HANDWERKSBERUFE

Der frisch gebackene Zimmerermeister Tobias Döring und sein Chef Fred Röder in der Hegnabrunner Werkstatt.	Foto: Werner Reißaus

15.11.2018

Kulmbach

Junghandwerker aus Leidenschaft

Tobias Döring aus Hegnabrunn ist in diesem Jahr der beste Jungmeister unter den oberfränkischen Zimmerern. Er hat eine Prüfungsnote von 1,3. » mehr

Gesundheitsministerin Melanie Huml (links) überreicht die Prämie an Hebamme Karin Aulinger-Derda aus Waldershof. Foto: pr.

15.10.2018

Marktredwitz

Prämie für Hebammen als Anerkennung

Karin Aulinger-Derda, die über 3500 Geburten begleitet hat, ist eine der Ersten, die den Bonus bekommt. Die Hebamme aus Waldershof hat ihre Praxis in Marktredwitz. » mehr

Heinz Wanderer

05.10.2018

Kulmbach

Einmal Ausbilder, immer Ausbilder

Bei Maler- und Lackierermeister Hermann Näther haben in gut 40 Jahren 129 junge Leute gelernt. Dafür wurde der Thurnauer nun geehrt. » mehr

19.09.2018

Wirtschaft

Metropolregion wirbt um polnische Fachkräfte

Rund eine Million Polen lebt in Großbritannien. Darunter viele Fachkräfte. In der Metropolregion Nürnberg werden diese händeringend gesucht, wie der Verbund mitteilt. » mehr

Die frischgebackenen Handwerksgesellen mit den Ehrengästen der Freisprechungsfeier. Foto: Frank Wunderatsch

19.09.2018

Hof

Eintrittskarte ins erfolgreiche Berufsleben

49 junge Handwerker erhalten in Hof ihre Gesellenbriefe. Zahlreiche Festredner loben das Engagement und den Fleiß der Absolventen. » mehr

Blauer Bulle auf Börsenplatz

13.09.2018

Wirtschaft

Handwerk fordert Perspektiven für Flüchtlinge in Ausbildung

Rund 360.000 junge Menschen lernen derzeit in Deutschland einen Handwerksberuf, darunter Tausende Flüchtlinge. Für Handwerkspräsident Wollseifer ist das der beste Weg zur Integration. » mehr

Flechtmaschine

27.08.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Seiler/in?

Seiler ist ein uralter Handwerksberuf. Fußballtore, Fischernetze oder winzige Seile für die Medizintechnik: In der Produktion sind heute Maschinen und händisches Geschick gefragt. » mehr

01.07.2018

Kulmbach

FDP fordert mehr IT-Kompetenz bei Schülern

Die FDP Kulmbach sorgt sich trotz des Wirtschaftsboomes in Bayern. » mehr

Die Projektleiterin des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk, Johanna Erlbacher (links), Meisterschüler im Schreinerhandwerk der HWK für Oberfranken und Ausbildungsmeister Günter Kolb (ganz rechts) erklärten Bayerns Wirtschaftsminister Franz-Josef Pschierer (Zweiter von links), Elke Büdenbender (vorne, Mitte) und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (Sechster von links) wie digitale Technik im Schreinerhandwerk genutzt wird. Foto: Frank Wunderatsch

18.05.2018

Wirtschaft

Der Bundespräsident ganz digital

Frank-Walter Steinmeier macht bei seinem Besuch in Franken auch einen Abstecher nach Bayreuth. Die HWK stellt ihr Kompetenzzentrum Digitales Handwerk vor. » mehr

DGB-Ortsvorsitzender Josef Schwemmer (links) bedankt sich bei dem Referenten Paul Schmid mit einem Geschenk. Foto: Herbert Scharf

02.05.2018

Fichtelgebirge

Fachkräfte müssen ordentlich entlohnt sein

In Marktredwitz prangert der Gewerkschaftssekretär Paul Schmid das soziale Ungleichgewicht an. Es sollte gleiches Recht für alle gelten. » mehr

