HASS

Leon Goretzka

vor 2 Stunden

Sport

«Besonderes Spiel» für Goretzka auf Schalke - Hass und Liebe

Leon Goretzka hat sich beim FC Bayern schnell akklimatisiert. Am Samstagabend kehrt der Nationalspieler nun erstmals als Gegner nach Gelsenkirchen zurück. Ein Ur-Schalker betätigt sich als Tippgeber. » mehr

Deutschlandfahnen

vor 3 Stunden

Hintergründe

Jenseits des Hasses

Ein Jahr nach der Bundestagswahl scheint nicht nur die Regierung in der Krise. Drohen Weimarer Verhältnisse in Deutschland? » mehr

17.09.2018

Kulmbach

400 Menschen demonstrieren gegen Rechts

Mit einem Schweigemarsch für Demokratie und Toleranz haben am Montagabend rund 400 Menschen in Kulmbach in Stille ein Zeichen gegen den Hass, die Hetze und die Menschenfeindlichkeit von Rechts und der... » mehr

Der "Spiegel"-Journalist Hasnain Kazim bei seiner Lesung in der Selber Stadtbücherei. Foto: Florian Miedl

16.09.2018

Fichtelgebirge

Starkes Plädoyer gegen den Wahnsinn

Der "Spiegel"-Journalist Hasnain Kazim stellt sich in der Selber Stadtbücherei gegen Hass, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus. In Selb hat er viele Unterstützer. » mehr

Er gilt als einer der profiliertesten deutschen Journalisten: Hasnain Kazim. Er ist Preisträger des CNN Journalist Awards und ausgezeichnet als Politikjournalist des Jahres.	Foto: Can Merey/dpa

11.09.2018

Fichtelgebirge

"Viele Menschen suchen einen Sündenbock"

Der Spiegel-Journalist Hasnain Kazim setzt sich kritisch mit Rechtspopulisten auseinander und erntet oft Hass. Seiner Meinung nach müssen Demokraten dagegenhalten. » mehr

10.09.2018

Meinungen

Ungefilterter Hass

"An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern. » mehr

Japanischer Walfänger

09.09.2018

Brennpunkte

Internationales Walfangverbot auf der Kippe

Bei der Tagung der Internationalen Walfangkommission wollen die Japaner das ihnen verhasste Walfangverbot kippen. Nach ihrem Vorschlag soll eine nachhaltige Jagd auf Wale erlaubt werden. » mehr

Angriff auf jüdisches Restaurant

08.09.2018

Brennpunkte

Kretschmer erschüttert: Werden uns dem Hass entgegenstellen

Während der aggressiven Proteste in Chemnitz soll es auch einen Angriff auf ein jüdisches Lokal gegeben haben. Sachsens Regierungschef verurteilt die Attacke - und sucht das Gespräch mit dem Wirt. » mehr

Klaus Bartels setzte mit seiner Frau Franziska ein Zeichen für ein offenes Miteinander. Die Schilder beschrifteten sie spontan auf der Fahrt . Fotos: privat

06.09.2018

Münchberg

Diskussion statt Hass und Hetze

Zu den 65 000 Menschen in Chemnitz gehörte auch der frühere Helmbrechtser Klaus Bartels. Der einstige Kämpfer gegen Atomkraft wollte vor Ort ein Zeichen für Toleranz setzen. » mehr

Um noch etwas von der Bühne zu sehen, haben sich Menschen auf die Feuertreppe dieses Hochhauses gestellt.

04.09.2018

Kulmbach

Diskussion statt Hass und Hetze

65 000 Menschen haben in Chemnitz gegen Rechtsextremismus protestiert, angefeuert von den Toten Hosen und Kraftklub. Der Thurnauer Klaus Bartels war vor Ort, um ein Zeichen zu setzen. » mehr

Frau im Job

04.09.2018

Karriere

Unklare Einstellung zum Chef verschlechtert die Leistung

Manche Arbeitnehmer lieben ihren Chef, manche hassen ihn. Bei vielen ist es wohl eher irgendwas dazwischen. Britische Studien ergaben nun: solch gemischte Gefühle wirken sich nachteilig auf die Arbeit... » mehr

Hasnain Kazim liest am 15. September in Selb. Foto: Janna Kazim/dpa

30.08.2018

Selb

Hasnain Kazim liest in Selb

Mit dem Buch "Post von Karl-Heinz" ist der Journalist und Autor Hasnain Kazim in Deutschland einem breiteren Publikum bekannt geworden. » mehr

In Gedenken an Sophia: Beim Trauergottesdienst in Amberg Anfang August erinnert eine Karte an die getötete Studentin. Foto: Daniel Karmann/dpa

24.08.2018

Aus der Region

Durch die Hölle

Vor zehn Wochen ist die Studentin Sophia L. aus Amberg ermordet worden. Ihre Familie muss seither nicht nur mit der Trauer fertig werden. » mehr

Städte schieben Airbnb einen Riegel vor

31.07.2018

Reisetourismus

Städte schränken Airbnb und Co. immer mehr ein

Privatunterkünfte von Airbnb und Co. sind bei Urlaubern beliebt. Und bei vielen Hotels und Anwohnern in Großstädten verhasst. Der Vorwurf: Ferienwohnungen für Touristen treiben die Mietpreise in die H... » mehr

19.07.2018

Mobiles Leben

Laptop, Flüssigkeiten ...?

