HÖHENBURGEN

Im Kulturladen am Marktplatz erzählte Geschichtsforscher Frank von Janso viel Interessantes über mittelalterliche Burgen in der Region.

06.09.2018

Selb

Von Trommeln, Säbeln und Mittelalter-Burgen

Schon am Mittwochabend erhalten die Selber einen Vorgeschmack auf das Festival Mediaval. Der Verein "SelbKultur" bringt das Mittelalter auf den Marktplatz. » mehr

Mischung aus Festung und Märchenschloss: die Kernburg von Burg Lauenstein.

11.08.2017

Oberfranken

Märchenburg und süße Verführung

Bei Lauenstein finden Ausflügler und Naschkatzen gruselige Sagen und das nördlichste Märchenschloss Bayerns. Wer alles sehen will, sollte einen ganzen Tag einplanen. » mehr

Romantische Idylle in der Zeit zwischen dem Ende des Bergbaus und dem Beginn der Industrialisierung: Dieser Stich zeigt die Stadt Naila aus Richtung Froschgrün etwa in der Zeit um 1858, also wenige Jahre vor dem großen Brand von 1862.

27.02.2015

Naila

"Naila ist ein Ort des ständigen Wandels"

Unter allen Orten des höheren Frankenwaldes misst Prof. Dr. Konrad Tyrakowski der Stadt Naila eine besondere Bedeutung bei. Der Ort war seit jeher eine zentrale Anlaufstelle: für die ersten Siedler, f... » mehr

Richard Seuß vor dem Prinz-Luitpold-Turm auf dem Döbraberg. Dieser steht nicht auf der höchsten Stelle im Frankenwald. 	Foto: Schneider

07.05.2013

Naila

Einer alten Grenze auf der Spur

Der Heimatforscher Richard Seuß glaubt, ein Rätsel der Historiker gelöst zu haben. Auf dem Döbraberg hat er wichtige Hinweise gefunden. » mehr

Adrian Roßner

07.03.2013

Münchberg

Die Ruinen eines Geschlechts

Von den mächtigen Herren von Sparneck zeugt nicht mehr viel. Adrian Roßner beleuchtet die Geschichte der Dynastie anhand der steinernen Reste. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".