Lade Login-Box.

HÖHLEN

Windloch-Höhle

11.09.2019

Wissenschaft

Forscher: Entdeckte «Windloch»-Höhle ist Jahrhundertfund

Die vor einem halben Jahr entdeckte «Windloch»-Höhle im Bergischen Land ist nach Angaben des Geologischen Dienstes Nordrhein-Westfalen auch im europäischen Vergleich außergewöhnlich. » mehr

Snowdonia Nationalpark

27.08.2019

Reisetourismus

Wo Besucher kreischbuntes Leben in alten Gruben entdecken

Die Schiefersteinbrüche waren einst Wales' wichtigste Industrie. In den 1960er Jahren wurden die meisten stillgelegt. Seit einiger Zeit entstehen nun in den Brachen aufregende Abenteuerspielplätze. » mehr

17.08.2019

Schlaglichter

Kölner Zoo spendiert Löwen eine Fußbodenheizung

Der Kölner Zoo hat seinen Löwen eine Luxussanierung des Geheges spendiert - inklusive Fußbodenheizung. 200 000 Euro kostete der Umbau, wie der Zoo auf seiner Homepage mitteilte. Die asiatischen Löwen ... » mehr

Höhlenbär-Schädel

15.08.2019

Wissenschaft

Höhlenbär starb vor allem wegen des Menschen aus

Zehntausende Jahre ernährten sich Höhlenbären von Pflanzen. Dann verliert sich ihre Spur plötzlich. Doch nicht die Eiszeit soll dem Tier den Garaus gemacht haben, sondern der Mensch, sagen Forscher. » mehr

Blick in die Falkensteiner Höhle

29.07.2019

Hintergründe

Taucher retten Männer nach Stunden aus dunkler Höhle

Die Schwäbische Alb ist für ihre Höhlen bekannt - besonders beliebt ist die Falkensteiner Höhle. Dort werden zwei junge Männer von den Wassermassen überrascht und eingeschlossen. Nach ihrer Rettung du... » mehr

Falkensteiner Höhle

29.07.2019

Brennpunkte

Beide Männer aus Falkensteiner Höhle gerettet

Der Regen wird ihnen zum Verhängnis: Zwei Männer wollen eine Höhle auf der Schwäbischen Alb erkunden, plötzlich steigt das Wasser und die beiden kommen nicht mehr raus. Das Drama endet glücklich, beid... » mehr

210.000 Jahre alter menschlicher Schädel

10.07.2019

Wissenschaft

Der moderne Mensch kam früher nach Europa als angenommen

Afrika gilt als Wiege der Menschheit. Doch der Homo sapiens verließ den Kontinent wahrscheinlich viel früher als bislang angenommen - das fanden Wissenschaftler aus Tübingen und Athen heraus. » mehr

Riesenvogel aus der Eiszeit

27.06.2019

Wissenschaft

Riesiger, frühzeitlicher Vogel auf Halbinsel Krim entdeckt

Forscher haben auf der Halbinsel Krim am Schwarzen Meer Überreste eines riesigen frühzeitlichen Vogels entdeckt. Das straußenähnliche Tier sei mindestens 3,5 Meter groß gewesen und habe schätzungsweis... » mehr

Denkmal vor der Tham-Luang-Höhle

22.06.2019

Reisetourismus

Thailands Unglückshöhle wird zum Wallfahrtsort

Ein Jahr ist es her, dass das Höhlendrama von Thailand die Welt bewegte. Die zwölf Jungen sind wieder zurück in der Schule. Die Höhle ist nun ein Wallfahrtsort. Manche hoffen auf das große Geld - und ... » mehr

Drama auf Teneriffa

27.04.2019

Deutschland & Welt

Drama auf Teneriffa: Priester soll Sechsjährigen betreuen

Nach der Tötung einer 39-jährigen Deutschen und ihres zehn Jahre alten Sohnes auf Teneriffa soll sich spanischen Medienberichten zufolge ein deutscher Priester um den sechsjährigen Überlebenden des Dr... » mehr

Lascaux Cave replicas exhibition

16.04.2019

FP

Ausstellung zeigt Höhle von Lascaux: "Die Bilderwelten der Eiszeit"

Die Höhle von Lascaux mit ihren prähistorischen Wandmalereien zählt zum Weltkulturerbe. » mehr

Sensationsfund in der Teufelshöhle

31.03.2019

Oberfranken

Sensation in der Teufelshöhle

Mehr als 30 Jahre haben Hans-Joachim Betko und Hanns Nägerl nach neuen Räumen in der Teufelshöhle gesucht - jetzt wurden sie fündig. » mehr

Jackfrucht

28.03.2019

dpa

Wird die Jackfruit zum neuen Trend?

