Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

HAUSEIGENTÜMER

Nadelöhr im Stadtteil Dörflas: Parkende Autos und Gegenverkehr sorgen für niedrige Geschwindigkeiten. Deswegen soll die Dörflaser Hauptstraße nicht als Einbahnstraße ausgewiesen werden. Foto: Peggy Biczysko

03.08.2020

Fichtelgebirge

Dörflas wird fit für die Zukunft

In den kommenden Jahren ändert der Marktredwitzer Stadtteil sein Gesicht. Wie, zeigt die Untersuchung des Architekten Stefan Kunnert. Auch private Bauherren profitieren. » mehr

Schornstein

02.08.2020

Oberfranken

Viele Öfen gehen Ende 2020 aus

Die nächste Stufe der Bundesimmissionsschutz-Verordnung mit schärferen Grenzwerten tritt Anfang 2021 in Kraft. Hausbesitzer müssen aber keine Angst haben, versichern die oberfränkischen Kaminkehrer. » mehr

Ein völlig neues Bild bietet sich im großen Saal des historischen Rathauses, wo die Marktredwitzer Stadträte erstmals wieder seit Beginn der Corona-Krise getagt haben. Das altehrwürdige Mobiliar wurde einstweilen eingetauscht gegen Schreibtische, wie man sie aus dem Schulunterricht kennt. Foto: Peggy Biczysko

29.07.2020

Marktredwitz

Marktredwitz fördert schöne Fassaden

Wer sein Anwesen saniert, bekommt bis zu 30 000 Euro Unterstützung. Die Stadt will so das Erscheinungsbild aufwerten. » mehr

Die Auguststraße 2020: Steigungen, wenig Barrierefreiheit, kaum Aufenthaltsqualität prägen den historischen Straßenzug. Fotos (3): Thomas Neumann

24.07.2020

Hof

Politur fürs Biedermeierviertel

Das weite Umfeld des Hofer Rathauses ist ein echtes Schmuckstück - das haben zwei Architekten festgestellt. Nun geht es an die Aufwertung in mehreren Schritten. » mehr

Solaranlage auf einem Haus

08.07.2020

Bauen & Wohnen

Solaranlagen können oft nicht das ganze Dach belegen

Wer viel Geld in die eigene Strom- oder Wärmeproduktion auf dem Hausdach investiert, will auch so viel wie möglich Ertrag herausholen. Aber die Bauordnungen setzen Grenzen. » mehr

Bei einem Ortstermin erläuterte der 89-jährige Manfred Ströhlein ein dramatisches Geschehen, das er am 14. April 1945 als Zeitzeuge beim Einmarsch der US-Amerikaner im Geroldsgrüner Ortsteil Dürrenwaid als Bub erlebte. Vorn an der Stützmauer des Oelschnitzbaches der Zeitzeuge, wo die US-Amerikaner Halt machten, links das weiße Haus, in dem Manfred Ströhlein das Licht der Welt erblickte und das bei dem damaligen Beschuss schwer beschädigt wurde. Im Hintergrund nach oben das Anwesen Deckelmann (gelbes Haus) in dessen großem Kellerraum über 40 Dorfbewohner Schutz gesucht hatten, rechts dahinter wurde von uniformierten Mitgliedern der Hitlerjugend die Panzerfaust abgeschossen, bei dem ein US-Soldat verwundet wurde. Foto: Singer

29.06.2020

Naila

In Dürrenwaid ging es um Leben und Tod

An einem der letzten Kriegstage wird es kritisch. Zeitzeuge Manfred Ströhlein erinnert sich an die dramatischen Ereignisse - ausgelöst durch einen Trupp der Hitlerjugend. » mehr

Handwerker bei der Dachkontrolle

25.06.2020

Bauen & Wohnen

Dachkontrolle lohnt sich doppelt

Sind alle Ziegel noch da? Muss was ausgebessert werden? Nach einem Sturm können Hausbesitzer solche Fragen vom Profi klären lassen - und dabei Steuern sparen. » mehr

Traditionskino Colosseum

20.06.2020

Boulevard

Berliner Kino Colosseum öffnet nicht wieder

Das Berliner Traditionskino «Colosseum» wird seine Pforten wohl nie wieder öffnen. Das liegt vor allem an den Hygiene-Auflagen - aber nicht nur. » mehr

Haus droht in Grube zu stürzen Forchheim/Reuth

16.06.2020

Oberfranken

Erdrutsch: Haus droht abzustürzen

Der starke Regen der vergangenen Tage hatte den Boden so sehr aufgeweicht, dass ein Wohnhaus in Oberfranken fast in eine Baugrube rutschte. » mehr

Prof. Norbert Gebbeken

26.06.2020

Bauen & Wohnen

Was schützt das Haus vor Starkregen?

