Lade Login-Box.

IMMOBILIEN

Gebaut wird derzeit an vielen Stellen in der Stadt Kulmbach. Unter anderem errichtet auch die Baugenossenschaft (Bild) gleich mehrere Häuser. Zahlreiche Mieter warten bereits auf den neuen Wohnraum. Jetzt will sich auch die Sparkasse Kulmbach-Kronach im Wohnungsbau engagieren. Foto: Melitta Burger

vor 4 Stunden

Kulmbach

15 Millionen Euro für neuen Wohnraum

Die Sparkasse Kulmbach-Kronach greift tief in die Tasche und steigt in den Wohnungsbau ein. Gebaut werden Wohnungen, die das Geldinstitut vermietet. Passende Grundstücke werden derzeit gesucht. » mehr

Irrtümer von Wohnungseigentümern

14.06.2019

Bauen & Wohnen

Häufige Irrtümer von Wohnungseigentümern

Viele träumen von der eigenen Immobilie. Doch ob man ein Einfamilienhaus oder eine Wohnung kauft, macht einen großen Unterschied. Denn während der Hausbesitzer (fast) alles alleine entscheiden darf, m... » mehr

Wärmedämmung

14.06.2019

Bauen & Wohnen

Wärmedämmung an Immobilien spart Energie und Steuern

Der Sommer ist eine gute Zeit, für die richtige Dämmung am Haus zu sorgen. Die gute Nachricht: Damit sparen Vermieter und Eigentümer nicht nur Energie. Auch das Finanzamt beteiligt sich an den Ausgabe... » mehr

Ferienhäuser

11.06.2019

Reisetourismus

Was Urlauber von einem Ferienhaus erwarten

Das Internet und günstige Flugpreise verändern das Reiseverhalten vor allem junger Menschen. Immer an denselben Ort reisen? Diese Zeiten sind vorbei. Darauf müssen sich auch Anbieter von Ferienwohnung... » mehr

Steuererklärung

10.06.2019

Bauen & Wohnen

Was Privatvermieter zur Anlage V wissen sollten

Viele Eigentümer verdienen mit der eigenen Immobilie Geld, indem sie vermieten. Das Finanzamt kassiert fast immer mit. Vermieter können viele Ausgaben für die Immobilie aber von der Steuer absetzen. A... » mehr

Wohnhäuser in Berlin

07.06.2019

Deutschland & Welt

Berliner Vorstoß für «Mietendeckel» sorgt für Diskussionen

Es ist ein drängendes Problem in vielen Großstädten: Die Nachfrage nach Wohnraum steigt, und die Mieten schnellen in die Höhe. Jetzt will das Land Berlin die Mietsteigerung mit einem Gesetz stoppen. D... » mehr

Mit 50plus ins neue Zuhause: Bei einem entsprechendem Eigenkapital ist es möglich, noch den Weg in die eigenen vier Wände zu wagen. Foto: djd

05.06.2019

Vorteilhaft leben

Umzug im besten Alter

Was Sie beim Bau oder Kauf einer Immobilie beachten sollten » mehr

Dirk Ulbricht

05.06.2019

Geld & Recht

Wenn ein Überbrückungskredit nötig ist

Überbrückungskredite können über einen kurzzeitigen finanziellen Engpass hinweghelfen. Interessierte sollten sich aber beraten lassen - zum Beispiel bei ihrer Hausbank. » mehr

Der seit Jahren leer stehende Kaufplatz in der Kulmbacher Innenstadt soll nun abgerissen werden. Mehr als sieben Millionen Euro wird allein der Abriss des Bauwerks kosten. 6,6 Millionen fließen als staatliche Förderung. Das 9000 Quadratmeter große Areal ist nun auch ganz offiziell als möglicher Standort für den Campus Kulmbach im Gespräch, falls es auf dem Güterbahnhofsgelände nicht zu einer Einigung mit der Brauerei kommen sollte. Foto: Gabriele Fölsche

04.06.2019

Region

Kommt der Campus aufs Kaufplatz-Areal?

