Lade Login-Box.

HOLZHÄUSER

Themenbereich Skandinavien

23.07.2019

Reisetourismus

Europa-Park: Erste Gebäude nach Großbrand wieder aufgebaut

Ein Großfeuer hat im vergangenen Jahr Teile von Deutschlands größtem Freizeitpark zerstört. Die ersten Gebäude sind neu aufgebaut und nun eröffnet worden. Ein besonderes Augenmerk gilt nun der Sicherh... » mehr

Auf bundesweites Medien-Echo ist die Kampagne "Freiraum für Macher" gestoßen, die Fachkräfte in die Region locken soll. Gerade die Aktion mit den gläsernen Würfeln, die den Unterschied des verfügbaren und bezahlbaren Raumes in der Großstadt und im Fichtelgebirge verdeutlichte (unser Bild), hat für Aufsehen gesorgt. Archivfoto: Peter Pirner

24.01.2019

Fichtelgebirge

"Freiraum" will Kommunen einbinden

In Stadtrat Weißenstadt stellt Anke Rieß-Fähnrich die Phase zwei der Image-Kampagne vor. » mehr

Die Wiedersehensfreude war groß, als sich die beiden Zimmerermeister Berthold Horn (rechts) und Caxton Chitombo nach Jahren in Lanzendorf wiedertrafen. Von 1980 bis Mai 1982 hatten die beiden die Meisterschule bei der Handwerkskammer in Bayreuth besucht und die freundschaftliche Verbindung ist bis heute geblieben. In der Bildmitte Zimmerer Boris Spörl.	Foto: Werner Reißaus

01.08.2018

Kulmbach

Von Simbabwe nach Lanzendorf

Berthold Horn und Caxton Chitombo verbindet eine nicht ganz alltägliche Freundschaft. Aber sie hält seit nunmehr 36 Jahren. » mehr

Der bunte Festzug der Weißenstädter Schulkinder war wieder der Höhepunkt des Wiesenfestes der Stadt.	Foto: Florian Miedl

26.07.2018

Wunsiedel

Ein friedliches Fest, das allen gefallen hat

Bürgermeister Dreyer blickt auf das Weißenstädter Volks- und Wiesenfest zurück. Das Resümee ist durchwegs positiv. » mehr

Oliver Mertens

16.07.2018

Bauen & Wohnen

Holz- oder Steinhaus - Wo liegen die Stärken?

Die meisten Häuser in Deutschland bestehen aus Stein, aber auch Holz ist eine Alternative. Beide Baumaterialien haben ihre Vorzüge. » mehr

Das Kellergewölbe der Papiermühle mit den granitenen Säulen will Joachim Scharf in eine schicke Veranstaltungs-Location verwandeln. Fotos: Peggy Biczysko

12.06.2018

Fichtelgebirge

Im Kurort schlummert ein Juwel

Joachim Scharf will nach dem Umbau des Logierhauses luxuriöse Zimmer in der Papiermühle schaffen. Im Kellergewölbe mit Granitsäulen plant er ein Lokal zum Feiern. » mehr

Jennifer Müller schreibt in ihrem Garten, am Esstisch oder auch unterwegs über das Leben in Hof unter www.hof-bloggerin.de. Dieses Hobby will sie zum Beruf machen und zum Beispiel im Marketing mit Storytelling durchstarten. Foto: Ertel

Aktualisiert am 05.06.2018

Region

Ein Tagebuch für Hof-Freunde

Jennifer Müller schreibt einen Blog über die Saalestadt. Vor allem die Menschen und ihre Geschichten liegen ihr am Herzen. Mit dieser Arbeit verfolgt sie mehrere Pläne. » mehr

Seit der Eröffnung vor vier Jahren hat der Wildpark in Mehlmeisel mehrere 100 000 Besucher in die Gemeinde gelockt. F	oto: Florian Mied

