HYGIENE

Carolin Schuberth will mit ihren Waschies den Durchbruch schaffen. Foto: Christopher Michael

19.09.2018

Wirtschaft

Kulmbacherin nimmt es mit "Löwen" auf

Drei Jahre ist es her, dass Carolin Schuberth nach einer hautfreundlichen Art gesucht hat, Babypopos zu reinigen. Mit ihrer Idee von damals, den Waschies, ist sie nun im TV zu sehen. » mehr

Putzlappen reinigen

10.09.2018

Bauen & Wohnen

Hygiene-Tipps von Putzlappen bis Essensresten

Damit sich in der Küche keine Keime bilden und vermehren, ist Hygiene sehr wichtig. Ein paar Tipps vom richtigen Einsatz von Putzlappen, über die Arbeit mit einem Dunstabzug bis zum Umgang mit Essensr... » mehr

Essen auf Reisen

09.08.2018

Reisetourismus

Beim Essen auf Reisen auf Hygiene bei der Zubereitung achten

Zu den Besonderheiten auf Fernreisen gehört es, die kulinarische Vielfalt eines Landes kennen zu lernen. Dabei sollten Reisende immer auf die hygienischen Gegebenheiten achten oder die Lebensmittel se... » mehr

Jogger im Park

27.07.2018

Gesundheit

Plogging fördert Umwelt und Gesundheit

Wer regelmäßig joggen geht, dürfte sich schon einige Male über Müll am Wegesrand geärgert haben. So erging es auch einem Schweden. Er kam auf die Idee, den Müll während des Trainings einfach einzusamm... » mehr

Im ehemaligen Bundeskanzleramt in Bonn hat die Firma Lumen den "Plus Award" verliehen bekommn. Im Bild (von links) Lumen-Marketingleiter Thomas Göllert, "Plux Award"-Präsident Donath Brandt, Lumen-Geschäftsführer Uwe Täuber und Lumen-Entwicklungsingenieur Ralph Schankweiler.

13.07.2018

Region

Hohe Auszeichnung für Firma Lumen

Seit über fünf Jahrzehnten entwickelt und fertigt die Lumen GmbH mit Sitz in Kulmbach Softeismaschinen, die höchste technische und hygienische Anforderungen erfüllen. » mehr

Schottenrock

12.07.2018

Lifestyle & Mode

Der Schottenrock - sexy und nicht altbacken?

Schottenrock gleich Schottenrock? Weit gefehlt. Es gibt viele Unterschiede bei Kilts, die nicht nur etwas für ältere Männer sind. » mehr

Immer schön sauber bleiben

12.07.2018

dpa

Richtig Hände waschen: «Happy Birthday» summen hilft

Händewaschen ist wichtig. Besonders nachdem man in Kontakt mit Keimquellen wie öffentlichen Toiletten gekommen ist. Entscheidend ist aber auch die richtige Art des Händewaschens. » mehr

"Kein Dunking", warnt der Zettel am Baketballkorb.

08.06.2018

Region

Niedermeier ärgert sich über Landkreis

Der Leiter des Otto-Hahn-Gymnasiums sieht die hygienischen Zustände an seiner Schule im Argen. Viele Lehrer beklagen zudem das zu langsame Internet. » mehr

Tester unterwegs in der Gastronomie: Laut einem Internetportal schneiden Hofer Betriebe dabei schlecht ab. Symbolfoto:Uwe Anspach (dpa)

06.05.2018

Region

Nichts wird so heiß gegessen, wie ...

Hofer Gastrobetriebe schneiden in Sachen Hygiene schlecht ab. Tatsächlich werden die Kontrolleure oft fündig, schlimm sei das aber nicht. » mehr

Giftiges Schwermetall

13.04.2018

dpa

Hygiene ist bei Arbeit mit Blei besonders wichtig

Heute gibt es nur noch wenige Arbeitnehmer, die direkt mit Blei in Kontakt kommen. Weil der Umgang mit dem Schwermetall die Gesundheit belastet, sind strenge Sicherheitsvorkehrungen einzuhalten. Dazu ... » mehr

11.04.2018

Region

Naturfriedhof nimmt erste Formen an

Naila - In Sachen Naturfriedhof ist die Stadt Naila einen Schritt weiter. » mehr

Hände waschen

21.03.2018

Ernährung

Goldene Regeln für die Hygiene in der Küche

Hygiene in der Küche ist von zentraler Bedeutung, um Infektionen durch Lebensmittel zu vermeiden. Aber kaum einer weiß heute noch, wie man sich richtig verhält. Mit ein paar einfachen Tipps werden Hob... » mehr

