Lade Login-Box.

HOTEL- UND GASTRONOMIEGEWERBE

Reisender in einem Hotelzimmer

18.02.2020

Hof

So viele Übernachtungen in Hof wie nie

Der Tourismus in der Stadt Hof befindet sich weiter auf dem aufsteigenden Ast. » mehr

Mit dem radonhaltigen oder kohlesäurehaltigen Wasser des Friedrich-Zietsch-Brunnens unterstützen Besucher des Staatsbades das vielfältige Therapieprogramm. Foto: Andreas Hub/ Bad Steben

17.02.2020

Naila

Gästerekord in Bad Steben

Fast 50.000 Gäste besuchen 2019 den Kurort. Den Erfolg führt der Bürgermeister auf gutes Marketing zurück. Künftig will man Handel und Gastronomie mehr in den Fokus rücken. » mehr

Eine Investorin hat große Pläne mit dem Fränkischen Wunderland vor. Foto: Klaus Trenz

14.02.2020

Oberfranken

Plech: Investorin will Fränkisches Wunderland neu beleben

Generationen erfreuten sich in dem Freizeitpark, dann machte er dicht. Das soll sich bald ändern. Einzig der Märchenwald soll erhalten bleiben. » mehr

14.02.2020

Fichtelgebirge

Kommentar: Mutiger Schritt weckt Hoffnung

Wer ist im Fichtelgebirge der Kopf der Woche? Da muss man dieses Mal eigentlich nicht lange überlegen. Martina von Waldenfels. » mehr

In das idyllisch gelegene Marktredwitzer Haus soll bald wieder neues Leben einkehren: Martina von Waldenfels hat dieses Unterkunftshaus des FGV erworben. Der Hauptverein wird die Erlöse aus dem Verkauf unter anderem für den Unterhalt an weiteren FGV-Häuser zu nutzen. Fotos: pr./Florian Miedl

13.02.2020

Fichtelgebirge

Martina von Waldenfels kauft Marktredwitzer Haus

Die Röthenbacherin will die Gastronomie neu beleben. Der FGV trennt sich mit Wehmut von dieser Immobilie. » mehr

Der Vorstand der Genussregion Oberfranken bleibt für weitere drei Jahre im Amt. Unser Bild zeigt (von links) Johann Pfister, stellvertretender Landrat Landkreis Bamberg, Stefanie Strobel, Professor Stefan Leible, Präsident der Universität Bayreuth, Kreishandwerksmeister Christian Herpich aus Hof (Vorstandsmitglied der Genussregion), Claudia Bethke, Chefin des Hotel-Gasthofs Wasserschloss Mitwitz, Stephan Ertl, Hotel Ertl aus Kulmbach (Vorstandsmitglied der Genussregion), Genussregion-Geschäftsführer Norbert Heimbeck, Vorsitzenden Landrat Klaus Peter Söllner, Kuratoriumsvorsitzenden Dr. Bernd Sauer und den Hofer Landrat Oliver Bär. Bild: Genussregion

13.02.2020

Region

Genussregion wächst und gedeiht

Das Interesse an der Arbeit des Vereins wächst. Im vorigen Jahr sind zehn neue produzierende Betriebe dazugekommen. » mehr

Mobilfunk-Messe MWC

13.02.2020

Deutschland & Welt

Absage der Mobilfunk-Messe MWC in Barcelona sorgt für Kritik

Der Mobilfunk-Branchentreff Mobile World Congress fällt in diesem Jahr der Coronavirus-Gefahr zum Opfer. Nach einer Flut von Absagen großer Aussteller machten die Veranstalter einen Rückzieher. Die En... » mehr

Helmut Voit (rechts) stellte sein Programm als Bürgermeisterkandidat in Nagel vor. Foto: Christian Schilling

12.02.2020

Region

Antreiber für das Amt im Rathaus

Helmut Voit kandidiert in Nagel als Nachfolger von Theo Bauer. Er lobt seinen Heimatort, sieht aber noch weitere Möglichkeiten für Verbesserungen. » mehr