27.05.2018

Fichtelgebirge

Kleiner Ort mit großen touristischen Plänen

Mehlmeisel lädt zum Bleiben ein. Ein Familienland und ein Waldwipfelpfad sollen die Gemeinde für Touristen künftig noch attraktiver machen. » mehr

Maria Luisa Tomaso

30.04.2018

Reisetourismus

Maxim Gorki und das Blockhaus in Bad Saarow

In Bad Saarow steht ein auffälliges, denkmalgeschütztes Holzhaus, das nach dem russischen Schriftsteller Maxim Gorki benannt ist. Der lebte in den Zwanzigern tatsächlich in dem Kurort. Eine Verbindung... » mehr

Geisterstadt Garnet

27.03.2018

Reisetourismus

Volksfeste und Verfall: Die Geisterstädte von Montana

Während der Zeit des Wilden Westens schossen in den USA viele Städte aus dem Boden, nur um bald wieder zu verschwinden. Einige aber haben sich als Geisterstädte gehalten und locken nun Touristen an - ... » mehr

Interview: mit Mathias Pfeil, Generalkonservator

12.02.2018

FP

"So etwas gibt es weltweit nicht"

Mathias Pfeil, Bayerns oberster Denkmalschützer, erklärt, warum das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth so bedeutend ist. Im April wird das Weltkulturerbe wiedereröffnet. » mehr

Die ersten Päckchen sind da. Unser Bild zeigt (von links) Schulleiter Reinhard Schuberth, Fördervereinsvorsitzende Pia Aßmann, stellvertretende Personalratsvorsitzende Ursula Leibinger-Hasibether und stellvertretenden Fördervereinsvorsitzenden Hans Thiem. Foto: Ute Eschenbacher

15.12.2017

Region

Lehrer packen Päckchen für Behinderte

Die Berufliche Oberschule Bayreuth beschenkt seit einem Vierteljahrhundert Bewohner der Himmelkroner Heime. Initiator der Aktion ist Erich Popp. » mehr

Neu und alt: Das alte Gesindehaus des Röthenbacher Schlosses ist über einen gläsernen Trakt verbunden mit dem neuen Gebäude. Für diese gelungene Gestaltung gab es nun einen Staatspreis. Archivfoto: zys

29.10.2017

Fichtelgebirge

Alt und Neu passen wunderbar zusammen

Das Architekten-Ehepaar Böttig aus Arzberg hat das Gesindehaus des Röthenbacher Schlosses saniert und erweitert. Dafür gibt es den Staatspreis "Dorferneuerung und Baukultur". » mehr

Stromkreislauf

21.06.2017

dpa

Neue DIN-Norm: Brandschutzschalter für Holzhäuser

Fehlerlichtbögen gehören zu den häufigsten Brandursachen in Wohnhäusern aus Holz. Sie entstehen zum Beispiel, wenn eine Elektroleitung gequetscht wird und sich dadurch starke Hitze entwickelt. Eine DI... » mehr

Mit wallendem Bart auf dem Rad.

29.05.2017

Region

Mit Genuss oder sportlich ambitioniert

Der "Schöiwaler Radldooch" bietet für Fahrradfahrer unterschiedlicher Kondition das Passende. 120 Teilnehmer gehen in verschiedenen Gruppen an den Start. » mehr

Mehr als einen Meter ragt das Dach des Buswartehäuschens am Feuerwehrhaus hervor. Stadtrat Markus Salomon schlägt ein kleineres Wartehäuschen aus Glas und einen anderen Standort vor.	Foto: W. R.

