Lade Login-Box.

HOTEL- UND GASTRONOMIEGEWERBE

Ein Autofahrer raucht eine Zigarette

15.10.2019

Reisetourismus

Regeln für rauchende Urlauber in Europa

Ein Roadtrip mit Kippe im Mundwinkel: Das ist in vielen Ländern Europas verboten, wenn Kinder oder Schwangere dabei sind. Und die genüssliche Zigarette im Café ist häufig verboten. » mehr

Ernte auf Trüffelplantage

12.10.2019

Brennpunkte

Pilz-Pioniere treiben Trüffelanbau in Deutschland voran

Trüffel stammen üblicherweise aus Italien, Frankreich oder Spanien. Bislang. Denn auch in Deutschland steht einem Anbau nach Einschätzung von Experten nichts im Weg. Pilz-Pioniere müssen aber Geduld m... » mehr

Seit dem Saaleauenfest liegt der Kiesstrand an der Saale. Silvia Gulden vom Hofer Stadtmarketing spricht derzeit mit einem Gastronomen über die Möglichkeit, hier einen Biergarten zu bauen. Die Stadt rpüft ihrerseits, inwieweit sich hier eine Strom- und Wasserversorgung darstellen ließe. Foto: Gödde

09.10.2019

Hof

Kies wie Sand am Fluss

Ein Kiesstrand ist der erste Schritt des Stadtmarketings, die Saale zu beleben. Im Hintergrund laufen Gespräche mit einem Gastronomen, der einen Biergarten eröffnen will. » mehr

Hauptstadtflughafen BER

05.10.2019

Wirtschaft

BER setzt auch auf Einnahmen durch Immobilien

BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup setzt beim neuen Hauptstadtflughafen BER auch auf ein lukratives Geschäft mit Immobilien auf dem Gelände. » mehr

05.10.2019

Schlaglichter

BER setzt auch auf Einnahmen durch Immobilien

BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup setzt beim neuen Hauptstadtflughafen BER auch auf ein lukratives Geschäft mit Immobilien auf dem Gelände. Man habe im Bereich des Midfields, im Zufahrtsbereich zum Flu... » mehr

In den vergangenen Jahren hat kein Wirt die Theatergastronomie längere Zeit zu betreiben vermocht. Foto: Florian Miedl

01.10.2019

Fichtelgebirge

Und der nächste Pächter ist weg ...

Die Theatergastronomie auf der Luisenburg kommt nicht zur Ruhe. Noch im Oktober beendet die Stadt Wunsiedel den Vertrag mit Matthias Prechtl. » mehr

Wer einen Job als Bedienung sucht, hat gute Chancen. In den Wirtschaften wird das Servicepersonal knapp. Foto: Axel Heimken/dpa

30.09.2019

Kulmbach

Kampf ums Wirtshauspersonal

In den Gaststätten werden die Mitarbeiter knapp. Gastronomiebetriebe im Landkreis Kulmbach lassen sich etwas einfallen, um Kräfte für Service und Küche zu finden. » mehr

Der Siegerentwurf des Architektenwettbewerbes soll sich mit viel Holz gut in die Landschaft in Mödlareuth einfügen. Fotos: Beier

27.09.2019

Hof

Geteilte Meinungen im einst geteilten Ort

Zwei Wochen lang sind die Vorschläge für den Neubau vor Ort zu sehen. Bald steht eine Entscheidung darüber an, wie das neue Gebäude aussehen soll. » mehr

Novum für den Neustart auf dem Kirchberg: Architekt Bernd Hüttner (links) präsentiert seine Baumhaus-Lodges, Landschaftsarchitektin Susanne Augsten will einen Parkwald gestalten, und Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) und Manuel Thieroff vom Stadtbauamt sprechen von einem großen Schritt für Helmbrechts. Foto: cs

25.09.2019

Münchberg

Bald ein Wahrzeichen mit Aha-Effekt

Der Kirchberg, das einstige Sorgenkind der Stadt, bekommt das Rundum- Paket: Neue Straße, neue Gaststätte, einen Park mit Pfiff und Baumhäuser zum Schlafen unter Sternen. » mehr

Sitzstreik auf der Bismarckstraße? Mitnichten: Christian Klotz (links) plädiert dafür, dass die Stadt die Straße wieder für den Verkehr öffnet.

