Lade Login-Box.

HONORARE

In einer grandiosen Darbietung liefern Katrin Wunderlich und Philipp Schwarz das Psychogramm der Annäherung zweier unterschiedlich geschädigter Menschen.	Foto: Jürgen Henkel

01.12.2019

Kunst und Kultur

Tanzstunde als Therapie

Großes Schauspiel: Katrin Wunderlich und Philipp Schwarz brillieren in einer Komödie mit Tiefgang. Lachen und Rührung liegen eng beieinander. » mehr

Götz Schubert

30.11.2019

Boulevard

Götz Schubert: Offenheit nach der Wende hielt nicht lange

Der Mauerfall war für den im sächsischen Pirna geborenen Schauspieler Götz Schubert ein Glücksfall. Doch nach einer Weile stellte sich bei ihm Ernüchterung ein. » mehr

Arzt mit Röntgenbild

04.11.2019

Gesundheit

Krankenhaus-Zusatzversicherung lohnt nicht immer

Im Krankenhaus fühlen sich manche im Einzelzimmer oder mit Chefarztbehandlung wohler. Das belastet oft aber den eigenen Geldbeutel. Doch wie sinnvoll ist eine Zusatzversicherung? » mehr

Ein Fußballer trainiert mit Bällen

17.10.2019

dpa

Für Sporttrainer kann Versicherungspflicht gelten

Im Sport läuft es selten ohne Trainer. Aber muss Geld in die Renten- und Arbeitslosenversicherung fließen, wenn der Coach stundenweise arbeitet? Geben Freiheiten und ein hoher Stundensatz Hinweise? » mehr

Die Neugestaltung des Götz-Areals bezeichnet Bürgermeister Christian Zuber als ein Projekt, das "Akzente in und für Münchberg und weit darüber hinaus setzen wird". Foto: Patrick Findeiß

26.09.2019

Region

Nürnberger Büro plant das Götz-Areal

Das Ingenieurbüro Pfaller aus Nürnberg begleitet die Stadt Münchberg bei der EU-weiten Ausschreibung der Planungsleistungen für das Projekt "Wohnen und Gewerbe auf dem ehemaligen Götz-Areal". » mehr

Klage ohne Kostenrisiko

01.10.2019

Geld & Recht

Mit Legal Techs Ansprüche geltend machen

Es gibt Unternehmen, die sich im Internet auf bestimmte Rechtsprobleme spezialisiert haben. Kosten verlangen Legal Techs nur bei Erfolg. Was machen sie anders als klassische Anwälte? » mehr

Steigende Kosten im Gesundheitswesen?

26.08.2019

Deutschland & Welt

Krankenkassen befürchten Kostenanstieg in Milliardenhöhe

Drohen den Krankenkassen hohe zusätzliche Ausgaben? Ja, glaubt der AOK-Bundesverband. Es geht zum Beispiel um den Terminservice für Fachärzte und Neuregelungen für Apotheker, die teuer werden könnten. » mehr

Karl-Heinz Rummenigge

30.05.2019

Überregional

Kosten für Berater-Honorare steigen

Die Kosten für Berater-Honorare im deutschen Profi-Fußball sind signifikant angestiegen. Das meiste Geld machte zuletzt Borussia Dortmund locker. Dass die gestiegenen Investitionen nicht immer zum Erf... » mehr

Der Streit zwischen Stadt und VHS Hof-Stadt über die Vergangenheit wird auf mehreren Ebenen ausgefochten; Gespräche über eine gemeinsame Zukunft werden derweil nur von einer Seite noch gewünscht.	Foto: cp

23.04.2019

Region

Meringers Osterbrief

Der neue Vorsitzende der früheren Stadt-VHS nutzt den Karfreitag zur Aufarbeitung. Wichtigste Botschaft: „Es kriegen alle ihre Honorare!“ » mehr

25.03.2019

Region

Stadt-VHS will sich neu ausrichten

Die VHS Stadt Hof macht weiter. Sie streckt die Hand in Richtung Rathaus aus. Gleichzeitig hält sie Ausschau nach anderen Märkten der Bildung. » mehr

Felix Magath (rechts) war am Samstagabend Experte im "Aktuellen Sportstudio". Er fachsimpelt hier mit Moderator Jochen Breyer. Foto: Imago

20.03.2019

FP-Sport

"Es gibt noch Typen, aber weniger freie Redner"

