Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

HOTEL- UND GASTRONOMIEGEWERBE

Abgesagtes Oktoberfest

20.09.2020

Boulevard

«Tiefes Lebensgefühl» - München feiert Wiesn-Ersatz

Das Oktoberfest fällt aus - gefeiert wird in München trotzdem. Aus Biergärten schallte am Wochenende Volksmusik, Menschen in Tracht prosteten sich zu. Manch einer aber blickt mit Sorgen auf die steige... » mehr

Christian Ude

19.09.2020

Bayern

Ex-Oberbürgermeister Ude verteidigt «WirthausWiesn»

Der frühere Münchner Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) hat die «WirthausWiesn» trotz der steigenden Corona-Zahlen gegen Kritik verteidigt. «Ich bestreite, dass von einer derart kontrollierten und ... » mehr

Christian Ude

19.09.2020

Bayern

München feiert Ersatz-Wiesn: «Wollen Lebensgefühl spüren»

Das Oktoberfest fällt aus - gefeiert wird in München trotzdem. Aus Biergärten schallt Volksmusik, Menschen in Tracht prosten sich zu. Manch einer aber blickt mit Sorgen auf die steigenden Coronazahlen... » mehr

Theresienwiese

18.09.2020

Brennpunkte

Alkoholverbot auf Oktoberfestgelände

Auf der Theresienwiese, wo um diese Zeit Bier sonst hektoliterweise fließt, herrscht Alkoholverbot. Statt der Wiesnwirte wollen Klimaschützer in Tracht auf das Festgelände ziehen - trotzdem rüsten sic... » mehr

Braumeister Bernd Weibrecht (links) sorgt dafür, dass der Bräuwerck-Biernachschub nicht ausgeht. Aufsichtsratschef Harald Hübner und AG-Vorstand Dieter Bauernfeind arbeiten daran, die wirtschaftliche Situation weiter zu verbessern. Foto: Ute Eschenbacher

16.09.2020

Kulmbach

Freude über leichtes Umsatzplus

Einfach war es noch nie. Als Aktionärsgesellschaft eine eigene Gastwirtschaft zu betreiben ist nicht leicht. Ohne Verlust kommt die Drossenfelder Bräuwerck AG noch nicht über die Runden. » mehr

Nicole und Laura Regnet (von links) stehen in den Startlöchern: Ab Donnerstag bewirten sie Gäste im "Renis", dem neuen Café im Markt. Fotos:Herbert Scharf

13.09.2020

Marktredwitz

Neue Pächter beleben die Gastronomie

Das "Forsthaus" hat am Sonntag unter neuer Leitung eröffnet. Die Regnets übernehmen die früheren Räume des Marktredwitzer Kult-Cafés im Markt. Nur der "Strand" ist jetzt zu. » mehr

Leere Tische stehen vor einem Restaurant

10.09.2020

Bayern

Gastgewerbe im Juli noch ein Viertel im Minus

Das bayerische Gastgewerbe leidet nicht mehr ganz so stark unter der Corona-Krise. Im Juli lagen die nominalen Umsätze der Branche zwar noch 24,5 Prozent unter dem Wert aus dem Vorjahresmonat, im Verg... » mehr

Ambiente und Infrastruktur sind auf dem Schachbrett-Areal am Pocksparkplatz schon vorhanden - ein Wirt lässt noch auf sich warten. Foto: cs

08.09.2020

Münchberg

"Genussbiergarten" bleibt im Hinterkopf

Mit ihrer Idee will die CSU den Gastronomen unter die Arme greifen. Doch ein Betreiber für die Bewirtung in der Münchberger Innenstadt hat sich bislang nicht gemeldet. » mehr

Zwischenbilanz in Corona-Krise

08.09.2020

Wirtschaft

Keine Aussicht auf Entspannung: Gastgewerbe im Krisenmodus

Kaum ein Wirtschaftszweig ist von der Corona-Krise so getroffen wie die Gastronomie. In den vergangenen Monaten fuhr die Branche Milliardenverluste ein, viele Betriebe bangen um ihre Existenz. Der ans... » mehr

Das neue Pächter-Trio des Forsthauses am Marktredwitzer Stadtwald (von links): Josef Weigl, Monika Maskova und Günther Schmauß. Foto: Peggy Biczysko

07.09.2020

Marktredwitz

Frische Ideen für eine alte Gaststätte

Ins Forsthaus am Waldesrand ziehen neue Pächter ein. Das Trio setzt vor allem auf den Biergarten, den es neu gestalten will. Am 13. September wird eröffnet. » mehr

