Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

GYMNASIEN

So sieht es mittags im Bus zwischen Marktleuthen und Wunsiedel aus: Die meisten Schüler können weder Abstand halten noch sich hinsetzen. Foto: pr

vor 18 Stunden

Fichtelgebirge

Auf dem Heimweg fehlt jeglicher Abstand

Die Busse von Wunsiedel nach Weißenstadt sind oft so voll, dass Kinder aller Schularten auf engstem Raum stehen. Eltern fordern Pandemie-Schutz und Verkehrssicherheit. » mehr

Auch für die Klasse 6b der Schule Am Pulverrasen in Meiningen hat die Schulen am Montag erstmals seit der Corona-Pandemie wieder im Regelbetrieb begonnen. In der ersten Stunde weisen ihre Klassenleiterin Beate Walther und ihr Stellvertreter Mike Fröhlich (hinten) sie auf die Corona-Regeln hin. Foto: Markus Kilian

16.09.2020

Selb

Corona-Fall am Selber Gymnasium

Nachdem es bereits einen bestätigten Fall in der Selber Realschule gibt, meldet das Landratsamt eine weitere Infektion am Walter-Gropius-Gymnasium. » mehr

Das sind alle Träger des Ersten Fränkischen Alexander-von-Humboldt-Nachwuchspreises: Das Bild zeigt Schüler des GCE, der Humboldt-Realschule und Olga Martens vom Internationalen Verband deutscher Kultur zusammen mit Laudatoren und Verantwortlichen des Humboldt-Tages vor der Goldkronacher Stadtkirche. Foto: Stephan Herbert Fuchs

15.09.2020

Kulmbach

Ein Rap für das Universalgenie

Die Preisträger des ersten Fränkischen Alexander-von-Humboldt-Nachwuchspreises stehen fest. Ausgezeichnet wurden das Bayreuther GCE und Humboldt-Realschule. » mehr

Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus

14.09.2020

Bayern

Stadt Würzburg überschreitet Corona-Grenzwert erneut

Kurz nach dem Start ins neue Schuljahr sind im besonders vom Coronavirus betroffenen Würzburg etliche Gymnasiasten in Quarantäne geschickt worden. Am Röntgen-Gymnasium fällt der Unterricht wegen bestä... » mehr

Coronavirus - Geschlossene Schule

14.09.2020

Oberfranken

Drei Schüler am Schulzentrum Burgkunstadt an Covid-19 erkrankt

Zwei Gymnasiasten und ein Realschüler sind in Burgkunstadt sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Alle drei haben sich wohl bei einer Geburtstagsparty infiziert. » mehr

In der Schule

13.09.2020

Region

Gymnasium in Würzburg wegen Corona-Fällen geschlossen

Wegen zwei bestätigter Coronavirus-Infektionen und mehrerer Verdachtsfälle bleibt ein Gymnasium in Würzburg bis vorerst Mittwoch geschlossen. Das teilte das Landratsamt am Sonntagabend mit. Eine Lehrk... » mehr

Die Mund-Nase-Maske gehört, wie hier im Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium in Kulmbach, für die ersten neun Tage zum Alltag. Trotz anderer Befürchtungen verlief der Schulstart bislang aber ohne Probleme wegen der Maskenpflicht. Foto: Christian Weidinger

11.09.2020

Region

Gelungener Start mit Maske

Die Befürchtungen waren groß vor dem Start ins neue Schuljahr. Masken und Mindestabstand im Unterricht - kann das funktionieren? Die Erfahrungen aus der ersten Schulwoche mit Maske. » mehr

Musiker Thomas D

08.09.2020

Deutschland & Welt

Thomas D über das Leben in Corona-Zeiten

Der Sänger der Fantastischen Vier hatte am Homeschooling seines Sohnes richtig zu knabbern. Er freut sich schon darauf, 2021 hoffentlich wieder auf der Bühne zu stehen. » mehr

