GRUNDSCHULEN

AfD-Bundestagsfraktionsvorsitzende Alice Weidel wurde bei ihrem Auftritt in Wunsiedel bejubelt. Die beiden oberfränkischen Landtagskandidaten Thomas Rausch (links) und Gerd Kögler könnten durch ihre bei der Veranstaltung gemachten Äußerungen allerdings Probleme bekommen. Foto: Rainer Maier

vor 12 Stunden

Hof

Erziehungs-Gewerkschaft attackiert Gerd Kögler

Der Afd-Kandidat habe sich als Schulleiter einmal mehr selbst disqualifiziert, meint die GEW Hof-Wunsiedel. Seine Erziehungsideale seien völlig antiquiert. » mehr

Die Bossin, Daniela Dippold, mit dem Schulhund Bosse.	Foto: Uwe von Dorn

24.09.2018

Hof

Chefin vieler guter Geister

Die Kunstgrundschule in Konradsreuth hat eine neue Rektorin: Daniela Dippold. Von ihren vielfältigen pädagogischen Erfahrungen soll die Schule profitieren. » mehr

Michaela Neumann, Rektorin der Christian-Wolfrum-Mittelschule, freut sich auf die neuen Klassenzimmer, die in den kommenden Monaten in Modul-Bauweise im Pausenhof entstehen sollen. Foto: Ertel

21.09.2018

Hof

Schulen müssen sich gedulden

15 neue Klassenzimmer braucht die Stadt. Der Wunsch, die Container zum Schuljahresbeginn aufzustellen, ging nicht in Erfüllung. Deshalb gibt es Übergangslösungen. » mehr

Schulleiter Udo Schönberger an seinem Arbeitsplatz in Schwarzenbach an der Saale.	Foto: Wilfert

21.09.2018

Hof

Der doppelte Schulleiter

Rektor wollen immer weniger Lehrer werden. Das Gehalt steigt kaum, dafür die Aufgaben und die Probleme. Udo Schönberger kennt das - und will es trotzdem nicht anders. » mehr

Schreiben lernen in der Schule

20.09.2018

Familie

Das können Eltern bei Zweifeln an Lernmethode der Schule tun

Mutta, Fata, Kint - Fehler wie diese liest man bei Grundschülern in Deutschland häufig. Eine neue Studie empfiehlt nun das Lernen mit der Fibel, und Experten streiten über Konsequenzen. Was können Elt... » mehr

Übungen zur Rechtschreibung

20.09.2018

Wissenschaft

Streit um Rechtschreib-Methode

Mutta, Fata, Kint - Fehler wie diese liest man bei Grundschülern in Deutschland häufig. Eine Untersuchung von Psychologen empfiehlt für bessere Rechtschreibleistungen nun das Lernen mit der Fibel. Nun... » mehr

"Entwicklungspotenzial gibt es an jeder Schule": Die neue Leiterin Karin Rüsing will zum Beispiel den Schulhof verschönern, die Leseförderung ausbauen und E-Mail-Adressen für Lehrer einrichten. Foto: cs

18.09.2018

Münchberg

Neue Chefin in der Grundschule

Karin Rüsing leitet seit vergangener Woche die Otto-Knopf-Schule. Die Aufgabe reizt sie, obwohl sie in große Fußstapfen treten muss. Sie will einiges anstoßen. » mehr

"Entwicklungspotenzial gibt es an jeder Schule": Die neue Leiterin Karin Rüsing will zum Beispiel den Schulhof verschönern, die Leseförderung ausbauen und E-Mail-Adressen für Lehrer einrichten. Foto: cs

18.09.2018

Münchberg

Neue Chefin im gut geführten Haus

Karin Rüsing leitet seit vergangener Woche die Otto-Knopf-Grundschule. Die Aufgabe reizt sie, obwohl sie in große Fußstapfen treten muss. Sie will einiges anstoßen. » mehr

Kind mit Schulranzen auf Spielplatz

13.09.2018

Familie

Wenn Erstklässler nicht mehr zur Schule gehen wollen

Nicht nur Jugendliche schwänzen die Schule: Schon Erstklässler können aus unterschiedlichsten Gründen Schulvermeider sein. Die Eltern sind oft hilflos - so wie die von Tim. » mehr

An ihrem neuen Arbeitsplatz verfasst Schulleiterin Silke Müller (links) die Rede für die 13 Erstklässler. Ihr gegenüber sitzt Sekretärin Martina Häußinger. Foto: Meier

