Lade Login-Box.

HANDELSKONZERNE

Handwerksbedarf in der City

11.11.2019

Wirtschaft

Warum Baumärkte in Innenstädte drängen

Schrauben, Werkzeug und Baumaterial direkt neben hippen Modegeschäften, Cafés und Restaurants? Immer mehr in Industriegebieten beheimatete Firmen drängen mit Versuchs-Geschäften in die Innenstädte. Un... » mehr

Handelskonzern Metro

01.11.2019

Wirtschaft

Tschechische Kretinsky-Holding wird größter Metro-Aktionär

Im August hatte der tschechische Unternehmer Kretinsky versucht, den deutschen Handelskonzern Metro zu übernehmen und war gescheitert. Jetzt schlägt er erneut zu - allerdings etwas vorsichtiger. » mehr

Metro-Zentrale

11.10.2019

Wirtschaft

Metro verkauft China-Geschäft

Konzernchef Koch sieht in dem milliardenschweren Deal einen «großen Schritt» bei der Umwandlung der Metro in einen reinen Großhändler. Und auch bei dem geplanten Verkauf der Supermarkttochter Real geh... » mehr

Metro

09.08.2019

Wirtschaft

Kretinsky scheitert mit Übernahmeangebot für Metro

Der Versuch eines tschechischen Unternehmers, den deutschen Handelskonzern Metro zu übernehmen, ist misslungen. Zum angebotenen Preis wollen nicht genügend Aktionäre ihre Anteilsscheine verkaufen. » mehr

Daniel Kretinsky

08.08.2019

Wirtschaft

Metro-Übernahmepläne «höchstwahrscheinlich» gescheitert

Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky hat mit seiner Milliardenofferte wohl keinen Erfolg. Doch das Aufatmen bei der Metro-Führung dürfte nur von kurzer Dauer sein. Jetzt muss das Management li... » mehr

Daniel Kretinsky

07.08.2019

Wirtschaft

Metro-Übernahme droht zu scheitern

Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky kann bislang nur eine Minderheit der Metro-Aktionäre von seinem Angebot überzeugen. Jetzt wird die Zeit knapp. » mehr

Metro-Filiale

03.08.2019

Wirtschaft

Kampf um Metro: Bieter dementiert Bericht zu Gebotserhöhung

Im Poker um den Handelskonzern Metro hat der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky einen Bericht über eine mögliche Erhöhung des Gebots zurückgewiesen. » mehr

29.07.2019

Schlaglichter

Kampf um Metro: Großaktionäre schließen sich zusammen

Nach dem abgelehnten Übernahmeangebot des tschechischen Milliardärs Daniel Kretinsky erhält der Handelskonzern Metro Unterstützung von zwei Großaktionären. Die Meridian Stiftung und die Beisheim Grupp... » mehr

Metro

29.07.2019

Wirtschaft

Metro-Übernahmekampf: Großaktionäre schließen sich zusammen

Nach dem abgelehnten Angebot des tschechischen Milliardärs Daniel Kretinsky erhält der Handelskonzern Metro Hilfe. Zwei Großaktionäre wollen ihre Anteile «schrittweise weiter auszubauen». » mehr

Metro Markt

24.07.2019

Wirtschaft

Kampf um Handelskonzern: Metro lehnt Übernahmeangebot ab

Knapp sechs Milliarden Euro sind nicht genug. Das Übernahmeangebot des tschechischen Milliardärs Daniel Kretinsky passt der Metro-Führung nicht. Doch geht es nicht nur um den Preis. » mehr

Metro

24.06.2019

Wirtschaft

Milliardär macht weiteren Schritt Richtung Metro-Übernahme

Der tschechische Unternehmer Daniel Kretinsky übernimmt ein weiteres Metro-Aktienpaket von Ceconomy. Doch vom Ziel, bei der Metro durchregieren zu können, ist er noch ein gutes Stück entfernt. » mehr