24.09.2019

Hof

Klotz rüttelt Hofer Handel auf

Als Handels-Papst hat sich Christian Klotz aus Bad Reichenhall einen Namen gemacht. Am Mittwoch hält er in der Hofer Bürgergesellschaft einen Vortrag. Am Dienstag analysierte er während eines Rundgang... » mehr

Das "La Lista" im Obergeschoss des "Fritz" ist schon so gut wie ausgeräumt. Das Restaurant hat die Familie Kiesewalter zwei Jahrzehnte lang betrieben. Jetzt ist es Geschichte. Einen Nachfolger wird es nicht geben. Foto: privat

24.09.2019

Kulmbach

Nach 20 Jahren ist im "La Lista" das Licht aus

Das Restaurant der Familie Kiesewalter im "Fritz" wurde geschlossen. Er gebe aus Altersgründen auf, sagt der Betreiber. Dem Eigentümer ist es recht. Er brauche die Flächen für den Umbau. » mehr

Wie kul ist das denn?

18.09.2019

Münchberg

Wie kul ist das denn?

Wie sich Münchberg vermarkten will, stößt bei Bürgern auf enormes Interesse. Stadt und Planer wollen handeln, bevor es andere tun. » mehr

Besteck

17.09.2019

Wirtschaft

Gastgewerbe macht etwas schlechtere Geschäfte

Hoteliers und Gastwirte in Deutschland haben im Juli etwas schlechtere Geschäfte gemacht. Bereinigt um Preiseffekte sank der Umsatz im Gastgewerbe um 0,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mittei... » mehr

Die Tänzerinnen von "Kahira" bezauberten mit ihrer Show die Besucher.

15.09.2019

Selb

Ein Lichtermeer zur Funzelnacht

Was für ein Abend, was für eine Funzelnacht! Viele Selberinnen und Selber nutzten einen der letzten lauen Spätsommer-Abende für einen Ausflug in die Stadtmitte. » mehr

Die Plakate, die der Zirkus Afrika in Münchberg aufgehängt hat, haben im Rathaus für einigen Unmut gesorgt.

13.09.2019

Münchberg

Münchberg will "Kulcity" werden

Mit einem bundesweit einmaligen Konzept plant die Stadt, Handel und Ortskern zu beleben. Im Mittelpunkt der Idee steht das Thema Genuss. » mehr

Essen im Restaurant

12.09.2019

Ernährung

Wer geht allein ins Restaurant?

Es gibt Dinge, die machen die meisten nicht so gern allein. Eine Weltreise, Weihnachten feiern oder eben ins Restaurant gehen. Wer sind die, die es doch tun? » mehr

Seit einigen Tagen geschlossen: Der "Goldene Löwe" in Dörflas. Für zwei Jahre gehen jetzt erst einmal Bauarbeiter und Handwerker aus und ein.

03.09.2019

Region

Der "Löwe" im Dornröschenschlaf

Seit einigen Tagen ist das älteste Gasthaus der Stadt geschlossen. Nach den Sanierungsarbeiten soll das Traditions-Wirtshaus am Zipprothplatz in neuem Glanz erstrahlen. » mehr

Die Sanierung und Instandsetzung des Neuenmarkter Bahnhofsgebäudes mit den Nebengebäuden ist beschlossene Sache.	Foto: Werner Reißaus

03.09.2019

Region

Pächter für den Bahnhof gesucht

In dem historischen Gebäude in Neuenmarkt soll unter anderem eine Gaststätte entstehen. Gemeinderäte bezeichnen die bevorstehende Sanierung als großen Wurf. » mehr

29.08.2019

Region

Geschenkte Arbeitszeit für den Chef

Die Gewerkschaft beklagt unbezahlte Überstunden im Gastgewerbe. Damit tue sich die Branche selbst nichts Gutes. » mehr

Und noch eine Stunde: Gerade in Hotels und Gaststätten werden im Sommer kräftig Überstunden geleistet. "Das darf nicht weiter ausufern", warnt die Gewerkschaft NGG und hat deshalb die Kampagne "#fairdient" gestartet. Foto: NGG

27.08.2019

Region

Geschenkte Arbeit für den Chef

1,2 Millionen Überstunden im Landkreis Kulmbach - 628 000 davon werden nicht abgegolten: Die Gewerkschaft NGG warnt vor einem "Durchlöchern des Arbeitszeitgesetzes". » mehr

Quim Puerto

22.08.2019

Reisetourismus

Überraschende Eindrücke im katalanischen Girona

Girona ist viel mehr als ein Ausflugs-Quickie an der Costa Brava. Wer sich Zeit nimmt, erlebt intensiv die Vielgesichtigkeit der katalanischen Provinzhauptstadt am Fluss Onyar. » mehr

Biergarten

16.08.2019

Deutschland & Welt

Hoteliers und Gastwirte steigern Umsatz

Trotz der jüngsten Konjunkturschwäche ist die Reise- und Ausgehfreude der Menschen ungebrochen. Davon profitieren Hoteliers und Gastwirte in Deutschland. » mehr