Sie hat Stacheln und ist riesig. Die Jackfruit ist in der Obstabteilung noch ein richtiger Exot. Falls sich das ändern sollte, könnte das auch an einer Bahlsen-Tochter liegen. » mehr

Materialmix bei Moroso

15.01.2019

dpa

Das sind die großen Wohntrends 2019

Neue Wohnkonzepte und Technologien verändern die Einrichtung - das zeigt die Möbelmesse IMM in Köln. Wohnzimmer und Küche wachsen optisch immer enger zusammen, und das Smart Home funktioniert unauffäl... » mehr

Heimeliges Ambiente

14.01.2019

Bauen & Wohnen

Die Trends auf der Möbelmesse IMM in Köln

Gemütlichkeit abseits der technisierten Welt ist das dominierende Thema der Einrichtungsbranche. Das zeigt sich auf der Internationalen Möbelmesse IMM Cologne in Köln. Aber auch das Smart Home erobert... » mehr

Gassen von Matera

14.12.2018

Reisetourismus

Matera wird 2019 Kulturhauptstadt

Reiseführer preisen Matera als «absolut einmalig» an. 2019 ist die Stadt an Italiens Peripherie Kulturhauptstadt. Das war einmal unvorstellbar. » mehr

Das Ehrenzeichen der Feuerwehren in Silber wurde an Herbert Höhler verliehen. Die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Oberfranken ging an Harald Eichner. Das Feuerwehr-Ehrenkreuz der Bezirksfeuerwehrverbandes Oberfranken erhielt Klaus Huber. Das Bild zeigt (von links): Michael Fleck, Michael Heindl, Harald Eichner, Klaus Schaumberger, Alfons Grundl, Klaus Huber, Oliver Weigel, Maximilian Seiler, Herbert Höhler und Wieland Schletz. Fotos: Michael Meier

26.11.2018

Region

Feuerwehr muss immer öfter ausrücken

Die Freiwilligen sind stark gefordert. Die Zahl der Einsätze steigt permanent an. Heuer sind die Einsatzkräfte schon 3775 Stunden im Dienst gewesen. 138 Brände waren zu löschen. » mehr

Judith Williams

23.11.2018

Deutschland & Welt

Promis erspielen 160.500 Euro für RTL-Spendenmarathon

Beim RTL-Spendenmarathon haben sich die Promis wacker geschlagen. Besonders dramatisch verlief die Quizrunde von Judith Williams. » mehr

Casa Grotta

13.11.2018

Reisetourismus

Kulturhauptstadt Matera in Italien bietet biblische Kulisse

Wie eine große Weihnachtskrippe sehe Matera aus, sagen manche. Das italienische Bergdorf ist 2019 Europäische Kulturhauptstadt und wirkt, als könnte Jesus jeden Moment um die Ecke kommen. Alte Höhlens... » mehr

Höhlenzeichnungen aus Indonesien

07.11.2018

Deutschland & Welt

Forscher: Ältestes Bild der Welt befindet sich auf Borneo

Ist es das Bild eines Rindes? Australische und indonesische Forscher kommen zu dem Ergebnis, dass sich die älteste figürliche Darstellung der Welt in einer Höhle auf der indonesischen Insel Borneo bef... » mehr

Hotzenplotz-Ausstellung in Stuttgart

18.10.2018

FP

Mitmachausstellung würdigt „Räuber Hotzenplotz“

Zaubern wie der böse Petrosilius Zwackelmann, die gestohlene Kaffeemühle der Großmutter in einer dunklen Höhle suchen und dann den Räuber in die Falle locken. » mehr

Investor Ralf Dümmel sicherte sich den Waschies-Deal. Marcella Müller (links) und Carolin Schuberth hatten das Produkt in der Sendung "Die Höhle der Löwen" vorgestellt.	Foto: MG RTL D Bernd-Michael Maurer

26.09.2018

FP/NP

Waschies holen "Löwen"-Deal

Carolin Schuberth und Marcella Müller haben es geschafft. Ein Investor steigt in ihr Unternehmen ein, das innovative Waschlappen produziert. » mehr

Carolin Schuberth will mit ihren Waschies den Durchbruch schaffen. Foto: Christopher Michael