05.02.2020

Region

Freie Wähler setzen auf Stärkung der Gastronomie

Selb/Silberbach - Seit dem 1. Februar hat das Gasthaus "Schönblick" im Selber Stadtteil Silberbach geschlossen. Die letzte Veranstaltung dort organisierten die Freien Wähler Selb (FWS) unter dem Motto... » mehr

Nachfolger gesucht

Aktualisiert am 28.01.2020

FP/NP

Nachfolger gesucht

Zahlreiche oberfränkische Unternehmer wollen in den nächsten Jahren die Führungsverantwortung in jüngere Hände legen. Oft gibt es Schwierigkeiten. » mehr

28.01.2020

Deutschland & Welt

Elsässischer Sterne-Koch Émile Jung gestorben

Der französische Sterne-Koch Émile Jung ist tot. Jung war ein Aushängeschild der elsässischen und der französischen Gastronomie und jahrelang Chefkoch des Restaurants «Au Crocodile» in Straßburg. Bei ... » mehr

Guide Michelin

28.01.2020

dpa

Bestnote für drei Spitzenrestaurants in Frankreich

Vor der Präsentation des neuen Guide Michelin zittern im klassischen Gourmetland Frankreich zahlreiche Spitzenköche. Drei von ihnen kommen nun zu höchsten Ehren. Die Debatte um den verstorbenen Küchen... » mehr

Glenn Viel

27.01.2020

Deutschland & Welt

Drei neue Drei-Sterne-Restaurants in Frankreich

Vor der Präsentation des neuen Guide Michelin zittern im klassischen Gourmetland Frankreich zahlreiche Spitzenköche. Drei von ihnen kommen nun zu höchsten Ehren. Die Debatte um den verstorbenen Küchen... » mehr

Das Irish & Scotch Music-Pub "Highlander" in Untersteinach ist seit 20 Jahren eine Institution. Fotos: Rainer Unger

24.01.2020

Region

Seit 20 Jahren eine Institution

Der "Highlander" in Untersteinach feiert Jubiläum. Ab 28. Februar gibt es drei Tage lang in der Kneipe Livemusik. » mehr

Zwei Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental sollen Einheimischen und Touristen den Blick über die Schönheit des Frankenwalds aus einer einmaligen Perspektive ermöglichen.

25.01.2020

Region

Kosten der Höllentalbrücken bergen Zündstoff

Wer über den Tourismus im Frankenwald spricht, der kommt um das Mammutprojekt des Landkreises nicht herum: die geplanten Hängebrücken im Höllental. So erging es auch den drei Kandidaten, die sich für ... » mehr

Nicht nur zur Kneipennacht war das "Zoigl am Alten Rathaus" ein beliebter Treffpunkt. Foto: Florian Miedl

22.01.2020

Region

Marktredwitz: Zoiglwirt sagt leise Servus

Und wieder ist ein beliebtes Wirtshaus in der Region Geschichte. Die Gastwirtschaft in der Stadtmitte schließt im Mai. » mehr

Burgerkette «Hans im Glück» verkauft

17.01.2020

Deutschland & Welt

Burgerbrater «Hans im Glück» in neuen Händen

«Hans im Glück» geht an neue Eigentümer um die Backwerk-Gründer. Diese setzen auf Kontinuität und wollen das Unternehmen mit bisher 81 Restaurants weiter wachsen lassen. » mehr

Paul Bocuse

17.01.2020

Deutschland & Welt

Gourmet-Tempel von Paul Bocuse verliert dritten Stern

Fast auf den Tag genau zwei Jahre ist es her, dass Jahrhundertkoch Paul Bocuse gestorben ist. Sein Restaurant bei Lyon ist für Feinschmecker eine Art Wallfahrtsort. Doch nun gibt es schlechte Nachrich... » mehr

