HANDWERKSBETRIEBE

Partnerwahl

01.11.2018

Familie

Wie die Partnerwahl mit dem Bildungsstand zusammenhängt

Die Krankenschwester sucht sich den Chefarzt, der Bankdirektor heiratet seine Sekretärin. Diese Klischees sind heute kaum noch Realität: Bei fast zwei Dritteln der Paare haben beide Partner einen ähnl... » mehr

Handwerker

17.09.2018

Deutschland & Welt

Handwerk beklagt dramatischen Fachkräftemangel

Viele Handwerksbetriebe sind auf Monate ausgebucht und suchen verzweifelt Fachkräfte. » mehr

Kaffeebauern, die für ihre Ware faire Preise bekommen, liefern auch gute Qualität.

12.09.2018

Kulmbach

Gemeinsam für ein gutes Klima

Der Fair Weltladen Kulmbach und zahlreiche Partner laden zur Fairen Woche ein: Vom 14. bis 28. September gibt es spezielle Angebote mit fair gehandelten Waren. » mehr

Holz kommt mit der Zeit in die Jahre - die Stadt will deshalb schon seit Jahren zwei der vier Stege erneuern lassen. Daraus wird - wenn alles gut geht - erst nächstes Jahr etwas. Die Sicherheit ist allerdings nicht beeinträchtigt: Die Brücken werden regelmäßig überprüft, statisch sind sie noch in Ordnung. Foto: Uwe von Dorn

06.09.2018

Hof

Neue Brücken scheitern am Preis

Schon längst sollten zwei der vier Holzstege über den Untreusee erneuert sein. Nun ist von nächstem Jahr die Rede: Man hofft, dass bis dahin die Preise in der Baubranche fallen. » mehr

Auch Handwerksfirmen haben mit Kundendaten zu tun. Die Kammern bieten daher Unterstützung im Gesetzesdschungel an. Foto: Britta Pedersen/dpa

14.06.2018

Kulmbach

Datenschutz gilt auch auf dem Bau

Die neue Verordnung betrifft auch Innungen und Handwerksbetriebe. Die Kulmbacher bekommen daher Hilfe von einem Profi. Bayernweit ist das Angebot bisher einmalig. » mehr

Bei den Handwerkertagen in der Christian-Wolfrum-Schule können Mittelschüler praktisch ausprobieren, wo ihre Stärken sind.	Fotos: Schmidt/Archiv

17.05.2018

Hof

Kritik am Engagement der Betriebe

Dem Handwerk fehlt der Nachwuchs. Den suchen viele Betriebe verstärkt in Mittelschulen. Doch die erhoffen sich oft mehr Initiative vom Handwerk. » mehr

Dieses Foto dürfte es so gar nicht mehr geben: Das Anwesen Hauptstraße 1 in Leupoldsgrün leuchtet den Autofahrern noch immer türkisgrün entgegen.

26.04.2018

Hof

Die abgebremste Abrissbirne

Die Förderoffensive Nordostbayern lässt so viele Leerstände in der Region verschwinden wie nie zuvor – allerdings nicht ganz in der erhofft kurzen Zeit. » mehr

In der Werkstatt brummt das Geschäft. Kraftfahrzeugtechnikermeister Frank Ott von der Firma Schorsch in Kulmbach hat alle Hände voll zu tun. Foto: Stefan Linß

24.04.2018

Kulmbach

Wartelisten werden länger

Die Auftragsbücher im Kfz-Handwerk sind voll und die Werkstätten ausgebucht. Autofahrer im Kulmbacher Land erhalten einen Termin oft erst in einigen Wochen. » mehr

Markus Knie feilt mit Leidenschaft an den Wünschen seiner Kunden. Der Goldschmied liebt die Abwechslung in seinem Beruf. Foto: Katharina Melzner

12.04.2018

Wunsiedel

Ein Schmied mit goldenen Händen

Seit 1968 feilen die Knies in Wunsiedel an den Wünschen der Kunden. Die Goldschmiede ist in der Region eine feste Größe. Im Juni feiert der Betrieb 50. Jubiläum. » mehr

