IDEEN

Dr. Dirk Haid (HWK für Oberfranken), Susanne Stammberger (IHK zu Coburg), Claudia Kirchmair (Bio/Campus Straubing) und Wolfram Brehm (IHK für Oberfranken Bayreuth) werben für den Wettbewerb. Foto: IHK Oberfranken

15.06.2018

Wirtschaft

Oberfränkische Kammern suchen junge Gründer

HWK und IHK laden Start-ups zu einem Wettbewerb ein. Dieser richtet sich an Firmen und Unternehmen mit grünen Geschäftsideen. » mehr

Preisträger und Verbandschefs zeigten sich bei der Siegerehrung sehr zufrieden: WJ-Landesvorsitzender Sebastian Döberl, Ulli Hantke (WJ Nürnberg), Bundesvorsitzende Kristine Lütke, Alexander Ries (WJ Nürnberg), Laura Weber (WJ Nürnberg), Martin Runge (WJ Kulmbach) und Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer (von links). Foto: Ulf Pieconka

14.06.2018

Wirtschaft

Zwei Preise für Oberfranken

Die Wirtschaftsjunioren Bayern prämieren traditionell herausragende Projekte aus ihren Kreisverbänden. Kulmbach und Bamberg überzeugen beim diesjährigen Wettbewerb. » mehr

Mit seinen Mitarbeitern in engem und entspanntem Kontakt: Richard Lemke (rechts), Geschäftsführer von Favendo.	Foto: Hannes Huttinger

11.06.2018

Wirtschaft

Der Mann, der alles einfacher macht

Richard Lemke hat bei einem außergewöhnlichen Unternehmen das Sagen. Favendo ist Navigationsspezialist - aber nicht auf der Straße. Es entstehen verrückte Ideen. » mehr

Mit Sport fit fürs Leben

11.06.2018

Wirtschaft

Mit Sport fit fürs Leben

Die Idee stammt aus Oberfranken, ein Oberfranke setzt sie um: Nun gibt es einen bundesweit in der Form einzigartigen berufsbegleitenden Studiengang Sportwissenschaften. » mehr

Krankenwagen

10.06.2018

Kulmbach

Nach illegaler "Spritztour" ins Krankenhaus

Dass Ideen, die im alkoholischen Überschwang der Gefühle geboren werden, selten die besten sind, musste ein 26-jähriger Kulmbacher am späten Samstagabend schmerzlich am eigenen Leib erfahren. » mehr

Identitätskontrolle

07.06.2018

Reisetourismus

Warum Fliegen ohne Ausweis keine gute Idee ist

Auf vielen Flügen innerhalb Europas wird die Identität der Passagiere nicht mehr kontrolliert. Ein gültiger Ausweis gehört trotzdem immer griffbereit - sonst kann die Reise schon am Flughafen zu Ende ... » mehr

Land der Ideen

04.06.2018

Deutschland & Welt

«Land der Ideen»: 100 Start-ups ausgezeichnet

Die Initiative Land der Ideen und die Deutsche Bank haben in Berlin am Montag erneut 100 junge Start-ups ausgezeichnet, die mit kreativen Erfindungen Antworten auf drängende gesellschaftliche Fragen g... » mehr

Viel Anerkennung für die tolle Leistung erntete Vorsitzender Gerhard Tscheuschner (links) beim Einweihungsabend. Hier überreicht ihm der Bayreuther Landrat Herrmann Hübner (rechts) ein Erinnerungsgeschenk.

03.06.2018

Region

Vier "Hühnernester" für den Schießstand

In einem Jahr bauen die Mitglieder der Schützengesellschaft Streitau ein ehemaliges Gasthaus um. Heute ist es ein wahres Schmuckstück mit einer besonderen Vorrichtung. » mehr

Es ist gar nicht so einfach, einen Minibagger zu bedienen. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.