Das "Aktuelle Sportstudio" und "Blickpunkt Sport" behaupten ihren Platz in einer veränderten Medienwelt. Dennoch ist es schwer, interessante Spieler ins Studio zu kriegen. » mehr

05.03.2019

Region

Presseck poliert seine Ortsteile auf

In Braunersreuth und Reichenbach fallen zwei alte Häuser der Abrissbirne zum Opfer. Stattdessen entstehen Grünflächen und ein Begegnungspark. » mehr

Seit dem Streit mit der Stadt und den damit ausbleibenden Fördergeldern hat die Stadt-VHS viele Dozenten an die Landkreis-VHS verloren, auch wegen ausbleibender Honorarzahlungen. Symbolfoto: Robert Kneschke/Adobe Stock

25.01.2019

Region

Stadt-VHS zeigt sich offen für Kooperation

Das Verhältnis zwischen der Volkshochschule und dem Kulturamtsleiter bleibt frostig, wie ein Brief aus dem Rathaus zeigt. Nun könnte allerdings Tauwetter einsetzen. » mehr

Die Stadt Selb hat einen Rüstwagen und einen Versorgungslaster an die Feuerwehr übergeben.	Foto: Silke Meier

15.04.2018

Region

Stadt rüstet Feuerwehr-Fuhrpark auf

Zwei moderne Fahrzeuge bekommt die Selber Truppe. Davon profitieren im Ernstfall auch die Wehren in den Ortsteilen. » mehr

Interview: mit Dr. Heinz Eschlwöch, Hausarzt In Arzberg

14.02.2018

Region

"Eine Honorarangleichung würde wenig ändern"

Der Arzberger Hausarzt Dr. Heinz Eschlwöch erklärt, warum für ihn die Frage der Honorare nicht so wichtig ist. Er hat ganz andere Wünsche an eine neue Regierung. » mehr

Junge Musiker aus der Region zeigen, was sie können und helfen Bedürftigen bei ihrem Konzert im Rosenthal-Theater.	Archivfoto: Hanna Cordes

31.01.2018

Region

Klassiker, Austro-Pop und "unna Söll"

Das Lions-Hilfswerk lädt für 20. Februar zu "Mit Musik helfen". Junge und erfahrene Interpreten spielen ohne Honorar. Der Erlös geht an bedürftige Mitmenschen. » mehr

Perfekt muss alles sein, so der Anspruch von Regisseur Leon Fuchs (links). Mit im Bild Kameramann Andreas Hettmanczyk.

05.10.2017

Region

Ein offenes Fenster für die Leinwand

In Himmelkron dreht ein junger Student einen Film über Rassismus und Toleranz. Für sein Projekt konnte er auch eine renommierte Schauspielerin aus München gewinnen. » mehr

Prüfender Blick: Elisabeth Burkholz ist mit ihrem Ergebnis zufrieden.

18.08.2017

Region

Der Weg vom Holz zum Papier

Wer Papier von Hand schöpfen will, muss entschleunigen. Das wissen jetzt die Teilnehmer der Sommerkunstwochen in Kulmbach. » mehr

Technologisierung im Anwaltswesen

28.07.2017

Leseranwalt

Die Sache mit der Vergütung

Wie berechnet sich das Honorar eines Anwalts? "Hängt das Honorar des Anwalts immer von der Summe ab, um die es geht? Wird ein seriöser Anwalt einen Klienten darüber aufklären, was an Kosten auf ihn zu... » mehr

Gabriel García Márquez

29.05.2017

FP

"Hundert Jahre Einsamkeit" verzaubert Leser seit 50 Jahren

Den Geschichten seiner Oma lauschte Gabriel García Márquez schon als Kind. Doch erst Jahre später, während einer Autofahrt, überkam den Kolumbianer der Impuls zum Schreiben eines der berühmtesten Werk... » mehr

Debüt als Bundesliga-Schiedsrichter: Nach einer Verletzung des etatmäßigen Referees Deniz Aytekin leitete Christian Dietz am 27. November 2015 die zweite Halbzeit der Partie SV Darmstadt 98 - 1. FC Köln. Das Spiel endete mit einem torlosen Remis.	Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

26.05.2017

FP-Sport

„Mutig, konsequent und selbstbewusst“

Seit 17 Jahren ist Christian Dietz Fußball-Referee. Am Samstag assistiert der Oberfranke in Berlin beim DFB-Pokalfinale zwischen Frankfurt und Dortmund Schiedsrichter Aytekin als Linienrichter. Im Int... » mehr