11.04.2018

Hof

Agenda 21 plädiert für Sonnen-Strom

"Sonnenstrom ist immer noch rentabel", sagt die Hofer Agenda 21. In einer Stellungnahme widerspricht sie damit einer Aussage, die Stadtwerke-Chef Jean Petrahn vor einigen Wochen in einem Frankenpost-I... » mehr

Obwohl die Arbeit als Zimmermann abwechslungsreich ist, finden sich nicht genug Auszubildende für den Beruf. Fotos: LIV/Sascha Schneider, Stefan Schreibelmayer

08.02.2018

Wirtschaft

Zimmerer werben um Nachwuchs

Das Handwerk leidet unter einem Fachkräftemangel. Davon bleiben auch die Zimmerleute nicht verschont. Verbandsvertreter kritisieren die Schließung von Berufschulzweigen. » mehr

Harmonisch schließen sich das Foyer (vorne) und der Saal (rechts) an den Altbau an. Fotos: kst

19.01.2018

Hof

Heimstatt für Pauken und Trompeten

Die Rohbauarbeiten für die Klangmanufaktur der Hofer Symphoniker sind beendet. Nun beginnt der Innenausbau. Ein sehr wichtiges Thema dabei ist der Schallschutz. » mehr

Die Kerben im Krumpholz-Spaten stammen aus der handwerklichen Produktion und machen ihn zum Einzelstück. Fotos: Stefan Linß

19.01.2018

Kulmbach

Unikate aus Feuer und Stahl

Im Guttenberger Hammer fällt die historische Entscheidung. Werkzeugmacher Krumpholz plant eine Millioneninvestition und für Besucher eine gläserne Manufaktur. » mehr

Sie wollen für ein tolles SPD-Ergebnis im Stimmkreis Wunsiedel - Kulmbach sorgen: Holger Grießhammer kandidiert für den Bezirkstag, Inge Aures für den Landtag. Rechts die Spitzenkandidatin der SPD für die Landtagswahl, Natascha Kohnen. Foto: Melitta Burger

13.01.2018

Kulmbach

SPD setzt auf bewährte Leute

Inge Aures soll wieder für den Landtag kandidieren. Holger Grießhammer tritt für den Bezirkstag an. Mit dem Vorschlag geht es am 22. Januar in die Nominierungsversammlung. » mehr

Gerhard Fischer zeigt auf große Bauprojekte, die er in seiner fast 25-jährigen Zeit als Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft und der Kfz-Innung Oberfranken realisiert hat. Im Birkigtweg an der Hohensaas ist ein neues Verwaltungsgebäude sowie ein modernes Schulungszentrum entstanden. Foto: Faltenbacher

02.01.2018

Hof

Förderer des Handwerks geht in Pension

Gerhard Fischer beendet seine Karriere bei der Kfz-Innung Oberfranken und in der Kreishandwerkerschaft. In die Zeit seiner Geschäftsführung fielen große Veränderungen. » mehr

Rund um Weihnachten steigt die Bereitschaft, für einen guten Zweck in die Tasche zu greifen. Die Spendensammlungen laufen in der Adventszeit auf Hochtouren.

18.12.2017

Kulmbach

Große Zeit der milden Gaben?

Die Spendenbereitschaft erreicht auch in Kulmbach ihren Höhepunkt. Einige gemeinnützige Organisationen gehen Weihnachten trotzdem fast leer aus. » mehr

Forum "Selb erleben" sammelt 4500 Euro und Sachspenden für bedürftige Bürger

15.12.2017

Selb

Forum "Selb erleben" sammelt 4500 Euro und Sachspenden für bedürftige Bürger

Ein Erfolg war auch in diesem Jahr wieder die Aktion "Selber helfen Selbern" des Forums "Selb erleben". Bereits zum 15. Mal ist seit Anfang Dezember die Spendenaktion gelaufen. Dabei stellen Selber Un... » mehr

Von links nach rechts: Nach der Sanierung der großen Ofenhalle hinter dem Eingangsgebäude (rechts) sollen die Einzelhändler aus den Gebäuden links dorthin umziehen. Foto: Florian Miedl

