Lade Login-Box.

IMKEREI

Wer sich um die Bienen und ihre Waben gut kümmert, kann auch ohne Chemie ein erfolgreicher Züchter sein, sagt Anton Herzing. Foto: Ralf Münch

14.03.2019

Wirtschaft

Imkern ist wieder in

Bayerns Bienenzüchter tagen in Oberfranken. Die Varroa-Milbe macht den Imkern derzeit zu schaffen. Dabei kann man ihr mit natürlichen Methoden zu Leibe rücken. » mehr

Die Biene steht in Selb am 7. April beim oberfränkischen Imkertag in Selb im Mittelpunkt. Foto: Andrea Müller

08.03.2019

Selb

Ein Tag ganz im Zeichen der Biene

Am 7. April findet der oberfränkische Imkertag in Selb statt. Zum ersten Mal ist der bisherige Info-Tag für Fachleute öffentlich. Auf die Besucher wartet ein buntes Programm. » mehr

Bienen-Boom

06.03.2019

Tiere

Warum Bienen so beliebt sind

An diesen Insekten führt derzeit kaum ein Weg vorbei: Bienen. Nicht in der Umweltpolitik, den Medien oder in Heim und Garten. Der Bienen-Trend tut auch der Artenvielfalt gut, hoffen Umweltschützer. » mehr

Bienen liegen im Trend

06.03.2019

Deutschland & Welt

Immer mehr Imker in Deutschland

An diesen Insekten führt derzeit kaum ein Weg vorbei: Bienen. Nicht in der Umweltpolitik, den Medien oder in Heim und Garten. Der Bienen-Trend tut auch der Artenvielfalt gut, hoffen Umweltschützer. » mehr

27.12.2018

Region

Karl Weiß stirbt mit 94 Jahren

Er war Heimatkundler, begnadeter Zeichner, Imkerpapst und vor allem ein leidenschaftlicher Marktredwitzer: Dr. Karl Weiß. Vor wenigen Wochen, am 10. Dezember, ist der studierte Zoologe im Alter von 94... » mehr

Marga Lang (links) verkauft Honigprodukte. Diese Kunden haben sich für Honig mit Salbei entschieden.	Fotos: Dietel

18.11.2018

Region

Stammkunden trotzen der Kälte

Wer gerne auf dem Bauernmarkt einkauft, lässt sich von frostigen Temperaturen nicht davon abhalten. Das Geschäft auf dem Maxplatz brummt. » mehr

Die Bayerische Honigkönigin Katharina Eder (links) und die Bayerische Honigprinzessin Doris Grünbauer glänzten nicht nur als Majestäten, sondern standen den Besuchern des Imkertages auch mit Fachauskünften zum Thema Honig zur Verfügung. Foto: Köhler

09.09.2018

Region

Fachsimpeln über Bienen und Honig

Beim Imkertag in Hof gab es viele Fachvorträge und Diskussionen. Dabei wurde klar: Die Zahl der Imker wächst. Deshalb gelte es, vor allem Jung-Imker zu unterstützen. » mehr

Der Hofer Imker Helmut Schmelz kann aus jahrzehntelanger Erfahrung über den Umgang mit Bienen berichten. Täglich arbeitet er an seinem Bienenstand und schaut, wie sich die Völker entwickeln.	Foto: Schneider

29.08.2018

Region

Süßes für eine bessere Zukunft

Das bfz in Hof schickt Fachleute zur beruflichen Bildung in den Libanon. Zwei Imker und ein Konditor zeigen Geflüchteten, wie sie sich eine Existenz aufbauen können. » mehr

Miet-Bienen

30.03.2018

Tiere

Bienen zum Mieten: Von der Spaß-Idee zum Geschäft

Wir mieten Autos, teilen uns Werkzeug mit den Nachbarn und quartieren uns bei Fremden in der Wohnung ein. Jetzt hat die Sharing-Economy auch die Honigbiene erreicht. Davon sollen Imker und Bauern glei... » mehr

Bürgermeister Theo Bauer (links) übergab Gemeinderat Hans Schiener den Ehrenteller für 45 Jahre ehrenamtliches Engagement als Gemeinderat. Foto: Schi.

23.01.2018

Region

Überschwemmungen bereiten Sorgen

Bereits seit Jahren beschäftigt sich die Gemeinde Nagel mit der Hochwasserfreilegung Reichenbach. Nun gibt es neue Probleme. » mehr

Die bayerische Honigprinzessin Doris Grünbauer aus Weiden und die bayerische Honigkönigin Katharina Eder aus Vilsbiburg (von links) waren zur Prämierung der Sieger des Honig-Wettstreits angereist.

