HERAUSGEBER

David Foster Wallace

12.09.2018

Boulevard

Die andere Seite des David Foster Wallace

David Foster Wallace ist seit zehn Jahren tot. Nun erscheint ein Band mit seinen Essays, ein geradezu monumentales Werk von fast 1100 Seiten. Es zeigt ihn von einer ganz anderen Seite. » mehr

Da freuten sich auch die Kleinen in der "Villa Weinberggasse", als die Spende über 1050 Euro, 350 für jeden Kindergarten, überreicht wurde. Foto: Herbert Scharf

11.06.2018

Arzberg

Alte Bilder bringen Geld

Die CSU verkauft einen Kalender mit historischen Fotos. Der Erlös kommt den drei Kindergärten in Arzberg zugute. » mehr

Schicke Hosen und Poloshirts

19.04.2018

Lifestyle & Mode

Golfmode wird alltagstauglicher

Elitär und spießig: das trifft auf den Golfsport immer weniger zu. Auch der strenge Kleidungsstil hat sich gelockert. Golfer wollen zunehmend funktional und gleichzeitig schick gekleidet sein. » mehr

Carl von Ossietzky (1889 bis 1938), Herausgeber der "Weltbühne".	Foto: epa/dpa

03.04.2018

Kunst und Kultur

15 kritische Jahre

Babylon Berlin": In der Hauptstadt der Weimarer Republik ging es wohlstandssatt und wüst zu, elend und erlesen, flitterbunt und bitter. » mehr

30.11.2017

Wunsiedel

Interessantes und Kuriositäten aus Weißenstadt

Die mittlerweile 80. Folge der heimatgeschichtlichen Buchreihe befasst sich mit höchst unterschiedlichen Themen. Die Leser werden häufig schmunzeln. » mehr

In Coburg von Nazirichtern unschuldig verurteilt und nie rehabilitiert: Michael Haid, 1980, fünf Jahre vor seinem Tod.

27.10.2017

Oberfranken

Erinnerung an das Folterlager

Erst heute wird bekannt, welches Unrecht der fränkische Schneider Michael Haid in der NS-Zeit erlitten hat - auch in Oberfranken. Jetzt ist sein Buch erschienen. » mehr

Auf Wetterphänomene spekulieren

04.01.2017

Geld & Recht

Katastrophen-Anleihen für Anleger

Mit bestimmten Anleihen können Anleger auf gutes Wetter setzen. So lange Naturkatastrophen wie Fluten und Stürme ausbleiben, können sie sich auf hohe Renditen freuen. Für wen sind die Katastrophen-Anl... » mehr

Der Presserat ist nur für Printmedien und deren Onlineforen zuständig. Die Trägerverbände des Presserats sind der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ), der Deutsche Journalistenverband (DJV) und die Deutsche Journalistinnen- und Journalistenunion (DJU).

18.11.2016

FP/NP

60 Jahre freiwillige Selbstkontrolle

60 Jahre freiwillige Selbstkontrolle - eine Chronik 20. November 1956 : Gründung des Deutschen Presserates nach dem Vorbild des British Press Council. » mehr

03.11.2016

Region

Ein Stück Stadtgeschichte

Der dritte Band der Reihe "Marktredwitz im Industriezeitalter" ist fertig. Die Beteiligten stellen heute das Werk der Öffentlichkeit vor. » mehr

Im Juni 1948 als Adressenverzeichnis gestartet, entwickelte sich der "Ascher Rundbrief" schnell zur Heimatzeitung weiter. Horst Adler stellt das Magazin noch heute zusammen: für die neuen Nachrichten aus der alten Heimat, die Menschen in ganz Deutschland in ihrer Zugehörigkeit vereint. Wie er selbst, lassen sich viele Leser die Hefte zu Bänden binden - als ganz persönliche Dokumente der Zeitgeschichte.	Foto: Florian Miedl

02.09.2016

Region

Schöne Erinnerungen frei Haus

Der "Ascher Rundbrief" ist seit fast 70 Jahren die Klammer, die viele Heimatvertriebene in ganz Deutschland zusammenhält. Davon können selbst Facebook und Co. lernen. » mehr

"Die Bilder im Buch reihen sich aneinander fast wie ein Theaterstück": Religionswissenschaftler Professor Michael von Brück in Weißenstadt. Fotos: Florian Miedl

08.06.2016

FP

Betrachtungen zur Seele des Wassers

Fast 90 Fotos des verstorbenen Hofer Künstlers Ernst Neukamp sind soeben als Bildband erschienen. Der Religionswissenschaftler Michael von Brück hat die Texte dazu verfasst. » mehr