14.12.2017

Selb

Outlet-Bau beginnt 2018

Investor Patrick Müller will kommendes Jahr mit der Umgestaltung des Factory In beginnen. Bis zum Herbst sollen die Einzelhändler in die Ofenhalle umziehen. » mehr

Gold für die Frankenwaldgemeinde Issigau beim 26. Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden": Eine Abordnung aus aktiven Bürgerinnen und Bürgern nebst Vertretern der Kommunalpolitik erhielt auf der Bühne der Kulmbacher Dr.-Stammberger-Halle die Auszeichnung von Regierungspräsidentin Heidrun Biwernetz und Christine Bender vom Gartenbauzentrum Bayern Nord überreicht. Foto: Hüttner

27.11.2017

Naila

Issigau ist ein Golddorf

Die Gemeinde punktet auf Bezirksebene im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden". Sie will auch auf Landesebene vorne sein. » mehr

Gemeinsam starten sie den Bau der neuen Produktionshallen mit dem symbolischen ersten Spatenstich (von links): Architekt Waldemar Rittweg, Landtagsabgeordneter Alexander König, Bürgermeister Frank Stumpf, Brigitte, Karli und Kathrin Gebelein, Landrat Dr. Oliver Bär sowie die Verantwortlichen der beteiligten Baufirmen Peter Heinz (Firma Mühlherr), Georg Bergler (Noba Hallenbau) und Oliver Rank (Beyer Tiefbau). Foto: Faltenbacher

24.11.2017

Naila

Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Die Firma Gebelein Laser- und Biegetechnik erweitert das Unternehmen in Naila. Für 3,5 Millionen entsteht eine neue Produktionshalle mit neuem Maschinenpark. » mehr

Filigranes und grobes Handwerk zugleich

06.11.2017

Wie werde ich

Wie werde ich Klavierbauer/in?

Greift ein Konzertpianist in die Tasten, muss jeder Ton richtig klingen. Das klappt nur, wenn Tasten, Hämmerchen und Saiten gut zusammenspielen - und dafür sorgt der Klavierbauer. Ein gutes Gehör ist ... » mehr

Brotspezialitäten gibt es hierzulande in riesiger Vielfalt. Aber: "Was passiert mit unseren vielfältigen guten Schmankerln, wenn immer mehr Massenware angeboten wird?", fragt Landtagsabgeordneter Klaus Adelt.

05.11.2017

Hof

Qualität kontra Massenware

Das Lebensmittelhandwerk ist auf dem Rückzug. Wie lässt sich der Negativtrend stoppen? Eine Diskussionsrunde in Wölbattendorf sucht und findet Lösungen. » mehr

Hochstimmung im Handwerk

03.11.2017

Oberfranken

Auftragsbücher der Handwerker in Oberfranken sind randvoll

Die Nachfrage führt oft zu langen Wartezeiten. Noch immer suchen viele Betriebe Fachkräfte und Auszubildende. » mehr

Bei Berufseinsteigern in Oberfranken seit Jahren beliebt: der Beruf des Elektronikers.	Foto: Adobe Stock

01.09.2017

Oberfranken

Handwerksbetriebe der Region bei Lehrlingen sehr gefragt

Die Zahl der Lehrverhältnisse steigt um mehr als 100. Weniger Zuwachs melden die oberfränkischen Industrie- und Handelskammern. Bayernweit bieten die Unternehmen jetzt noch 34 000 freie Plätze. » mehr

Uli Grötsch trug sich ins goldene Buch der Gemeinde Ebnath ein. Links im Bild Bürgermeister Manfred Kratzer, rechts SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Söllner. Foto: pr.

