A9/Münchberg Unfälle im Baustellenbereich

Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Gleich zwei Unfälle haben sich am Montagfrüh im Bereich der Baustelle bei Münchberg ereignet.

Wie die Polizei berichtet, bemerkte ein 55-jähriger Schweizer das Bremsmanöver der vorausfahrenden Fahrzeuge zu spät und fuhr mit seinem Wagen auf den Pkw einer 37-jährigen aus der Region auf. Beide blieben unverletzt. Das Fahrzeug des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro.

Der zweite Unfall ereignete sich im Baustellenbereich bei einem Überholmanöver. Ein 59-jähriger Sattelzugfahrer fuhr nicht möglichst weit rechts und es kam zu einem seitlichen Zusammenstoß mit dem Pkw einer 34-jährigen Hoferin.

Es entstand lediglich ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Beide Fahrzeuge konnten ihre Fahrt nach erfolgter Unfallaufnahme fortsetzen.

Autor

 

Bilder