16.01.2020

Region

Nein zu Spielhalle und Werbung

Der Bauausschuss des Hofer Stadtrats hat in dieser Woche zwei Bauanträge abgelehnt. Die ABG Automatenbetriebsgesellschaft mbH hätte ein ehemaliges Einzelhandelsgeschäft in der Ernst-Reuter-Straße 48a ... » mehr

Die Stadt Selbitz hat die Räume im Erdgeschoss des Hauses in der Kulmbacher Straße 2 vor mehr als drei Jahren gekauft und zum Gemeinschaftsraum umgebaut.	Foto: Faltenbacher

16.01.2020

Region

Streit um Kaffee und Kuchen in Selbitz

Stadtrat und Bürgermeister diskutieren darüber, wen Vereine im Gemeinschaftsraum der Stadt gegen Bezahlung bewirten dürfen. Eine Entscheidung fällt noch nicht. » mehr

Wie sieht die Entwicklung des Dorfwirtshauses aus? Die Uni Bayreuth nimmt in dem aktuellen Forschungsprojekt Gaststätten wie die von Veit Pöhlmann (links) in Limmersdorf unter die Lupe. Foto: Melitta Burger/Archiv

14.01.2020

Region

Dem Wirtshaussterben auf der Spur

Hunderte Gaststätten im Landkreis Kulmbach und in ganz Oberfranken werden zum Forschungsobjekt. Das Projekt der Universität Bayreuth geht in die heiße Phase. » mehr

Wie sieht die Entwicklung des Dorfwirtshauses aus? Die Uni Bayreuth nimmt in dem aktuellen Forschungsprojekt Gaststätten wie die von Veit Pöhlmann (links) in Limmersdorf unter die Lupe. Foto: Melitta Burger/Archiv

14.01.2020

Region

Dem Wirtshaussterben auf der Spur

Hunderte Gaststätten im Landkreis Kulmbach und in ganz Oberfranken werden zum Forschungsobjekt. Das Projekt der Universität Bayreuth geht in die heiße Phase. » mehr

Riesengroß ist das Interesse an den Lichtbildervorträgen von Gerhard Bock. Die neueste Serie mit 340 Fotos von Wirten und Braumeistern, Wirtshäusern und Restaurationen in Selb und den umliegenden Dörfern erfreut ein großes Publikum. Foto: Silke Meier

13.01.2020

Region

"Sölwer Wirtsheiser" anno dazumal

Gerhard Bock nimmt sein Publikum mit auf einen Streifzug durch die Gastronomie vergangener Jahrzehnte. Das Zuschauerinteresse ist riesig. » mehr

Den Blick schweifen lassen: Nicht nur die Autoren des Gourmet-Magazins Der Feinschmecker  finden die Aussicht von den Terrassengärten des Schlosses Neudrossenfeld bemerkenswert. Auch Restaurant-Chef Heinrich Schöpf erfreut sich an der Schönheit der barocken Anlage.

09.01.2020

Region

Abschied von Neudrossenfeld: Sternekoch eröffnet Weinbar

Zwischen Bayreuth und Kulmbach und in Neudrossenfeld selbst war er eine Institution: Heinrich "Heini" Schöpf, der exquisite Küche in seinem Restaurant im Schloss Neudrossenfeld bot. Jetzt erfindet er... » mehr

Feuerwehreinsatz

01.01.2020

FP

Hoher Wert an Kohlenmonoxid beendet Party

Am Silvesterabend gegen 18.15 Uhr hat die Integrierte Leitstelle einen Alarm in der Brandmeldeanlage eines gastronomischen Betriebes in der Stadt Kemnath mitgeteilt. » mehr

Werbescheiben von Bikuh

27.12.2019

Mobiles Leben

Mit dem Fahrrad Geld verdienen

Fahrradfahren ist trendy, es ist gut für die Fitness und kann zum Job werden: Neben dem klassischen Fahrradkurier gibt es mittlerweile eine ganze Menge Möglichkeiten, im Sattel Geld zu verdienen. » mehr