16.08.2019

Deutschland & Welt

Hoteliers und Gastwirte steigern Umsatz

Hoteliers und Gastwirte in Deutschland haben im ersten Halbjahr gute Geschäfte gemacht. Der Umsatz im Gastgewerbe stieg um 2,7 Prozent gemessen am Vorjahreszeitraum. Das teilte das Statistische Bundes... » mehr

Die beiden Autoren Horst Sommerer und Siegfried Röder mit Bürgermeister Jürgen Hoffmann (links) und Sponsor Andreas Übler (rechts). Foto: Herbert Scharf

14.08.2019

Fichtelgebirge

Wirtshausgschichte(n) aus Hohenberg

Siegfried Röder und Horst Sommerer haben die Historie der Gasthäuser in Wort und Bild zusammengetragen. Das Buch gibt es im Stadtarchiv und bei der Firmengruppe Übler. » mehr

Taxi auf Knopfdruck

12.08.2019

dpa

Taxi per Mobilfunk-Button bestellen

Jetzt schnell nach Hause. Am besten mit dem Taxi. Diesen Impuls kennt jeder. Manchmal ist dann selbst der Griff zum Smartphone lästig. Aber geht es überhaupt noch einfacher? » mehr

Ein Höhepunkt für alle Läufer des ganz speziellen Trails wird heuer wieder der Abschnitt durch das Felsenlabyrinth der Luisenburg sein.

08.08.2019

Fichtelgebirge

Letzte Planungen für Rockman-Run laufen

Obwohl das Rennen durch das Fichtelgebirge erst am 5. Oktober stattfindet, ist Chef Julian Herrgesell seit Wochen in der Region auf Achse. Schon 350 Sportler haben sich angemeldet. » mehr

Bereits der erste Genussbotschafter-Kurs im Jahr 2014 war sehr gut besucht. Seitdem erfreuen sich die Veranstaltungen jedes Jahr zunehmender Beliebtheit. Foto: Martin Bursch

07.08.2019

Region

Genussbotschafter: Intensivkurs startet im Oktober

Die Genussregion Oberfranken bildet im Herbst Menschen zu Genussbotschaftern aus. In der aktuellen Auflage des Kurses gibt es einige Neuerungen. » mehr

Eye-Catcher in der Kulmbacher Straße: Die Unternehmensgruppe Lippert hat ein früheres Autohaus zum Zentrum für Wein und Spirituosen umgebaut.

28.07.2019

Region

Kretschmann’s: Die gute Adresse für Wein und Spirituosen

Seit Neuestem in der Kulmbacher Straße: Die Spezialisten für Rebensaft heißen ihre Kunden in neuen Räumen willkommen. » mehr

Eine grüne Lunge im Ort ist der gepflegte Schlossweiher - zu dieser Einschätzung kommt die Bewertungskommission. Foto: Archiv

19.07.2019

Region

Thurnau ist das schönste Dorf

Die Entscheidung ist gefallen: Die Bewertungskommission des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" hat die ersten Plätze an Thurnau und Reichenbach » mehr

Mitunter, wie hier beim Staatsempfang nach der Premierenvorstellung, strömen die Gäste zu Hunderten in die Luisenburg-Gastronomie. Foto: Florian Miedl

19.07.2019

Fichtelgebirge

Kurz vor knapp geht auf der Luisenburg oft gar nichts mehr

Die Gastronomie auf der Luisenburg wird von den Besuchern der Festspiele in heftigen Wellen gefordert. Da kann es passieren, dass manche Gäste sogar leer ausgehen. » mehr

Sushi

Aktualisiert am 18.07.2019

Region

Sushi statt Tacos: Neues Leben in der ehemaligen "Hacienda"

Die Hofer Altstadt bekommt einen gastronomischen Neuzugang. Am Standort des ehemaligen mexikanischen Restaurants "Hacienda" eröffnet in der kommenden Woche ein Sushi-Lokal. » mehr

Am Haus Marktplatz 37 sind Freischankflächen geplant. An der äußeren Gestalt des Gebäudes soll sich nichts ändern. Foto: Hüttner

10.07.2019

Region

In Lichtenberg melden sich erste Investoren

Die geplanten Frankenwaldbrücken zeigen Wirkung. Im Anwesen Marktplatz 37 soll Gastronomie einziehen. Der Stadtrat billigt das Vorhaben einstimmig. » mehr

Stadtsteinach hat Potenzial, das noch geweckt werden muss. Neben einer verbesserten Verkehrssituation und einem attraktiveren Äußeren sind die meist naturbelassenen Wasseridyllen inmitten der Stadt (wie hier an der Wehrstraße) ein Standortvorteil.	Foto: Klaus Klaschka

09.07.2019

Region

Punkten mit Natur und neuer Gastronomie?

