HÄUSER

Army National Guard

vor 12 Stunden

Brennpunkte

Brände in Kalifornien: Mindestens 56 Tote und 300 Vermisste

Während anderswo in Kalifornien die Flammen weiter wüten, werden im Norden immer mehr verkohlte Leichen aus Ruinen geborgen - und die Zahl der Vermissten wächst. Rund um Malibu versuchen derweil Promi... » mehr

Der Gemeinderat Röslau will eine Leinenverordnung innerhalb der geschlossenen Bebauung im Ortsgebiet und am Naturlehrpfad einführen. Foto: Schi.

14.11.2018

Wunsiedel

Röslau will Leinenzwang für Hunde

Das Gremium berät lange über eine entsprechende Verordnung. Ein Beschluss wird allerdings erst in der nächsten Sitzung gefasst. » mehr

14.11.2018

Hintergründe

Paradise als Hölle auf Erden

Von den Häusern sind nur noch schwelende Ascheberge übrig. In den Ruinen wird nach Leichen gesucht. Die Feuerwalze in Paradise hat mindestens 48 Menschenleben gefordert. Der Ort ist zerstört - doch tr... » mehr

Festnahmen in Ohio

14.11.2018

Brennpunkte

Mysteriöser Mehrfach-Mord in USA nach Jahren wohl aufgeklärt

Im Frühjahr 2016 machen Polizisten im US-Bundesstaat Ohio einen schrecklichen Fund: In drei Häusern liegen insgesamt acht Mitglieder einer Familie, alle mit einem Kopfschuss getötet. Nun, mehr als zwe... » mehr

Kim Kardashian & Kanye West

13.11.2018

Boulevard

Kim Kardashian und Kanye West löschen privat

Um ihre Villa vor den Flammen zu schützen, haben Kim Kardashian und Kanye West ein privates Löschteam engagiert. Die Häuser ihrer Nachbarn haben sie dadurch gleich mitgerettet. » mehr

Zerstörung

13.11.2018

Topthemen

Viele Tote, Tausende Ruinen - Kalifornien-Feuer wüten weiter

Große Gebiete Kaliforniens stehen in Flammen. Schon jetzt sind es die tödlichsten Feuer in der Geschichte des Bundesstaats - aber Föhnwinde und Trockenheit könnten die Lage erneut verschärfen. » mehr

Uschi Obermaier

12.11.2018

Hintergründe

«Herzzerreißende Zeit»: Malibu-Flammenhölle trifft Promis

Déjà-vu in Malibu: Wieder brennen Promi-Villen ab und Stars fliehen vor der Feuersbrunst. Thomas Gottschalk hat sein Haus verloren, Uschi Obermaier bangt um ihres. Das Ex-Model will Kalifornien verlas... » mehr

Waldbrände in Kalifornien

12.11.2018

Boulevard

Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis

Déjà-vu in Malibu: Wieder brennen Promi-Villen ab und Stars fliehen vor der Feuersbrunst. Thomas Gottschalk hat sein Haus verloren, Uschi Obermaier bangt um ihres. Das Ex-Model will Kalifornien verlas... » mehr

12.11.2018

Schlaglichter

Brände zerstören Teile Kalifornien

Brände im Norden und Süden Kaliforniens haben Hunderte Quadratkilometer Wald vernichtet und Tausende Häuser zerstört. Rund 250 000 Menschen mussten vor den Flammen fliehen. Im Ort Paradise kamen offiz... » mehr

Miley Cyrus

12.11.2018

Boulevard

Miley Cyrus: «Mein Haus steht nicht mehr»

Sie ist die Nachbarin von Thomas Gottschalk. Auch Sängerin Miley Cyrus hat ihr Haus verloren. » mehr

Waldbrände in Kalifornien

12.11.2018

Brennpunkte

Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter

Gleich mehrere große Brände wälzen sich durch Kalifornien, vernichten Wälder, Häuser und Leben. Mehr als 30 Menschen sterben. Auch Häuser von Hollywood-Promis brennen. Während Tausende Einsatzkräfte k... » mehr

Thomas Gottschalk

11.11.2018

Boulevard

Anwesen von Thomas Gottschalk in Malibu abgebrannt

Mehr als 6000 Häuser in Kalifornien sind abgebrannt, viele davon im Promi-Ort Malibu. Eins davon gehörte Thomas Gottschalk. Der moderierte gerade eine Benefiz-Gala in Deutschland, als er die Nachricht... » mehr