Sauberkeit ist in einem Krankenhaus besonders wichtig . Michael Ernst ist als Hygienefachkraft auch dafür zuständig, die Arbeit der Reinigungskräfte zu prüfen. Das erfolgt mit fluoreszierenden Flüssigkeiten, die man nur unter Schwarzlicht sehen kann. Leuchtet es lila, ist nicht gründlich genug geputzt worden. Fotos: Melitta Burger

09.03.2018

Region

Infektionen finden, Ansteckung vermeiden

Im Krankenhaus ist Hygiene weit mehr als nur Sauberkeit. Zahlreiche Menschen und viel Wissen sind nötig. Sicherheit ist das oberste Gebot und kostet viel Geld. » mehr

Vorstandsvorsitzender Dr. Christian Heinrich Sandler setzt in den neuen Büroräumen auf ein großzügiges Raumkonzept. "Oberfranken geht es gut", sagte er. "Wir sollten endlich aufhören zu jammern - das haben wir gar nicht nötig." Foto: Florian Miedl

23.02.2018

FP/NP

Sandler AG fährt Rekordumsatz ein

Der Vorstandsvorsitzende freut sich über die positive Bilanz, will aber unbedingt "auf dem Teppich bleiben". Von der Politik fordert Dr. Sandler mehr soziale Marktwirtschaft. » mehr

Eine Probe wird auf Fipronil getestet.

26.12.2017

Oberfranken

Spezialisten gegen Ekel-Skandale

Friponil im Ei oder Kot im Brot: Ekel-Funde in Lebensmitteln erregen die Gemüter. In Bayern startet nun eine neue Spezialbehörde, die Großbetrieben auf die Finger schauen soll. » mehr

Bademeister-Chef Hubert Weigert (rechts) sitzt bereits auf dem Startblock und freut sich auf die Generalsanierung des Hallenbads. Der Leiter der Betriebsverwaltung, Stefan Kolb, sieht keine Alternative zur kompletten Schließung des Bads, das jährlich über 14 000 Schüler nutzen.

07.12.2017

Region

Hallenbad eineinhalb Jahre geschlossen

Die Generalsanierung soll im kommenden Sommer beginnen. Eine Alternative zur Schließung gibt es nicht. Die Technik ist 45 Jahre alt, da ist Flickschusterei nicht drin. » mehr

Kein Spiegel mehr, keine Seife: Die öffentlichen Toiletten am Wunsiedler Rathaus sind ziemlich spartanisch ausgestattet. Foto: Matthias Bäumler

17.11.2017

Region

Debatte um Rathaus-Toilette geht in nächste Runde

Es gibt kaum eine Sitzung des Stadtrates, in der es nicht um das WC-Haus am Rathaus geht. Nun mischt sich Michael Menkhoff von der ABW ein. » mehr

Deutsches Institut für Normung

08.11.2017

Geld & Recht

Angewöhnte Standards: Wie DIN-Normen den Alltag prägen

Sie gelten als spröde, doch ohne Standards wäre das tägliche Leben beschwerlich und der internationale Handel würde ausgebremst. Nun wird das Deutsche Institut für Normung in Berlin 100 Jahre alt - un... » mehr

Küchenhygiene

16.10.2017

dpa

Küchengeräte nach Verarbeitung von rohem Geflügel reinigen

Noch vor den Salmonellen können Campylobacter-Bakterien Darminfektionen verursachen. Deshalb sollte bei der Zubereitung von Frischgeflügel auf eine ausreichende Hygiene geachtet werden. » mehr

Die mikrobielle Belastung prüfen

16.10.2017

dpa

Wie werde ich Brauer und Mälzer?

Bier zu mögen ist ein guter Anfang. Um Brauer und Mälzer zu werden, braucht es aber auch technisches Interesse - und Lust am Zupacken. In großen Betrieben läuft vieles zwar automatisiert. Doch der Tre... » mehr

Kind beim Händewaschen

13.10.2017

dpa

Infekte vermeiden: So waschen Kinder ihre Hände richtig

Herbstzeit ist Grippezeit: Die Ansteckungsgefahr ist groß, wenn der Virus erst einmal herumgeht. Ein Mittel dagegen: gründliche Hygiene. Dazu gehört vor allem Händewaschen. » mehr

Handtücher in Waschmaschine

12.07.2017

dpa

Handtücher mit mindestens 40 Grad waschen

Beim Waschen von Handtüchern ist besondere Hygiene gefragt. Daher ist es wichtig, Temperatur, Waschgang und Waschmittel richtig auszuwählen. Tipps gibt das Forum Waschen. » mehr

Menstruationsbecher sparen Müll

28.06.2017

Gesundheit

Menstruationstassen - eine Tampon-Alternative?

