HELMBRECHTS

Kreatives Zentrum der Klaus "Major" Heuser Band: der Bandchef (links) und Sänger Thomas Heinen beim Kulturwelten-Auftritt in Helmbrechts. Foto: Herdegen

vor 19 Stunden

Kunst und Kultur

Entspanntes Rollen im vierten Gang

Die Klaus "Major" Heuser Band nimmt bei ihrem dritten Kulturwelten- Gastspiel Tempo raus. Die leidenschaftlichen Gitarrensoli des Chefs bleiben exquisit. » mehr

Für jede Größe gibt es Stanzformen.

vor 21 Stunden

Münchberg

Schlappen als Problemlöser

Rein in die Pantoffeln, die Hausschuh-Zeit beginnt wieder. In Helmbrechts näht ein Familienbetrieb die warme Fußbekleidung per Hand und verkauft sie in ganz Deutschland. » mehr

Mal schlängelt sich die Musik durch den Raum, mal stürmt sie den Zuschauern entgegen. Im Michael Wollny Trio treffen drei Könner aufeinander.	Foto: Andreas Rau

20.09.2018

Kunst und Kultur

Jazz mit Wucht und Würde

Das Michael Wollny Trio gibt sich bei den Kulturwelten in Helmbrechts facettenreich. Begeistert erklatschen sich die Zuhörer ihre Zugabe. » mehr

Die Startplätze für den Frankenwald-Wandermarathon sind für gewöhnlich schnell ausverkauft. Auch in diesem Jahr erwarten die Veranstalter 1200 Wanderer.

18.09.2018

Münchberg

Auf 44 Kilometern durch den Frankenwald

Der Frankenwald-Wandermarathon hat einmal mehr eine reizvolle Strecke zu bieten. Von Helmbrechts aus geht es auf eine erlebnisreiche Tour durch die Natur. » mehr

"Entwicklungspotenzial gibt es an jeder Schule": Die neue Leiterin Karin Rüsing will zum Beispiel den Schulhof verschönern, die Leseförderung ausbauen und E-Mail-Adressen für Lehrer einrichten. Foto: cs

18.09.2018

Münchberg

Neue Chefin in der Grundschule

Karin Rüsing leitet seit vergangener Woche die Otto-Knopf-Schule. Die Aufgabe reizt sie, obwohl sie in große Fußstapfen treten muss. Sie will einiges anstoßen. » mehr

"Entwicklungspotenzial gibt es an jeder Schule": Die neue Leiterin Karin Rüsing will zum Beispiel den Schulhof verschönern, die Leseförderung ausbauen und E-Mail-Adressen für Lehrer einrichten. Foto: cs

18.09.2018

Münchberg

Neue Chefin im gut geführten Haus

Karin Rüsing leitet seit vergangener Woche die Otto-Knopf-Grundschule. Die Aufgabe reizt sie, obwohl sie in große Fußstapfen treten muss. Sie will einiges anstoßen. » mehr

Musikalisch verbinden sie auf sinnlich-perfekte Weise die alte und die neue Welt: Harfenistin Evelyn Huber (rechts) zusammen mit der Sirius String Quartet (von links) Fung Chern Hwei (Violine), Gregor Hübner (Violine) , Ron Lawrence (Viola) und Jeremy Harman (Violoncello). Foto: Uwe von Dorn

14.09.2018

Kunst und Kultur

Temperament und pure Sinnlichkeit

Die Harfinistin Evelyn Huber und das Sirius String Quartet reißen das kulturverwöhnte Publikum in Helmbrechts von den Stühlen. Sie beeindrucken mit Eigenkompositionen. » mehr

Joe Camilleri, Claude Carranza und Mark Gray (von links) von der australischen Band The Black Sorrows rissen das Kulturwelten-Publikum im Textilmuseum an zwei Abenden mit. Foto: Herdegen

12.09.2018

Kunst und Kultur

Rock-Entertainer, der zuckt und zappelt

Joe Camilleri und seine Band The Black Sorrows begeistern im Textilmuseum. Bei den Kulturwelten zelebrieren sie authentische Musik quer durch die Genres. » mehr