02.06.2018

Region

Wie eine kleine Gartenschau

Die zweite Auflage der Green Days lockt vor allem am Sonntag viele Besucher. Auch die Kinder kommen auf ihre Kosten. » mehr

Wer nach einem Krankenhaus-Aufenthalt einen Pflegeplatz benötigt, hat es in der Region schwer: Einen freien Platz zu finden, kann seine Zeit dauern. Die Akteure der Gesundheitsregion Plus wollen deshalb eine Pflegeplatzbörse einrichten.	Symbolfoto: Michael Bader/Westend61/dpa-tmn

25.05.2018

Region

Die Region plant eine Pflegeplatzbörse

Die Mitstreiter in der "Gesundheitregion Plus" haben viele Ideen, die Versorgung in Stadt und Landkreis zu verbessern. Dafür pochen sie auch auf Hilfe aus der Politik. » mehr

Bauarbeiten in Eppenreuth: Der neue Löschwasserbehälter ist eingesetzt, der alte Dorfteich aufgefüllt. Doch die Dorfbewohner haben noch mehr auf der Agenda: die störenden Wertstofftcontainer, einen Kinderspielplatz und die Renovierung des Feuerwehrgerätehauses.	Foto: Hofmann

23.05.2018

Region

Eppenreuth wartet auf Spielplatz

Durch den Einbau eines Löschwasserbehälters bekommt das Dorf ein neues Gesicht. Zur Verschönerung der Ortsmitte gibt es einige Ideen. » mehr

Auch in Zeiten einer modernen Tourismusbranche: Wandern ist immer noch in - zum Beispiel am Ochsenkopf. Fotos: Frankentourismus

22.05.2018

Oberfranken

Auch SPD will neue Seilbahn für Ochsenkopf

Ein Idee nimmt Fahrt auf: Jetzt fordert auch die SPD in der Region, dass die Staatsregierung den Ochsenkopf, insbesondere eine neue Seilbahn, mit 25 Millionen Euro fördert. » mehr

Eines soll weichen, das andere darf bleiben: Bei der Neugestaltung des Postplatzes in Regnitzlosau soll die ehemalige Metzgerei Fischer in der Hauptstraße 16 (links) abgerissen werden. Dagegen wird das Gebäude Postplatz 4 (rechts) erhalten. Dort könnte künftig ein Mehrgenerationenhaus, vielleicht ein Radler-Hostel oder ein Dorfgemeinschaftshaus untergebracht werden.	Fotos: Wilfert

18.05.2018

Region

Ideen für eine lebendige Ortsmitte

Drei Architektenbüros haben sich mit Regnitzlosau beschäftigt. Alle wollen den Postplatz beleben. Bei einem Infoabend diskutieren Bürger über die Vorschläge. » mehr

Ausstellung "Rassismus" wird eröffnet

18.05.2018

FP

Als der Mensch "Rassen" erfand - brisantes Thema im Hygienemuseum

Abgrenzung, Ablehnung, Ausbeutung: Die Idee von "Menschenrassen" gab es schon vor der NS-Zeit. An die Anfänge des Übels erinnert nun eine Ausstellung in Dresden. » mehr

Trimmy

18.05.2018

Gesundheit

Mit dem eigenen Körpergewicht im Freien trainieren

Durch den Park rennen, dabei den Körper stählen - früher hieß das Trimm-dich-Pfad. Heute macht die gleiche Idee in Outdoor-Parks oder schlicht als funktionelles Training wieder von sich reden. Die Dev... » mehr

Hier an der Berliner Allee/Pilgramsreuther Straße könnte ein Café mit Backwarenverkauf entstehen. Damit befasste sich der Bausenat. Foto: Dietel

16.05.2018

Region

Bäcker will an den Stadtrand

Die Firma Kutzer plant ein Café mit Verkauf und vier Wohnungen. Die Stadt dürfte das genehmigen, auch wenn bislang nur von einer Idee die Rede ist. » mehr

Die Besucher ließen sich von den kreativen Machern hinter den Ständen gerne über deren Ideen informieren.