06.11.2017

Region

Bayerns Imker bieten in Köditz Top-Qualität

Die Honigmesse in der Göstrahalle bricht Rekorde. Noch nie haben so viele Honigsorten so gut abgeschnitten. » mehr

Sämtliche 332 zur Prämierung eingereichten Honige waren in der Göstrahalle ausgestellt und konnten zum Teil auch verkostet werden. Allein das Etikett "Echter Deutscher Honig" zählt schon als Auszeichnung. Fotos: Köhler

05.11.2017

Region

Bayerns Imker bieten in Köditz Top-Qualität

Die Honigmesse in der Göstrahalle bricht Rekorde. Noch nie haben so viele Honigsorten so gut abgeschnitten. » mehr

Josef Ernst ist der Kreis-Sachverständige für Bienenkrankheiten.

03.09.2017

Region

Faulbrut bei Bienen auf dem Vormarsch

Imkern wird immer beliebter. Doch wer ohne das notwendige Wissen anfängt, kann schnell ein Fiasko erleben. Sachverständiger Josef Ernst empfiehlt Anfängerkurse. » mehr

Großer Absatz

25.08.2017

Tiere

Trend Imkern: Junge Leute entdecken das Honigmachen

Summ, summ, summ: Das ist für mehr Menschen die Begleitmusik zu ihrem Hobby. Der Freizeit-Job hilft der Umwelt und liegt im Trend - trotz mancher Auswüchse. » mehr

Imker bei der Arbeit

24.04.2017

dpa

Experte: Jung-Imker sollten mehr Bienen halten

Die Imkerei ist im Aufwind. Immer mehr junge Leute halten Bienen. Das freut den Präsidenten der deutschen Imker sehr. Gleichzeitig ärgert es ihn. Denn oft besitzen die Jung-Imker nur ein einziges Volk... » mehr

Bevor Nachwuchs-Imker ein eigenes Volk betreuen können, holen sie sich bei einem Lehrgang mit Probe-Imkern das nötige Fachwissen. Das vermittelt seit vier Jahren Peter Lang (Zweiter von rechts).

24.04.2017

Region

Überraschungen im Bienenstock

In den Imker-Kursen gibt Peter Lang den Interessenten neben Fachwissen vor allem eines mit auf den Weg: die Begeisterung für das Leben der Bienen. » mehr

Bye, bye Biene?

30.03.2017

Region

Bye, bye Biene?

Pestizide und Monokulturen der Landwirtschaft schaden den emsigen Tieren. Imker aus der Region kämpfen um jedes Volk. » mehr

Als neuer Geschäftsführer will Paul Schock den Verein Schutzhöhle Hof inhaltlich und finanziell stärken. Foto: Lisbeth Kaupenjohann

10.02.2017

Region

„Sexuelle Gewalt gibt es überall“

Paul Schock ist seit einem Monat Geschäftsführer der Schutzhöhle. Neben Präventionsarbeit ist es für ihn wichtig, ein solides Finanzierungskonzept zu entwickeln. » mehr

"Auch bei uns gehen mal Sulzn oder Quärkla daneben", sagt Jutta Wendel, Zweite von links. Dabei sind ihre Kolleginnen und sie in weitem Umkreis geschätzt für das, was sie aus eigener Produktion anbieten auf dem Rehauer Bauernmarkt - sie haben schon die Oberfranken-Ausstellung oder den Hofer Umwelttag, den Herbstmarkt oder den Wollmarkt bestückt. Mit auf dem Bild, von links, Helga Schörner, Marga Lang und Helga Lang. Foto: cp

08.06.2016

Region

Liebe geht durch den Marktstand

Am 18. Juni feiern die Händler "25 Jahre Rehauer Bauernmarkt". Das Angebot hat sich ebenso verändert wie die Fieranten - sie sind besser geworden. » mehr

Die Stadt wird zum Stock

12.04.2016

Oberfranken

Die Stadt wird zum Stock

Nürnberg - Touristen und Einheimische schauen neugierig zu, wenn Johannes Bermüller im weißen Imker-Anzug an seinen Bienenkästen hantiert. » mehr

Alter Hase und Jung-Imker: Der 13-jährige Ben aus Rehau begleitet Profi Peter Lang beim Probe-Imkern. Am Ende bekommt er einen eigenen Volks-Ableger.