10.09.2018

Region

Silke Müller leitet Grundschule

Die Konrektorin der Grundschule Regnitzlosau hat die Regie ganz übernommen. Die Erstklässler begrüßt Silke Müller heute persönlich. » mehr

"Hurra, ich bin eine Schulkind!", damit sich die Kleinen noch lang so freuen können wie hier auf unserem Symbolbild, sollten Kinder und Eltern den Start ins neue Schuljahr entspannt angehen lassen, empfehlen die Schulräte. Foto: Adobe Stock

09.09.2018

Region

"Ehrgeiz darf nicht die Freude nehmen"

Wenn ab morgen wieder die Schulglocke bimmelt, sollten Kinder keine Panik bekommen und Eltern keinen Druck aufbauen. Die Schulräte empfehlen, Lernfreude zu fördern. » mehr

Blindes Vertrauen im wahrsten Sinn des Wortes beweisen diese Jugendlichen. Sie waren Teilnehmer einer deutsch-tschechischen Begegnung der Ökologischen Bildungsstätte Burg Hohenberg. Foto: pr.

29.08.2018

Region

Umweltbildung verbindet Menschen

Seit 22 Jahren vermittelt die Ökologische Bildungsstätte Hohenberg Wissen über die Natur. Gerade stellen die Mitarbeiter das Programm für 2019 zusammen. » mehr

Noch immer gibt es keinen Ersatz für das ehemalige Waldstadion, in dem ein Investor eine Rehaklinik bauen will. Das ist eines von vielen Problemen mit Sportstätten in Marktredwitz . Foto: Herbert Scharf

22.08.2018

Region

Studie offenbart große Mängel

Manche Sportstätten in der Stadt sind marode. Außerdem fehlen Plätze und Hallen in Marktredwitz. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung. » mehr

Schwimmunterricht für Grundschulkinder

15.08.2018

dpa

Wird Deutschland ein Land der Nichtschwimmer?

Während der Hitzewelle meldete die Polizei beinahe täglich tödliche Badeunfälle. Auch Kinder und Jugendliche sind unter den Opfern. Experten beklagen, dass Schüler in Deutschland zu wenig Schwimmunter... » mehr

Stellten im Kirchpark den Spiel-Löwen vor, den Kinder mit Mosaik gestalten dürfen: Martina Prucker vom Bauamt, Stadtarchivarin Edith Kalbskopf, Manuela Popp, Leiterin des Martin-Schalling-Hauses, Hannes Kohrhammer vom Diakonischen Werk Selb-Wunsiedel, Pfarrer Klaus Wenning, Landschaftsarchitektin Marion Schlichtiger, die Stadtplaner Alexander Rieß und Inka-Maria Zeis, Landschaftsarchitektin Anne Plötz sowie Oberbürgermeister Oliver Weigel. Foto: Bri Gsch

15.08.2018

Region

Wie sich der Kirchpark wandelt

Zum Tag des offenen Denkmals putzt sich eine Grünfläche mit Geschichte heraus: Der Park zwischen der Grundschule und dem Martin-Schalling-Haus zeigt sein neues Gesicht. » mehr

Beim Rundgang durch die derzeit sanierte Mittelschule (von links): Bauleiter Johannes Klose vom Architekturbüro Kuchenreuther, Stadtbaumeister Klaus Brunner und Bürgermeister Karl-Willi Beck. Foto: Matthias Bäumler

14.08.2018

Fichtelgebirge

Mittelschule bald komplett neu

Die Schüler in Wunsiedel erhalten die derzeit modernste Ausstattung. Tafeln mit Kreide gibt es in Zukunft nur noch in wenigen Räumen. » mehr

Schulleiterin Carola Grellner freut sich über ein hauseigenes Lehrschwimmbecken. In den 1990er-Jahren wurde das Bad zuletzt generalsaniert. Foto: Schobert

13.08.2018

Region

Der Luxus eines Lehrschwimmbeckens

Die Grundschule Zell ist eine von dreien im Landkreis, die ein eigenes Lehrschwimmbecken im Haus hat. Der Zustand des Bades ist tadellos. » mehr

Lehrerin an der Tafel

09.08.2018

dpa

Was muss man für den Quereinstieg als Lehrer mitbringen?

