Lade Login-Box.

HIMMELKRON

Der Gemeinderat Himmelkron tagte am Dienstagabend in der Turnhalle Lanzendorf, um den ausreichenden Mindestabstand aller Teilnehmer von 1,5 Metern einhalten zu können. Das Interesse der Bürger an dieser Sitzung hielt sich verständlicherweise in Grenzen. Lediglich eine Bürgerin fand den Weg in die Turnhalle in Lanzendorf. Foto: Werner Reißaus

01.04.2020

Kulmbach

Die Zeit drängt in Sachen "Kita"

Der Himmelkroner Rat hat sich in ungewohnter Formation getagt. Doch es waren wichtige Beschlüsse zu fassen. » mehr

27.03.2020

Kulmbach

Tank-Betrüger nutzt Atemschutzmaske

Auf dreiste Art und Weise hat ein Tankbetrüger eine Atemschutzmaske missbraucht. » mehr

17.03.2020

Kulmbach

Rotes Kreuz bittet um Blutspenden

Gerade in Zeiten der Verunsicherung ist der gemeinschaftliche Zusammenhalt essenziell. Angesichts der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus sowie der saisonalen Grippewelle steht die Blutspende in B... » mehr

Der neue Bürgermeister von Marktschorgast, Marc Benker, freut sich mit seinen Anhängern.	Foto: Rei.

16.03.2020

Kulmbach

Schwarz dominiert in Neuenmarkt

Die CSU wird auch in Himmelkron und Marktschorgast die stärkste Kraft. Wirsberg ist die Hochburg der Freien Wähler. » mehr

06.03.2020

Kulmbach

Neue Decke für die A9

An der Schiefen Ebene wird es in den nächsten Monaten wohl immer wieder zu Fahrbahnsperrungen kommen. 18,5 Millionen Euro werden in Sanierung investiert. » mehr

Schauplatz der Konferenz der Autobahnkirchen Deutschlands war jetzt die Autobahnkirche in Himmelkron. Im Bild (von links): Georg Hofmeister, Birgit Krause und Hartmut Richter von der Stiftung St. Christophorus.	Foto: Horst Wunner

04.03.2020

Kulmbach

Die kleine Auszeit unterwegs

Autobahnkirchen erfreuen sich bundesweit wachsender Besucherzahlen. Das gilt auch für St. Christophorus in Himmelkron. » mehr

Seit Samstag sind die Störche in ihrem Horst auf der Stiftskirche sogar zu zweit. Wolfgang Sack, der direkt daneben am Klosterberg wohnt, hat sie fotografiert.

26.02.2020

Kulmbach

Die Rückkehr der Störche

In Himmelkron hat sich erneut ein Vogelpaar auf der Stiftskirche eingenistet - früher als in den Vorjahren. Dies ist den milden Wintern geschuldet. » mehr

19.02.2020

Kulmbach

Gläser aus Himmelkron preisgekrönt

Auf der Ambiente Frankfurt, der weltweit führenden Messe für Konsumgüter, wurde die Himmelkroner Zieher KG im Februar für ihre innovativen Produkte ausgezeichnet. » mehr

Der beantragten Nutzungsänderung für ein landwirtschaftliches Anwesen (unser Bild) räumt der Gemeinderat vorerst keine Aussicht auf Erfolg ein. Der Grund: Es sollen 19 Apartmentwohnungen entstehen, aber es fehlen Stellplätze. Foto: Werner Reißaus

19.02.2020

Kulmbach

Himmelkroner Rat "verschnupft"

Die Gemeinde kündigt die Zusammenarbeit mit möglichem Investor für Senioreneinrichtung auf. Bereits seit Längerem herrscht nämlich Funkstille. » mehr

Anstelle seiner Mutter Frieda Hübner, die für 25 Jahre Mitgliedschaft im Himmelkroner Förderkreis geehrt werden sollte, nahm ihr Sohn Hans-Jürgen Hübner die Urkunde entgegen. Im Bild (von links) zweiter Bürgermeister Harald Peetz, der zweite Vorsitzende des Förderkreises zum Erhalt der Kulturlandschaft im Bereich der Gemeinde Himmelkron, Dr. Herbert Mädl, Hans-Jürgen Hübner und Vorsitzende Inge Tischer.	Foto: Werner Reißaus