Christian Findeiß aus Meierhof hat die Futtermittelknappheit heuer noch nicht heftig zugesetzt. Und doch: Wenn es im nächsten Jahr erneut so trocken wird, hat auch er ein echtes Problem.	Archiv-Foto: Claudia Sebert

11.09.2018

Münchberg

Futtermittel werden knapp

Landwirte müssen auf Reserven zurückgreifen. Noch ist die Lage nicht allzu bedrohlich. Doch sollte auch nächstes Jahr Trockenheit herrschen, wird es richtig ernst. » mehr

Sympathischer Komiker, der sich in Helmbrechts selbst Gänsehautmomente verschafft: Bodo Bach aus Offenbach mit seinem hessischen Dialekt. Foto: Katharina Hübner

10.09.2018

Kunst und Kultur

Babbelnder Bach und Pointen am laufenden Band

Der Offenbacher Komiker ist zu Gast in Helmbrechts. Tiefgang hat er nach eigenem Bekunden nicht mitgebracht, dafür aber ein ganzes Arsenal an Lachern. » mehr

Ein neues Bild für die Wohnung? Ausgeschlossen! Stefan Waghubingers Betrachtungen treffen den Nerv der Besucher im Textilmuseum in Helmbrechts. Foto: Richter

09.09.2018

Kunst und Kultur

Philosophie auf dem Dachboden

Er sinniert übers Leben und ermuntert zum Suizid: Stefan Waghubinger gastiert im Helmbrechtser Textilmuseum. Es gibt Kabarett mit Leichtigkeit und Tiefe. » mehr

Klaus Bartels setzte mit seiner Frau Franziska ein Zeichen für ein offenes Miteinander. Die Schilder beschrifteten sie spontan auf der Fahrt . Fotos: privat

06.09.2018

Münchberg

Diskussion statt Hass und Hetze

Zu den 65 000 Menschen in Chemnitz gehörte auch der frühere Helmbrechtser Klaus Bartels. Der einstige Kämpfer gegen Atomkraft wollte vor Ort ein Zeichen für Toleranz setzen. » mehr

Hocherfreut, wieder mal vor deutschem Publikum auftreten zu dürfen: Toby Beard aus Australien (links) mit Josse Sharrard (Percussion) und Caroline Kamp (Bass). Foto: Herdegen

06.09.2018

Kunst und Kultur

Emotionen vom anderen Ende der Welt

Die Australierin Toby Beard eröffnet die Kulturwelten 2018. Sie begeistert in Helmbrechts mit gefühlvollen Geschichten. » mehr

Die Pokalgewinner und Organisatoren des Helmbrechtser Volksradfahrens (von links): Bürgermeister Stefan Pöhlmann, als Abteilungsleiter des TVK Hauptverantwortlicher der Veranstaltung, Matthias Egelkraut von der Freiwilligen Feuerwehr Kleinschwarzenbach, Jürgen Fischer vom FC Wüstenselbitz, Annette Biller vom TV Helmbrechts, Heinz Hoffmann vom Kaninchenzuchtverein Helmbrechts, der älteste Teilnehmer Werner Heinrich, TVK-Vorsitzende Beate Skott, Ludwig Herold von der IfL Helmbrechts; vorne (von links) der jüngste Teilnehmer Hannes Thiem und Clara-Luisa Vierthaler mit dem Wanderpokal, der an den FC Wüstenselbitz ging. Foto: Bußler

28.08.2018

Münchberg

Hannes Thiem ist jüngster Radler

Der Fünfjährige gehört zu 174 Freizeitsportlern, die beim 35. Helmbrechtser Volksradfahren an den Start gehen. Der Wanderpokal geht erneut an den FC Wüstenselbitz. » mehr

Auch die Familien hatten ihre helle Freude am Volksradfahren. Sicher behelmt nahmen sie die Strecke unter die Räder. Fotos: Bußler

26.08.2018

Münchberg

Eine Ode ans Zweirad

Das Volksradfahren des TV Kleinschwarzenbach lockt 174 Teilnehmer an. Die erfreuen sich wieder einmal an neuen Strecken - und frischer Luft. » mehr

Die vielen Wandgemälde in der Villa bearbeitet eine Kunstmalerin.