Vor einer Klasse stehen, jungen Menschen Wissen vermitteln, sie für ein Fach begeistern und ihre Entwicklung fördern und begleiten: Der Lehrerberuf ist für manche ein Traumberuf. Derzeit gibt es viele... » mehr

Die künftigen FJSlerinnen besuchten anlässlich der Vertragsunterzeichnung schon einmal ihre künftige Wirkungsstätte (von links): Laura Schott, Lehrerin Kerstin Plachert, Rektorin Silke Teufel, Carina Hüttel und Bürgermeister Stefan Pöhlmann. Foto: wb

03.08.2018

Region

In der Schnupperschule

Laura Schott und Carina Hüttel absolvieren ihr freiwilliges soziales Jahr an der Grundschule in Helmbrechts. Das hilft auch den Lehrern. » mehr

Die Preisträger des Wettbewerbes "Wir bewegen was". Foto: Werner Reißaus

02.08.2018

Region

Klima-Bonus für Kulmbacher Schulen

Der Landkreis Kulmbach hat Schulen im Rahmen des Wettbewerbs "Wir bewegen was" ausgezeichnet. Platz 1 ging an die Theodor-Heublein-Grundschule. » mehr

Silke Müller freut sich über das Lehrschwimmbecken direkt in der Grundschule Regnitzlosau. Auch wenn es in die Jahre gekommen sei, funktioniere alles gut und man sehe das Becken als Luxus an. Foto: Schobert

31.07.2018

Region

Der Luxus eines Lehrschwimmbeckens

Der Zustand des Schwimmbeckens in der Grundschule Regnitzlosau ist in Ordnung - noch. Die Schule ist eine von dreien im Landkreis, die ein Bad direkt im Haus hat. » mehr

Klaus Gerlach übte mit den Kindern das Verhalten in brisanten Situationen.

25.07.2018

Region

Kinder schlüpfen in die Rolle des Opfers und des Angreifers

Naila - Der Juli stand in der Grundschule Naila ganz im Zeichen der Gewaltprävention. » mehr

Schultheater in magischem Licht

25.07.2018

Region

Schultheater in magischem Licht

Zum Schuljahresende hat die Schultheatergruppe der Grundschule Erkersreuth in der Turnhalle ein beeindruckendes Schwarzlichttheater gezeigt. "Licht aus - Blacklight on" lautete das Motto der Show. Ein... » mehr

Kirmes Empfertshausen 2018 Mit verschiedenen Techniken und Materialien bastelten die Kinder Herzen für ein großes Gesamtkunstwerk - getreu dem Schulmotto "Lernen mit Herz". Foto: pr.

22.07.2018

Region

Schüler lernen mit Herz

Wie kreativ die Kinder der Erkersreuther Grundschule sind, zeigen sie bei einem Tag der offenen Tür. Für die Besucher gibt es viele Mitmach-Aktionen. » mehr

Das Lehrschwimmbecken in der 'Schwimmhalle der Mittelschule Frankenwald stammt aus den 1960er-Jahren und muss dringend saniert werden. Umso mehr freut sich der Nailaer Bürgermeister Frank Stumpf über den Förderbescheid. Fotos: Hüttner

20.07.2018

Region

Förderbescheid für Schwimmhalle ist da

Noch am Freitag trifft die Nachricht in Naila ein: 90 Prozent der Kosten kommen aus dem Fördertopf. » mehr

Annabell Liebl und Sascha Bellgram zogen die Schüler in ihren Bann. Foto: pö

17.07.2018

Region

Schüler üben für einen großen Auftritt

Brand bei Marktredwitz - Gespannt haben die Kinder der Grundschule Brand gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Lebenshilfeschule in der Turnhalle gewartet, was da wohl auf sie zukommt. » mehr

Andreas Pößnecker aus Naila war neben Robert Steidl aus Marktleuthen Gastaussteller in diesem Jahr. Er hatte einen Teil seiner Skulpturen dabei. "Huhn mit bunten Eiern", "Figur Afrika", "Außerirdischer" und "Funkstation" heißen einige seiner geschweißten, gegossenen oder verleimten Arbeiten. Foto: Ute Michael

15.07.2018

Region

Das Künstlerstädtchen wahrt seinen Ruf

Die Ausstellung in der Grundschule vereint gestandene Künstler und Kinder, die ihre Freude an der Kreativität ausleben. Zu sehen sind Bilder und Skulpturen. » mehr

15.07.2018

Region

Flexible Grundschule in Ziegelhütten

Kulmbach - Ab dem Schuljahr 2018/2019 können Schulanfänger an insgesamt 268 bayerischen Grundschulen die ersten beiden Jahrgangsstufen in einem, in zwei oder in drei Jahren durchlaufen. » mehr