22.01.2016

Region

Hippes Hobby am Bienenstock

Wer nächste Woche mit einem Imkerkurs beginnt, kann sich in einem guten Jahr seinen eigenen Honig aufs Brot schmieren. Das wollen viele: Die Imkerei liegt voll im Trend. » mehr

Bienen kämpfen ums Überleben

09.08.2015

Oberfranken

Bienen kämpfen ums Überleben

Im vergangenen Winter ist ein Viertel aller Völker eingegangen. Was den überlebenden Insekten hilft, interessiert nicht nur Imker. » mehr

Hans Schwägerl

01.08.2015

Fichtelgebirge

Der Rallye-Papst wird 90

Hans Schwägerl war Renn- und Rallyefahrer. Mit Freude erinnert er sich an die von ihm organisierte Olympia- Rallye 1972. Der König von Schweden spielt dabei auch eine Rolle. » mehr

Königinnen werden mit mit einer fortlaufenden Nummer gezeichnet, damit sie der Imker bestimmen kann.

06.06.2015

Region

Herrscher über Hunderte Königinnen

Florian Schmidt aus Selb ist der neue Leiter der Bienenzucht-Belegstelle. Er greift der Natur ins Handwerk und trägt dazu bei, dass es den Insekten wieder besser geht. » mehr

Fleißig wie immer sammeln die Bienen die Pollen ein. Das Angebot in der Natur ist in diesem Frühjahr sehr groß. Doch der vergangene Winter ist nicht spurlos an den Insekten vorübergegangen.

18.05.2015

Region

Geschwächt ins goldene Honigjahr

Viele Bienenvölker haben den Winter nicht überlebt. Trotz der großen Verluste blicken die Imker im Landkreis Kulmbach optimistisch auf die Saison. Derzeit schwärmen die Sammlerinnen aus. » mehr

fparz_Vorstand Sie leiten die Geschicke der Siedlergemeinschaft Arzberg (vorne sitzend, von links): Horst Hederer, Harald Gehre, Volker Brodmerkel mit Stefan Klaubert (links) und Manfred Geyer und Horst Heil (von rechts). 	Foto: Meier

24.03.2015

Region

Siedler kämpfen gegen Beitragssatzung

Den Siedlern schlagen die Abgaben zum Straßenausbau aufs Gemüt. Die Arzberger werben für eine Petition. » mehr

Am Freitag eröffnet der Selber Weihnachtsmarkt vor der Stadtkirche. 	Foto: Archiv/Florian Miedl

27.11.2014

Region

Selb startet in die Weihnachtszeit

Am Freitag beginnt die Porzellanweihnacht mit einem großen Programm. Die Einzelhändler und die Outlet-Center laden am Samstag und Sonntag zum Bummeln und Kaufen ein. » mehr

Anneliese und Erich Lenhard sind seit 60 Jahren ein Paar. Zur diamantenen Hochzeit gratulierten (hinten, von links): Sohn Walter, Landrat Dr. Karl Döhler und Oberbürgermeister Oliver Weigel.	Foto: Rasp

18.08.2014

Region

Eheglück mit Siedlerprinzessin

Seit 60 Jahren sind Erich und Anneliese Lenhard verheiratet. Auch der Landrat gratuliert zur diamantenen Hochzeit. » mehr

Bereits 2012, zum letzten Stadtfest, war der Weinstand der Deutsch-Französische Gesellschaft gefragt.

19.07.2014

Region

Startschuss für das Stadtfest

Am heutigen Samstag präsentiert sich Rehau von seiner besten Seite. Zum 13. Mal feiern die Vereine gemeinsam mit den Bürgern. » mehr

Für die 600-Jahr-Feier 2008 haben sich die Arzberger Imker in eine historische Tracht geworfen (von links): Wieland Häcker, Bürgermeister Stefan Göcking, Erich Gewinner und Gerhard Armbrüster. 	Foto: pr.