6,6 Millionen Euro Förderung erhält die Stadt für den Abriss des ehemaligen Einkaufszentrums. Das Grundstück kommt jetzt auch als Standort für die Universität in Frage. » mehr

Oberlandesgericht Brandenburg (OLG)

03.06.2019

dpa

Immobilienmakler dürfen nicht zu viel versprechen

Immobilienkauf ist Vertrauenssache. Allerdings ist zu viel Vertrauen für Käufer auch nicht gut. Denn Makler müssen zwar richtige Angaben über das Objekt machen, aber sie dürfen sich dabei auf die Info... » mehr

Mit einer Immobilien-Leibrente von Zusatz-Rente  profitieren. Foto: Deutsche Leibrenten AG/akz-i

01.06.2019

Geld & Recht

Studie: Senioren fürchten, dass ihr Erspartes nicht bis zum Lebensende reicht

Im Alter nicht mehr auf jeden Cent achten zu müssen – davon träumen so gut wie alle Bundesbürger. » mehr

Wohnungen

29.05.2019

Deutschland & Welt

Wohnungsbau kommt 2018 kaum in Fahrt

In Deutschland werden immer mehr Wohnungen fertig - aber immer noch zu wenige, um die Nachfrage zu stillen. 2018 konnte der Wohnungsbau kaum noch das Vorjahresniveau übertreffen. Die Immobilienbranche... » mehr

29.05.2019

Deutschland & Welt

Wohnungsbau kommt 2018 kaum in Fahrt

Trotz der großen Nachfrage in vielen Städten kommt der Wohnungsbau in Deutschland kaum in Schwung. Im vergangenen Jahr wurden 285 900 Wohnungen errichtet und damit 0,4 Prozent mehr als 2017, wie das S... » mehr

Julia Wagner

27.05.2019

Bauen & Wohnen

Was beim Hauskauf über Zwangsversteigerungen wichtig ist

Immobilienpreise kennen vielerorts nur eine Richtung: nach oben. Wer günstig an eine Immobilie kommen will, versucht es über Zwangsversteigerungen. Doch hier liegt die Tücke im Detail. » mehr

Sparkassenvorstand Harry Weiß (von links), stellvertretender LBS-Vorstand Heinz Peter Hungbauer, der Verwaltungsratsvorsitzende der Sparkasse, OB Henry Schramm, Vorstandsvorsitzender Dr. Klaus-Jürgen Scherr, Vorstand Steffen Potstada und Wolfgang Eckert aus der Immobilienabteilung stellten die Entwicklungen auf dem Kulmbacher und Kronacher Immobilienmarkt vor. Der entwickelt sich rasant, sagen die Vertreter der Sparkasse. Foto: Melitta Burger

24.05.2019

Region

Rasante Entwicklung auf dem Immobilienmarkt

Die Preise für Wohneigentum sind drastisch gestiegen, aber niedrige Zinsen gleichen das wieder aus, sagt die Sparkasse. Der Wunsch nach eigenen vier Wänden ist ungebremst. » mehr

Hoffen auf einen neuen Vorsitzenden: Barbara Zimmerer, Hans Pfeifer und Susanne Roth von den Naturfreunden. Foto: Andreas Godawa

22.05.2019

Region

Naturfreunde stehen vor der Auflösung

Dem Selber Traditionsverein fehlt ein Vorsitzender. Wenn sich bei der außerordentlichen Hauptversammlung am Freitag niemand findet, dürfte dies das Ende sein. » mehr

Wohnungsbau

20.05.2019

Deutschland & Welt

Baugenehmigungen für Wohnungen in Deutschland rückläufig

Die Baubranche kann sich vor Aufträgen kaum retten. Dennoch fehlt es an bezahlbarem Wohnraum in Deutschland. Die Immobilienbranche sieht die Politik am Zug. » mehr

Der Eingangsbereich thematisiert die Angst vor Zerstörung.

15.05.2019

Region

Schöne Landschaften, Ängste und Krieg

Der Marktleuthener Künstler Andreas Tschinkl zeigt in seiner Ausstellung das Kapital der Natur in der Region. Gleichzeitig konfrontiert er Besucher mit der harten Realität. » mehr

14.05.2019

Deutschland & Welt

Nachfrage nach Immobilien bei Investoren ungebrochen

Die Nachfrage nach Immobilien bei großen Investoren ist laut einer Studie ungebrochen. Neun von zehn befragten Kapitalanlegern wie Fondsanbieter, Versicherungen oder Wohnungsverwalter wollen ihren Bes... » mehr

Wohn-Riester-Verträge

13.05.2019

dpa

Mit Wohn-Riester in Seniorenresidenz einkaufen

Mit Wohn-Riester-Verträgen lassen sich zum Beispiel Darlehen für das Eigenheim schneller abzahlen. Allerdings muss das Geld nicht zwingend in eine eigene Immobilie fließen. Es lassen sich auch andere ... » mehr