Beratungsgespräch

19.04.2017

Geld & Recht

Wie Anleger einen guten Finanzberater finden

In Zeiten von Mini-Zinsen ist es gar nicht so einfach, Geld zu guten Konditionen anzulegen. Weiterhelfen kann mitunter ein Finanzberater. Doch worauf Anleger sollten bei der Suche achten? » mehr

Josef Schmidt hat viele schöne Erinnerungen an Bundespräsident Roman Herzog. Von der Freundschaft zeugen auch etliche Fotos. Foto: Hannes Bessermann

10.01.2017

Fichtelgebirge

Präsident mit Faible fürs Fichtelgebirge

Vor 20 Jahren hat Dr. Peter Seißer Roman Herzog überrascht. Auch weitere Menschen aus der Region hatten einen Bezug zum einstigen Staatsoberhaupt. » mehr

Die Staatsanwaltschaft Hof steht zwar schon auf dem Briefkasten vor dem neuen Justizgebäude in Hof, allerdings kann sie noch nicht ins neue Gebäude ziehen. Wann es so weit ist, steht noch nicht fest.	Foto: Stefan Rompza

18.10.2016

Region

Auf wackeligem Untergrund

Mängel am Fußbodenbelag bringen den Zeitplan für das Hofer Justizgebäude in Verzug. Die Staatsanwaltschaft muss sich mit dem Umzug in ihre neuen Büros noch gedulden. » mehr

Verbindet Geschichte und Gegenwart: Klaus Foerster mit einer Stadtansicht Münchbergs, die bei ihm zu Hause hängt. Gemalt hat das Bild vor mehr als 150 Jahren ein damals in Prag lebender Maler.

18.08.2016

Region

Das Freitags-Interview

In Münchberg spielt Geschichte schon immer eine besondere Rolle. Seit 30 Jahren kämpft der Historische Stammtisch gegen das Vergessen. Und Klaus Foerster kämpft mit. » mehr

Der Milchhof wird bald in neuem Glanz erstrahlen. Ein Erfolg des Förderkreises mit (von links): Bürgermeister Jürgen Hoffmann, Arnold Reger, Gerhard Wilhelm, Alfred Friedrich, Karl Lippert, Walter Rädel, Birgit Kastl, Karl Döhler, Dieter Schwedt und Volkmar Braun. Foto: Gerd Pöhlmann

15.02.2016

Fichtelgebirge

Sanierung rückt in greifbare Nähe

Der Nutzungsplan steht, die Finanzierung auch. In Hohenberg erwacht der historische Milchhof aus dem Dornröschenschlaf. Der Förderkreis hat viele Fürsprecher gefunden. » mehr

Sagy Cohern

14.11.2015

Region

Syrien-Abend beeindruckt die Hofer

Die Hanns-Seidel-Stiftung hat zu einem Vortragsabend über Syrien geladen. Die Referenten berichteten eindrucksvoll von ihren Erlebnissen. Viele Zuhörer waren sehr überrascht. » mehr

27.08.2015

Region

Keine Termine für Versicherte der AOK

AOK-Versicherte müssen erneut mit Einschränkungen bei der Zahnbehandlung rechnen. » mehr

"Die Leute in der Stadt wissen gar nicht, wie schön es auf dem Dorf ist": Die Organisatoren der Dorfgemeinschaft von Kleinschloppen bei Kirchenlamitz treffen sich regelmäßig. Das Foto zeigt von links Thomas Herold, Petra Rüdiger, Robert Gräf, Rudolf Reihl, Karlheinz Herold, Reinhard Benker und Bernd Rüdiger. 	Foto: Florian Miedl

20.02.2015

FP/NP

Ins Dorf zieht wieder Leben ein

Kleinschloppen bei Kirchenlamitz zeigt, wie ein Ort sich selbst entwickeln kann. Die Gemeinschaft hat ein Haus als Treffpunkt renoviert und richtet ein Musikantenfest aus. » mehr

08.10.2014

Region

Zahnärzte üben heftige Kritik an AOK

Versicherten drohen Einschränkungen in der Zahnbehandlung. Mit Schmerzen werde aber niemand heimgeschickt, betonen beide Seiten. » mehr

Lesen, Spielen, Kochen, Stützen, Reden: Die Pflegerinnen sind rund um die Uhr für ihre Gastgeber da.