Buschfeuer in Nordkalifornien

11.11.2018

Brennpunkte

25 Tote bei verheerenden Bränden in Kalifornien

Mindestens 25 Menschen sind in den Flammen umgekommen, Tausende Häuser abgebrannt, riesige Flächen verkohlt: Die Waldbrände in Kalifornien richten große Zerstörung an, Entspannung ist nicht in Sicht. ... » mehr

Buschfeuer in Nordkalifornien

10.11.2018

Brennpunkte

Tote und schwere Schäden durch Waldbrände in Kalifornien

Kalifornien wird wieder einmal von schweren Bränden heimgesucht. Es gibt mindestens neun Tote. Autos schmelzen zu Schrotthaufen ein, Häuser brennen komplett aus. Auch Malibu trifft es hart. Von US-Prä... » mehr

Ganz schön nah: Dagmar Jahn (vorne rechts) wohnt in einer Doppelhaus-Hälfte in der Blücherstraße. Weil ihr Nachbar sein Haus leer stehen lässt, leidet die Bausubstanz des kompletten Gebäudes. Den Schaden zeigte sie jetzt Manfred Brendel (links) und Gerhard Humm (Dritter von links) von der Siedlergemeinschaft sowie Anwohnerin Doris Gahn und Bürgermeister Stefan Pöhlmann. Fotos: cs

09.11.2018

Münchberg

Gegen die Leere

In Helmbrechts verfallen Gebäude, obwohl Familien nach Häusern suchen. Nun reagieren die Siedler und wollen Eigentümer beraten. Die Stadt setzt auf einen Leerstands-Manager. » mehr

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

08.11.2018

Boulevard

Kunstsammlung NRW zeigt «Museum Global»

Die Kunstsammlung NRW mit ihren berühmten Bildern der Klassischen Moderne sucht einen neuen Blick. Eine Ausstellung lang kommt Kunst aus fernen Ländern nach Düsseldorf. Die Nähe zu den klassischen Bil... » mehr

"Haus der Geschichte" in Österreich

07.11.2018

Kunst und Kultur

Dunkle Zeiten und ein goldenes Kleid: Österreichs Haus der Geschichte

Österreich hat seine Mitschuld an den Nazi-Verbrechen jahrzehntelang ausgeblendet. Erst spät setzte ein Umschwung ein. Nun hat das Land sein «Haus der Geschichte». Zu den Ausstellungsstücken gehören a... » mehr

Häuser eingestürzt

07.11.2018

Brennpunkte

Zahl der Todesopfer in Marseille steigt auf sechs

In den Ruinen der eingestürzten Häuser in Marseille machen die Rettungskräfte einen grausigen Fund nach dem anderen. Und noch immer werden Menschen vermisst. » mehr

06.11.2018

Schlaglichter

Eingestürzte Häuser in Marseille - vierte Leiche entdeckt

In den Ruinen der eingestürzten Häuser in Marseille ist eine vierte Leiche entdeckt worden. Dabei handelt es sich um eine Frau, wie die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft... » mehr

Häuser im Zentrum von Marseille eingestürzt

06.11.2018

Brennpunkte

Tote nach Hauseinsturz in Marseille

Wo eben noch Häuser standen, klafft plötzlich eine riesige Lücke: Unter den Trümmern der eingestürzten Häuser in der Hafenstadt Marseille finden die Behörden Tote. Und lauter wird die Frage: Wer ist f... » mehr

05.11.2018

Schlaglichter

Zwei Häuser in Marseille eingestürzt

Mindestens zwei Menschen sind beim Einsturz zweier baufälliger Wohnhäuser im Zentrum von Marseille leicht verletzt worden. Es werden Todesopfer befürchtet. Bislang wurde vergeblich nach möglicherweise... » mehr

Etwa doppelt so hoch wie die Masten auf dem Bild bei Seußen können nach Ansicht der Initiative "Seußen wehrt sich" die des neuen Ostbayernrings werden. Foto: Florian Miedl

05.11.2018

Wirtschaft

Bürger wollen es genau wissen

Zahlreiche Besucher stellen bei der ersten Info-Veranstaltung zum Ostbayernring ganz gezielte Fragen. Vor allem die Nähe zu Häusern spielt eine Rolle. » mehr

Immobilien

05.11.2018

Wirtschaft

Immobilien-Profis: Deutsche Städte inzwischen überteuert

Internationale Investoren haben Milliarden in Immobilien hierzulande gesteckt - und so die Preise hoch getrieben. Doch nach Jahren des Booms finden sie deutsche Städte mittlerweile zu teuer, zeigt ein... » mehr