In der "Flexiblen Grundschule" arbeiten stärkere und schwächere Schüler im Team und unterstützen einander in verschiedenen Fächern.	Symbolbild: contrastwerkstatt /Adobe Stock

13.07.2018

Region

Mit Kombi-Klassen zum Lernerfolg

Im Raum Hof gibt es sieben "Flexible Grundschulen". Weißdorf- Sparneck verzichtet aber demnächst auf die Mischung der dritten und vierten Klasse. » mehr

Daniel Fischborn, einer der brasilianischen Stipendiaten, half gerne beim Basteln. Foto: Hüttner

05.07.2018

Region

Fröhliches Basteln mit ernstem Hintergrund

Zwei brasilianische Stipendiaten vom Abfallzweckverband Hof besuchen die Bad Stebener Grundschule. Sie erzählen vom Müllproblem an den Stränden. » mehr

Nach getaner Arbeit schmeckt der Zoigl noch einmal so gut. Mit der Nachbildung der Burg beteiligt sich der Oberpfälzer Waldverein Falkenberg am Nordgautag-Festzug.	Foto: Werner Robl

02.07.2018

Region

Wiesau bis Sonntag Kulturmetropole

Der Nordgautag bietet ein riesiges Programm. Am Mittwoch spielt zum Start die Altneihauser Feierwehrkapell'n. » mehr

Schachrunde im "Dachboden": Das Bild zeigt einige Kinder und dahinter (von links) Vorsitzenden Daniel Hoffmann, Marlen Schmidt-Renz, Susanne Machold und Bürgermeister Frank Stumpf. Foto: Hüttner

28.06.2018

Region

Großes Lob für neuen Schach-Club

Die "Ritter" bereichern das Nailaer Vereinsleben. Der Bürgermeister verweist auch auf die Schach-Gruppe an der Grundschule. » mehr

Auch Luftballons in Form des blauen Planets durften nicht fehlen.

25.06.2018

Region

Bad Steben: Die Kinder beschließen das Wiesenfest

Der Montagnachmittag gehört beim Bad Stebener Heimat- und Wiesenfest den Kindern von Kita und Grundschule. » mehr

Nicht nur räumlich nah beieinander sind in Brand die Lebenshilfe- und die Grundschule. Die Kinder spielen auch gemeinsam. Foto: Willi Pöhlmann

22.06.2018

Region

Zehn Jahre gelebte Inklusion in Brand

Jubiläum feiert die Schule der Lebenshilfe im Marktredwitzer Ortsteil. Mit den Kindern der Grundschule findet ein gemeinsames Sport- und Spielefest statt. » mehr

An der Mauer der Firma Hechtfischer haben sie Freiraum geschaffen für Kreatives (von links): Bürgermeister Hans-Peter Baumann, Graffiti-Künstler und Heilpraktiker Johannes Naumann, Stadtrats-Jugendbeauftragter Michael Haas, stellvertretender Jugendstadtrats-Vorsitzender Thomas Schäfer und Jugendstadtrats-Koordinator Florian Opitz.	Foto: Schwappacher

22.06.2018

Region

Die Sprayer können kommen

In der Nähe der Grundschule veranstaltet der Schwarzenbacher Jugendstadtrat im Juli ein Graffiti-Event. Der Veranstaltung geht ein Workshop voraus. » mehr

Erstes Training nach der offiziellen Gründung des Schachvereins "Naila Knights": (rechts) Benjamin, Elisabeth und Göktu und (links) Raphael, Eva Hoffmann und Tom mit Vorsitzendem Daniel Hoffmann. Foto: Hüttner

20.06.2018

Region

"Naila Knights" spielen das Spiel der Könige

In Naila hat sich ein Schachverein gegründet. Neun Mitglieder hat er bereits. Das Vereinsheim befindet sich im Bahnhofsgebäude. » mehr

Achtung, Aufnahme! Kinder der Berger Grundschule nehmen mit Heiner Wolf am Mikrofon ein ganz spezielles Lied auf. Foto: Hüttner

14.06.2018

Region

Ein spezielles Lied fürs Wiesenfest

Kinder, Ehrengäste und Profis nehmen in einem Tonstudio eine Melodie aus dem Berger Winkel auf. Dabei erwecken sie einen Dialekt wieder zum Leben. » mehr

