Lade Login-Box.

HAUS HABSBURG

Krone und Schwert in Grab von Friedrich III.

08.11.2019

Boulevard

Forscher erkunden Grab Friedrichs III.

Neben den sterblichen Überresten des Kaisers (1415-1493) fanden die Wissenschaftler eine Krone, ein Zepter und einen Reichsapfel. Doch das ist noch nicht alles. » mehr

18.08.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 19. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. August 2019: » mehr

Bibliothek

11.07.2019

Reisetourismus

Schloss Miramare bei Triest

Schloss Miramare vor den Toren von Triest sollte das Liebesnest für Österreichs Erzherzog Ferdinand Maximilian und seine Frau Charlotte von Belgien werden. Dann kam alles anders. Ein Besuch. » mehr

09.07.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 9. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. Juli 2019: » mehr

Ferdinand Habsburg

03.05.2019

Überregional

Saisonauftakt für DTM: Aufbruch mit vielen Neuerungen

Die DTM will zum Neustart mit zahlreichen Änderungen attraktiver werden. Sogar der Urenkel eines Kaisers gibt jetzt in der Rennserie Gas. » mehr

Die Schülerinnen und Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums Marktredwitz mit ihren Lehrkräften in der österreichischen Hauptstadt Wien. Foto: pr.

25.04.2019

Region

Geschichtslektionen vor Ort

Schülerinnen und Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums verbringen eine Woche in Wien. Zwischen Tradition und Moderne lernen sie viel über Historie und Gegenwart. » mehr

Rudolf Rogler erläuterte den Zuhörern bei den Naturfreunden Selb die Geschichte seiner Vorfahren. Foto: Wolfgang Neidhardt

04.02.2019

Region

Kleine Welt zwischen großen Mächten

Rudolf Rogler erinnert bei den Naturfreunden an seine Vorfahren: Sein Vater wurde von heute auf morgen gegen seinen Willen Tscheche. » mehr

12.01.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 12. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Januar 2019: » mehr

Gemeinsam standen sie vor dem Altar (von links): Pfarrer Jan Satke, Pfarrerin Tina Meiler-Binder und Dekan Dr. Volker Pröbstl nach dem Festgottesdienst am Reformationstag in Sankt Michael in Kirchenlamitz Foto: Bärbel Lüneberg

04.11.2018

Region

Protestanten feiern mit den Böhmischen Brüdern

Der Reformationstag ist ein Tag der Freiheit für die evangelischen Christen. Beim Gottesdienst des Dekanats Selb in Kirchenlamitz predigt Pfarrer Jan Satke aus Preštice. » mehr

Diese beiden Bilder zeigen die Farbenpracht der Palette des Hans von Kulmbach und seine Drastik: sogenannte Flügelwächter vom 1510 für St. Lorenz in Nürnberg entstandenen Annenaltar. Zu sehen sind die Heiligen Gubinus und Sigismund (links) und Vitalis und Dionysius (rechts) mit abgeschlagenem Kopf. Zu sehen sind die Werke in der Altdeutschen Galerie in der Neuen Residenz in Bamberg. Foto: Holger Peilnsteiner

01.10.2018

Region

Ein großer Künstler, schwer zu fassen

Die Freunde der Plassenburg befassen sich ausführlich mit dem Maler Hans von Kulmbach. Sie schlagen eine Ausstellung zum 500. Todestag vor. » mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

30.04.2018

FP

Mozartfest beleuchtet die Machtspiele rund um das Musikgenie

Das Deutsche Mozartfest zeigt in diesem Jahr die Verbindung von Mächtigen und der Musik in vergangenen Jahrhunderten. » mehr

Sandro Debono

23.11.2017

Reisetourismus

Bei «Valletta 2018» feiert ganz Malta

Valletta ist 2018 eine der beiden Kulturhauptstädte Europas - doch eigentlich feiert ganz Malta. Die kleine Insel im Mittelmeer lockt Touristen mit großer Geschichte. Doch der Boom der Hauptstadt hat ... » mehr

24.10.2017

FP

Weltmuseum in Wien als Schauplatz des Staunens über fremde Kulturen

Ein 400 Jahre alter Federschmuck aus dem heutigen Mexiko, zwei äußerst fein gearbeitete Hofzwerg-Figuren aus Afrika, ein 2000 Jahre alter Gong aus Asien zum Herbeirufen von regenspendenden Drachen - d... » mehr

