A72 Hofer Fahrschüler bei Unfall schwer verletzt

Symbolfoto. Fahrschüler. Motorrad. Foto: picture alliance/dpa | Lukas Schulze

Ein junger Fahrschüler fährt bei einer Ausbildungsfahrt mit einem Motorrad auf der A72. Er kann die Spur nicht halten und gerät an die Leitplanke.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus ist ein 30-jähriger Fahrschüler am Montagnachmittag gekommen. Er war laut Polizei zuvor während einer Ausbildungsfahrt mit einem Motorrad auf der A72 unterwegs gewesen.

Der Hofer fuhr gegen 17.20 Uhr bei Trogen auf dem linken Fahrstreifen und kam zu weit nach links, wo er die Schutzplanke berührte. Anschließend stürzte er und verletzte sich schwer.

Blaulicht-Meldungen
Weitere Polizeimeldungen lesen Sie >>> HIER <<<
 

Der 30-Jährige kam mit dem Rettungswagen in das Hofer Klinikum. An der Unglücksstelle waren neben zwei Streifen der Autobahnpolizei aus Hof auch Retter der Feuerwehr aus Trogen im Einsatz.

Das Fahrschulmotorrad war erheblich beschädigt. Während der Bergungs- und Rettungsarbeiten kam es zeitweise zu Verkehrsstörungen.

Autor

Bilder