14.05.2018

Fichtelgebirge

"Regionalhelden" bieten Handgemachtes

Auf einem Markt im Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth präsentieren kreative Macher ihre Ware. Das Angebot lockt zahlreiche Gäste. » mehr

Die Kaufmännische Leiterin der AWF, Gaby Würstl, Landrat Dr. Karl Döhler (von links) und Geschäftsführer Josef Sturm (rechts) bedankten sich bei dem ehemaligen Geschäftsführer Gerhard Hanske für sein Engagement. Fotos: Julia Kuhbandner

13.05.2018

Fichtelgebirge

Großes Lob für Hanskes Lebenswerk

Die Abfallwirtschaftsgesellschaft im Fichtelgebirge ehrt ihren ehemaligen Chef. Trotz vieler Hürden erwirtschaftet das Unternehmen Gewinne. » mehr

Vor genau sechs Jahren ist die Kristall-Therme in Fichtelberg abgebrannt. Die Ruinen stehen noch immer unverändert. Geschehen ist auf dem Gelände noch nichts, obwohl es Ideen wie eine Eishalle mit Eiskletterturm gibt.	Fotos: Ritter

11.05.2018

Fichtelgebirge

"Ewiges Eis" statt ewiger Ruine

Vor sechs Jahren ist die Fichtelberger Therme abgebrannt. Noch ist auf dem Gelände nichts passiert. Doch neue Ideen machen Hoffnung. » mehr

Die Visualisierung der Architekten zeigt, wie das Spinnereigelände im Mainleuser Ortskern künftig aussehen könnte.

11.05.2018

Region

Ein Ort sucht seinen Kern

Mainleus hat Potenzial und viele Ideen. Das neue Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept zeigt die großen Chancen auf. » mehr

Zum Muttertag

11.05.2018

Familie

Sieben Punkte zum Muttertag

Blumen, Pralinen, Parfüm: Bei den Geschenken zum Muttertag zeigen sich die Bundesbürger seit Jahren wenig originell. Dabei gibt es eine Menge interessanter Ideen. Wie wäre es beispielsweise mit einem ... » mehr

Das Ende ist nah. Radwege enden in Kulmbach wie in der Hans-Hacker-Straße mitten auf der Kreuzung. Das könnte sich bald ändern, hofft Jürgen Tesarczyk vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club. Fotos: Stefan Linß

08.05.2018

Region

Neue Ideen für die Campus-Routen

Der Bau der Universität könnte zum Brückenschlag für ein Radverkehrsnetz in Kulmbach werden. Jürgen Tesarczyk erklärt sein Konzept für eine Aufwertung des Weißen Mains. » mehr

08.05.2018

Region

Aktive Bürger sehen Chance

Die Vereinigung ist von der Idee eines kommunal betriebenen Kinos überzeugt. Sie will, dass sich Vereine und Bürger an der Entwicklung eines Konzeptes beteiligen. » mehr

Blume in der Hand

07.05.2018

Familie

Antiautoritäre Kinderläden: 68er-Erziehung heute Mainstream

Mit Erwachsenen diskutieren und selbstbewusst die eigenen Bedürfnisse äußern: Was im Zuge der 1968er Bewegung als revolutionärer Ansatz in antiautoritären Kinderläden gelebt wurde, ist heute bildungsp... » mehr

Auch der Dorfladen Thierstein ist beim "Markt der Regionalhelden" am 13. Mai im Bergnersreuther Museum mit von der Partie. Foto: Florian Miedl

04.05.2018

Fichtelgebirge

Starke Menschen präsentieren starke Region

In Bergnersreuth steigt am 13. Mai der erste "Markt der Regionalhelden". Es geht um nachhaltige Ideen und Handgemachtes. Auch Mütter kommen an diesem Tag zu ihrem Recht. » mehr

