Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

HOLZ

Aussichtsturm im Bayerischen Wald

vor 18 Stunden

Reisetourismus

Der Bayerische Wald wird 50

Der Bayerische Wald war schon totgesagt - nun feiert Deutschlands erster Nationalpark seinen 50. Geburtstag. Eine Erfolgsgeschichte, die Urlauber und Naturliebhaber erfreut. » mehr

Bei den Workshops des Jugend-Kunst-Mobils entstehen kreative Neugestaltungen - hier haben die Kinder ein vielfach bewegliches Gerät bebaut. Foto: pr.

Aktualisiert am 11.08.2020

Oberfranken

Hier kann man noch mitmachen

Interessantes und Kreatives bieten die Einrichtungen im Fichtelgebirge für Kinder in den Ferien. Es gibt Programm für drinnen und draußen. » mehr

Keramikerin Rosa Maria Wolfrum aus Hof präsentiert ein Meisterwerk mit einer Leserättin inmitten von 55 Büchern: "In anderen Welten". Foto: asz

06.08.2020

Hof

Die Welt in Virus-Ketten

So früh im Jahr gab es die Mitgliederausstellung des Kunstvereins Hof noch nie. Die 24. Kunstsaat läuft am Freitag an - wegen Corona ohne Vernissage. » mehr

An der Hängleite, einem Steilhang bei Rudolphstein, hat der Borkenkäfer wieder zugeschlagen. Auch an anderen Orten in der Region breitet sich der Schädling aus. Der Hofer Forstrevierleiter Daniel Feulner appelliert an die Waldbesitzer, keine Zeit zu verlieren: "Schnell zu sein, lohnt sich", sagt er. Foto: Hüttner

26.07.2020

Hof

Berg: Hilfeim Kampf gegen den Borkenkäfer

Die Fichtenwälder im Frankenwald leiden unter dem Klimawandel und dem Borkenkäfer. Waldbesitzer können nun Förderungen für die Beseitigung des Schadholzes beantragen. » mehr

Über dem Wasser der Selbitz schweben Gemälde der Mitglieder des Vereins Kunstladen. Die Bilder bleiben bis in den Herbst hinein hängen. Foto: Gebhardt

22.07.2020

Naila

Freiluft-Galerie über der Selbitz

Sie schweben über dem Wasser, spiegeln sich darin: Zehn großformatige Gemälde bilden in Selbitz eine Ausstellung der besonderen Art. » mehr

Förster Victor Clauss (Zweiter von links) und WBV-Geschäftsführer Benedict Michel (Dritter von rechts) erläutern den Waldbesitzern die aktuelle Käferproblematik. Foto: Katrin Lyda

20.07.2020

Fichtelgebirge

Braunes Mehl bedeutet den Tod - so oder so

Bislang war die Witterung auf der Seite der Waldbauern. Den Käfern war es meist zu kalt zum Schwärmen. Dennoch sind Bäume befallen. Die müssen sterben - durch den Käfer oder die Säge. » mehr

Kein Patentrezept zur Rettung des Waldes

20.07.2020

Hof

Kein Patentrezept zur Rettung des Waldes

Peter J. Annighöfer sieht im Ausprobieren den besten Weg, herauszufinden, welche Baumarten in der Region in Zukunft bestehen können. Es gehe um den Erhalt des Waldes. » mehr

Richtfest für ein Mammut-Projekt ist gestern im Wunsiedler Energiepark gefeiert worden.

17.07.2020

Wunsiedel

Mächtige Investition in Energiepark

Die Weißenstädter Firma Gelo und ihr Partner Bullinger aus Neuruppin stecken 40 Millionen Euro ins neue Werk in Wunsiedel. Am Freitag wurde Richtfest gefeiert. » mehr

Mobbing am Arbeitsplatz

13.07.2020

Karriere

Führungskraft muss bei Mobbing eingreifen

Wenn Einzelne oder Gruppen systematisch und negativ gegen jemanden vorgehen, um diese Person aus der Gruppe auszustoßen, ist das Mobbing. Was hilft, wenn das am Arbeitsplatz passiert? » mehr

Der Stammtisch "Durchblicker" weiht den neu gebauten "Lämpel-Brunnen" auf dem Wandererrastplatz Hasenhöhe ein.	Foto: David Trott

