Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

HÄFTLINGE

Polizeieinsatz in Münster

16.10.2020

Brennpunkte

Geiselnahme in JVA Münster: Täter von SEK erschossen

Er wollte nicht mit der Polizei sprechen und bedrohte immer wieder seine Geisel mit einer Klinge. Obwohl seine Entlassung kurz bevorstand, versuchte ein Mann im Gefängnis in Münster, sich den Weg nach... » mehr

Dieses Schild im Höllental soll an Juden erinnern, die hier kurz vor Kriegsende ums Leben gekommen sind. Weil es momentan keine Zusatzinformationen gibt, ist der Schriftzug Schild mittlerweile verdeckt. Foto: Hüttner

15.10.2020

Naila

Kritik an Mahnmal für Todesmarsch-Opfer

Ein Schild im Höllental soll daran erinnern, dass die Nazis hier kurz vor Kriegsende 20 Menschen verscharrt haben. Noch fehlen wichtige Zusatzinformationen. » mehr

Proteste in Belarus

04.10.2020

Brennpunkte

Mehr als 100.000 Menschen protestieren in Belarus

Der Druck auf den Apparat von Machthaber Lukaschenko in Belarus wächst. Nach den Sanktionen der EU und der USA protestieren mehr als 100.000 Menschen gegen das «Regime». Dabei versucht Minsk nun auch,... » mehr

Diese Goldmedaillen im Wert von zirka 7000 Euro kommen wieder zurück zum ursprünglichen Besitzer, der Gemeinde Pechbrunn in Landkreis Tirschenreuth. Bürgermeister Stephan Schübel, ist von der tollen Polizeiarbeit begeistert. Er habe nicht mit einem Erfolg gerechnet.	Foto: Kriminalpolizeiinspektion Oberfranken

25.09.2020

Oberfranken

Polizei schnappt Behörden-Einbrecher

Eine große Einbruchserie in Nordbayern, Hessen, Thüringen und Sachsen wurde von der Polizei beendet. Zwei Männer sind in Untersuchungshaft und haben Geständnisse ablegt. » mehr

Audi - Dieselskandal

23.09.2020

Deutschland & Welt

Strafprozess im Dieselskandal: Rupert Stadler erwartet

Der frühere Audi-Chef muss kommenden Mittwoch ins Gefängnis - wenn auch nicht als Häftling. Ausgerechnet in der Justizvollzugsanstalt Stadelheim wird der erste deutsche Strafprozess im Dieselskandal e... » mehr

Blutuntersuchung

03.09.2020

Deutschland & Welt

Corona-Lage in Deutschland stabilisiert sich

Nach Wochen mit steigenden Fallzahlen scheint sich die Corona-Lage in Deutschland wieder zu stabilisieren. In vielen anderen Ländern hingegen entwickelt sich die Situation hingegen bedrohlich rasch zu... » mehr

kinderpornografie

02.09.2020

Oberfranken

Nach Missbrauch von behinderten Jungen: Polizei ermittelt 44 weitere Tatverdächtige

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von behinderten Jungen ist im Mai ein Logopäde zu elf Jahren Haft verurteilt worden. Jetzt haben Cybercrime-Spezialisten 44 weitere Tatverdächtige ermittelt. » mehr

Im Einsatz

24.08.2020

Deutschland & Welt

Brände in Kalifornien vielerorts außer Kontrolle

Mehr als 14.000 Feuerwehrleute bekämpfen die verheerenden Brände in Kalifornien. Dennoch sind die Flammen vielerorts weiterhin außer Kontrolle. Gewitter könnten die Lage noch verschlimmern. » mehr

Grundmauern

23.08.2020

Deutschland & Welt

Brände in Kalifornien breiten sich weiter aus

Fast 14.000 Feuerwehrleute bekämpfen die verheerenden Brände in Kalifornien. Dennoch sind die Flammen vielerorts weiterhin außer Kontrolle. Gewitter könnten die Lage noch verschlimmern. » mehr

Etwa 450 Grabplätze liegen in einem kleinen Waldstück an der A 9. Begraben sind dort zahlreiche Haustiere nicht nur der Bayreuther. Vor 30 Jahren öffnete Michael Zartner den Tierfriedhof. Foto: Magdalena Dziajlo

17.08.2020

Region

Wo Hund und Katz’ in Frieden ruhen

In einem idyllischen Wald liegt Bayreuths Tierfriedhof. Michael Zartner betreibt ihn seit 30 Jahren . » mehr

