Lade Login-Box.

HILFSMAßNAHMEN

Freudiges Wiedersehen: Karina Zdanevic ist aus Polen nach Hof gekommen. Sie freut sich, Hofer Freunde wie Professor Matthias Schürmann (rechts) zu sehen. Der Hofer Unfallchirurg hatte sie vor 15 Jahren nach dem Verkehrsunfall, bei dem beide Eltern ums Leben gekommen waren, operiert und Hilfe für die damals 13-Jährige organisiert. Erich Schaller (links) hielt in all den Jahren Mail- und Telefonkontakt.	Foto: K. D.

22.09.2019

Hof

Zu Besuch bei Freunden

Vor 15 Jahren verunglückte ein weißrussisches Ehepaar auf der A 9 tödlich, das Kind wurde schwerstverletzt. Karina erfuhr in Hof viel Hilfe. Heute ist sie eine erfolgreiche Frau. » mehr

Mit Heidelinde Bundermann, mit Urkunde und Blumen, freuen sich (von links): die Stadträte Christine Hippmann und Erwin Benker, die langjährige Wegbegleiterin Erika Schneider, dritter Bürgermeister Dr. Klaus von Stetten, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Schwiegertochter Martina Ruppel, zweite Bürgermeisterin Dorothea Schmid, die Söhne Matthias Ruppel und Martin Bundermann und Stadtrat Walter Wejmelka. Foto: Silke Meier

09.09.2019

Selb

Viel Herzblut für den Nächsten

Die Stadt Selb ernennt Heidelinde Bundermann zur "Helferin des Jahres". Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch lobt das enorme Engagement der Geehrten. » mehr

Leitwolf

31.07.2019

Sport

Leitwolf Hummels soll BVB zur Titelreife verhelfen

In seiner ersten Zeit beim BVB prägte er eine Ära. Nun kehrt Mats Hummels nach drei Jahren beim FC Bayern zum Revierclub zurück. Auf Anhieb schlüpfte er in die Rolle als Leitwolf. Gleich das erste Pfl... » mehr

Denkmal vor der Tham-Luang-Höhle

22.06.2019

Reisetourismus

Thailands Unglückshöhle wird zum Wallfahrtsort

Ein Jahr ist es her, dass das Höhlendrama von Thailand die Welt bewegte. Die zwölf Jungen sind wieder zurück in der Schule. Die Höhle ist nun ein Wallfahrtsort. Manche hoffen auf das große Geld - und ... » mehr

Zu Besuch in Afrika

03.05.2019

Deutschland & Welt

Merkel betont Dringlichkeit der Hilfsmaßnahmen für Niger

Drei Tage lang kann die Kanzlerin in Burkina Faso, Mali und Niger besichtigen, wie stark islamistischer Terrorismus die dortigen jungen Demokratien destabilisiert. Deutschland und die EU helfen - aber... » mehr

Panne oder Unfall auf Autobahn

18.04.2019

dpa

So kommt Hilfe per Notrufsäule

Jeder kennt die orangen Säulen am Rand der Autobahn. Sie sind eine wichtige Anlaufstelle im Falle einer Panne oder eines Unfalls. Wie geht man beim Absetzen eines Notrufs vor? » mehr

Ansaar International

10.04.2019

Deutschland & Welt

Großrazzia gegen Islamisten-Netzwerk

Wer im Gazastreifen Decken verteilt, ist noch lange kein Extremist. Doch die Vereine, bei denen die Polizei jetzt aufgekreuzt ist, sollen es nicht dabei belassen haben. Ob sie verboten werden, hängt a... » mehr

Menschen, die sich in psychischen Notsituationen befinden, bekommen künftig Unterstützung von Krisenteams. Foto: A. Kaljikovic/stock.adobe.co

04.04.2019

Oberfranken

Psychologischer Krisendienst rund um die Uhr

Expertenteams sollen künftig in Oberfranken in emotionalen Notfällen schnell helfen. Profitieren können davon Betroffene sowie Polizei und Notärzte gleichermaßen. » mehr

Das Ehepaar Harald und Kathrin Gaube aus Bobengrün schilderten bei einer Veranstaltung des Diakonievereins seine Eindrücke bei einer weihnachtlichen Päckchenaktion in Moldawien; rechts Pfarrer Horst Bergmann. Foto: Singer