Geld in einem Korb

10.05.2019

dpa

Vorsicht bei Crowdinvesting für Immobilienprojekte

Crowdinvesting liegt voll im Trend. Dank der Schwarmfinanzierung kann man mithilfe vieler Kleinstinvestoren schnell an Geld kommen. Doch aufgepasst: Gerade bei Immobilien sollte man als Crowdfunder vo... » mehr

The Key - Escape Room Bremen

09.05.2019

Reisetourismus

Die Bremer Überseestadt entdecken

In Bremen verwandelt sich das ehemalige Hafenrevier rechts der Weser in ein modernes Erlebniszentrum für Einheimische und Besucher. Es ist eines der größeren städtebaulichen Projekte Europas. Und ein ... » mehr

Einige der FWS-Aktiven nach dem "Spaziergang" durch das Vorwerk. Das Bild zeigt (von links): Bernd Schaufuß, Stefanie Wettengel, Matthias Rogler, Stephan Rummel, Rudolph Pruchnow, Stefan Winek, Niklas Schmidling mit Tochter, Adolf Lindner. Foto: pr.

22.04.2019

Region

Viele Ideen für das Vorwerk

Die Freien Wähler Selb setzen die Reihe ihrer Stadtteilbesuche fort. » mehr

Häuserfront

22.04.2019

Bauen & Wohnen

Die häufigsten Irrtümer von Wohnungseigentümern

Viele träumen von der eigenen Immobilie. Doch ob man ein Einfamilienhaus oder eine Wohnung kauft, macht einen großen Unterschied. Denn während der Hausbesitzer (fast) alles alleine entscheiden darf, m... » mehr

Immobilien

16.04.2019

Deutschland & Welt

Fast jeder zweite deutsche Haushalt besitzt eine Immobilie

Fast jeder zweite Haushalt konnte Anfang 2018 in Deutschland mindestens eine Immobilie sein Eigen nennen. Das Statistische Bundesamt nannte einen Wert von 48 Prozent. » mehr

Haus selbst streichen und Geld sparen

15.04.2019

Bauen & Wohnen

Eigenleistungen beim Hausbau schön gerechnet oder gespart?

Wenn Bauherren selbst mit anpacken, zahlen sie unter Umständen weniger für den Bau ihrer Immobilie. Dabei müssen sie jedoch einiges beachten. Welche Eigenleistungen sich wirklich lohnen und wie Bauher... » mehr

Der Räumungsverkauf bei K&L läuft.	Foto: Thomas Neumann

12.04.2019

Region

Die letzten Tage der Hofer K&L-Filiale

Das Textil- und Modehaus in der Karolinenstraße schließt Ende April. Der Hauseigentümer arbeitet an einem neuen Konzept. » mehr

Wie ein kleines Dorf: Investoren planen am Lindenpark in Naila kleine, barrierefreie Bungalows für Senioren.	Quelle: Bauplanung Küfner

10.04.2019

Region

Investoren planen Seniorendorf in Naila

Inmitten eines Wohngebiets entsteht ein kleines Dorf mit barrierefreien Bungalows. Das Projekt hat nun grünes Licht vom Bauausschuss bekommen. » mehr

Wohnungsbau

10.04.2019

Deutschland & Welt

Studie: Konjunktur am Bau verliert an Schwung

Seit Jahren boomt das Geschäft mit Immobilien - zum Leidwesen von Mietern und Wohnungskäufern. Nun könnte sich die Konjunktur am Bau abschwächen. Davon dürften Verbraucher aber vorerst wenig spüren. I... » mehr

Größtenteils kostenfreie Kindertagesstätten - das stößt beim Rechnungshof auf Kritik. Die Zuschüsse für die Familien seien eine dauerhafte verpflichtende Ausgabe, die den Haushalt stark belaste. Foto: Christian Charisius/dpa

09.04.2019

Oberfranken

Kita-Zuschüsse missfallen Rechungsprüfern

Trotz Lobes für die Investitionen im bayerischen Haushalt kritisiert der ORH die Ausgabenpolitik der Staatsregierung. Es würden dauerhafte Leistungen geschaffen. » mehr

Schimmel in einem Haus

25.03.2019

Bauen & Wohnen

Oft lohnt der Erhalt alter Häuser

Wer ein altes Haus kauft oder erbt, steht vor der Frage: Lohnt sich noch eine Sanierung, oder soll gleich der Abrissbagger kommen? Eine Pauschalantwort gibt es nicht. Oft gibt es gute Gründe, die Baus... » mehr