Man sagt dann: Der Himmel kommt runter. Starkregen kann den Eindruck eines Weltuntergangs vermitteln. Wie kann man seinen Besitz schützen, wenn die Wassermassen Bäume mitreißen und Häuser fluten? » mehr

Im Visier: Überwachungskamera nur auf eigenes Grundstück richten

03.06.2020

dpa

Überwachungskamera nur auf eigenes Grundstück richten

Um sich gegen Einbrüche zu wappnen, installiert mancher Hausbesitzer auf seinem Grundstück eine Überwachungskamera. Das ist nur bedingt erlaubt. » mehr

Stufen überwinden

26.06.2020

Bauen & Wohnen

So wird altersgerechter Umbau gefördert

Im Alter lassen mitunter die Kräfte nach. Zuhause können dann kleine Barrieren große Hindernisse werden. Die gute Nachricht: Ein barrierefreier Umbau wird für Hauseigentümer und Mieter gefördert. » mehr

26.06.2020

Bauen & Wohnen

Arbeiten am Haus: Bauschutt trennen zahlt sich aus

Wer beim Renovieren und Hausbau den Schutt trennt, spart Geld. Aber selbst Bauherren, denen das zu lästig ist, sollten nicht alles in einen Container werfen. Denn so manches Material enthält Schadstof... » mehr

Bebauungsplan prüfen

13.05.2020

dpa

Vor Hauskauf Bebauungsplan prüfen

Wer ein Haus kaufen will, sollte nichts überstürzen. Ein Blick in den Bebauungsplan und auf die Nachbarschaft baut bösen Überraschungen vor. » mehr

Stiftung Warentest bewertet Immobilien-Anschlussfinanzierungen

21.04.2020

Geld & Recht

Anschlussfinanzierung für Immobilienkredit früh sichern

Die Corona-Pandemie wirbelt das Zinsniveau für Immobilienkredite durcheinander. Experten raten: Wer kann, sollte sich früh um eine Anschlussfinanzierung kümmern und sich die niedrigen Zinsen sichern. » mehr

Marc Ellinger

23.03.2020

Bauen & Wohnen

So oft sollten Hausbesitzer ihr Dach begutachten

Schäden am Hausdach können böse Folgen haben. Nach einem schweren Sturm oder Gewitter, mindestens aber einmal im Jahr, sollten Immobilienbesitzer das Dach in Augenschein nehmen - am Computer. » mehr

Frank Lösche

23.03.2020

Bauen & Wohnen

Was kommt nach dem Ende der Pacht?

Erbbaurechte laufen meistens fast 100 Jahre. Das klingt nach einer Ewigkeit. Doch aus finanziellen Gründen ist es sinnvoll, sich sehr früh Gedanken über das Auslaufen des Vertrags zu machen. » mehr

19.03.2020

Region

Hauseigentümer sagt Nein zu Mietminderung

"Eine Mietminderung gibt es nur, wenn auch wirklich eine Veränderung im Hofer Handel eintritt", sagt Stefan Walther, Hauseigentümer in der Hofer Innenstadt. » mehr

Grundsteuer

18.03.2020

Geld & Recht

Gemeinde akzeptiert nicht jeden Leerstand

Hauseigentümer können bei einem unverschuldeten Leerstand die Grundsteuer zurückbekommen. Dafür müssen sie einen Erlass beantragen. So geht's: » mehr

Traumhafter Blick in den Auenpark.

