Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

HAUSUNTERRICHT

Zentraler Punkt ist die Bildung

18.10.2020

Meinungen

Zentraler Punkt ist die Bildung

Natürlich kündigt Emmanuel Macron an, die Polizeikräfte zu verstärken. Das muss der französische Präsident nach der brutalen Enthauptung eines Lehrers in der Nähe von Paris fordern. » mehr

Schauspieler Jörn Bregenzer zog die Schüler in seinen Bann. Foto: von Dorn

19.10.2020

Hof

Torjubel im Angesicht des Todes

Das Theaterstück "Terezín - Eine Geschichte von Fußball und Tod" des Jungen Theaters Hof begeistert Schüler am Jean-Paul-Gymnasium. » mehr

Auf das Kantorat ausweichen wird der Trebgaster Kindergarten Anfang 2021, wenn die bisherige Einrichtung abgerissen wird.	Foto: Dieter Hübner

17.09.2020

Kulmbach

Trebgaster Kindergarten zieht um

Der Gemeinderat stimmt einer Nutzungsänderung für das Kantorat zu. Beschlossene Sache ist eine Erhöhung der Grundsteuern zum 1. Januar 2021. » mehr

Musiker Thomas D

08.09.2020

Boulevard

Thomas D über das Leben in Corona-Zeiten

Der Sänger der Fantastischen Vier hatte am Homeschooling seines Sohnes richtig zu knabbern. Er freut sich schon darauf, 2021 hoffentlich wieder auf der Bühne zu stehen. » mehr

Die SPD-Landesvorsitzende Natascha Kohnen war am Montag im Hofer Mütterclub zu Gast. Sie trat in eine Diskussion mit Kita- und Schulleitern. Foto: Dirk John

07.09.2020

Hof

SPD-Landesvorsitzende fordert klarere Corona-Vorgaben

Familien hat die Corona-Krise besonders hart getroffen. Wie Hilfe aussehen kann, hat Natascha Kohnen im Hofer Mütterclub mit Betroffenen besprochen. » mehr

Mutter sitzt mit ihren beiden Söhnen und Handy am Tisch.

26.08.2020

Familie

Warum Eltern über Mediennutzung reden sollten

Die Ferien sind fast überall vorbei, die Schule geht wieder los: Eine gute Gelegenheit für Familien, um die Regeln für Mediennutzung neu festzulegen. Verbote sind dabei nicht die beste Strategie. » mehr

Stolz präsentieren sich die Jungen und Mädchen mit Peter Schütz und Natascha Pohl von der Kreisverkehrswacht nach ihrer erfolgreichen Radfahrausbildung.	Foto: Werner Reißaus

24.08.2020

Kulmbach

Junge Radler fit für den Straßenverkehr

Coronabedingt sind dieses Jahr an den Schulen die Radfahrprüfungen ausgefallen. Doch die Kreisverkehrswacht ist jetzt mit Ferienkursen in die Bresche gesprungen. » mehr

Kind wird von Tagesmutter betreut

04.08.2020

Fichtelgebirge

Gemeinde sucht Tagesmütter

Über schlechte Abdeckung der Randzeiten klagen Eltern in Thiersheim. Helfen könnte Tagespflege. » mehr

Die Besten mit einer Eins vor dem Komma mit den stolzen Bürgermeistern (hinten, von links) Frank Stumpf, Naila, Stefan Busch, Selbitz, Stefan Münch, Geroldsgrün, Reiner Feulner, Schwarzenbach am Wald, Hans-Jürgen Kießling, stellvertretender Bürgermeister aus Berg, und Realschuldirektor Gerd Riedl. Foto: Hüttner

24.07.2020

Naila

Rekordverdächtiger Jahrgang an der Realschule Naila

Fast ein Drittel der Absolventen der Musischen Realschule Naila hat eine Eins vor dem Komma. "Ihr habt Corona getrotzt", lobt der Schulleiter. » mehr

Mit der letzten Abiturfeier endete am Samstag die 65-jährige Geschichte der Spätberufenenschule Fockenfeld. Sechs Absolventen (im Vordergrund erste Reihe) erhielten ihre Abschlusszeugnisse. Im Bild (von links) Jonathan Waldert, Weihbischof Reinhard Pappenberger, Simon Doering, Bürgermeister Max Bindl, Maximilian Völkl, Schulleiter Pater Friedhelm Czinczoll, Raphael Steinhofer, Seminarleiter Bruder Markus Adelt, Alexander Arnstadt, Pater Benedikt Leitmayr, Christian Großmann und Landrat Roland Grillmeier. Foto: jr

21.07.2020

Fichtelgebirge

Zum Abschluss kommt sogar der Weihbischof

Die Spätberufenenschule Fockenfeld verabschiedet ihre letzten sechs Abiturienten. Es ist der letzte Akt für Bayerns kleinstes Gymnasium. » mehr

Der Leiter der Entwicklungsagentur Thomas Edelmann, Bildungsbeauftragter Horst Geißel, Julia Schelter aus dem Bildungsbüro und Landrat Peter Berek stellen den Landkreis als Digitale Bildungsregion vor. Foto: Peter Pirner