21.06.2019

Schlaglichter

Investoren aus Osteuropa wollen Metro übernehmen

Investoren aus Tschechien und der Slowakei wollen den Düsseldorfer Handelskonzern Metro komplett übernehmen. Deren Holding EP Global Commerce VI GmbH mit Sitz in Grünwald bei München hat am Abend ein ... » mehr

Metro-Markt

22.06.2019

Wirtschaft

Investoren aus Osteuropa wollen Metro übernehmen

Der Metro-Handelskonzern hat schon länger Probleme. Nun wollen ihn zwei Investoren aus Osteuropa übernehmen. Sie versprechen, keine Märkte in Deutschland zu schließen. » mehr

16.06.2019

Meinungen

Klimaschutz konkret

Nachhaltigkeit liegt im Trend. In den Städten öffnen Unverpackt-Läden und Faire-Mode-Boutiquen, in den Regalen der Drogeriemärkte finden sich Bambus-Zahnbürsten und Supermärkte werben mit wiederverwen... » mehr

Karstadt und Kaufhof

10.06.2019

Wirtschaft

Signa-Gruppe übernimmt Galeria Karstadt Kaufhof komplett

Nur gut ein halbes Jahr nach der Fusion von Karstadt und Kaufhof zum neuen deutschen Warenhausriesen geht Signa aufs Ganze. Die Holding von Investor René Benko übernimmt die Gruppe für rund eine Milli... » mehr

Von 300 AWG-Filialen in Deutschland wird jede sechste im Rahmen eines Insolvenzverfahrens bis zum Sommer geschlossen. Das Geschäft in Wunsiedel soll aber bleiben. Foto: Florian Miedl

14.05.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedler AWG-Filiale trotzt Insolvenz

Aufatmen in Wunsiedel: Das einzige Marken-Bekleidungsgeschäft, das in der Stadt noch übrig ist, darf bleiben - vorerst. Nach der Pleite stoppt die Kette den Verkauf an 47 Standorten. » mehr

In Bamberg stellten die Verantwortlichen der Baywa für Franken ihre Geschäftszahlen vor: Günter Schuster, Dieter Popp, Jochen Schneider, Wolfgang Stolz und Bernhard Schleicher (von links). Foto: Stephan Herbert Fuchs

Aktualisiert am 09.04.2019

Wirtschaft

Baywa profitiert vom Bio-Boom

Der Mischkonzern hat seinen Umsatz in Franken gesteigert. Eine Sparte schwächelte im zurück- liegenden Geschäftsjahr allerdings etwas. » mehr

25.02.2019

Wirtschaft

Dax behauptet sich über 11.500 Punkten

Die verlängerte Verhandlungsfrist im US-chinesischen Zollstreit hat dem Dax am Montag Kursgewinne beschert. Damit setzte er seinen Aufwärtstrend der vergangenen zwei Wochen fort. » mehr

20.02.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 21. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Februar 2019: » mehr

New York

14.02.2019

Wirtschaft

Amazon streicht Plan für neue Zentrale in New York

Amazons Suche nach einem «zweiten Hauptquartier» in den USA ist zu einem landesweiten Schönheitswettbewerb gereaten. Am Ende entscheidet sich der Handelskonzern für zwei Standorte. Einem davon gibt Am... » mehr

Metro - Quartalszahlen

12.02.2019

Wirtschaft

Metro sieht sich bei Verkauf der Real-Kette im Plan

In Deutschland will der Handelskonzern Metro seine Supermarktkette Real verlaufen. Große Perspektiven sieht Unternehmenschef Koch in Russland. Dort seien die Chancen als Großhändler enorm. » mehr

Dax

17.01.2019

Wirtschaft

Dax mit moderaten Verlusten - 11.000 Punkte bleiben Hürde

Die Marke von 11.000 Punkten bleibt für den Dax eine hohe Hürde. Nach leichten Gewinnen zur Wochenmitte gab der deutsche Leitindex am Donnerstag nun wieder etwas nach. » mehr

Fleischregal eines Edeka-Marktes

11.01.2019

dpa

Supermarktketten starten einheitliches Tierhaltungs-Logo

Mehrere Modelle gibt es schon. Nun bringen die großen Handelskonzerne eine einheitliche Kennzeichnung in die Läden, die die Tierhaltung anzeigen soll - schneller und auch anders als Pläne der Politik. » mehr