Salamibrötchen 06 wurstsemmel

07.09.2020

Naila

Neue Pächterin übernimmt Bistro am Nailaer Bahnhof

Das Bistro am Bahnhof ist wichtig für Ausflügler und Touristen. Nun hat die Pächterin gewechselt. » mehr

Das vollendete Graffiti von Graffiti-Künstler Kasi schmückt in Zukunft den Innenhof hinter dem Galeriehaus. Fotos: Uwe von Dorn

Aktualisiert am 06.09.2020

Hof

Kolonnadenkarree: Hofer präsentiert Video der Graffiti-Aktion

"Das Viertel nach acht" feierte Anfang August ein ganzes Wochenende sich selbst - und das ausgiebig. Nun hat ein Hofer ein Video veröffentlicht, dass die Graffiti-Aktion des Künstlers Kasi zeigt. » mehr

02.09.2020

Meinungen

Eine Ausnahme

Es ist völlig richtig und nachvollziehbar, dass Heizpilze in vielen deutschen Städten saisonal oder sogar ganzjährig verboten sind: Die Geräte, die vor allem fröstelnde Gäste in den kühleren Jahreszei... » mehr

In den Biergärten des Kulmbacher Landes war die Welt in diesem Sommer in Ordnung. Trotzdem belastet die Corona-Krise weiterhin das Gastgewerbe. Die Wirte schauen voller Sorge auf den bevorstehenden Herbst.	Foto: Naturpark Frankenwald/Marco Felgenhauer

26.08.2020

Kulmbach

Zufrieden mit der Freiluft-Saison

Während der Corona-Krise profitieren die Wirte und Hoteliers im Kulmbacher Land von Stammgästen und Urlaubern. Allmählich geht im Gastgewerbe aber wieder die Angst um. » mehr

Coronavirus

26.08.2020

Aus der Region

Das müssen Sie am Mittwoch zu Corona wissen

Die Bundesregierung verlängert die Reisewarnung für mehr als 160 Länder, in Hof steigt die Zahl der aktiven Corona-Fälle und Söder fordert höhere Strafen für Masken-Verweigerer. Die wichtigsten Corona... » mehr

Ein Heizstrahler steht im Außenbereich eines Restaurants

26.08.2020

Bayern

Verein zum Erhalt der Wirtshauskultur fordert Heizpilze

Heizpilze könnten aus Sicht des Vereins zum Erhalt der Bayerischen Wirtshauskultur Tausende Gastronomen vor der Pleite retten. «Viele Menschen möchten sich in der derzeitigen Situation in der Gastrono... » mehr

Einem kühlen Bier in der Gastwirtschaft steht nichts entgegen, wenn sich Gäste und Wirte an die Hygienerichtlinien halten. Foto: Britta Pedersen/dpa

25.08.2020

Fichtelgebirge

Gastronomen pflichten Landrat bei

Keine Kontaktdaten, keine Masken: Nicht alle Kollegen halten sich an die Regeln, sagen Wirte. Sie befürchten einen zweiten Lockdown. » mehr

Mit vereinten Kräften gegen den Borkenkäfer im Frankenwald (von links): Revierleiterin Daphne Weihrich und die Forstwirte Johannes Grob, Sven Lepp und Martin Hüttinger.

26.08.2020

Hof

Bayern hilft dem Frankenwald

Forstwirte aus allen Teilen des Bundeslandes unterstützen die Waldbesitzer im Kampf gegen den Borkenkäfer. Die Gastronomie profitiert von den Gästen. » mehr

Kurzarbeit

19.08.2020

Wirtschaft

Nur noch jeder Siebte in Kurzarbeit

Die gute Nachricht: Die Zahl der Kurzarbeiter ist im Juli um eine Million gesunken, viele Verkäufer und Kellner sind zurück am Arbeitsplatz. Aber in der Industrie sieht es nicht so gut aus. Das spüren... » mehr

Corona-Regeln in Gaststätten

19.08.2020

Wirtschaft

Corona-Krise: Historischer Umsatzeinbruch im Gastgewerbe

Das Geschäft von Hoteliers und Gastwirten kommt langsam wieder in Schwung. Aus Sicht der Branche ist die Krise aber noch längst nicht vorbei. » mehr

Interview: mit Thomas Neumann, Fotograf

18.08.2020

Hof

"Die Menschen lachen gerade mit den Augen"

Das neuste Projekt des Hofer Fotografen Thomas Neumann hat es in sich: Er will 2020 Menschen mit Maske fotografieren. Ein Gespräch über die Mimik von heute. » mehr