In Online-Foren werden sie als Mittel gegen den Watteberg aus Tampons angepriesen. Das Interesse an Menstruationstassen als Alternative zu Binden und Co. wächst. Aber wie funktionieren die eigentlich?... » mehr

Setzten den symbolischen ersten Spatenstich für die neue Krankenhausküche (von links): Caroline Teichner, Herbert Voss, Bernd Bernhuber (Bauamt Hof), Ursula Schmitt, Dr. Holger Otto, Klaus Strobel (Sana TGmed GmbH), Harald Ernst (Bauamt Hof), Matthias Albrecht (Projektmanager).

03.06.2017

Region

Baustart für die neue Krankenhaus-Küche

Das Sana-Klinikum nimmt neue Energiezentralen in Betrieb. Gleichzeitig folgt der nächste Teilabschnitt. » mehr

Wulf Schneider

19.05.2017

Gesundheit

Professur für Krankenhaushygiene klärt auf

Angst vor multiresistenten Keimen im Krankenhaus? Viele Patienten fürchten, sich eine schwerwiegende Infektion während eines Klinikaufenthalts einzufangen. Bayern hat deshalb erstmals eine Professur f... » mehr

Der neue Vorstand der Nepalhilfe Kulmbach: (von links) Schatzmeister Stefan Fechner, dritte Vorsitzende Claudia Bär, Schriftführer Andreas Rebhan, Vorsitzende Sonja Promeuschel und zweiter Vorsitzender und Gesundheitsbeauftragter Dr. Volker Seitter. Foto: Rainer Unger

03.05.2017

Region

Die Unterstützung geht weiter

Zum Abschluss seiner Amtszeit als Vorsitzender der Nepalhilfe zieht Peter Pöhlmann eine Erfolgsbilanz. Seine Kritik gilt der Regierung des Landes. » mehr

09.03.2017

Essen & Trinken

Zeigt her eure Gläser

In Erfurt gibt es den ersten Laden für unverpackte Lebensmittel. An den Behältern kann die Besitzerin viel über ihre ablesen. » mehr

Waschen gegen Keime

03.03.2017

dpa

Spezielle Hygiene-Waschmittel sind meist überflüssig

Moderne Waschmaschinen sparen Energie, waschen aber auch mit weniger Hitze als früher. Wird die Wäsche dabei noch hygienisch sauber? Und was ist zu tun, wenn jemand krank ist? » mehr

Typische Grippe-Symptome: Von einer Minute auf die andere treten Kopf- und Gliederschmerzen auf, Patienten fühlen sich schwach und haben Fieber.

23.01.2017

Region

Grippewelle erreicht den Raum Hof

In Bayern steigt die Zahl der Grippe-Patienten. Seit Silvester haben die Ärzte auch in der Region alle Hände voll zu tun. Aber: In den Kliniken liegen nur wenige Erkrankte. » mehr

Nicht nur sauber, sondern rein: In deutschen Kliniken haben Hygienefachkräfte ein Auge darauf, dass OP-Besteck ordnungsgemäß desinfiziert wird und gefährliche Keime nicht überleben.

Aktualisiert am 12.01.2017

Region

Warum die Hygiene-Studie keine ist

Das Hofer Sana-Klinikum wehrt sich gegen einen Bericht der ARD. Hygiene-Vorschriften seien stets erfüllt worden. Auch andere Kliniken verstehen die Recherchen nicht. » mehr

fpnd_sana

11.01.2017

Region

Sana-Klinikum widerspricht ARD-Recherche

Wenn Kliniken krank machen - zu diesem Thema hat die ARD am Mittwochabend einen Beitrag im Magazin "Plusminus" gesendet. Das Sana-Klinikum kommt dabei nicht gut weg - und widerspricht. » mehr

22.12.2016

Region

Händewaschen zum Schutz vor Noro-Viren

Das gefährliche Magen-Darm-Virus hat Hochsaison. Zur Vorbeugung ist Hygiene besonders wichtig. » mehr