13.03.2020

Region

Alter Charme küsst Moderne

Im Kontorgebäude auf dem Benker-Areal hat Architekt Sticht ein Schmuckstück restauriert. Seine Angestellten haben hier ab Ostern einen feudalen Arbeitsplatz. » mehr

12.03.2020

Region

Sparen bei Sonnenschein

Mit dem neuen Solarkataster für Stadt und Landkreis Hof kann jeder ermitteln, ob das eigene Dach für eine Solaranlage geeignet ist. Das ist anhand verschiedener Farben ganz einfach. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel blickt zuversichtlich in die Zukunft. Den Kopf voller Ideen, will er, dass es auch nach der Wahl weiter nach vorn für Rawetz geht. Foto: Peggy Biczysko

09.03.2020

Region

"Ich mache meinen Job mit Herzblut"

Oliver Weigel hat noch viel vor in Marktredwitz. Er geht ohne Gegenspieler ins Rennen um den Chefsessel im Rathaus. Ein Gespräch über gestern, heute und morgen. » mehr

06.03.2020

Region

Solar-Kataster ist online bald verfügbar

Ob sich ihr Haus für die Installation einer Photovoltaikanlage eignet, sollen Hausbesitzer in der Region künftig ganz einfach herausfinden können. » mehr

Förderung für Dachdämmung

25.02.2020

dpa

Dicke Dachdämmung wird gefördert

Ist das Dach schlecht oder gar nicht gedämmt, geht darüber eine Menge Wärme verloren - und damit letztlich gutes Geld. Rüsten Hausbesitzer hier nach, können sie Fördermittel in Anspruch nehmen. » mehr

23.02.2020

Region

Schneller Surfen über Glasfaser

Für 230 Wohnhäuser im Wunsiedler Norden wird das Internet bald schneller. Der Glasfaser-Anschluss kostet die Anwohner nichts. » mehr

Sturmschäden am Haus

13.02.2020

dpa

Die unsichtbaren Sturmschäden am Haus finden

Sind Sie ganz sicher, dass Ihr Haus den Orkan unbeschadet überstanden hat? So manches ist nämlich nicht offensichtlich wie herabgefallene Dachziegel - und die Schäden zeigen sich erst in Wochen. » mehr

10.02.2020

Oberfranken

Wann die Versicherung zahlt

Das Sturmtief hat viele Schäden hinterlassen. Für Betroffene stellt sich jetzt die Frage, ob diese auch versichert sind. » mehr

Kontrolle ist besser

07.02.2020

dpa

Gegen Schäden am Haus wappnen

Es soll stürmisch werden: Am Sonntag erwarten Meteorologen Orkanböen. Hausbesitzer und Mieter sollten sich vorbereiten. » mehr

Im "RugenDorfladen" (links) soll nun eine Tagespflegeeinrichtung entstehen. Foto: Klaus Klaschka

04.02.2020

Region

Eine Heimstatt für Senioren

Der "RugenDorfladen" ist im Mai 2019 endgültig gescheitert. Nun soll in dem Gebäude eine Tagespflege eingerichtet werden. » mehr

28.01.2020

Region

Einbruch: Ehepaar gibt sich als Hauseigentümer aus

Ein Ehepaar hat versucht, in ein Mehrfamilienhaus in Marktredwitz einzudringen. Ein aufmerksamer Nachbar informierte den 47- Jährigen Hauseigentümer, der sich an die Polizei wendete. » mehr

Einzelnes Polizei-Blaulicht

Aktualisiert am 25.01.2020

Oberfranken

Lauter Knall reißt Mann aus Schlaf

Einen gehörigen Schrecken dürfte in der Nacht zum Samstag ein Hausbesitzer im Lichtenfelser Stadtteil Schney bekommen haben. In seinem Garten sah der Mann dann das Unglück. » mehr

Ins frühere Weka-Kaufhaus soll wieder Leben einziehen, das ist bereits beschlossen. Auch der Flucht-Ballon soll hier ausgestellt werden. Derzeit ist er in Regensburg.