02.09.2020

Region

Schulstart am WGG

Am Dienstag, 8. September, beginnt für alle Schülerinnen und Schüler in Bayern das neue Schuljahr. » mehr

Die Corona-Warn-App ist auf einem Smartphone zu sehen

30.08.2020

Region

Nutzung von Corona-App in Schule bleibt tabu

Bayerns Schüler dürfen auch in Zukunft in der Regel nicht ihre Smartphones zur Nutzung der Corona-Warn-App in der Schule einschalten. Der Regensburger Jugendbeirat ist mit einer entsprechenden Initiat... » mehr

Immer mehr verlassen die Schule ohne Abschluss

23.08.2020

Fichtelgebirge

Immer mehr verlassen die Schule ohne Abschluss

Der Bildungsbericht der Bundesregierung analysiert die Zahlen von 2018. Danach sieht es im Landkreis Wunsiedel nicht besser aus als im restlichen Deutschland. » mehr

Die Mund-Nasen-Bedeckung eines Schülers liegt auf dem Tisch

09.08.2020

Region

Lehrer, Eltern, Schüler uneins über mögliche Maskenpflicht

In NRW gilt an weiterführenden Schulen nach den Sommerferien eine Maskenpflicht auch im Unterricht. Was macht Bayern? Darüber berät am Montag das Kabinett. Bildungsverbände sind in der Frage gespalten... » mehr

Ein Schuljahr absolvierte die Französin Fanny Sittler am Münchberger Gymnasium ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Zum Abschied gab sie auf dem Kirchplatz ein halbstündiges Abendkonzert. Mit im Bild: das Gastgeberehepaar Henry und Annemarie Grefenberg und Lehrerin Sabine Zimmerhackl (von links).	Foto: Engel

02.08.2020

Region

Junge Französin ist begeistert von Münchberg

Fanny Sittler hat am Münchberger Gymnasium ein Freiwilliges Soziales Jahr gemacht. Zum Abschied schenkt sie der Stadt ein Konzert. » mehr

Dicke Freunde: Hund Cäsar und Veronica Witzgall im Garten der Familie. Die 18-Jährige spielt begeistert Saxofon und Klavier. Wie Vater und Großvater möchte die Einser-Abiturientin Medizin studieren. Foto: Ralf Münch

28.07.2020

Region

Besser als eine glatte Eins

Veronica Witzgall hat mit der Note "0,81" ein Abi-Traumergebnis erzielt. Ab diesem Herbst will sie Medizin studieren. » mehr

Abi-Schriftzug im Mindestabstand

28.07.2020

Oberfranken

Abi-Dieben könnte Gefängnis drohen

Drei Schülern, die in Bamberg Prüfungsaufgaben für das Deutsch-Abitur gestohlen haben sollen, könnte eine Haftstrafe drohen. » mehr

Die Musik ist seit dem vierten Lebensjahr ihre Leidenschaft: Leonie Neubauer.	Foto: Werner Reißaus

27.07.2020

Region

Einser-Schülerin mit einem Faible für Musik

Die Abiturientin Leonie Neubauer aus Burghaig will ihr Hobby zum Beruf machen. In München möchte sie Lehramt für Gymnasien studieren. » mehr

Abiturienten eines Gymnasiums schreiben die Abiturprüfung in Deutsch. dpa

27.07.2020

Oberfranken

Abi-Aufgaben-Diebe von Bamberg ermittelt

Nach dem Diebstahl von Abitur-Aufgaben aus einem Bamberger Gymnasium ist die Polizei drei 18-Jährigen auf die Spur gekommen. » mehr

Geschafft: Mohamad Ballan ist stolz und glücklich, dass er das Fachabitur in der Tasche hat. Nun hat sich der junge Syrer vorgenommen, nach der 13. Klasse die allgemeine Hochschulreife zu erlangen. Foto: David Trott

24.07.2020

Region

Von Null auf Hundert in vier Jahren

Mohamad Ballan kann kein Wort Deutsch, als er nach Deutschland kommt. Jetzt hat der junge Syrer das Fachabitur in der Tasche und will mehr. Sein Ziel: Arzt oder Fluglotse. » mehr