10.04.2014

Region

Bienen summen seit 150 Jahren

Vor rund zwei Jahrhunderten weicht die Zeidlerei der Korbzucht. Auch in Arzberg wird ein Verein ins Leben gerufen. Am Samstag feiern die Imker ihr großes Jubiläum. » mehr

Imker Rudolf Kühn ist empört über den Diebstahl von sieben seiner Bienenvölker aus einer abgesperrten Gartenanlage in Marxgrün. Die Täter haben die Bienen in ihren sogenannten Beuten, grünen Behältnissen wie auf unserem Bild, abtransportiert. 	Foto: Singer

19.03.2014

Region

Nächtlicher Bienen-Raub

Fachkundige Diebe müssen es gewesen sein, die in Marxgrün sieben Bienenvölker gestohlen haben. Ihr Besitzer Rudolf Kühn schließt aus, dass es Imker aus der Umgebung waren. » mehr

Nicht jedermanns Sache, aber für die Natur unverzichtbar sind Honigbienen. 	Foto: dpa

09.08.2013

Region

Imker züchten seit 100 Jahren Bienen

Der Vorsitzende des Marktredwitzer Ortsvereins, Horst Zacharias, vergleicht sein Hobby mit der Winzerei. Der Geschmack frischen Honigs sei jedes Mal eine Überraschung. » mehr

Wachsschmelzer

28.05.2013

HCS

Bienenfleiß für die Menschen

Bienen zählen zu den wichtigsten Bestäubern von Kultur- und Wildpflanzen. Außer Honig produzieren Bienen auch von Menschen genutzte Nebenprodukte. » mehr

23.05.2013

Region

Straßen dienen als Partymeile

Am Samstag feiern die Selber und ihre Gäste das 29. Bürgerfest. Livemusik und viele Aktionen locken in die Innenstadt. » mehr

Eine Biene fliegt zu den Pollen eines Weidenkätzchens.

21.05.2013

HCS

Ein überaus nützliches Insekt

Bienen flogen schon zu Zeiten, als es noch keine Menschen gab. Auch die Imkerei hat eine eigene Geschichte. » mehr

Eine Biene fliegt zu den Pollen eines Weidenkätzchens. 	Foto: dpa

14.05.2013

HCS

Von wilden Bienen und Nachwuchs

Bienen gab es schon zu Zeiten, als es noch keine Menschen gab. Über die Imkerei- Geschichte berichtet heute unser Hobby-Imker. » mehr

Auch immer mehr junge Menschen interessieren sich für die Imkerei.

13.04.2013

Region

Renaissance der Honigbiene

Das fleißige Insekt erfreut sich größerer Beliebtheit als noch vor zehn Jahren. Für dem Imkerverein Selbitz und Umgebung bedeutet das einen deutlichen Mitgliederzuwachs. 55 zählt er aktuell. » mehr

Der Tatarische Hartriegel (Cornus sanguinea) ist auch im Winter durch seine rote Gehölzfarbe eine Augenweite. Die Blüten im Mai/Juni liefern den Bienen viel Nahrung. 	Foto: Götz

16.04.2013

HCS

Ein Hobby mit Belohnung

Imker sind Naturfreunde und für sie gibt es keine Unkräuter. Was hat Letzteres mit den Bienen zu tun? Die Antwort finden Sie hier. » mehr

03.04.2013

Region

Renaissance für die Honigbiene

Die Rehauer Imker können sich freuen: Das alte Hobby erfreut sich neuer Beliebtheit. Immer mehr Menschen zeigen Interesse an der Haltung von Bienen. » mehr

Beim Honigfest im Museum zeigen die Imker aus der Region, wie der Honig vom Bienenvolk in das Glas kommt. 	Foto: Archiv

16.02.2013

Region

"Gesund für das Herz"

Das Volkskundliche Gerätemuseum bietet heuer ein riesiges Programm. Auch einige originelle Neuheiten werden die Gäste locken. » mehr

Brandermittler Günter Kraut von der Bayreuther Kripo hat am Montagmorgen die Ermittlungen zur Brandursache im Bienenhaus aufgenommen.	 Foto: Hampl

27.11.2012

Region

Brandursache gibt noch Rätsel auf

Noch weiß niemand, warum ein Bienenhaus abgebrannt ist. Die Kripo ermittelt. Der Besitzer ist sicher: Das war Brandstiftung. » mehr

Kinder durften zum Handwerkerfest im Oberfränkischen Bauernhofmuseum Seifenbällchen herstellen. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de.