Aktualisiert am 24.01.2020

Region

Investoren an die Hand nehmen

Naila hat mit vielen Leerständen zu kämpfen. Die Herausforderer des Amtsinhabers finden, dass die Stadt mehr über Förderprogramme informieren sollte. » mehr

Durchgang verboten

24.01.2020

Deutschland & Welt

BGH entscheidet: Kein Wegerecht aus Gewohnheit

«Darf ich?» - «Na klar!» Viele Hausbesitzer verlassen sich in wichtigen Fragen auf mündliche Absprachen mit ihren Nachbarn. Bei einem Eigentümerwechsel kann das zum Problem werden, zeigt jetzt ein Urt... » mehr

Berühmter Zankapfel in Steinwurfweite des Hofer Rathauses: die Unterführung am Schultor, die sich in Privateigentum befindet. Drei der vier Schaukästen dort sind mittlerweile hergerichtet und dekoriert, der vierte, hier im Bild, ist noch immer ein (oder schon wieder?) Negativ-Beispiel. Hier könnte die angekündigte Offensive ansetzen.	Foto: cp

23.01.2020

Region

Hof bittet zur Immobilien-Offensive

Die Stadt soll schöner werden: Zu Leerstands- oder Citymanagement und energetischer Sanierungsberatung kommt jetzt noch ein vierter Baustein. Es geht um Wohnraum. » mehr

Klimaschutz im Gebäudebereich

23.01.2020

dpa

Klimaschutz bei Gebäuden darf Mieter nicht zu hart treffen

Klimafreundliche Fenster, eine ordentliche Dämmung und eine neue Heizung kosten eine Menge Geld. Hier werden sozialverträgliche Mieten gegen den Klimaschutz ausgespielt, sagen Umwelthilfe und Mieterbu... » mehr

20.01.2020

Region

24 Aktive Bürger wollen in den Stadtrat

Aufbruchstimmung zum Auftakt der Wahl: Die Selber möchten weiter viele Förderungen ausschöpfen. » mehr

Für Immobilienexpertin Birgit Dietel könnten Gebäude und Grundstücke in der Umgebung der Hofer Fabrikzeile eine Option sein für die Ansiedlung des neuen Polizeibeschaffungsamtes mit bis zu 300 Mitarbeitern.	Foto: Thomas Neumann

19.01.2020

Region

Spekulationen über Behördenstandort

Das neue Polizeibeschaffungsamt braucht viel Platz. Davon gibt es in Hof genug, sagen Immobilienexperten. Sie wünschen sich Umbau statt Neubau. » mehr

19.01.2020

Region

Stadtrats-SPD will auf Erhalten und Gestalten setzen

Die Sozialdemokraten bringen ein Paket von fünf Anträgen ein. Das Motto "Sanieren statt Leerstand und Abbruch" solle in Hof künftig öfter zum Tragen kommen. » mehr

Müllberge mitten in Hof: Ein Mehrfamilienhaus in der Hofer Fabrikzeile wird seit einigen Monaten immer mehr zum Ärgernis für Nachbarn und Behörden - obwohl dort so viele Müllcontainer stehen, wie theoretisch nötig sein sollten.

02.01.2020

Region

Das Müll-Haus in der Hofer Fabrikzeile

Sperrmüll hinterm Gebäude, Müllsäcke über den ganzen Hof verstreut und von Mülltrennung keine Spur: Ein Mehrfamilienhaus mitten in Hof beschäftigt die Behörden. » mehr

Grundsteuer

21.12.2019

Deutschland & Welt

Verband: Kommunen werden bei Grundsteuer nicht zulangen

Ab 2025 wird die Grundsteuer nach einem neuen System berechnet. Ob es für Hausbesitzer und Mieter teurer wird, hängt maßgeblich von den Kommunen ab. » mehr

Ein Entwurf, der die Stadträte nachhaltig beeindruckte: So könnte die Klosterstraße einmal aussehen. Quelle: Arge Beer & Oberpriller, Weiden/Hörmannsdorf

12.12.2019

Region

Unentdeckter Schatz mitten in Hof

Gutachter stellen Ideen für das Biedermeierviertel vor. Sie haben Vorschläge gegen die Parkplatznot parat. » mehr

Fertighaus

11.12.2019

Geld & Recht

Gutachten vor Handwerker-Einsatz kann nötig sein

Wände streichen, Fliesen erneuern, Bad modernisieren - manchmal ist auf den ersten Blick klar, was eine Handwerkerleistung ist. Zählen auch Statik-Gutachten und ziehen einen Steuerbonus nach sich? » mehr

