Lade Login-Box.

HOCHSCHULEN UND UNIVERSITÄTEN

Hochschule zeichnet ihre Besten aus

11.12.2019

Hof

Hochschule zeichnet ihre Besten aus

Im Rahmen einer Feierstunde hat die Hochschule Hof die besten zehn Prozent der Bachelor- und Masterstudierenden der ingenieurwissenschaftlichen und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät geehrt. » mehr

Marie Tauwaldt (links) und Dominik Kusmierz gehören zu den talentierten Jungschauspielern des Jean-Paul-Gymnasiums. Jetzt haben sie mit dem Stück "Die Geschichte von Lena" überzeugt.

11.12.2019

Hof

Mobbing bis unter die Haut

Hofer Gymnasiasten bringen "Die Geschichte von Lena" auf die Bühne. Sie sensibilisieren ihre Zuschauer für ein Stück grausame Realität. » mehr

Ein Roboter interagiert mit einer Frau

10.12.2019

Bayern

Wettbewerb um 50 Professuren zur Künstlichen Intelligenz

Bayerns Hochschulen können sich ab sofort um Forschungsstellen im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) bewerben. Um allen Universitäten die Chance zur Teilhabe zu ermöglichen, werden 50 Professure... » mehr

Stress im Berufsalltag

10.12.2019

Gesundheit

Hirndoping an Unis und Schulen bleibt Tabu

Schüler machen es, Studenten und Arbeitnehmer auch. Sie nehmen Mittel ein, um mehr Leistung zu bringen. Darüber geredet werde kaum, sagt der Experte Andreas G. Franke. «Hirndoping» habe ein besorgnise... » mehr

Prototyp eines autonom fahrenden E-Scooters

09.12.2019

dpa

Unis basteln am autofreien Campus

Die Unis sollen autofrei werden. Möglichst. Emissionsfrei auf jeden Fall. Dafür erproben Wissenschaftler neue Formen der Fortbewegung. Der Campus Vaihingen der Universität Stuttgart zeigt bereits, woh... » mehr

Uni Gießen offline

09.12.2019

Deutschland & Welt

Uni Gießen offline und lahmgelegt - Hackerangriff möglich

Die Universität Gießen ist womöglich durch einen Hackerangriff lahmgelegt worden. Nach einem «schwerwiegenden IT-Sicherheitsvorfall» seien die Server aus Sicherheitsgründen heruntergefahren worden, te... » mehr

Designierte Landratskandidatin der SPD ist Dr.-Ing. Theresa Weith. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister und SPD-Kreisrat Hermann Anselstetter, Bürgermeister und stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzenden Werner Diersch, Bürgermeisterkandidaten Dieter Zeidler (Marktschorgast), Dr.-Ing. Theresa Weith, SPD-Oberbürgermeisterkandidat Ingo Lehmann, SPD-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Inge Aures, Beisitzer Gerd-Dieter Träder (Marktleugast), SPD-Stadtrat und Revisor Hans Werther, stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzender Jürgen Karg und Beisitzerin und Geschäftsstellenleiterin des SPD-Unterbezirks Kulmbach, Heike Schweens. Foto: Werner Reißaus

06.12.2019

Region

SPD zaubert Landratskandidatin aus dem Hut

Die 32-jährige Dr. Theresa Weith tritt im März gegen Amtsinhaber Klaus Peter Söllner an. Sie will vor allem eines, wie sie selbst sagt: Erfahrung sammeln. » mehr

Arbeitsplätze, die nicht mehr aussehen wie ein Büro und sich auch nicht mehr so anfühlen: ein Aspekt der sogenannten New Work.

05.12.2019

FP/NP

Oberfränkische Wirtschaft spürt Trends nach

Die IHK für Oberfranken Bayreuth und die Wirtschaftsjunioren gehen der Frage nach, wie die Arbeitswelt der Zukunft aussieht. Auf Firmen kommen große Aufgaben zu. » mehr

Busse in Hof. Symbolfoto. Busse in Hof. Symbolfoto.

