Lade Login-Box.

HEBAMMEN

Das Glück in ihren Händen

07.10.2019

Kulmbach

Das Glück in ihren Händen

Heute gibt es Hebammen fast nur noch in den Krankenhäusern. Das war früher ganz anders. In Stadtsteinach brachten sie mehr als jeden vierten Tag ein Kind auf die Welt. » mehr

Ralph Brinkhaus und Angela Merkel

26.09.2019

Brennpunkte

Von Klima bis Stasi-Akten: Was wird wichtig im Bundestag?

Der Streit um den Klimaschutz geht weiter - heute auch am Rednerpult im Bundestag. Knapp 30 Jahre nach dem Mauerfall geht es auch um die Stasi und viele weitere Themen. » mehr

24.09.2019

Oberfranken

Bayern startet Bündnis für Pflege-Fachkräfte

Die Gesundheitsministerin setzt auf eine Imagekampagne und eine modernere Ausbildung in der Pflege. Zudem sollen 400 weitere Niederlassungsmöglichkeiten für Ärzte entstehen. » mehr

Kreißsaal

13.09.2019

Deutschland & Welt

Gehäufte Handfehlbildungen bei Babys: 3 Fälle in 12 Wochen

Drei Neugeborene mit fehlgebildeten Händen innerhalb weniger Monate in einer Gelsenkirchener Klinik: Ist die Häufung zufällig oder gibt es einen Zusammenhang? Mediziner rätseln. » mehr

13.09.2019

Deutschland & Welt

Häufung von Handfehlbildungen bei Babys in NRW-Klinik

In einem Krankenhaus in Gelsenkirchen hat es eine ungewöhnliche Häufung von Neugeborenen mit Handfehlbildung gegeben. Im Sankt Marien-Hospital Buer waren zwischen Juni und Anfang September drei betrof... » mehr

Wolke Hegenbarth + Oliver Vaid

09.09.2019

Deutschland & Welt

Wolke Hegenbarth freut sich über ihr Baby

Die Schauspielerin hat einen kleinen Jungen zur Welt gebracht. Wie der Kleine heißen soll, behielt sie zunächst noch für sich. » mehr

Anna Miriam kam im Haus Haßfurt der Haßberg-Kliniken als Glückshaubengeburt zur Welt. Die stolzen Eltern Benjamin (links) und Uta Eisermann freuen sich über ihr drittes Kind, genau wie Hebamme Birgitta Wohner-Finger (rechts), die erstmals in ihrer beruflichen Laufbahn eine Glückshaubengeburt erlebte.

20.08.2019

Oberfranken

Baby kommt in intakter Fruchtblase zur Welt

Das, was in diesem Kreißsaal in der Region dieser Tage passiert ist, kommt nur einmal alle 80.000 Geburten vor: eine sogenannte Glückshauben-Geburt. » mehr

«Open Arms»

16.08.2019

Deutschland & Welt

Berlin für neue staatliche Seenotrettung im Mittelmeer

Jede Rettung schiffbrüchiger Flüchtlinge im Mittelmeer durch private Schiffe wird inzwischen zur Hängepartie. Die Bundesregierung und die EU-Kommission finden das untragbar. Berlin wüsste einen Ausweg... » mehr

Frühchen-Station

06.08.2019

Region

Vernetzung zum Wohl von "Frühchen"

Das Sana-Klinikum Hof kooperiert mit der Uni-Klinik Erlangen, um Früh- und Neugeborenen zu helfen. Es gibt Beratung, und im Notfall kommt ein Operationsteam nach Hof. » mehr

26.07.2019

Deutschland & Welt

Rekordverdächtig: 65 Zentimeter großes Baby in NRW geboren

Gleich zweimal griff die Hebamme zum Maßband, so sehr wunderte sie sich über die Köpergröße: Mit 65 Zentimetern ist in Mönchengladbach ein Junge geboren worden - rekordverdächtig lang für ein Neugebor... » mehr

Kaiserschnitt-Narbe

24.07.2019

Gesundheit

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Bettruhe, nichts zu essen, dann auch noch Abführmittel. Und große Risiken bei der nächsten Schwangerschaft. Ein Kaiserschnitt war früher mit vielen Risiken verbunden. Das ist heute anders - ganz harml... » mehr