16.05.2017

Region

Bushäuschen behindert die Feuerwehr

Das Holzhaus sei unnötig groß, sagt Stadtrat Markus Salomon. Er fordert ein Häuschen aus Glas. » mehr

Auf ihr selbst errichtetes Spielgerätehaus können diese Schüler der Siebensternschule Selb stolz sein. Über das gelungene Werk freuten sich mit ihnen Förderlehrer Roland Lang und Werklehrer Bastian Meyer (hinten, von links) sowie Schulleiter Jörg Herzig (rechts), der bei der Einweihung des Holzhauses zu einer "Wienerle-Party" einlud. Foto: Gerald Lippert

17.12.2016

Region

Schüler bauen neues Spielgerätehaus

In der Siebensternschule helfen viele zusammen. Das sehenswerte Ergebnis weihen sie mit einer Wienerle-Party ein. » mehr

Briefe von Nazi-Kunsthändlern gefunden

17.10.2016

FP

Briefe von Nazi-Kunsthändlern in Norddeutschland entdeckt

In Mecklenburg-Vorpommern wird ein altes Holzhaus abgerissen. Dabei kommen Briefe von zwei Nazi-Kunsthändlern zum Vorschein. » mehr

Ein spannendes Miteinander von Tradition und Moderne hat das Ehepaar Böttig mit der Sanierung und dem Neubau inmitten von Röthenbach geschaffen.

07.10.2016

Region

Mut und Kreativität mitten im Dorf

Das Amt für Ländliche Entwicklung verleiht dem Ehepaar Böttig aus Arzberg einen Preis für die Gestaltung seines Hauses. Dieses vereint Tradition und Moderne mit viel Charme. » mehr

Andreas Radovicz stammt aus Polen, kam 1989 mit seiner Familie nach Deutschland und erwarb im Marktleugaster Ortsteil Neuensorg ein kleines Anwesen.

29.08.2016

Region

Wespen zieht es zur Borussia

Ausgerechnet an einem Fan-Schal haben sich im Gartenhaus von Andreas Radovicz Wespen angesiedelt. Ihr Nest hat gewaltige Ausmaße und ist fast einen Meter lang. » mehr

Viel Grün prägt auch den lebendigen Untersteinacher Ortsteil Gumpersdorf mit einer aktiven Dorfgemeinschaft.	Fotos: Werner Reißaus

06.07.2016

Region

Harsdorf punktet mit Gemeinsinn

Der Ort im Südwesten des Kulmbacher Landes ist Kreissieger im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft". Aber auch Triebenreuth und Gumpersdorf bekommen viel Lob. » mehr

Bevor die Bodenplatte aus Beton entsteht, kommen auf den Rahmen schwere Metallplatten. Fotos: Bäumler

18.06.2016

Fichtelgebirge

Siedlung wächst auf Pfählen

Die Holzhäuser im Schwarzenbachgrund in Wunsiedel entstehen in Ständerbauweise. Das Prinzip stammt aus dem Industriebau. » mehr

Abschwung auf den Platz. Die Fans stehen schon bereit.

06.06.2016

Region

Schmuckstück an der Wehrstraße

Die Stadtsteinacher Jugend ist stolz auf ihren Funpark. Beim Bau haben die jungen Leute mitgeholfen. Am Samstag wird die Anlage eingeweiht. » mehr

Bürgermeister Karl Philipp Ehrler bespricht mit Andreas Funk vom Ingenieurbüro IVS und Reinhard Schüß von der Firma AS Bau die weiteren Maßnahmen zur Erschließung des neuen Baugebiets. Foto: Lothar Faltenbacher

16.05.2016

Region

Grundstücksverkauf ist Chefsache

Stammbach lässt das Baugebiet Weißensteinblick II erschließen. Damit richtet sich die Marktgemeinde auch an junge Familien. » mehr

Alt: Sprossenfenster und schiefe Wände zeichnen den Altbau aus.

24.03.2016

Fichtelgebirge

Schmuckstück am Dorfteich

Das Architekten-Ehepaar Böttig baut das alte Gesindehaus in Röthenbach um. Es zählt zu den 50 gelungensten Projekten Oberfrankens und findet sich im Architekturführer. » mehr

Angekommen über den Dächern von Schauenstein: Eva-Susanne Örtel. Foto: Claudia Sebert

27.02.2016

Region

Susannes subtile Sinnsuche

Mit 17 von zu Hause weg, mit 71 zurück, dazwischen Afrika-Abenteurerin und Aussteigerin: Eva-Susanne Örtel fühlt sich am Ziel einer langen Reise und will ihre Erleuchtung teilen. » mehr

Mit leuchtenden Augen hat dieser junge Selber gefeiert.

