenen Jahr viel zu tun. Und sie müssen sich bei ihren Einsätzen einiges anhören. » mehr

Die Kulmbacher Feuerwehr hat für das Wochenende am 23. und 24. September ein Jubiläumsprogramm geplant.

06.09.2017

Region

Dienstfreudig bis in die Gegenwart

Die Kulmbacher Feuerwehr feiert ihr 160-jähriges Bestehen. Der Einsatz zum Schutz der Stadt hat eine lange Tradition. » mehr

BIWAPP

13.07.2017

Netzwelt & Multimedia

Nina, Katwarn und Co.: Das unterscheidet Warn-Apps

Unwetter, Großbrände, Schulausfall: Warn-Apps informieren ihre Nutzer über ganz unterschiedliche Ereignisse bis hin zur richtigen Katastrophe. Doch auf eine App allein kann man sich nicht verlassen. J... » mehr

Großbrand in Londoner Hochhaus

14.06.2017

Topthemen

Flammen-Inferno im Hochhaus

London kommt nicht zur Ruhe. Nach dem Terror erschüttert ein Hochhausbrand die Briten. Um den Flammentod zu entkommen, springen Menschen in die Tiefe oder werfen sogar ihre Kinder herunter. » mehr

Am Tag nach dem Brand in der Bayreuther Diskothek Rosenau zeigt sich das wahre Ausmaß der Katastrophe.

12.05.2017

Oberfranken

Knallkörper verursachte Großbrand

Ein Funke genügte - und die Diskothek Rosenau in Bayreuth war Geschichte. » mehr

Feuerwehrmann

30.03.2017

FP

Großbrand in Recyclingfirma: 500.000 Euro Schaden

Großalarm am Donnerstagmorgen für die Feuerwehren im Saale-Orla-Kreis: Die Lagerhalle einer Recyclingfirma steht im Industriegebiet in Flammen. » mehr

Der Schweinestall der Landwirtsfamilie aus Röthelbach bei Bindlach ist in der Nacht zum Freitag vollkommen niedergebrannt.	Foto: Andreas Harbach

14.03.2017

Region

Es ist gerettet, was zu retten war

Die Landwirtsfamilie, deren Schweinestall bei einem Großbrand vernichtet wurde, bedankt sich bei den vielen Helfern. Dank ihnen haben 700 Tiere überlebt. » mehr

Wahlen und Ehrungen gab es bei der Feuerwehr Bernstein. Das Bild zeigt: Beisitzer Erwin Fröber, den neuen zweiten Kommandanten Markus Würstl, den neuen Kommandanten Erwin Fröber, den Geehrten Stefan Ruckdeschel-Fischer, Bürgermeister Karl-Willi Beck (stehend, von links), Beisitzer Gerald Fröber, die Geehrten Dominic Blechschmidt und Dieter Scherzer und Beisitzer Sascha Regnet (sitzend, von links). Foto: Gerd Zeitler

05.03.2017

Region

Erwin Fröber neuer Kommandant

Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr Bernstein. Auch der Posten des zweiten Kommandanten wird neu besetzt. Diesen Posten übernimmt Markus Würstl. » mehr

Mit diesem Drehleiterfahrzeug DL 22, Baujahr 1941, ist die Marktredwitzer Feuerwehr vor vielen Jahren unterwegs gewesen. Foto: pr.

04.01.2017

Region

Vom ledernen Eimer zum Gefahrgut-Fahrzeug

Ein Großbrand zwingt 1866 die Marktredwitzer zum Handeln. 150 Jahre Wehr beschreiben auch die Entwicklung der Technik. » mehr

Die neue Produktionshalle entsteht dort, wo im vergangenen Jahr der Brand ausbrach. Foto: Lothar Faltenbacher

29.11.2016

Region

Neue Halle am Ort der Katastrophe

Es geht weiter: 15 Monate nach dem verheerenden Brand im Holzwerk Ströhla feiert die Familie mit vielen Gästen Richtfest. Die Produktionshalle wird 130 Meter lang. » mehr

18.08.2016

Oberfranken

Landkreis Schweinfurt: Großbrand zerstört Werkstatthalle

Am späten Mittwochabend wurde die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand einer Maschinenhalle im Gewerbegebiet Albersfeld bei Schonungen (Lkr. Schweinfurt) gerufen. » mehr

Markus Hannweber (Mitte) und Reiner Hoffmann (Zweiter von rechts) erhielten stellvertretend für alle ehrenamtlichen Helfer bei der Brandkatastrophe im Sägewerk Rauschenhammermühle die Verdienstmedaille des Landkreises in Silber. Mit auf dem Bild sind (von links) Dieter Frank, Bürgermeister von Schwarzenbach am Wald, Landrat Dr. Oliver Bär und der Helmbrechtser Bürgermeister Stefan Pöhlmann.	Fotos: flo

18.07.2016

Region

Landkreis ehrt verdiente Bürger

Der Landrat zeichnet drei Helfer und einen langjährigen Politiker aus. Er lobt besonders den Einsatz beim Großbrand im Sägewerk Rauschenhammermühle. » mehr

Günter Friedrich hält eine junge Bachforelle in der Hand. Sie wiegt gerade mal 40 Gramm und misst 15 Zentimeter. Foto: Sandra Hüttner

20.04.2016

Region

Junge Forellen erobern Rodach nach Großbrand

1000 Bachforellen hat der Nailaer Fischereiverein in die Wilde Rodach ein- gesetzt. Das Feuer im Sägewerk hatte 2015 ein Fischsterben ausgelöst. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".