30.11.2016

Region

Zeller Spielplätze mit erheblichen Mängeln

Zell - Die Marktgemeinde Zell hat sämtliche Kinderspielplätze im Gemeindegebiet überprüfen lassen; dabei seien erhebliche Mängel festgestellt worden, berichtete Bürgermeister » mehr

Herbert Wessels über den Begriff "Säuberungen"

10.09.2016

FP/NP

Schuld der Wörter

Was ist gegen Sauberkeit schon zu sagen? Und wer sauber sein will, muss sich halt säubern. So weit, so gut. Doch das Wort Säuberung ist aus dem hygienischen Bereich längst weiter gewandert in jene Gef... » mehr

31.08.2016

Region

Mehr Gänse am Untreusee: Füttern der Tiere sollte unterlassen werden

In den letzten Monaten ist es zu einem merklichen Anstieg der Gänsepopulation am Untreusee gekommen. » mehr

Sagt den Verwaltungsarbeiten ade, bleibt aber dem Sana-Klinikum als Chefarzt und in weiteren Funktionen erhalten: Professor Dr. Matthias Schürmann. Foto: K. D.

16.06.2016

Region

"Ich bin in erste Linie Arzt"

Viele Jahre lang wirkte der Unfallchirurg im Nebenamt als Ärztlicher Direktor. Nun legte er den Posten nieder. Langweilig wird ihm nicht werden. » mehr

Katzen und Kaninchen tun Senioren gut

17.05.2016

Region

Katzen und Kaninchen tun Senioren gut

Im Hofer Seniorenhaus Christiansreuth setzt man auf Tiere. Sie beruhigen die Bewohner und holen sie aus ihrer inneren Isolation. » mehr

Maik Meinhardt aus Hohenberg (rechts im Bild) hat mit "Franken Konvoi" schon einige Einsätze erlebt. Foto: L. F.

27.04.2016

Fichtelgebirge

Kinder, die auf Gräbern schlafen

Die Organisation "Franken Konvoi" zeigt Bilder von der Balkanroute. Die Zustände machen die Besucher fassungslos. » mehr

Von der Schulküche zeigten sich die zahlreichen Besucher beeindruckt. Fotos: Michael Gückel

11.01.2016

Region

Keine Spur mehr von Problemzonen

Beim Tag der offenen Tür an der frisch sanierten Hofecker Schule haben sich zahlreiche Eltern und ehemalige Schüler beeindruckt gezeigt. Vieles hat sich verbessert. » mehr

Sie wurden Zeuge, wie Bürgermeister Peter Berek (vorne) die Zeitkapsel im Fundament versenkte (hinten, von links): Anton Hepple, Leiter des Amtes für ländliche Entwicklung, Landrat Dr. Karl Döhler, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Marion Resch-Heckel von der Bauabteilung der Bezirksregierung und Architekt Christian Brückner. Foto: Florian Miedl

18.11.2015

Fichtelgebirge

Gläserne Mitte verbindet Alt und Neu

Der künftige Eingang zu den Bäderhäusern wird nicht nur das Ortsbild prägen, sondern ist auch multifunktional nutzbar. Das Zeitkorsett ist eng. » mehr

Interview: Manfred Söller, Leiter des Bereichs Sozialwesen beim Landratsamt

06.08.2015

Fichtelgebirge

"Es läuft richtig gut im Milchhof"

93 Flüchtlinge leben in der ersten Notfallunterkunft des Landkreises Wunsiedel in Marktredwitz. Manfred Söllner vom Landratsamt lobt Bewohner und Helfer gleichermaßen. » mehr

07.01.2015

Region

Klo ist nicht gleich Klo

Schmutzig oder hygienisch rein? Die öffentlichen Toiletten in den großen Städten bieten in Sachen Sauberkeit einigen Spielraum. Die Frankenpost wagt den Selbstversuch. » mehr

Willi Reiners  zum Sparzwang in deutschen Kliniken

24.10.2014

FP/NP

Der Fall Mannheim

Er hat gerade erst angefangen, der öffentliche Skandal um die allem Anschein nach unsäglichen hygienischen Zustände in der Mannheimer Uniklinik. Polizei und Staatsanwaltschaft haben vor Ort Beweismitt... » mehr

Im Internetcafé der Neuenmarkter Schule hat jeder der drei "diensthabenden" Schüler seine Aufgabe: Deger Ferhal bedient den Kaffee-Automaten.

