HANDBALLSPIELER

Sein Ausfall schmerzt die HSV Hochfranken: Philipp Mocker zog sich beim Auftaktspiel gegen Auerbach/Pegnitz eine schwere Schulterverletzung zu. Er wird vermutlich in diesem Jahr nicht mehr spielen können.	Foto: Michael Ott

20.09.2018

Lokalsport

Klarer Kopf vom Anpfiff weg

Die Handballer der HSV Hochfranken müssen am Samstag in Rehau gegen Roßtal einen erneuten Fehlstart vermeiden. Nach Mockers Ausfall heißt die Devise Zusammenrücken. » mehr

Das neue Führungsteam der HSG Fichtelgebirge (von links): Hans Blüml, Karl Flasche, Dominik Hartmann, Johannes Wippenbeck, Uli Weber und Daniel Bralic. Fotos: Wolfgang Neidhardt

18.09.2018

Lokalsport

Auf die zweite Sieben kommt es an

Die Landesliga-Handballer der HSG Fichtelgebirge haben sich gut verstärkt. Mit neuer Struktur des Vereins strebt das Herrenteam Richtung Bayernliga. » mehr

31.08.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 31. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. August 2018: » mehr

Faire Sportskameraden: Die Teams des FC Marktleuthen und der SG Marktleuthen/Niederlamitz.	Foto: Anja Lohneisen

22.06.2018

Wunsiedel

Fußballer entscheiden Gigantenduell für sich

Auch wenn das Ergebnis nicht ganz sicher ist: Der FC Marktleuthen gewinnt gegen die Handballer der SG Marktleuthen/ Niederlamitz. Die warten nun auf ihre Revanche. » mehr

Haben mit der HSG Fichtelgebirge noch viel vor: die beiden sportlichen Leiter Ulrich Weber (links) und Daniel Bralic. Foto: Bernd Nürnberger

17.05.2018

Regionalsport

Die HSG strebt nach oben

Die Handballer aus dem Fichtelgebirge wollen spätestens in drei Jahren in die Bayernliga. Und das mit einem neuen Trainer. » mehr

Trainer, Mannschaftsbetreuer, auch schon mal Spieler - und vor allem ein Motivator an der Bank der HSV Hochfranken: Marcus Kropf, der auf zwei erfolgreiche Relegationsspiele hofft. Foto: Michael Ott

08.05.2018

Regionalsport

"Wir haben ein paar Leitungen angezapft"

Die Handballer der HSV Hochfranken gehen nicht unvorbereitet in die Relegationsspiele gegen den TSV Friedberg II. Betreuer Marcus Kropf glaubt fest an sein junges Team. » mehr

Rund 40 Mädchen und Jungen nahmen am ersten Aktionstag der HSV Hochfranken teil und hatten viel Spaß in der Realschulturnhalle. Foto: pr.

20.03.2018

Selb

Handballer werben Nachwuchs

Die HSV Hochfranken bereitet Mädchen und Jungen einen sportlichen Nachmittag. 40 Kinder kommen zum Aktionstag und vergnügen sich in der Turnhalle. » mehr

Traf 17 Mal ins Tor des Tabellenvierten MTV Ingolstadt: der überragende Stefan Wopperer. Foto: Katharina Hübner

18.03.2018

Lokalsport

Zehn Mann sorgen für eine Überraschung

Die dezimierten Handballer des TV Helmbrechts landen in Ingolstadt einen Coup. Stefan Wopperer trifft 17 Mal. Und Dominik Aust erweist sich als taktischer Trainerfuchs. » mehr

Die Spielführer der teilnehmenden Mannschaften (stehend von links): Maximilian Paul (FC Blaubären), Hannes Siegeris (FME Hof), Maik Paul (Silberbacher Hechte), Petr Pleva (Textilveredlung Drechsel Selb), Oliver Meier (zweiter Vorsitzender der Silberbacher Hechte) sowie vorne (von links) Lisa Schneider (Kickers Selb/ATV Höchstädt), Michael Kuhn (Vishay Selb), Volker Baumann (HSV Hochfranken) und Martin Franz (ATV Höchstädt). Fotos: Uwe von Dorn

