Während mit der SpVgg Unterhaching (0:0 in Aubstadt) und dem SV Viktoria Aschaffenburg (0:1 in Illertissen) zwei Mitfavoriten im Kampf um die Meisterschaft in der Regionalliga Bayern schon am ersten Spieltag Federn gelassen haben, ist der SpVgg Bayreuth ein Traumstart gelungen. Die Mannschaft von Timo Rost entledigte sich ihrer Pflichtaufgabe beim TSV Rain/Lech mit Bravour. Der 4:0 (1:0)-Sieg hatte nur einen kleinen Schönheitsfehler.