Lade Login-Box.

INGENIEURE

Alexander Lyssoudis

02.12.2019

Bauen & Wohnen

Die Bauabnahme des Traumhauses

Die Bauabnahme des fertigen Eigenheims scheint nur noch eine Formsache kurz vor dem Einzug zu sein - doch sie ist neben der Vertragsunterzeichnung der rechtlich gravierendste Schritt. » mehr

Hörsaal

02.12.2019

Deutschland & Welt

Maschinenbauer suchen händeringend Ingenieure

Deutschlands Maschinenbauer beschäftigen so viele Ingenieure wie nie. Doch das reicht nicht. Die Branche sieht nach wie vor Nachholbedarf. » mehr

Links und rechts und hin und her

12.11.2019

Mobiles Leben

Mit Technik gegen Reisekrankheit

Kaum ist man losgefahren, rebelliert der Magen: Manche Mitfahrer leiden im Auto schon nach kurzer Fahrt an der Reisekrankheit. Es gibt Möglichkeiten, sie zu verhindern - auch technische. » mehr

Die Kandidatinnen und Kandidaten der CSU Thiersheim für den Gemeinderat mit Bürgermeisterkandidat Karl Peter Mötsch (vorne Mitte) bei der ersten Kandidatenvorstellung. Die Nominierungsversammlung ist für den 4. Dezember geplant.	Foto: Jürgen Henkel

06.11.2019

Region

CSU setzt auf Karl Peter Mötsch

24 Kandidaten ist die Liste für die Kommunalwahl stark. An der Spitze steht der 61-jährige Ingenieur, der seit 1996 im Gemeinderat sitzt. Nominierung ist am 4. Dezember. » mehr

Verbrannter Stein

22.10.2019

Deutschland & Welt

Experten rechnen mit sehr langsamem Wiederaufbau Notre-Dames

In fünf Jahren soll die ausgebrannte Kathedrale Notre-Dame wieder in altem Glanz erstrahlen - doch Experten zweifeln am ehrgeizigen Zeitplan des französischen Präsidenten. » mehr

Wolfgang Kreil, der Vorsitzende der IZF (rechts), dankt Tomas Linda für seinen Vortrag über die wirtschaftliche Entwicklung in Eger. Foto: Peter Pirner

19.09.2019

Fichtelgebirge

IZF wirbt für Ausbau der B 303

Die Initiative informiert in Marktredwitz über die Bedeutung international vernetzter Verkehrswege. Schützenhilfe kommt von tschechischen Politikern. » mehr

Bundesarbeitsgericht

23.08.2019

Karriere

Heimarbeiter während Kündigungsfrist bezahlen

Welche Rechte haben Heimarbeiter, wenn sie nicht mehr beschäftigt werden. Endet dann auch die Bezahlung sofort? » mehr

Gesichert von zwei Kränen wurde jetzt der letzte Pylon auf der Talbrücke in Untersteinach gesetzt. Das Brückenbauwerk hat jetzt den Lückenschluss erreicht. Das nahmen am Donnerstag die Baufachleute zum Anlass, ein kleines "Richtfest" zu feiern. Der Umgehungsbau ist weiter im Zeit- und Kostenrahmen. Fotos: Melitta Burger

18.07.2019

Region

Der Lückenschluss ist geschafft

"Richtfest" für die Talbrücke über die Schorgast in Untersteinach: Der stählerne Überbau ist auf ganzer Länge fertig. Als nächstes werden die Tragseile für die Brücke gespannt. » mehr

Schwefelwasserstoff im Kanal - das stinkt.

11.07.2019

Region

Mit Nitrat gegen den Gestank

Immer wieder verbreitet Schwefelwasserstoff in der Kanalistion von Martinsreuth üble Gerüche. Der Gemeinderat will nun einen Versuch starten. » mehr

Das frühere Bräuhaus von Harsdorf, das 1907 seine Arbeit einstellte, ist zu einem Vorzeigeobjekt der Dorferneuerung geworden. Unser Bild zeigt (von links) Baudirektor Lothar Winkler, Architekt Berthold Just, Baudirektor Anton Hepple, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Günther Hübner und BBV-Kreisobmann Wilfried Löwinger. Foto: Werner Reißaus

23.06.2019

Region

Harsdorf gilt als Paradebeispiel

Das Amt für Ländliche Entwicklung stellt in dem Golddorf die aktuellen Projekte für Kulmbach und Bayreuth vor. Im Landkreis Kulmbach sind es derzeit 32, in Bayreuth 91. » mehr

