Lade Login-Box.

HERZKLAPPEN

Wohl zu spät bekam eine Frau nach einer Operation ein blutverdünnendes Mittel verabreicht. Die Ärzte standen nun vor Gericht. Symbolfoto: dpa

05.10.2018

Fichtelgebirge

Mediziner zahlen Schmerzensgeld

Eine Frau ist ums Leben gekommen. Zwei Ärzte sitzen auf der Anklagebank. Es geht um ein Blutverdünnungsmittel, das abgesetzt wurde und ein tödliches Blutgerinnsel. » mehr

Arzt misst Blutdruck

24.08.2018

Gesundheit

Wieder mehr Herzkreislauftote

Die Menschen werden älter als früher. Die Kardiologen haben dazu beigetragen. Sie können jetzt bei bestimmten Herzklappenproblemen auch betagten Patienten helfen. Allerdings gibt es auch eine negative... » mehr

Harald Becker

29.09.2017

Gesundheit

Zum Weltherztag: Der Mann mit den drei Herzen

Vor 20 Jahren waren Unterstützungspumpen für Herzkranke eine Notlösung. Immer weniger Spenderorgane haben sie zu einer Langzeittherapie werden lassen - zu der es immer neue Ideen gibt. » mehr

Herstellung humaner Herzklappen

03.06.2017

Gesundheit

Transplantation von humanen Herzklappen ist streng geregelt

Nicht nur Organe können gespendet werden, sondern auch Gewebe. Im Gegensatz zu Herz, Niere und Co. muss der Transfer von Spender zu Empfänger dabei nicht ganz so schnell gehen. Im Gegenteil. » mehr

Partei feiert sich und ihren Triumph

11.01.2016

Region

Partei feiert sich und ihren Triumph

Abgeordneter Friedrich sieht in Weigels Wahl zum OB einen "Höhepunkt" für die CSU. Rebell Peter Gauweiler ist stolz darauf, Ehrenbürger von Marktredwitz zu sein. » mehr

12.08.2014

Oberfranken

Das Bayreuther Klinikum entlässt den Geschäftsführer

Der Aufsichtsrat des Krankenhausträgers entzieht Geschäftsführer Roland Ranftl das Vertrauen. Drei Kommissionen sollen die Vorwürfe gegen einzelne Abteilungen klären. » mehr

Professor Dr. Martin Höher präsentiert den neuen Herzkathetermessplatz.	Foto:pr

10.06.2011

Region

Eine Kooperation fürs Herz

Die Zusammenarbeit macht's möglich: Das Klinikum Fichtelgebirge geht mit dem Klinikum Bayreuth Hand in Hand und kann so Herzpatienten besser versorgen. » mehr

fpnai_wiesen_adelt_200709

20.07.2009

Region

Herzen der Stadt mit einem "kleinem Loch"

Selbitz - Im Jahr 1834 hatte der damalige Pfarrer Barnickel das Wiesenfest in Selbitz ins Leben gerufen - als Ersatz für die Faschingstänze und als Lohn für die braven Kinder. » mehr

^