01.01.2016

Region

Auf ein gesundes neues Jahr

Der Jahreswechsel ist schon immer mit Hoffnungen verbunden. Das war in den vergangenen hundert Jahren nicht viel anders als heute. Manche sind wahr geworden, doch nicht jeder Traum hat sich erfüllt, w... » mehr

Am gestrigen Freitag und nicht wie geplant am Mittwoch konnten die Bauhofmitarbeiter den Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz aufstellen - der Sturm hatte ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die 13 Meter hohe und zwei Tonnen schwere Blaufichte stand bisher vor der Erkersreuther Schule. Ein Kran hievte den mächtigen Christbaum in die Senkrechte. Foto: Florian Miedl

20.11.2015

Region

Porzellanweihnacht beginnt am Freitag

Die Buden auf dem Selber Martin-Luther-Platz sind bereit. Nur Sturm "Heini" funkt dazwischen: Wegen ihm stellt der Bauhof den großen Christbaum später als gewohnt auf. » mehr

Längst ausgetretene Sandsteinstufen führen zu dem alten Gebäude, das bis in die 1930-er Jahre noch bewohnt gewesen ist. Fotos: Melitta Burger

07.10.2015

Region

Ein letzter Zeuge alter Baukunst

In Unterdornlach steht eines der letzten Blockhäuser im Landkreis. Häuser aus Holz waren früher in der Region weit verbreitet. Doch sie mussten Steinbauten weichen. » mehr

Marvin aus Sparneck versucht sich erstmals am Lichtpunktgewehr.

24.08.2015

Region

Riesengaudi für die ganze Familie

Die Premiere ist gelungen: Rund 200 Besucher lassen sich die "1. Sparnecker Deichbardy" nicht entgehen. Die jungen Leute von der Freizeit-AG haben die Fete organisiert. » mehr

Im Jahr 1972 wurde das achtstöckige Kur- und Sporthotel in Bad Alexandersbad im Stil und nach dem Geschmack der damaligen Zeit gebaut. Niemand hätte sich damals träumen lassen, dass das Gebäude 43 Jahre später eine Schrottimmobilie sein würde. Foto: Florian Miedl

14.07.2015

Fichtelgebirge

Am Abriss führt kein Weg vorbei

Seit rund 17 Monaten steht das Kur- und Sporthotel in Bad Alexandersbad leer. Inzwischen ist klar: Leben wird dort nie wieder einziehen. Doch die Gemeinde hat eine Vision. » mehr

Vereinsvorsitzender Werner Apitz kümmert sich im Vereinsheim um die Beleuchtung.

21.11.2014

Region

Wiedergeburt am Totensonntag

Seit einem Hangrutsch am Rehberg herrscht angeblich Lebensgefahr im Waldfreundeheim. Drei Jahre lang kämpft der rührige Kulmbacher Traditionsverein um sein Domizil. Jetzt wird der Kampf belohnt. » mehr

Karl-Heinz Huber aus Schönwald ist momentan der einzige Schädlingsbekämpfer im Landkreis. 	Foto: Bäumler

22.09.2014

Region

Im ewigen Kampf gegen Ungeziefer

Karl-Heinz Huber ist der einzige Schädlingsbekämpfer im Landkreis. Manchmal gleicht sein Beruf einem Horrortrip. » mehr

Noch warten alle Beteiligten auf eine Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs, doch stehen Regierung und Investor schon in den Startlöchern: Mindestens fünf Jahre lang sollen im ehemaligen Haus Tannenberg in Rehau Asylbewerber unterkommen. "Binnen sechs Wochen könnte es losgehen."	 Foto: Giegold