26.06.2012

Region

Bäuerliches Leben vor 100 Jahren

Der Dietelhof erweist sich einmal mehr als prima Ambiente für ein Handwerkerfest. In Kleinlosnitz hält sich der Besucherandrang aber in Grenzen. Viele Veranstaltungen in der Umgebung ziehen Gäste ab. » mehr

G. Fischer-Brendel

14.04.2012

FP/NP

Imker-Protest gegen Maiswüsten

Bindlach - Blühende Wiesen statt Maiswüsten: Das fordern die oberfränkischen Imker. » mehr

Dieser Straßenabschnitt in Isaar wartet schon länger auf die Sanierung. Dieses Jahr ist es soweit. Der Container-Standort soll erhalten bleiben und möglicherweise einen neuen Zaun zur Abtrennung bekommen.	Foto: Spörl

02.04.2012

Region

Frischekur für marode Straße

In Isaar und Hohendorf starten im Lauf des Jahres zwei Straßenbauprojekte. Die recht finanzstarke Gemeinde Töpen bestreitet die beiden Maßnahmen aus eigener Tasche - Fördermittel gibt es keine. » mehr

Ein Bild für die Vereinschronik des Imkervereins Münchberg (von links): Schriftführer Richard Zapf (Verdienstnadel in Bronze), Peter Panzer (Silberne Vereinsnadel), Ute Ermer und Robert Tausch (neue Kassenprüfer), Kassierer Hartmut Rübsamen (Verdienstnadel in Bronze), Ehrenmitglied Friedrich Schwab (50 Jahre Vereinszugehörigkeit), Vorsitzender Richard Querfeld und stellvertretender Vorsitzender Alfred Ott, der zugleich staatlich anerkannter Reinzüchter und stellvertretender Bezirksvorsitzender ist. 	Foto: Schreiner

13.03.2012

Region

Gute Bilanz dank fleißiger Bienen

Imkerverein Münchberg blickt auf ein erfolgreiches Honigjahr zurück. Die Ernte konnte schon Ende Mai beginnen. » mehr

Die Landfrauen und Bauern machen am Ortsrand von Thierstein mit einer überdimensionalen Sonnenblume auf den Erntemarkt aufmerksam. 	Foto: Michael

14.10.2011

Region

Leckereien vom Feld und aus den Gärten

Die Thiersteiner Bauern und Landfrauen präsentieren beim Erntemarkt am Samstag ihre Produkte. Viele Buden laden zum Bummeln ein. Zudem lockt ein buntes Programm "drumherum". » mehr

Eine Herkules-Aufgabe: In den kommenden Jahren gilt es, die Sanierung des Schauensteiner Schlosses zu stemmen. Bürgermeister Peter Geiser lässt bei den Planungen seine Erfahrungen als früherer Mitarbeiter des Staatlichen Bauamtes einfließen.	Foto: Werner Rost

25.08.2011

Region

Interview

Seit dem 18. Mai ist der neue Schauensteiner Bürgermeister Peter Geiser im Amt. Nach 100 Tagen zieht der Rathaus-Chef eine positive Bilanz. » mehr

Interview: Helga Lang, Vorsitzende des   Bauernmarktvereins

15.06.2011

Region

"Die Produkte sind unbelastet"

Am Samstag, 18. Juni, feiert der Rehauer Bauernmarktverein von 8 bis 13 Uhr den 20. Geburtstag auf dem Maxplatz. Vorsitzende Helga Lang sieht die Nachfrage an Produkten aus heimischer Erzeugung auch i... » mehr

Die Feuerwehren aus Himmelkron und Lanzendorf stellen zusammen mit dem Bayerischen Roten Kreuz bei einer Schauübung ihr Können in der Rettung von Personen unter Beweis. Hunderte sahen dem Geschehen interessiert zu.

07.06.2011

Region

Ein Dorf stellt sich vor

Gössenreuth erlebt einen regelrechten Besucheransturm: Bei strahlendem Sonnenschein informieren sich Hunderte über Bienenzucht und die Ausstattung der Feuerwehren. » mehr

19.05.2011

Oberfranken

Bienenvolk auf Abwegen

Ein Bienenschwarm versucht am Dienstag, sich in einem Busch im Schleifer Ring einzunisten. Die beunruhigten Bewohner informieren das Veterinäramt. Das schickt Imker Stefan Müller, um die Insekten einz... » mehr

05.05.2011

Region

ÜWG-Kandidat: Peter Geiser

Peter Geiser, der Bürgermeisterkandidat der ÜWG, hat in seiner Laufbahn zwei unterschiedliche Arbeitswelten kennengelernt: die freie Wirtschaft und den öffentlichen Dienst, in dem er als technischer A... » mehr

Klein, aber fleißig. Bienen nehmen nach Rind und Schwein den dritten Rang in der Liste der Nutztiere ein. 		Foto: Archiv

14.04.2011

Region

Honigproben völlig rein

Der Kreisimkerverband zählt wieder mehr Bienenvölker, aber immer weniger Imker. Dafür lobt der Vorsitzender Horst Zacharias die hohe Qualität des Jahrgangs 2010. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".