22.05.2019

Region

In Münchberg steht Prüfung aller 26 Brücken an

Öffentlich zugängliche Brücken müssen regelmäßig geprüft werden. Das schreibt das Gesetz vor. In Münchberg sind das 26 Bauwerke. » mehr

Bei der Preisverleihung im Rathaus (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Professor Ralf Moos, Niklas Krug, Anna Lena Seibel, Professor Gerhard Fischerauer, Sebastian Gick und Kathrin Kirchmeier sowie Werner Gebhardt und Norbert Pieper von Vishay. Foto: Silke Meier

21.05.2019

Region

Vishay-Technologiepreis an vier Studenten

Im Rathaussaal in Selb übergibt Geschäftsführer Werner Gebhardt die Auszeichnungen. Er lobt die Preisträger für ihr großes Engagement. » mehr

Sechs Meter mindestens reichen die Probebohrungen in die Tiefe, um den Planern Aufschluss zu geben, wie die Fundamente für die Masten gebaut werden müssen. Nicht auf allen Grundstücken sind die Arbeiter willkommen.

14.05.2019

Region

Nicht alle lassen Tennet rein

Parallel zum Planfeststellungsverfahren laufen die Probebohrungen für die neue Trasse des Ostbayernrings. In dieser Woche sind die Fachleute in Maierhof bei Guttenberg zugange. » mehr

12.04.2019

Mobiles Leben

WTCR-Auftakt: Sucher in der Wüste

Im Kommandostand von VW sehen sie aus, als wünschten sie sich einen Heuhaufen. Gerne riesengroß und mit ganz kleiner Nadel. Dann wüssten die Ingenieure wenigstens, wonach zu suchen ist - und fündig wü... » mehr

Die alten Eisenbahnbrücken, wie hier über die Röslau zwischen Ober- und Unterthölau im Landkreis Wunsiedel, stellen die Ingenieure vor große Herausforderungen bei den Planungen für Schallschutzwände und Oberleitungsmasten. Fotos: DB Netz AG / Frank Kniestedt, Christopher Michael

02.04.2019

FP/NP

Lärmschutz stellt Bahn vor Herausforderung

Die Elektrifizierung in Nordostbayern verzögert sich. Die Ingenieure müssen alte Baupläne komplett überarbeiten. Dafür gibt es Gründe. » mehr

Welchem Haus gehört die Zukunft?

25.03.2019

Region

Welchem Haus gehört die Zukunft?

Ein Büro aus Regensburg analysiert zurzeit den Schulstandort Münchberg. Ist es sinnvoller die alten Gebäude zu sanieren oder neu zu bauen? Im Mai wissen die Räte mehr. » mehr

Opel Entwicklungszentrum

20.03.2019

Deutschland & Welt

Opel öffnet erneut die Abfindungskasse für Ingenieure

Nach der Übernahme durch den französischen PSA-Konzern hat Opel immer noch zu viele Ingenieure an Bord. Die Arbeitnehmer sperrten sich gegen einen Teilverkauf, sodass nun erneut hohe Abfindungen ausge... » mehr

Trambahnen

12.02.2019

Deutschland & Welt

Verkehrsbetriebe ringen um Bewerber

Dass es für Unternehmen schwierig ist, Ingenieure und IT-Experten zu finden, ist bekannt. Auch in den Pflegeberufen herrscht Mangel. Doch noch eine ganz andere Berufsgruppe ist deutschlandweit heiß be... » mehr

29.01.2019

Deutschland & Welt

Ingenieure nach Dammbruch in Brasilien festgenommen

Nach dem Dammbruch an einer Eisenerzmine in Brasilien hat die Polizei fünf Verdächtige festgenommen. Im Großraum Belo Horizonte fassten die Beamten drei Mitarbeiter der Betreiberfirma Vale. » mehr

Neue Masterstudiengänge

28.01.2019

dpa

Neue Masterstudiengänge in Eichstätt, Esslingen und Köln

Mit dem neuen Master «Autonomes Fahren» qualifizieren sich Ingenieure und Informatiker für ein zukunftsträchtiges Arbeitsfeld. Sozial- und Geisteswissenschaftlern bietet Eichstätt im Bereich Integrati... » mehr

27.01.2019

Region

Technologie, die alle angeht

Welche Chancen in der Künstlichen Intelligenz stecken, erläutert ein Ingenieur der Senioren-Union. Er betont, dass sie längst nicht ausgereizt ist. » mehr