Tourismus auf Mallorca

18.08.2020

Wirtschaft

Reisebranche und Gastgewerbe unter Druck

Die Bundesregierung hatte milliardenschwere Zuschüsse für besonders corona-geplagte Firmen beschlossen. Die Unterstützung ist befristet - die Krise aber noch lange nicht vorbei. » mehr

12.08.2020

Bayern

Gastgewerbe leidet auch im Juni stark unter Corona

Das Gastgewerbe in Bayern hat auch im Juni stark unter den Einschränkungen durch die Corona-Krise gelitten. Die Umsätze hätten um 44 Prozent unter dem Vorjahresmonat gelegen, teilte das Landesamt für ... » mehr

Gastätte

11.08.2020

Wirtschaft

Gastronomie ringt mit Krisenfolgen

Im Gastgewerbe ist die Lage weiter angespannt: Viele Betriebe fürchten um ihre Existenz, und die Branche warnt vor einer zweiten Pandemie-Welle. Doch das Verhalten vieler Kneipiers und ihrer Kunden tr... » mehr

Jessica Schwarz mit Schwester Sandra

11.08.2020

Boulevard

Hotelbetreiberin Jessica Schwarz: «Wir kämpfen»

Die Schauspielerin Jessica Schwarz ist auch in der Hotelbranche aktiv. Und hat wie viele andere große Sorgen. » mehr

Kellner mit Mund-Nasen-Schutz: Die Gewerkschaft NGG will wissen, wie es Beschäftigten im Gastgewerbe unter Corona-Bedingungen geht - und hat dazu jetzt eine Branchenumfrage gestartet. Foto: NGG

10.08.2020

Kulmbach

Gewerkschaft startet Gastro-Umfrage

Wo drückt der Schuh in Zeiten von Corona im Tourismus- und Gastgewerbe? Das will die NGG von den 1200 Beschäftigten im Landkreis wissen. » mehr

Hubert Aiwanger (Freie Wähler)

08.08.2020

Bayern

Aiwanger: «Dem heimischen Tourismus die Treue halten»

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) schöpft für das heimische Gastgewerbe etwas Hoffnung. Im ersten Halbjahr und auch im Juli gab es nur halb so viele Gäste und Übernachtungen w... » mehr

Landrat Peter Berek hat sich im Landratsamt gut eingelebt. Er hat viel vor und setzt stark auf Digitalisierung. Foto: Florian Miedl

Aktualisiert am 07.08.2020

Fichtelgebirge

"Es waren bewegende Wochen"

Landrat Peter Berek ist seit 100 Tagen im Amt. Er will in den nächsten Jahren voll auf Digitalisierung setzen - allerdings nicht nur. » mehr

Biergarten

02.08.2020

Boulevard

Biergarten: «Bayerische Erfindung» und «demokratischer Ort»

Immer wieder zeigt sich: In Räumen steigt die Gefahr, sich mit dem Corona-Virus anzustecken. Mancherorts herrscht in Gaststätten deshalb wenig Betrieb. Biergärten sind hingegen in diesem Sommer gefrag... » mehr

Mehrwertsteuersenkung

02.08.2020

Wirtschaft

Dehoga für dauerhaft niedrige Mehrwertsteuer in Gastronomie

Die Senkung der Mehrwertsteuer in der Gastronomie auf den niedrigeren Satz als Corona-Hilfsmaßnahme muss nach Ansicht des Verbandes Dehoga auch nach der Krise beibehalten werden. » mehr

Eiszeit in Rehau

31.07.2020

Rehau

Eiszeit in Rehau

Die Stadtverwaltung hat dem Hofer Eiscafé "Florida" die Genehmigung für den mobilen Eisverkauf entzogen. Für viele Rehauer war der Eiswagen eine schöne Abwechslung. » mehr

Zwei Familien, ein gemeinsames Projekt: Max und Martina von Waldenfels sowie Matthias und Alexandra Schwarz (von links) wollen das Marktredwitzer Haus wieder zum Leben erwecken; mit im Bild die Kinder Jendrick und Alisa Schwarz. Foto: Christl Schemm

30.07.2020

Marktredwitz

Regionale Küche vor spektakulärer Kulisse

Nach zwei Jahren Leerstand: Die Familien von Waldenfels und Schwarz hauchen dem Marktredwitzer Haus wieder Leben ein. Die Gastronomie soll bodenständig bleiben. » mehr

Desinfektionsmittel ist auch in der Kulmbacher Traditionsgaststätte "Zunftstube" seit Beginn der Corona-Krise stets griffbereit. Unser Bild zeigt das Zunftstuben-Team mit (von links) Gerald, Rita und Marcus Schulz.	Foto: Fölsche/Archiv

27.07.2020

Kulmbach

Das Wirtshaus als Wissenschaft für sich

Trotz zahlreicher Auflagen sind die Gastronomen im Landkreis froh, dass nach dem Lockdown überhaupt wieder was geht. Auch in Zeiten von Corona profitieren sie vom zunehmenden Wandertourismus. » mehr

Die Urgesteine der Fellow Rovers, die Leadgitarristen Roland Rischawy (links) und Josef Ullmann, mit Schlagzeuger Klaus Rießbeck.	Fotos: pr.