02.05.2014

FP/NP

Die seriösen Engel aus dem Osten

Viele Frauen, vorwiegend aus Polen, pflegen deutsche Senioren in deren Heim. Das funktioniert um so besser, je seriöser die Vermittler arbeiten - wie eine Agentur aus Bamberg. » mehr

27.03.2014

Region

Traumrenditen und Fabelverträge

Ein inzwischen in Haft sitzender Anwalt soll einer insolventen Kulmbacher Metzgerei 300 000 Euro zurückzahlen. Ein dubioser Fall, den jetzt ein Richter zu entscheiden hat. » mehr

17.05.2013

HCS

Ein Trio für Zschäpe

Sie liefern sich hitzige Wortgefechte mit Richtern und Staatsanwälten. Sie wälzen in kurzer Zeit Hunderte Ordner mit Ermittlungsakten. » mehr

Karl-Martin Fendt betreibt seit vielen Jahren die Kur-Apotheke in Wirsberg. Der 65-Jährige denkt nach, in den Ruhestand zu gehen. Ob er einen Nachfolger für seine Apotheke findet, ist trotz des eigentlichen guten Umfelds in Wirsberg noch unklar. Fendt sieht gerade für Dorfapotheker wenig Zukunfts-Chancen. 	Foto: Fölsche

03.05.2013

Oberfranken

Ein Siechtum, gegen das es kein Rezept gibt

Viele Apotheker in Oberfranken finden keinen Nachfolger für ihr Geschäft. Vor allem auf dem flachen Land gestaltet sich das Überleben für die Branche schwierig. » mehr

09.03.2013

Region

Grundschüler entwickeln kreative Ideen

Mit einem fliegenden Regenbogen oder einem Aufzug, der in einer Baumkrone startet, sind die Viertklässler der Maximilian-von-Bauernfeind-Grundschule Arzberg in Gedanken zu ihrem Luftschloss gekommen. » mehr

Markus Grabitz   zur Beratung durch Banken

04.03.2013

FP/NP

Viel zu zaghaft

Die Lehman-Oma oder den General-Motors-Onkel kennen die meisten nur vom Hörensagen. Kein Wunder, den Geschädigten ist ihr Schicksal peinlich. Sie hängen es nicht an die große Glocke, dass sie in der F... » mehr

Der jüngst gegründete Förderverein hat den denkmalgeschützten Oberkotzauer Bahnhof ersteigert. Nur ums Geld gibt es noch Streit.	Foto: Keltsch

20.10.2012

Region

Hickhack um Rechnung

Ein Professor will für die Ersteigerung des Bahnhofsgebäudes ein Honorar. Der Oberkotzauer Gemeinderat weigert sich, den Betrag zu zahlen. » mehr

Der KVB-Bezirksvorsitzender Reinhard Hautmann (rechts) bedankt sich bei Dr. Peter Schmied für seinen Vortrag. 	 Foto: Scharf

11.10.2012

Region

Ärzte wollen Veränderung

Die Fachärzte im Landkreis Wunsiedel kritisieren den Verteilungsmodus für ihre Arbeit. Wer viel arbeite, solle auch viel verdienen. » mehr

Gert Böhm  über den Imageverlust der Ärzte

24.09.2012

FP/NP

Falsche Weichen

Was ist bloß mit unseren Ärzten los? In Umfragen zur Wertschätzung verschiedener Berufe landeten die Mediziner jahrzehntelang auf Spitzenplätzen, aber in jüngster Zeit hat ihr Ansehen gelitten. » mehr

24.09.2012

Region

Schirnding bewirbt sich um Kunstprojekt

Schirnding - Die Marktgemeinde Schirnding bewirbt sich für das Projekt "Kunst fürs Dorf - Dörfer für die Kunst". Mit dem Projekt will die Deutsche Stiftung Kulturlandschaft ländliche Räume unterstütze... » mehr

05.09.2012

Region

Ärzte sehen Streik skeptisch

Das Angebot von 0,9 Prozent mehr Honorar empfinden Kulmbacher Mediziner als Hohn. Die Praxen aus Protest zu schließen, ist aber kein Thema. Die Kritik gilt der Politik der Kassen. Gegen sie wollen die... » mehr

Ein 30 Jahre altes Löschfahrzeug wird künftig als mobiler Infostand für Werbe-maßnahmen der "Thurnauer Schlossbräu" eingesetzt. Unser Bild zeigt von links Karl-Heinz Lauterbach, Gerald Müller, Sebastian Schels und Sebastian Hacker.