Auch auf heimischen Baustellen gibt es zuweilen Ärger.	Foto: Ina Fassbender/dpa

15.01.2019

Region

Mancher Architekt bereitet Handwerkern Kummer

Nachdem ein Fliesenleger keine Aufträge von "arroganten Ingenieuren" mehr annimmt, diskutiert die Branche. Auch in Marktredwitz gibt es manch schwierigen Kunden. » mehr

Peter und Sylvia Heib aus Burgkunstadt nutzten mit ihren Enkelkindern Joshua und Greta, die in Saarlouis zu Hause sind, einen Besuch der Ausstellung "Dampf im Kinderzimmer", die im Deutschen Dampflokomotiv-Museum noch bis zum 3. Februar 2019 zu sehen ist. Fotos: Werner Reißaus

28.12.2018

Region

Industrielle Revolution im Kinderzimmer

Eine Ausstellung im Deutschen Dampflok-Museum zeigt Dampfmaschinen der vergangenen 100 Jahre. Sie erzählen nicht nur Industriegeschichte, sondern zeigen auch Rollenbilder. » mehr

Ingenieur Erich Pöhlmanns Auto wird im Volksmund "Pöhlmann-Ei" genannt.

05.12.2018

Region

Aufatmen mit dem Pöhlmann-Ei

In einer Garage am Kulmbacher Rehberg startet Erich Pöhlmann seine Auto-Innovation. Er präsentiert 1983 das erste serienreife Elektromobil. » mehr

Wohnungsbau

17.12.2018

Bauen & Wohnen

Führt der Immobilienboom zu mehr Mängeln am Bau?

Undichte Dächer, feuchte Wände, Risse an Wänden: Die Schäden am Bau nehmen zu. Fachleute machen Termindruck und überlastete Firmen dafür verantwortlich. Es gebe aber auch politische Versäumnisse. » mehr

Verleihung Deutscher Zukunftspreis

29.11.2018

Deutschland & Welt

Deutscher Zukunftspreis für Virenschutz

Maschinenbau, Medizin, Energie: Drei Teams aus Ingenieuren und Forschern waren mit ihren Innovationen für den Wissenschaftspreis des Bundespräsidenten nominiert. Wer hat abgeräumt? » mehr

Deutsche Bahn

15.11.2018

Deutschland & Welt

Bahn stellt tausende Mitarbeiter zusätzlich ein

Lokführer, Ingenieure, Reinigungskräfte: Für ein besseres Angebot stellt die Deutsche Bahn in diesem Jahr mehr Mitarbeiter ein als ursprünglich geplant. Statt 19.000 sollen in Deutschland 24.000 Kolle... » mehr

Opel in Rüsselsheim

15.11.2018

Deutschland & Welt

Opel will 2000 Ingenieure an Dienstleister abgeben

Dem Opel-Entwicklungszentrum geht die Arbeit aus. Der neue Eigentümer PSA will daher 2000 Ingenieure an einen Dienstleister abgeben. Doch die Betroffenen und ihre Gewerkschaft sehen den Deal kritisch. » mehr

Eine imposante Fuß- und Radwegbrücke in Gelsenkirchen zählt zu den Referenzobjekten, mit denen das Stuttgarter Ingenieurbüro um ihren Chef Andreas Keil wirbt. Foto: Ingenieurbüro sbp

13.11.2018

Region

"Der Bogen macht den Weg spannender"

Das Projekt Höllentalbrücken nimmt konkrete Züge an. Ingenieur Keil erklärt, wie er den Brücken etwas Besonderes geben und dabei die Natur schonen will. » mehr

Horst Graf und Edgar Seifert (von links) erklären eine alte Maschine. Foto: Metzner

12.11.2018

Region

Auf den Spuren des Tonfilms

Der Historische Verein besichtigte die Museumsräume der Mechanischen Werkstatt Gelius. Hier startete die Karriere von Hans Vogt. » mehr

Fachkräfte für Elektrotechnik

12.11.2018

dpa

Verband: Deutschland fehlen jährlich 10.000 Ingenieure

Elektrotechnik und Informationstechnik sind die Berufsfelder der Zukunft. Dennoch gibt es hier laut Verbandsaussagen zu wenig Nachwuchs. Woran liegt es? » mehr

12.11.2018

Deutschland & Welt

Verband: Deutschland fehlen jährlich 10 000 Ingenieure

In Deutschland werden noch immer zu wenige Ingenieure ausgebildet. Darauf weist der Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik hin. In den kommenden zehn Jahren fehlen nach einer S... » mehr