14.02.2020

Kulmbach

Die Baille-Maille-Allee als Buch

Der Förderkreis der Gemeinde Himmelkron plant neue Projekte. Die Mitglieder gelten als "eingeschworene Familie". » mehr

Sie stellten das neue Regionalbudget der ILE "Fränkisches Markgrafen -und Bischofsland" mit einem Volumen von 100 000 Euro für das Jahr 2020 vor: Von links Bürgermeister Holger Bär, Bürgermeister Gerhard Schneider, IlE-Managerin Annabelle Ohla und Bürgermeister Karl-Philipp Ehrler. Foto: Werner Reißaus

05.02.2020

Kulmbach

Unkomplizierte und schnelle Finanzhilfe

Ein neues Förderprojekt der ILE "Fränkisches Markgrafen- und Bischofsland" umfasst eine Summe 100 000 Euro. » mehr

Für seinen Einsatz zugunsten der Teichgenossenschaft Oberfranken wurde der frühere oberfränkische Regierungsvizepräsident Horst Müller (rechts) vom Vorsitzenden Dr. Peter Thoma ausgezeichnet. Müller ist als Justitiar für die Teichgenossenschaft tätig. Foto: Stephan Herbert Fuchs

02.02.2020

Kulmbach

Bestandteil der Genussregion

Oberfrankens Teichwirte machen sich für den Artenschutz stark. Dennoch haben sie keinen einfachen Stand. » mehr

Wolfgang Baron hat sich einen langgehegten Traum erfüllt und gelernt, den Dudelsack zu spielen. Foto: Gabriele Fölsche

31.01.2020

Kulmbach

Der "Schotte" aus Himmelkron

Wolfgang Baron aus Himmelkron hat ein außergewöhnliches Hobby. Er spielt Dudelsack. Mit dem Erlernen des Instruments erfüllte er sich vor einigen Jahren einen Traum. » mehr

Eine Auszeichnung gab es bei der Hauptversammlung der Himmelkroner Gartenfreunde für die Besitzer der schönsten Einzelanwesen. Im Bild (von links) der langjährige stellvertretende Vorsitzende Hans Matussek, Helmut Fischer, Kreisvorsitzender Günter Reif, Christine Beier, Kreisfachberater Friedhelm Haun, Friedemann Schinköthe, Bürgermeister Gerhard Schneider und Vorsitzender Wolfgang Sack. Fotos: Werner Reißaus

28.01.2020

Kulmbach

Wolfgang Sack hat neue Stellvertreterin

Gabriele Pittel ist zweite Vorsitzende des Gartenbauvereins Himmelkron. Sie folgt Hans Matussek nach, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. » mehr

Iris Kastner hat sich zusammen mit ihrem Ehemann Christian an dem irischen Bier Stout versucht. Beide sind Mitglied der Coverband "Hops’n‚Malt" aus Kulmbach. Foto: Werner Reißaus

24.01.2020

Kulmbach

Bier in der eigenen Küche brauen

Der Verein der Himmelkroner Hobbybrauer feierte mit dem 25. Braukurs ein kleines Jubiläum. Die Kurse gibt es seit dem 21. März 1992. » mehr

Bei der Fachtagung für Ferkelerzeuger trafen sich, von links: Dr. Simone Müller, Vorsitzender Jan Schrijer, Fachlicher Leiter Rüdiger Wintersperger, LKV-Geschäftsführer Ernest Schäffer und Dr. Andreas Koller vom Veterinäramt Kulmbach. Foto: Werner Reißaus

20.01.2020

Kulmbach

Immer weniger Mastbetriebe

Die Zahl der Mastbetriebe der Ferkelerzeuger ist von 173 im Jahr 2010 auf 111 im vergangenen Jahr zurückgegangen. Das wurde bei der Fachtagung bekannt gegeben. » mehr

75. Geburtstag hat der frühere Himmelkroner Pfarrer Gerhard Welt gefeiert. Unser Bild zeigt (von links) das Ehepaar Olga und Gerhard Welz, Bürgermeister Gerhard Schneider, Renate Herrmann und Erwin Tischer. Foto: Werner Reißaus

17.01.2020

Kulmbach

"Seiner" Gemeinde treu geblieben

Pfarrer i.R. Gerhard Welz ist 75. In Himmelkron hat er 23 Jahre gewirkt. Dort gefällt es ihm so gut, dass er sich niedergelassen hat. » mehr