Eigene Rahmen bauen und Individualität schaffen; Das steht für Frank Weikert in der Fahrradwerkstatt Hof im Mittelpunkt seiner Arbeit. Fotos: Grosser

22.04.2018

Hof

Hofer Handwerk wirbt für sich

Mehrere Betriebe öffnen am Samstag ihre Tore, um Besuchern zu zeigen, wie ihre Arbeit aussieht. Das Interesse ist groß. Mit dem Tag ist auch eine Hoffnung verbunden. » mehr

Von Daniel Gräfe

16.04.2018

Meinungen

Wer zahlt, gewinnt

Wer die Auswirkungen des Fachkräftemangels erleben will, muss nur einen Handwerker bestellen. Bis tatsächlich das Dach gedeckt, die Wand geweißelt oder das Bad gefliest wird, dauert es in unserer Regi... » mehr

18.01.2018

Oberfranken

In Oberfranken fehlen 5000 Handwerker

Trotz "unheimlich positiver" Bilanz von Handwerkskammer-Präsident Thomas Zimmer - das Handwerk in der Region steht vor großen Herausforderungen. » mehr

Alleinerziehender Vater sucht einen Job

09.12.2017

Region

Hilfe für Nachbarn: Alleinerziehender Vater sucht einen Job

Klaus M. und seine Tochter leben im Frankenwald. Für sie hat er seine Arbeit aufgegeben. Seit Kurzem geht die Siebenjährige zur Schule. Und der Papa will wieder Geld verdienen. » mehr

Zahntechniker

23.11.2017

dpa

Selbstständige Zahntechniker müssen den Meister haben

Wer einen Zahnersatz anfertigt, darf sich keine Fehler erlauben. Schließlich ist die Produktqualität für das Wohlbefinden des Patienten entscheidend. Daher gilt für selbstständige Zahntechniker auch i... » mehr

Simone Rieß (links) und Ronja Rausch vom Kunststoff-Netzwerk Franken erklärten den jungen Besuchern, was in der Kunststoffbranche für Chancen auf sie warten. Foto: Andreas Geißer

15.10.2017

Region

Wegweiser im Wirrwarr der Berufe

Die 16. Ausbildungsmesse in Hof zieht viel junges Publikum an. Die Betriebe zeigen sich von der besten Seite, und so manche Tür öffnet sich. » mehr

Rekordauszubildende Marvin und Charlotte

09.10.2017

Karriere

Handwerk geht mit Instagram auf Nachwuchssuche

Was macht eigentlich ein Dachklempner? Keine Ahnung? So geht es auch zwei jungen Norddeutschen, die sich im Auftrag des Handwerks gerade durch Dutzende Berufe probieren. Ihre Erfahrungen teilen sie in... » mehr

Die erfolgreichen Jung-Friseure und ihre Ausbilder (von links): Kai Schmeichel (Fachlehrer), Jürgen Söllner (Obermeister), Dilara Hasaltuntas, Lisa Burger, Lisa Dick, Lucas Eckstein, Jasmin Tröger, Luisa Krug, Jessica Schenkl, Stefanie Wurm, Jasmin Heeckt, Vanessa Maidorn, Emely Huppert, Vanessa Spee, Christa Behrer, Antonia Georgi, Franziska Wagenführer, Christian Herpich (Kreishandwerksmeister), Petra Huhn (Prüfungsvorsitzende), Michael Schmidt (stellvertretender Schulleiter) und Ingrid Wunderlich (stellvertretende Obermeisterin).	Foto: Frank Mertel

26.09.2017

Region

Der Haarschnitt in der Region ist gesichert

15 Friseure haben ihre Abschlussprüfung bestanden und ihre Ergebnisse erhalten. Sie haben sich für einen kreativen Beruf entschieden. » mehr

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (Zweiter von rechts), Handwerkskammer-Präsident Thomas Zimmer (rechts) und HWK-Hauptgeschäftsführer Thomas Koller (hinten) genießen den Rundgang, der sie an Stände mit Köstlichkeiten aus der Genussregion Oberfranken führt. Fotos: Wunderatsch / Will