Fehler bei der Operation

16.05.2019

dpa

Was bei Verdacht auf Behandlungsfehler zu tun ist

Ein Patzer bei der Operation, eine falsche Behandlungsmethode oder Hygienemängel in der Praxis - beim Arzt- bzw. Klinikbesuch kann jede Menge schieflaufen. An wen sollten sich Patienten wenden, wenn s... » mehr

Schwere Brandverletzungen

10.05.2019

Deutschland & Welt

Kleinkinder erleiden besonders häufig schwere Verbrühungen

Wenn Eltern nur eine Sekunde nicht aufpassen, kann dies lebensbedrohliche Folgen für ihren Nachwuchs haben. Die meisten Patienten in Spezialkliniken für brandverletzte Kinder sind noch nicht einmal dr... » mehr

04.05.2019

Deutschland & Welt

Grünen-Frauen wollen Hebammenberuf attraktiver machen

Mehr Geld, mehr Zeit, neue Ausbildung: Die Grünen wollen den Beruf der Hebamme attraktiver machen und Frauen eine intensivere Betreuung bei der Geburt ermöglichen. Der Bundesfrauenrat und die Bundesar... » mehr

Vier Osterbabys sind in Marktredwitz zur Welt gekommen: (von links) Christina Weber mit Tochter Ronja aus Immenreuth, Christine Brem aus Marktleuthen, Chefärztin Dr. Maria Dietrich, Dana-Madalina Cioceanu, Sara Dane Muche und Sohn Abel aus Waldsassen, Hebamme Stepanka Trappova, Säuglingsschwester Alexandra Wilholm und Giuseppe Mosaico mit Sohn Matteo aus Marktredwitz.	Foto: pr.

23.04.2019

Region

Auch der Osterhase bringt Babys

Während der Feiertage erblicken vier Kinder das Licht der Welt. Schon jetzt liegen die Geburtenzahlen über dem Vorjahr. » mehr

Semino Rossi

20.04.2019

Deutschland & Welt

Semino Rossi zum ersten Mal Großvater geworden

Das diesjährige Osterfest ist für Semino Rossi ein ganz besonderes: Seine Tochter machte ihn erstmals zum Großvater. Der Schlagersänger hat bereits verraten, ob das Neugeborene ein Junge oder ein Mädc... » mehr

Am 1. April eröffnen die Hebammen (von links) Simone Langenhorst, Franziska Kraus und Maren Wolfrum ihr "Storchennest" in der Kulmbacher Pestalozzistraße. Foto: Gabriele Fölsche

22.03.2019

Region

Gut aufgehoben im "Storchennest"

Drei Hebammen eröffnen am 1. April in der Kulmbacher Pestalozzistraße ihre eigene Praxis. Sie ist Anlaufstelle für Frauen vor und nach der Geburt. » mehr

Hebamme

21.03.2019

Deutschland & Welt

Gesetzentwurf von Spahn: Hebammen sollen künftig studieren

Angehende Hebammen sollen künftig statt einer Ausbildung ein Studium benötigen. Das geht aus einem Gesetzentwurf von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hervor, über den das Redaktionsnetzwerk ... » mehr

Das Anwesen Waaggasse 1 in Kulmbach hat eine abwechslungsreiche Geschichte.	Fotos: Erich Olbrich

17.02.2019

Region

Im Zeichen der Äskulapnatter

Sind es an manchen Häusern in Kulmbach die Wappensteine, die von ihren ehemaligen Besitzern zeugen, sind es an anderen Anwesen die Türen. » mehr

Sie und ihre Kolleginnen haben viele Anregungen für den bayerischen Hebammengipfel: Susan Gilster (links) und Friederike Engelen. Foto: Andreas Harbach

12.02.2019

Region

Was Hebammen wollen

Es gibt zu wenig Geburtshelferinnen - Hier sind einige Vorschläge, wie der Beruf attraktiver werden könnte. » mehr

Familienzuwachs: 30 Mädchen und 23 Jungen sind 2018 im Geburtshaus Rehau zur Welt gekommen. Symbolbild: pololia/Adobe Stock