Die Bernecker Straße in Himmelkron soll nun endlich einen Gehsteig bekommen. Foto: Werner Reißaus

16.01.2020

Kulmbach

Gehsteigbau nach 18 Jahren

In der Bernecker Straße in Himmelkron stehen größere Bauarbeiten an. Das Projekt kostet rund eine halbe Million Euro. » mehr

Das Himmelkroner Schloss hat die Besitzer gewechselt. Es gehört nun zwei Firmen aus Schwarzenbach am Wald.	Foto: Nils Katzenstein

03.01.2020

Kulmbach

Schlossverkauf ist unter Dach und Fach

Das Himmelkroner Schloss hat endgültig einen neuen Eigentümer. Namentlich wollen die zwei Investoren aus Schwarzenbach am Wald aber weiterhin nicht in Erscheinung treten. » mehr

Ist froh, eine Fläche für den Neubau einer Kindertagesstätte gefunden zu haben: Der Himmelkroner Bürgermeister Gerhard Schneider. Foto: Andreas Harbach

03.01.2020

Kulmbach

"Richtige Fläche für einen Neubau"

Eine Kindertagesstätte soll bei der Grundschule gebaut werden - nicht weit davon ist ein Lager für Flüssiggas. Ein Gespräch mit dem Bürgermeister. » mehr

Beim Weihnachtskonzert in der Himmelkroner Autobahnkirche auch die Gitarrengruppe aus Gefrees zu hören. Foto: Werner Reißaus

27.12.2019

Kulmbach

Wunderbare Weihnachtsweisen

Das Weihnachtskonzert, zu dem der Gesangverein in die Autobahnkirche einlädt, war wieder ein wunderbarer Abend für die Freunde der Musik und des Chorgesanges. » mehr

23 Arbeitsjubilare wurden von Franken Maxit und Bergmann Kalk geehrt. Rechts unten die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Sebastian Groppweis und Hans-Dieter Groppweis mit Enkelin Marie. Foto: Werner Reißaus

27.12.2019

Kulmbach

Kampf um Kunden

Die beiden Werke Franken Maxit und Bergmann Kalk in Azendorf haben ein hektisches Jahr hinter sich. Das erklärte Hans-Dieter Groppweis bei der Weihnachtsfeier. » mehr

23.12.2019

Kulmbach

Emons bleibt Himmelkron treu

Dass das Logistikunternehmen in Thurnau baut, hat keine Auswirkungen auf den bestehenden Betrieb. Der neue Standort biete Planungssicherheit, sagt der Niederlassungsleiter. » mehr

Vor Ort überzeugten sich die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Inge Aures und Klaus Adelt sowie die Vertreter des SPD-Ortsvereins Himmelkron-Gössenreuth unter der Lanzendorfer Talbrücke, dass die nervigen Klack-Klack-Geräusche aufgehört haben. Foto: Werner Reißaus

20.12.2019

Kulmbach

Lanzendorfer Brücke: Keine Klack-Klack-Geräusche mehr

Die Klack-Klack-Geräusche der Lanzendorfer Talbrücke haben nach der Sanierung aufgehört. Darüber freuen sich vor allem die Bürger aus Kremitz, Gössenreuth und Lanzendorf. » mehr

18.12.2019

Kulmbach

Himmelkron: Aßmannhaus insolvent

Der Himmelkroner Bauplaner ist zahlungsunfähig. Der Geschäftsführer will die 18 laufenden Bauprojekte noch fertigstellen. » mehr

Landrat Klaus Peter Söllner (Zweiter von rechts) ist Spitzenkandidat der Freien Wähler im Landkreis Kulmbach. Das Bild zeigt ihn zusammen mit Dieter Schaar (Platz 2), dem Kulmbacher Bürgermeister Ralf Hartnack (WGK), Anita Sack (Platz 3), FW-Kreisvorsitzendem Rainer Ludwig (WGK), Beate Opel (Platz 5) und Klaus Förster (Platz 4)	Foto: Werner Reißaus

18.12.2019

Kulmbach

Freie Wähler sehen sich so stark wie nie

Die Liste der Kandidaten für den Kreistag steht. Auf Platz 1 steht Landrat Klaus Peter Söllner. » mehr

15.12.2019

Kulmbach

Waffe im Auto, Drogen am Steuer

Ein Butterflymesser und eine geringe Menge Marihuana stellten zivile Fahnder am Donnerstagvormittag auf der Autobahn sicher. Zudem zeigte der 42-jährige Fahrzeugführer drogentypische Auffälligkeiten. » mehr