Große Ratsversammlung in Kabul

14.08.2020

Deutschland & Welt

Kabul lässt hochgefährliche Taliban-Kämpfer frei

Afghanistans Regierung hat mit der umstrittenen Freilassung gefährlicher Taliban begonnen. Es war die letzte Hürde vor Friedensgesprächen. Doch ein Datum dafür ist noch nicht in Sicht. » mehr

Protest

14.08.2020

Deutschland & Welt

EU bringt Sanktionen gegen Belarus auf den Weg

In Belarus lässt Machthaber Lukaschenko Demonstranten frei. Die Proteste gegen «Europas letzten Diktator» sind damit aber nicht beendet. Ganz im Gegenteil. Auch die EU handelt jetzt. » mehr

Große Ratsversammlung in Kabul

09.08.2020

Deutschland & Welt

Kabul: Ratsversammlung macht Weg für Friedensgespräche frei

Die Freilassung von 400 als besonders gefährlich eingestuften Taliban-Gefangenen galt als letzte Hürde vor innerafghanischen Friedensgesprächen. Eine große Ratsversammlung stimmte ihr jetzt zu. Endet ... » mehr

Türkische Gefängnisse

05.08.2020

Deutschland & Welt

Komitee rügt Gewalt in türkischen Gefängnissen

Das Komitee gegen Folter des Europarats rügt in einem neuen Bericht Schläge und mutmaßliche Misshandlungen durch türkische Polizisten. Sorgen bereiten dem Gremium außerdem die Haftbedingungen auf der ... » mehr

Sicherheitskräfte

03.08.2020

Deutschland & Welt

IS-Kämpfer stürmen Gefängnis in Afghanistan

Erst zünden Mitglieder der Terrormiliz Islamischer Staat eine Autobombe, dann stürmen sie ein Gefängnis im Osten Afghanistans. Rund 23 Stunden lieferten sie sich Gefechte mit Sicherheitskräften. War d... » mehr

«Crime Sceen»

28.07.2020

Deutschland & Welt

Nächster Ausbruch: New York diskutiert über Gewaltwelle

Die Zahlen steigen sprunghaft an. Nach Corona hat New York mit einer Welle der Gewalt zu kämpfen. Auch in anderen US-Städten häufen sich die Vorfälle - entsandte Sicherheitskräfte des Bundes sorgen st... » mehr

Wilfried Schmalzbauer, der den Planungsstab für den Neubau der JVA in Marktredwitz leitet (rechts), erläuterte im Stadtrat, wie lange es noch dauert, bis das Gefängnis fertig ist. Baurätin Marie-Luise Krammer (Mitte) kündigte den Bezug für 2027 an. Oberbürgermeister Oliver Weigel (daneben) hatte wohl mit einem früheren Ende der Arbeiten gerechnet. Foto: Peggy Biczysko

22.07.2020

Region

Justizvollzugsanstalt: Häftlinge sitzen erst ab 2027 ein

Erst wenn die Leitungen unterirdisch verlegt sind, beginnen die eigentlichen Bauarbeiten. Der Leiter des Planungsstabs stellt die Pläne in der Sitzung des Stadtrats Marktredwitz vor. » mehr

22.07.2020

Region

"Offener Vollzug ist nicht vorgesehen"

Der Planungs-Chef räumt Bedenken der Anwohner aus. Betriebe können Ware hinter Gittern fertigen lassen. In der JVA wird auch für die Eigenversorgung produziert. » mehr

Prozess gegen ehemaligen SS-Wachmann

20.07.2020

Deutschland & Welt

Ehemaliger KZ-Wachmann bittet Opfer um Entschuldigung

Als «Hölle des Wahnsinns» bezeichnet ein ehemaliger Wachmann das KZ Stutthof. In seinem letzten Wort bittet der Angeklagte die Opfer um Entschuldigung. Für eine strafrechtliche Verurteilung des 93-Jäh... » mehr

16.07.2020

Oberfranken

Paukenschläge im Mordprozess

Eine Tat, zwei mögliche Täter, viele Unbekannte. Der Mord an dem Bayreuther Rentner Friedrich K. beschäftigt weiterhin die Gerichte. Ein neues Verfahren um den Tod des Rentners startete am Donnerstag ... » mehr