16.03.2019

Region

Besuch im Armenhaus Europas

Kathrin und Harald Gaube aus Bobengrün erzählen von ihrer Hilfsinitiative für Moldawien. Das Ehepaar macht Familien Mut, dass sie nicht vergessen sind. » mehr

Brigitte Pöhlmann ist immer zu erreichen, wenn jemand ihre Hilfe braucht. Unser Bild zeigt die Koordinatorin mit zwei Kindern, deren Familie vom Asylhelferkreis betreut wird, Sidra (links) und Alhuda. Foto: Privat

10.03.2019

Region

Engagierte Helfer für alle Fälle

Besuchspaten, Sprachpaten oder Fahrdienste: Der Asylhelferkreis Münchberg hilft da, wo Not am Mann ist. Nicht selten entwickeln sich daraus enge Freundschaften. » mehr

Auch im vergangenen Jahr sammelten die "Tabler" im Landkreis Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder in Osteuropa. Im Bild (von links: Christian Backert (der auch dieses Jahr den Konvoi nach Osteuropa wieder begleiten wird), Thomas Baumgärtner, Marco Hanft, Florian Drechsler und Julian Trebes).	Foto: RT

21.10.2018

Region

Geschenke, mit viel Liebe gepackt

Der Serviceclub Round Table sammelt wieder Weihnachtspäckchen für die Ärmsten der Armen. Die Hilfsaktion für bedürftige Kinder in Osteuropa ist angelaufen. » mehr

M. Nürnberger

06.05.2018

Region

Kroatische Klinik freut sich über Krankenwagen aus Hof

Manfred Nürnberger und seine Helfer haben weitere Hilfsaktionen für die Region Zadar organisiert. Darüber berichtet auch eine kroatische Zeitung. » mehr

Sternsinger in Rehau

07.01.2018

FP

Sternsinger ziehen von Haus zu Haus

Am Wochenende waren in vielen Kirchengemeinden in der Region wieder Sternsinger unterwegs, um Spenden zu sammeln für Kinder in aller Welt. Das Recht auf Bildung ist in diesem Jahr das Thema. Hier geht... » mehr

Freuen sich über die bedeutende Braunkehlchenpopulation zwischen Ober- und Unterzettlitz: (von links) Hans Köhl vom Amt für Landwirtschaft und Forsten, der Biodiversitätsbeauftragte der Regierung für Oberfranken, Gerhard Bergner, Landwirt Jürgen Popp, LBV-Projektmanagerin, Laura Tschernek und Alexander Kusche von der Unteren Naturschutzbehörde in Kulmbach. Foto: Gabriele Fölsche

18.10.2017

Region

Ein Piepmatz mit Seltenheitswert

Der LBV will die oberfränkischen Braunkehlchen retten. Seit Anfang Oktober gehört das Rotmaintal zu fünf ausgewählten Gebieten. Dort ist der kleine Vogel seit Jahren heimisch. » mehr

Kaum ist die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" angelaufen, werden in der Stadtapotheke Naila die ersten Päckchen gepackt. Unser Bild zeigt (von links) Mika, Lara, Nina, Ian und Sophia und die strickende Oma Hildegard Grimm, die Chefin der Nailaer Stadtapotheke Verena Hohberger und Sabrina Ehrenberg vom Apothekenteam. Foto: Hüttner

15.10.2017

Region

"Weihnachten im Schuhkarton" läuft an

Die Nailaer Stadtapotheke beteiligt sich wieder an der Aktion. Verena Hohberger bittet um Spenden. » mehr

Großzügig ist eines der beiden neuen Gehege, die der Zoo jetzt umgebaut hat. Wo vor Kurzem noch Riesenschlangen im Wasser badeten, wohnen jetzt die Tupaias. Zoodirektor Janusz Gutkowski und der kleine Zoobesucher (rechts) können diese Spitzhörnchenart nun viel besser bewundern als durch die spiegelnden Glasscheibe in ihrem alten Gehege. Die Umbauarbeiten im Zoo sind ein erster kleiner Schritt hin zum kosteneffizienteren Savannenhaus.	Fotos: Hofmann