13.09.2017

Oberfranken

Die schöne Welt des Handwerks

Früher galt der Wirtschaftszweig als etwas verstaubt. Das hat sich geändert. Das Handwerk zeigt sich selbstbewusst wie nie - und versteht es, (sich) zu feiern. » mehr

374 Schüler verabschiedet die Hans-Wilsdorf-Berufsschule. Unser Bild zeigt die Schulbesten zusammen mit den Offiziellen. Siebter von links ist Rolex-Preisträger Felix Böhmer aus Großziegenfeld. Foto: Stephan Stöckel

29.07.2017

Region

Felix Böhmer ist Rolex-Preisträger

Die Hans-Wilsdorf-Schule verabschiedet 374 Absolventen. Vier von ihnen haben einen Notendurchschnitt von 1,0 erzielt. » mehr

Zwei bis vier Stunden Flecht-Arbeit stecken in einem Weidenkorb.

21.05.2017

Region

Ein Tag im Zeichen des Handwerks

Solide Arbeit mit zwei Händen steht in Hof am Sonntag im Vordergrund. Scharen an Besuchern bummeln durch die Stadt, um Handwerkern über die Schulter zu schauen. » mehr

16.05.2017

Region

Der Hofer Frühling lockt

Am Wochenende gehen Kirche und Handwerk Hand in Hand. Erstmals gibt es heuer einen Handwerker-Gottesdienst. » mehr

Die Prüfungsbesten bei der Freisprechungsfeier in der Kulmbacher Stadthalle: (vorne, von links) Dennis Kux, Johannes Kätzel, Björn Hoffmann, Sebastian Seuß, Jonas Bauernschmidt, Philipp Riedel, Alexander Pach und Lukas Plechschmidt; mit im Bild (hinten, von links) Andreas Tröger, Obermeister der Kfz-Innung Oberfranken, Siegfried Zillig, Prüfungsausschuss-Vorsitzender, Gerhard Fischer, Geschäftsführer der Kfz-Innung Oberfranken, Sascha Kerber, Firma Leidel Hof, Tina Schnurrer, Firma Schnurrer, Münchberg, Christian Lenk, Firma Hahn, Münchberg, Andreas Kuchenreuther, Firma Knoll Bayreuth, Henry Schramm, Oberbürgermeister von Kulmbach, Mathias Burger, Stadt Hof, Thomas Großmann, Firma Scholz, Bamberg, Uwe Schreiner, Firma Nützel, Bayreuth, Michael Möschel von der IHK Bayreuth, Dieter Scharr, stellvertretender Landrat, und Thomas Zimmer, Präsident der Handwerkskammer für Oberfranken.

03.04.2017

Region

Digitale Autowelt als riesige Herausforderung

Die oberfränkische Kfz-Innung spricht 120 junge Gesellen frei. Obermeister Andreas Tröger sieht gravierende Umwälzungen in der Branche. » mehr

Die Zahlen des Landesamts für Statistik sind nicht die neuesten, doch der Trend ist klar: Das Handwerk wächst.

05.01.2017

Region

Das hippe Handwerk

Ein Meister verdient so viel wie ein FH-Absolvent, die Betriebe florieren wie lange nicht; viele Berufsbilder sind richtig in. Blick auf ein zu Unrecht verkanntes Gewerbe. » mehr

Die Gesichter hinter "SSCycle" (von links): Mitarbeiter Kurt Goller sowie die Inhaber Helga Raithel-Schneiderbanger und Stephan Schneiderbanger. Seit 34 Jahren gibt es die Spezialfirma für Motorräder im Zeller Ortsteil Lösten.	Foto: Katharina Hübner

11.12.2016

Region

Heiße Öfen aus Lösten

Seit fast 35 Jahren schraubt Stephan Schneiderbanger an Motorrädern herum. Mit einer Harley fing alles an. Seine Kunden kommen heute aus ganz Deutschland nach Zell. » mehr

Bürgermeister, Fraktionen und auch die Verkäufer des Areals sind sich einig: Gemeinsam wollen sie das riesige Areal mitten im Ort entwickeln.