11.09.2014

Region

Bis zu 90 Flüchtlinge für Rehau

Die Regierung von Oberfranken mietet das frühere Schullandheim Haus Tannenberg, um Asylbewerber unterzubringen. Doch müssen die Akteure den Ausgang eines Rechtsstreits mit der Stadt abwarten. » mehr

cb (7).JPG Gefrees

26.07.2014

Fichtelgebirge

Von der Fahrbahn abgekommen: Raser kracht gegen Zaun

Am Samstagvormittag hat sich am Ortsausgang von Gefrees, im Landkreis Bayreuth, ein Verkehrsunfall mit Totalschaden ereignet. » mehr

Sehr unterhaltsam war der Vortrag von Erwin Thoma zum Thema "Leben mit Holz". 	 Foto: Unger

17.04.2014

Region

Holz - ein Geschenk für die Gesundheit

Holzbau-Spezialist Erwin Thoma ist überzeugt, dass Häuser aus dem natürlichen Rohstoff das Leben verlängern. In seinem Vortrag in Stadtsteinach verblüfft er mit seinen Thesen und Forschungs- ergebniss... » mehr

BrandHoeGraf-1.jpg Höchstädt

20.10.2013

Region

Feuer: Wohnhaus brennt in der Frühe lichterloh

Schreck am Morgen: Kurz vor 8 Uhr meldete die Polizei den Brand eines Ferienhauses mitten im Wald. » mehr

Deutsch-russisches Glück - aufgenommen am 21. Juni in Moskau.

28.09.2013

Region

Jedem Treffen folgt die Trennung

Frankenpost-Mitarbeiter Ronald Dietel hat eine Moskauerin geheiratet. Das Paar führt eine Ehe auf Distanz. Spätestens in neun Jahren will der Oberfranke nach Russland umziehen. » mehr

Ein voller Erfolg war der Seminartag der jungen Erzieher im Naturkindergarten "Krümelburg". 	Foto: pr

27.07.2013

Region

Erzieher von Naturkindergarten begeistert

Schülerinnen und Schüler der Fachakademie für Sozialpädagogik in Ahornberg führen ihren Seminartag in der Einrichtung in Lichtenberg durch. Sie begleiten die Kinder beim Waldtag. » mehr

Das Richtfest haben die Hundlinge schon gefeiert.

03.05.2013

Region

Hundlinge-Haus ist bald fertig

Die Mitglieder des Mittelaltervereins pflegen seit einem Jahr ehrenamtlich das Katharinenberg-Gelände. Zur Aufbewahrung der Gartengeräte bauen sie sich eine große Multifunktions-Hütte. » mehr

Sie sind mit Leib und Seele Herbergseltern und glücklich in Wunsiedel: Wilhelm und Gisela Dittrich. 	Foto: Pöhlmann

03.05.2013

Region

Erfolgreich vom ersten Tag an

Seit der Eröffnung vor 20 Jahren strömen Gäste aus aller Welt in die Jugendherberge Wunsiedel. Gisela und Wilhelm Dittrich kümmern sich seitdem als Herbergseltern um das attraktive Programm. Am Sonnta... » mehr

Noch sind die Arbeiter in der Skihütte zugange, von heute Abend an ist hier Party-Betrieb. Hans-Jürgen Lottes hofft, dass von heute an viele Besucher in die Hütte kommen und feiern. 	Foto: Gödde

18.01.2013

Region

Eine Atmosphäre wie auf dem Berg

Wenn heute Abend die Skihütte vor dem Bellini in Münchberg öffnet, dann werden vor allem die Faschingsfreunde ihre Freude haben. Bis Anfang März ist der hölzerne Party-Tempel offen. » mehr

Uriges Ambiente, gemütliche Atmosphäre: Die neue "Winterhütt'n" soll 120 Gästen gleichzeitig Platz zum Sitzen, Essen und Trinken bieten. Dazu gibt's regelmäßig Live-Musik und täglich wechselnde Gerichte.	Fotos: Jenny Dick (2), cp