Hochwasser in Venedig

04.11.2018

Brennpunkte

Tote und Chaos nach Unwettern in Italien

Zerstörte Wälder, geflutete Häuser, viele Tote: Italien erlebt von Nord bis Süd einen schlimmen Herbst. Die Folgen könnten für Jahre spürbar sein. » mehr

Um die Parksituation zu verbessern, sollen in der Neudrossenfelder Ortsmitte Stellplätze entstehen.	Foto: ue

02.11.2018

Kulmbach

Eine Viertelmillion Euro für neue Parkplätze

Stellplätze in der Neudrossenfelder Ortsmitte sollen die Parksituation entspannen. Bei der Bürgerversammlung hat Bürgermeister Harald Hübner erstmals die Pläne dafür gezeigt. » mehr

Rohes Ei

02.11.2018

Fichtelgebirge

Unbekannter bewirft Haus mit rohen Eiern

In Weißenstadt hat jemand Eier gegen die Fassade eines Hauses geworfen. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Eierwerfer. » mehr

Die Mieter zweier Häuser in der Königstraße müssen seit Monaten frieren und können sich nicht ordentlich waschen, weil die Hauptgasleitung defekt ist.	Fotos: Ertel

30.10.2018

Hof

Familien frieren in ihren Wohnungen

Zwei Häuser in Hof haben seit Monaten keine Heizung und kein warmes Wasser. Der Eigentümer und der Handwerker schieben sich den schwarzen Peter für das Problem zu. » mehr

27.10.2018

Schlaglichter

Grünen wollen Modernisierung leerer Häuser fördern

Die Grünen fordern ein millionenschweres Förderprogramm, um mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Mit einem staatlichen Zuschuss von rund 800 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren sollen 100 000... » mehr

"Hereinspaziert": Damit das Museum im ersten Stock einladend aussieht, muss Architekt Gunter Hohenberger (links) noch Restauratoren finden. 2021 will Michael Köbrich hier seine Exponate zeigen. Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) freut sich über eine weitere Privatinitiative für ein Baudenkmal.

26.10.2018

Münchberg

"Maus" rettet Schulhaus

Villa Weiss, Villa Pittroff und nun die alte Schule: In Helmbrechts erwachen Häuser mit Historie zum Leben. Ort bekommt ein neues Zentrum samt Alleinstellungsmerkmal. » mehr

"Stop den Stress", schreibt die VHS Hof Stadt auf Ihrer Homepage - ein Kurs, den zu besuchen, vielleicht auch einigen der Beteiligten am Streit mit der Stadt Hof nicht schaden würde. Foto: -rai

26.10.2018

Hof

Ausschluss aus dem Landesverband droht

Der Volkshochschul-Verband strukturiert in Bayern im großen Stil um. Die einzelnen Häuser müssen höhere Zahlen vorlegen. Hof kann das derzeit nicht. » mehr

Starkes Seebeben erschüttert Griechenland

26.10.2018

Brennpunkte

Starkes Seebeben erschüttert Griechenland

Mitten in der Nacht bebt die Erde. Rund um das östliche Mittelmeer werden die Menschen aus dem Schlaf gerissen. Das Zentrum liegt nahe dem Urlaubsparadies Zakynthos. Opfer gibt es offensichtlich nicht... » mehr

Besetzte Häuser

25.10.2018

Brennpunkte

Protestcamp und besetzte Häuser am Hambacher Forst geräumt

Wieder rückt die Polizei im Rheinischen Revier an. Die Einsatzkräfte räumen von Aktivisten besetzte Häuser am Braunkohletagebau. Die Gebäude gehören RWE. » mehr

Bei der Jubiläumsfeier am heutigen Freitag erinnern Karl Bayer, der Vorstandsvorsitzende des Diakoniewerkes Martinsberg (links), und Einrichtungs- und Pflegedienstleiterin Christine Rothemund (rechts), an die noch junge Geschichte des Hospizes Naila in der Neulandstraße (unser Bild). Foto: Hüttner

25.10.2018

Naila

Eine Erfolgsgeschichte feiert Jubiläum

Hilfe in der letzten Lebensphase bietet das Hospiz Naila mittlerweile seit zehn Jahren. An diesem Freitag erinnert Karl Bayer vom Diakoniewerk an die Anfänge des Hauses. » mehr

Ilse Emek, Geschäftsführerin der Landkreis-VHS, erklärt bei einem Rundgang die Struktur der neuen Zentrale in der Ludwigstraße. Foto: Ertel