23.08.2018

Münchberg

Schatzsuche mit Gespür

Die Renovierung der Villa Pittroff dürfte zurzeit die ungewöhnlichste Baustelle im Landkreis sein. Iris Selch lässt das Haus in den Urzustand zurückversetzen. » mehr

Die Darsteller von "Bei uns ist nix verklemmt" werden im Birkenstadel die Zuschauer bestens unterhalten (hinten von links): Christian Hahn, Corinna Frank, Matthias Zuber und Heike Zuber-Thyroff, (vorne, von links) Christian Wunderlich, Florian Hahn, Jan Thyroff und Gabi Frieß. Foto: Engel

14.08.2018

Münchberg

Schauspieler mit viel Leidenschaft

Theater gibt es bei der Helmbrechtser Faschingsgesellschaft seit 25 Jahren. Ein ausverkauftes Haus bei allen Vorstellungen ist für die Truppe normal. » mehr

Zum Patronatsfest der Kirche Sankt Jakobus in Enchenreuth ziehen über 150 Gläubige durch den Ort, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern.

13.08.2018

Münchberg

Gläubige feiern unter freiem Himmel

Der Pilgerpatron Sankt Jakobus steht im Mittel-punkt des Patronatsfestes der Kirche in Enchenreuth. Die Christen pilgern zum Open-Air-Gottesdienst. » mehr

10.08.2018

Münchberg

Helmbrechts: Förderung für den neuen Kindergarten

Die Regierung von Oberfranken hat der Stadt Helmbrechts für den Bau des neuen Kindergartens in der Jean-Paul-Straße am Volkspark die Zustimmung zum vorzeitigen Maßnahmenbeginn erteilt. » mehr

SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen und das Münchberger Urgestein Harry Tröger an einem Tisch: Sie gestalten einen unterhaltsamen Abend, an dem es zunächst nur wenig um Politik geht. Foto: Schobert

10.08.2018

Münchberg

Am Stammtisch mit Harry und Natascha

In Helmbrechts plaudert die SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen im Zuge ihrer Wahlkampf-Tour "Kohnen-Plus" mit Harry Tröger. Die Politik ist beim Gespräch eher zweitrangig. » mehr

1000 Euro für den Helmbrechtser Kreisel sind das Ergebnis einer Spendenaktion von Prowin. Vertreterin Banu Ebert übergab den Scheck an die Verantwortlichen. Von links: Banu Ebert, Andreas Buheitel, Manuela Bierbaum und Markus Schöfthaler von der Diakonie Hochfranken Jugend- und Familienhilfe.

09.08.2018

Münchberg

Großzügige Spende für Kreisel

Ein Unternehmen spendet 1000 Euro an den Helmbrechtser Kreisel. Die Verantwortlichen haben bereits Ideen, was mit dem Geld geschehen soll. » mehr

Die künftigen FJSlerinnen besuchten anlässlich der Vertragsunterzeichnung schon einmal ihre künftige Wirkungsstätte (von links): Laura Schott, Lehrerin Kerstin Plachert, Rektorin Silke Teufel, Carina Hüttel und Bürgermeister Stefan Pöhlmann. Foto: wb

03.08.2018

Münchberg

In der Schnupperschule

Laura Schott und Carina Hüttel absolvieren ihr freiwilliges soziales Jahr an der Grundschule in Helmbrechts. Das hilft auch den Lehrern. » mehr

Marie Troßmann (80) und der Helmbrechtser Bürgermeister Stefan Pöhlmann wollen mit Spenden ihren Teil dazu beitragen, dass die aus Hof stammende Isabella einen Stammzellenspender findet. Foto: Bußler