18.07.2017

Region

Hilfsaktion für Hofer Zoo führt zu Erfolgen

Die Stadt Hof erneuert die defekte Lüftungsanlage im Savanna-Haus des Hofer Zoos: Schon nächste Woche sollen die Arbeiten beginnen, die benötigten 15 000 Euro dafür sind bereits im Nachtragshaushalt e... » mehr

Zum Ehrenvorsitzenden der Nepalhilfe Kulmbach ernannten Sonja Promeuschel und Dr. Johann Hunger (rechts) Peter Pöhlmann. Foto: Rainer Unger

02.05.2017

Region

Der Motor der Nepalhilfe

Peter Pöhlmann ist jetzt Ehrenvorsitzender des engagierten Kulmbacher Vereins. Seit 20 Jahren setzt er sich für die Menschen in einem der ärmsten Länder der Welt ein. » mehr

In der Jahreshauptversammlung hat die Feuerwehr Schirnding zahlreiche Mitglieder geehrt und befördert. Im Bild (vorne, von links): Achim Chrunc, Svenja Zieglschmid sowie (stehend, von links) Alexander Günthner, Udo Müller, Bürgermeisterin Karin Fleischer, Thomas Voll und Carsten Zieglschmid. Foto: Michael Meier

11.01.2017

Region

Tagsüber sind zu wenige Feuerwehrleute da

Auch in Schirnding arbeiten die meisten Brandschützer außerhalb. Trotzdem hat die Wehr vergangenes Jahr 40 Einsätze bewältigt, darunter auch vier Brände. » mehr

Für die lange Unterstützung hat sich der KJR Wunsiedel bei der Harry-Krippner-Stiftung mit der Auszeichnung "Förderung öffnet Welten" bedankt. Das Bild zeigt (von links) KJR-Vorsitzenden Matthias Jeitner, Stiftungsgründer Adolf Krippner und stellvertretenden Landrat Gerald Schade. Foto: Gerd Pöhlmann

15.11.2016

Fichtelgebirge

Auszeichnung für Harry-Krippner-Stiftung

Wunsiedel/Arzberg - Erstmals hat der Kreisjugendring (KJR) Wunsiedel die Auszeichnung "Förderung öffnet Welten" vergeben. » mehr

10.11.2016

Region

"Selber helfen Selbern" geht wieder an den Start

Das Forum "Selb erleben" unterstützt notleidende Menschen. Die Aktion läuft bis 4. Dezember. » mehr

05.11.2016

Fichtelgebirge

Päckchen für arme Kinder im Kosovo

Adra Deutschland startet zu Weihnachten wieder eine Hilfsaktion. Die Geschenke gehen nach Osteuropa. » mehr

Erfolgreiche Jugendarbeit in den Vereinen und Verbänden unterstützt der Lions-Club Kulmbach-Plassenburg im Rahmen seines Projekts "20 000 mal Zukunft". Unser Bild zeigt alle diesjährigen Preisträger (vorne, mit symbolischem Scheck) mit ihren Paten und weiteren Vertretern des Lions-Clubs.	Foto: Dieter Hübner

26.10.2016

Region

Ein Millionär mit Löwenherz

Der Lions-Club Kulmbach- Plassenburg besteht seit drei Jahrzehnten. Während dieser Zeit haben die Clubmitglieder fast eine Million Euro für gute Zwecke zur Verfügung gestellt. » mehr

Ein Teil des Teams der Stadtapotheke Naila, das sich wieder an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" beteiligt und zur Päckchenabgabe aufruft (von links): Susanne Köcher, Verena Hohberger, Claudia Neumeister, Sabrina Ehrenberg und Luisa Schneider. Foto: Sandra Hüttner

15.10.2016

Region

Hilfreiche Frauen als Weihnachtspäckchen

Das Team der Nailaer Stadtapotheke unterstützt tatkräftig die Aktion "Weihnachten im Schuh- karton". Diesmal will es mehr als 1000 Päckchen zusammenbringen. » mehr

6450 Euro, so viel wie noch nie, hat das sechste Benefizkonzert für "Hilfe für Nachbarn" eingebracht. Gestern haben die Unternehmer, die es jedes Jahr veranstalten, den Betrag übergeben. Und den Termin fürs nächste Jahr vereinbart. Unser Bild zeigt, vorn von links, Andreas Pöhlmann und Michael Maurer von der Sparkasse Hochfranken sowie Gustav Riedel, und hinten von links Matthias Frisch, Horst Riedel und Siegfried Degner.	Foto: cp

