Seit vergangenem Samstag bereiten sich die Wölfe in Sokolov auf die neue DEL2-Saison vor. „Die Stimmung ist gut. Die Spieler sind fleißig und arbeiten hart“, sagt Trainer Sergej Waßmiller. Beim tschechischen Zweitligisten HC Banik Sokolov steht an diesem Freitag, 18 Uhr, auch das erste Testspiel auf dem Programm. Was ist dem neuen Chefcoach da besonders wichtig? Waßmiller lacht: „Die Spieler müssen laufen, laufen, laufen.“ Das Ergebnis sei völlig zweitrangig. „Wir haben viele neue Spieler im Team und müssen neue Systeme einstudieren. Auch die jungen Spieler werden ihre Chance bekommen, um sich zu zeigen“, sagt Waßmiller, der als neuer Trainer die Mannschaft mit ihren vielen neuen Gesichtern selbst erst richtig kennenlernen müsse. Auch deshalb werde über die Nachfolge von Florian Ondruschka als Kapitän erst in der letzten Woche vor dem DEL2-Start entschieden. Der tschechische Zweitligist, der in der vergangenen Saison ins Playoff-Halbfinale eingezogen ist, hat schon drei Testspiele absolviert – unter anderem gab es bei den Eisbären Regensburg eine 1:4-Niederlage. Tickets gibt es online (https://go.ticketportal.cz/event/1643) zum Preis von 55 Tschechischen Kronen oder direkt an der Abendkasse (50 Tschechische Kronen oder zwei Euro).