05.10.2017

FP

«Ein Wilder, ein Revoluzzer» - Tintoretto-Schau zum 500. Geburtstag

Nicht weniger als 36 große Tintoretto-Gemälde und viele Werke mehr vereint eine Kölner Ausstellung zum 500. Geburtstag des Venezianers. Der Mann war seiner Zeit weit voraus - er bot fast schon Kino. » mehr

Viele Informationen aus Geschichte und Gegenwart bekamen die Hohenberger Teilnehmer während des Dorfspaziergangs mit Karel Halla (Dritter von links), dem stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Libá. Nur etwa vier Kilometer entfernt von Hohenberg liegt der tschechische Ort, das früherer Liebenstein, mit seinem mächtigen Schloss.	Fotos: Alexandra Hautmann

31.07.2017

Fichtelgebirge

Schauen, sprechen, staunen

28 Jahre nach der Grenzöffnung sind für viele Menschen die Orte, die nur wenige Kilometer entfernt in Tschechien liegen, ein unbekanntes Land. Das soll jetzt anders werden. » mehr

Venedig heute.

22.10.2016

FP/NP

Ein Aderlass

Österreich störte. » mehr

Die beiden Autoren Hermann Meier und Bernd Leuthäusser (rechts) bei Arbeiten am Computer. Foto: Herbert Scharf

24.10.2016

Region

Mit der Bahn ging es aufwärts

Der dritte Band der Marktredwitzer Industriegeschichte beleuchtet nicht nur die Wirtschaft. Er erinnert auch an die rasante Entwicklung nach dem Bahnanschluss. » mehr

Dr. Jean Ritzke-Rutherford und StD i.R. Karl-Ludwig Ritzke brachten dem Publikum einen fast vergessenen Autor nahe.	Foto: Uschi Geiger

20.10.2016

Region

Hans Natonek war auch bei der "Resl"

Das Literarische Café stellt einen fast vergessenen Autor vor. Die Spurensuche beginnt in der K.-u.-K.-Monarchie. » mehr

Bachpflege gehört zu den Aufgaben von Flussmeister Hagen Rothemund (rechts). Sie gewährleistet unter anderem, dass sich Muscheln vermehren können - falls man sie nicht stiehlt. Foto: Werner Kube

28.09.2016

Region

Das Ringen um die Art

Nach dem erneuten Muschel-Raubzug wird es ernst. Der Verlust von 3000 Tieren bedroht ein Projekt, das seit Jahrzehnten läuft und vielversprechend ist. » mehr

Musiker aus aller Welt kommen diese Woche nach Hof, um sich mit Alter Musik und historischen Instrumenten zu beschäftigen. Im Bild sind zu sehen die Organisatoren des Workshops, Georg Stanek (links) und René Jampen (rechts), sowie Ralph Schmidt von der Dr.-Hans-Vießmann-Stiftung, die die "Alte Musik in Hof" in diesem Jahr erstmals fördert und unterstützt.	Foto: Christine Wild

16.05.2016

Region

Hof etabliert sich in der Szene der Alten Musik

Musiker aus aller Welt studieren diese Woche in der Saalestadt die Musik des 16. und 17. Jahrhunderts. Auch die Hofer haben etwas davon: Es gibt zwei öffentliche Konzerte. » mehr

22.02.2016

FP

"Bestürzende Qualität": Spaniens Barockkunst kommt nach Berlin

Spaniens König Felipe VI. und Bundespräsident Gauck sind die Schirmherren: Im Sommer soll eine Ausstellung in Berlin ungewöhnliche Einblicke in Spaniens "Goldenes Zeitalter" geben. » mehr

Die von Kaiser Karl IV. 1356 erlassene Goldene Bulle gilt als wichtigstes Verfassungsdokument des mittelalterlichen Reiches.

06.01.2015

FP

Vertragswerk mit Hintergedanken

Die Goldene Bulle aus dem Jahr 1356 ist seit Kurzem Unesco-Weltkulturerbe. Was heute als Grundlage der Freiheitsrechte gefeiert wird, war ursprünglich ein Dokument zur Sicherung feudaler Herrschaft. » mehr

Der Kaiser auf dem Ausstellungsplakat.