Facebook

20.06.2020

Deutschland & Welt

Facebook löscht Werbung Trumps wegen Nazi-Symbol

Das Wahlkampfteam von US-Präsident Trump warnt auf Facebook vor «linksextremen Mobs» - und benutzt in einer Anzeige dazu ein Nazi-Symbol. Die Empörung ist groß. » mehr

Alexander Lukaschenko

18.06.2020

Deutschland & Welt

Lukaschenko lässt vor Wahl weiteren Gegner verhaften

Vor der Präsidentenwahl in Belarus (Weißrussland) hat der autoritäre Staatschef Alexander Lukaschenko den finanzkräftigen Gegner Viktor Babariko festnehmen lassen. » mehr

Kim Kardashian

18.06.2020

Deutschland & Welt

Kim Kardashian bekommt eigenen Podcast

Kim Kardashian hat viele Facetten. Jetzt fügt sie einen Podcast zu ihren Unternehmungen hinzu. Darin wird sich alles um Recht und Gesetz drehen. » mehr

10.06.2020

Oberfranken

Tierfriedhof: Wo Hund und Katz‘ in Frieden ruhen

Ein friedlicher, idyllischer Ort zum Verweilen und zum Abschiednehmen. Das ist der Tierfriedhof in Bayreuth. Für viele Besitzer ist ihr Tier mehr als nur ein Haustier. » mehr

Fall «Maddie»

10.06.2020

Deutschland & Welt

Fall Maddie: Tatverdächtiger wird im Gefängnis verlegt

In Kiel hat sich der Landtag mit dem Tatverdächtigen im Fall der verschwundenen Madeleine McCann beschäftigt. Was hatte es damit auf sich? » mehr

Im Alter von neuneinhalb Jahren wurde Siegfried Geupel in Uschertsgrün Augenzeuge eines Todesmarsches von Häftlingen aus dem KZ Buchenwald. Jahre später hielt er das traumatische Erlebnis in dieser Zeichnung fest. Foto: Rost

07.06.2020

Region

Entsetzen über brutale Nazi-Schergen

Im April 1945 treiben SS-Leute Häftlinge aus dem KZ Buchenwald durch die Region. Die Augenzeugen denken mit Grauen an diese Todesmärsche zurück. » mehr

In diesem Reihengrab auf dem Schauensteiner Friedhof befinden sich 28 Opfer des Todesmarsches. Foto: Rost

07.06.2020

Region

Heuhaufen rettet das Leben zweier KZ-Häftlinge

Bei den Todesmärschen starben mehr als 200 Gefangene in der Region. Die Amis verdonnerten die Nazi-Größen, die Opfer zu bestatten. » mehr

JVA Halle

04.06.2020

Deutschland & Welt

Fluchtversuch von Halle-Attentäter - Unfassbare fünf Minuten

Wie konnte das passieren, wie nah war er dran an der Freiheit und wieso erfuhren wir erst jetzt davon? Der Fluchtversuch des Halle-Attentäters Stephan B. wirft viele Fragen auf. Wenigstens einige konn... » mehr

JVA Halle

03.06.2020

Deutschland & Welt

Attentäter von Halle scheitert bei Fluchtversuch

Fünf Minuten lang wusste am Samstag niemand, wo der Attentäter von Halle, Stephan B., sich aufhält. Erst Tage später erfährt die Landesregierung davon. Die Ministerin spricht von einem «furchtbaren» V... » mehr

Schild

23.04.2020

Deutschland & Welt

Prozessauftakt gegen mutmaßlichen syrischen Folterer

Weltweit zum ersten Mal sitzen mutmaßliche Agenten syrischer Staatsfolter auf einer Anklagebank. Die Bundesanwaltschaft listet in Koblenz eine schier unendliche Zahl einzelner Gräueltaten auf. Der Pro... » mehr

Der Kulmbacher Dekan Heinrich Riedel: Er organisierte Lebensmittellieferungen ins Gefangenenlager. Bei einem Besuch steckte ihm der sächsische Landesbischof Coch heimlich sein Amtskreuz zu.	Foto: Stadtarchiv

22.04.2020

Region

Fünf Wochen in Nässe, Kälte und Schlamm

Nach ihrem Einmarsch in Kulmbach errichten die Amerikaner auf den Mainwiesen ein Lager für 1800 Kriegsgefangene. Drei Kulmbacher erinnern sich an die katastrophalen Zustände. » mehr