Als urige Gaststätte mit viel Tradition ist das Mönchshof Bräuhaus bekannt. Zwei Jahre war die Wirtschaft geschlossen. Im kommenden Februar soll der Betrieb wieder starten. Fränkische Traditionsgerichte und Gemütlichkeit verspricht die neue Pächterfamilie Pettrich aus Altenkunstadt, die nun das Bräuhaus übernehmen wird. Foto: Kulmbacher Brauerei

17.12.2019

Region

Das Mönchshof Bräuhaus öffnet wieder

Fast zwei Jahre lang war die Kulmbacher Traditionswirtschaft in der Blaich geschlossen. Im Februar wird die Familie Pettrich aus Altenkunstadt den Betrieb übernehmen. » mehr

In der Gastronomie gibt es Licht, aber auch viel Schatten. Zahlreiche Wirtshäuser im Landkreis Kulmbach sind sanierungsbedürftig. Der Investitionsstau wird immer größer. Foto: Stefan Linß

17.12.2019

Region

Wirtshäuser in der Warteschleife

Förderprogramme sollen den Gaststätten helfen. Trotzdem bemühen sich Gastronomen im Kulmbacher Land oft vergeblich um Zuschüsse. » mehr

Interview: mit Bürgermeisterkandidat Rainer Schöffel

16.12.2019

Fichtelgebirge

"Ich will die Wun-Immobilien abwickeln"

Rainer Schöffel wirft sich als völliger Einzelkämpfer in den Wahlkampf um das Bürgermeisteramt in Wunsiedel. Er fordert radikale Schnitte. » mehr

13.12.2019

Region

Grüne zweifeln an Autohof

Der Ortsverband sieht die Planungen skeptisch. Auch mit dem Vorgehen der Stadt geht Susann Fischer ins Gericht. » mehr

Auf diesem Grundstück neben der A 93 gleich an der Anschlussstelle Selb-West soll der Autohof entstehen. Am Mittwochabend hat der Stadtrat die Pläne öffentlich beraten. Foto: Florian Miedl

11.12.2019

Region

"Grüner Autohof" kommt nach Selb

Die Arbeitsgemeinschaft "Car & Truck Rastcenter" plant eine umweltverträgliche und hochmoderne Rastanlage. Die 40-Millionen-Euro-Investition soll 120 Arbeitsplätze schaffen. » mehr

Sabine Fröber, Leiterin des Jugendzentrums Loeschwerk 10 (links), Busunternehmer Roland Biersack (links, mittlere Reihe), Hauptverantwortlicher Christoph Kastner (Mitte) und die Jugendlichen des "Bus-Teams" hoffen auf viele helfende Hände.

14.11.2019

Region

Bald rollt der Party-Bus durch die Region

Harte Arbeit fürs Vergnügen: In der Werkstatt des Jugendzentrums Loeschwerk 10 entsteht die erste Disko auf Rädern. 2020 soll das Projekt starten. » mehr

Lebensmittel im Müll

06.11.2019

Deutschland & Welt

Regierung will Kampf gegen Lebensmittelabfälle vorantreiben

Im reichen Deutschland landen tonnenweise Nahrungsmittel im Abfall, dabei wäre vieles noch zu genießen. Die Politik will gegensteuern und zu konkreten Schritten kommen. Das richtet sich nicht nur an F... » mehr

Ein Sorgenkind: Nach dem Weggang des vorläufig letzten Pächters der Theatergastronomie gibt es mittlerweile zwei Bewerbungen für eine Nachfolge von Matthias Prechtl.	Foto: Florian Miedl

05.11.2019

Fichtelgebirge

Beck wähnt Wunsiedel auf gutem Kurs

Schulen, Kindergärten und die Finanzen. Der Bürgermeister sieht in seiner letzten Bürgerversammlung in der Stadt viele Lichtblicke. » mehr