30.08.2017

Region

Der Türöffner zu den Ministerien

Uli Grötsch hat der Gemeinde Ebnath viele Wege geebnet. Nun sieht sich der SPD-Abgeordnete einmal vor Ort um. » mehr

29.05.2017

Region

Innenminister verletzt Vertrauensschutz der Betriebe

Der bayerische Flüchtlingsrat fordert im Fall von Saheel Smeelkeil eine Zurücknahme des Abschiebebeschlusses. » mehr

Das Ehepaar Holger und Nicole Grießbach mit einem Teil der Gratulanten zur Einweihung des neuen Firmengebäudes. Foto: Herbert Scharf

28.05.2017

Fichtelgebirge

Mut macht den Angestellten zum Chef

In nur fünf Jahren hat Holger Grießhammer einen stattlichen Maler- betrieb aufgebaut. Den krönt er jetzt mit einem Neubau in Schönlind. » mehr

19 der Aussteller der Gewerbeschau in Marktleugst boten am Samstag auch spezielle Informationen und Kontakte für angehende Auszubildende an. Im Bild Vorstand Peter Girndt von der Raiffeisenbank Oberland, die ebenfalls bei der Gewrbeschau und Ausbildungsmesse in der MArktleugaster Dreifachturnhalle vertreten war.	Foto: Klaus Klaschka

22.05.2017

Region

Auszubildene willkommen

Lehrlinge zu finden, ist für Unternehmen heute nicht einfach. Bei der LQN-Ausbildungsmesse im Rahmen der Gewerbeschau sind sie auf Nachwuchssuche. » mehr

16.05.2017

Region

Der Hofer Frühling lockt

Am Wochenende gehen Kirche und Handwerk Hand in Hand. Erstmals gibt es heuer einen Handwerker-Gottesdienst. » mehr

12.05.2017

Region

Messe soll heimische Firmen stärken

Am 14. Oktober öffnen sich zum 16. Mal die Türen der Johann-Vießmann-Berufsschule sowie des Berufsbildungs- und Technologiezentrums der Handwerkskammer Oberfranken für Schüler aus der Region. » mehr

Wie vor einem halben Jahr zum deutsch-tschechischen Literaturfestival (Bild) ist die reaktivierte Bahnstrecke von Hof nach Eger das verbindende Element für den Aktionstag in Hof. Die Strecke ist auch Thema einer Ausstellung im Museum Bayerisches Vogtland in Hof. Foto: Werner Rost

12.04.2017

Region

Sieben Tage im Zeichen der Freundschaft

Vom 15. bis zum 21. Mai finden in Hof die deutsch-tschechischen Aktionstage statt. Die Woche endet mit einem großen Freundschaftstag mit großem Programm. » mehr

Zwischen Würzepfanne und Läuterbottich stellt sich das neue Führungstrio der Weidener Gambrinus-Brauerei im Sudhaus vor. Diplom-Braumeister Steffen Hartmann aus Selb (Mitte) ist als Geschäftsführer für die weitere Entwicklung der Brauerei verantwortlich. Heiner Nachtmann (links) ist für Buchhaltung und Expedition zuständig, Braumeister Markus Andraschko (rechts) sorgt für die hohe Qualität der Getränke. Bild: Gabi Schönberger

20.03.2017

Region

Ein Selber braut in Weiden

Steffen Hartmann macht bei der Brauerei Gambrinus ein neues Fass auf: Der 40-Jährige leitet die oberpfälzische Traditionsbraustätte und setzt auf regionale Spezialitäten. » mehr

Brezel-Stand

24.02.2017

Ernährung

Brezn, Brezel oder Breze: Frisch gebacken oder tiefgekühlt?

Lieber tiefgefrorene Brezen zuhause selbst aufbacken als beim Bäcker kaufen? In Brezen-Hochburgen wie München oder Stuttgart für viele ein absurder Gedanke. Doch genau das rät die Stiftung Warentest. ... » mehr

Alfred Schmelzer

20.02.2017

Region

Waldershof trauert um Alfred Schmelzer

Waldershof - Im Alter von 88 Jahren ist Alfred Schmelzer am Sonntag gestorben. » mehr