Magdalena Becher, Harald Ehm und Dr. Birgit Seelbinder von der Euregio Egrensis (von links) verabschieden die tschechischen Stipendiaten.	Foto: Peter Pirner

21.07.2020

Region

Gastschuljahr mit Unterbrechungen

20 Absolventen beenden das bayerisch-tschechische Projekt. Mit zahlreichen Erfahrungen gehen sie in ihre tschechische Heimat zurück. » mehr

Mit der letzten Abiturfeier endete am Samstag die 65-jährige Geschichte der Spätberufenenschule Fockenfeld. Sechs Absolventen (im Vordergrund erste Reihe) erhielten ihre Abschlusszeugnisse. Im Bild (von links) Jonathan Waldert, Weihbischof Reinhard Pappenberger, Simon Doering, Bürgermeister Max Bindl, Maximilian Völkl, Schulleiter Pater Friedhelm Czinczoll, Raphael Steinhofer, Seminarleiter Bruder Markus Adelt, Alexander Arnstadt, Pater Benedikt Leitmayr, Christian Großmann und Landrat Roland Grillmeier. Foto: jr

21.07.2020

Fichtelgebirge

Zum Abschluss kommt sogar der Weihbischof

Die Spätberufenenschule Fockenfeld verabschiedet ihre letzten sechs Abiturienten. Es ist der letzte Akt für Bayerns kleinstes Gymnasium. » mehr

Diese Q 12 in Selb hat nach Ansicht der Lehrkräfte tatsächlich eine Reifeprüfung bestanden: Denn auf das Virus und viele damit verbundenen Unsicherheiten reagierten die Gymnasiasten gut organisiert. Foto: Florian Miedl

19.07.2020

Fichtelgebirge

Stolz auf die Flexibilität dieses Jahrgangs

32 Abiturienten schließen in Selb mit einer Eins vor dem Komma ab. Erstmals öffnet das Rosenthal-Theater - aber nur für die Schüler. Eltern verfolgen die Feier im Live-Stream. » mehr

Sie haben im Abitur eine Eins vor dem Komma (von links): Merve Bayram (1,3), Nadine Taig (1,2), Isabell Österle (1,5), Julia Gessner (1,4), Katrin Engelbrecht (1,0), Saskia Guth (1,3), Simon Fischer (1,4), Katharina Spörlein (1,1), Daniel Burkel (1,2), Anna-Lena Roth (1,3), Dominik Dietrich (1,1) und Sarah Fritsche (1,0) mit Lehrerin Carolin Schaller und Schulleiter Michael Wagner. Foto: Uwe von Dorn

19.07.2020

Region

Adieu, Betonklotz

93 Abiturienten des Reinhart-Gymnasiums Hof haben ihre Zeugnisse erhalten. Zwei Absolventinnen glänzen mit der Traumnote 1,0. » mehr

Silena Rausch (links, Note 1,2) und Jule Marie Schade (1,1) sind die Besten ihres Jahrgangs. Foto: Schmidt

19.07.2020

Region

Die "Gruppe der Tapferen" geht

Am "Schiller" haben 64 Absolventen den Widrigkeiten getrotzt. Die Verabschiedungsfeier stand lange in Frage. » mehr

Ein ganz besonderer Jahrgang, der Abi-Jahrgang 2020. Das Bild der Besten mit einem Notendurchschnitt bis 2,0 konnte nicht ohne Maske geschossen werden. Foto: Engel

19.07.2020

Region

Abschluss im Zeichen des Virus

Das Gymnasium Münchberg verlegt die Feier in die Stadtkirche. Die Abiturienten können auf dem "schrägen" Ende der Schulzeit durchaus aufbauen. » mehr

Niederländische Königsfamilie

17.07.2020

Deutschland & Welt

Niederländische Königsfamilie: Pandemie nicht einfach

Die niederländischen Prinzessinnen durften - wie andere Kinder und Jugendliche auch - wochenlang nicht in die Schule. Ihr Vater, König Willem-Alexander, sagt, er hätte nie gedacht, dass seine Kinder d... » mehr

Luka Petzoldt

09.07.2020

FP-Sport

Über Hof auf die große Bühne

Zwei Spieler verlassen die Jokers - und gehen in die 1. Football-Bundesliga. Bei einem Verantwortlichen ruft das gemischte Gefühle hervor. Die Geschichte eines Ausbildungsvereins. » mehr

Freut sich über den ersten Platz: Lisa Wessoly.