Originalausgabe von "Mein Kampf"

11.01.2016

FP

Neu-Edition von Hitlers „Mein Kampf“: Themenabend auf ARD-alpha

Nach Ablauf des Urheberrechts von „Mein Kampf“ ist am vergangenen Freitag, 8. Januar 2016, eine 2000 Seiten starke, wissenschaftlich kommentierte Neu-Edition von Hitlers Propagandaschrift erschienen. ... » mehr

Dr. Wolfgang Ruppert hat eine ganze Reihe von Büchern verfasst. In der Stadtbücherei Hof kann man sie einsehen und ausleihen. Hier hat Ruppert, der in Hof aufgewachsen ist, auch einen gut besuchten Vortrag zum Thema "Künstler im Nationalsozialismus" gehalten. Ein Foto zeigt ihn zusammen mit dem früheren Bundeskanzler Willi Brandt und dem damaligen Münchner Oberbürgermeister Bernhard Vogel. Foto: lk

09.11.2015

Region

"Künstler sind keine besseren Menschen"

Dr. Wolfgang Ruppert, Professor für Kultur- und Politikgeschichte in Berlin, legt ein neues Buch vor. Der frühere Hofer beschäftigt sich darin mit Kunst zur Zeit des NS-Regimes. » mehr

25.02.2015

FP

Theatermomente in 101 Aufzügen

Theatermomente werden, gerade auf dieser Seite, oft geschildert: anrührende, begeisternde, manchmal auch nichtssagende oder gar langweilige. Dabei handelt es sich immer um das Geschehen auf der Bühne. » mehr

Der Vorstand des Fördervereins (von links): Philipp Riedel, Dorette Brunner, Jutta Hecht-Heusinger, Bernd Birke, Janine Pielorz, Schriftführerin Katharina Hupfer, Christine Berek, Kassier Harald Schmaus, zweite Vorsitzende Sybille Kießling, Johannes Troesch, Vorsitzender Thilo von Glass und stellvertretender Vorsitzender Stephan Müller.	 Foto:Herbert Scharf

28.01.2015

Region

Förderverein wächst rasant

Die Zahl der Mitglieder schnellt förmlich nach oben. An der Spitze bleibt für weitere zwei Jahre Thilo von Glass. » mehr

Volker Dittmar (links) und Dr. Robert Grötschel präsentierten das Begleitwerk zur aktuellen Ausstellung "Eine Welt im Kleinen. Krippen aus dem Egerland und Marktredwitz." 	Foto: Christopher Michael

17.12.2014

Region

Neues Standardwerk der Krippenkunst

Zur Sonderausstellung im Egerland-Museum stellen Volker Dittmar und Dr. Robert Grötschel einen umfassenden Begleit- katalog vor. 20 Autoren befassen sich mit vielen Themen rund um die Geschichte der w... » mehr

27.11.2014

Oberfranken

"Denkanstöße" von Gert Böhm jetzt auch als Taschenbuch

Die Frankenpost-Serie "Denkanstöße", die 2012 im Kreuz-Verlag als Textsammlung unter dem Titel "Nimm deine Zeit an die Hand - kleine Schritte zum guten Leben" erschienen ist, gibt es jetzt auch als Ta... » mehr

Sie freuen sich auf das Buch "Lebensart genießen - Fichtelgebirge" (von links): Horst Martini von Landratsamt, Thilo von Glass, Dr. Karl Döhler, Sybille Kiesling, Sina Hamzaoui, Manfred Jahreiß und Dr. Oliver van Essenberg. 	Foto: Pöhlmann

22.10.2014

Region

Ein Buch verführt seine Leser

"Lebensart genießen" heißt eine erfolgreiche Reihe. Im November erscheint der neue Band. Der dreht sich um das Fichtelgebirge und überrascht mit Geheimtipps. » mehr

11.10.2014

FP

Zehn mal zehn

Um die Sache erst einmal betriebswirtschaftlich zu betrachten: Preis und Leistung stimmen; mehr als das: So viel buntes Buch kriegt man sonst nicht so leicht für 99 Cent. » mehr

Künstlerin Vera Ross (links) hat den Reiseführer "Mit dem Einhorn durch Lichtenberg" entworfen. Die Ferienregion Selbitztal-Döbraberg, vertreten durch Geschäftsführerin Nadine Hofmann, gibt ihn heraus. 	Foto: Hüttner