12.03.2018

Selb

Wohltätigkeitsturnier bringt 1500 Euro

Der Tagesmütterverein ist Nutznießer des Wettbewerbs. Zum neunten Mal sind die Silberbacher Hechte Gastgeber. Acht Teams kämpfen in der Realschulturnhalle. » mehr

Sucht das Gespräch mit seinen Spielern: Trainer Ingo Hammer mit Adam Stryc (links). Konstantin Burger (Zweiter von links), Max Berger, Frank Fischer und Daniel Bralic lauschen.	Foto: Peter Perzl

07.03.2018

Regionalsport

Rein ins Tor, ab ins Voting

Konstantin Burger von der HSG Fichtelgebirge erzielt einen kuriosen Treffer. Jetzt ist der 29-Jährige für das bundesweite Handball-Tor des Monats nominiert. » mehr

Erst einmal steht der Spaß im Vordergrund bei den jüngsten Handballern.	Foto: Marcus Kropf

27.02.2018

Rehau

Erst mal richtig werfen lernen

Junge Handballer aus Rehau kämpfen am Samstag um Punkte. In der Realschulhalle in Selb steht der Aktionstag des HSV Hochfranken auf dem Programm. » mehr

Roland Schöffel - wie er leibt und lebt: als Handballtrainer, als Familienmensch mit Ehefrau Gabi und als Weinkenner. Fotos: pr.

12.12.2017

Wunsiedel

Der Chef, der keine halben Sachen macht

Roland Schöffel wird am Mittwoch 70 Jahre alt. Ob als Handballer oder als Landrat-Stellvertreter, in der Heimat bewegt der Wunsiedler einiges. » mehr

22.11.2017

Regionalsport

HSV gegen Cham wird neu angesetzt

Gute Nachricht für den Handball-Landesligisten HSV Hochfranken: Die vor knapp zwei Wochen abgebrochene Partie zwischen der HSV und dem ASV Cham wird neu angesetzt. Das teilte Liga-Leiter Klaus-Dieter ... » mehr

Seine Leidenschaft war der Sport: Karl-Heinz Becher.

30.10.2017

Münchberg

Abschied von einem Macher

Münchberg trauert um eine seiner herausragenden Persönlichkeiten. Karl-Heinz Becher ist im Alter von 87 Jahren verstorben. » mehr

Lange Zeit hatten die Hochfranken-Handballer die Helmbrechtser im Griff: Jonas Dirr, Tobias Ludwig und Dominik Krauß (von links) stoppen hier TVH-Spielertrainer Dominik Aust (links). Foto: Katharina Hübner

23.10.2017

Lokalsport

Der TVH wacht noch rechtzeitig auf

Die Helmbrechtser Handballer liegen gegen die HSV Hochfranken nahezu aussichtslos zurück. Doch am Ende verlassen sie als umjubelter Sieger das Feld. » mehr

Philipp Mocker (links), der hier vor Adam Stryc zum Wurf kommt, war mit sechs Treffern einer der erfolgreichste Werfer der HSV Hochfranken. Wie aufgedreht agierte in der zweiten Halbzeit auch Andreas Vogel (rechts), der für die Handballer aus Selb und Rehau sechs Tore zum Derbysieg beisteuerte.	Foto: Michael Ott

08.10.2017

Lokalsport

Ein Sieg des Willens

Der Handball-Landesligist HSV Hochfranken dreht im Derby gegen die HSG Fichtelgebirge nach einem 2:7-Rückstand auf. Den Gästen geht vor über 500 Zuschauern die Luft aus. » mehr

Sie starten in zwei Wochen in das Abenteuer Landesliga, die Handballer der HSV Hochfranken: (Reihe hinten, von links) Stefan Stöckert, Jonas Ludwig, Daniel Schaller, Jonas Dirr, Kristian Görlitz, Philipp Mocker, Tim Herkt, Tobias Ludwig, sowie (vorne, v. l.) Jonatan Riedel, Markus Dorschner, Andreas Vogel, Alexander Fritsch, Felix Köhler, Tom Zitterbart, Frederik Dietel, Christopher Dams, Vladimir Michanek. Es fehlen Dominik Krauß und Jan Scherdel. Foto: Philipp Hüttner