05.12.2019

Region

Selbitz will Platz schaffen

Die Stadt wird mehrere alte Gebäude abreißen und hofft auf Fördermittel. Auch Privatleute können davon profitieren. » mehr

Haus modernisiert

04.12.2019

Region

Weg mit der Angst vor dem Altbau

Viele Hausbesitzer haben durchaus Interesse, ihre Immobilie zu verkaufen oder zu sanieren. Sie wissen oft nur nicht, wie sie dabei vorgehen sollen. » mehr

Es lässt sich gut wohnen in Selb. Allerdings gibt es gerade in der Innenstadt, in Selb-Ost und im Vorwerk einen großen Anteil an unsanierten Gebäuden. Auch der Bedarf an Neubauten ist groß. Foto: Florian Miedl

02.12.2019

Region

Gute Chancen, viel Bedarf

Das Planungsbüro UMS legt dem Stadtrat sein Wohnungsmarktkonzept vor. Oberbürgermeister Pötzsch sieht die Stadt auf dem richtigen Weg. » mehr

Wenn die Zwangsversteigerung des Eigenheimes ansteht, greifen manche Menschen in ihrer Not auch noch nach dem letzten Strohhalm. Manche Gauner nutzen das aus - ein solcher stand in Hof vor Gericht.	Foto: Alexander Raths /Adobe Stock

28.11.2019

Oberfranken

Große Versprechen und nichts dahinter

Einen Geschäftsmann aus Köln hat das Schöffengericht Hof zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt. Er hat die Geldnot anderer ausgenutzt. » mehr

Die Sanierung ist abgeschlossen, in die Ruppert-Villa zieht die BRK-Tagespflege ein. Darüber freuen sich (von links) Hauseigentümerin Andrea Geyer, Oberbürgermeister Henry Schramm, Einrichtungsleiterin Luisa Streng, Landrat Klaus Peter Söllner und BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold.

21.11.2019

Region

Betreuung mit Stil

Kulmbachs erste solitäre Tagespflege eröffnet in der Ruppert-Villa in der Luitpoldstraße. Der BRK-Kreisverband freut sich über die gelungene Sanierung des historischen Gebäudes. » mehr

Für viele Geschädigte war der Angeklagte die letzte Hoffnung in auswegloser Lage. Er versprach ihnen, dass sie auch nach der Zwangsversteigerung in ihrem Haus weiterleben können. Foto: Ralf Kalytta/stock.adobe.com

20.11.2019

Oberfranken

Wie man Nackten in die Tasche greift

Ein Betrüger verspricht seinen von einer Zwangsversteigerung betroffenen Kunden, sie könnten in ihren Häusern bleiben. Die Masche mit der "letzten Hoffnung" gelingt. » mehr

Immobilie

08.11.2019

Topthemen

Es bleibt kompliziert: Grundsteuer-Reform beschlossen

Das Verfassungsgericht hatte der Bundesregierung die Pistole auf die Brust gesetzt: Bis Jahresende musste eine Reform der Grundsteuer her. Jetzt ist das geschafft. Doch was heißt es für Hauseigentümer... » mehr

Wohngebiet

08.11.2019

dpa

Umstrittene Grundsteuer-Reform beschlossen

Das Verfassungsgericht hatte der Bundesregierung die Pistole auf die Brust gesetzt: Bis Jahresende musste eine Reform der Grundsteuer her. Jetzt ist das geschafft. Doch was heißt es für Hauseigentümer... » mehr

Grundsteuer

08.11.2019

Deutschland & Welt

Grundsteuer wird ab 2025 neu berechnet

Millionen Hausbesitzer fragen sich, wie viel Grundsteuer sie bald zahlen müssen. Jetzt hat die Reform im Bundesrat die letzte Hürde genommen - doch viele Antworten bleiben noch aus. » mehr

Winterdienst

06.11.2019

Bauen & Wohnen

Eigentümer sind beim Winterdienst dran

Morgens vor der Arbeit im Dunkeln Schnee schippen? Viele Hauseigentümer können sich Schöneres vorstellen. Trotzdem müssen sie ran, wenn das Schneegestöber nicht zu stark ist. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.