Das Entwicklungskonzept für Stadtsteinach ist fertig. Die Planer kommen zu dem Schluss, dass der Marktplatz Potenzial hat - nach dem Bau der Ortsumgehung. » mehr

Betten machen

01.07.2019

dpa

Wie werde ich Fachkraft im Gastgewerbe?

Küche, Ausschank, Zimmerreinigung: Fachkräfte im Gastgewerbe sind Multitalente in Hotellerie und Gastronomie. Nachwuchs ist gesucht. Die Arbeitsbedingungen in der Branche sind aber nicht immer einfach... » mehr

Vorübergehender Parkplatz am Park

28.06.2019

Fichtelgebirge

"Wir wollen noch heuer beginnen"

Das Wohn- und Geschäftshaus am Stadtpark in Marktredwitz wird konkret. Am Dienstag beschäftigt sich der Bauausschuss mit dem Projekt. » mehr

Auf dem Shilin Night Market

18.06.2019

Reisetourismus

Die Nachtmärkte auf Taiwan

Reisen geht durch den Magen: Taiwans Nachtmärkte zeigen gastronomische Genüsse und die Alltagskultur der Menschen - sie sind in vielerlei Hinsicht Spiegelbilder des Landes. » mehr

Das Ausgehverhalten der Menschen hat sich verändert. Das Bier auswärts zu trinken, sparen sich viele mittlerweile. Der Zapfhahn steht dann still. Trotzdem möchte der Freistaat kleinen Wirtshäusern die Möglichkeit geben, zu investieren: mit einem Förderprogramm. Doch die Mittel sind knapp bemessen.	Symbolfoto: WavebreakmediaMicro/Adobe Stock

14.06.2019

Region

Kampf gegen das Wirtshaussterben

Der Freistaat legt ein millionenschweres Förderprogramm auf, um Gaststätten zu unterstützen. Kurz nach dem Start wurde es gesperrt - wegen zu großen Andrangs. » mehr

Ein Wirtshaus mit viel Tradition ist die "Einkehr zur Schmiede" in der Blaich. Das Gasthaus ist seit dem Tod der Wirtin Elfriede Frank geschlossen. Es ist nur eins von vielen alteingessenen Häusern, die nicht mehr in Betrieb sind. Förderprogramme sollen jetzt den Wirten helfen, sich Renovierungen leisten zu können. Foto: Kristina Kobl

12.06.2019

Region

Kampf gegen das Wirtshaussterben

Der Freistaat legt ein millionenschweres Förderprogramm auf, um Gaststätten zu unterstützen. Schon Minuten nach dem Start wurde das Programm wieder gesperrt - wegen zu großen Andrangs. » mehr

In die Küche hat das Wirtspaar viel Geld investiert. Sigrid Michel zeigt stolz den modernen Konvektomaten, in dem unter anderem Braten in Niedrigtemperaturverfahren gegart werden. Das dauert zwar lang, aber das Fleisch wird auf diese Weise besonders zart. Auf Qualität legt die Wirtin größten Wert.

07.06.2019

Region

Das Dorfgasthaus lebt weiter

Bernd Seiler und Sigrid Michel haben sich entschlossen, den Gasthof Werner in Muckenreuth wieder zu öffnen. Was die legendäre Betty Werner aufgebaut hat, führt ihr Enkel fort. » mehr

Willi Buchta

06.06.2019

Region

Stammbach besitzt Rekord-Rücklage

Die Jahresrechnung 2018 fällt für den Markt äußerst günstig aus. Außerdem scheidet dieses Jahr schon das zweite Mitglied aus dem Gemeinderat aus. » mehr

06.06.2019

Deutschland & Welt

Grünes Licht für Rauchverbot in Österreich

Nach monatelangem Streit ist in Österreich der Weg frei für ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie. Die konservative Volkspartei will nach der Entlassung der rechtskonservativen Regierung keine... » mehr

Conrad N. Hilton

31.05.2019

Reisetourismus

100 Jahre Hotel-Imperium Hilton

Eigentlich wollte er eine Bank kaufen, dann wurde es ein Hotel: Vor 100 Jahren legte Conrad Hilton in Texas den Grundstein für eine der schillerndsten Marken des Gastgewerbes. Noch heute ist der Hilto... » mehr

Bei der Begehung des Höllentals (von links): Stefan Krippendorf vom Hofer Landratsamt, FDP-Kreisrätin Christine Schüler, FDP-Kreisvorsitzender Klaus Horn und FDP-Landesvorsitzender Daniel Föst.