04.09.2017

Lokalsport

Gestandene Mannsbilder

Die Handballer der HSV Hochfranken fühlen sich reifer für die Landesliga als vor zwei Jahren. Jetzt sind mehr denn je die Jungen gefragt - und ein hoffnungsvoller Rückkehrer. » mehr

Traf zeitweise nach Belieben: Jonas Dirr (blaues Trikot).	Foto: Hannes Bessermann

20.03.2017

Lokalsport

HSV besinnt sich zur rechten Zeit

Kommt der Gegner aus Bayreuth nahe heran, dann zeigen die Handballer aus Rehau und Selb ihre Stärken. Sie wahren ihre Chance auf den Titel in der Bezirksoberliga. » mehr

Handballer besuchen Marktredwitzer Gymnasiasten

18.03.2017

Marktredwitz

Handballer besuchen Marktredwitzer Gymnasiasten

Mitglieder der HSG Fichtelgebirge haben Achtklässler des Otto-Hahn-Gymnasiums Marktredwitz besucht. » mehr

Partymarathon Naila Naila

12.03.2017

Naila

Hunderte feiern beim Partymarathon

Volles Haus in der Frankenhalle Naila: Der Partymarathon lockte am Samstagabend Hunderte Besucher aus nah und fern. » mehr

22.02.2017

Fichtelgebirge

Basisarbeit

Pardon, Ihr Fußballer, Handballer, Eishockeyspieler, es gibt Wichtigeres als Euer Tun, auch im Sport: Erst mal die Mädchen und Jungs so weit zu bringen, dass sie dann bei Euch ihren Spaß haben. Die Ki... » mehr

Legt nach dieser Saison das Trikot des HSC 2000 Coburg ab und streift sich das Erlangener über: Nico Büdel.

16.02.2017

Regionalsport

Nico Büdel geht nach Erlangen

Der erfolgreichste Torschütze des HSC verlässt Coburg nach nur einer Saison. Er unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag beim fränkische Rivalen. » mehr

10.02.2017

Lokalsport

Handballer suchen Schiedsrichter

Von Jahr zu Jahr werden sie weniger, die Schiedsrichter im Handball-Bezirk Oberfranken. Darum startet am 3. April ein Neulingskurs, der im Sportheim des ATS Kulmbach mit einem Einführungsabend beginnt... » mehr

Sucht das Gespräch mit seinen Spielern: Trainer Ingo Hammer mit Adam Stryc (links). Konstantin Burger (Zweiter von links), Max Berger, Frank Fischer und Daniel Bralic lauschen.	Foto: Peter Perzl

07.02.2017

Lokalsport

Hammer fordert den Quantensprung

Der Trainer der HSG Fichtelgebirge arbeitet an der Auswärtsmisere. Selbstzufriedenheit ist ihm ein Dorn im Auge. Darum nimmt er sich seine Handballer zur Brust. » mehr

05.02.2017

Lokalsport

TV Münchberg belohnt sich nicht

Die Handballer liefern dem Tabellenführer Rothenburg einen großen Kampf. Die Gäste schnuppern an der Überraschung. So aber verharren sie auf einem Abstiegsplatz. » mehr

22.01.2017

Lokalsport

TV Münchberg fehlt die Finesse

Die Handballer verlieren in der Landesliga beim TV Erlangen-Bruck II in den letzten neun Minuten völlig den Faden. Auch die Schiedsrichter sind ihnen nicht gesonnen. » mehr

03.01.2017

Hof

TV Münchberg lädt ein zur Riesenparty

Münchberg - Nach dem großartigen Erfolg in einer ausverkauften Halle im Jahr 2016 veranstalten die Handballer des TV Münchberg, Radio Euroherz, » mehr

Alle gegen einen, aber der setzt sich durch: Mirko Eckardt am Kreis.	Foto: Katharina Hübner