07.07.2020

Fichtelgebirge

Matheprobleme - in der Theorie und für die Praxis

Das Walter-Gropius- Gymnasium Selb hat zwei Preisträger im Exzellenz- Wettbewerb. Die Facharbeit von Lisa Wessoly zum Euler'schen Polyedersatz erreicht Platz eins. » mehr

Mahlzeit! Steffi Curry im Kreis ihrer Schützlinge, südafrikanische Kinder, die in die "Magic Muffins" beißen. Foto: privat

05.07.2020

Region

Mit "Magic Muffins" gegen Mangelernährung

Die gebürtige Selbitzerin Steffi Curry engagiert sich in Südafrika für Kinder: Eine Bäckerei sorgt für nährreiche Mahlzeiten. » mehr

Schulportal wird das Tor zum Stadtpark

02.07.2020

Region

Schulportal wird das Tor zum Stadtpark

Noch im Sommer wollen die "Münchbürger" mit Hilfe der Münchberger die Granit-Elemente ausbauen. Sie dienen der Erinnerung und als neuer Zugang gegenüber vom Gymnasium. » mehr

Zeugnisübergabe statt Blockbuster: Das Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel geht kreativ mit der Situation um. Um trotz der Corona-Auflagen Abiturienten, Eltern und Gäste zur Verabschiedung einladen zu können, veranstaltet die Schule eine Art Autokino. Foto: Florian Miedl/Montage: Sabrina Schmalfuß

02.07.2020

Fichtelgebirge

Im Auto zum Abizeugnis

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Die Verabschiedung der Abiturienten wird in diesem Jahr ganz anders laufen als üblich. Schulen zeigen sich kreativ. » mehr

Die Staatliche Wirtschaftsschule in Wunsiedel bildet vom kommenden Schuljahr an die ersten Schüler in einer neu geschaffenen sechsten Klasse aus. Foto: David Trott

01.07.2020

Fichtelgebirge

Schüler pendeln ins Fichtelgebirge

Ob die Fünftklässler nach den Ferien einen normalen Unterricht besuchen können, ist noch unklar. Die Anmeldezahlen zeigen aber: Die Schulen im Landkreis sind beliebt. » mehr

Dem Abi-Jahrgang 2020 wird viel abverlangt. In Zeiten von Corona fällt das Feiern nach den Prüfungen weitgehend flach. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

26.06.2020

Region

Feiern mit angezogener Handbremse

Abi-Bälle, Urlaubsfahrten und große Abschiedsfeiern sind gestrichen. Die Absolventen der Kulmbacher Gymnasien müssen auf vieles verzichten. » mehr

24.06.2020

Region

Abschlussfeier light

Absolventen müssen dieses Jahr auf vieles verzichten. Die Schulleiter wollen jetzt nur noch eines: Mit den Schülern einen würdigen Abschluss feiern. » mehr

Generalsanierung oder Neubau an anderer Stelle? Diese Frage wird am Ende aller Erhebungen und Überlegungen zum Schulzentrum am Rosenbühl - mit Realschule (Bild) und Gymnasium - stehen. Bisher fehlen den Verantwortlichen jedoch jegliche Grundlagen für eine Entscheidung. Foto: Thomas Neumann

17.06.2020

Region

Mega-Projekt in der Schublade

Schüler, Eltern, Lehrer und Stadträte warten seit Monaten auf Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie zum Schulzentrum. Sie werden weiter Geduld aufbringen müssen. » mehr

Aktualisiert am 17.06.2020

Region

Kommentar: Wo bleibt die Ungeduld?