03.12.2019

Region

Viele Änderungen im Hofer Busverkehr

Von kommenden Montag an gelten neue Abfahrtszeiten. Auch die Linienwege ändern sich. » mehr

Chinesische Schüler

03.12.2019

Topthemen

Chinesische Metropolregionen sind bei der Pisa-Studie spitze

Mit seinen Metropolen Peking und Shanghai sowie den Provinzen Zhejiang und Jiangsu hat China in der aktuellen Pisa-Studie überall die Spitzenplätze belegt - sowohl beim Lesen als auch in Mathematik un... » mehr

28.11.2019

Region

Testlauf für ÖPNV bis in die Nacht

Die Hofbus GmbH verlängert für fünf Tage testweise die Hochschullinien 6 und 7 mit einem Linientaxi. Die Testphase beginnt am Montag, 2. Dezember, und endet am Freitag, 6. Dezember. » mehr

Neuer Höchststand bei Studenten

27.11.2019

Deutschland & Welt

Unis werden immer voller - Wohnheimplätze bleiben knapp

Es wird immer voller und immer weiblicher in den deutschen Hörsälen: Die Zahl der Studierenden ist so hoch wie nie, gleichzeitig wächst der Frauenanteil. Stressig ist für viele Studienanfänger aber di... » mehr

Studierende in Nordrhein-Westfalen

27.11.2019

dpa

Zahl der Studenten wächst weiter

Es wird immer voller und immer weiblicher in den deutschen Hörsälen: Die Zahl der Studierenden ist so hoch wie nie, gleichzeitig wächst der Frauenanteil. Stressig ist für viele Studienanfänger aber di... » mehr

Gegen die Zahlenpanik

25.11.2019

Karriere

Mathe muss kein Problemfach bleiben

Egal, ob es um den Schulabschluss oder ums Studium geht: Für viele ist Mathematik ein Angstfach. Die gute Nachricht: Es gibt Strategien, die Krise zu meistern. » mehr

Mit 36 Kandidaten treten Freie Wähler und die Freien Aktiven Bürger (FAB) bei den Kommunalwahlen in Hof an. Unser Foto zeigt einen Teil der Kandidaten mit OB-Kandidatin Gudrun Bruns (Sechste von rechts) an der Spitze.

21.11.2019

Region

Mit 36 Kandidaten in den Wahlkampf

In der Theater-Kantine stellen sich Freie Wähler und FAB für die Kommunalwahl auf. Gudrun Bruns tritt erneut an, Oberbürgermeisterin zu werden. » mehr

Aufgegeben

19.11.2019

Tagesthema

Hongkong: 100 Aktivisten verbarrikadieren sich weiter in Uni

Bei dem Aufruhr in Hongkong ist kein Ende in Sicht. Die Polizei umzingelt weiter eine Hochschule, in der sich Studenten verschanzt haben. Peking ist empört über die Aufhebung des Vermummungsverbots. » mehr

Feierliche Ehrung der Jahrgangsbesten: (Von links) Hochschuldirektor Harald Wilhelm und Ministerialrätin Maren Wetzstein-Demmler gratulierten zusammen mit Wolfgang Bauer (rechts) den besten Absolventen des Jahrgangs, Franziska Wenger, Regina Janker, Tanja Rebele und Sabrina Weber.	Fotos: Faltenbacher

18.11.2019

Region

Hofer Wissen für die digitalen Amtsstuben

517 Absolventen verlassen die Hochschule für den öffentlichen Dienst in Hof. Die Umsetzung der Digitalisierung in den Behörden gehört zu ihren wichtigsten Aufgaben. » mehr

Großartige Kulisse: Im alten Turbinenhaus soll Kulmbachs Kunst- und Kulturhalle entstehen.

17.11.2019

Region

Turbinenhaus in neuem Licht

Das Turbinenhaus der Spinnerei leuchtet. Die Illumination wurde am Freitagabend von OB Henry Schramm und Staatsministerin Melanie Huml feierlich eröffnet. » mehr

Start der Internetkonferenz re:publica 2018

15.11.2019

Oberfranken

Sascha Lobo hält Festvortrag beim Uni-Geburtstag

Mit einem Dies Academicus feiert die Universität Bayreuth am 21. November 2019 ihren 44. Geburtstag. In diesem Jahr wird der Festvortrag von Sascha Lobo gehalten. » mehr

Das indische Quartett: Die Männer-WG liebt Hof und die Hochschule.	Foto: Langer

15.11.2019

Region

Zu Besuch bei den Indern

Die Hochschule Hof ist bei Indern beliebt. Warum? Vier junge Männer erzählen: von deutscher Wertarbeit, Kochabenden und der Hofer Polizei. » mehr

Mit seiner aufregenden Architektur symbolisiert das Digitale Gründerzentrum in Hof Mut und Kreativität. Fotos: Uwe von Dorn

14.11.2019

FP/NP

Das Zukunftssignal

Das Digitale Gründerzentrum in Hof bezieht ein neues Domizil. Schon die Ästhetik des Hauses gibt die Richtung vor: Mut, Offenheit - und Lust auf Neues. » mehr

Wenn das Licht installiert ist, wir d die Turbine im November leuchten. Die Illumination und das besondere Flair des alten Turbinenhauses der Kulmbacher Spinnerei bieten auch den Rahmen für eine Kunstausstellung und eine große Party für junge Leute die von der Bayreuther "Fabrik" ausgerichtet wird.