Die Teilnehmer der Otto-Knopf-Grundschule am Känguru-Wettbewerb mit Rektorin Silke Teufel (hinten, Mitte) und Lehrerin Christina Will; vorne sitzend, von links, die drei Erstplatzierten: Christian Dilsch (Zweiter), Paul Hörner (Erster ) und Vincenz Ernstberger (Dritter). Foto: Bußler

12.06.2018

Region

Helmbrechtser Rechenkünstler

Paul Hörner, Christian Dilsch und Vincenz Ernstberger gewinnen den Känguru-Wettbewerb an der Grundschule. Es gibt Urkunden und Preise. » mehr

Gerüstbauer

12.06.2018

Region

Bauarbeiterin rutscht von Gerüst und wird schwer verletzt

In Wunsiedel musste die Feuerwehr eine Bauarbeiterin vom Dach einer Grundschule retten. Die Frau war vorher von einem Gerüst gestürzt. » mehr

Die Viertklässler der Grundschule Marktleuthen vor den von ihnen gestalteten Stelen mit (von links): Rektorin Colette Silbermann, Bärbel und Horst Kießling, Schulamtsdirektor Günter Tauber und Bürgermeister Florian Leupold. Foto: Silke Meier

08.06.2018

Region

Schüler setzen farbenfrohes Zeichen

Bunte Stelen stellen die Viertklässler im Hof der Grundschule Marktleuthen auf. Sie sollen sie an die schöne Zeit hier erinnern. » mehr

Die Arbeiten an der neuen Mensa an der Nailaer Grundschule sind in Verzug. Das liegt laut den Verantwortlichen an der Konjunktur der Baubranche - die Firma ist sehr ausgelastet. Lob gibt es für die gute Qualität der Arbeit. Fotos: aho

06.06.2018

Region

Konjunktur wirkt sich auf den Zeitplan aus

Der Bauboom hat für große Bauprojekte wie an der Nailaer Grundschule auch Schattenseiten: Händeringend sucht die Stadt nach einer Firma für Rohbauarbeiten. » mehr

In deutsch-tschechischen Gruppen meisterten die Grundschüler Aufgaben und malten Bilder, die sie an die gemeinsame Zeit erinnern werden.	Fotos: pr.

01.06.2018

Region

Kinder überwinden Grenzen spielend

In Gruppen tasten sich Grundschüler aus Thiersheim und Bochov langsam an die jeweils andere Sprache heran. Barrieren geraten dabei nach und nach in den Hintergrund. » mehr

Das Jugendamt will mit dem Zwei-Säulen-Modell dazu beitragen, dass es in Familien möglichst kaum noch zu Gewalt gegen Kindern kommt. Foto: Maurizia Gambarini/dpa

30.05.2018

Fichtelgebirge

Zwei Säulen zum Schutz der Kinder

Mehr Sozialarbeiter kümmern sich künftig um Familien. Auch in den Grundschulen helfen die Experten, dass Kinder erst gar nicht in Not geraten. » mehr

Am 29. Juni räumt Schulamtsdirektor Horst Geißel seinen Schreibtisch und geht in den Ruhestand. "Doch bis dahin ist noch mehr zu tun, als ich eigentlich gedacht hätte." Foto: Peggy Biczysko

27.05.2018

Fichtelgebirge

Ein Mann der kurzen Dienstwege

Schulamtsdirektor Horst Geißel mag es unkompliziert und zum Vorteil des Kindes. Der Chef von 3333 Schülern räumt Ende Juni seinen Schreibtisch und geht in Pension. » mehr

Statt wie früher am Montag startet der Umzug der Schüler und der Kita-Gruppen in diesem Jahr bereits am Freitag.	Archivfoto: Hermann Fraas

23.05.2018

Region

Kinder eröffnen erstmals das Wiesenfest

Der Wiesenfestmontag entfällt in Schauenstein. Dafür haben die Jüngsten ihren großen Auftritt drei Tage früher als sonst. Es gibt triftige Gründe für das geänderte Festprogramm. » mehr

Stellten das Programm für den 19. Kreisjugend- und Familientag am 16. Juni in Konnersreuth vor (von links): Bürgermeister Max Bindl, Renate Scharf, Landrat Wolfgang Lippert, Sabine Frank und Florian Preisinger. Foto: Josef Rosner

23.05.2018

Region

Spiel, Spaß und Musik für Groß und Klein

Am 16. Juni gibt es ein umfangreiches Programm zum Kreisjugend- und Familientag. Schauplatz ist dieses Mal Konnersreuth. » mehr