20.07.2020

Fichtelgebirge

Landkreis Wunsiedel wird "Digitale Bildungsregion"

Lernen wird im Fichtelgebirge seit vielen Jahren groß geschrieben. Jetzt darf sich die Region auch noch mit einem Qualitätssiegel der Staatsregierung schmücken. » mehr

05.07.2020

Naila

Bad Stebener Grundschule kommt mit Corona-Auflagen sehr gut zurecht

Die Leiterin der Schule informiert in der Sitzung des Schulverbandes über die aktuelle Situation. Sie hat Positives zu berichten. » mehr

Schüler der fünften und achten Klassen des Nailaer Gymnasiums haben Briefe an Altenheim-Bewohner geschrieben. Hinten im Bild (von links) Schulleiter Stefan Ernst und die Lehrerinnen Stefanie Kaiser und Nina Wölfel-Tinter. Foto: Hüttner

01.07.2020

Naila

Gymnasiasten schreiben Briefe in die Isolation

Schüler in Naila verfassen Briefe an ältere Menschen in Altenheimen. Die Lehrer hoffen, dass der Kontakt auch nach Projektende bleibt. » mehr

Die FDP fordert einen rechtlichen Anspruch auf Laptops für Schüler und Lehrer.	Foto: Franziska Kraufmann/dpa

25.06.2020

Oberfranken

FDP fordert Rechtsanspruch auf Laptops

Aus Gründen der Chancengerechtigkeit sollen Schüler und Lehrer an den weiterführenden Schulen ein digitales Gerät erhalten. Dies sieht ein Gesetzentwurf vor. » mehr

Katharina Kowalski absolviert diese Woche ihre letzte Abiturprüfung am Jean-Paul-Gymnasium in Hof. Damit gehört sie zu den 1497 Schülern, die dieses Jahr in der Stadt und im Landkreis Hof ihren Abschluss machen. Foto: Weidinger

24.06.2020

Region

"Wir bleiben der Corona-Jahrgang"

Nur noch eine mündliche Prüfung trennt Katharina Kowalski von ihrem Abitur. Hinter ihr liegt eine aufregende Zeit mit vielen Ungewissheiten. » mehr

Gestern Nachmittag fand die Spendenübergabe von 148 iPads in der Aula des Schiller-Gymnasiums Hof statt. Unser Bild zeigt (von links) Landrat Oliver Bär, Gerd Koppitz, Rainer Schmidt, Werner Mergner, Eva Döhla, Anke Emminger und Jürgen Wolframm (Geschäftsleiter des Zweckverbandes Berufsschule und Bildung). Foto: Honda

23.06.2020

Region

148 Tablets für das Homeschooling

Die Hans-Vießmann-Technologie-Stiftung spendet iPads an weiterführende Schulen der Region. Sie sollen ein Beitrag zur Chancengleichheit sein. » mehr

Kinder mit Tablets

18.06.2020

Region

Künftig stehen Tablets zum Ausleihen bereit

Zahlreiche Eltern und Kinder sind - zumindest technisch - für wochenlanges Lernen daheim gerüstet gewesen. » mehr

Und was kommt nach dem Urlaub?

22.05.2020

FP/NP

Und was kommt nach dem Urlaub?

Der Unmut bei den Eltern wächst: Während seit Tagen die Diskussion läuft, wie außerhalb Deutschlands ein Sommerurlaub möglich sein soll, blicken die Eltern schulpflichtiger Kinder bange auf die Zeit n... » mehr

Keine Lust auf Homeschooling

27.04.2020

dpa

Beim Homeschooling nicht zu viel wollen

Die Schule schickt zahlreiche Mails und jeden Tag neue Aufgaben, aber der Nachwuchs will so gar nicht mitziehen - Eltern müssen deswegen nicht zum Motivationscoach werden, sagt ein Experte. » mehr

Mutter und Tochter beim Lernen zu Hause

27.04.2020

dpa

Beim Homeschooling nicht zu viel wollen

Die Schule schickt zahlreiche Mails und jeden Tag neue Aufgaben, aber der Nachwuchs will so gar nicht mitziehen - Eltern müssen deswegen nicht zum Motivationscoach werden, sagt ein Experte. » mehr

Von ihrer Küche aus organisiert Daniela Faltenbach den Unterricht mit ihren Schülerinnen und Schülern. Das Büro ist von Ehemann Heiko belegt, der ebenfalls im Home-Office arbeitet. Foto: pr.