15.03.2014

Region

Wirtschaften wie die Profis

Von der Kalkulation über die Hygiene bis zur Buchführung: An der Schule in Neuenmarkt betreiben Jugendliche mit großem Erfolg ein Internetcafé. Auch Lehrkräfte gehören zu ihren Kunden. » mehr

17.02.2014

Oberfranken

"Spott-Drohnen im Luftraum Frankens"

Norbert Neugirg und seine "Altneihauser Feierwehr-kapell'n" sind Stars der Sendung "Fastnacht in Franken" am 21. Februar. Der Kommandant verrät, wie er reimt und was die Franken einmal mehr zu befürch... » mehr

Im Seniorenheim St. Marien in Stadtsteinach ist es bei einer Reihe von Bewohnern zu einer Noroviren-Erkrankung gekommen. Den Betroffenen geht es bereits wieder besser.

21.01.2014

Region

Noroviren machen sich in Seniorenwohnheim breit

In St. Marien in Stadtsteinach sind 20 Bewohner von einem tückischen Magen-Darm-Infekt betroffen. Dank schnell ergriffener Sicherheitsmaßnahmen ist die Infektion schon wieder auf dem Rückzug. » mehr

Um Hygiene und die Bekämpfung von MRSA ging es bei einer Fortbildung, die das Paul-Gerhardt-Haus und das Marie-Bauer-Sozialzentrum gemeinsam veranstalteten. Unser Bild zeigt die Teilnehmer mit den beiden Kursusleitern Heike Aßmann (zweite Reihe, ganz rechts) und Ralph Grottenmüller (dritte Reihe, ganz rechts) vom Klinikum Fichtelgebirge. 	Foto: pr.

17.10.2013

Region

Täglicher Kampf gegen Keime

Fachkräfte des Klinikums Fichtelgebirge schulen die Mitarbeiter des Paul- Gerhardt-Hauses und des Marie-Bauer-Sozialzentrums. Im Mittelpunkt steht die richtige Hygiene. » mehr

15.07.2013

Oberfranken

Tierdrama auf der Autobahn

Eingepfercht in vergitterte Boxen, katastrophale hygienische Zustände und kaum Luft zum Atmen: Ein Autofahrer transportiert auf der A 70 78 Hundewelpen im Kofferraum. Die Polizei stoppt ihn bei Wernec... » mehr

Blick in den Kofferraum des Tierquälers.	Fotos: Polizei

15.07.2013

Oberfranken

Quälender Welpentransport auf der Autobahn

Eingepfercht in vergitterte Boxen, katastrophale hygienische Zustände und kaum Luft zum Atmen: Ein Autofahrer transportiert auf der A 70 78 Hundewelpen im Kofferraum. Die Polizei stoppt ihn bei Wernec... » mehr

Am Rande der Info-Veranstaltung kosteten die Vereinsvertreter die von Stefan Lehner (links) gemixten nichtalkoholischen Getränke an der Softbar des Jugendzentrums "Alte Spinnerei". Unser Bild zeigt (von rechts) Siegfried Dippold, Oliver Hempfling, Stadträtin Karin Witzgall, Vorsitzende Sabine Knobloch vom Kreisjugendring Kulmbach und Stadtrat Harald Hempfling. 	Foto: Reißaus

23.04.2013

Region

Es schmeckt auch ohne Alkohol

Kreisjugendring und Lebensmittelüberwacher informieren in Stadtsteinach Vereinsvertreter über Regelungen bei Festen. Die Experten geben Hilfestellung bei Fragen des Jugendschutzes und der Hygiene. » mehr

Dieter Spindler           Hans-Georg Haueis

14.03.2013

Region

Mehr Gäste im Landkreis Kulmbach

Die Zahl der Über nachtungen hat sich im vergangenen Jahr leicht erhöht. Den heimischen Gastronomen ist der Internetpranger ein Dorn im Auge. » mehr

Tausende Seiten umfasst das Lebensmittelrecht. EU-Vorschriften sind dabei ebenso zu berücksichtigen wie nationales Recht und Bestimmungen der Bundesländer. Als Beamte der Lebensmittelüberwachung müssen sich Udo Hofknecht (vorne) und Sebastian Dück durch einen Paragrafen-Dschungel kämpfen.

14.02.2013

Region

Hygiene und Recht fest im Griff

Die Lebensmittelüberwachung in Kulmbach hat viel zu tun. Tausende Kontrollen finden statt. Skandale gibt es nicht. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".