23.09.2014

Region

Mit dem Einhorn durch die Ritterstadt

Die Künstlerin Vera Ross hat eine Broschüre für Lichtenberg entworfen. Wer sich damit auf den Weg macht, wird Neues entdecken - das gilt sogar für Einheimische. » mehr

Seite aus dem Codex Madrid: "Wandlung von Rotation in alternierend lineare Bewegung".	Foto: RWTH Aachen

19.09.2014

FP

Dem Genie über die Schulter schauen

Lange galt der "Codex Madrid" als verschollen. Dann tauchte das unschätzbare Konvolut mit Zeichnungen und Texten Leonardos zufällig wieder auf. Jetzt steht der erste Band für jeden, der staunen und si... » mehr

Präsentation des Buches "Selbitz im Frankenwald. Eine Chronik mit Bildern, Band 1": Das Bild zeigt (von links) Bürgermeister Stefan Busch, Sparkassen-Vorstandsvorsitzenden Andreas Pöhlmann, Altbürgermeister Herbert Schmidt, stellvertretenden Landrat Frank Stumpf, Karl-Heinz Färber und Johannes Müller, Geschäftsführer der Firma Müller Fotosatz & Druck. 	Foto: Nauck

15.07.2014

Region

Selbitzer Geschichte in Bild und Schrift

Das Buch "Selbitz im Frankenwald - Eine Chronik mit Bildern" ist fertig. Verfasser ist Altbürgermeister Herbert Schmidt. Band 2 wird möglicherweise schon im Jahr 2015 folgen. » mehr

31.01.2014

FP

Ein neues Blättchen

Bis zu fünf Millionen Leser sollen regelmäßig in der weiland beliebtesten Illustrierten Deutschlands geblättert haben. Und was man heute das Editorial einer Zeitschrift nennt - das kommentierende Vorw... » mehr

26.11.2013

FP

Literarische Bissen

Zu Stichwörtern wie Natur, Reisen, Liebe fällt Dichtern seit jeher jede Menge ein. Naturgemäß herrscht kein Mangel an passenden Anthologien: literaturhistorischen Potpourris zu einem Thema aus Zitaten... » mehr

Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner (rechts) und Jürgen Stader von der Stadt Hof präsentieren die neue Broschüre, mit der das Städtenetz für eine schnelle Elektrifizierung zwischen Hof und Nürnberg wirbt.	Foto: Werner Rost

22.11.2013

FP/NP

Städtenetz warnt vor "Horror-Bahnfahrplan"

Das Angebot für 2014 auf der Franken-Sachsen-Magistrale ist nicht langfristig gesichert. Bereits 2015 droht Fahrgästen ein 45-minütiger Zwangsaufenthalt in Hof. » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

09.10.2013

Leseranwalt

Auf ein Wort

Was ist öffentlich? Die gängige Antwort hieß lange: "Das, was in der Zeitung steht." Heute gibt es Online-Medien. Und jeder kann sich heute über sein Smartphone oder mobiles Endgerät als "Herausgeber"... » mehr

Fasching im Egerland: Ein furchterregender Drache breitet seine Schwingen über eine historisch gewandete Faschingsgesellschaft mitten in Sandau im Kreis Marienbad. Das war 1927. Das tschechische Sandau ist heute die Patenstadt von Arzberg. 	Foto: Archiv

27.09.2013

Region

Sandauer kommen in Patenstadt

Das Treffen der Heimatgruppe findet vom 28. bis 30. September in Arzberg statt. Das umfangreiche Programm sieht unter anderem Vorträge, einen Hutscha-Abend und einen Besuch mit Gottesdienst in Sandau ... » mehr

Peter Kastner (links) und Daniel Reichl sind nicht nur dicke Freunde. Ihr gemeinsames Hobby, das Grillen, ist für beide nicht nur Leidenschaft, sondern Lebenseinstellung. Mehr als sieben Stunden haben diese Rippchen im selbst gebauten UDS-Smoker gegrillt, ehe sie zart vom Knochen fallen.	Fotos: Florian Miedl

17.08.2013

Region

"Helden am Feuer" bitten zu Tisch

Peter Kastner und Daniel Reichl sind "absolute Draußenmenschen". Die beiden Marktredwitzer grillen das ganze Jahr über. Ihre Leidenschaft spiegelt sich jetzt in einem Grill-Buch von Männern für Männer... » mehr