Amazons «Dash-Button»

10.01.2019

Deutschland & Welt

Gericht verbietet Amazons WLAN-Bestellknöpfe

Waschmittel und Kaffee per Knopfdruck ins Haus, ohne Smartphone oder Tablet? Für Amazon ein Paradebeispiel für ein besseres Einkaufserlebnis - für das Oberlandesgericht München ein Unding. Aber es war... » mehr

03.01.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 3. Januar

Was geschah am... » mehr

Börse Frankfurt

14.09.2018

Deutschland & Welt

Dax geht gestärkt ins Wochenende

Der Dax hat am Freitag die Gewinne der beiden Vortage ausgebaut. Zum Handelsschluss stand der deutsche Leitindex 0,57 Prozent höher bei 12.124,33 Punkten. » mehr

Handelskonzern Metro

13.09.2018

Deutschland & Welt

Metro will sich von Supermarktkette Real trennen

Die Geschäfte bei Real liefen schon länger nicht mehr rund. Dennoch zeigte sich Metro-Chef Olaf Koch zuletzt überzeugt, man werde die Kurve kriegen. Nun kommt überraschend die Trennung. » mehr

Aus ganz Deutschland sind die Kaufland-Gesamtbetriebsratsmitglieder nach Kulmbach gekommen, um ihre Solidarität zu zeigen. Vorsitzende Gabriele Wolf spricht mit Oberbürgermeister Henry Schramm (Bildmitte) über die Möglichkeiten, die Kaufland-Schließung abzuwenden. Foto: Stefan Linß

20.06.2018

Region

Solidarität aus ganz Deutschland

Die Kulmbacher Kaufland-Beschäftigten erhalten im Kampf um die Arbeitsplätze breite Unterstützung. OB Henry Schramm und der Gesamtbetriebsrat stehen an ihrer Seite. » mehr

«Fairtrade»-Produkt

15.05.2018

dpa

Anbieter: Fairtrade erfüllt noch nicht alle Erwartungen

Das Fair-Segment wächst. Allein das «Fairtrade»-Siegel konnte seinen Umsatz um 15 Prozent erhöhen. Kunden kaufen bewusster ein, doch nicht alle gesteckten Ziele werden erreicht. » mehr

In gut einem Jahr ist Schluss. Kaufland will seine Filiale im Einkaufszentrum "Fritz" aufgeben. Damit verliert die Kulmbacher Innenstadt den letzten großen Lebensmitteleinzelhändler. Foto: Stefan Linß

18.04.2018

Region

Schwerer Schlag für das "Fritz"

Der nächste Ankermieter verlässt das Kulmbacher Einkaufszentrum. Lebensmittelhändler Kaufland schließt die Filiale voraussichtlich im August 2019. » mehr

Fleisch von Angus-Rindern

21.12.2017

Ernährung

Wie Erzeuger ihre Produkte im Internet verkaufen

Direktvermarkter von Agrarprodukten umgehen den Preisdruck der großen Handelskonzerne. Um neue Kunden hinzuzugewinnen, setzen einige inzwischen auch auf das Internet. Plattformen wie pielers.de und ma... » mehr

Marktredwitz ist die größte Einkaufsstadt in der Region. Mittlerweile befinden sich aber viele Handelsflächen am Stadtrand. Fotos: Florian Miedl

16.11.2017

Fichtelgebirge

Immer mehr Land kommt unter die Räder

Nirgends ist der Verbrauch an Flächen so hoch wie in Bayern. Auch im Landkreis Wunsiedel gibt es den Trend zum Bauen auf der grünen Wiese. » mehr

In Unterbrücklein hat das neue Müller-Drogeriekaufhaus eröffnet. Am 30. Mai folgt der Discounter Aldi. Viele Handelskonzerne zieht es in die Gewerbegebiete auf der grünen Wiese. Fotos: Stefan Linß