29.11.2012

Region

Ackern für die Gemütlichkeit

Morgen öffnet der zweite Hofer Weihnachtsmarkt in der Altstadt. Die Stände und die Winterhütt'n sind aufgebaut und bestückt - die monatelangen Vorarbeiten gehen für die Beteiligten nahtlos über in ein... » mehr

Ein Traumhaus in der Nähe des Röthenbacher Schlosses: das Architekten-Ehepaar Ralph und Adina Böttig hat Altes mit Neuem verbunden. 	Foto: asz

24.08.2012

FP

Aus der Höhle zum Licht

Ein um 1800 erbautes Gesindehaus im Arzberger Ortsteil Röthenbach wurde zum Heim für eine fünfköpfige Familie erweitert. Auch ein Büro ist darin untergebracht. » mehr

Stephanie Hubers Handwerksgerät ist die Kettensäge.	Foto: Privat

20.08.2012

Region

Einen Tag geht es rund ums Holz

Am 9. September steigt in Rehau eine Messe zum Thema Holz. Bildhauer und Baumeister zeigen, wie sie mit dem Werkstoff umgehen. » mehr

14.08.2012

Region

Bau und Umweltausschuss berät und beschließt

Die Akustik in der sanierten Steinscheune wird verbessert. So bekommt der untere Raum, das ehemalige Stallgebäude, jetzt eine Akustiktapete. Liefern soll diese für 1263 Euro das einheimische Unternehm... » mehr

Wolfgang Buheitel ist Spezialist für kanadische Blockhütten.	Foto: Privat

14.08.2012

Region

Ein Tag rund ums Holz auf dem Maxplatz

Am 9. September steigt, neben dem "Tag des offenen Denkmals", erstmals eine Messe zum Thema Holz. Bildhauer und Baumeister zeigen, wie sie mit dem Werkstoff umgehen. » mehr

Die Qual der Wahl haben noch bis Sonntag die Besucher des Weihnachtstöpfermarktes rund ums Thurnauer Schloss.	Foto: Fölsche

03.12.2011

Region

Dekoratives und Nützliches aus Ton

Der Thurnauer Weihnachtstöpfermarkt bietet noch bis Sonntag eine Fülle von Kunsthandwerk. Einiger der Aussteller aus ganz Deutschland sind von Anfang an dabei. » mehr

Mitten in der Natur: Das Waldfreundeheim in der Wolfskehle ist an den Rehberghang gebaut und mittlerweile einsturzgefährdet. 	Fotos: Fölsche

08.11.2011

Region

Hang bedroht Waldfreundeheim

Das Haus des Kulmbacher Vereins in der Wolfskehle kann schlimmstenfalls einstürzen, das Betreten ist lebensgefährlich. Der Rehberg drückt bedenklich auf die Stützmauer. » mehr

06.10.2011

Region

Dürftige Beute: Einbrecher rauben einen Euro

Eine dürftige Beute haben unbekannte Täter gemacht, die während des vergangenen langen Wochenendes in der Oskar-Löw-Straße ein Holzhaus aufgebrochen haben. Zuvor waren die Täter laut Polizeibericht au... » mehr

04.10.2011

Region

Unbekannte richten hohen Schaden an

Thurnau - Eine Spur der Verwüstung zogen bislang unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag durch Thurnau. So wurden von den Tätern zunächst die öffentlichen Toilettenanlagen am Kirchpla... » mehr

Eine Weihnachtskrippe schnitzt Stefan Held jedes Jahr. Ihr alpenländischer Stil erinnert ihn dabei auch an seine Heimat Österreich.	Foto: Fischer

01.10.2011

Region

Holz als große Leidenschaft

Stefan Held ist ein waschechter Österreicher und wohnt nun seit fünf Jahren in Rappetenreuth. Eines hat er aus dem Alpenland mit in den Frankenwald gebracht: Er ist ein begeisterter Holzschnitzer. » mehr

^