13.07.2020

Fichtelgebirge

Auf der "Hoserhöich" läuft's wieder

Am historischen Platz über Wölsauerhammer sprudelt nun ein Brunnen. Oberbürgermeister Oliver Weigel stößt mit den Erbauern vom Stammtisch "Durchblicker" an. » mehr

Die Grillhütte am Innenhof des Hauses der Jugend wird zwar entfernt, aber durch eine Überdachung nun doch ersetzt, beschloss der neugewählte Rugendorfer Gemeinderat.	Foto: Klaus Klaschka

07.07.2020

Kulmbach

Grillhütte bald Vergangenheit

Der Rugendorfer Rat plant Veränderungen am und im Haus der Jugend. Im Regen stehen soll aber niemand. » mehr

Dieter Fleischmann hat sich als Pensionist dem Drechseln verschrieben. Momentan macht er eine Schüssel aus einem Stück Birkenstamm. Es dauert lange, bis sie bis zum Boden ausgehöhlt ist.	Fotos: Klaschka

03.07.2020

Münchberg

Aus Holz und Zeit wird Schale

Dieter Fleischmann pflegt im Hobby das Drechsel- Handwerk. Damit schöne Schüsseln und Schalen entstehen, braucht es neben Geschick und gutem Holz, auch Geduld, Wissen und Passion. » mehr

Vladimir Burlakov

29.06.2020

Boulevard

Vladimir Burlakov hat Corona-Auszeit genossen

Für Schauspieler Vladimir Burlakov war das Drehverbot wegen der Corona-Krise nicht so schlecht. Es war auch eine Auszeit vom Leistungsdruck. » mehr

Das Jubiläum 50 Jahre Fischclub Carlsgrün können die Mitglieder wohl erst im nächsten Jahr feiern (von links): Alfred Preisinger, Jörg Diezel und Johannes Hagen. Fotos: Hüttner, pr

25.06.2020

Naila

Die Petrijünger langweilen sich nie

Der Fischereiverein Carlsgrün feiert heuer sein 50. Jubiläum. Der Verein hat sich im Laufe der Jahre immer weiter entwickelt - vor allem baulich. » mehr

Im Mai und Juni stehen die Robinien auch in Oberfranken in voller Blüte. Der Duft zieht viele Insekten an.

22.06.2020

Kulmbach

Bienen fliegen auf den Klimabaum

Noch ist die Robinie im Kulmbacher Land vergleichsweise unbekannt. In Zukunft könnte der Baum des Jahres 2020 eine wichtigere Rolle spielen. » mehr

Feuer machen

24.06.2020

Reisetourismus

Überlebenstraining in Schweden

Mehrere Tage allein in der Natur verbringen, das klingt idyllisch. Doch was braucht man, um abseits der Zivilisation im Freien zu überleben? In Schweden können Urlauber das lernen. » mehr

Viel Grün und eine Verweiloase mit Pergola ist auf dem ehemaligen Areal Dürrenwaid 37 entstanden. Nichts erinnert mehr an das einstige Haus, das dem Verfall preisgegeben war. Die Neugestaltung hat schon viel Lob und Beachtung erhalten. Auch Bürgermeister Stefan Münch ist begeistert. Foto: Hüttner

13.06.2020

Region

Ein Platz zum Rasten und Feiern

Wo einst ein zerfallendes Haus stand, ist in Dürrenwaid eine grüne Oase entstanden. Das wird auch Wanderer erfreuen. » mehr

So geht es Rosen besser

25.06.2020

dpa

So geht es Rosen besser

Die Rose ist eine Diva. Sie braucht viel Pflege - belohnt diese aber mit wunderschönen Blüten. Das sind die Tipps. » mehr

Outdoor-Dusche von Fantini

26.06.2020

Bauen & Wohnen

Die Outdoor-Dusche im Garten

Es ist heiß und Sie wollen in den Pool? In vielen Gärten gibt es dafür keinen Platz. Wie wäre es da mit einer Outdoor-Dusche? Neben Designermodellen gibt es auch günstige Duschen zur Selbstmontage. » mehr

So soll das neue Campingplatzgebäude am Frankenwaldsee aussehen. Die Gastronomie wird mit Blick auf den See ausgerichtet. Plan: Faltenbacher Architektur

02.06.2020

Region

Entwurf für Areal am Frankenwaldsee erntet viel Lob

Nach dem Abriss des Freizeitzentrums am Lichtenberger Frankenwaldsee soll das Areal renaturiert werden. Der Campingplatz bekommt ein neues Gebäude mit Gastronomie. » mehr

Die Bühne und der Bürgersaal zeigen sich offen und lichtdurchflutet.