Der Verkauf des Himmelkroner Schlosses ist immer noch nicht endgültig abgeschlossen, auch der Käufer bleibt weiter anonym. Foto: Archiv

13.12.2019

Kulmbach

Schloss ist noch immer nicht verkauft

Im Sommer gab Diakoneo bekannt, dass der Schlossherr in Himmelkron wechselt. Doch wer es ist, bleibt weiter im Dunkeln. Auch der notarielle Vertrag ist noch nicht unterzeichnet. » mehr

15 Jahre dauerten die Bemühungen von Horst Hör, dass das Bild mit dem Titel "Blick auf Himmelkron" an seinen Entstehungsort zurückgebracht werden konnte. Jetzt ist es geschafft. Unser Bild zeigt von links Vorsitzende Inge Tischer, OB Brigitte Merk-Erbe, Bürgermeister Gerhard Schneider und Horst Hör.

12.12.2019

Kulmbach

Gemeinde kauft "Blick auf Himmelkron"

Ein altes Gemälde wurde viele Jahre in einem Bayreuther Depot verwahrt. Jetzt hat die Gemeinde Himmelkron das Werk von Georg Bischof von der Stadt Bayreuth gekauft. » mehr

Stefan Winnerlein (links) und Volker Seidel (rechts) von der IG Metall Ostoberfranken konnten erstmals bei ihrer Delegiertenversammlung den neuen bayerischen IG-Metall-Chef Johann Horn begrüßen. Foto: Stephan Herbert Fuchs

Aktualisiert am 10.12.2019

Wirtschaft

Gewerkschafter fordern mehr Mitsprache

Die IG Metall stimmt sich strategisch auf die Tarifrunde in den Zeiten eines möglichen Abschwungs ein. Einer Konfrontation mit den Arbeitgebern will man nicht ausweichen. » mehr

05.12.2019

Wirtschaft

Zanner und Albert schließen sich zusammen

Die beiden Nutzfahrzeugspezialisten Albert Fahrzeugbau und Zanner Fahrzeugbau reagieren auf Marktveränderungen und arbeiten zukünftig enger zusammen. » mehr

Einstimmig wurde Bürgermeister Gerhard Schneider erneut zum Bürgermeisterkandidaten der CSU/FWG nominiert. Unser Bild zeigt (von links) FU-Vorsitzende Pia Aßmann, Gabriele Pittel (FWG), stellvertretenden CSU-Ortsvorsitzenden Harald Peetz, Erika und Gerhard Schneider, stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Doris Leither-Bisani, JU-Ortsvorsitzenden Sebastian Herrmann und stellvertretenden Landrat Jörg Kunstmann. Foto: Werner Reißaus

29.11.2019

Kulmbach

Gerhard Schneider geht in die vierte Runde

Der Himmelkroner Bürgermeister ist einstimmig nominiert, erneut sein Amt zu verteidigen. In der Gemeindepolitik setzt die CSU-Fraktion auf einen Zehn-Punkte-Plan. » mehr

Die Vertreter von zwölf Kommunen aus ganz Oberfranken setzten ihre Unterschrift unter den Vertrag.

26.11.2019

Kulmbach

Energiewende im Team

Zwölf Städte und Gemeinden aus Oberfranken tun sich zu einem Netzwerk zusammen. Mithilfe der Energieagentur wollen sie auf regionaler Basis eng zusammenarbeiten. » mehr

Auf dem Grundstück, das demnächst bebaut werden soll, wurden zum Ärgernis der Ortsgruppe vom Bund Naturschutz im August dieses Jahres zahlreiche Bäume gefällt. Foto: Werner Reißaus

21.11.2019

Kulmbach

Mehrgenerationenzentrum auf dem Weg

Die Gemeinde Himmelkron hat das benötigte Grundstück gekauft. Für Bürgermeister Schneider ist das ein klares Zeichen, dass die Gemeinde Nägel mit Köpfen macht. » mehr

Die neue Bürgerliste "Zukunft Himmelkron" stellt mit Steffi Meile-Fritz eine Kandidatin für das Bürgermeisteramt in der Gemeinde Himmelkron. Von links Wilhelmine Denk, Vorsitzende des Vereins "Zukunft Himmelkron", Steffi Meile-Fritz und Wahlleiter Dieter Hornfeck. Foto: Werner Reißaus

17.11.2019

Kulmbach

Steffi Meile-Fritz fordert Amtsinhaber heraus

Die Bürgerliste "Zukunft Himmelkron" stellt eine Kandidatin für das Bürgermeisteramt auf. Auch im Gemeinderat will der Verein bald vertreten sein. » mehr

Am belebten Partnerschaftsplatz wird es künftig noch lebendiger.