04.01.2019

Region

Geburtshaus freut sich über 53 Geburten

Das Hebammen-Team vom "K2" zieht zu Jahresbeginn eine positive Bilanz. Die Nachfrage werdender Mütter nach individueller Betreuung wächst. » mehr

03.01.2019

Deutschland & Welt

Online-Verzeichnis von Hebammen für werdende Mütter

Werdenden Müttern soll einem Medienbericht zufolge die Suche nach einer Hebamme in der Nähe ihres Wohnortes erleichtert werden. Wie der «Münchner Merkur» unter Berufung auf ein Eckpunktepapier des Bun... » mehr

01.01.2019

Region

Alessio ist Marktredwitzer Neujahrsbaby 2019

Er ist der erste Säugling auf der Geburtenstation des Klinikums Fichtelgebirge in Marktredwitz: Um 8.24 Uhr erblickte Alessio im Kreißsaal des Klinikum Fichtelgebirge als erster Erdenbürger 2019 das L... » mehr

Interview: mit Klaudia Zettl-Kaufenstein, Hebamme im Geburtshaus Rehau K2

04.12.2018

Region

"Prämie wird Hebammen-Mangel nicht beseitigen"

Wer sich als Geburtshelferin selbstständig macht, erhält 5000 Euro vom Freistaat. Hebamme Klaudia Zettl-Kaufenstein glaubt nicht, dass das Geld den Beruf attraktiver macht. » mehr

Baby im Kreißsaal

23.11.2018

Oberfranken

Gewalt während der Geburt: Trauma statt Glück?

Eine Geburt ist ein einschneidendes Erlebnis im Leben einer Frau. Neuerdings sprechen Mütter auch über seelische und körperliche Gewalt im Kreißsaal. Ein Aktionstag nimmt sich des Tabu-Themas an. Was ... » mehr

Arzt misst Blutdruck

09.11.2018

dpa

Deutschland in Spitzengruppe bei medizinischem Personal

Eine der weltweit größten Gesundheitsstudien zeigt: Im globalen Vergleich geht es Deutschland ausgesprochen gut. Sorgen bereiten den Forschern vier Gesundheitsrisiken, die gut vermeidbar wären. » mehr

Arzt misst Blutdruck

09.11.2018

Deutschland & Welt

Deutschland weltweit Spitze bei medizinischem Personal

Eine der weltweit größten Gesundheitsstudien zeigt: Im globalen Vergleich geht es Deutschland ausgesprochen gut. Sorgen bereiten den Forschern vier Gesundheitsrisiken, die gut vermeidbar wären. » mehr

Hebammenwissenschaft

26.10.2018

Karriere

Hebamme mit universitärem Bachelor-Abschluss

Hebammen trösten, motivieren und entscheiden bei Notfällen im Kreißsaal in wenigen Sekunden, was zu tun ist. Und das dank einer klassischen Berufsausbildung. Nun dürfen Geburtshelfer auch an die Uni. ... » mehr

Hebammenschule

17.10.2018

Deutschland & Welt

Koalition diskutiert über Studium für Hebammen

Die große Koalition diskutiert über die geplante Reform der Ausbildung von Hebammen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe: «Künftig sollen sie in einem... » mehr

Gesundheitsministerin Melanie Huml (links) überreicht die Prämie an Hebamme Karin Aulinger-Derda aus Waldershof. Foto: pr.

15.10.2018

Region

Prämie für Hebammen als Anerkennung

Karin Aulinger-Derda, die über 3500 Geburten begleitet hat, ist eine der Ersten, die den Bonus bekommt. Die Hebamme aus Waldershof hat ihre Praxis in Marktredwitz. » mehr

Frohe Botschaft

28.09.2018

Familie

Wann erzählen Frauen von ihrer Schwangerschaft?

Ob lang ersehnter Kinderwunsch oder ungeplante Schwangerschaft: Wer ein Kind erwartet, muss früher oder später Freunden, Familie und dem Arbeitgeber davon erzählen. Aber wann ist dafür der richtige Ze... » mehr

26.09.2018

Oberfranken

Hebammen klagen über hohe Arbeitsbelastung

Ein Viertel der Geburtshelferinnen will den Beruf aufgeben. Eine Studie nennt die Lage "punktuell kritisch". » mehr

Wehenschreiber

24.09.2018

dpa

Wie werde ich Hebamme/Entbindungspfleger?