22.05.2020

Region

Mehr Förderung fürs Bürgerhaus

Die Kosten für den Umbau und die energetische Sanierung sind gestiegen. Deshalb wird auch die Höhe der Fördermittel nachträglich angepasst. » mehr

Balkon mit Holzdielen

18.05.2020

dpa

Holzdielen zwei Tage vor dem Ölen waschen

Nach einem sonnenintensiven Sommer und einem eisigen Winter brauchen die Holzterrasse oder der Balkon eine Pflegekur. So geht's. » mehr

13.05.2020

Region

Brennholz nur noch für Mitarbeiter

Der städtische Bauhof hat vielerlei Materialien übrig - etwa auch Brennholz. Ein Frankenpost-Leser hat bislang regelmäßig vom Bauhof sein Brennholz für den Winter bezogen. » mehr

Allerlei "Schutzgeister" wie dieser sollen das Areal schützen. Fotos: Hüttner

10.05.2020

Region

Wald voller "Geister"

Auf einem Spaziergang von der Mordlau bei Bad Steben in Richtung Lichtenberg kann man Erstaunliches entdecken. "Schutzgeister" und ein Urzeitkrokodil behüten einen Wald im Umbau. » mehr

Holzflüsterer aus Leidenschaft: Robert Babutzka hat sich vollends alten Hölzern mit bewegter Vergangenheit verschrieben. Foto: Florian Miedl

07.05.2020

Fichtelgebirge

Designermöbel aus ausrangiertem Holz

In Schirnding fertigt Robert Babutzka Möbel aus altem Material. Besonders lieb sind ihm die Bretter, die die Welt bedeuteten. » mehr

24.06.2020

Garten

Rückenschonend Gärtnern im Hochbeet

Sie haben es im Rücken? Da ist Gartenarbeit nicht angenehm, verstärkt das ständige Bücken zum Boden doch Schmerzen. Die Lösung ist ein Hochbeet - in dem die Ernte besonders reich ist. » mehr

Neuer Look

04.05.2020

Bauen & Wohnen

Neuer Glanz und frische Farbe für alte Schränke

Das Zuhause verschönern, ohne neue Möbel zu kaufen - das geht ganz leicht: Einfach alten Schränken oder Kommoden einen neuen Anstich verpassen. Doch wie lassen sich Möbel am besten lackieren? » mehr

Dr. Olaf Andrä ließ das Kreuz bei Kauernburg aufstellen. Foto: Ralf Baumann

04.05.2020

Region

Ein besonderes Kreuz an einem besonderen Ort

Das Kauernburger Kreuz erinnert an einen Traum vor etwa 30 Jahren. Dr. Olaf Andrä ließ es in Gedenken an seinen Vater aufstellen. » mehr

Um überhaupt noch junge Bäume pflanzen zu können, gießen manche Waldbesitzer sogar schon ihren Forst.	Fotos: Felix Kästle/dpa, Köhler

27.04.2020

Region

"Der Wasservorrat geht bald zur Neige"

Wärme, Trockenheit und Borkenkäfer machen den Wäldern im Landkreis Hof zu schaffen. Forstdirektor Thomas Krämer schätzt die Situation im Vergleich zum Vorjahr als noch alarmierender ein. » mehr

Wegen der großen Waldbrandgefahr sollen Landwirte Güllefässer mit Wasser füllen und den Feuerwehren zur Verfügung stellen. Bei dem Waldbrand am Mittwoch bei Steinbach hat das bereits gut geklappt.	Foto: FFW Steinbach

Aktualisiert am 24.04.2020

Region

Für den Frankenwald gilt Gefahrenstufe 4

Immer wieder brennt es in den Wäldern. Schuld ist die Trockenheit. Die Behörden haben einige Regeln zusammengestellt. » mehr

Geschnitten, geschliffen, geschraubt und geflammt - so wird aus Paletten ein kleines Meisterwerk. Foto: Dominik Gebhardt

20.04.2020

Fichtelgebirge

Die Ruhe für kreative Ideen nutzen

Anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, nutzt Dominik Gebhardt die Corona-Freizeit sinnvoll. Aus Europaletten erschafft er kleine Meisterwerke. » mehr