14.11.2019

Kulmbach

Himmelkron bekommt einen Wasserspielplatz

Viele Familien nutzen den Partnerschaftsplatz in der Gemeinde. Die Kinder werden das künftig noch lieber tun. » mehr

14.11.2019

Kulmbach

Bundesweiter Einsatz für die Barrierefreiheit

Sabine Künzner engagiert sich in der evangelischen Behindertenhilfe. Die 42-Jährige ist in den Beirat der Menschen mit Behinderung gewählt worden. » mehr

05.11.2019

Kulmbach

A 9/Lanzendorfer Brücke: Baustelle und Staus gehen zu Ende

Ende November soll die Erneuerung der Lanzendorfer Brücke abgeschlossen sein. Doch die nächste Baustelle ist bereits in Planung. » mehr

05.11.2019

Kulmbach

Viel Platz zum Feiern

Getestet und für gut befunden: Geladene Gäste inspizieren die neue Event- Arena der Frankenfarm in der ehemaligen Großdisco Halifax. Sie bietet Platz für bis zu 900 Personen. » mehr

25.10.2019

Kulmbach

Baille-Maille-Brücke soll zum Alleefest fertig sein

Bis Ende November sollen die Ausschreibungsunterlagen vorliegen. Im Januar werden dann die Arbeiten für das neue Geländer vergeben. » mehr

Das Logo ist geblieben, der Name allerdings hat sich geändert.

21.10.2019

Kulmbach

Himmelkron: Aus dem „Halifax“ wird die Event-Arena

Im ehemaligen "Halifax" wird immer noch gefeiert. Statt Disco-Gästen genießt jetzt aber ein ganz anderes Publikum die Möglichkeiten, die dieses Gebäude bietet. » mehr

Mit dem Kampf gegen das neue Gewerbegebiet soll es nicht vorbei sein. Aus der Bürgerinitiative Himmelkron ist nun ein Verein geworden, der aktiv Kommunalpolitik betreiben will. Vorsitzende Wilhelmine Denk (links) und Schriftführerin Brunhilde Kohl werden sich neben 14 weiteren Himmelkroner Bürgerinnen und Bürgern im März zur Wahl stellen. Foto: Melitta Burger

20.10.2019

Kulmbach

Neustart mit großen Zielen

Aus der Himmelkroner Bürgerinitiative geht der Verein "Bürgerliste Zukunft Himmelkron" hervor. Er will zur Kommunalwahl im nächsten Jahr mit einer eigenen Liste antreten. » mehr

Der Spaß stand beim Sportfest für Menschen mit Behinderung im Vordergrund. Bürgermeister Gerhard Schneider hatte die erfolgreichen Sportler gemeinsam mit den Vertretern der Diakoneo und der Bundespolizei zu einem Empfang in den Sitzungssaal des Rathauses eingeladen. Foto: Werner Reißaus

16.10.2019

Kulmbach

Sportlich topfit auch mit Handicap

20 Bewohner der Himmelkroner Heime haben die Prüfung zum Sportabzeichen absolviert. Möglich gemacht hat dies das ehrenamtliche Engagement von Bundespolizisten. » mehr

Im Rahmen einer Matinee sprach Dr. Hennig Scherf (links) über das Alter im Leben und warum Jung und Alt zusammengehören. Weiter nach rechts Bürgermeister Gerhard Schneider, stellvertretende Landrätin Christina Flauder und Dekan Thomas Guba.	Fotos: werner reißaus

15.10.2019

Kulmbach

Die neue Form von Lebensglück

Der frühere Bremer Bürgermeister Henning Scherf wohnt heute in einer Mehrgenerationen-WG. Darüber berichtet er bei einer Matinee in der Himmelkroner Stiftskirche. » mehr

Die meisten Wildunfälle passieren aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit. Gerade in waldreichen Gebieten besteht eine erhöhte Gefahr. Verkehrsteilnehmer sollten besonders in der Dämmerung vorsichtig und vorausschauend fahren. Foto: Adobe Stock

09.10.2019

Kulmbach

Wildunfälle nehmen weiter zu

Die Gefahr, dass Autos mit einem Tier kollidieren, wird von Jahr zu Jahr größer. Polizei und Jäger warnen und rufen zur vorsichtigen Fahrweise auf. » mehr

Henning Scherf spricht am Samstag um 10 Uhr bei einer Matinee in der Stiftskirche in Himemelkron.