Statt wie früher am Montag startet der Umzug der Schüler und der Kita-Gruppen in diesem Jahr bereits am Freitag.	Archivfoto: Hermann Fraas

17.05.2018

Region

Kinder eröffnen erstmals das Wiesenfest

Der Wiesenfestmontag entfällt in Schauenstein. Dafür haben die Jüngsten ihren großen Auftritt drei Tage früher als sonst. Es gibt triftige Gründe für das geänderte Festprogramm. » mehr

Die Drittklässer der Grundschule Burghaig mit (von links) der stellvertretenden Schulleiterin Daniela Naujoks, der Vorsitzenden des Elternbeirats Heike Drechsler, Oberbürgermeister Schramm , Matthias Schmidt, Leiter des Sachgebietes Schulverwaltung/Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadt, und Klasslehrerin Claudia Geßner.

17.05.2018

Region

Englisch-Unterricht mit dem ActiveBoard

Großzügige Spenden ermöglichen an der Grundschule Burghaig eine moderne Ausstattung für interaktiven Unterricht. Auch die Inklusion wird damit gefördert. » mehr

Ein Musical mit dem Titel "Als die Raben noch bunt waren" führten die Kinder der Klassen zwei bis vier der Grundschule Marktleugast auf.	Fotos: Rainer Unger

16.05.2018

Region

Junge Talente auf der Bühne

Auf der Bühne zu stehen, ist gut für die Persönlichkeitsbildung. Das beweisen sechs Schülergruppen aus dem Landkreis beim Schultheater-Tag in der Alten Spinnerei. » mehr

Laufen statt sitzen: Weil immer mehr Kinder an Übergewicht leiden, will die Grundschule gegensteuern. Am 9. Juni sollen die Schüler, wie hier auf unserem Symbolbild, voll durchstarten. Foto: natasnow/Adobe Stock

15.05.2018

Region

Grundschüler laufen sich fit

Das erste Schulfest seit vier Jahren in Münchberg wird etwas Besonderes: Am 9. Juni laufen alle 317 Kinder rund um die Grundschule. Dafür werden drei Straßen gesperrt. » mehr

15.05.2018

Fichtelgebirge

Über acht Millionen Euro fließen in den Landkreis

Der Freistaat unterstützt Hochbaumaßnahmen in den Kommunen und im Landkreis selbst. Davon profitieren Schulen und Kindertagesstätten. » mehr

Lehrer Wilhelm Stüllein mit seinen Schülerinnen und Schülern im Jahre 1952, kurz bevor er Losau verließ, vor dem im Jahr 1877 erbauten Schulhaus des kleinen Rugendorfer Ortsteils: Die Schüler sind, jeweils von links, mit Ziffern versehen. 1 Günter Manzer, 2 Ursula Stark, 3 Adelinde Maier (Mende), 4 Doris Stark, 5 Jochen Stüllein, 6 (unklar), 7 Brigitte Bayer, 8 Ingrid Manzer (Fuchs), 9 Michael Sesselmann, 10 Anita Weiß (Jakob), 11 Elfriede Weiß (Lang), 12 Dieter Manzer, 13 Dieter Manzer, 14 Konrad Reif, 15 Dieter Weiß, 16 Inge Maier (Reimer), 17 Waltraud Bayer, 18 Helga Fichtner, 19 Johannes Robert, 20 Sigrun Eckert, 21 Herbert Manzer, 22 Hilde Will (Hermann), 23 Siglinde Stark, 24 Helma Müller (Wich), 25 Rosa Reinhilde Sesselmann, 26 Erika Sesselmann (von Feilitzsch), 27 Christa Müller, 28 Marga Geyer (Rauh), 29 Kunigunde Reif, 30 Kurt Fichtner, 31 Bernhard Badstöber, 32 Alfred Maier, 33 Alois Schmied, 34 Günther Stüllein, 35 Brunhilde Badstöber (Kern), 36 Albert Geyer, 37 Manfred Geisler, 38 Wolfgang Bayer, 39 Manfred Blüchel, 40 Albin Manzer, 41 Alfred Blüchel.	Foto: Privat

13.05.2018

Region

Als Losau seine Schule erhielt

Das Dorf Losau, halb katholisch, halb evangelisch, liegt im Dreieck der Gemeinden Rugendorf, Seibelsdorf und Wartenfels. Dies brachte in der Vergangenheit viele Probleme. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".