05.11.2019

Region

Viel Platz zum Feiern

Getestet und für gut befunden: Geladene Gäste inspizieren die neue Event- Arena der Frankenfarm in der ehemaligen Großdisco Halifax. Sie bietet Platz für bis zu 900 Personen. » mehr

Blick von der Max-Marien-Quelle zum alten Forsthaus Langenau: Einst ein beliebtes Ausflugsziel, machten hier nicht nur Wanderer Rast und ließen sich eine Brotzeit schmecken. Geht es nach den Plänen von Uwe Gremer, dem Eigentümer des Areals, könnte es in der Zukunft wieder so werden - und das sogar in noch viel größerem Stil. Fotos (2): Köhler

04.11.2019

Region

Geisterort soll Ausflugsparadies werden

Landwirt Uwe Gremer will das Forsthaus Langenau zu neuem Leben erwecken. Auf drei Millionen Euro schätzt er die Kosten, um die Ruinen wieder in Schuss zu bringen. » mehr

Christian Rach

24.10.2019

Deutschland & Welt

Christian Rach prophezeit der Gastronomie eine Katastrophe

Christian Rach sieht schwarz: Der Personalmangel in der Gastronomie lässt den TV-Koch düster in die Zukunft der Branche blicken. » mehr

Ein Autofahrer raucht eine Zigarette

15.10.2019

dpa

Regeln für rauchende Urlauber in Europa

Ein Roadtrip mit Kippe im Mundwinkel: Das ist in vielen Ländern Europas verboten, wenn Kinder oder Schwangere dabei sind. Und die genüssliche Zigarette im Café ist häufig verboten. » mehr

Ernte auf Trüffelplantage

12.10.2019

Deutschland & Welt

Pilz-Pioniere treiben Trüffelanbau in Deutschland voran

Trüffel stammen üblicherweise aus Italien, Frankreich oder Spanien. Bislang. Denn auch in Deutschland steht einem Anbau nach Einschätzung von Experten nichts im Weg. Pilz-Pioniere müssen aber Geduld m... » mehr

Seit dem Saaleauenfest liegt der Kiesstrand an der Saale. Silvia Gulden vom Hofer Stadtmarketing spricht derzeit mit einem Gastronomen über die Möglichkeit, hier einen Biergarten zu bauen. Die Stadt rpüft ihrerseits, inwieweit sich hier eine Strom- und Wasserversorgung darstellen ließe. Foto: Gödde

09.10.2019

Region

Kies wie Sand am Fluss

Ein Kiesstrand ist der erste Schritt des Stadtmarketings, die Saale zu beleben. Im Hintergrund laufen Gespräche mit einem Gastronomen, der einen Biergarten eröffnen will. » mehr

Hauptstadtflughafen BER

05.10.2019

Deutschland & Welt

BER setzt auch auf Einnahmen durch Immobilien

BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup setzt beim neuen Hauptstadtflughafen BER auch auf ein lukratives Geschäft mit Immobilien auf dem Gelände. » mehr

05.10.2019

Deutschland & Welt

BER setzt auch auf Einnahmen durch Immobilien

BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup setzt beim neuen Hauptstadtflughafen BER auch auf ein lukratives Geschäft mit Immobilien auf dem Gelände. Man habe im Bereich des Midfields, im Zufahrtsbereich zum Flu... » mehr

In den vergangenen Jahren hat kein Wirt die Theatergastronomie längere Zeit zu betreiben vermocht. Foto: Florian Miedl

01.10.2019

Fichtelgebirge

Und der nächste Pächter ist weg ...