15.11.2019

Region

Von Freitagabend an leuchtet die Turbine

An diesem Freitagbend beginnt eine ganz besondere Lichtaktion am alten Turbinenhaus der Spinnerei. Oberfranken Offensiv und die Hochschule Coburg machen es möglich. » mehr

Proteste in Hongkong

13.11.2019

Deutschland & Welt

Demonstranten legen Hongkong lahm - Gewalt eskaliert weiter

In der sonst so effizienten Finanzmetropole kommt es im Berufsverkehr zu erheblichen Verspätungen. Chinesische Studenten fliehen aus der Stadt. Peking spricht erneut von «Terrorismus». » mehr

Strahlende Gesichter bei der Preisverleihung in den Räumen der Selber Firma Rapa (von links): Hochschul-Präsident Professor Jürgen Lehmann, Laudator Michael Bitzinger, Zweitplatzierter Professor Dietmar Wolff, Dr. Roman Pausch, Vorstandsmitglied der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof, Siegerin Professorin Ariane Hedayati, Drittplatzierter Professor Marco Linß, Laudator Matthias Will, die Sonderpreis-Gewinner Professorin Christine Brautsch und Timo Ahlborn, Dr. Dorothee Strunz, Vorstandsvorsitzende der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof, Jörg Wurzbacher, der einen Vortrag zum Thema Digitalisierung hielt, und Reinhard Schlechte, Mitglied der Rapa-Geschäftsleitung. Foto: Florian Miedl

09.11.2019

FP/NP

Frische Ideen für eine moderne Lehre

Die Hochschule Hof will Studierende fit für die digitale Arbeitswelt machen. Ein Wettbewerb für innovative Konzepte in der Lehre soll dazu beitragen. » mehr

Auch wenn es Eltern nervt: Bei mäkeligen Kinder entspannt bleiben

08.11.2019

dpa

Eltern bleiben am Tisch besser entspannt

Brokkoli ess ich nicht, Kartoffeln will ich nicht, iiih Suppe. Wenn Kinder an jedem Essen herummäkeln, lässt das Mama und Papa schon mal verzweifeln. Das müssen sie aber nicht. » mehr

Aktualisiert am 07.11.2019

FP/NP

Digitalisierungspreis für Multimedialabor der Hofer Hochschule

Die Gewinner des Awards „Digitaler Aufbruch der Lehre“ 2019 stehen fest. An diesem Donnerstag zeichnete die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof die drei besten Konzepte für Digita... » mehr

Jürgen Lehmann

05.11.2019

Region

Hochschule setzt auf Gesundheitsthemen

Kronach/Hof - Professor Dr. Jürgen Lehmann, Präsident der Hochschule Hof, hat am Montag im Kronacher Kreistag vorgestellt, welche Pläne seine Einrichtung in Kronach hat. » mehr

Die Hochschule Landshut fasst in Tirschenreuth Fuß mit einem Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen Energie und Logistik".	Foto: Hochschule Landshut

05.11.2019

Region

Wirtschaftsingenieure made in TIR

In Tirschenreuth klappt etwas, das in Marktredwitz nicht funktioniert: Hier startet in wenigen Monaten ein neuer Studiengang. Es ist bereits das zweite Angebot. » mehr

Friedhof Ohlsdorf

31.10.2019

Familie

Friedhofsflucht, Friedhofskrise

Doch das klassische Familiengrab ist ein Auslaufmodell - und das stürzt die kommunalen Friedhöfe zunehmend in eine Krise. » mehr

Am 24. März haben die Gesangvereine Streitau und Untersteinach gemeinsam ein Konzert gegeben. Hinten in der Mitte Kreischorleiter Kai Konrad mit schwarzem Hemd.	Fotos: Dieter Hübner

29.10.2019

Region

Sänger für Projektchor gesucht

Kreischorleiter Kai Konrad hat viele Ideen für den Sängerkreis Bayreuth. Dabei setzt er auf viele Helfer aus den Gesangvereinen. » mehr

Master Absolventen

29.10.2019

dpa

Erstmals seit 2001 weniger Hochschulabschlüsse

Die Zahl der Hochschulabschlüsse geht erstmal seit vielen Jahren wieder zurück. Aber auch bei Promotionen und Fachhochschulabschlüssen gibt es weniger Absolventen. » mehr

Techniker-Nachwuchs: Studenten sitzen in einem großen Hörsaal der Technischen Universität München. Foto: Peter Kneffel/dpa