Häuserzeile

14.03.2019

dpa

Immobilienschenkung kann zurückgefordert werden

«Geschenkt ist geschenkt, zurückholen ist gestohlen» - dieses Sprichwort gilt nicht bei Immobilien. Der Schenkende kann die Schenkung innerhalb einer Frist rückgängig machen. Doch darf auch der Sozial... » mehr

Geld und Taschenrechner

07.03.2019

dpa

Bei Immobilien Nebenkosten einkalkulieren

Wer sich ein Haus kauft, muss mit vielen regelmäßig anfallenden Folgekosten rechnen. Der Schornsteinfeger und die Müllabfuhr wollen schließlich auch bezahlt werden. » mehr

Wohnen in Berlin

20.02.2019

dpa

Städter fliehen vor Mieten-Explosion

Viele junge Familien wollen heute in den Innenstädten leben. Das berichten Experten seit Jahren. Doch Viele können sich das inzwischen nicht mehr leisten. Da bleibt nur noch eine Möglichkeit. » mehr

19.02.2019

Deutschland & Welt

Immobilienbranche: Baukindergeld feuert Preise weiter an

Das Baukindergeld macht Häuser, Wohnungen und Grundstücke aus Sicht der Immobilienbranche noch teurer. In vielen Fällen schlage der Verkäufer die Prämie auf den Verkaufspreis auf, teilte der Zentrale ... » mehr

12.02.2019

Deutschland & Welt

Seehofer verteidigt Baukindergeld

Für das Baukindergeld sind bis Ende Januar 64 000 Anträge eingegangen. Das sagte der auch für Bau zuständige Bundesinnenminister Horst Seehofer bei einem Empfang des Dachverbands der Immobilienbranche... » mehr

Das Münchberger Gemeindehaus: Über seine Sanierung diskutieren die Kirchengemeinde und die Landeskirche. Foto: Brendel

12.02.2019

Region

Kirchliche Häuser bereiten Kopfzerbrechen

Immobilien der Kirchengemeinden müssen in Ordnung gehalten werden. Die Materie ist oft kompliziert und der finanzielle Aufwand groß. » mehr

Bei Ebay zum Verkauf angeboten: Für den "Wunsiedler Hof" und die Fichtelgebirgshalle will die Stadt Wunsiedel zwei Millionen Euro haben.

12.02.2019

Fichtelgebirge

Drei, zwei, eins - Hotel ist meins

Wunsiedel verkauft die Fichtelgebirgshalle und den "Wunsiedler Hof". Im Internet sind die Immobilien für zwei Millionen Euro zu haben. » mehr

Rudi Assauer

06.02.2019

Überregional

Rudi Assauer ist tot - Schalke-Chef: Tief betroffen

Rudi Assauer ist tot. Der frühere Schalke-Manager ist in den Armen seiner Tochter gestorben. Seine Schalker Eurofighter wollen für die Beerdigung etwas organisieren. «Wir werden sein Andenken immer in... » mehr

Rudi Assauer

Aktualisiert am 06.02.2019

Überregional

Manager mit Macho-Image: Schalke-Legende Assauer ist tot

Jahrelang prägte Rudi Assauer den FC Schalke 04 wie kein anderer. Er war Macher und Seele des Traditionsclubs. Der UEFA-Cup-Sieg 1997 und seine Tränen nach der «Vier-Minuten-Meisterschaft» 2001 sind u... » mehr

Dramatische Nachricht am Telefon: Ein naher Angehöriger hat einen schweren Unfall verursacht oder braucht dringend Geld für eine Operation im Ausland. Mit solchen Lügen überrumpeln skrupellose Gangsterbanden alte Menschen und nehmen ihnen ihr Erspartes ab. 	Foto: Hermann Kauper

05.02.2019

Oberfranken

Enkeltrick-Betrüger ergaunern erneut viel Geld

Schon wieder ist ein Rentner auf die Gauner hereingefallen. Er gab ihnen einen fünfstelligen Betrag. » mehr

Die Brache in der Fabrikzeile soll auf absehbare Zeit bebaut werden - mindestens mit Wohnheimen für 300 weitere Verwaltungs-Studenten.	Foto: Neumann

28.01.2019

Region

Acht neue Lehrsäle für die Verwaltungs-FH

Der Freistaat Bayern baut nicht nur Wohnheime für die Verwaltungs-FH an der Saale. Auch für Vorlesungen soll mehr Platz her. » mehr

23.01.2019

Fichtelgebirge

Die Burg bleibt unsichtbar

Große Bäume verdecken das nachts beleuchtete Wahrzeichen Hohenbergs. Daran wird sich so schnell nichts ändern. » mehr