31.10.2016

Lokalsport

Flugeinlage krönt die Galavorstellung

Zwei Brüder, ein Kempa- Trick zur Vorentscheidung: Die Helmbrechtser Handballer feiern einen goldenen Oktober. Sie sind derzeit der beste Landesligist aus der Region. » mehr

Traf sechs Mal beim Remis gegen Roßtal: Andreas Leupold (rechts), dem sich hier die Gästeabwehr entgegenstemmt. Foto: Katharina Hübner

16.10.2016

Lokalsport

Nichts für schwache Nerven

Die Helmbrechtser Handballer liegen mit 22:15 auf der Siegerstraße. Dann beginnt eine Pleitenserie, und Roßtal führt 25:23. Doch in der Schlussphase gelingt noch das Remis. » mehr

Nicht zu bremsen waren die Handballer der HSG Fichtelgebirge. In dieser Szene versetzt Thomas Birner den früheren Marktleuthener Jan Kassing (Trikotnummer 14), der seit geraumer Zeit für Erlangen-Bruck aufläuft und in der Universitätsstadt studiert und arbeitet. Foto: Peter Perzl

04.10.2016

Lokalsport

HSG Fichtelgebirge wie verwandelt

Die Handballer überrollen in der Landesliga Nord den TV Erlangen-Bruck und feiern ihren ersten Saisonsieg. Die Abwehr steht felsenfest und Torhüter Brosko hält überragend. » mehr

Barbara und Gerhard (Jim) Weisser genießen ihr neues idyllisches Zuhause in Längenau bei Selb. Foto: zys

13.08.2016

Selb

Ausflug nach Brasilien dauert 40 Jahre

Jim Weisser baut für Netzsch in Pomerode ein neues Werk auf. Den Ruhestand genießt er jetzt mit Frau Barbara in Längenau. "Es ist einfach wunderschön hier", schwärmt sie. » mehr

Knapper Sieg für Edgar Dümmling

31.07.2016

Münchberg

Knapper Sieg für Edgar Dümmling

Nach den Querelen in der Führungsspitze des TV Helmbrechts bleibt Dümmling Vereinschef. Das haben die Mitglieder in einer geheimen Wahl entschieden. » mehr

27.07.2016

Münchberg

Kapfhammer wirft Hut in den Ring

Im Machtkampf beim TV Helmbrechts kündigt der abgewählte Vorsitzende an: Er kandidiert am Freitag. Zudem habe er weitreichende Schritte vor. » mehr

Streit ohne Ende

26.07.2016

Münchberg

Streit ohne Ende beim TV Helmbrechts

Hinter der Kulissen brennt es beim TV Helmbrechts. Schon vor der Mitgliederversammlung am Freitag eskaliert der Streit. » mehr

Schreck lass nach: Der Coburger Erfolgstrainer Jan Gorr erhält nach dem Spiel in Springe die obligatorische Bierdusche von seinen Handballern. Foto: Henning Rosenbusch

06.06.2016

Regionalsport

"Der Unterschied ist mehr als eine Welt"

Die Coburger Handballer treffen in der neuen Saison auf die Besten der Welt. Cheftrainer Jan Gorr blickt auf eine tolle Zweitliga- Serie zurück und weiß, wie schwer es jetzt wird. » mehr

Auch das gehört zum Vereinsleben: Der TV Helmbrechts ist natürlich beim Wiesenfest mit dabei.

15.04.2016

Münchberg

Der Wunsch nach Versöhnung

Der Führungsstreit beim TV Helmbrechts erreicht auch die Abteilungen. Ihre Forderung: Setzt euch an einen Tisch und diskutiert es aus. Allerdings wird auch Kritik laut. » mehr

Ziehen dunkle Wolken über der Göbel-Halle, der Heimstätte der Handballer des TV Helmbrechts, auf? Nach den Vorkommnissen bei Jahreshauptversammlung herrscht im Moment noch Unklarheit.	Foto: Marcus Schädlich