19.09.2018

FP/NP

Kulmbacherin nimmt es mit "Löwen" auf

Drei Jahre ist es her, dass Carolin Schuberth nach einer hautfreundlichen Art gesucht hat, Babypopos zu reinigen. Mit ihrer Idee von damals, den Waschies, ist sie nun im TV zu sehen. » mehr

11.07.2018

FP/NP

Die Pflicht

Es ist gut gegangen. Die in der teilüberfluteten Höhle in Thailand eingeschlossenen Fußball-Jungen und ihr Trainer sind gerettet. Die Taucher haben ihre Aufgabe perfekt gemeistert. » mehr

Schlange am Boot

21.06.2018

Reisetourismus

Ein Tag auf drei schottischen Inseln

Fähre, Reisebus, Ausflugsboot: Mit drei Verkehrsmitteln geht es für Urlauber vom schottischen Festland bis zur kleinen Insel Staffa. Die Tagestour an der Westküste gestaltet sich wie ein Staffellauf. ... » mehr

2000 Jahre alte Grabkammer am See Genezareth

11.06.2018

FP

Israelis entdecken 2000 Jahre alte Grabkammer am See Genezareth

Israelische Bauarbeiter haben eine rund 2000 Jahre alte Grabkammer am See Genezareth in Israel entdeckt. Der Eingang der rund zehn Meter unter der Oberfläche liegenden Höhle wurde von einem Bagger in ... » mehr

Ausstellung

16.05.2018

FP

Syrische Künstlerin zeigt beklemmende Skulpturen in New Yorker Park

Antike Fresken, Höhlen, islamische Miniaturen und klassische Werke der Renaissance: » mehr

Ehemalige Munitionsbunker im Landkreis Kulmbach sollen zu Winterquartieren für Fledermäuse umgebaut werden. Darum will sich der Forstbetrieb Nordhalben der Bayerischen Staatsforsten kümmern. Im Bild (von links) Fledermausexperte Erich Schiffelholz von der Kreisgruppe des Landesbunds für Vogelschutz in Kulmbach, Matthias Hammer (Fledermauskoordinationsstelle) und Jonas Duscher (Forstrevier Stadtsteinach).

05.04.2018

Region

Bunker werden zu Fledermausquartieren

Die Bayerischen Staatsforsten wollen im Landkreis Kulmbach Rückzugsorte für Fledermäuse schaffen. Vor allem im Winter brauchen die Tiere einen geeigneten Unterschlupf. » mehr

Szene aus Shadow of the Tomb Raider

20.03.2018

Netzwelt & Multimedia

«Shadow of the Tomb Raider» kommt im September

Tomb-Raider-Fans werden sich freuen: Demnächst erscheint ein neuer Teil der Lara-Croft-Reihe. Diesmal ist die Altertumswissenschaftlerin vor allem in Mittelamerika unterwegs. » mehr

Lichtdesignerin Lucie Koldova

19.01.2018

dpa

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

In einem hellen Raum fühlen sich Menschen anders als in einer dunklen Höhle. Licht beeinflusst die Stimmung und Gefühle. Auf der IMM zeigt die Lichtdesignerin Lucie Koldova ihre Vision vom Wohnen - si... » mehr

Wesen aus Sagen warteten bei der Rauhnacht auf die Besucher.

02.01.2018

Region

Mit dem Geist der Schleif im Steinwald

Sagen, Glühwein und ein Lichterspiel genießen die Besucher bei der traditionellen Rauhnacht von Steinwaldia in Pullenreuth. Sprechende Tiere blicken in die Zukunft. » mehr

«Thimbleweed Park»

07.11.2017

Netzwelt & Multimedia

Neue mobile Spiele: Rätselorgien und Agentenspaß

Rätselraten, Autos crashen oder mysteriöse Ereignisse aufklären? Wer sagt, dass das nur am Computer oder der Konsole geht, sollte einen Blick auf einige der Spiele-Neuheiten für Android und iOS werfen... » mehr

Dunkles Kathi-Bräu

07.09.2017

Reisetourismus

Von Seidla zu Seidla - Bierwanderwege in Franken

Die kleine Gemeinde Aufseß in Oberfranken hält mit vier Privatbrauereien einen Weltrekord. Auf dem Brauereienweg kann man sie kennenlernen. Und bei einem Kurzurlaub die Fränkische Schweiz mit ihren Fe... » mehr

Im Feenweltchen über den Grotten kann man zauberhaften geflügelten Wesen begegnen. Foto: Manfred Köhler