Endlich Ferien. In Thüringen und Sachsen entspannen sie schon, nur in Bayern müssen sie noch ein klein wenig warten. Egal. So oder so beginnt die Reisezeit. Gerne auch Fernreisezeit. Bloß weit weg – w... » mehr

Staatsministerin Dorothee Bär sprach beim Digitalisierungskongress an der Uni Bayreuth. Die Digitalisierungsbeauftragte der Bundesregierung musste sich gegen Vorwürfe von Stefan Winners (Hubert Burda Medien) wehren, sich gegen das Leistungsschutzrecht für Verlage gesperrt zu haben. Foto: Peter Kolb

12.07.2018

FP/NP

Das asoziale System

Ein Medienexperte spricht sich in Bayreuth dafür aus, dass die Politik die Markt-macht von Facebook, Google und Co. zerschlägt. Staatsministerin Bär hält nichts von dieser Idee. » mehr

Für sie galt das Motto "Adel verpflichtet" (von links): Anton Pleva, Malte Arkona, Nikola Norgauer, Anatol Preissler, Julia Stiegler, Marius Hubel sowie Otto Beckmann.	Foto: Holger Stiegler

10.07.2018

FP

Premiere vor der Uraufführung

Krimi-Komödie bei der Luisenburg-Late-Night: Das Ensemble von "Sherlock Holmes" liest "Adel verpflichtet". » mehr

Hass-Botschaft

12.07.2018

dpa

Hass im Netz breitet sich weiter aus

Eine kleine Minderheit verbreitet Hass und Hetze im Netz zunehmend professionell und erfolgreich. Gezielt werden Themen und Kampagnen gepusht. » mehr

15.06.2018

Region

Keine Demokratie ohne Engagement

Michael Helmbrecht berichtet über seine Erfahrungen im Kampf gegen den Rechtsextremismus. Er macht aufrechten Bürgern Mut, warnt aber auch vor Hass und Gewalt. » mehr

08.06.2018

FP/NP

Kein Platz für Hass

Susanna, die nur 14 werden durfte, hat es nicht verdient, instrumentalisiert zu werden für eine platte populistische Debatte und für immer wieder aufs Neue aufgewärmte persönliche Vorwürfe à la Weidel... » mehr

Hohlmeier verteidigt neues Polizeigesetz

21.05.2018

Fichtelgebirge

Hohlmeier verteidigt neues Polizeigesetz

Konsequentere Verfolgung von Verbrechern und Radikalen fordert die Europaabgeordnete. Wer Hass sät, soll Deutschland verlassen, fordert die Politikerin in Wunsiedel. » mehr

Internetkonferenz re:publica 2018

04.05.2018

FP

Von Algorithmen und Hate Speech - re:publica mit Besucherrekord

Die Auseinandersetzung mit Hass und Populismus macht auch vor der re:publica nicht halt. » mehr

In der Woche des deutschen Films im Central-Kino in Hof können Filmfans das Doku-Drama "Die Unsichtbaren" sehen. Es geht um das Untertauchen von Juden während der NS-Zeit und ihre Rolle im Widerstand gegen das Regime.

08.04.2018

FP

Geschichten über Liebe und Hass

Bei der Woche des Deutschen Films zeigt das Central-Kino Dramen und Komödien. Krimi-Fans können Tatort-Kommissar Fleischer in Hof treffen. » mehr

Konstantin Wecker

30.04.2018

FP

Konstantin Wecker: "Kunst hilft den Schwächeren"

Konstantin Wecker, Liedermacher, Poet, Aktivist und bekennender Anarchist, wird seit jeher gehasst und geliebt. Wir sprachen mit ihm über seine Konfrontationslust und Pazifismus. » mehr

05.03.2018

FP

Hass im Netz: Weit weniger Beschwerden als erwartet

Zwei Monate nach Inkrafttreten des umstrittenen Gesetzes gegen Hassrede im Netz haben sich weit weniger Menschen wegen mangelhafter Löschungen beschwert als erwartet. » mehr

Hass-Botschaften im Internet

21.02.2018

dpa

Aktive Minderheit postet laut Analyse viele Hass-Kommentare

Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, steckt nur eine Minderheit. Und die... » mehr