28.05.2019

Region

FDP-Landeschef befürwortet Frankenwaldbrücken

Der Bundestagsabgeordnete Daniel Föst besucht das Höllental. Er findet, es brauche neue Ideen, um den ländlichen Raum zu stärken. » mehr

Eine Auswahl an Gästen machte sich am Vorabend der Eröffnung der Gaststätte "Waldlust" auf der Luisenburg ein erstes Bild. Bürgermeister Karl-Willi Beck (Mitte) sicherte dem neuen Besitzer Manuel de Biasi (links von Beck) und seinem Vater Pasquale de Biasi (rechts) seine Unterstützung zu. Foto: Herbert Scharf

26.05.2019

Fichtelgebirge

Neues Leben in der "Waldlust"

Rechtzeitig zum Beginn der Luisenburg-Festspiele ist das Lokal wieder geöffnet. Die Wunsiedler Gastronomen Manuel und Pasquale de Biasi sind die neuen Besitzer. » mehr

Alimis Konzept ist, verschiedene Geschmäcker zu treffen. Das gilt nicht nur für die Drinks, sondern auch für die Musik.

23.05.2019

Region

Flügel fürs Kulmbacher Partyvolk

In Kulmbach gibt es wieder etwas zu feiern: Wo früher das Ku7 war, öffnet am Samstag der neue Club "Wings". » mehr

Ein Projekt auf Probe: Die derzeit entstehenden Verweil-Inseln in der Hofer Ludwigstraße sollen nicht nur als Ruhezonen dienen, sondern auch als Indikator für spätere bauliche Veränderungen in der Stadt. Foto: Uwe von Dorn

22.05.2019

Region

An den Inseln scheiden sich die Geister

Die Verweil-Oasen sollen von Ende Mai an die Aufenthaltsqualität in der Hofer Ludwigstraße verbessern. Das Projekt finden nicht alle gut. » mehr

Im Jahre 1920 schickte man diese Ansichtskarte von Presseck in die weite Welt. Das Anwesen der Bierbrauerei und Metzgerei von Johann Reuther wurde dabei besonders herausgehoben. Das Gebäude wurde 1969 abgerissen.

20.05.2019

Region

Wegbereiter des Pressecker Tourismus

Von der Bierwirtschaft zum renommierten Landgasthaus: Hugo Reuther hat mit dem"Pressecker Hof" die Marktgemeinde geprägt. Am 25. Mai feiert er 80. Geburtstag. » mehr

13.05.2019

Region

Weißdorf denkt über Beitritt zum Tourismusverband nach

Weißdorf - Bei der jüngsten Sitzung des Weißdorfer Gemeinderats hat der Geschäftsführer der Tourismuszentrale (TZ) Fichtelgebirge, Ferdinand Reb, den Räten die Möglichkeiten und Vorteile einer Mitglie... » mehr

Hafenmuseum Bremen

09.05.2019

Reisetourismus

Die Bremer Überseestadt entdecken

In Bremen verwandelt sich das ehemalige Hafenrevier rechts der Weser in ein modernes Erlebniszentrum für Einheimische und Besucher. Es ist eines der größeren städtebaulichen Projekte Europas. Und ein ... » mehr

Touristen an der Ostsee

05.05.2019

Deutschland & Welt

Tourismusbranche fordert flexiblere Arbeitszeiten

Die Regierung hat Eckpunkte einer Tourismusstrategie vorgelegt. Was genau passieren soll, ist aber noch nicht klar. Der Branche geht das zu langsam. Sie hat klare Vorstellungen. » mehr

Mit dem Plan in der Hand vor der Info-Stele und dem Punkt einer künftigen Verweil-Insel: Ortstermin am Donnerstag in der Ludwigstraße.	Foto: cp

02.05.2019

Region

Schön für zwischendurch

Die kurzfristige Aufwertung der Ludwigstraße steht ganz oben auf der To-do-Liste der Stadt Hof. Ein Treffen am Donnerstag zeigt, was nun wann passieren könnte. » mehr

Vegane Mensa

20.04.2019

Deutschland & Welt

«Schmeckt trotzdem!» - Berlins erste vegane Mensa eröffnet

Schnitzel, Currywurst, Chili con Carne: Solche Fleisch-Klassiker sind auch aus den Uni-Küchen nur schwer wegzudenken. Doch das Angebot wandelt sich. Das zeigt sich an einer neuen Mensa in Berlin. » mehr

^