HOCHEBENE

Fahrt durch die Einsamkeit - auf der regulären Straße hoch zum Spitak-Pass (2378 Meter). Fotos: privat

11.09.2018

Naila

Mit dem Rad ins Unbekannte

Der Selbitzer Klaus Schaumberg erkundet osteuropäische Länder per Fahrrad. Das jüngste Ziel: Armenien und Bergkarabach. » mehr

Im Lorbeerwald

11.09.2018

Reisetourismus

Das pfeifende Wander-Eldorado La Gomera

Die urwüchsige Vulkaninsel La Gomera hat zwar kaum nennenswerte Strände, ist aber das schönste Ziel für Wanderer auf den Kanarischen Inseln. Ein Wald ist besonders spektakulär. Und dann sind hin und w... » mehr

Erik Fischer aus Rothwind (rechts) begeistert die Zuschauer beim Schauflugtag in Kaltenreuth mit seinen gelungenen Kunstflugkunststücken. Unterstützt wurde er dabei von Daniel Götz aus Kulmbach. Foto: Stephan Stöckel

25.06.2018

Kulmbach

Kulmbacher überzeugen beim Schauflugtag

Gemeinsam begeisterten Erik Fischer aus Rothwind und Daniel Götz aus Kulmbach die Zuschauer. Eine besondere Idee sorgte für einen Knalleffekt. » mehr

Ob der mehrfache Welt- und Europameister sowie deutsche Meister Wolf Fickenscher aus Neuenmarkt am 24. Juni beim Schauflugtag der Segelfluggruppe "Kordigast" in Altenreuth dabei sein wird, steht noch nicht fest. Im vergangenen Jahr ließ er beim Schauflugtag einen TDR-2-Speed-Helikopter schweben, aber auch mit 290 Stundenkilometern durch die Lüfte sausen. Foto: Stephan Stöckel

17.06.2018

Kulmbach

Waghalsige Manöver in der Luft

Modellflieger aus der Region zeigen am 24. Juni beim Schauflugtag in Kaltenreuth ihr Können. Zu sehen sind Loopings, Pirouetten und mehr. » mehr

Karte von Bosnien und Herzegowina

24.04.2018

Reisetourismus

Der Sutjeska-Nationalpark in Bosnien

Der Sutjeska-Nationalpark in Bosnien und Herzegowina ist ein Naturjuwel. Dort erwartet Besucher einer der letzten Urwälder Europas. Nur ist der Park in Deutschland so gut wie unbekannt. Ein ambitionie... » mehr

Ein Raum für zwei: Wie es mit dem gemeinsamem Kinderzimmer klappt

22.09.2017

Familie

Wie es mit dem gemeinsamem Kinderzimmer klappt

Aus Platzgründen ist ein gemeinsames Kinderzimmer oft die einzige Lösung. Wichtig ist dabei, dass jedes Kind einen Rückzugsraum hat. Spätestens in der Pubertät wird ein eigenes Zimmer aber immer wicht... » mehr

Die Holzfiguren wurden neu geschaffen.

07.04.2017

Region

Basteln für den Osterhasen

Der Wirsberger Marktplatz ist zur Osterzeit besonders attraktiv. Das hat er einer Gruppe von engagierten Frauen zu verdanken. » mehr

Weltmeister Wolf Fickenscher aus Neuses am Main von der Segelfluggruppe "Kordigast" Burgkunstadt katapultiert einen Segelflieger mit einer Geschwindigkeit von 300 Stundenkilometern in den Himmel. Beim Schauflugtag am 26. Juni auf dem Kaltenreuther Flugplatz ist der mehrfache Weltmeister mit dabei. Foto: Stephan Stöckel

14.06.2016

Region

Weltmeister aus Neuenmarkt zeigt sein Können

Wolf Fickenscher katapultiert beim Schauflugtag seinen Flieger in den Himmel. Bei der Segelfluggruppe "Kordigast" gibt es viel zu sehen. » mehr

fpmt_schneeberg An allen Stellen, an denen der Schneeberg sichtbar ist, funktioniert künftig der Internet-Richtfunk der SWW.

12.03.2015

Region

Am Schneeberg startet der Richtfunk

Seit einem halben Jahr gehören der Turm und das Gipfelgelände der SWW. Noch wirkt auf der höchsten Erhebung Frankens alles wie immer. Das kann sich bald ändern. » mehr

Verfolgt worden sei der Autor Ivan Klima während der Nazizeit und zu Zeiten des Sozialismus. 	 Foto: Mattias Kuhn

31.01.2014

Region

Einfühlsamkeit prägt die Tiefe der Figuren

Ein lebendiges Porträt des Schriftstellers Ivan Klima zeichnet Maria Hammerich-Maier im Literarischen Café. Im Mittelpunkt stehen der Autor und sein Debütwerk "Die Stunde der Stille". » mehr

Werben für die eigene Sache: Der Besuch in den Dörfern gehört zur Arbeit des 44-Jährigen dazu.