26.07.2020

Wunsiedel

"Beat-Fieber" im Luisenburg-Biergarten

"Aufatmen. Abrocken" heißt es am Sonntag, 2. August, in Wunsiedel. Ab 18 Uhr spielt auf dem Gelände der Freilicht- bühne die "Beat-Legende" Fellow Rovers. » mehr

Baubranche

24.07.2020

Wirtschaft

Weniger Aufträge für Baubranche im Mai

Die Auftragsbücher sind zwar weiterhin gefüllt. Allerdings gibt deutliche Anzeichen für eine Abschwächung des Wachstums. Der Bauboom scheint durch die Corona-Pandemie erst einmal gestoppt. » mehr

Der Zweckverband zur Förderung des Fremdenverkehrs und des Wintersports im Fichtelgebirge betreibt die Seilbahnen am Ochsenkopf seit mehr als 50 Jahren. Eigentlich sollte dieses Jahr mit dem Bau der neuen Nordbahn begonnen werden. Corona hat die Pläne durchkreuzt.

20.07.2020

Fichtelgebirge

Seilbahnen in Endlosschleife

Eigentlich sollten schon bald bis zu 2000 Besucher pro Stunde auf den Ochsenkopf transportiert werden. Allerdings durchkreuzt Corona vorläufig die ehrgeizigen Pläne. » mehr

Der Fortbestand des Gasthofs Grüner Baum in Naila ist gesichert: Ursula und Hans-Jürgen Hagen führen das Lokal seit 40 Jahren in der zwölften Generation. Christian und seine Frau Sandra sind bereits in die Führung des Unternehmens eingebunden. Die Kinder Mira und Kaja freuen sich mit ihren Eltern sowie Oma und Opa. Foto: flo

20.07.2020

Naila

Ein Haus mit Geschichte und Zukunft

Der Grüne Baum in Naila gehört zu den ältesten Gasthäusern Deutschlands. Seit 360 Jahren führt die Familie Hagen den beliebten Treffpunkt - bereits in der 13. Generation. » mehr

Gastgewerbe

20.07.2020

Wirtschaft

Verband: Umsatzeinbruch im Gastgewerbe bedroht Tausende Jobs

Die Corona-Krise hat die Gastronomie weiter fest im Griff. Zwar gibt es im Mai einen kleinen Hoffnungsschimmer. An der dramatischen Lage der Branche ändert sich dadurch aber nicht viel. » mehr

Für Familie Doege aus Ratingen ist die Öffnung der Therme während ihres Urlaubs in Weißenstadt eine "positive Überraschung". Fotos: Miedl

17.07.2020

Wunsiedel

Fröhliche Gesichter im Siebenquell

Erster richtiger Tag in der Weißenstädter Therme nach der Corona-Pause: Der Andrang ist groß. Nach nicht mal einer Stunde haben bereits 100 Besucher die Kasse passiert. » mehr

13.07.2020

Kulmbach

Landkreis soll Online-Werbekampagne erstellen

Maximal 10 000 Euro darf der Landkreis für eine neue Werbekampagne ausgeben. Das hat der Wirtschafts- und Kulturausschuss beschlossen. » mehr

Die Bauherrn Krystina und Reinhard Stegert in einem langen Gewölbe, wo einst die Bierfässer lagerten.

10.07.2020

Marktredwitz

Voller Herzblut für ein Schatzkästchen

Das Ehepaar Stegert baut den "Goldenen Löwen" in Dörflas in jeder freien Minute um. Acht Gaststuben samt Jazz-Keller läuten ab Herbst 2021 eine neue gastronomische Ära ein. » mehr

Bilder wie das von der Party in der Oberen Stadt vom vergangenen Wochenende soll es künftig nicht mehr geben. Vertreter von Behörden und die Wirte haben sich jetzt auf ein gemeinsames Konzept geeinigt, wie Feiern in Zeiten von Corona nicht verboten, aber sicher gestaltet werden kann. Foto: Karl-Heinz Weber