Kollegah + Farid Bang

03.05.2018

FP

Rapper Kollegah und Farid Bang nehmen Auschwitz-Einladung an

Nach den Antisemitismus-Vorwürfen wollen die Rapper Kollegah und Farid Bang die KZ-Gedenkstätte in Auschwitz besuchen. Die Idee dafür hatte Marius Müller-Westernhagen. » mehr

03.05.2018

Region

Den Jugendtreff wiederbeleben

Die Jugendwerkstatt des Kreisjugendringes war zu Gast in Neudrossenfeld. 70 junge Leute äußerten ihre Ideen und Wünsche und gaben Anregungen, zum Beispiel für Tempolimits. » mehr

Die Leberwurst aus der Tube richtet sich an fitnessbewusste Menschen.

03.05.2018

Region

Die Genussmittel der Zukunft?

Die künftigen Fachkräfte für Lebensmitteltechnik präsentieren in Kulmbach ihre Ideen. Gut möglich, dass es einige der Produkte zur Marktreife schaffen. » mehr

30.04.2018

FP/NP

Aufgewärmte Uraltidee

Tausendmal diskutiert, tausendmal ist nichts passiert. Die Idee vom bedingungslosen Grundeinkommen taucht so sicher immer wieder auf wie das Ungeheuer von Loch Ness. » mehr

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (rechts) und Bauamtsleiter Helmut Resch vor einem der Pläne für die Selber Innenstadt. Die Entwürfe sind in den kommenden drei Wochen zu den normalen Öffnungszeiten im Rathaus zu sehen. Foto: Andreas Godawa

30.04.2018

Fichtelgebirge

Ideen für die Zukunft der Innenstadt

Im Selber Rathaus sind in den kommenden drei Wochen die Ergebnisse des Architektenwettbewerbs zu sehen. Und sie zeigen: Das Gesicht der Stadt wird sich verändern. » mehr

LebensArt an den Saaleauen in Hof

27.04.2018

Region

80 Aussteller präsentieren Garten-Idylle pur

Zum sechsten Mal lädt die Frankenpost am Wochenende zur "LebensArt"-Messe in die Hofer Saaleauen. Die Besucher dürfen sich auf ein breites Angebot und viele Ideen für ihr Zuhause freuen. » mehr

Der Vorsitzende des Preisgerichts, Christoph Gatz (Bildmitte), erklärte im Rahmen einer Fissage die Pläne für das Götz-Arreal. Den Gewinnern des Architekten-Wettbewerbs schwebt ein Komplex aus drei Gebäuden inklusive Tiefgaragen vor. Ein Lebensmittelladen, Büroräume und Wohnungen sollen dort Platz finden, die Häuser drei- beziehungsweise vierstöckig sein. Foto: Patrick Findeiß

27.04.2018

Region

Götz-Areal wird lebendiger Teil der Stadt

Der Wettbewerb für Architekten hat viele Ideen zutage befördert. Entschieden hat sich die Jury für den Entwurf eines Stuttgarter Büros. » mehr

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (rechts) und Bauamtsleiter Helmut Resch vor einem der Pläne für die Selber Innenstadt. Die Entwürfe sind in den kommenden drei Wochen zu den normalen Öffnungszeiten im Rathaus zu sehen. Foto: Andreas Godawa

27.04.2018

Region

Ideen für die Zukunft der Innenstadt

Im Selber Rathaus sind in den kommenden drei Wochen die Ergebnisse des Architektenwettbewerbs zu sehen. Und sie zeigen: Das Gesicht der Stadt wird sich verändern. » mehr

26.04.2018

Fichtelgebirge

Extremsport und Sterne sollen Touristen locken

Das Radquartier ist ein Alleinstellungsmerkmal für Kirchenlamitz. Der freie Blick in den Nachthimmel ein anderes. Ein Experte sieht darin Potenzial. » mehr