Küchenfronten neu lackieren

20.04.2020

dpa

DIY: Küchenfronten neu lackieren

Ein bisschen Farbe macht aus einem alt bekannten Zimmer ein optisch ganz neues. Das gilt auch bei einem Anstrich von Möbelstücken - zum Beispiel der Küchenfronten. » mehr

Forstunternehmer Ralf Kremer mit einem befallenen Stück Rinde. Es weist deutlich Fraßgänge des Borkenkäfers auf. Foto: Köhler

16.04.2020

Region

Corona erschwert Kampf gegen den Borkenkäfer

Die Grenzen sind zu, Baumärkte geschlossen: Die Forstunternehmer wissen kaum mehr, wohin mit dem vielen Holz. » mehr

Glas als Vase

15.04.2020

dpa

Vasen aus alten Gläsern sind schlicht und schön

Für Blumen braucht man keine richtige Vase, ein altes Glas tut es auch - mit einem besonderen Dreh wird das Ganze kreativ. » mehr

Direkt im Anschluss an die Wun-Pellets-Fabrik entsteht die 4200 Quadratmeter große Sägehalle. Fotos: Matthias Bäumler

13.04.2020

Region

Riesenbaustelle trotzt Corona-Krise

Das neue Sägewerk am Wunsiedler Energiepark wächst und wächst. Die Pandemie hat den Zeitplan bisher nicht durcheinandergewirbelt. » mehr

Bernd Kortschack am Holzspalter. Mit dem Brennholz wird der Grundofen im neu erbauten Wohnhaus befeuert, um die Wärmepumpe zu entlasten. Im Wohnhaus seiner Eltern werden hingegen die Heizung und das Warmwasser komplett mit Holz betrieben beziehungsweise erzeugt.

07.04.2020

Region

Mit mobiler Säge ans Käferholz

Martin Schultheiß ist derzeit ein gefragter Mann. Mit seinem Einsatzgerät hilft er Waldbauern, das Beste aus geschädigten Stämmen zu machen. » mehr

Eine eher ungewöhnliche Marktlücke haben Schreiner Stefan Zaus (links) und sein Kompagnon Timo Schill entdeckt: Dildos aus Echtholz.	Foto: Florian Miedl

03.04.2020

Fichtelgebirge

Nachhaltig Freude am Sex

Stefan Zaus kreiert aus einem Gag eine "astreine" Geschäftsidee: Seit 1. April bietet der Designer aus Thierstein Holz-Dildos an. Das ist kein Scherz. » mehr

Insekten in den Garten locken

02.04.2020

dpa

Drei DIY-Ideen für den Garten

Den Naturschutz sollte man in der aktuelle Krise nicht vergessen - ist er doch auch ein dringendes Problem der Menschheit. Hier kann jeder Balkon- und Gartenbesitzer einen kleinen Beitrag leisten. » mehr

Basketball

25.03.2020

Überregional

Basketball-Bundesliga pausiert weiter bis zum 30. April

Die Basketball-Bundesliga entscheidet sich gegen einen sofortigen Abbruch der Saison und setzt ihren Spielbetrieb noch einmal weiter aus. Spätestens Ende April soll erneut beraten werden. » mehr

Gartenmöbel aus Holz

23.03.2020

dpa

Gartenmöbel aus Holz im Frühjahr ölen

Wie sehen Ihre geölten Balkon- und Terrassenmöbel aus? Ist das Holz ausgebleicht, haben sie Dellen und Kratzer? Jetzt ist eine gute Gelegenheit für das Ausbessern. » mehr

Wisch und weg

23.03.2020

dpa

Verschüttetes Wasser direkt von Holzmöbeln aufwischen

Der Rand vom Wasserglas, eine kleine Pfütze nach dem Blumengießen - so etwas wischt man nicht gleich auf. Sollte man aber, um die Holzmöbel zu schützen. » mehr

Bauleiter aver Hechtfischer von der Firma "Abbruch und Mehr", Planer Rainer Lang aus Schlegel und Bürgermeister Matthias Beyer (von links) stehen quasi mitten im ehemaligen Gasthof Bechert im Zentrum von Köditz, von dem nicht mehr viel übrig ist. Die Gemeinde räumt mit dem Abriss das Grundstück frei, um hier die Voraussetzungen für eine neue Bebauung zu schaffen. In Zukunft haben auch Autofahrer an der Kreuzung mehr Sicht.