25.11.2016

Region

Blühendes Leben statt Ruinen

Mainleus will die Sanierung des riesigen Spinnereigeländes mitten im Ort angehen. Dabei kann die Gemeinde auf ein Konzept zugreifen, das schon viele Ideen und Möglichkeiten aufzeigt. » mehr

David Kuczius landete mit seinem Bilderrahmen auf dem ersten Platz.

21.11.2016

Region

Talentierte junge Schreiner

Der 14-jährige David Kuczius aus Thurnau gewinnt den Kreativwettbewerb der Kulmbacher Schreiner-Innung. Mit einem Bilderrahmen überzeugt er die Jury. » mehr

Auch das Autohaus Wunschel aus Röslau wurde ausgezeichnet.

02.06.2016

FP/NP

Großes Lob für ausgefallene Ideen

Die Handwerkskammer verleiht ihre Design-Preise. Viele oberfränkische Unternehmen punkten mit besonderen Produkten. Die Juroren loben deren hohen Nutzwert. » mehr

Die Prüfungsbesten erhielten Geschenkgutscheine vom Münchener Verein (von links): Gerhard Fischer, Otto Schreyer mit seinem Azubi Alexander Genari, Gerald Schade, Azubi Martin Voigtmann mit seinem Lehrherrn Peter Ehmann, Eberhard Siller, stellvertretender Kreishandwerksmeister Gerhard Scharf, Rainer Dötsch vom Münchner Verein, Christian Herpich und Thomas Zimmer. Foto: flo

01.04.2016

Region

Eintrittskarte in erfolgreiches Berufsleben

61 junge Handwerker erhalten in Hof ihre Gesellenbriefe. Zahlreiche Festredner loben das Engagement und den Fleiß der Absolventen. » mehr

Auch ohne Industrie auf einem guten Weg

11.02.2016

Region

Auch ohne Industrie auf einem guten Weg

Die Freien Wähler beurteilen die Entwicklung der Stadt Stadtsteinach positiv. Einen guten Anteil daran haben aus ihrer Sicht die Stabilisierungshilfen, die der Freistaat gewährt. » mehr

Sie freuen sich über das neue Angebot (von links): Kreiskämmerer Stefan Pommerenke, Landrat Dr. Karl Döhler, der Leiter des Berufsschulzentrums, Hans Ottmar Donnert und Schulleiter Jürgen Wunderlich.

27.01.2016

Fichtelgebirge

Einmalige Ausbildung in Wunsiedel

Die Fachschule für Steintechnik erweitert ihr Angebot. Ab Herbst gibt es auch einen Abschluss in "Interdisziplinärer Gestaltung". » mehr

Über die bestandene Prüfung freuen sich 17 Bäckereifachverkäuferinnen. Unser Bild zeigt sie mit Claudia Gebauer vom Prüfungsausschuss (links) und Obermeister Harald Friedrich (rechts). Fotos: flo

06.08.2015

Region

Neue Profis für die Genussregion

Die Bäcker-Innung feiert die abgeschlossene Lehrzeit der Bäcker und der Fachverkäuferinnen. Zwei Absolventinnen glänzen mit überragenden Noten. » mehr

Monika Rothenberger liebt die Natursteine der Region. Hier bringt sie gerade eine Schrift auf einer Bank aus heimischem Granit an. 	Foto: Bäumler

26.11.2014

Region

Kleine Frau mit viel Gefühl für harten Stein

Monika Rothenberger hat sich vor drei Jahren als Steinmetzin selbstständig gemacht. Einem Zufall hat sie es zu verdanken, dass sie auf den Beruf überhaupt aufmerksam geworden ist. » mehr

Interessante und für Jüngere eine durchaus vergnügliche Vorführung mit dem Alters-Simulationsanzug: Die BRK-Schule Bayreuth mit Marion Hohlweg (links) und Edith Thomas warb auf der Ausbildungsmesse in Kulmbach um Schüler. Weitere Bilder im Internet unter www.Frnakenpost.de .	Fotos: Fölsche

20.10.2014

Region

Ein Marktplatz der Zukunft

Zum 25. Mal hat am Samstagvormittag die Ausbildungsmesse in Kulmbach ihre Pforten geöffnet. Für junge Menschen ist die Veranstaltung des Landkreises Kulmbach und des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft e... » mehr

Das Handwerk braucht Fachkräfte: Hier übt eine angehende Metallbauerin den Umgang mit der Flex.

