Selb – Gegen 20:45 Uhr wurden Beamte der Polizei Marktredwitz in die Schillerstraße gerufen. Dort war ein amtsbekannter 39-jähriger Selber mit vier Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 16 Jahren in Streit geraten. Im Zuge dieses Streits hatte der stark alkoholisierte Mann einen der Jugendlichen geschlagen und mit dem Tod gedroht. Der 16-Jährigen aus Thierstein zog sich dabei leichte Verletzungen in Form von Abschürfungen zu. Ein Atemalkoholtest bei dem 39-Jährigen ergab einen Wert von 2,76 Promille. Die Beamten vor Ort erteilten dem 39-jährigen Mann einen Platzverweis. Weiterhin muss er sich nun wegen Körperverletzung verantworten. Die Ermittlungen der Polizei Marktredwitz laufen.