18.03.2020

Region

Licht und Luft mitten in Köditz

Der Abriss des ehemaligen Gasthauses "Bechert" und des Wohnhauses dahinter macht den Blick auf die Kirche frei. Die Verkehrs- situation wird besser, und es entsteht Raum für eine neue Bebauung. » mehr

Mit dem Bügeleisen gegen Dellen im Holz vorgehen

18.03.2020

dpa

Dellen und matte Stellen im Parkett wegbügeln

Wie sieht denn Ihr Holzboden aus? Kleinere Kratzer, Dellen oder matte Stellen lassen sich leicht entfernen - mit Hilfsmitteln, die jeder sowieso zu Hause hat. » mehr

Borkenkäferplage

11.03.2020

Deutschland & Welt

Förster und Waldbesitzer fürchten neue Borkenkäferplage

Deutschlands Wälder sind von Trockenheit, Stürmen und Borkenkäfern schwer geschädigt. Wenn nicht das Wetter hilft, droht in diesem Jahr eine neue Käferplage. » mehr

Ausgerüstet mit Regenschirmen lauschten die Besucher gespannt den Informationen von FBG-Geschäftsleiter Walter Ehlich (Vierter von links) und Revierleiter Heribert Bradtka (Sechster von links).	Fotos: fua

10.03.2020

FP

Tipps vor Ort im Borkenkäfer-Brennpunkt

Förster informieren über den Befall im Lengenfelder Wald. Sie appellieren an die Besitzer, zusammen- zuhalten, aber auch zu handeln. » mehr

Knapp eine halbe Million Euro kostete bislang der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Groschlattengrün. Foto: jr

10.03.2020

Fichtelgebirge

Wasser aus dem Basaltwerk für das Sportgelände

Die Gemeinde Pechbrunn will ein Konzept für die Bewässerung erstellen. Das neue Feuerwehrgerätehaus in Groschlattengrün kostet bisher fast 500 000 Euro. » mehr

04.03.2020

Region

Waldbesitzer vor schwierigen Zeiten

Die heimische Fichte tut sich schwer mit dem Klimawandel. Zu den Herausforderungen gehören der Borkenkäfer und der Waldumbau. » mehr

An den Sanierungskosten für das Gelände um das Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde beteiligt sich die politische Gemeinde mit 5000 Euro. Foto: Klaus Klaschka

03.03.2020

Region

5000 Euro für die Kirchengemeinde

Der Gemeinderat von Rugendorf bewilligt einen Zuschuss für den Hof um das Pfarrhaus. Der steht auch den Grundschülern zur Verfügung. » mehr

Förster Eckhard Deutschländer (rechts) erklärte die Eigenschaften und Nutzungsmöglichkeiten von Esskastanie und Douglasie.	Foto: Erhard Siller

02.03.2020

Region

Flatterulme und Elsbeere statt Fichte und Kiefer

Förster testen wegen des Klimawandels neue Baumarten im Steinwald. Eckhard Deutschländer bietet eine Exkursion in die Zukunft. » mehr

Allein im vergangenen Jahr hat der Maschinenring Münchberg und Umgebung 148 Mal Mitglieder zur Düngeverordnung beraten. Unser Bild zeigt einen Bauern beim Düngen.	Foto: Carsten Rehder/dpa

29.02.2020

Region

Mähen und Düngen beschäftigen die Bauern

Die Themen kamen bei der Hauptversammlung des Maschinenrings Münchberg und Umgebung zur Sprache. Der Geschäftsführer zog Bilanz über das vergangene Jahr. » mehr

Brand in Röslau Röslau

25.02.2020

Fichtelgebirge

Wohnhausbrand in Röslau: Ursache klar

Vor zwei Wochen hat in Röslau ein Wohnhaus gebrannt. Zwei Personen wurden verletzt. Der Schaden war immens. Nun weiß die Polizei, wie es zu dem Feuer gekommen ist. » mehr

Mit Martin Droschke

21.02.2020

Region

Auf ein Bier

Heute: Huppendorfer Vollbier, Brauerei Grasser, Huppendorf Das schlicht Vollbier genannte bernsteingelbe Lager der Brauerei Grasser ist "Everybody’s darling"! Besser bekannt ist es unter dem Namen jen... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.