14.11.2013

Region

Forscher im Wüstensand

Dr. Lothar Schwarzkopf aus Konradsreuth bildet in Afghanistan Geologen aus. Für vier Monate ist er gerade im Mittleren Osten, mittendrin in einer Materie, die das Land aus der Armut holen soll: dem Ab... » mehr

Beim Zwiebelzöpfeflechten entstanden auch neue Freundschaften.

14.08.2013

Region

Hilfe aus Töpen kommt in Kroatien an

Ein Hilfstransport macht sich aus Hochfranken auf den Weg in ländliche Regionen auf dem Balkan. Die Hilfsgüter sind hier besonders nötig und die Menschen dankbar. » mehr

Antonia (links) und Sarah Dötsch genießen das Leben mit den 21 Alpakas. Ihre Lieblinge sind die niedlichen Kleinen. 	Foto: Gödde

28.03.2013

Region

Sanftes Wesen, wertvolle Wolle

In Schönlind leben 21 Alpakas. Zwar noch nicht zu Ostern, aber im Sommer erwartet die Familie Dötsch gleich fünffach tierischen Nachwuchs. » mehr

Ein Bild mit Symbolcharakter: Pfarrer Martin Fröhlich verlässt Selb in Richtung Dormagen. 	Foto: Meier

26.02.2013

Region

Pfarrer Martin Fröhlich nimmt Abschied

Der Geistliche verlässt die Christuskirche und geht nach Dormagen. Am Ende eines Lebensabschnitts steht Dankbarkeit. » mehr

Mit Futter lockt Rupert Fechner den scheuen Emu an. Die Emu-Dame ist nun alleine. Ihre Partnerin ist nach einer tagelangen Odyssee tot zusammengebrochen. 	Fotos: Arnold

26.10.2012

Region

Alleine unter Alpakas

Ein Emu-Weibchen bricht nach tagelanger Flucht tot im Banzer Klettergarten zusammen. Seine Partnerin lebt nun als einzige ihrer Art auf Rupert Fechners Schloss. » mehr

Die Hilfsgüter für die Frauen- und Geburtsklinik in Äthiopien haben die Hofer Firma Medika mittlerweile bereits verlassen und sind auf dem Weg. Unser Foto zeigt von rechts: Klaus Kupke, Gerhard Meißner von Medika, Roland Langheinrich, Präsident Hans-Jürgen Kuttner von Rotary und Wolfgang Minssen. 	Foto: Scharf

22.08.2011

Oberfranken

Frauenklinik für Äthiopien

Seit elf Jahren sammelt der Wiesauer Klaus Kupke Geld, um Blinden in Äthiopien zu helfen. Rund 70 000 Menschen erhielten bisher eine erfolgreiche Behandlung. Jetzt schickt der Rotary Club Stiftland ei... » mehr

17.06.2011

Region

Dramatische Dürre in Mende

Mende/Wunsiedel - Große Sorgen haben derzeit Wunsiedels französische Partnerstadt Mende und die gesamte Lozère wegen einer lang anhaltenden Trockenheit. Vor allem den Landwirten macht die Dürre zu sch... » mehr

Danny Fränkel: Wenn er zurück ist, hat er viel zu erzählen.

04.05.2011

Region

Spaniens Lärm im Ohr

Der Langgrüner Danny Fränkel ist inzwischen 700 Kilometer durch Europa gewandert. Im Süden hört er viele Klagen. » mehr

Nach seinem Vortrag signierte Erich von Däniken bereitwillig Bücher.	Foto: Meier

04.04.2011

Region

Besuch von den Außerirdischen

Der Bestsellerautor Erich von Däniken zieht in Marktredwitz die Zuhörer in seinen Bann. Er ist der festen Überzeugung, dass die Götter eines Tages wieder kommen. » mehr

fpmhz_Lama_1_050110

05.01.2010

Region

Schwer verliebt in die Lamas

Seit einiger Zeit kann man im Helmbrechtser Raum gelegentlich zwei exotische Geschöpfe sehen, die an Leinen ausgeführt werden und das Interesse der Bevölkerung wecken. Der, der die Leine dabei hält, i... » mehr

Der Mond in der Kunst

01.05.2009

FP

König der Nacht

Köln - So befremdlich sieht er manchmal aus, dass er sich kaum recht zu erkennen gibt. » mehr

fpku_Fuchs_2sp

16.01.2008

FP

Faszinierende Utopie

Der Fuchs und das Mädchen Der beispiellose Siegeszug seiner Dokumentation „Die Reise der Pinguine“ bis hin zu Oscar-Ehren machte den Tierfilmer Luc Jacquet schlagartig weltberühmt. » mehr

fpmhz_brünkmann3

15.12.2007

Region

Gebratenes Meerschweinchen und Coca-Tee

Gefrees – Von der Hauptstadt Lima zum schönen Titicacasee und weiter über Cusco zum sagenhaften Machu Pichu: Weltenbummler Heiner Brünkmann aus Gefrees erzählt. » mehr

fpnai_fz239_bild1

28.09.2007

Region

Auf dem „Dach des Frankenwaldes“

Die Kulturlandschaft im mittleren Frankenwald mit Rodungsinseln und die zum Zwecke der Flößerei begradigte Wilde Rodach stellt der Wallenfelser Höhenweg vor, der die Stadt mit fast allen Ortsteilen ve... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".