Eugenia Butakow und Alina Uhlhorn

26.04.2018

Familie

Kitas arbeiten mit Gebärden

In immer mehr Kindertagesstätten nutzen Erzieherinnen Gebärden, um sich mit Babys und Kleinkindern zu verständigen. Die Idee: Schon bevor sie sprechen können, sollen sich die Kleinsten mitteilen könne... » mehr

Eine Schülerin mit Kopftuch nimmt am Unterricht teil. Migration und Integration sind seit vielen Jahren große Themen in der Stadt, wie jetzt bei einem Bürgergespräch im "Haus der Jugend".	Fotos: Symbolbild, dpa, Ertel

25.04.2018

Region

Ein Leitfaden fürs Zusammenleben

120 Interessierte nehmen an einem Bürgergespräch mit Vertretern der Stadt und Integrations-Experten teil. Ihre Ideen sollen in ein Integrationskonzept einfließen. » mehr

24.04.2018

Region

Haushalt lässt kaum Spielraum für Visionen

Hohenberg verabschiedet den Etat für 2018. Der beschränkt sich nur auf die nötigsten Investitionen. Die Stadt kann Schulden abbauen. » mehr

Johann-Freunde haben kleine Ebenbilder des Riesen aus Ton geschaffen.

20.04.2018

Region

Der Riese schlummert immer noch

Das Tourismus-Projekt "Johann" sollte von Wirsberg aus eine Strahlkraft für die ganze Region entwickeln. Doch die Pläne sind in der Sackgasse. » mehr

Doris Grabner vom Landschaftsarchitekturbüro Grabner-Huber-Lipp aus Freising stellte im Rathaus die ersten Ideen für den Rosenthal-Park und den Grafenmühlweiher vor. Beide Grünanlagen sollen im Rahmen der bayerisch-tschechischen Freundschaftswochen umgestaltet werden. Foto: Uwe von Dorn

20.04.2018

Region

Wenig Geld für viele Ideen

In einem Workshop sind die Selber aufgerufen, an der Gestaltung des Grafenmühlweihers und des Rosenthal-Parks mitzuarbeiten. Zur Verfügung stehen netto 500 000 Euro. » mehr

Walter Rosner mit dem "Luftpinsel" in Aktion.	Foto: pr.

18.04.2018

FP

Rollende Kunst auf großen Flächen

Walter Rosner gestaltet Trucks in Airbrush-Technik. Das Porzellanmuseum widmet ihm die Schau "Malen mit dem Luftpinsel". » mehr

Die Gruppe der "Fichtel-Biker" bei einem Stopp auf Mallorca. Foto: p r

18.04.2018

Fichtelgebirge

Radsportler machen Werbung für das Fichtelgebirge

Neun Biker aus der Region tragen beim Trainingslager auf Mallorca eigens gestaltete Shirts mit Motiven ihrer Heimat. Damit sorgen die"Fichtel-Biker" für Aufsehen. » mehr

Die kleine Gruppe, die sich beim Treffen am letzten Montag zusammenfand, entschloss sich nach dem obligatorischen Kaffee und Kuchen für das Brettspiel "Weltfrieden in Gefahr". Foto: Uschi Geiger

18.04.2018

Region

Frauen mit Herz und Ideen

Mehr als Basteln und Kuchenbacken: Die Teilnehmerinnen des Frauentreffs engagieren sich auch in sozialen Angelegenheiten. » mehr

Die Info-Tafeln am früheren Naturschwimmbad in Geroldsgrün sollen integriert werden. Die Sitzbänke werden von Geroldsgrüner Bürgern wie auch von Gästen genutzt, um den Blick auf das stille Wasser und das ruhende Areal zu genießen. Fotos: Hüttner

17.04.2018

Region

Erste Ideen für Naherholungsgebiet

Ihre Pläne, wie das Areal um das Schwimmbad in Geroldsgrün aussehen kann, haben Architekten den Räten vorgestellt. Kopfzerbrechen bereitet dabei eine Scheune. » mehr