Eine Unmenge von Themen griff Erwin Pelzig in der Dr.-Stammberger-Halle in seinem aktuellen Programm "Weg von hier" auf. Foto: Rainer Unger

07.02.2018

Region

Mal eben in Rage geredet

Erwin Pelzig präsentiert in Kulmbach sein Programm "Weg von hier". Wie er schimpfen kann, amüsiert das Publikum in der Dr.-Stammberger-Halle auf köstliche Weise. » mehr

01.02.2018

FP

Forscher verteidigen Gesetz gegen Hass im Internet

Wissenschaftler der Universität Kassel und des Fraunhofer Instituts für System- und Innovationsforschung (ISI) halten Kritik am deutschen Gesetz gegen Hassrede im Netz für überzogen. » mehr

24.01.2018

FP

Auch das noch: Sex als Sport

Leon ist Sportler. Als Alpha-Player im Team Berlin ist er drei Mal Weltmeister geworden. Jetzt will er den vierten Titel gewinnen. Wir schreiben das Jahr 2028, und in Kopenhagen treffen sich zum elfte... » mehr

Die Produkte der Mode-Marke werden fair und regional produziert. Riccardo Bonarrigo und seine Kollegen wollen auch, dass das so bleibt. Foto: Nadine Schobert

17.01.2018

Region

Mode für Toleranz und Wir-Gefühl

Zusammenhalt gegen Hass und Rassismus - das ist das Ziel der Gründer der Marke "Blak". Durch Kleidung wollen die Designer Bewusstsein für Probleme der Gesellschaft schaffen. » mehr

Von Walter Hörmann

10.01.2018

FP/NP

Jenseits der heilen Welt

Kalt erwischt: Justizminister Heiko Maas schien in die eigene Fall getappt, als der Kurznachrichtendienst Twitter dieser Tage einen gut sieben Jahre alten Eintrag des SPD-Politikers löschte. » mehr

Twitter

08.01.2018

dpa

Gesetz gegen Hassrede - Was soll und was kann es bewirken?

Hass, Volksverhetzung und Fake News - auf sozialen Netzwerken schnell verbreitet. Mit seinem Gesetz will Justizminister Heiko Maas dem wirksam entgegentreten. Doch eine gesperrte Parodie auf Twitter b... » mehr

Von Roland Töpfer

29.12.2017

FP/NP

Der höchste Stellenwert

Wieder geht ein Jahr vorbei, und das Antlitz dieser Welt ist nicht freundlicher geworden. Krieg, Hass, Zerstörung, Macht und Kälte - seine unseligen Begleiter kann der Mensch nicht einfach abschütteln... » mehr

Youtube

29.12.2017

Familie

Ein bisschen Hass muss sein? Hetze bei Youtube und Co.

Sie spielen «Minecraft», geben Schminktipps, erzählen aus ihrem Alltag - und dazu gibt es ein wenig Rassismus: Nicht jeder Youtube-Star ist so harmlos, wie er scheint. Echte Rassisten sind zwar Einzel... » mehr

Von Kerstin Dolde

13.12.2017

FP/NP

Kein Platz für Hass

Die Entscheidung des US-Präsidenten Donald Trump, die Verlegung der amerikanischen Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verkünden, bringt offenen Antisemitismus auf deutsche Straßen, mitten ins He... » mehr

Eine Tätowierung hat einem jungen Mann Ärger eingebracht.

06.12.2017

Fichtelgebirge

SS-Runen Fall für den Richter

Vom Tattoostudio auf die Anklagebank. Ein 20-Jähriger hat sich wegen Verwendung verfassungswidriger Zeichen zu verantworten. » mehr

28.11.2017

FP/NP

Ein Angriff auf uns alle

Andreas Hollstein hat offenbar viel Glück gehabt. Der CDU-Bürgermeister des sauerländischen Städtchens Altena ist bei dem Messerangriff mit Schnittverletzungen am Hals davongekommen. » mehr

Funktion "Melden"

10.11.2017

Netzwelt & Multimedia

Hass im Netz: So handeln Nutzer richtig

Traurige Realität: Beleidigungen und Hassrede sind in sozialen Netzwerken an der Tagesordnung. Betroffene können und sollten sich mit rechtlichen Mitteln zur Wehr setzen. Auch ein neues Gesetz soll he... » mehr

Tassen in der Küche

13.11.2017

Karriere

Trauma Teeküche: Was auch Spülmuffel zur Sauberkeit bringt

Das Bild kennt fast jeder, der in einem Büro arbeitet: Man will sich schnell einen Kaffee oder Tee holen - doch statt sauberer Tassen wartet nur eine Arbeitsplatte voller versiffter Gefäße. Eine Lösun... » mehr

Ein feixender, narzisstischer Präsident: "Er ist ohne Gefühle für andere", sagt Gabrielle Robinson über Donald Trump.