Baustelle in der ohnehin schon engen Egerstraße: Die Stadt Arzberg muss das Geburtshaus von Karl Maximilian von Bauernfeind sanieren. In direkter Nachbarschaft gibt es mehrere Immobilien, um die sich die Stadt wird kümmern müssen. Foto: Gerd Pöhlmann

17.01.2019

Fichtelgebirge

Die Zeche zahlen die Kommunen

Was mit herrenlosen Immobilien passiert, zeigt das Beispiel Egerstraße 3 in Arzberg. Der Freistaat hat sich nicht gekümmert, jetzt muss die Stadt ran. » mehr

16.01.2019

Deutschland & Welt

Kabinett beruft neue Patientenbeauftragte

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Claudia Schmidtke wird neue Patientenbeauftragte der Bundesregierung. Das Kabinett berief die 52-jährige Medizinerin als Nachfolgerin von Ralf Brauksiepe, der in die Immo... » mehr

Kein schöner Anblick: Wer als Bahnfahrer aus Richtung Norden nach Hof kommt, sieht die Ruine des eingestürzten Lokschuppens vor den stattlichen Häusern aus der Gründerzeit. Foto: Werner Rost

14.01.2019

Region

Plan für Lokschuppen-Ruine

Die Stadt Hof hat ein Vorkaufsrecht für das versteigerte Bahnareal. Es ist fraglich, ob sie davon Gebrauch macht. Ein Investor hat wohl ein Nutzungskonzept. » mehr

Auf der tief verschneiten Baustelle am Volkspark: Bauunternehmer Alois Dechant (links), der hier zusammen mit Architekt Christian Dreßel (Zweiter von links) Musterhäuser errichten will. Bürgermeister Stefan Pöhlmann (Mitte) begrüßt auch das Bauprojekt von Anton Fritsch (Zweiter von rechts), der gerade ein Mietshaus errichten lässt, dessen Keller bereits steht (rechts im Bild). Mit auf dem Foto ist Bauleiter Herbert Popp (rechts). Foto: cs

13.01.2019

Region

Ins Baugebiet kommt Bewegung

Erst lief es schleppend, doch heuer entstehen auf dem Areal "Wohnen am Volkspark" in Helmbrechts gleich mehrere Häuser. Die Hälfte der Fläche könnte bald bebaut sein. » mehr

Bürgerfest, Wasser und Zeichen setzen

08.01.2019

Fichtelgebirge

Bürgerfest, Wasser und Zeichen setzen

Straßen sanieren, Leitungen erneuern und Wohnraum schaffen: Das steht auf der Agenda der Stadt Marktleuthen. Doch eines ist dem Bürgermeister ein Dorn im Auge. » mehr

Geburtshaus von Adolf Hitler

27.12.2018

Deutschland & Welt

Juristischer Zank um Geburtshaus von Hitler

Auch nach der Enteignung der Besitzerin des Hitler-Hauses ist die Zukunft des Gebäudes im österreichischen Braunau unklar. Demnächst wird ein Urteil zum Wert der Immobilie erwartet. Ein erster Schritt... » mehr

Ein "Grundstück in Alleinlage mit altem Baumbestand", so preist ein Maklerbüro das Marktleuthener Haus an. Der FGV will sich von der Immobilie trennen. Foto: Florian Miedl

19.12.2018

Fichtelgebirge

FGV verkauft Marktleuthener Haus

Der Fichtelgebirgsverein findet keinen Wirt für die Unterkunft. Wer 140 000 Euro übrig hat, kann eine Immobilie "in Alleinlage" erwerben. So steht es im Internet. » mehr

Schüler der Fachschule für Produktdesign aus Selb, Lehrer, Stadträte und Bürgermeister, Planer und Vertreter des Kommunalunternehmens, freuten sich über das gelungene Werk im Durchgangsbereich des Kronprinz-Komplexes. Foto: Herbert Scharf

16.12.2018

Fichtelgebirge

Kronprinz Wunsiedel: kein Quadratmeter mehr frei

Jetzt ist die gesamte Fläche des Kronprinz-Komplexes in Wunsiedel an den Mann gebracht. Das historische Portal zeugt von der stolzen Vergangenheit. » mehr

René Benko

15.12.2018

Deutschland & Welt

Benko will Holding vom Format der Agnellis oder Oetkers

Der Immobilien- und Kaufhausinvestor René Benko nimmt sich die Topliga der europäischen Unternehmerdynastien als Vorbild. Das sagte der österreichische Mehrheitseigentümer der fusionierten Kaufhof- un... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".