20.09.2014

FP/NP

Handwerk buhlt um Aufmerksamkeit

Am heutigen "Tag des Handwerks" wollen Kammern und Betriebe die Bedeutung ihres Wirtschaftszweigs hervorheben. In Ober- franken steht das Ehrenamt im Mittelpunkt. » mehr

Erste Karten für Redner wurden bereits nach dem Gespräch im Rathaus verteilt. 	 Foto: Herbert Scharf

25.01.2014

Region

"Jetzt red' i Europa" kommt nach Selb

In der Live-Sendung am 18. Februar geht es darum, wie Bestimmungen aus Brüssel sich auf das tägliche Leben auswirken. Nun gibt es ein Vorgespräch über die Themen. » mehr

22.01.2014

Oberfranken

Handwerker suchen händeringend Lehrlinge

In Oberfranken sinkt die Zahl neuer Ausbildungsverhältnisse um fast fünf Prozent. Die Kammer geht gegen diesen Trend massiv vor. Ansonsten läuft es in den Betrieben aber wie geschmiert. » mehr

Paul Hirt hat eine eigene Pellet-Heizung aus einem alten Holz- und Kohleofen konstruiert - mit Kessel, Wasserhahn, Schlauch, Brennschale, Steuerung, Pelletschacht und Gebläse. "Ohne Handwerk läuft nichts", davon ist der 16-Jährige aus Issigau überzeugt. 	Foto: Hüttner

21.09.2013

Region

Eigene Heizung für das Finale der Macher

Heute ist der Tag des Handwerks. Hunderte von Aktionen machen bundesweit auf die Bedeutung dieser Sparte aufmerksam. Paul Hirt aus Issigau schwärmt für seinen "handfesten" Beruf und tüftelt auch in de... » mehr

Wie auf unserem Symbolbild engagieren sich auch die Mitglieder des Hofer Integrationsnetzwerkes dafür, Menschen mit Migrationshintergrund besser in die Gesellschaft zu integrieren.

05.06.2013

Region

Austausch über Integration

Zum 17. Mal haben sich die Mitstreiter des Hofer Integrationsnetzwerks getroffen. Die im Heimatland erworbenen beruflichen Qualifikationen und deren Anerkennung sind Themen des Treffens. » mehr

Hunderte von Gästen aus Oberfranken, darunter auch viele aus Kulmbach, waren bei der Preisverleihung der Handwerkskammer in München dabei. Landtagsabgeordnete Inge Aures gratulierte Gordon Sieverding vom Kulmbacher Friseursalon Wunderlich, der für sein Brautkleid den Innovationspreis gewonnen hat.

11.03.2013

Region

Kluge Köpfe, pfiffige Ideen

Gleich vier Unternehmer und Kreative aus dem Landkreis Kulmbach räumen Design- und Erfinderpreise der Handwerkskammer ab. Die Bandbreite reicht von Hightech bis Traumkleid. » mehr

Auf der Internationalen Handwerksmesse in München stellt sich die Branche der jungen Generation als attraktiver Arbeitgeber mit einem vielseitigen Tätigkeitsfeld vor.

09.03.2013

FP/NP

Die Region der Tüftler und Denker

Oberfrankens Handwerk im Rampenlicht: Auf der Internationalen Handwerksmesse in München zeigt sich die Region einmal mehr von ihrer Schokoladenseite. » mehr

08.12.2012

Region

Das Schornsteinfeger-Monopol fällt

Vom 1. Januar 2013 an können alle Haushalte ihren Kaminkehrer frei wählen. Markus Dütsch ist nicht bange vor der Konkurrenz. » mehr

Julia mit ihrem Vater Frank Freundorfer vor einem Briefkasten, den die Spenglerin in ihrer Ausbildungszeit entworfen hat.	 Foto: Meyer