19.08.2017

FP

Im Zauberreich geflügelter Wesen

Die Feengrotten in Saalfeld gehen auf ein Alaunbergwerk zurück. Heute erwartet hier den Besucher eine weitverzweigte Märchenwelt. » mehr

Hohle Fels

10.07.2017

FP

Städte auf der Alb entwickeln neue Konzepte für Welterbe-Region

Sechs Höhlen auf der Schwäbischen Alb gelten nun als Weltkulturerbe. Es werden viele Besucher erwartet. Die Städte reagieren - doch es dauert, bis Themenwege und Infozentren aufgebaut sind. » mehr

Geißenklösterle

10.07.2017

dpa

Neue Weltkulturerbestätten: Wie die Höhlen erkundbar sind

Vor kurzem ernannte die Unesco sechs Höhlen in Baden-Württemberg zum Weltkulturerbe. Spannung und Vorfreude auf Besichtigungen sind groß. Schaulustige fragen sich, wann und ob die Höhlen überhaupt beg... » mehr

Was 70 Kilometer östlich von Münchberg im tschechischen Dolní Žandov an der Bahnstrecke Eger-Marienbad seit 2011 problemlos funktioniert, ist nach Auffassung der Deutschen Bahn in Münchberg nicht machbar: Über eine zirka 60 Meter lange Rampe mit 8,3 Prozent Steigung gelangen Fahrgäste barrierefrei zu den Zügen.	Fotos: Werner Rost

05.07.2017

Region

Bahn-Sprecherin in der Höhle des Löwen

Am Bahnhof Münchberg prallen in einer Diskussion Argumente aufeinander. Die Beteiligten ringen um die beste Lösung für Behinderte. Unklar ist, wer das bezahlen soll. » mehr

Unesco tagt in Krakau

29.06.2017

FP

Unesco tagt in Krakau: Drei deutsche Stätten hoffen auf Welterbetitel

Gleich drei deutsche Stätten könnten in diesem Jahr in die Unesco-Welterbeliste aufgenommen werden. Für den Naumburger Dom ist es bereits der zweite Anlauf. Ob es diesmal klappt, entscheidet nun das W... » mehr

Das sind ja gute Aussichten. Das neue Stahlpodest an der Nordeck bringt die Besucher näher an die Bäume des Waldes. Unser Bild zeigt (von rechts): Stadtsteinachs stellvertretenden Bürgermeister, Franz Schrepfer, Sepp Madl von der Stadtsteinacher Ortsgruppe des Frankenwaldvereins, Dirk Lüder, Bereichsleiter Forsten vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Kulmbach, Fritz Maier, Forstbetriebsleiter der Bayerischen Staatsforsten, Landrat Klaus Peter Söllner, Gerhard Lutz, stellvertretender Leiter Forsten vom AELF Kulmbach, und Werner Schoberth, Mitarbeiter von Landrat Klaus Peter Söllner.

29.04.2017

Region

Den Bäumen begegnen

Die Sanierungsarbeiten an der Burgruine Nordeck sind abgeschlossen. Den sicheren Zugang ermöglicht ein Podest. Das ist nicht nur funktional, sondern bietet auch was fürs Auge. » mehr

«Dinosaur World»

23.02.2017

Reisetourismus

Unterirdisches Kentucky: Die längste Höhle der Welt erkunden

Präsident Trump glaubt, Amerika «great again» machen zu müssen. In einem Punkt aber hat er sicher keinen Handlungsbedarf: Die längste Höhle der Welt gibt es in den USA schon. Ein Besuch in Kentucky. » mehr

Holzrutsche

02.02.2017

Reisetourismus

Land der Traditionen: 500 Jahre Salzbergwerk Berchtesgaden

Das Salzbergwerk Berchtesgaden feiert 500. Geburtstag. Im einzigen Salzheilstollen Westeuropas wartet die ganz große Ruhe. Und die Region hat noch viel mehr zu bieten: Deutschlands älteste Enzianbrenn... » mehr

Schadensdokumentation unter der Erde. Hier ist Katharina Schönberger vom Spezialbüro GolHo gerade dabei festzuhalten, wo in einem der Felsenkeller Gestein und Erde von der Decke und den Wänden brechen. Foto: privat

19.11.2016

Fichtelgebirge

Wunsiedler Unterwelt droht der Kollaps

Die Felsenkeller an der Kellergasse bedürfen dringend einer Sanierung. Die Finanzierung aber gestaltet sich schwierig. » mehr

Dieses Symbol hilft den jungen Wanderern, auf dem richtigen Weg zu bleiben.	Foto: Florian Miedl