19.10.2018

Hof

Sanierung der Landkreis-VHS in Verzug

Erst im Sommer will die Bildungseinrichtung die neue Zentrale beziehen. Weil es mehr Platz gibt, soll das Kursangebot erweitert werden. » mehr

«Castello Falkner»

26.10.2018

Reisetourismus

Warum Chalet-Dörfer in den Alpen so beliebt sind

Ob Sommer, Herbst oder Winter: Chalet-Dörfer in den Alpen sind die gemütliche Alternative zum Hotel. Die Ferienhäuser bieten viel Platz und oft jede Menge Annehmlichkeiten. » mehr

Nach altem Vorbild: Der Neubau in Meierhof 12 gleicht dem ursprünglichen Haus mit Frackdach, Sprossenfenstern, Fensterläden und Tondachziegeln. Fotos: Engel

16.10.2018

Region

Jury kürt die schönsten Fassaden

Wer wissen will, wer den Fassadenwettbewerb der Stadt Münchberg gewonnen hat, muss sich gedulden. Die Preisträger werden am 9. November offiziell gewürdigt. » mehr

Schmalz: "Ich bin entsetzt"

15.10.2018

Region

Bürgerbegehren: Sparneck lehnt Sanierung ab

Zwölf Stimmen brachten die Entscheidung: Die Einwohner von Sparneck haben sich in ihrem Bürgerentscheid am Sonntag gegen die Sanierung eines Hauses ausgesprochen. Bürgermeister Schmalz ist "entsetzt". » mehr

Nicht nur das Inspizientenpult ist veraltet, stellvertretender technischer Leiter Michael Bayreuther klagt über viele Mängel. Foto: hawe

15.10.2018

Region

Theater Hof wird zur Großbaustelle

Wenn man schon einmal dabei ist: Bei der Sanierung des Theaters Hof tun sich mehr Baustellen auf. Das Gesamtpaket inklusive Interims-Spielstätte kostet jetzt 22,6 Millionen Euro. » mehr

Baugenossenschafts-Geschäftsführer Dr. Stefan Roßmayer freut sich, dass die Abrissarbeiten in der Hermann-Löns-Straße bei strahlendem Wetter zügig vorankommen. Foto: Peggy Biczysko

12.10.2018

Fichtelgebirge

In Oberredwitz rollen Bagger an

In der Hermann-Löns- Straße haben die Abrissarbeiten begonnen. In vier Wochen sind alle fünf Wohnhäuser vom Erdboden verschwunden. Dann beginnt der Neubau. » mehr

Über Bauprojekte, die in der nächsten Zeit in Arzberg anstehen, informierten sich die Mitglieder des Bauausschusses. Unser Bild zeigt sie mit Mitarbeitern der Verwaltung und dem Bürgermeister vor der alten Schule (von links): Karl Röhrig, Roland Koffmane, Stefan Klaubert, Kämmerin Simone Reichel, Manfred Pfeiffer, Martina von Waldenfels, Kristina Martin, Paul Göths, Wilfried Löser, Markus Tröger, Bernd Fürbringer, Martin Buchwald von der Kämmerei, Anja Blaumann vom Stadtbauamt, Marion Stowasser-Fürbringer, Bürgermeister Stefan Göcking und Stadtbauamtsleiter Armin Gädigk. Foto: Christl Schemm

12.10.2018

Region

Stadtumbau Arzberg macht Fortschritte

In der Stadt stehen etliche große Projekte an. Das Bürgerhaus am Singer-Park und ein neuer Kindergarten sind zwei davon. Die Innenstadt wird durch Freiflächen attraktiver. » mehr

Kampf gegen den Schlamm

10.10.2018

Deutschland & Welt

Tote und Chaos bei Unwetter auf Mallorca

Tödliche Wassermassen auf Mallorca: Der Sommer ist gerade erst vorbei, da wird die Urlaubsinsel von plötzlichem Starkregen heimgesucht. Menschen sterben, Autos werden wie Spielzeuge weggespült, Häuser... » mehr

Die Wahlleiter Inge Bannuscher und Günther Bienfang (von links) zeigen den grünen Stimmzettel für Rats- sowie Bürgerentscheid. Er erhält zudem eine Stichfrage, um alles klarzumachen.	Foto: Ronald Dietel

08.10.2018

Region

Spannung in Sparneck steigt

Am Sonntag entscheiden die Bürger über die Zukunft eines Hauses in der Münchberger Straße. Mit der Landtags- und Bezirkstagswahl müssen sie sieben Kreuzchen machen. » mehr