Ungeduld, Raumnot, Schulkonzept - Schlagworte, die sich im Wahlkampf einer Herausforderin gut machen. Nicht zuletzt mit dem Thema Schulen hatte Eva Döhla nach Ansicht vieler Beobachter bei der Podiums... » mehr

16.06.2020

Region

Reinhart-Gymnasium: Neuer Anlauf für Spanisch als dritte Fremdsprache

Das Reinhart-Gymnasium will den sprachlichen Zweig stärken. Bisher scheitert das Vorhaben am Veto aus München. » mehr

Für die Fünftklässler an Realschulen und Gymnasien in Stadt und Landkreis Hof wird der Start an einer neuen Schule im kommenden Schuljahr wohl nicht einfach werden.	Foto: contrastwerkstatt /Adobe Stock

02.06.2020

Region

Corona erschwert den Übertritt

Die Anmeldezahlen an den weiterführenden Schulen variieren zum Teil stark. Auch die Pandemie hat auf diese Entwicklung Auswirkungen, wie Leiter von Gymnasien und Realschulen berichten. » mehr

Cornelia Poletto

28.05.2020

Deutschland & Welt

Cornelia Poletto wäre gern Tierärztin geworden

Die Hamburgerin wechselte nach der Zehnten vom Gymnasium auf die höhere Handelsschule. Damit war es um ihren frühen Wunsch, mit Tieren zu arbeiten, geschehen. Doch sie bereut nichts. » mehr

26.05.2020

Oberfranken

Bayreutherin spielt Bibi Blocksberg in Amazon-Serie

Seit dem 3. April spielt die 18-jährige Bayreutherin Katharina Hirschberg auf Amazon Prime die beliebte Jung-Hexe. Im Interview erzählt sie von ihren Erfahrungen in der Filmwelt. » mehr

Polizeieinsatz

22.05.2020

Oberfranken

Gestohlene Abituraufgaben: Polizei durchsucht mehrere Häuser

Wegen des Diebstahls von Abituraufgaben aus einem Bamberger Gymnasium hat die Polizei mehrere Hausdurchsuchungen und Vernehmungen durchgeführt. Die gestohlenen Aufgaben wurden laut einem Polizeisprech... » mehr

94 Abiturienten traten im Johann-Christian-Reinhart-Gymnasium in Hof zur ersten Prüfung an. Fotos: Thomas Neumann/Sandra Hüttner

20.05.2020

Region

Zum Duden nur mit Handschuhen

Am Mittwoch haben die Abiturprüfungen begonnen, auch in Stadt und Landkreis Hof. Vieles ist diesmal anders. Zum Beispiel in Naila. » mehr

In der Realschule wird der Musiksaal zum Klassenzimmer umfunktioniert.

18.05.2020

Oberfranken

Neue Abi-Aufgaben in Bayern nach Einbruch in Gymnasium

Weil bei einem Einbruch in ein Bamberger Gymnasium Prüfungsaufgaben für das Deutsch-Abitur gestohlen worden sind, bekommen alle Schüler in Bayern am Mittwoch Ersatzaufgaben. » mehr

15.05.2020

Region

Anmeldewoche am OHG Marktredwitz

Von kommendem Montag, 18. Mai, bis zum Freitag, 22. Mai, haben Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder am Otto-Hahn-Gymnasium in Marktredwitz anzumelden. » mehr

In dem Youtube-Video musizieren die Kulmbacher Schüler gemeinsam und spielen Pachelbels "Canon in D". Das digitale MGF-Ensemble ist mit seinem ersten Auftritt zufrieden. Screenshot: Stefan Linß

14.05.2020

Region

Das digitale Großorchester

Musik verbindet Menschen auch in schwierigen Zeiten. Kulmbacher Schüler schaffen trotz der Abstandsregeln ein gemeinsames Klangerlebnis. » mehr

14.05.2020

Region

Nächste Woche Anmeldung am MGF

Der Anmeldezeitraum am Markgraf-Georg-Friedrich Gymnasium Kulmbach (MGF) ist wie an allen weiterführenden Schulen zwischen Montag, 18., und Freitag, 22. Mai (am Donnerstag, 21. Mai, ist Feiertag). » mehr

Ein freundlicher Gruß und illegale Graffiti am Reinhart-Gymnasium: Dass sie politisch stramm links stehen, daran lassen die Schmierfinken keinen Zweifel.

