Ein weiterer starker Auftritt der dezimierten Bayreuth Tigers ist diesmal nicht mit einer Ausbeute belohnt worden. Die Mannschaft von Trainer Petri Kujala unterlag in einem temporeichen, hoch spannenden DEL2-Duell den Kassel Huskies mit 2:4 (0:0, 2:1, 0:3).