06.10.2018

Deutschland & Welt

Satellitenvideo zeigt Verschwinden von Häusern bei Erdbeben

Bei dem Erdbeben in Indonesien ist das Verschwinden einer Siedlung der Stadt Palu auf der Insel Sulawesi auf einem Satellitenvideo festgehalten worden. Darauf ist die Verflüssigung des Bodens und das ... » mehr

Im Zuge der energetischen Sanierung der Ostfassade werden alle Fenster, die Fensterbretter und darunterliegende Leiste mit den Strom- und IT-Anschlüssen erneuert. Die Mitarbeiter der jeweiligen Büros werden vorübergehend ausquartiert. Unser Bild zeigt (von links) Kreisbaumeister Andreas Schülein, Geschäftsleiter Rüdiger Köhler und einen der Bauarbeiter.

05.10.2018

Region

Repräsentativ und energiesparend

Der Umbau des Landratsamtes kommt voran: Zwei Fassaden werden erneuert, der Eingangsbereich mit einer gläsernen Halle optimiert und weitere Räume geschaffen. » mehr

Verladung

05.10.2018

Deutschland & Welt

Eine Woche nach dem Tsunami: Opferzahl könnte enorm steigen

Ein Erdloch hat sich aufgetan, es könnte mehr als 1000 Menschen verschluckt haben. Noch eine Woche danach kommen schlimme Folgen der Naturkatastrophe ans Licht. » mehr

Das Quintett "I Liguriani" aus der italienischen Region Ligurien begeisterte die Besucher des Blauen Hauses. Foto: Rainer Unger

02.10.2018

Region

Konzertante keltische Klänge

Rasante Stücke und ruhige Balladen: "I Liguriani" geben den Besuchern des Blauen Hauses einen Eindruck von der musikalischen Vielfalt ihrer Heimat Ligurien. » mehr

28.09.2018

Deutschland & Welt

Tote bei Tsunami in Indonesien - Welle reißt Häuser mit

Bei einem Tsunami sind auf der indonesischen Insel Sulawesi mehrere Menschen ums Leben gekommen. Über die Uferpromenade der Küstenstadt Palu brach nach einem starken Erdbeben eine hohe Welle herein. » mehr

28.09.2018

Deutschland & Welt

Tsunami trifft Indonesien - Welle reißt Häuser mit

Auf der indonesischen Insel Sulawesi ist die Küstenstadt Palu nach einem starken Erdbeben von einem Tsunami getroffen worden. Auf TV-Bildern war zu sehen, wie hohe Wellen über eine Uferpromenade herei... » mehr

Pächter gesucht: Das Seehaus am Schneeberg ist nicht nur ein besonderes Ausflugsziel für Wanderer und Naturfreunde, es ist auch ein Gebäude mit jahrhundertealter Geschichte. Foto: Florian Miedl

28.09.2018

Fichtelgebirge

Unterkunftshäuser bleiben geschlossen

Seit Monaten ist der Fichtelgebirgsverein auf der Suche nach Pächtern für zwei attraktive Immobilien. Doch Seehaus und Marktredwitzer Haus bleiben verwaist. » mehr

Das Geld steht bereit, trotzdem ist die Sanierung der Münchberger Straße 1 noch nicht in trockenen Tüchern. Beim Bürgerentscheid am 14. Oktober wird eine Entscheidung fallen. Foto: Schobert

27.09.2018

Region

Das Geld ist da - und jetzt?

Der Freistaat fördert die Sanierung des Anwesens Münchberger Straße 1. Ob Sparneck die Fördermittel einsetzt, entscheiden die Bürger am 14. Oktober. » mehr

27.09.2018

Region

Abriss noch in diesem Winter

Selb - Vier Häuser in der Weißenbacher Straße werden noch in diesem Winter verschwinden. » mehr

Aus dem ehemaligen Gasthof "Weißes Lamm" in Marienweiher soll ein Gemeinde-Begegnungszentrum werden. Sigrid Daum, die vorübergehende Inhaberin des Anwesens, stellte jetzt dem Gemeinderat Marktleugast ihre Visionen vor.	Foto: Helmut Engel

27.09.2018

Region

Ein Begegnungszentrum an der Basilika

Sigrid Daum stellt im Gemeinderat Marktleugast ihre Ideen für eine Revitalisierung des "Weißen Lamms" vor. Davon könnte die ganze Dorfgemeinschaft profitieren. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".