05.06.2012

Region

Schlossbräu rührt Werbetrommel

Rund 100 Mitglieder der Thurnauer Genossenschaft haben bereits eine Einlage von 240 000 Euro gezeichnet. Doch das reicht für den Aufbau einer Kleinbrauerei noch nicht aus. » mehr

Diskussionsrunde der SPD zur Ärzteversorgung auf dem Land (von links): MdL Inge Aures, Dr. Volker Seitter, Marie-Luise Rasch, MdL Sabine Dittmar, Dr. Ingo Rausch und Bürgermeister Hermann Anselstetter. 	Foto: Burger

06.02.2012

Region

Ärzte fürchten Versorgungslücke

Landarzt ist für die meisten Mediziner kein erstrebenswerter Beruf. Bei einer Podiumsdisksussion der SPD suchen Experten nach Gründen und nach Lösungen für das Problem. » mehr

23.12.2011

Region

Controlling läuft bereits seit Baubeginn

Die Stadt lehnt die Einschaltung eines externen Projektsteuerers für die Freiheitshalle strikt ab. Rechtsanwalt Heinicke nimmt die Verwaltung gegen Vorwürfe in Schutz. » mehr

Die neue Freiheitshalle nimmt allmählich Glanz an. Die Fertigstellung ist für Mai 2012 geplant. 	Foto: Ernst Sammer

21.12.2011

Region

Architekten-Honorar steigt mit den Kosten

Richtlinien, die seit 2009 überholt sind, regeln die Vergütung für den Architekten der Hofer Freiheitshalle. Jetzt gibt es Kosten-Controlling in Teilbereichen. » mehr

02.12.2011

Region

Ärzte-Sprecher hält wenig vom neuen Gesetz

Das Landarzt-Gesetz soll mehr Mediziner in den ländlichen Raum locken. Stefan E. Breit glaubt nicht an eine Verbesserung. Dafür sei der Druck für die Betroffenen weiterhin deutlich zu groß. » mehr

01.12.2011

Region

FAB fordert Spezialisten für die Freiheitshalle

Hof - Die Stadt Hof soll Spezialisten für die Qualitätssicherung während des Baus der Freiheitshalle beauftragen. Dies hat die FAB-Fraktion beantragt. » mehr

24.10.2011

Region

Lions Club spendet den Tagesmüttern 5000 Euro

Das Benefizkonzert des Lions Clubs "Selb an der Porzellanstraße" hat einen guten Nachklang. Den Erlös des Abends, bei dem Künstler aus der Region ohne Honorar aufgetreten waren, haben die Clubmitglied... » mehr

Warten, warten, warten - erst auf den Termin und dann im Wartezimmer. Viele Kassenpatienten fühlen sich gegenüber Privatpatienten benachteiligt. Doch die Lösungsansätze der Politiker bringen die Ärzte der Region auf die Palme. 	Foto: dpa

15.09.2011

Region

Kopfschütteln über politische Debatte

Die Mediziner der Region wehren sich gegen die Vorwürfe, Privatpatienten zu bevorzugen. Akute Fälle hätten immer Vorrang. Indes diskutieren Politiker in Berlin, Fachärzten im Falle zu langer Wartezeit... » mehr

Dr. Rüdiger Schott

06.07.2011

Region

Das teure Star-Lächeln

Überkronte Zähne und Implantate sollen ab 2012 deutlich mehr kosten. Die Zahnärzte wollen nach 23 Jahren endlich eine Verbesserung ihrer Vergütungen haben. » mehr

Interview: mit Klaus F. Scheler, Leiter des Instituts ANDRAX Consulting & Training.

05.05.2011

Region

"Einblick in die deutsche Seele"

Der Integrationskurs in Münchberg erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Im September soll der sechste seiner Art starten - Interessenten gibt es dank positiver Mund-Propaganda schon. » mehr

Dr. Zajitschek

12.03.2011

Region

"Das System ist überholt"

Die deutschen Zahnärzte fordern eine neue Gebührenordnung. Dr. Reiner Zajitschek, Vorsitzender des Zahnärztlichen Fördervereins Hochfranken, sieht vor allem die Versorgung auf dem Land gefährdet. » mehr

^