19.07.2016

Region

Männerrunde mit Benefizgedanken

Spendenübergabe an Hilfe für Nachbarn: Eine Runde aus Hofer Unternehmern lädt zum Feiern ein - und reicht den Gewinn weiter an die Hilfsaktion. Dieses Jahr gibt es einen Rekord. » mehr

Hilfe aus der Heimat für eine Hoferin in Amerika

12.06.2016

Region

Hilfe aus der Heimat für eine Hoferin in Amerika

Karola Clark ist verzweifelt: Sie möchte ihre todkranke Mutter besuchen, doch es fehlt an Geld. Per Facebook läuft eine beispielhafte Hilfsaktion ab. » mehr

Unterstützung für Kinder und Eltern ist wichtig - kostet die Kommunen aber auch immens viel Geld.

09.02.2016

Region

Hilfen für Kinder und Eltern

Stadt und Landkreis Hof zeigen unterschiedliche Entwicklungen: Hilfen zur Erziehung brauchen in der Stadt mehr Kinder und Jugendliche. Im Kreis sinkt die Zahl der Fälle. » mehr

Unterstützung für Kinder und Eltern ist wichtig - kostet die Kommunen aber auch immens viel Geld.

09.02.2016

Region

Hilfen für Kinder und Eltern

Stadt und Landkreis Hof zeigen unterschiedliche Entwicklungen: Hilfen zur Erziehung brauchen in der Stadt mehr Kinder und Jugendliche. Im Kreis sinkt die Zahl der Fälle. » mehr

Ehrenamtlich engagieren sich 34 Studierende im Aktionskreis "MultiCulti Hof". Der will sich im kommenden Jahr als Verein gründen. Ziel ist es, Kulturen zu verbinden, Flüchtlingen zu helfen, Patenschaften zu übernehmen. Als Dank für das bisher Geleistete gab es Ehrenamtsurkunden für alle und Blumen für Organisatorin Inci Kiziltan. Foto: lk

17.12.2015

Region

Mit Engagement ans Werk

Studenten der Hochschule Hof engagieren sich für "MultiCulti". An ihrem guten Leben sollen Flüchtlinge teilhaben. Es geht um Information, Werte und Hilfsaktionen. » mehr

17.10.2015

Region

Große Hilfsaktion für schwerkranke Ärztin

Snezana Götzl aus Schwarzenbach am Wald ist an Leukämie erkrankt. Die Wasserwacht startet am heutigen Samstag eine groß angelegte Typisierungsaktion. » mehr

Große Hilfsaktion rollt an

14.08.2015

Region

Typisierung: Große Hilfsaktion für schwerkranke Ärztin

Die Ärztin Snezana Götzl aus Schwarzenbach am Wald ist an Leukämie erkrankt. Die Wasserwacht startet eine großangelegte Typisierungsaktion. Sie soll nicht nur Götzl helfen. » mehr

Christine Beyer und Hannes Buchta von der Diakonie Hochfranken mit den ersten Schultüten und Schulranzen, die schon gespendet wurden. Foto: aho

07.07.2015

Region

Gratis-Ranzen für bedürftige Kinder

Die Hilfsaktion "Schultüte" geht in die nächste Runde. Hofer Wohlfahrtsverbände sammeln wieder Sachspenden für sozial schwache Familien. Nötig sind vor allem Schultaschen und Zuckertüten. » mehr

Andrang zur Typisierungsaktion am Sonntag im Helmbrechtser Bürgersaal.