09.07.2020

Kulmbach

Partyvolk muss auf die Bremse treten

Das Feiern will den jungen Leuten keiner verbieten. Aber dicht gedrängt soll und darf es auch nicht zugehen. Für die Obere Stadt in Kulmbach gibt es jetzt ein spezielles Konzept. » mehr

Silvia Gulden und Uwe Voigt hoffen stellvertretend für alle Beteiligten, dass der Biergarten viele Menschen anlockt. Foto: Gödde

09.07.2020

Hof

Flaschenbier am Saalestrand

Wirtschaftshilfe mal anders: Christian Klug, Chef des Rockwerks, darf in den Saaleauen bis Ende August einen Biergarten betreiben. Der könnte Modellcharakter haben. » mehr

Peter Ehmann hat in Tauperlitz in der Bachgasse gebaggert und gepflastert, ehe ein Biergarten an seiner Gaststätte "Die Manda" entstand. Foto: Schmidt

09.07.2020

Hof

"Die Manda" hat einen neuen Biergarten

Wirtshauskultur im Wandel der Zeit: Peter Ehmann betreibt in Tauperlitz in vierter Generation die Gaststätte. Nun hat er den beliebten Treffpunkt erweitert. » mehr

Wer trifft mit den wenigsten Schlägen ins Loch? Auch für die Kinder ist das Minigolfen ein Vergnügen, doch wird das Angebot derzeit nur wenig genutzt. Unser Bild entstand im vorigen Jahr bei der Ferienaktion. Foto: Stefan Klaubert

09.07.2020

Arzberg

Corona bremst auch in der Freizeit

Die Kapazitäten im Arzberger Schwimmbad und auf der Minigolfanlage sind an den meisten Tagen bei Weitem nicht ausgeschöpft. Eine Stadtmeisterschaft soll Gäste anlocken. » mehr

Indoor-Surfen

08.07.2020

Gesundheit

So funktioniert das Indoor-Surfen

Surfen in der Halle - kann das gehen? Und können blutige Anfänger so vielleicht sogar Surfen lernen? Die Antwort auf beide Fragen lautet: Ja, vielleicht, zumindest ein wenig. » mehr

Coronavirus in Indien

04.07.2020

FP

Das müssen Sie an diesem Samstag zu Corona wissen

Während in England die Pubs wieder öffnen, schnellen die Corona-Zahlen in Indien nach oben. Warum bei uns besonders Pflegeheime und Tafeln die Auswirkungen der Krise zu spüren bekommen. » mehr

Vor einem geschlossen Restaurant stehen leere Stühle und Tische

03.07.2020

Oberfranken

Gaststättenverband fordert weitere Corona-Lockerungen

Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) fordert weitere Corona-Lockerungen für die Gastronomie. "Wir fordern Öffnungsperspektiven für alle - auch für die Schankwirtschaft", sagte Landesg... » mehr

Aktualisiert am 25.06.2020

Oberfranken

Kein Herz für Kneipenwirte und Zoos

Die Regierungskoalition lehnt mehrere Anträge der Opposition ab. Die hofften auf Unterstützung für Tierparks und Lockerungen für die Gastronomie. » mehr

Prost! Die Stadt Münchberg will das Vorhaben "Genussbiergarten" unterstützen.	Symbolfoto: Sven Hoppe/dpa

24.06.2020

Region

Hilfe für Gastronomie und Vereine

Die Stadt Münchberg hilft in der Corona-Krise. Ein Betreiber für einen städtischen Biergarten ist noch nicht gefunden. Hier sind noch einige Hürden zu bewältigen. » mehr

Hier sollen sich in einem Jahr nicht nur Mountainbiker treffen: Für das zukünftige Kornberghaus ist die Bodenplatte bereits gelegt. In wenigen Wochen soll der Dachstuhl stehen.	Foto: Florian Miedl

23.06.2020

Region

Gesucht: die Marke Kornberg

Design-Studenten haben zahlreiche Vorschläge für die Vermarktung des neuen Natur- und Sportzentrums. Der Zweckverband will aber auch die Meinung der Bürger hören. » mehr

Hier sollen sich in einem Jahr nicht nur Mountainbiker treffen: Für das zukünftige Kornberghaus ist die Bodenplatte bereits gelegt. In wenigen Wochen soll der Dachstuhl stehen.	Foto: Florian Miedl

21.06.2020

Fichtelgebirge

Gesucht: die Marke Kornberg

Selber Design-Studenten haben zahlreiche Vorschläge für die Präsentation des künftigen Natur- und Sportzentrums entwickelt. Der Zweckverband will dazu auch die Meinung der Bürger hören. » mehr

^