27.12.2012

FP

Banksy vor Reinhart

Wer ist bedeutender: Banksy oder Johann Christian Reinhart? So ähnlich muss man sich die Fragen vorstellen, die sich vor Michael Steppes und Andrea Schaller auftürmten. » mehr

10.12.2012

FP

Kein Kuchenschlecken

Das Geheimnis, jung zu bleiben, beschrieb die amerikanische Filmkomikerin Lucille Ball so: "Ehrlich leben, mäßig essen und sein Alter nicht verraten." Den Geburtstag Jesu, ob es nun heuer der 2010. od... » mehr

Viele geladene Gäste waren bei der Präsentation des vierten Teils der Reihe "Neue Arzberger Hefte" im Rathaus Arzberg anwesend. Unser Bild zeigt den Autor Siegfried Walther (vorne), Herausgeber Hans-Güter Tröger (dahinter, von links), zweiten Bürgermeister Hermann Rabensteiner, Pfarrer Matthias Leibach, Bürgermeister Stefan Göcking, Erika Jobst, FGV-Vorsitzenden Gerhard Wunderlich, Mitherausgeberin Ursula Tröger, Buchhändlerin Heike Landgraf, Manfred Jobst, FGV-Schriftführerin Heike Lautenschläger, FGV-Vorstandsmitglied Andreas Arlt, die Leiterin der Fichtelgebirgsmuseen Dr. Sabine Zehentmeier, den Arzberger Geschichtsexperten Erwin Scherer und FGV-Vorstandsmitglied Ursula Schweers.	Fotos: Geigner

10.12.2012

Region

Autor erkundet Familiengeschichten

Siegfried Walther stellt den vierten Band der "Neuen Arzberger Hefte" vor. Das Buch wirft einen tiefen Blick in die Vergangenheit der Stadt und ihrer Bürger. » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

27.06.2012

Leseranwalt

Auf ein Wort

Fester Bestandteil jeder Zeitung ist das Impressum. Tag für Tag steht es im Blatt. Das Impressum ist schließlich die gesetzlich vorgeschriebene Herkunftsangabe aller Publikationen. Es enthält Angaben ... » mehr

Karl-Heinz Adler 	Foto: asz

20.06.2012

FP

Erkenntniszuwachs

Hier hat er vor 65 Jahren sein Studium begonnen", sagt Dr. Ingrid Adler, als wir, zusammen mit ihrem Mann, die Hochschule für Bildende Künste in Dresden betreten. In einem der Säle dort sind etwa ein ... » mehr

21.04.2012

FP

Kühles Bier und warmer Frühling

Die Sonne strahlt, die Erde duftet - Frühlingsgefühle regen sich. Von all diesen schönen Ereignissen erzählt der Gedicht- und Prosaband "Das Frühlings-Lesebuch". Herausgeber Günter Stolzenberger stell... » mehr

30.11.2011

FP

Stumpfsinn, Porno oder doch Revolution

Wer tiefer in die gesellschaftlichen, geschichtlichen und politischen Hintergründe der Operette einsteigen will, kann sich in einem neuen Buch des Verlages Brandstätter informieren und auf höchst lehr... » mehr

Beim Treffen machten die Sandauer auch einen Besuch in Sandau. Unser Foto zeigt sie vor ihrer Heimatkirche.	Foto: pr.

05.10.2011

Region

Besuch in der alten Heimat

Das Sandauer Treffen ist weiterhin mit Leben gefüllt. Dieses Fazit ziehen die Verantwortlichen nach dem Wochenende. » mehr

Die Herausgeber Bernd Venohr (links) und Florian Langenscheidt (rechts) beglückwünschen Ludwig Künzel und Verkaufsleiterin Hatice Meyer von der Kuenzel awt in Münchberg zum Eintrag in das Standard-Werk.

13.04.2011

FP/NP

Die Sieben der Königsklasse

Im "Lexikon der deutschen Weltmarktführer" sind auch erfolgreiche Firmen aus Oberfranken vertreten. Minister Rainer Brüderle bezeichnet den Mittelstand als "Herz und Motor der deutschen Wirtschaft". » mehr

fpnd_do_Bayernkurier_220910

22.09.2010

Oberfranken

Sparvorschlag aus Oberfranken

Der Bayernkurier, die Parteizeitung der CSU, steht unter Beschuss. Ausgerechnet aus den eigenen Reihen. Die Kreisverbände Lichtenfels und Hof-Land zweifeln die Notwendigkeit des Blattes an. » mehr

fpku_humboldt_060410

08.04.2010

FP

Der ganze Mensch

Der Bruder macht einfach mehr her. So widmet der sonst so umfassende Brockhaus-Sonderband "Deutschland" dem universalgelehrten Weltreisenden Alexander von Humboldt eine ganze Spalte; die andere Hälfte... » mehr