20.10.2019

Oberfranken

Interesse an Denkern schwindet

Der akademische Nachwuchs scheint ungewöhnliche Fächer der Geistes- und Sozialwissenschaften zunehmend zu meiden. Diese Fachrichtungen verlieren Zuspruch. » mehr

Für alle, die zur Verwaltungs-Hochschule wollen, gilt bisher: Die Linie 6 hält am Klösterleinsweg, die Linie 7 an der Haltestelle Wirthstraße; zurück in die Stadt geht es an der Endstation 200 Meter weiter stadtauswärts. Die Studenten fragen nun, ob man diese vor allem für Gäste unübersichtliche Situation verbessern könnte, indem man eine neue Haltestelle "Verwaltungs-Hochschule" direkt vor der Zufahrt schafft. Stadtwerke, Stadt und Polizei prüfen nun mit großem Aufwand, ob und wie das möglich sein könnte. Erst am Freitag fand ein Ortstermin dazu statt.

18.10.2019

Region

Damit die Studenten öfter in die Stadt kommen

Studenten der Verwaltungs-Hochschule analysieren den Busverkehr in Richtung Hochschulen. Die Stadtwerke greifen die Ansätze auf und prüfen, was sich verbessern lässt. » mehr

Festival bringt angesehene Gitarristen nach Hof

16.10.2019

FP

Festival bringt angesehene Gitarristen nach Hof

Die Gitarrenkonzerte, organisiert von Dietmar Ungerank, finden nun in der Klangmanufaktur statt. Das Programm kann sich auch heuer sehen lassen. » mehr

Flagge Finnland

15.10.2019

dpa

Haben Sie schon mal Fennistik studiert?

Bei Baltistik geht es sicher um Estland, Litauen und Lettland. Aber Fennistik? Einige der 5000 «Erstis» beginnen auch diesen Studiengang. Aber was lernt man da? » mehr

Tomaten

15.10.2019

dpa

Geschmack spielt beim Tomatenkauf kaum eine Rolle

Mit der Esskultur ist es oft nicht weit her. Viele kümmert es auch scheinbar nicht, wie frische Zutaten schmecken oder ob sie schmecken. » mehr

Klinikum Augsburg

14.10.2019

dpa

Augsburger Medizinfakultät startet mit Modellstudiengang

Praxis von Anfang an: In Augsburg beginnen erstmals Studenten mit einer Medizinerausbildung. Die Art, wie sie unterrichtet werden, ist für Bayern komplett neu. » mehr

Stolz auf die neue berührungsempfindliche Informationssäule in der Ludwigstraße (von links): Izabella Graczyk (Leitung Kreisentwicklung Landkreis Hof), Walter Friedl (Wirtschaftsförderung Stadt Hof), Oberbürgermeister Harald Fichtner, Landrat Oliver Bär, Carolin Strößner (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg) und Michael Stein (zuständig für das Förderprogramm Leader im Landkreis Hof ).	Foto: PR

Aktualisiert am 13.10.2019

Region

Eine Säule zum Verweilen

Hof ist seit zehn Jahren Kompetenzstandort Wasser in Bayern. Wie strahlt dieses Siegel auf die Region aus? Und was hat dieses neue Gerät in der Ludwigstraße damit zutun? » mehr

11.10.2019

Oberfranken

So viele Studenten wie nie

Das Interesse an einem Studium in Bayern ist ungebrochen: Zum Wintersemester haben sich fast 400 000 junge Menschen eingeschrieben. » mehr

So soll das Zentrum für Wasser- und Energiemanagement auf dem Areal der Hochschule Hof aussehen. Planungsgrafik: von M GmbH, Stuttgart

10.10.2019

FP/NP

Hof wird zum Zentrum für Nachhaltigkeit

21,4 Millionen Euro investiert der Freistaat Bayern in die Hochschule Hof. Dort entsteht das Zentrum für Wasser- und Energiemanagement. Ein Projekt mit internationalem Anspruch. » mehr

Große Vielfalt an den Unis

11.10.2019

dpa

Über 20.000 Studiengänge zur Auswahl

Studierende in Deutschland haben die Qual der Wahl: Noch nie war die Auswahl an Studiengängen so groß. Das zeigt eine Analyse des Centrums für Hochschulentwicklung. » mehr

Rund 600 Studienanfänger versammelten sich zum Semestereinstieg in der Mensa. Begrüßt wurden sie unter anderem von Alexander Seidl, stellvertretender Fachbereichsleiter, und vom Leiter des Prüfungsamtes, Hochschullehrer und Antikorruptionsbeauftragten Klaus Völkel (von rechts).