27.10.2017

Fichtelgebirge

"Täglich ärgern wir uns über Trump"

Arzberg erwartet zum Wochenende wieder einmal Besuch aus der Partnerstadt South Bend. Sicher ist dabei auch der amerikanische Präsident ein großes Thema. » mehr

26.10.2017

Reise

Ach Mensch, Luther!

Das Jubeljahr geht zu Ende. Hunderttausende besuchten in den vergangenen Monaten Wittenberg. Doch der wichtigste Tag kommt erst noch: Am 31. Oktober 1517 begann mit Luthers Thesenanschlag die Reformat... » mehr

13.10.2017

FP/NP

Spiegel des Zeitgeists

Es ist gut gemeint, wenn Emmanuel Macron sich wünscht, dass jeder junge Mensch Zugang zur französischen Literatur, zu Goethe und Beethoven haben solle. Dass gefährdete Jugendliche in der Literatur "po... » mehr

10.10.2017

Leseranwalt

Gegen den Zorn im Netz

Ein Blick etwa nach Österreich im laufenden Kanzlerwahlkampf: Hasskommentare, Lügengeschichten und Hetze beherrschen das Netz, einige der Kandidaten gehen schon gerichtlich gegeneinander vor. » mehr

Lars Eidinger

10.10.2017

FP

Lars Eidinger: "Ich bin kein Satanist"

Brandanschläge, Drohungen und Beschimpfungen: Der Film "Matilda" ist in Russland noch nicht einmal angelaufen und ist schon fast eine Staatsaffäre. Lars Eidinger, der die Hauptrolle spielt, zieht dara... » mehr

Jack Dorsey

15.09.2017

dpa

Twitter-Chef Dorsey: Technologie sollte die Welt vereinen

Twitter ist eine einflussreiche politische Plattform, verdient aber kein Geld. Firmenchef Jack Dorsey ist aber überzeugt, dass der Dienst mit seinem Werbemodell auf dem richtigen Weg ist. Die Beschrän... » mehr

Die Macht ist weiblich

11.09.2017

Region

Die Macht ist weiblich

Silke Launert will in Bayreuth das Direktmandat erobern. Anette Kramme ist ihre Hauptkonkurrentin. So unterschiedlich beide sind, haben sie doch auch einiges gemeinsam. » mehr

Die Gedenkstätte für die Opfer des Terroranschlags auf die Olympischen Spiele 1972 in München erinnert an die elf ermordeten israelischen Sportler und den deutschen Polizisten, der von den palästinensischen Terroristen getötet wurde.

06.09.2017

Oberfranken

Keine Chance für Hass und Gewalt

Eine Gedenkstätte auf dem Olympia-Gelände in München erinnert an die Opfer des Attentats von 1972. Ilana Romano hat lange für diesen Moment gekämpft. » mehr

Mit dem Rad schafft Wolfgang Schoberth 20 Kilometer in einer Stunde.

03.09.2017

Region

Der Sauberg-Bezwinger

Jeder kennt sie, jeder hasst sie - Hofs steilste Straße. Für Wolfgang Schoberth ist sie kein Problem. Dabei ist der Mann schon 83. » mehr

28.08.2017

FP

Seyran Ates beim Poetenfest: Lasse mir keine Angst machen

Der Hass in seinen modernen Erscheinungsformen war das Thema im aktuellen Podium des Erlanger Poetenfests. Seyran Ates kann da mitreden. Denn seit sie in Berlin eine liberale Moschee mitgründete, lebt... » mehr

Mit ihrem Debütalbum "Gladys" landete die 30-Jährige 2013 einen Riesenerfolg. Auf ihrem inzwischen dritten Longplayer "Purple" erklingt ihr Soul-Pop eine Spur düsterer.

14.08.2017

FP

Interview

Leslie Clio hat Soul im Blut. Die Hamburgerin überrascht mit einem Timbre, das an Sangesikonen wie Marvin Gaye erinnert. Im Herbst kommt sie nach Nürnberg. » mehr

Von Matthias Will

15.08.2017

FP/NP

Wer Hass sät

Der republikanische US-Senator Jeff Flake aus Arizona setzt sich in seinem Buch kritisch mit seiner Partei auseinander. Er analysiert schonungslos, wie Donald Trump so weit kommen konnte. Und warnt, w... » mehr

YouTube

13.07.2017

FP

Europas größtes YouTuber-Festival feiert Jubiläum in Köln

In wenigen Wochen ist es soweit: Am 24. und 25. August treffen sich in Köln über 300 YouTube-Stars und 15.000 Fans auf den VideoDays. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".