02.08.2018

Münchberg

Hilfe ist ansteckend

Die Solidarität mit kranken Kindern ist in Helmbrechts groß. Nach dem Projekt für Leonard wollen einige Bürger nun auch der kranken Isabella aus Hof helfen. » mehr

Inzwischen schon ein Klassiker: Der Schwarz-Weiß-Ball des Turnvereins lockt wieder Tanzfreunde an. Termin ist am 26. Oktober. Archiv-Foto: Werner Bußler

30.07.2018

Münchberg

Standortfaktor Herbstkultur

Die diesjährige Reihe in Helmbrechts wartet mit Rekorden auf. Möglich macht das ein Team, das Organisator Heinz König gerne um sich weiß. » mehr

Schwimmmeister Rico Horlbeck erwartet jetzt wieder Gäste.	Foto: Bußler

29.07.2018

Münchberg

Aquawell hat wieder geöffnet

Auch im Sommer lohnt sich ein Besuch im Hallenbad. Das öffnet ab Montag wieder seine Pforten, nachdem Handwerker dort zugange waren. » mehr

27.07.2018

Münchberg

Viele haben eine Eins vor dem Komma

Helmbrechts - Vor den Sommerferien steht der Zeugnis-Vergleich an. » mehr

Barbara Findeiß reist ab und zu gerne auch etwas weiter, um wandern zu gehen. Hier ist sie in den Dolomiten zu sehen.

25.07.2018

Naila

Stiefel an, dann läuft es

Barbara Findeiß war bisher bei jedem Frankenwald-Wandermarathon dabei. Für sie ist Wandern ein Ausgleich. » mehr

"Unbeschreiblich schön" lautet die Meinung der Besucher zu der großartigen Aufführung von "Orpheus und Eurydike" der Chöre und Instrumentalgruppen des Musikvereins Helmbrechts im Rahmen von "Musik an einem Sommerabend". Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de Foto: Engel

23.07.2018

Münchberg

Zum "Leipolds Nickl" schunkeln die Besucher

Helmbrechts - Drei Jahre haben die Chöre und Instrumentalgruppen des Musikvereins Helmbrechts der Evangelisch-Lutherischen-Kirchengemeinde » mehr

23.07.2018

Münchberg

Helmbrechts mit potenziellen Investoren in Kontakt

Die Verwaltung legt eine Bestandsaufnahme in Sachen "Wohnen und Betreuung im Alter" vor. Hintergrund war eine Anfrage der SPD. » mehr

Die besten Absolventen des Abschlussjahrgangs 2018 in der Realschule Helmbrechts. Drei davon erzielten sogar einen Notendurchschnitt von unter 1,5, Annika Sachs (Zweite von rechts), Michelle Cudakov (Zweite von links) und Florian Neukam (ganz rechts). Foto: Bußler

23.07.2018

Münchberg

Annika Sachs verlässt Realschule mit glatter Eins

Eine Eins vor dem Komma haben neun weitere Schüler im Zeugnis stehen. Für die Absolventen gibt es viel Lob. » mehr

Die besten Absolventen mit Ehrengästen und Lehrkräften der Mittelschule Helmbrechts (von links): Schulrat Stefan Stadelmann, Rektor Reinald Kolb, Noel Sepper, der Schauensteiner zweite Bürgermeister Walter Köppel, der Helmbrechtser zweite Bürgermeister Robert Geigenmüller, Esra Sentürk, die Klassenleiterin der 9A, Susanne Marek, Matthias Scholz, die Leupoldsgrüner Bürgermeisterin Annika Popp. Foto: Bußler

23.07.2018

Münchberg

Schüler haben Quali in der Tasche

24 Mittelschüler freuen sich über ihren Abschluss. Für 15 junge Leute beginnt nun ein ganz neuer Lebensabschnitt. » mehr

Volkspark soll größer und schöner werden

22.07.2018

Münchberg

Volkspark soll größer und schöner werden

Die Pläne für den Park kommen nicht bei allen Stadträten gut an. Die Mehrheit segnet den Entwurf ab. » mehr

Welche Produkte die Helmbrechtser Firma herstellt, darüber informierten Auszubildende und langjährige Mitarbeiter die Besucher beim "Tag der offenen Tür".

