Am 28. Mai Selb feiert sein 36. Bürgerfest

Ab 19 Uhr spielt zum Bürgerfest am 28. Mai die „Egertaler Blaskapelle“ auf dem Marktplatz auf. Foto: /Stadt Selb

Am Samstag, 28. Mai, geht es in der Innenstadt wieder rund. Vereine und Organisationen präsentieren sich den Gästen. Mit dabei ist auch die Selber Feuerwehr mit kleinen Übungen.

Um 9.30 Uhr geht es am Samstag, 28. Mai, in der Selber Innenstadt los: das inzwischen 36. Selber Bürgerfest. Dabei präsentieren sich laut einer Mitteilung der Stadt Vereine und Institutionen rund um Selb mit tollen Aktionen, um den Besuchern ein buntes Programm zu bieten. So präsentiert die Selber Feuerwehr zu ihrem 150. Jubiläum historische Fahrzeuge und Ausrüstung und hält zudem kleine „Schauübungen“ ab.

Auch im kühlen Nass darf geplanscht werden, wenn man sein Glück in den Waterballs versuchen möchte. Wer es gerne kreativ mag, sollte beim Malwettbewerb des Vereins „Selbkultur“ mitmachen. Viele weitere Teilnehmer aus der Selber Vereinswelt präsentieren sich zum Bürgerfest und zeigen an ihren Infoständen und mit tollen Mitmach-Aktionen die Vielfalt der Stadt,

Natürlich darf auch der Flohmarkt im Innenstadtbereich nicht fehlen, der für Sammler und Liebhaber sicherlich das eine oder andere Schnäppchen bereithält. Anmelden kann man sich unter der Mail-Adresse mt@floh-und-troedelmarkt.de. Dazu gibt es natürlich ein reichhaltiges kulinarisches Angebot, das von Kaffee und Kuchen im Rathauscafé über Selber Bratwürste und Steaks bis hin zu internationalen Spezialitäten reicht. Musikalisch begleitet wird der Tag von der Band „Selb Control“, bevor die Gäste ab 19 Uhr gemeinsam mit der „Egertaler Blaskapelle“ ausgelassen feiern können. red

Autor

 

Bilder