Im Rahmen einer Feierstunde verlieh die Kreishandwerkerschaft Kulmbach die Goldenen Meisterbriefe 2016. Unser Bild zeigt von links Präsident Thomas Zimmer, stellvertretender Kreishandwerksmeister Günther Stenglein, Georg Mager, Landrat Klaus Peter Söllner, Dipl.-Ing. (FH) Heinz Vogel, OB Henry Schramm, Karl Kellner, Hans Zettner, Günther Pfändner, Theodor Stelzer, Reinhard Müller, Dipl.-Ing. (FH) Gerhard Gack, Hans Wolfring und Gerhard Michel. Foto: Werner Reißaus

15.01.2017

Region

Verlässliche Partner mit viel Know how

Zehn Handwerksmeister aus dem Landkreis Kulmbach erhalten aus der Hand von HWK-Präsidnent Zimmer ihre "Goldenen Meisterbriefe". Die Geehrten sind wichtige Säulen des Handwerks. » mehr

Das neue Vorstandsgremium der Wirtschaftsjunioren Hof (von links): Past President und stellvertretender Regionalsprecher WJ Oberfranken Michael Hertel, Finanzvorstand Marc Pieper, Kreissprecher Timo Fischer, stellvertretende Kreissprecherin Lena Ritter, Beisitzerin Jenny Sochmann und Regionalsprecher WJ Oberfranken Thomas Hollweg.

13.01.2017

Region

Timo Fischer an der Spitze

Die Wirtschaftsjunioren Hof haben einen neuen Sprecher im Kreis. Sein erstes Ziel: Er will mehr Mitglieder gewinnen. » mehr

Oliver (links) und Rolf Künzel (rechts) wollen Khalif S. als Lehrling einstellen. Sie sind hoch zufrieden mit der Arbeit ihres Praktikanten aus Afghanistan. Foto: Lothar Faltenbacher

23.12.2016

Region

Khalif S. fürchtet um sein Leben

Ein Flüchtling will in Naila eine Ausbildung beginnen. Die Besitzer des Handwerksbetriebs wollen den Praktikanten behalten. Doch dem 24-Jährigen droht die Abschiebung. » mehr

F. Rosenberger

15.12.2016

Region

Trauer um Friedrich Rosenberger

Der beliebte Lichtenberger Unternehmer ist im Alter von 85 Jahren unerwartet gestorben. Den Aufbau der Firma Liros hat er maßgeblich begleitet. » mehr

Der Spielzeug-Luther und das grüne L weisen den Weg. Das Schild stammt aus Kulmbacher Produktion. Die Monteure der Firma Paschold statten die 300 Kilometer lange Wanderstrecke mit Markierungen aus. Foto: Lutherweg 1521

02.12.2016

Region

Vom Eifelsteig bis zum Lutherweg

Schilderhersteller Paschold führt Wanderer in die richtige Richtung. Der Handwerksbetrieb aus Kulmbach ist auf den schönsten Strecken Deutschlands zu Hause. » mehr

Katharina Fritsch

22.11.2016

FP/NP

Reges Interesse an Ideen für den Hausbau

Die Messe "Bauen und Wohnen" lockt 2000 Besucher. Ein guter Einbruchschutz wird für Hausherren immer wichtiger. Erneuerbare Energien bleiben ein Dauerthema. » mehr

Energieberater Jürgen Ramming.

11.11.2016

Fichtelgebirge

Konjunkturpaket für Handwerker

Viele Häuser in der Region sind energetisch noch auf einem alten Stand. Das könnte sich demnächst schon ändern. » mehr

Mit einem Lächeln bittet Ursula Lauterbach ihre Kunden um Verständnis, wenn es an der Kasse mal etwas länger dauert als gewohnt, weil das neue Kassensystem noch so seine Tücken hat. Um die vom Gesetzgeber ab 2017 vorgeschriebene Dokumentationspflicht zu erfüllen, musste die Metzgerei Lauterbach dieses System anschaffen. Foto: Sabine Emich

13.10.2016

Region

Beim Metzger wiehert der Amtsschimmel

Dokumentationen über zehn Jahre hinweg, Verordnungen und ein Wust an Daten: Geht es dem Gesetzgeber gar nicht mehr um die Wurst? Ursula Lauterbach schlägt Alarm. » mehr