Hebammen haben einen erfüllenden, aber sehr fordernden Beruf. Der Kontakt zu den werdenden Eltern ist extrem intim. Die Arbeitszeiten erfordern Flexibilität, die Verantwortung ist groß. In den kommend... » mehr

Christiane Kutik

07.09.2018

Familie

Elternzeit kann auch langweilig sein

Windeln wechseln, Kinderlieder singen und auf dem Spielplatz sitzen - in der Elternzeit beschäftigen sich Väter und Mütter fast ausschließlich damit. Eigene Interessen kommen dabei häufig zu kurz. Das... » mehr

Ein Baby wird gefüttert

22.08.2018

dpa

Ersten Brei nicht zu früh füttern

Manche Babys interessieren sich schon früh für feste Nahrung. Den ersten Brei sollte man dennoch nicht zu voreilig füttern. Konkrete Anzeichen helfen, den richtigen Zeitpunkt zu bestimmen. » mehr

Nur etwa 100 Hebammen schließen in Bayern jährlich ihre Ausbildung ab. Unser Foto zeigt ein Simulationstraining für eine Notfallsituation bei einer Geburt. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild

03.08.2018

Oberfranken

Hebammen in der Misere

Es gibt zu wenige Hebammen. Um den Beruf attraktiver zu machen, soll die Ausbildung akademisch werden. Deutschland ist Schlusslicht in der EU. » mehr

24.07.2018

Oberfranken

Bayern hilft kleinen Kliniken

Mit Geld und Quote will der Freistaat gegen Ärztemangel und Krankenhaussterben vorgehen. Unterstützung gibt es auch für Hebammen. » mehr

Familienidylle mit Bürgermeister: Stefan Pöhlmann besuchte die Familie Flessa, deren jüngstes Kind Lenya zu Hause im Helmbrechtser Ortsteil Ottengrün geboren wurde. Von links: Thorin Flessa, Nathalie Flessa mit Lenya, Ludwig Flessa mit Lian, Stefan Pöhlmann und Elina Flessa. Foto: Bußler

22.06.2018

Region

Die jüngste echte Helmetzerin

Die kleine Lenya ist zu Hause zur Welt gekommen. Ihre Eltern Nathalie und Ludwig Flessa halten ein leidenschaftliches Plädoyer für Hausgeburten. » mehr

In Waldsteingranit sind die Worte gemeißelt, die an die Geburt Fritz Singers auf dem Schacht erinnern. Mensch für die Menschen der Heimat

20.06.2018

Region

Mensch für die Menschen der Heimat

Die Dorfgemeinschaft Schlottenhof und die Stadt Arzberg ehren Dr. Fritz Singer mit einer Tafel an seinem Geburtshaus. Dieses war der Lebensmittelpunkt des Heimatforschers. » mehr

Im schönen Ambiente des Prinzessinnenpalais ist jetzt ein Geburtshaus entstanden. Die Hebammen Cordula Hartl und Friederike Engelen, von links, haben es ins Leben gerufen. Foto: Gabi Schnetter

09.05.2018

Region

Ankommen wie eine Prinzessin

Babys sollen hier in Wohlfühl-Atmosphäre das Licht der Welt erblicken: Die Hebammen Friederike Engelen und Cordula Hartl haben das erste Geburtshaus Bayreuths gegründet. » mehr

Hebammenschule Karlsruhe

26.04.2018

Karriere

Der Hebammenberuf ist im Umbruch

Hebammen werden gesucht, hofiert, gelobt. Doch was bringt all die Wertschätzung, wenn sie sich nicht auszahlt? Und jetzt steht auch noch eine Reform der Ausbildung bevor. Der Beruf ist im Umbruch. » mehr

