1. Ausgabe Gastgeber gewinnt Herbstschwimmen

Regine Heinrich
Das Team des Schwimmverein Hofs gewann das 1. Herbstschwimmen. Foto: Verein

Trotz der großen Konkurrenz siegt der Schwimmverein Hof in der Teamwertung. 181 Aktive waren am Start.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Da war ganz schön was los im Hofer Rosenbühlbad. Der Schwimmverein Hof hatte zu seinem 1. Hofer Herbstschwimmfest eingeladen. Dem Aufruf folgten zehn Vereine, was zu einem harten Kampf in der Pokalwertung führen sollte.

Als Gäste begrüßen konnten die Hofer den ATS Kulmbach, die SG Bamberg, den Turnverein Münchberg, die TS Arzberg, die Schwimmfreunde Pegnitz, die SG Nordoberpfalz, den TV Waldsassen, den Post-SV Nürnberg, aus Sachsen den SVV Plauen und die IfL Hof. Insgesamt absolvierten 181 Aktive 758 Einzelstarts (!).

Für die Pokalwertung der Mannschaften erhielten die Plätze von eins bis fünf Punkte. Trotz der erheblichen Konkurrenz ging der Pokal für den ersten Platz an die Mannschaft des Schwimmverein Hof mit 665 Punkten. Dahinter folgte der ATS Kulmbach auf Platz zwei mit 425 Punkten, die SG Bamberg auf Platz drei mit 224 Punkten, die IfL Hof auf Rang 4 mit 159 Punkten. Der Turnverein Münchberg schloss auf Platz fünf mit 105 Punkten ab.

Für die jüngeren Teilnehmer der Jahrgänge 2016 bis 2019 gab es kindgerechte Wettkämpfe. Als Überraschung gab es für alle Teilnehmer dieses Wettkampfes eine Erinnerungsmedaille.

Bilder