Das Gebäude nimmt Konturen an: Bis Ende September will Bauträger Manzenberger den Norma-Bau vollendet haben. Dann können der Lebensmittel-Discounter Norma und die Landmetzgerei Witt einziehen. Foto: Gödde

23.08.2016

Region

Endspurt für Norma

Im Oktober könnte die Norma in das Gebäude an der Unlitzstraße einziehen. Dafür muss der Bauträger allerdings mehr Geld ausgeben als geplant. » mehr

Mit den Kräutergärten kommen die Gäste

22.06.2016

Fichtelgebirge

Mit den Kräutergärten kommen die Gäste

Nagel vermarktet ein besonderes Potenzial und steigert damit die Übernachtungszahlen. Der Ort ist Mosaikstein in der Entwicklung des Fichtelgebirges. » mehr

Nur die drei bayerischen Biermetropolen Kulmbach, Nürnberg und München durften auf der Landesausstellung 1896 in Nürnberg mit eigenen großzügigen Ausschänken vertreten sein.

25.05.2016

Region

Ernst und gemessen im "Nassen Dreieck"

Gleich sechs Kulmbacher Brauereien waren auf der Landesausstellung 1896 in Nürnberg vertreten. Der Biertempel, in dem sie mit Erfolg für sich warben, kam so gut an, dass er auch nach der Schau noch ei... » mehr

Handwerkskammer-Präsident Thomas Zimmer: "Die Stimmung in der Wirtschaft ist gut."

11.04.2016

Fichtelgebirge

Beeindruckende Visitenkarte der heimischen Wirtschaft

Bei der Wunsiedler Gewerbe- und Autoschau präsentieren 46 Ausstellern ihr umfassendes Angebot. Die Themen Alter, Gesundheit und Wohnen stehen dabei im Mittelpunkt. » mehr

Günther Stenglein, Freie Wähler

06.04.2016

Region

Kandidaten mit gegenseitigem Respekt

Günther Stenglein, Robert Bosch und Jürgen Karg schätzen einander, auch wenn sie im Mainleuser Bürgermeisterwahlkampf gegeneinander antreten. Wer am 10. April das Rennen macht, ist offen. » mehr

Das höfliche Sie steht zwar noch nicht auf der roten Liste der deutschen Sprache. Doch Unternehmen setzen verstärkt auf das Duzen. Foto: Florian Miedl

17.03.2016

Region

Mit dem Chef auf Du und Du

Der Otto-Konzern schafft das Siezen ab. Ein fortschrittliches Modell für die Arbeitswelt? Vorgesetzte aus dem Landkreis Kulmbach finden ein bisschen Distanz gar nicht schlecht. » mehr

Bei den Schreinern bauen die Schüler Vogelhäuser.	Fotos: flo

09.03.2016

Region

Handwerker werben um Azubis

In der Christian-Wolfrum-Schule präsentieren Handwerksbetriebe ihr Aus- bildungsangebot. Sie zeigen den Achtklässlern Möglichkeiten und Chancen im Handwerk auf. » mehr

DSC_0366.jpg Selb

07.03.2016

Region

Nur Messe beweist Anziehungskraft

Die Handwerker- und Autoschau im Factory in lockt die Kunden in die Porzellanstadt. Nicht ganz so gelungen ist die Premiere des Frühlingsmarktes in der Innenstadt. » mehr

Michael Söllner zeigt, dass das neue Technikgebäude direkt im Anschluss an die Akademie gebaut wird.

23.02.2016

Region

Weiterer Baustein für Bildungs-Campus

Das Bfz Marktredwitz startet die Arbeiten für das neue Technik-Zentrum in der Wölsauer Straße. Das Unternehmen investiert 3,6 Millionen Euro. » mehr

Dem Handwerk gehen die Chefs aus

03.12.2015

FP/NP

Dem Handwerk gehen die Chefs aus

Bis 2020 sucht jeder fünfte Betriebsinhaber einen Nachfolger. Doch es fehlt an Existenzgründern. In Oberfranken haben Bäcker und Metzger die größten Nachwuchsprobleme. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".