08.10.2019

Region

Zahl der Studierenden steigt rasant

In Hof starten im Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung mehr als 700 Studienanfänger ins Semester. Der Personalbedarf der öffentlichen Verwaltungen ist enorm. » mehr

Peter Ullrich

07.10.2019

dpa

Was eine Karriere in der Wissenschaft bedeutet

An seinem Lieblingsthema forschen, Aufsätze publizieren, Studierende begeistern: Die Karriere in der Wissenschaft kann man sich attraktiv ausmalen. Der Weg bringt aber viele Unsicherheiten mit sich. » mehr

Nicht nur die Schüler, auch die Vertreter der Wirtschaftsregion Hochfranken interessierten sich für den Inhalt der Hochfranken-Schultaschen. Foto: Peter Pirner

06.10.2019

Region

Eine Tasche fürs Heimatgefühl

In der Hochfrankenstunde erfahren die Schüler der FOS-BOS alles über die heimischen Unternehmen. Die jungen Frauen und Männer sind als künftige Fachkräfte gefragt. » mehr

01.10.2019

Region

So viele ausländische Studenten wie nie

Mit einer "durchaus positiven Entwicklung bei den Studierendenzahlen" ist die Hochschule Hof am 1. Oktober in das Wintersemester gestartet - so heißt es in einer Mitteilung. » mehr

Masterstudiengang «Sprache und Kommunikation: International»

01.10.2019

dpa

Internationaler Masterstudiengang mit Doppelabschluss

An der russischen Sprache Interessierten bietet die Uni Greifswald einen neuen Masterstudiengang. In Kooperation mit der Universität St. Petersburg können Kompetenzen im Fachbereich «Sprache und Kommu... » mehr

Gymnasialtag in Bonn

28.09.2019

Deutschland & Welt

Einser-Abi gibt es nicht geschenkt

Schlauere Schüler, bessere Abiturienten oder gesunkene Anforderungen? Die Diskussion um mehr Einser-Noten im Abitur, Themen wie Leistungsstärke und Begabung beschäftigen auch den Gymnasialtag in Bonn. » mehr

Veranstaltung für Erstsemester

27.09.2019

dpa

Fachbereiche unterstützen Erstsemester unterschiedlich

Zu Beginn eines Semesters kommen Studierende mit verschiedenen Voraussetzungen zusammen. Welche Angebote Hochschulen den Erstsemestern zur Unterstützung machen, unterscheidet sich je nach Fach. » mehr

26.09.2019

Deutschland & Welt

Bundestag verlagert Hebammen-Ausbildung an die Hochschule

Hebammen sollen ihren Beruf in Zukunft im Rahmen eines Hochschulstudiums erlernen. Der Bundestag verabschiedete am späten Abend eine entsprechende Reform, die allerdings noch vom Bundesrat bestätigt w... » mehr

Das Hochfranken-Gymnasium Naila holte den dritten Platz des P-Seminarpreises 2019 der Unternehmerinitiative Hochfranken in den Landkreis Hof. Das Bild zeigt Dr. Dorothee Strunz (links) vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft und Jürgen Werner von der Rehau AG mit den Sprecherinnen der Nailaer Arbeitsgruppe, Anna-Sophie Große (Zweite links) und Charlotte Meister. Foto: Köhler

25.09.2019

Region

Contacta bietet ein Riesenprogramm

Die zweitägige Berufsmesse hat am Mittwoch begonnen. 180 Vorträge und Führungen sind im Angebot, 2000 Schüler werden erwartetet. » mehr

Jeder Mensch hat das Recht auf Geheimnisse

25.09.2019

Region

Jeder Mensch hat das Recht auf Geheimnisse

Auch in Zeiten zunehmender Digitalisierung, Künstlicher Intelligenz und Robotik sollte jeder Mensch das Grundrecht auf ein Geheimnis haben, zum Beispiel auf unbeobachtete Räume. » mehr

HWK-Präsident Thomas Zimmer (links) und Hauptgeschäftsführer Thomas Koller traten kurzfristig vor die Presse, um das Konzept "Innovativer Lernort Coburg" vorzustellen. Die Klage der Coburger Handwerker gegen eine Schließung des Berufs- und Technologiezentrums (BTZ) verstehen sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht.	Foto: HWK für Oberfranken

20.09.2019

FP/NP

Handwerker streiten weiter um Ausbildung

Die Handwerkskammer für Oberfranken stemmt sich gegen die Klage ihrer Kollegen aus Coburg. Sie verweist auf ein Konzept für den Lernort, und einen einstimmigen Beschluss. » mehr

^