Franken-Tatort

23.03.2018

Oberfranken

Franken-Tatort: Jede Stunde ein Toter

Kabelwagen, Schauspieler, Kunstblut und ein Chefarzt vor der Kamera: Drehstart für den fünften Franken-„Tatort“ am Klinikum in Bayreuth. Ein Krankenhaus im Ausnahmezustand, eben nicht „Ein Tag wie jed... » mehr

Schwangere Frau

04.04.2018

Gesundheit

Wege und Methoden für die Entspannung in der Schwangerschaft

Werdende Mütter werden in Deutschland durch ein Netz von Frauenärzten und Hebammen betreut. Zum Wohl von Mutter und Kind wird vieles untersucht und abgeklärt. An manchen Stellen müssen die Frauen ents... » mehr

Eine schöne Aufgabe nach erfolgreicher Arbeit: Eine Hebamme wiegt ein Neugeborenes. Symbolfoto: Foto: Uli Deck/dpa

09.01.2018

Region

Geburtshelferinnen beklagen neue Hürden

Werdende Mütter müssen eventuell warten. Kleinere Stationen wie in Naila können die Auswirkungen der neuen Regelung aber eher auffangen als große. » mehr

09.01.2018

Region

Persönlicher Beistand garantiert

Im Geburtshaus 2K in Rehau ist eine Eins-zu-eins-Betreuung üblich. Die Kassenverordnung wirkt sich hier nicht aus. Dennoch haben die Hebammen Bedenken. » mehr

Anja Maier aus Wonsees ist die Kulmbacher Kreisvorsitzende des Bayerischen Hebammenverbandes.

07.01.2018

Region

Hilfe für Geburtshelfer

Der "Traumberuf" Hebamme hat Schattenseiten: Ein Programm von Gesundheitsministerin Melanie Huml soll die Versorgung in Bayern verbessern. » mehr

Essen mit Genuss

03.01.2018

Gesundheit

Die neue Freiheit auf dem Teller - Essen ohne Regeln?

Nach dem Schlemmen an den Feiertagen nehmen sich manche für das neue Jahr Besserung vor. Sie zählen Kalorien oder meiden je nach Überzeugung Kohlenhydrate oder Fett. Es gibt aber Stimmen, die für mehr... » mehr

Lene-Marie ist ein echtes Christkind

26.12.2017

Region

Lene-Marie ist ein echtes Christkind

Glücklich waren die Eltern Stephanie Herrmann und Patrick Schruff aus Ebnath, als kurz vor Mitternacht des Heiligen Abend, genau um 23.49 Uhr, die kleine Lene-Marie im Klinikum Fichtelgebirge in Markt... » mehr

Lene-Marie ist ein echtes Christkind

27.12.2017

Fichtelgebirge

Lene-Marie ist ein echtes Christkind

Glücklich waren die Eltern Stephanie Herrmann und Patrick Schruff aus Ebnath, als kurz vor Mitternacht des Heiligen Abend, genau um 23.49 Uhr, die kleine Lene-Marie im Klinikum Fichtelgebirge in Markt... » mehr

Gisela Kastner forderte die Freien Wähler für den Landtagswahlkampf zu mehr Engagement auf.

30.11.2017

Region

Freie Wähler wollen Straßenausbaubeiträge kippen

FW-Kreisvorsitzende Gisela Kastner nimmt die Landtagswahl ins Visier: "Da wollen wir punkten." Ziel ist auch, eine Lösung für den Ärztemangel auf dem Land zu finden. » mehr

Vor der Geburt

25.08.2017

Familie

Was für eine gute Geburt wichtig ist

Eine Geburt geht vorüber, die Erinnerungen daran bleiben. Fast jede Frau wünscht sich eine schnelle, unkomplizierte Geburt - aber nicht alle bekommen sie. Eine Hebamme erklärt, was werdende Mütter den... » mehr

"Glück gehabt" kommentiert Gabriele Gehr ihre Genesung nach schwerer Krankheit. Nun kämpft sie sich ins Berufsleben zurück. Foto: Bri Gsch

15.08.2017

Region

Hebamme feiert ihr Überleben

2500 Babys hat Gabriele Gehr am Klinikum Marktredwitz den Sprung ins Leben erleichtert. Doch dann stand ihr eigenes Dasein auf der Kippe. » mehr

^