08.03.2010

Region

Predigten über die Leben der Toten

Münchberg - Leichenpredigten geben einen Eindruck über das Leben in alter Zeit. Ein Band mit mindestens fünf Leichenpredigt-Lebensläufen ehemaliger Bürger aus Münchberg und Umgebung soll im Sommer in ... » mehr

fpku_steben_5sp_270110

27.01.2010

FP

Traumschiff in böser Welt

Bad Steben - Hohe Ehre für zwei oberfränkische Künstler: Zusammen mit Alfred Kubin sind Caspar Walter Rauh und Stephan Klenner-Otto in einer Ausstellung vertreten, die in Berlin, Dublin, Glasgow, Prag... » mehr

Buchvorstellung

25.01.2010

Region

Lange unentdeckten Schatz gehoben

Wunsiedel - "Je mehr ich mich eingelesen habe, desto interessanter wurde es", erzählt Gerhard Seidel über seine jahrelangen Nachforschungen. Der Röslauer ist Herausgeber des eben erschienenen Bandes "... » mehr

09.11.2009

Oberfranken

Die Zeitung ebnet den Weg in die Freiheit

Die Sensation überrascht die Zeitungsmacher am Abend des 9. November 1989 bei einer Konferenz, in der es darum geht, Nordostbayern aus seiner Randlage zu holen, die Region besser anzubinden ans Netz d... » mehr

10.10.2009

Region

Prior Pausch im Gespräch mit Gert Böhm

Waldsassen/Marktredwitz - Mögliche Wege, um in den verschiedenen Krisen des Lebens bestehen zu können, soll ein Vortragsgespräch aufzeigen, zu dem die Akademie Steinwald-Fichtelgebirge am 22. Oktober ... » mehr

fpku_malzhaus_2sp_29010_290109

29.01.2009

FP

Malzhaus: Von der Kunst, durchzuhalten

Plauen – Spannende Hintergrund-Informationen zur brisanten Dokumenten-Schau im Malzhaus liefert ein Buch, das im Jahr 2000 erschienen ist. » mehr

fpst_buch_251108

01.12.2008

Region

So vielfältig wie die Ökumene selbst

Selb – Vor einem Jahr fand in Hermannstadt/Sibiu (Rumänien) die Dritte Europäische Ökumenische Versammlung (EÖV3) statt. » mehr

fpku_briefe_2sp_140708

18.07.2008

FP

Studentenbriefe aus der Feder Jean Pauls

Wem heutzutage ein Armutszeugnis ausgestellt wird, dem wird Unfähigkeit bescheinigt. Vor 227 Jahren, als Rektor Kirsch vom Hofer Gymnasium dem Absolventen Johann Paul Friedrich Richter das Testimonium... » mehr

15.05.2008

FP

Texte als Taten

Über das Jahr 1968 wird anders diskutiert als über andere Kapitel der Geschichte. » mehr

fpku_festivals_1sp

08.05.2008

FP

Hoffnungszeichen

Wer in diesem „Kulturverführer“ blättert, darf sich 287 Seiten lang der schönen Hoffnung hingeben, dass die geistige Nation noch lange nicht verloren ist. » mehr

fpku_krankheiten

25.03.2008

FP

Lustseuchen und Madonnenhände

Um 1831 wurde ihm ein Mädchen zum Verhängnis. Christel hieß sie, war eines von der „leichten“ Sorte und gab dem angehenden Meisterkomponisten ihre „Lustseuche“ mit auf den Lebensweg. Die hielt sich ge... » mehr

fpku_leseempfehlung_1sp_111207

29.12.2007

FP

Teufel, Drachen und Chimären

Was ist hässlich? Eine Frage, deren Beantwortung sich schnell als kompliziert erweist. Hässlichkeit stellt sich viel zu komplex dar, um bloß als das „Gegenteil von Schönheit“ begriffen zu werden. » mehr

fpku_bayreuthbuch

31.07.2007

FP

Das Festspielhaus: Bau voller Abenteuer

Jedes Jahr erscheinen zahlreiche neue Veröffentlichungen zu den Themen Richard Wagner und Bayreuther Festspiele. Bei allen künstlerischen und musikalischen Aspekten blieb die Frage nach der Architektu... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".