18.10.2016

Fichtelgebirge

Abenteuerliche Wege für junge Wanderer

Höhlen, Kletterstellen und Ruinen sollen die Jugend in die Natur locken. 61 Wanderwege sind durch ein Projekt der Deutschen Wanderjugend entstanden. Einer auch in Wunsiedel. » mehr

Senioren fordern bessere Busverbindungen

05.10.2016

Region

Senioren fordern bessere Busverbindungen

Die älteren Hofer Bürger erkennen Schwächen im Straßen- und Busverkehr. Doch die Verantwortlichen haben nicht für alle Probleme Lösungen parat. » mehr

Ein letztes Mal verabschiedete Annegret Täufer (links) die Absolventen der Erich-Kästner-Schule. Auch stellvertretender Landrat Roland Schöffel und Oberbürgermeister Oliver Weigel (von rechts) übermittelten Glückwünsche. Foto: Günter Rasp

23.07.2016

Region

Doppelter Abschied zum Schuljahresende

Vier Absolventen entlässt die Erich-Kästner-Schule. Leiterin Annegret Täufer geht in den Ruhestand. Ihre Nachfolgerin ist Ulrike Bleiner. » mehr

Geburtskirche Jesu: Baulärm statt Besinnlichkeit

14.03.2016

FP

Geburtskirche Jesu: Baulärm statt Besinnlichkeit

Sie ist eines der wichtigsten Bauwerke für Christen: die Geburtskirche in Bethlehem. An dieser Stelle soll Jesus Christus geboren worden sein. Doch das Gebäude wird seit mehr als zwei Jahren restaurie... » mehr

Mammut im Mittelpunkt der Eiszeitausstellung

01.02.2016

FP

Schwäbische Eiszeithöhlen auf dem Weg zum Weltkulturerbe

Mammut, Venus, Löwenmensch: Die Höhlen der Schwäbischen Alb sollen wegen der dort gefundenen Schätze zum Weltkulturerbe werden. Die Fundstücke gelten als älteste bekannte Kunstwerke der Menschheit. » mehr

Blick auf brennende Ölfelder in Syrien: Aus diesem Land fliehen Millionen - Fotograf Heiko Roith und Journalist Matthias Kuhn möchte es betreten. Und heil wieder herauskommen.

09.12.2015

Region

In die Höhle des Löwen

Ein Fotograf aus Selb und ein Journalist aus Marktredwitz fahren nach Syrien. Sie möchten die Familie von Flüchtlingen treffen, die in der Region leben. Ein Vorhaben mit unbekanntem Ausgang. » mehr

Blick auf brennende Ölfelder in Syrien: Aus diesem Land fliehen Millionen - Fotograf Heiko Roith möchte es betreten. Und heil wieder herauskommen.

08.12.2015

Region

Abenteurer auf dem Weg nach Syrien

Ein Fotograf und ein Journalist aus Selb fahren nach Syrien. Sie möchten die Familie von Flüchtlingen treffen, die in der Region leben. Ein Vorhaben mit unbekanntem Ausgang. » mehr

In Wunsiedel daheim: Nur an zwei Orten in Deutschland fühlt sich der "vernachlässigte Höhlenfreund", eine vom Aussterben bedrohte Höhlenschrecke, wohl.

01.08.2015

Region

Wunsiedler Höhle älter als Dinosaurier

Für Geologen ist ihr Besuch eine Sternstunde, denn eine solche Höhle gibt in ganz Deutschland nur einmal. Aber zwischen den großen Steinblöcken versteckt sich noch eine zweite Sensation. » mehr

Großes Herz für kleine Eulen

27.07.2015

Oberfranken

Großes Herz für kleine Eulen

Seit 30 Jahren bemüht sich Helmut Meyer um den Erhalt der seltenen Raufußkäuze. Weil natürliche Brutplätze fehlen, betreut er Hunderte Nistkästen. » mehr

Nur die Oberfläche der Marmorblöcke in der Höhle sind braun, würde man den Stein abklopfen, käme der weiße, funkelnde Marmor zum Vorschein, erklärt Führerin Christine Roth. Fotos: Florian Miedl

13.07.2015

Region

Wunsiedler Höhle älter als Dinosaurier

Für Geologen ist ihr Besuch eine Sternstunde, denn eine solche Höhle gibt in ganz Deutschland nur einmal. Aber zwischen den großen Steinblöcken versteckt sich noch eine zweite Sensation. » mehr

^