Selb Mobiles Impfzentrum im Theater

Wo bis zur Pandemie reichlich Kunst und Kultur zu sehen waren, werden in nächster Zeit Menschen gegen das Corona-Virus geimpft. Foto: /Florian Miedl

Die über 80 Jahre alten Selber sollen nicht bis Wunsiedel fahren müssen, um sich gegen Corona immunisieren zu lassen. Die Impfungen sollen baldmöglich beginnen.

Selb - Das BRK will mit Pop-Up-Impfzentren älteren Menschen im Landkreis die Immunisierung gegen das Corona-Virus erleichtern. Wenn möglich, sollen in allen größeren Orten temporär Impfstationen eingerichtet werden. Dadurch haben auch Bürger, die nicht mobil sind, um nach Wunsiedel zu kommen, die Chance, sich am Heimatort impfen zu lassen. Der Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch will nun das Bayerische Rote Kreuz unterstützen und stellt laut einer Mitteilung für die Einrichtung eines mobilen Impfzentrums das Rosenthal-Theater Selb zur Verfügung. Ein Starttermin sei stark von den zur Verfügung stehenden Impfdosen im Landkreis abhängig und könne dadurch aktuell noch nicht klar definiert werden, heißt es in dem Schreiben. Sobald der Landkreis über ausreichend Impfstoff, auch für die mobile Außenstelle, verfüge, könne das Impfen im Foyer des Theaters losgehen. Sämtliche Schritte würden in enger Abstimmung mit dem BRK - Kreisverband Wunsiedel geplant.

„Das Angebot soll vor allem die über 80-Jährigen, die nicht mehr mobil sind und dadurch nicht zum Impfzentrum nach Wunsiedel fahren können, entlasten. Hierfür bin ich gerne bereit, unser Rosenthal-Theater zur Verfügung zu stellen. Das Foyer ist hervorragend dafür geeignet, da es barrierefrei problemlos mit Rollatoren oder Rollstühlen erreichbar ist“, erklärt Pötzsch. „Die Selber Hausärzteschaft hat bereits ihre Unterstützung angekündigt.“

Die Stadt Selb stellt für das mobile Impfzentrum die Räume zur Verfügung. Organisation, Information der Bürger und die Terminvereinbarung laufen weiterhin über das BRK, das unter der Telefonnummer 09232/6008959 täglich zwischen 9 Uhr und 16 Uhr erreichbar ist. Alternativ kann man sich per E-Mail unter impftermin@kvwunsiedel.brk.de auf eine Warteliste setzen lassen. red

 
 

Bilder