Bei den Nailaer Kinder- und Jugendtagen, zu dem Naikj alljährlich im Juli einlädt, war auch schon ein Falkner zu Gast. Foto: Archiv Hüttner

16.04.2018

Region

Simone Brendel hat viele Ideen für Naikj

Die neue Vorsitzende macht mit ihrem neuen Team schon viele Pläne. Der Verein Nailaer Kinder und Jugendliche will die Angebote hauptsächlich in die Ferien verlegen. » mehr

Noch kicken die Togoer in Gelegenheits-Trikots Fotos: Nils Schmitt/Abdel Traoré

17.04.2018

FP-Sport

Cargo für Togo

In Afrika hält Club-Fan Abdel Traoré trotz aller Widrigkeiten zum FCN. Mit Erfolg: Deutsche Freunde haben jetzt eine Spenden-Kampagne für seine Spieler gestartet. » mehr

Die hübsche Katzendame Sira aus Kirchenlamitz ist verschwunden. Mit einer besonderen Suchanzeige hoffen ihre Besitzer auf Hilfe: Die steht auf einem Karton am Dach ihres Firmenfahrzeugs.	Fotos: privat

13.04.2018

Fichtelgebirge

Pfiffige Idee soll vermisste Katze zurückbringen

"Sira" ist seit Sonntag weg. Ihre Besitzer vermuten, das neugierige Tier ist in einem Keller eingesperrt. Ein Karton soll helfen. » mehr

12.04.2018

Region

Das gespiegelte Schützenhaus

Ideen aus der Bevölkerung fließen in die Pläne für die Sanierung des Schützenhauses ein. Architekt Scheler stellt sie in der Bürgerversammlung vor. » mehr

Die neue Taskforce des Seniorenbeauftragten (von links): Uwe von Dorn, Gerhard Bock, Michaela Haberkon, Horst Weider und Günter Jena. Es fehlt Gisela Wuttke-Gilch. Foto: Bäumler

11.04.2018

Fichtelgebirge

Vision vom Senioren-Bauernhof

Horst Weidner sprüht vor Ideen für die ältere Generation. Er kündigt auch eine große Digitaloffensive an. » mehr

Wort Plagiat im Wörterbuch

09.04.2018

dpa

Muss ich Ideenklau im Job beichten?

Eine Idee am Arbeitsplatz für sich selbst beanspruchen, obwohl sie von einem anderen Mitarbeiter ist, kann zu Unmut unter den Kollegen führen. Aber sind Arbeitnehmer verpflichtet, den Ideenklau öffent... » mehr

Vor dem Laufen heißt es erst einmal Aufwärmen.

06.04.2018

Region

Hauptsache Bewegung

20 Jahre ist es her, dass Dr. Herbert Mädl die Idee hatte, einen Lauftreff zu gründen. Inzwischen treffen sich mittwochs bis zu 25 Männer und Frauen zum Sporteln in Burghaig. » mehr

Diskutierten im "Haus Perlenbach" über aktuelle kommunalpolitische Themen (von links): die Schönwalder SPD-Politiker Karl-Heinz Meier, Rudolf Stich, Markus Korlek, Ivonne Korlek, Günter Kirsch, Manfred Opel, Gabriele Opel, Danny Stopp, Bernd Hummer, Michael Rehwagen und Sonja Schuster. Foto: pr.

04.04.2018

Region

SPD drängt auf Wohnungskonzept

Fraktion und Vorstand treffen sich zur Klausur im "Haus Perlenbach". Moderner und bezahlbarer Wohnraum sowie der Erhalt des Freibades sind die großen Themen. » mehr

Kleine Familie

03.04.2018

dpa

Welche Probleme beim Leben im offenen Wohnraum auftauchen

Die Idee verspricht auf dem Bauplan ein schönes Zusammenleben: Alle Räume gehen ineinander über, die Familie lebt ohne geschlossene Türen und Trennwände zusammen. Aber das bedeutet auch, dass wichtige... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".