Sachsenhausen

19.04.2020

Deutschland & Welt

Gedenken an Befreiung von Konzentrationslagern vor 75 Jahren

Im April 1945 wurden die Konzentrationslager Bergen-Belsen, Sachsenhausen und Ravensbrück befreit. Wegen der Corona-Krise gibt es keine größeren Gedenkveranstaltungen. Niedersachsens Ministerpräsident... » mehr

Nach Kriegsende hatte das Landratsamt seinen Sitz in der Theresienstraße 29. Heute befinden sich in dem 1913/14 im Stil der italienischen Renaissance erbauten Gebäude mehrere Wohnungen. Foto: Schneider

17.04.2020

Region

Der Landrat aus dem KZ

Nach 1945 steht ein Kommunist an der Spitze des Landkreises Hof. Anselm Joel verwaltet den Neuaufbau umsichtig und korrekt. » mehr

Assange

12.04.2020

Deutschland & Welt

Berichte: Assange hat zwei Kinder mit Anwältin

Seit einem Jahr sitzt Julian Assange in einem Gefängnis in London. Eine Juristin fürchtet wegen der Corona-Pandemie zunehmend um sein Leben - sie soll auch gemeinsame Söhne mit ihm haben. » mehr

Karfreitag im Vatikan

11.04.2020

Deutschland & Welt

Papst begeht Karfreitags-Prozession mit Gefängnis-Texten

Einen solchen Karfreitag hat es noch nicht gegeben. Wegen der Corona-Pandemie steht Papst Franziskus bei vielen Riten meist weit entfernt von anderen. Auf dem riesigen Petersplatz verlieren sich die B... » mehr

Viele Frauen überstanden den Todesmarsch von Helmbrechts nach Volary nicht, andere schafften es. Unser Foto zeigt eine der Überlebenden bei der Untersuchung durch Militärarzt Aaron Caran. Foto: Archiv

07.04.2020

Region

Elendszug der geschundenen Frauen

Am 13. April 1945 begann der Todesmarsch von Helmbrechts nach Volary. Hunderte starben, das Leid war grenzenlos. » mehr

29.03.2020

Region

Etzel will Wolf-Weil-Straße am jüdischen Friedhof

Der Hofer Linken-Stadtrat Thomas Etzel lässt nicht nach in seinen Bemühungen, dass die Stadt Hof eine Straße oder einen Platz nach Wolf Weil benennt. » mehr

Ehemaliger Filmproduzent Weinstein

10.03.2020

Deutschland & Welt

Dem Hollywood-Mogul Weinstein wird sein Strafmaß verkündet

Die MeToo-Bewegung feierte das Urteil als Meilenstein: Harvey Weinstein, früherer Hollywood-Mogul, ist seit kurzem verurteilter Sexualstraftäter. Nun soll das Strafmaß verkündet werden. Weinstein bere... » mehr

Mesale Tolu

25.02.2020

Deutschland & Welt

Türkei: Terrorprozess gegen Mesale Tolu auf Juli vertagt

Die türkische Staatsanwaltschaft wirft Mesale Tolu aus Ulm vor, Mitglied einer Terrororganisation zu sein. Die Journalistin ist seit 2018 zurück in Deutschland. Und erneut zieht sich das Verfahren in ... » mehr

Seit gut 20 Jahren gibt es eine gemeinsame Anlage für die 17 Kriegsopfer auf dem Friedhof von Bischofsgrün. Die hier Beerdigten hatten den Krieg überlebt, starben aber an seinen Folgen. Foto: Andreas Gewinner

24.02.2020

Fichtelgebirge

Endstation Bischofsgrün

Die vergessenen Toten aus der Lungenheilstätte: Als Kriegsopfer ist ihnen ein ewiger Ruheplatz auf dem Friedhof sicher. » mehr

Blick in die Zukunft: Justizmnister Georg Eisenreich (links) und Oberbürgermeister Oliver Weigel besichtigen vom Ost-West-Zentrum aus den künftigen Standort der JVA. Foto: Florian MIedl

10.02.2020

Region

Weiterer Schritt für den Bau der JVA

Bis 2025 soll das Gefängnis in Marktredwitz fertig sein. Die Baukosten betragen voraussichtlich mehr als 100 Millionen Euro. » mehr

Aktualisiert am 06.02.2020

Oberfranken

Millionenbeträge schwarz nach Ostafrika

Die Oberfränkische Kripo und die Staatsanwaltschaft Hof führen einen Schlag gegen das Untergrund-Banksystem "Hawala". Vier Verdächtige sitzen in U-Haft. » mehr