15.05.2014

FP

Bayern, mittig

Mit der Verwandtschaft setzten sich Fürsten einstmals anders auseinander als die Normalbürger heute. Als vor 700 Jahren die Kurfürsten den Wittelsbacher Herzogssohn Ludwig zum König wählten, aspiriert... » mehr

Infogespräch auf der Parkterrasse (von rechts) Zdenko Cambal, Bürgermeister von Holic, Stewog-Geschäftsführer Max Wittmann, Egers Bürgermeister Michal Pospisil sowie Dusan Lukovsky, Katarina Tureckova und Rastislav Caletca aus dem slowakischen Holic.	Foto: Ryba

20.06.2013

Region

Slowaken wollen Gartenschau

Eine Abordnung aus Holic informiert sich bei Max Wittmann über den Auenpark. Das Gelände soll als Vorbild für ein Modellprojekt dienen. » mehr

24.01.2012

FP

Das Phantom, Ruhm genannt

Der "Alte Fritz" zwischen Grazien und Grenadieren: Preußens berühmtester Herrscher, König Friedrich II., verstand sich als Feingeist und zögerte doch nicht, drei Kriege vom Zaun zu brechen. Sein Gebur... » mehr

Der Präsident des Rotary-Clubs Fichtelgebirge, Thomas König, (rechts) und der Initiator der Fensterspende, der frühere Museumsleiter Dr. Pavel Sebesta, hatten einen symbolischen Scheck mitgebracht.	Foto: pr

26.09.2011

Region

Ein Baustein für die Zukunft

Die Rotary-Clubs Cheb/ Eger und Fichtelgebirge spenden ein farbiges Fenster für die Franziskanerkirche in Eger. Das ist eines von vielen gemeinsamen Projekten. » mehr

07.07.2011

Region

Requiem für Otto von Habsburg

Selb-Plößberg - Die evangelische Kirchengemeinde Erkersreuth feiert am morgigen Freitag, 8. Juli, um 18 Uhr ein Requiem für den am Montag 98-jährig gestorbenen ältesten Sohn des letzten regierenden Ka... » mehr

11.02.2010

Oberfranken

Abschied in der Veste Heldburg

Heldburg - Mit einer Heiligen Messe haben am Mittwoch Verwandte und Freunde von Regina von Habsburg in der Veste Heldburg in Südthüringen Abschied genommen. Die 85 Jahre alte Ehefrau von Otto von Habs... » mehr

01.10.2009

Oberfranken

Mit einem Picknick

Wohl selten zuvor hat es in der Geschichte ein Picknick mit solchen Folgen gegeben: Bei Sopron haben die ungarische Oppositionsbewegung "Demokratisches Forum" und der Europa-Abgeordnete Otto von Habsb... » mehr

fpnd_okt4

01.10.2009

Oberfranken

Mit einem Picknick

Wohl selten zuvor hat es in der Geschichte ein Picknick mit solchen Folgen gegeben: Bei Sopron haben die ungarische Oppositionsbewegung "Demokratisches Forum" und der Europa-Abgeordnete Otto von Habsb... » mehr

fpha_do_felke_210909

21.09.2009

Region

Der erste Geschichtskurs kommt gut an

Hof - Das Interesse an dem besonderen Geschichtskurs der Stadt Hof ist groß. "Der Herr Eiber macht das sehr gut!" Nicht nur Anneliese Felke als Teilnehmerin der Bus-Zeitreise ist des Lobes voll. Die g... » mehr

fpku_altstadthöfe

22.09.2007

FP

Deutschland: Lauter kleine Metropolen

Um ihre Einheit haben die Deutschen so lange gerungen wie um eine Hauptstadt, die wirklich eine war: schlagendes Herz des gemeinschaftlichen und öffentlichen Lebens an einigermaßen zentralem Ort, zugl... » mehr

07.07.2007

Region

Redwitz als Schmuggelparadies

Über die Geschichte der Marktredwitzer Theresienkirche sprach bei einer Versammlung des Historischen Arbeitskreises Bärbel Mader. » mehr

^