Elektro-Ingenieure sind gefragt

12.11.2018

Deutschland & Welt

Verband: Deutschland fehlen jährlich 10.000 Ingenieure

In Deutschland werden noch immer zu wenige Ingenieure ausgebildet. Darauf weist der Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) hin. » mehr

Herzschrittmacher von 1958

08.10.2018

Gesundheit

Herzschrittmacher kam vor 60 Jahren in eine Schuhcremedose

Vor 60 Jahren implantierte der schwedische Chirurg Åke Senning erstmals ein Herzschrittmacher-System in einen Körper. Heute werden in Deutschland jährlich etwa 100.000 Herzschrittmacher eingesetzt. » mehr

Die Besucher aus Pakistan waren nach dem Referat von Siemens-Manager Andreas Schmuderer (Fünfter von rechts) von Wunsiedel beeindruckt. Foto: M. Bäu.

18.09.2018

Fichtelgebirge

Pakistani lernen vom Beispiel Wunsiedel

Bei einer Veranstaltung des Siemens-Konzerns und des Bfz Hof in der Festspielstadt dreht sich alles um die Energie. Die internationalen Gäste sind beeindruckt. » mehr

Aufräumen nach dem Unfassbaren

18.09.2018

FP

Brückeneinsturz bei A 7: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen fahrlässiger Tötung

Ein frisch betoniertes Teil der neuen Brücke an der Autobahn A 7 bei Werneck stürzt ein und reißt Arbeiter mit in die Tiefe - ein Mann stirbt. Den drei Ingenieuren wird mangelnde Sorgfalt angelastet. » mehr

Der Reißverschluss wird 125

29.08.2018

Lifestyle & Mode

Vor 125 Jahren wurde der Zipper erfunden

Das umständliche Binden der Schnürsenkel an seinen Schuhen soll Whitcomb Judson so genervt haben, dass er nach einer Alternative suchte - und vor genau 125 Jahren den Reißverschluss erfand. So richtig... » mehr

Bauingenieur Rudi Macht wertet an seinem Arbeitsplatz die Schadensberichte der Brücken aus.

24.08.2018

Fichtelgebirge

Brücken unter Beobachtung

Die Katastrophe von Genua wirft Fragen auf. Ingenieur Rudi Macht aus Marktredwitz prüft Bauwerke in der ganzen Bundesrepublik. » mehr

Neue Studiengänge

14.08.2018

dpa

Neue Studiengänge für Ingenieure, Manager und Forstwirte

Etliche Universitäten in Deutschland bieten für das kommende Semester wieder neue und zukunftsorientierte Studiengänge an. Wer sich für eines der Fächer interessiert, sollte sich zeitnah entscheiden. ... » mehr

Gerd Weibelzahl

08.08.2018

Region

VCD fordert Tempo bei der Elektrifizierung

Mehr Ingenieure für eine schnellere Elektrifizierung der nordostbayerischen Bahnstrecken zum Knoten Marktredwitz fordert Gerd Weibelzahl vom Landesverband Bayern des Verkehrsclubs Deutschland (VCD). » mehr

War es rechtens, dass Bürgermeister Beck dem Ingenieur erlaubte, auf Kosten der Stadt zu tanken? Diese Frage wird am 24. Juli entschieden. Foto: Matthias Bäumler

03.07.2018

Region

Staatsanwältin lässt Beck weiter zappeln

Das Verfahren gegen den Wunsiedler Bürgermeister wegen des Verdachts auf Untreue geht in die vierte Runde. Dabei geht es um die Frage, wer einen Dienstwagen fahren darf. » mehr

An der Fassade auf der Rückseite des Rathauses geht es voran. Ingenieurin Simone Herrmann zeigt Bürgermeister Michael Abraham, welche Fortschritte die Sanierung in den letzten Wochen gemacht hat. Foto: Gödde

12.06.2018

Region

Rehauer Rathaus wird dicker

Die Sanierung schreitet voran. Mit einer neuen Dämmung wächst das Gebäude in die Breite. Künftig soll das Rathaus deutlich weniger Energie verbrauchen. » mehr

Der Wasserturm, der zur Einspeisung von Wasser für die Dampflokomotiven diente, wurde 1963 abgerissen.