09.10.2019

Kulmbach

"Einsamkeit ist die größte Gefahr"

Warum der frühere Bremer Bürgermeister Henning Scherf für das Leben in der Senioren-WG wirbt. Am Samstag ist er in der Stiftskirche Himmelkron. » mehr

Uwe Gierth hat schon bei zahlreichen Firmen gearbeitet. In Himmelkron ist er zufrieden. Er leitet nicht nur die Tankstelle und das Restaurant am Eurorastpark, sondern kümmert sich auch um das Hotel Auszeit, in dem sich Durchreisende erholen können. Foto: Rebecca Ricker

07.10.2019

Kulmbach

Der Tausendsassa in der Tanke

Uwe Gierth arbeitete über 30 Jahre als Manager und Verkaufsleiter. Jetzt leitet er die Tankstelle am Eurorastpark in Himmelkron. » mehr

Zahlreiche IG-Metall-Mitglieder wurden auch für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

01.10.2019

Kulmbach

Solidarisch seit über einem halben Jahrhundert

Die IG Metall zeichnet in Himmelkron verdiente Mitglieder aus. Lieselotte Baumeister aus Kulmbach ist bereits seit 70 Jahren bei der Gewerkschaft. » mehr

Die Fest- und Grußredner beim Erntedankfest (von links) BBV-Ortsobmann Harald Peetz, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Pfarrer Michael Krug, stellvertretende Kreisbäuerin Silvia Schramm, MdL Martin Schöffel, Kreisbäuerin Beate Opel, Bürgermeister Gerhard Schneider und BBV-Kreisobmann Wilfried Löwinger. Foto: Werner Reißaus

30.09.2019

Kulmbach

Kulmbacher Bauern beklagen Klimahysterie

Beim Erntedankfest in Himmelkron will keine Freude aufkommen: Die Ernte ist bescheiden ausgefallen, viele Landwirte kämpfen um ihre Existenz. » mehr

Langjährige Mitglieder hat die Himmelkroner SPD zu ihrem 100. Jubiläum geehrt. Unser Bild zeigt (von links) Schatzmeister Otmar Schmiedel, Richard Engelbrecht, Rudi Gumtow, Bert Hoppert, Bezirksvorsitzenden Jürgen Nürnberger, Landesvorsitzende Natascha Kohnen, Christina Flauder, stellvertretenden SPD-Ortsvorsitzenden Peter Aßmann, Schirmherrin und Landtagsabgeordnete Inge Aures und Fahnenträger Günter Lauterbach.	Foto: Werner Reißaus

29.09.2019

Kulmbach

Die SPD will mehr Sozialstaat

Landesvorsitzende Natascha Kohnen spricht zum Doppeljubiläum der Himmelkroner Sozialdemokraten. Ihr Thema: Die Angst der Menschen vor einer unsicheren Zukunft. » mehr

Es gibt bereits Überlegungen, wie der Kreuzungsbereich an der B 303 und dem bestehenden Gewerbegebiet ertüchtigt werden kann. Foto: Stefan Linß

26.09.2019

Kulmbach

Himmelkron: Gewerbegebiet weiter in der Diskussion

Der Himmelkroner Gemeinderat sieht die Erschließung der Fläche als zentrales Problem. Es gibt bereits Gespräche mit dem Staatlichen Bauamt. » mehr

Die Gemeinde Himmelkron kann auch in diesem Haushaltsjahr von einem hohen Gewerbesteueraufkommen profitieren. Unser Bild zeigt das Gewerbegebiet an der A 9. Foto: Nils Katzenstein

25.09.2019

Kulmbach

Himmelkron kann erneut kräftig investieren

Für neue Projekte stehen 2019 2,166 Millionen Euro zur Verfügung. Für die Anfinanzierung der Kindertagesstätte sind alleine 500 000 Euro eingeplant. » mehr

^