Angesichts von wieder erstarkendem Rassismus und Antisemitismus in der Gesellschaft, der zunehmenden Verrohung der Sprache und der wachsenden Gewaltbereitschaft rechtsgerichteter Gruppierungen "haben wir alle Hände voll zu tun", sagt Nanne Wienands vom "Verein gegen das Vergessen". Foto: Uschi Geiger

29.01.2020

Region

Buch und Film erinnern an Nazigräuel

Die Geschichte des KZ- Außenlagers Helmbrechts hat der "Verein gegen das Vergessen" aufgearbeitet. Nanne Wienands stellt die Publikation vor. » mehr

In Marktredwitz entsteht eine JVA, in der auch ältere Häftlinge in einer Spezialabteilung einsitzen. Das Bild entstand in der JVA Waldheim in Sachsen, in der es seit 2006 eine ähnliche Abteilung gibt. Foto: dpa

24.01.2020

Fichtelgebirge

"Psychopathen gibt es nur ganz selten"

In Marktredwitz entsteht die erste JVA in Bayern mit einer Abteilung für Senioren. Im sächsischen Waldheim gibt es seit 2006 Erfahrungen mit greisen Mördern und Ganoven. » mehr

Nachum Rotenberg

22.01.2020

Topthemen

Auschwitz-Überlebender: «Ich bin einer der Letzten»

Mit einer außergewöhnlichen Gedenkveranstaltung wird in Israel an die Befreiung von Auschwitz vor 75 Jahren erinnert. Nachum Rotenberg war in Auschwitz und danach Zwangsarbeiter in Hannover. Der 91-Jä... » mehr

Gefängnisausbruch in Paraguay

19.01.2020

Deutschland & Welt

75 Häftlinge türmen aus Gefängnis in Paraguay

75 Häftlinge sind bei einem Massenausbruch aus einem Gefängnis in Paraguay geflüchtet. Bei den meisten der Geflohenen handelt es sich wohl um Angehörige eines mächtigen brasilianischen Verbrechersyndi... » mehr

Prozess

17.01.2020

Deutschland & Welt

Früherer SS-Wachmann: «Ich war nicht für die Meinung der SS»

Ein ehemaliger SS-Wachmann des Konzentrationslagers Stutthof hat vor Gericht ausgesagt, dass er mit den Ideologien der Nationalsozialisten nichts habe anfangen können. «Die habe ich nie geteilt. Ich w... » mehr

Nachum Rotenberg

17.01.2020

Deutschland & Welt

Auschwitz-Überlebender: «Ich bin einer der Letzten»

Mit einer außergewöhnlichen Gedenkveranstaltung wird in Israel an die Befreiung von Auschwitz vor 75 Jahren erinnert. Nachum Rotenberg war in Auschwitz und danach Zwangsarbeiter in Hannover. Der 91-Jä... » mehr

Michael Bloomberg

25.12.2019

Deutschland & Welt

Häftlinge für Werbeanrufe der Bloomberg-Kampagne eingesetzt

Für die Präsidentschaftskampagne von US-Milliardär Michael Bloomberg sind Gefängnisinsassen für Werbeanrufe eingesetzt worden. Bloomberg bestätigte am Dienstag in einer Mitteilung einen entsprechenden... » mehr

Kerstin Dolde zu 60 Jahre Deutscher Presserat

17.12.2019

Leseranwalt

49 tote Journalisten

Fast die Hälfte der weltweit knapp 400 Journalisten hinter Gittern ist nach Angaben der Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) allein in China, Ägypten und Saudi-Arabien inhaftiert. » mehr

Erinnerung

17.12.2019

Deutschland & Welt

Seit Jahresbeginn wurden mindestens 49 Journalisten getötet

Journalisten leben weltweit weiterhin gefährlich. Zwar war die Zahl der getöteten Medienleute dieses Jahr rückläufig. Doch manche vermeintlich friedlichen Länder sind so gefährlich wie Kriegsgebiete. » mehr

Michael K. - hier mit seinen Berliner Verteidigern - verlässt trotz des Freispruchs den Sitzungssaal nicht als freier Mann.

04.12.2019

Oberfranken

Alles nur Knast-Fantasien

Das Berliner Landgericht spricht den früheren NKD-Geschäftsführer Michael K. frei. Er kann nun das Ende seiner jahrelangen Haftstrafe absehen. » mehr

^