26.03.2015

Region

Die Organisatoren sagen Danke

Die Hilfsaktion zu Gunsten des sechs Jahre alten krebskranken Leonard geht weiter: Noch immer kann man sich online zur Typisierung anmelden. Auch Geldspenden sind sehr willkommen - rund 100 000 Euro w... » mehr

"Die Leute in der Stadt wissen gar nicht, wie schön es auf dem Dorf ist": Die Organisatoren der Dorfgemeinschaft von Kleinschloppen bei Kirchenlamitz treffen sich regelmäßig. Das Foto zeigt von links Thomas Herold, Petra Rüdiger, Robert Gräf, Rudolf Reihl, Karlheinz Herold, Reinhard Benker und Bernd Rüdiger. 	Foto: Florian Miedl

20.02.2015

FP/NP

Ins Dorf zieht wieder Leben ein

Kleinschloppen bei Kirchenlamitz zeigt, wie ein Ort sich selbst entwickeln kann. Die Gemeinschaft hat ein Haus als Treffpunkt renoviert und richtet ein Musikantenfest aus. » mehr

Am Freitag eröffnet der Selber Weihnachtsmarkt vor der Stadtkirche. 	Foto: Archiv/Florian Miedl

27.11.2014

Region

Selb startet in die Weihnachtszeit

Am Freitag beginnt die Porzellanweihnacht mit einem großen Programm. Die Einzelhändler und die Outlet-Center laden am Samstag und Sonntag zum Bummeln und Kaufen ein. » mehr

Wo der "Coca-Cola Weihnachtstruck" auftaucht, zieht er viele Schaulustige an. Am 20. Dezember wird das auch in Selb so sein. 	Foto: Sebastian Kahnert

19.11.2014

Region

"Weihnachtstruck" kommt

Am 20. Dezember macht der "Weihnachtstruck" von Coca-Cola Station in Selb. Es gibt dabei auch Stadtrundfahrten zu gewinnen. » mehr

Viel Gaudi für die wagemutigen Akteure und die Zuschauer gab es beim "Bullriding". Mehr Bilder gibt es im Internet unter www. frankenpost.de .	Fotos: wb.

20.10.2014

Region

Helmbrechts: Kirchweih lockt tausende Besucher

Bilderbuchwetter lockt am Helmbrechtser Kirchweih-Sonntag Tausende von Besuchern zu den zahlreichen Attraktionen. Auf besonderes Interesse stößt die "Blaulichtmeile". » mehr

Gerda und Andreas Kübrich erhielten Verdienstmedaillen des Verdienstordens der Bundesrepublik. Landrat Dr. Oliver Bär (links) war Laudator und erster Gratulant. 	Foto: Giegold

08.10.2014

Region

Tatkräftige Hilfe zeigt Wirkung

Gerda und Andreas Kübrich engagieren sich seit 20 Jahren für einen rumänischen Ort. Dafür gibt es eine hohe Aus- zeichnung und viel Lob. » mehr

Bananen und Suppe: Magdalena Klich vom BRK Bad Steben versorgt Flüchtlinge am Bahnsteig mit Essen.	 Foto: Wolfgang Heger

30.09.2014

Oberfranken

Ergreifender Empfang für die Flüchtlinge

1. Oktober 1989: In dieser Sonntagnacht schreibt Hof Geschichte. Die ersten Züge aus Prag rollen von Dresden und Karl-Marx-Stadt im Hauptbahnhof ein. Rund tausend freiwillige Helfer sind für die überg... » mehr

Ein fröhliches Wiedersehen mit dem Arzt, der vor zehn Jahren die Hilfsaktion ins Rollen gebracht hat: die Weißrussin Karina Zdanevich und Professor Dr. Matthias Schürmann.	Foto: K. D.

17.08.2014

Oberfranken

Ein Dankeschön für die Hilfsbereitschaft

Vor knapp zehn Jahren bewegte das tragische Schicksal eines kleinen Mädchens aus Weißrussland die Region. Jetzt ist Karina zurückgekommen, in der Tasche hat sie ihr Universitätsdiplom. » mehr

06.08.2014

Region

Ein Spendenkonto für die Betroffenen

Der Gemeinderat Neuenmarkt berät über die Nachwehen des schweren Unwetters über Hegnabrunn: Bürgermeister Decker berichtet über schwere Schäden. Mit einer Sperrmüllaktion und einem Spendenaufruf will ... » mehr

Schreck im Januar: Die Stadtmauer war regelrecht weggerutscht.