26.04.2020

Fichtelgebirge

Küche wird zum Unterrichtsraum

Homeschooling in der Waldershofer Schule aus der Sicht von Lehrerin Daniela Faltenbacher. Rektorin Petra Andritzky ist stolz auf die Zoom-Videokonferenzen aller Klassen. » mehr

Ab Montag fahren im Landkreis Wunsiedel wieder Schulbusse. Foto: dpa

21.04.2020

Fichtelgebirge

Busse fahren auch für wenige Jugendliche

Das Landratsamt organisiert den Transport für die Abschlussklassen. Schwieriger wird es, wenn irgendwann alle Klassen unterrichtet werden. » mehr

Johannes Strate

21.04.2020

Deutschland & Welt

Johannes Strate: Haben die Digitalisierung verschlafen

Hausunterricht ist für Johannes Strate eine riesige Herausforderung. Dabei fühlt sich der Revolverheld-Frontmann glatt in die 80er Jahre versetzt. » mehr

Kind und Mutter mit Karton

17.04.2020

dpa

So tanken Eltern Kraft in der Corona-Krise

Kitas zu, die Schulen öffnen erst schrittweise: Viele Eltern bleiben in den nächsten Wochen auf sich selbst zurückgeworfen. Um den Druck rauszunehmen, müssen Chaos und Fußboden-Picknicke erlaubt sein. » mehr

Im Lernmodus bleiben

23.03.2020

Region

Im Lernmodus bleiben

"Homeschooling" kannten deutsche Eltern bislang meist aus Amerika, jetzt gehört es zu ihrem Alltag. Wie kann das Lernen zu Hause gelingen? Es ist utopisch zu erwarten, dass Kinder daheim die gleiche M... » mehr

Heimunterricht

06.02.2019

Familie

Kinder, die nicht zur Schule gehen

Kinder in Deutschland müssen zur Schule. Aber was, wenn nicht? Eine Familie aus Potsdam weigert sich. Sie erzählt von ihrem Kampf gegen die Behörden, ihrem Alltag und der Angst. » mehr

Schulkind im Unterricht

10.01.2019

dpa

Schulpflicht geht vor Familienleben

Wo lernen Kinder am besten? Zuhause - davon ist zumindest eine christliche Familie aus Hessen überzeugt und legte sich mit den Behörden an. Diese brachten die Kinder schließlich kurzzeitig im Heim unt... » mehr

Roboter fürs Klassenzimmer

12.03.2018

Familie

Mit Robotern zurück ins Klassenzimmer

Wenn Kinder schwer krank sind, ist ein normaler Schulalltag oft nicht mehr möglich. Mithilfe von Robotern können einige wieder am Unterricht teilnehmen. Die Avatare sollen nun auch deutsche Klassenzim... » mehr

Er hat wieder Haare, und sein Lächeln hatte er ohnehin nie verloren: Max hat den Krebs besiegt und ist am 3. Dezember im Fernsehen zu sehen - mit seinen ehemaligen Klassenkameraden. Foto: Frank Wunderatsch

27.10.2017

Region

Zurück im Leben

Erst die Horror-Diagnose, dann eine überlebensgroße Welle der Solidarität: Max hat den Krebs besiegt. Mit seinen ehemaligen Klassenkameraden tritt er bald im Fernsehen auf. » mehr

Unterricht zu Hause

06.04.2017

dpa

Gibt es ein Recht auf Heimunterricht?

Schule kann eine lästige Pflicht sein. Manchmal sehen das auch Eltern so und streiten vor Gericht für ein Recht auf Homeschooling, also Heimunterricht. Eine Familie sieht sich in ihren Menschenrechten... » mehr

Mehr Platz für Schüler mit Lernproblemen

14.09.2016

Region

Mehr Platz für Schüler mit Lernproblemen

Die Schule am Martinsberg weiht heute drei neue Klassenzimmer für das Marko-Modell ein. In Zukunft können zwölf Kinder betreut werden. » mehr

In der Basisgruppe im Personalwohnhaus lernen die Kinder sozial adäquates Verhalten. Felicitas Hönes, von "Antenne Bayern hilft", Dieter Oelschlegel und Karl Bayer reden dort über Fördermöglichkeiten. 	Foto: S. H.

25.08.2014

Region

Mehr Platz für schwer erziehbare Kinder

Das sonderpädagogische Förderzentrum am Martinsberg klagt über schwierige Bedingungen für die Betreuung. Das Kinder- und Jugenddorf könnte helfen, dort stehen seit Kurzem Räume leer. » mehr

Sie alle sind stolz auf Kevin Lesiewicz (liegend), dass er gestern sein Abschlusszeugnis der Fichtelgebirgsrealschule in Empfang nehmen konnte. Im Bild (von links): die Lehrer Andrea Ritter, Robert Kolb, Vanessa Messer, Stefan Horvath, Schulleiter Joachim Schmidt, Ministerialbeauftragter Heinrich Hausknecht, Manuela Däubner und seine Mutter Petra Lesiewicz. 	Foto: Pohl

21.07.2012

Region

Mittlere Reife vom Bett aus

Der 16-jährige Kevin aus Wölsauerhammer ist seit gestern aus der Realschule entlassen. Seinen Abschluss hat er mit 1,54 sehr gut geschafft - obwohl er seit vielen Jahren schwer krank ist. » mehr

fpmt_kevin_221210

22.12.2010

Region

Kevins Mutter kämpft

Er ist 16 Jahre alt - und wiegt nur 23 Kilogramm. Er ist an die Beatmungsmaschine gefesselt - und bleibt trotzdem in der Schule am Ball. Doch jetzt raubt ihm die Pflegekasse ein Stück Hoffnung: Sie wi... » mehr

^