22.07.2018

Münchberg

Besucher werfen Blick in die Werkhallen

Die Firma Kunststoff Helmbrechts feiert ihr 60. Jubiläum. Zum Tag der offenen Tür kommen viele Interessierte. » mehr

Helmbrechts baut an

20.07.2018

Münchberg

Helmbrechts baut an

Unterhalb des Stadelberges soll ein neues Baugebiet entstehen. Der Stadtrat sagt Ja - die SPD-Fraktion zeigt sich aber gespalten. » mehr

17.07.2018

Münchberg

Rechnungsprüfer unterwegs auf vielen Baustellen

Die Mitglieder des Ausschusses lassen sich von Stadtbaumeister Wolfgang Baier informieren. Dabei kommt auch die Idee einer städtischen Gebäudegesellschaft auf. » mehr

Sie holen überraschend den zweiten Platz (von links): Die Pulschnitzberger Sven Strunz, Sohn Benedikt und Hahn Tirex.

16.07.2018

Münchberg

Gockel krähen um die Wette

Der Geflügelzuchtverein Helmbrechts krönt sein Gartenfest mit einem Hahnenwettkrähen. Die Stimmlage zählt nicht. » mehr

Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) lässt sich von Manuel Thieroff die bereits vorgenommenen Schritte des Umbaus im Rathaus erklären. Foto: Bußler

15.07.2018

Münchberg

Umbau im Rathaus läuft

Die Umgestaltung zum Bürgerbüro ist in vollem Gange. Die Helmbrechtser finden künftig sämtliche Ämter an einer Stelle. » mehr

15.07.2018

Naila

FDP fordert gute Konzepte für Brücken-Tourismus

Der Kreisverband plädiert für Strategien, die Besucher längere Zeit in der Region halten. Außerdem machen sich die Liberalen für eine Akku-Fabrik stark. » mehr

Annika Sachs

13.07.2018

Münchberg

Eine glatte Eins in allen Fächern

Annika Sachs ist die seit Jahren beste Abschlussschülerin der Realschule Helmbrechts. Ihr Erfolgsrezept klingt einfach: "Ehrgeiz". » mehr

Blaulicht

12.07.2018

Münchberg

Junge gesteht Farb-Attacke auf Grabstein

Dank Frankenpost-Artikel findet die Polizei die mutmaßlichen Täter. Sie erwartet keine Strafe. » mehr

In der Friedrich-Ebert-Straße lässt sich Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) von Projektleiter Thomas Bund und Stadtbaumeister Wolfgang Baier (von links) über die Fortschritte an der Baustelle informieren. Foto: Bußler

12.07.2018

Münchberg

Bauarbeiten liegen im Zeitplan

Die Generalsanierung der Friedrich-Ebert-Straße in Helmbrechts geht zügig voran. Schon zum neuen Schuljahr könnten sie Autofahrer und Fußgänger wieder nutzen. » mehr

Die beiden Musikgruppen des Vereins: die Helmetzer Kirchbergsaiten und die Zammgewerfltn. Foto: privat

12.07.2018

Münchberg

Lebenslust in musikalischer Form

Beim Musikantenstammtisch in der Hutz'n-Stoum in Helmbrechts geben sich echte Könner ein Stelldichein. Das bunte Programm dauert vier Stunden. » mehr

Die erfolgreichen PET-Teilnehmer der Helmbrechtser Realschule mit Lehrer Robert Kolb: (vorne, von links) Nathalie Haase und Michelle Lochner; dahinter, von links: Robert Kolb, Maurice Wolfrum, Tizian Stöhr, Oliver Heinritz und Julian Peter. Foto: Bußler

12.07.2018

Münchberg

Topfit in englischer Sprache

Mit dem "Preliminary English Test" beteiligen sich sechs Helmbrechtser Realschüler an einem besonderen Examen. Zwei von ihnen erreichen sogar die Bestnote. » mehr

