Am Montag am Untreusee Demonstration gegen Maskenpflicht

Älter als sechs? Dann nur mit Maske auf den Spielplatz. Foto: NEWS5/NEWS5 / Fricke

Die Entscheidung der Stadt Hof, dass Besucher von Spielplätzen ab sechs Jahren einen Schutz tragen müssen, können einige Eltern nicht verstehen.

Hof - Die Maskenpflicht auf Spielplätzen im Hofer Stadtgebiet für Kinder ab sechs Jahren hat in den vergangenen Tagen für kontroverse Diskussionen im Internet gesorgt gesorgt. Einige Eltern wollen jetzt ein Zeichen setzen. Am Montag um 15 Uhr auf der Wiese hinter dem Spielplatz am Untreusee eine Demonstration gegen diese Entscheidung statt. Initiatorin Tanja Schambach hat die Zusammenkunft angemeldet und steht in Kontakt mit der Polizei. 30 Personen dürfen laut Schambach zusammenkommen. „Wir sind nicht grundsätzlich gegen die Maskenpflicht. Wenn aufpassende Eltern nicht den Abstand einhalten können, sollen sie eine Maske tragen, aber nicht die Kinder, die haben in den vergangenen Monaten ohnehin schon genug gelitten“, erklärt Schambach. Es gebe keine Erklärung für die Entscheidung aus dem Hofer Rathaus noch belastbare Zahlen, die zeigen, wie groß das Ansteckungsrisiko im Freien überhaupt ist.

Seit Karfreitag müssen Kinder ab sechs Jahren in Hof auf dem Spielplatz eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Bei dem schönen Wetter drängen immer mehr Menschen nach draußen, argumentiert die Stadt. Es bilden sich Grüppchen, obwohl die Infektionszahlen in der Region nach wie vor sehr hoch sind.„Die Kinder sollen sich austoben und miteinander spielen können, aber dies muss unter sicheren Bedingungen stattfinden. Die neuen Virusmutationen sind weitaus ansteckender und gefährlicher“, sagt SPD-Oberbürgermeisterin Eva Döhla. Mit der Maskenpflicht wolle die Stadt verhindern, dass die Spielplätze bald wieder gesperrt werden müssen. Hof hatte am Freitag einen Inzidenzwert von knapp 320.

Kontrolliert wird das Tragen einer Maske vom Kommunalen Ordnungsdienst der Stadt Hof in enger Abstimmung mit der Polizei und mit besonderem Augenmerk auf die Bildung von Gruppen. Zur Orientierung und Information der Bürgerinnen und Bürger wird die Stadt Hof Hinweisschilder anbringen, schreibt sie in einer Mitteilung. red

Autor

 

Bilder