Die Theatergastronomie auf der Luisenburg kommt nicht zur Ruhe. Noch im Oktober beendet die Stadt Wunsiedel den Vertrag mit Matthias Prechtl. » mehr

Wer einen Job als Bedienung sucht, hat gute Chancen. In den Wirtschaften wird das Servicepersonal knapp. Foto: Axel Heimken/dpa

30.09.2019

Region

Kampf ums Wirtshauspersonal

In den Gaststätten werden die Mitarbeiter knapp. Gastronomiebetriebe im Landkreis Kulmbach lassen sich etwas einfallen, um Kräfte für Service und Küche zu finden. » mehr

Claudia Wolf sperrt ihren Souvenirladen am 3. Oktober 2019 zum letzten Mal auf. Ab 4. Oktober bleibt der Laden geschlossen.

27.09.2019

Region

Geteilte Meinungen im einst geteilten Ort

Zwei Wochen lang sind die Vorschläge für den Neubau vor Ort zu sehen. Bald steht eine Entscheidung darüber an, wie das neue Gebäude aussehen soll. » mehr

Novum für den Neustart auf dem Kirchberg: Architekt Bernd Hüttner (links) präsentiert seine Baumhaus-Lodges, Landschaftsarchitektin Susanne Augsten will einen Parkwald gestalten, und Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) und Manuel Thieroff vom Stadtbauamt sprechen von einem großen Schritt für Helmbrechts. Foto: cs

25.09.2019

Region

Bald ein Wahrzeichen mit Aha-Effekt

Der Kirchberg, das einstige Sorgenkind der Stadt, bekommt das Rundum- Paket: Neue Straße, neue Gaststätte, einen Park mit Pfiff und Baumhäuser zum Schlafen unter Sternen. » mehr

Sitzstreik auf der Bismarckstraße? Mitnichten: Christian Klotz (links) plädiert dafür, dass die Stadt die Straße wieder für den Verkehr öffnet.

24.09.2019

Region

Klotz rüttelt Hofer Handel auf

Als Handels-Papst hat sich Christian Klotz aus Bad Reichenhall einen Namen gemacht. Am Mittwoch hält er in der Hofer Bürgergesellschaft einen Vortrag. Am Dienstag analysierte er während eines Rundgang... » mehr

Das "La Lista" im Obergeschoss des "Fritz" ist schon so gut wie ausgeräumt. Das Restaurant hat die Familie Kiesewalter zwei Jahrzehnte lang betrieben. Jetzt ist es Geschichte. Einen Nachfolger wird es nicht geben. Foto: privat

24.09.2019

Region

Nach 20 Jahren ist im "La Lista" das Licht aus

Das Restaurant der Familie Kiesewalter im "Fritz" wurde geschlossen. Er gebe aus Altersgründen auf, sagt der Betreiber. Dem Eigentümer ist es recht. Er brauche die Flächen für den Umbau. » mehr

Wie kul ist das denn?

18.09.2019

Region

Wie kul ist das denn?

Wie sich Münchberg vermarkten will, stößt bei Bürgern auf enormes Interesse. Stadt und Planer wollen handeln, bevor es andere tun. » mehr

Besteck

17.09.2019

Deutschland & Welt

Gastgewerbe macht etwas schlechtere Geschäfte

Hoteliers und Gastwirte in Deutschland haben im Juli etwas schlechtere Geschäfte gemacht. Bereinigt um Preiseffekte sank der Umsatz im Gastgewerbe um 0,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mittei... » mehr

Die Tänzerinnen von "Kahira" bezauberten mit ihrer Show die Besucher.

15.09.2019

Region

Ein Lichtermeer zur Funzelnacht

Was für ein Abend, was für eine Funzelnacht! Viele Selberinnen und Selber nutzten einen der letzten lauen Spätsommer-Abende für einen Ausflug in die Stadtmitte. » mehr

Die Plakate, die der Zirkus Afrika in Münchberg aufgehängt hat, haben im Rathaus für einigen Unmut gesorgt.

13.09.2019

Region

Münchberg will "Kulcity" werden

Mit einem bundesweit einmaligen Konzept plant die Stadt, Handel und Ortskern zu beleben. Im Mittelpunkt der Idee steht das Thema Genuss. » mehr

^