07.12.2012

Region

Oberfrankens Beste

Der beste Handwerks-Geselle des ganzen Bezirks ist eine Frau und stammt aus Oberkotzau. Julia Freundorfer hat nach dem Abitur eine Spengler-Lehre gemacht. » mehr

Seit dem Jahr 2001 führt Friseurmeisterin Uta Baderschneider das Geschäft in der zweiten Generation und versteht die Kunden und Kundinnen zu verwöhnen.	 Fotos: Hüttner

16.10.2012

Region

Der perfekte Haarschnitt als Berufung

Vor 60 Jahren hat Alfons Baderschneider den gleichnamigen Friseursalon in Marxgrün gegründet. Seit 2001 führt nun Tochter Uta das Geschäft. » mehr

Zum Forellenfest der Feuerwehr Lehsten präsentieren Vorstand und Kommandantur der Gemeinschaft den Lehstener Maßkrug, in den anderthalb Liter Bier passen. Bürgermeister Stefan Pöhlmann durfte gleich einen Schluck aus dem Gefäß nehmen. Unser Bild zeigt (von links) Stefan Pöhlmann, Gerhard Baum, Bastian Wirth, Dieter Schott, Holger Hofmann, Stefan Bauer und Andreas Hampel. Es fehlt der erkrankte stellvertretende Vorsitzende Mario Hofmann.	Fotos: wb

15.08.2012

Region

Große Maßen, kleine Fische

Das Forellenfest der Feuerwehr Lehsten ist und bleibt beliebt. In diesem Jahr hat die Wehr ihren Gästen erstmals L-Krüge auf die Tische gestellt. » mehr

Edith Franz

08.02.2012

Region

Kampf um Schreiner und Maler

Der Berufsschule droht der Wegfall von einzelnen Ausbildungs-Richtungen. Manche Handwerksberufe sind nur wenig gefragt. » mehr

Die neun besten Absolventen wurden besonders ausgezeichnet. Unser Bild zeigt sie zusammen mit Vertretern der Handwerkskammer. 	Foto: Wunner

07.10.2011

Region

Die Zukunft des Handwerks

76 junge Auszubildende haben in einer Feierstunde im Haus des Handwerks ihre Gesellenbriefe erhalten. Nun steht ihnen auch ein fachgebundenes Studium offen. » mehr

Leonhard Wrona (links) und Ronny Schweigert besuchten auf der Walz das Schwarzenbacher Rathaus. 	Foto: chri

20.07.2011

Region

Handwerker auf der Walz

Das Rathaus bekommt nicht alltäglichen Besuch. Zwei Gesellen aus Quedlinburg und Hamburg haben auf ihrer Wanderschaft Station in Schwarzenbach gemacht. » mehr

fpmhz_rd_moniikanestevogel_

03.03.2011

Region

"Wir erwarten Gäste aus ganz Deutschland"

Am Freitag lädt die Textilberufsschule Münchberg zum Ausbildertag ein. Künftig gibt es den Beruf des Textilgestalters. » mehr

fpks_Gesellenbriefe_021010

04.10.2010

FP/NP

Den Gesellenbrief in der Tasche

Mit einer Note von 1,5 ist Robin Löffler aus Marktleugast Prüfungsbester. Mit ihm werden in Kulmbach 78 Lehrlinge, die einen Handwerksberuf erlernt haben, freigesprochen. » mehr

fpks_Gesellenbriefe_021010

02.10.2010

Region

Den Gesellenbrief in der Tasche

Mit einer Note von 1,5 ist Robin Löffler aus Marktleugast Prüfungsbester. Mit ihm werden in Kulmbach 78 Lehrlinge, die einen Handwerksberuf erlernt haben, freigesprochen. » mehr

fpks_Bodenschlaegel_2_080409

10.06.2009

Region

Bundesweit auf Montage unterwegs

Rugendorf - Seit 75 Jahren trotzt eine Schreinerei in Rugendorf allen Krisen und ist dabei stetig gewachsen: Die Firma Bodenschlägel beschäftigt rund 60 Mitarbeiter und wird noch in diesem Jahr ihr Ju... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".