28.05.2018

Region

Siegeszug der Schienen

Vor 100 Jahren hat es eine gewaltige Zäsur in der Bahn-Infrastruktur des Frankenwalds gegeben. Sie war der vorläufige Höhepunkt einer langen Erfolgsgeschichte. » mehr

Bei der Verleihung des Vishay-Technologiepreises im Selber Rathaus (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Johanna Distler (dritter Preis), Professor Gerhard Fischerauer, Marcel Müller (erster Preis), Maximilian Voigt (zweiter Preis), Professor Ralf Moss, Norbert Pieper und Werner Gebhardt, Vishay. Foto: Silke Meier

04.05.2018

Region

Vishay motiviert angehende Ingenieure

Im Rathaussaal vergibt das Selber Unternehmen seinen Technologiepreis 2018. Drei Studenten der Universität Bayreuth erhalten ein Preisgeld von insgesamt 4000 Euro. » mehr

27.04.2018

Mobiles Leben

Toyota GRMN: Mehr Sport wagen

Sie zeigen wirklich ihr Bestes, behaupten sich in der Langstrecken-WM, jagen rund um den Erdball über Schotter, Schnee und Asphalt - und doch packt die Wenigsten beim Namen Toyota ein ehrfürchtiger Sc... » mehr

11.04.2018

Region

Der lange Weg zur Oberleitung

Ingenieure der Bahn informieren den Kreisausschuss über die Elektrifizierung. Sie nennen das Jahr 2030 für die Fertigstellung. Das ist den Kreisräten zu spät. » mehr

Die Oberleitungen im Hofer Stadtgebiet ließ die Bahn im Jahr 2012 installieren. Die Arbeiten werden im Laufe der 2020er-Jahre bis Marktredwitz fortgesetzt. Neben Oberleitungsmasten und dem sogenannten Kettenwerk mit dem Fahrdraht muss die DB abschnittsweise auch Lärmschutzwände errichten lassen.	Foto: Werner Rost

08.03.2018

Region

Bahn verspricht Info-Abende zum Lärmschutz

Laut Koalitionsvertrag soll die Elektrifizierung der Eisenbahn-Hauptstrecken forciert werden. Für die internationalen Strecken verspricht der Bund den Kommunen Finanzhilfen. » mehr

Die Achtklässler des "Reinhart" beim Konstruieren ihrer Mausefallenautos.

12.02.2018

Region

Rennen mit Mausefallen-Antrieb

Die Achtklässler des Johann-Christian- Reinhart-Gymnasiums versuchen sich als Autokonstrukteure. Das Siegerfahrzeug schafft ansehnliche 23,8 Meter. » mehr

Die Visualisierung der Ortsumgehung Kauerndorf stellt dar, wie das gewaltige Bauwerk einmal aussehen könnte. Das Bild zeigt einen ersten Entwurf, der vor Jahren erstellt wurde. Ob er genauso umgesetzt wird, ist noch nicht klar. Die endgültigen Planungen beginnen erst jetzt.	Fotos: Melitta Burger

30.01.2018

Region

Herausforderung für die Ingenieure

Jetzt geht es bald los mit dem Bau des Multimillionenprojekts. Nicht nur die Kosten erreichen für die Umgehung Kauerndorf Rekordwerte. Die erste Vorstellung des Projekts stößt auf großes Interesse. » mehr

Neben der "Taurus" ein Erfolgsprodukt des Coburger Maschinenbauers Waldrich: das vollautomatische Hochgeschwindigkeits-Bearbeitungszentrum Multicontour. Es wurde jüngst Kunden vorgestellt.	Fotos: Waldrich Coburg, Henning Rosenbusch, Frank Wunderatsch

22.01.2018

FP/NP

Bei Waldrich geht es wieder aufwärts

Die Auftragsbücher des Maschinenbauers aus Coburg sind voll. Das Unternehmen erschließt sich nach dem schweren Jahr 2017 neue Märkte. » mehr

18.01.2018

Mobiles Leben

Toyota Yaris GRMN: Der Höllenbote

Zeit genug wäre gewesen. Immerhin 72 Stunden. Nicht üppig, aber machbar. Doch für Grübeleien ist es zu spät. Exakt 600 Exemplare hat Toyota von der Krawall-Version des Yaris aufgelegt, 104 davon waren... » mehr

20.12.2017

Mobiles Leben

Erlkönigs Leid

Nicht mal mehr 400 Meter sollen es sein bis zum Ziel. Sagt das Navi. Zu sehen ist - nichts. Jede Hinterhofwerkstatt ist besser ausgeschildert. Dann tatsächlich: Von Kattenbos aus zeigt ein kleiner Pfe... » mehr

^