A72 Zu schnell auf schneebedeckter Fahrbahn

red
Symbolbild. Foto: dpa

Aufgrund zu hoher und damit den Witterungsverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit kam ein Sattelzug am frühen Samstagmorgen auf der A72 in Richtung Bayrisches Vogtland nach rechts von der Fahrbahn ab.

A72/Trogen - Der 40jährige Fahrer des Sattelzugs kam bei schneebedeckter Fahrbahn ins Rutschen und touchierte mehrere Schutzplankenfelder, welche erheblich beschädigt wurden, so die Polizei.

Im Anschluss kam er schließlich auf dem Seitenstreifen und der rechten Fahrspur zum Stehen.  Den Sachschaden schätzen die eingesetzten Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Hof auf insgesamt ca. 70.000 Euro.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Den Fahrer des Sattelzugs erwartet nun ein Bußgeldverfahren und zudem ein Punkt in Flensburg, heißt es. Die FFW Trogen war mit starken Kräften am Einsatzort und half bei der Bergung des Lkws.

 

Bilder