02.07.2014

Region

Wiederaufbau verschlingt Millionen

Nach dem Erdrutsch im Januar sind die Arbeiten in Wunsiedels Partnerstadt Volterra am Laufen. Die Region Toskana hilft. » mehr

17.06.2014

Region

Wer in die Luf geht, hilft Volterra

Die Luftsportvereinigung hat sich zum Brunnenfest eine Spendenaktion der besonderen Art ausgedacht. Die Beträge für Rundflüge kommen den von Erdrutschen betroffenen Einwohnern zugute. » mehr

Mit einem Gottesdienst in der katholischen Kirche "Zur Heiligen Familie" haben die Feiern zum 150. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Münchberg begonnen. 	Foto: Engel

22.03.2014

Region

Feuerwehr erfüllt ein urchristliches Anliegen

Die Münchberger Wehr beginnt die Feiern zum 150. Jubiläum mit einem ökumenischen Gottesdienst. Pater Mariadas freut sich: "Sie denken in dieser Stunde an Gott, um ihm für seinen Schutz zu danken. » mehr

07.03.2014

Region

"Respekt für Polizist und Fahrer"

Hilfsbereite und Schaulustige: Das gute Zusammenspiel aller Rettungsdienste hat bewirkt, dass nicht noch mehr Menschen zu Schaden gekommen sind beim Brand in der Königstraße. » mehr

Einen Foto-Gruß aus Wunsiedel schickt Christoph von Edlinger nach Volterra zu den von einer Katastrophe heimgesuchten italienischen Freunden.	Fotos: Florian Miedl

17.02.2014

Region

Hilfsaktion mit musikalischem Genuss

Viele Wunsiedler besuchen das Benefizkonzert für die Opfer des Erdrutsches in Volterra. Sie freuen sich über Darbietungen auf hohem Niveau und spenden für die italienischen Freunde. » mehr

Oma Zensi beim Häkeln: Ihre Mützen sind inzwischen alle in Rumänien gelandet. Vor allem die Kinder dort haben sich darüber gefreut.

07.02.2014

Region

Pudelmützen für bedürftige Kinder

Die Diakonie aus Alba Julia in Siebenbürgen verschenkt Mützen an Schulen und Kindergärten. Die selbst gestrickten Kopfwärmer waren Teil der Rumänienhilfe. » mehr

Dominik Kolb begleitet am Donnerstag einen Hilfskonvoi der Johanniter.

24.12.2013

Region

Im Konvoi ins "Armenhaus" Europas

Auf Dominik Kolb aus Wirsberg warten anstrengende Tage. Er begleitet einen Transport der Johanniter zu armen Menschen in Rumänien. » mehr

Mit einem prall gefüllten Bollerwagen brachten die Mädchen und Buben des Kindergartens Villa Sonnenschein ihre Päckchen zur Schule.

12.11.2013

Region

Geschenke für die Ärmsten in Moldawien

Kathrin Gaube wirbt unter Kindergarten-Kindern in Bad Steben für eine Hilfsaktion. Die Bilder von Behausungen rufen Entsetzen hervor. » mehr

Auch Jared Mudryk hat sich im Vorjahr an der "Movember"-Aktion beteiligt.

08.11.2013

Sport

Wer hat den schönsten Schnauzer?

Seit Beginn diesen Monats lassen sich viele Eishockeyspieler einen Schnurrbart wachsen. Der ist das Markenzeichen der weltweiten Hilfsaktion "Movember" zur Vorbeugung von Prostatakrebs. » mehr

Beim Kirchenlamitzer Wiesenfest sind die Gäste der polnischen Partnergemeinde Kobyla Gora gerne mit dabei. Wie auf unserem Foto unter den Ehrengästen hinter Bürgermeister Thomas Schwarz (zweiter von links). 	Foto: Willi Fischer

11.10.2013

Region

Zehn Jahre Städtpartnerschaft

Aus einer Hilfsaktion entwickelt sich die Freundschaft zwischen Kirchenlamitz und Kobyla Gora in Polen. 2003 besiegelt ein Vertrag die Verbundenheit der Städte. » mehr

06.07.2013

Region

Dieter Benker räumt auf

Der Kirchenlamitzer Stadtrat fährt spontan nach Deggendorf und packt an. Außerdem sammelt er 700 Euro für die Flutopfer. » mehr

14.06.2013

Region

Hochwasserhilfe geht weiter

Immer noch brauchen die Deggendorfer nach der Flutkatastrophe Hilfe von außerhalb. Gestern sind wieder Sanitäter aus Kulmbach nach Niederbayern aufgebrochen, um den dortigen Rettungsdienst zu unterstü... » mehr

^