23.05.2016

Region

Willkommen auf der grünen Wiese

Der Einzelhandel zieht sich zunehmend aus den Ortskernen zurück. Im Kulmbacher Land setzt sich der Wandel unvermindert fort. » mehr

Landwirte aus dem Landkreis protestierten gestern gegen den ruinösen Preisverfall ihrer Produkte Foto: Herbert Scharf

24.03.2016

Fichtelgebirge

Protest gegen Preisverfall

Den Bauern im Landkreis geht es an die Substanz. Mit einer Demonstration protestiert der Bauernverband gegen den massiven Preisverfall. » mehr

Aus Müller könnte CAP werden. Mit Nebenräumen stehen 910 Quadratmeter für den Supermarkt zur Verfügung.

28.10.2015

Region

Neuer Händler für die Innenstadt?

Der Hauseigentümer bemüht sich um einen Nachmieter für das Drogeriekaufhaus Müller in der Webergasse. Damit der CAP-Markt kommt, braucht es einen Träger. » mehr

Die Baustelle zwischen Dänischem Bettenlager und dm in der Albert-Ruckdeschel-Straße kommt voran. In dem ehemaligen Netto-Markt will der Handelskonzern Müller 2016 seine neue Filiale eröffnen. Foto: Stefan Linß

23.10.2015

Region

Jetzt greift Müller an

In der umkämpften Drogeriemarkt-Branche sucht die Konkurrenz die Nähe von dm. Direkt nebenan in der Albert-Ruckdeschel-Straße entsteht das neue Müller-Kaufhaus. » mehr

Sebastian Haber, Geschäftsführer der Hofer Filiale in der Altstadt, ist mit der neuen Kaufhof-Mutter aus Kanada zufrieden. Sein Standort bleibt mitsamt allen Mitarbeitern erhalten. 	Foto: Schmittgall

15.06.2015

FP/NP

Kanadier kaufen den Kaufhof

Der kanadische Konzern Hudson's Bay übernimmt die Kette Kaufhof für rund 2,8 Milliarden Euro. In der Führungsetage ist man zufrieden. Verdi warnt vor Einschnitten. » mehr

Blick in eine Filiale der Elektronik-Fachmarktkette Media-Markt.

22.06.2012

FP/NP

Machtkampf ohne Ende bei Media-Saturn

München - Für Europas führende Elektronikhändler Media-Markt und Saturn könnte es in diesen Tagen eigentlich nicht besser laufen. Die Fußball-EM ist ein Fernseh-Großereignis, das ihren Absatz ankurbel... » mehr

Geschäftsführer Helmut Höreth (rechts) erläutert dem Parlamentarischen Staatssekretär Hartmut Koschyk die Logistik des Elfac-Elektrogroßhandels im Bayreuther Industriegebiet Ost. 	Foto: Fuchs

02.08.2011

FP/NP

Modernste LED-Technik für die Festspiele

Elfac-Elektrogroßhandel in Bayreuth feiert das 25. Jubiläum. Die Firma ist der größte privat geführte Händler der Branche in Nordbayern. » mehr

Quelle-Katalog

21.10.2009

Oberfranken

Keine Chance mehr für Quelle

Fürth - Nach 82 Jahren steht das traditionsreiche Versandhaus Quelle vor dem Aus. Sämtliche Rettungsbemühungen für das insolvente Fürther Unternehmen mit rund 10 500 Beschäftigten sind gescheitert. » mehr

fpwun_leerstand_090409

09.04.2009

Region

Angst vor einem Sterben auf Raten

Wunsiedel - Der Wunsiedler Steuerberater Karlheinz Lippert hat von seinem Büro in der Maximilianstraße aus einen schönen Blick auf den Marktplatz der Kreisstadt. Aber eine rechte Freude hat er an viel... » mehr

22.03.2007

FP/NP

Media-Markt und Saturn schieben Metro-Umsatz an

Die Metro-Gruppe treibt auf der Grundlage neuer Rekorde bei Umsatz und Ertrag ihre Internationalisierung weiter voran. » mehr

^