Die Vorstandsmitglieder der Wasserwacht-Ortsgruppe Helmbrechts mit den Jubilaren (von links): Melanie Köhler, Leonie Rohner, Martina Kleinert, Marco Hagen, Frank Köhler, Kevin Keil, Christine Meisel-Schobert, Rainer Hain, Roland Wirth, Rainer Pressel und Birgid Hoffmann. Fotos: Bußler

10.07.2018

Münchberg

Prächtige Entwicklung in 50 Jahren

Die Helmbrechtser Wasserwacht blickt mit Stolz zurück und mit Optimismus in die Zukunft: Der Anteil junger Mitglieder ist groß. » mehr

07.07.2018

Münchberg

SPD will mehr blühende Flächen

Die SPD-Stadtratsfraktion setzt sich für die Schaffung von Blühstreifen und -flächen ein. » mehr

Wie der katholische Diakon Martin Zenk verteilte auch Kirchenrat Matthias Herling von der evangelischen Polizeiseelsorge (Bild) nach dem oberfränkischen Polizeigottesdienst Zeitmesser in Form kleiner Sanduhren an die Besucher.	Foto. Bußler

05.07.2018

Hof

Die eigene Zeit sinnvoll gestalten

Bei ihrem jährlichen Gottesdienst gedenken oberfränkische Polizisten der verstorbenen Kollegen. Auch das Busunglück vor einem Jahr auf der A 9 ist ihnen noch gegenwärtig. » mehr

SFZ-Präsident Dr. Claus Triebel (links) nimmt von VR-Bank-Vorstandsmitglied Bernd Schnabel zwei symbolische Tafeln entgegen.	Foto: VR-Bank

05.07.2018

Münchberg

Crowdfunding für Funkgeräte

Der Verein Segelflug- zentrum Ottengrüner Heide hat 8175 Euro gesammelt. Der Neuanschaffung steht nichts mehr im Wege. » mehr

Dieses Bild zeigt vorne Professor Werner Hohenberger und dritte Bürgermeisterin Kitty Weiß, dahinter (von links) zweiter Bürgermeister Robert Geigenmüller und erster Bürgermeister Stefan Pöhlmann. Foto: Privat

04.07.2018

Münchberg

Besuch aus der Heimat

Werner Hohenberger feiert 70. Geburtstag. Dabei darf sich der Arzt von Weltruf über eine Überraschung freuen. » mehr

03.07.2018

Münchberg

Neue Kita in Helmbrechts nimmt Hürde

Die Diakonie Hochfranken liegt mit den Plänen für eine neue Kita an der Jean-Paul-Straße in Helmbrechts im Zeitplan, die Kooperation mit dem Bauherrn funktioniert hervorragend. » mehr

02.07.2018

Münchberg

Grabschänder - Ermittler sehen Fortschritte

Noch immer ist das Grab von Christa Oberländers Mann beschmiert. » mehr

Als Teenager kämpfte Simon Hirschmann noch mit Übergewicht. Dank Sport und gesunder Ernährung verlor er rund 20 Kilogramm. Mit seiner Erfolgsgeschichte motiviert er 42 000 Menschen auf Instagram. Foto: privat

29.06.2018

Münchberg

Er teilt sein Leben mit 42 000 Anhängern

Simon Hirschmann aus Helmbrechts ist das, was man neudeutsch einen Influencer nennt. Er vermarktet sich auf Instagram und verdient Geld damit. » mehr

Kein Leerstand an prominenter Stelle: Efkan Karadag mietet das Erdgeschoss des Teppichhauses an, damit sich Sportler hier rund um die Uhr auspowern können. Hans Fickenscher (rechts) gefällt die Idee. Foto: Sebert

26.06.2018

Münchberg

Teppichhaus Fickenscher öffnet wieder

Im Oktober öffnet das Helmbrechtser Teppichhaus Fickenscher wieder offiziell seine Pforten. Das teilt Geschäftsführer Hans Fickenscher auf Nachfrage der Frankenpost mit. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".