14.04.2016

Münchberg

Streithähne gefährden die Zukunft des TVH

Der Streit um den Posten des Vorsitzenden schwelt beim TV Helmbrechts weiter. Wie kam es dazu? Wie geht es weiter? Wir haben uns mit den wichtigsten Fragen befasst. » mehr

Handball ist in Helmbrechts immer auch Emotion pur (wie hier im Derby gegen Münchberg). Nun aber geht es auch im Gesamtverein hoch her - und die Handballer spielen dabei eine bedeutende Rolle. Foto: Archiv

10.04.2016

Münchberg

"Schäbig, charakterlos, beschämend"

Uwe Kapfhammer ist nicht mehr Vorsitzender des Turnvereins Helmbrechts - und empört. Die Handballer ziehen am Abend vor der Wahl ihren eigenen Kandidaten aus dem Ärmel. Dann wird es turbulent. » mehr

Auf eine gute Zusammenarbeit: Bürgermeister Karl-Willi Beck (links) gratulierte Franz Rattler zu seinem neuen Amt als dritter Bürgermeister. Foto: M. Bäumler

21.01.2016

Fichtelgebirge

Franz Rattler freut sich auf mehr Gewicht

Alle Stadträte der Aktiven Bürger, SPD und Bunten Liste/Grünen geben dem 73-Jährigen ihre Stimme. Er ist neuer dritter Bürgermeister in Wunsiedel. » mehr

11.12.2015

Lokalsport

Männerteams des TSV Hof unter Druck

Die Bezirksliga-Handballer brauchen beim Derby in Münchberg einen Sieg, um nicht abzurutschen. Der zweiten Mannschaft droht sogar der letzte Platz. » mehr

Der sechsfache Torschütze Daniel Bralic zählte beim 34:26-Sieg über die HSG Hochfranken zu den Besten der HSG Fichtelgebirge.	Foto: Peter Perzl

11.12.2015

Lokalsport

Auf Platz zwei ist es nicht mehr weit

Die Handballer der HSG Fichtelgebirge reisen aber ohne Adam Stryc nach Roßtal. Die Damen müssen endlich ihre Siebenmeter- Schwäche ablegen. » mehr

Auch seine fünf Tore konnten die Niederlage der SG Marktleuthen/Niederlaitz in Weidhausen nicht abwenden: Daniel Wiedel. Foto: Peter Perzl

07.12.2015

Lokalsport

Nicht den Hauch einer Chance

Die Handballer der SG Marktleuthen/Niederlamitz kassieren in Weidhausen eine Klatsche. Es ist die zweite in Folge. Damit sind sie raus der Spitzengruppe der Bezirksoberliga. » mehr

Erzielte sein erstes Landesligator: Matthias Habedank. Foto: Perzl

29.11.2015

Lokalsport

Mit Blitzstart auf die Siegerstraße

Die HSG Fichtelgebirge gewinnt beim Landesliga-Schlusslicht standesgemäß. Die Handballer setzen ihren Aufwärtstrend fort. » mehr

Hoffnung und Verzweiflung sprachen aus den Gesichtern der Münchberger beim jüngsten Remis gegen die HSG Fichtelgebirge. Ähnliche Bilder dürften für das heutige Spitzenspiel zu erwarten sein.	Foto: Katharina Hübner

28.11.2015

Lokalsport

Knüller vor der Durststrecke

Heute empfangen die Münchberger Handballer den TSV Lohr zum Spitzenspiel in der Landesliga. Dann ist erst mal Heimspiel-Pause bis Ende Januar. » mehr

Hinten dicht machen muss die HSG, wie hier Michal Pich (links) und Johannes Wippenbeck gegen den ASV Cham.	Foto: Peter Perzl

13.11.2015

Lokalsport

HSG muss jetzt aufpassen

Die Handballer dürfen im Derby in Münchberg nicht leer ausgehen. Ansonsten geht es abwärts in den Landesliga-Keller. » mehr

12,50 Euro kostet die Benutzung vom 1. September 2016 an - pro Hallendrittel und pro Stunde. Damit will die Stadt Rehau ihr Betriebskostendefizit wieder in geordnete Bahnen lenken. Foto: Michael Giegold