Aktualisiert am 11.05.2020

Region

Politische Parolen: Unbekannte beschmieren Schulgebäude

Bislang unbekannte Täter haben im Laufe des ersten Maiwochenendes die Fassade eines Gymnasiums in Hof beschmiert. Die Polizei geht von einem politischen Motiv der Täter aus und bittet um Mithilfe. » mehr

Zu Zeiten, als Schüler noch dicht beieinander stehen durften, entstand dieses Gruppenfoto. Es zeigt die Schüler des Jean-Paul-Gymnasiums Hof, die mit ihrer Arbeit zum Thema "Schicksale der jüdischen Hofer im Nationalsozialismus" auch überregional Aufsehen erregen.

29.04.2020

Region

Hofer Schüler siegen auf Bundesebene

Eine Forschergruppe vom Jean-Paul-Gymnasium hat sich mit dem Schicksal eines Juden befasst, der 1935 ihre Schule besucht hat. Sie drehte einen Film, der auf Interesse stößt. » mehr

Michael Wagner, Schulleiter des Johann-Christian-Reinhart-Gymnasiums, bereitet mit seiner Mannschaft die Schulöffnung am Montag vor. Am Eingang stehen Desinfektionsmittel und Masken bereit.	Foto: Thomas Neumann

24.04.2020

Region

Schulstart erfordert hohen Aufwand

Ab Montag kehrt Schritt für Schritt wieder Leben in die Schulen ein. Die Abiturienten werden ihre Schulhäuser anders vorfinden als bisher. » mehr

23.04.2020

Fichtelgebirge

Kösseine-Grundschule froh über "Teams"

Das Kommunikationstool, mit dem Gymnasien Aufgaben an ihre Schüler übermitteln, eignet sich auch für Kleinere. Das erproben jetzt die Lehrer in Tröstau und Nagel. » mehr

So wie im vergangenen Jahr werden die Abiturprüfungen heuer sicher nicht über die Bühne gehen. Schon allein der Mindestabstände wegen. Darauf hatten die Schulen, hier das Luisenburg-Gymnasium in Wunsiedel, 2019 keine Rücksicht nehmen müssen. Foto: Archiv Florian Miedl

21.04.2020

Fichtelgebirge

Lehrer sehen Abitur nicht gefährdet

Stefan Niedermeier, Leiter des Otto-Hahn-Gymnasiums sieht keine Probleme mit den Vorgaben des Kultusministeriums. Doch der Teufel stecke wie so oft im Detail. » mehr

Michael Piazolo (Freie Wähler), Kultusminister von Bayern

19.04.2020

Region

Piazolo: Keine Klausuren mehr vor den Abiturprüfungen

Angehende Abiturienten in Bayern müssen vor dem Start der Abiturprüfungen keine Klausuren mehr schreiben. » mehr

Online lernen ist einfach - wenn man will. Online lehren ist da schon schwieriger - schließlich haben wohl die meisten Lehrer einen höheren Anspruch an ihre Tätigkeit, als bloß altertümlichen Frontalunterricht ins Internet zu verlagern. Das bedeutet: viel Kommunikation. F	oto: felix wirth/Studienkreis GmbH/obs

14.04.2020

Region

Auf allen Kanälen für ein gutes Gefühl

Auch jenseits der Lehrplattform bietet das Hofer Schiller-Gymnasium seinen Schülern Unterricht und Austausch. Die Chefin telefoniert selbst bis tief in die Nacht. » mehr

^