13.10.2015

Rehau

Rehau hebt Hallengebühren an

Weil die Sportvereine die Dreifachturnhalle weniger nutzen, macht die Stadt mehr Miese. Deshalb will die Verwaltung jetzt gegensteuern. Die Erhöhung ist spürbar. » mehr

"Willkommen in Selb, kommt zu uns!" So könnte die Aussage der Hochfranken-Handballer gegenüber den Asylbewerbern in Selb lauten. Gemeinsam mit Ulrike Kropf (Mitte), der Intergrationsbeauftragten der Turnerschaft Selb, übergaben sie 150 Freikarten an Katharina Herold, die die Bewohner des ehemaligen Parkhotels mit betreut. Natürlich sind alle willkommen, die ihre Bleibe in Selb gefunden haben - und möglichst viele andere Handballfans. Im Bild von links Vorstandsmitglied Matthias Herold, Felix Köhler, Tobias Ludwig, Andreas Vogel, Johannes Sandner, Ulrike Kropf, Markus Dorschner, Katharina Herold, Jan Becker, Stefan Stöckert, Marco Schuberth, Philipp Mocker, Kristian Görlitz, Dominik Krauß und Jan Schönberner.

11.09.2015

Lokalsport

"Es wächst etwas zusammen"

Die Handballer der HSV Hochfranken starten mit "Riesenspaß" am Samstag gegen Rothenburg in die Saison. Sie wollen viele Fans mitnehmen, auch Asylbewerber aus Selb. » mehr

Horst Trötscher vor seiner Halle: Der langjährige TSV-Vorsitzende gilt unter anderem als geistiger Vater der neuen Jahnhalle. Dabei hätte er sein Vorstands-Amt kurz nach dem Antritt 1977 am liebsten wieder hingeschmissen.	Foto: cp

24.08.2015

Hof

Horst Trötscher feiert seinen 80.

Der Vorsitzende des TSV mag es, wenn der Laden läuft. Als CSU-Stadtrat hat er sich um die kleinen Dinge bemüht - als Vereinsmensch denkt er in anderen Dimensionen. » mehr

Er kann Handball erklären wie kaum ein anderer in der Region; Luka Veraja und seine Schützlinge von der HSV Hochfranken.	Foto: Bessermann

03.08.2015

Lokalsport

Viele Schubser, wenig Druck

Die Handballer der HSV Hochfranken arbeiten am Umbruch. Im neuen Landesligateam stehen ausschließlich eigene Kräfte. Ihnen traut Trainer Luka Veraja viel zu - auch den Klassenerhalt. » mehr

Adam Stryc

04.08.2015

Lokalsport

HSG angelt sich zwei echte Kracher

Mit Adam Stryc und Michal Pich treten zwei ehemalige Erstligaspieler aus Tschechien für die HSG Fichtelgebirge an. Trainer Haber steckt sich mit seinen Handballern ambitionierte Ziele. » mehr

In dieser Saison in der Alleinverantwortung: Folke Kassing, der sich das Traineramt bislang mit Frank Lichtinger teilte.	Foto: Perzl

28.07.2015

Lokalsport

Spielgemeinschaft sichert die Zukunft

Die Handballer des ASV Marktleuthen und TSV Niederlamitz machen gemeinsame Sache. Sie bieten acht Mannschaften auf. Trainer Folke Kassing sieht viele Synergieeffekte. » mehr

Selbst die Auflösung der Handballabteilung des ATS konnte der Freundschaft zwischen den Kulmbacher und Borstendorfer Sportkameraden nicht trüben: Nach wie vor besuchen die Sachsen regelmäßig die Kulmbacher Bierwoche und die Kulmbach fahren im Gegenzug alljährlich einmal ins Erzgebirge. Unser Bild zeigt die fröhliche Truppe. Fotos: Unger

28.07.2015

Kulmbach

Eine Freundschaft aus Handball und Bier

1957 trugen die ATS-Handballer ein Freundschaftsspiel in Borstendorf im Erzgebirge aus. Daraus haben sich regelmäßige Kontakte entwickelt, die bis heute andauern. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".